of 52 /52
alnatura.de MAI 2016 ISSN 1612-7153 Alnatura Markenprodukte: Grillsaison

Alnatura Magazin - Mai 2016

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of Alnatura Magazin - Mai 2016

  • a lnatura .deM A I 2 016

    I S S N 1612 -715 3

    Alnatura Markenprodukte:

    Grillsaison

  • Wir machen es kurz: Quinoa-Cup

    Champignon-Kruter

    in 5 Minuten ein Genuss!

    Vielfalt fr die kreative Kche

    Anden

    Vorsicht hei!Quinoa-Cups die schnelle Tassenmahlzeit

    In fnf Minuten zum Genuss. Mit vorgegartem Quinoa. www.davert.de

    NEU

    DAV-50439_AZ_210x280_Cups_Alnatura.indd 1 08.03.16 14:55

    A N Z E I G E

  • 18

    26

    28

    Mai 2016LIEBE KUNDINNEN, LIEBE KUNDEN, jedes Unternehmen, wie auch jeder Mensch, hat seine Identitt. Man kann ein Unternehmen deshalb mit einem menschlichen Wesen vergleichen. Es ist ein Gemeinschaftswesen, das durch die Mitglieder der jeweiligen Arbeitsgemeinschaft gebildet wird. Durch Zusammenarbeit entstehen Produkte und Dienste, die fr Sie, die Kundinnen und Kunden, entwickelt und produziert werden. Auch Alnatura hat ein Wesen, das sich in den verschiedenen Alnatura Produkten und in den Alnatura Super Natur Mrkten durch die Gedanken und Handlungen der

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigt und sich in ihrem Verhalten ausdrckt. Alnatura kann man gleich erkennen. Es hat ein Gesicht. Mit wachen Augen beobachten wir die Wnsche und Fragen unserer Kunden und versuchen, immer besser zu verstehen, was wir fr Sie, unsere Kunden, gestalten drfen. Durch Ihre Gedanken und Gefhle tragen Sie dazu bei, das Alnatura Wesen lebendig zu entwickeln. In Ihrem Bewusstsein leben Bilder ber uns. Wir wiederum schaffen die Realitt, an der sich Ihre Bilder entwickeln. So bringen Sie als Kunden das Wesen des Unternehmens zum Bewusstsein und machen es bekannt, whrend wir den Raum fr Ihre Alnatura Erfahrung gestalten. Im Gegenstrom zwischen Ihren Gefhlen, Gedanken und Taten und unseren Gedanken, Taten und Empfindungen entsteht die Alnatura Wirklichkeit laufend neu. Wir freuen uns auf den weiteren Gestaltungsdialog mit Ihnen, der Schritt fr Schritt Neues entstehen lsst, das wir aus Liebe zur Sache tun.Mit herzlichen Gren

    Prof. Dr. Gtz E. Rehn, Grnder und Geschfts - fhrer Alnatura

    PANORAMA 4

    Kochen & GenieenWARENKUNDE Bio-Fleisch 6REZEPTIDEEN Barbecue-Hhnchenschenkel / 8 Kartuser Kle / Portrt: Sarah Wiener KLEINE WEINSCHULE Frizzante und Co. 12

    Im Super Natur MarktMARKENSEITEN 14, 32HERSTELLER-EMPFEHLUNGEN 16, 36VEGANE KOLUMNE Super Food me! 17HERSTELLER-REPORTAGE Primavera 18 Titel ALNATURA MARKENPRODUKTE 22Bio-GrillsaisonKUNDEN SCHREIBEN FR KUNDEN 24Kunst und BodenALNATURA BIO-BAUERN-INITIATIVE Sie schwren auf Bio 25HERSTELLER-REPORTAGE Wheaty ohne Fleisch 26ALNATURA EINBLICKE Die Alnatura Hennenwohl-Initiative 28HERSTELLER-REPORTAGE benecos 30NAHRUNGSERGNZUNGSMITTEL 34 Kapseln aus dem Bio-Laden

    Kultur & WissenGESELLSCHAFT Umweltschutz macht Schule 38NACHHALTIG LEBEN Baum der Hoffnung 40ZEIT LEO Mach mit, lach mit! 42ERGNZENDE THERAPIEN Shiatsu 44ASPEKTE DES BIO-LANDBAUS Sandra und ihre Schafe 46PUNKTE SPENDEN GUTES TUN Unicef hilft Kindern 48

    VORSCHAU, FILIALEN, IMPRESSUM 50

    Alnatura Magazin 05.2016 3

  • A L N AT U R A

    Panorama K U R Z U N D K N A C K I G

    Auch aus einem bescheidenen Winkel kann man in den Himmel springen.Seneca (um 4 v. Chr.65 n. Chr.)

    Magazin-Tipp: Flow Flow, so heit eine Zeitschrift, die das Hamburger Haus Gruner + Jahr in hollndischer Lizenz herausgibt. 15 Ausgaben sind bereits erschienen, wohl in unregelmi-ger Folge; denn eine Jahrgangsangabe sucht man im Impressum vergebens. Grafisch abwechslungsreich, auf-wendig, warm und verspielt gestaltet kommt die Zeit-schrift daher. Nach der Lektre mchte man das Heft fr Collagen und Bilder ausschlachten und weiter verwerten. Der Inhalt geht auf kulturelle, kologische biografische Themen ein, regt zum Selbermachen an, stellt Ungewhnliches und Schnes zum Kauf vor und

    bietet flott geschriebene Informa-tionen, Geschichten, Denkanste und Lebensberatung an, mig in die Tiefe gehend und ohne gravitti-schen Grundton. Das Heft kostet 6,95 Euro. MH

    Manomama-TaschenDie feschen Taschen aus 70 Prozent neuer und 30 Pro-zent recycelter Bio-Baumwolle gibt es ab sofort zum Preis von 2,99 Euro im Alnatura Super Natur Markt. Sie werden vom Garn bis zur Naht in Deutschland hergestellt. Alle Materialien kommen aus Deutsch-

    land, einzig die Baumwolle stammt aus Tansania, da sie in Deutschland nicht wchst. Produziert

    werden die Taschen zu fairen Stundenlhnen von Menschen, die normalerweise aufgrund

    ihres Migrationshintergrunds, fehlenden Schulabschlusses oder etwa als Alleiner-ziehende wenige berufliche Chancen ha-ben. Manomama trgt als einziger Textil hersteller die Auszeichnung emp-fohlen von Bioland.

    NEU! Alnatura Cranberry- Chia-KekseKnusprige Bio-Mehrkornkekse, deren dezente Se lediglich aus den ent-haltenen Cranberrys sowie fein p-rierten Datteln und Sultaninen stammt. Die Cranberrys geben dem Gebck obendrein eine angenehm suerliche Note; Chiasamen sorgen fr den knusprigen Biss.

    Gentechnik Nein danke!Die Wildpflanze Teosinte stammt aus Zentralamerika. Sie ist die Urform der Kulturpflanze Mais. Teosinte wird zu-nehmend zu einem Problemunkraut im Maisanbau in Spanien. Sie kreuzt sich mit Mais, auch mit gentechnisch verndertem (GV) Mais. Die resultierende Pflanze ent-hlt GV-Erbmaterial und verbreitet es unkontrolliert in der Umwelt. Die GV-Maissorte MON810 sie darf in Deutschland nicht angebaut werden wurde von der EU zum Anbau unter der Bedingung zugelassen, dass sie sich nicht mit Wildpflanzen kreuzt. Nachdem weder das Land Spanien noch das Unternehmen Monsanto die EU-Kommission ber die Ausbreitung von Teosinte in GV-Mais-Bestnden informiert haben, meldeten nun 13 Or-ganisationen aus Landwirtschaft und Umweltschutz dies dem Brsseler Gesetzgeber. Sie verlangen den Widerruf der Anbauzulassung, weil deren Voraussetzung, die Nicht-Auskreuzung des GV-Mais, nicht mehr gegeben ist (ifoam-eu.org, 25. 2. 2016). MH

    4 Alnatura Magazin 05.2016

  • DenkanstoDer amerikanische Folk-Snger Pete Seeger

    ist Anfang 2014 hochbetagt gestorben. Eine viele Jahrzehnte dauernde Karriere lag da hinter ihm; etliche sei-ner Lieder sind wie Volkslieder weithin bekannt und werden zur Klampfe am Lagerfeuer gesungen. Garden Song, ge-schrieben von David Mallett, hat in Seegers beliebter Versi-on den Refrain: Inch by inch, row by row, gonna make this garden grow, gonna mulch it deep and low, gonna make this fertile ground. Also etwa so: Stck fr Stck, Reihe fr Reihe bringen wir diesen Garten zum Wachsen, mulchen tief und flach und schaffen fruchtbaren Boden. Was ist daran so faszinierend? Die Sicherheit, mit der der Snger-Grtner wei, dass er etwas tun kann, damit es in seinem Garten wchst, dass der Boden fruchtbar wird und dass es doch nicht allein seine Tat ist. Gesungen haben das wohl schon viele von uns. Auch verstanden? MHIllu

    stra

    tion

    Den

    kbla

    sen:

    Thi

    nkst

    ock

    / Ley

    san

    Ideen fr mehr Tierwohl in Bio-HhnerstllenHunde, die auf Bio-Hhner aufpassen, Stlle, die auf Rdern weitergezogen werden, Sandksten, in denen Hhner baden knnen die Alnatura Bio-Bauern sind kreativ, wenn es um das Wohl ihrer Hhner geht. Jedes Jahr ruft Alnatura alle 24 Bio-Hfe, die Eier der Marke Alnatura liefern, dazu auf, Ideen zur Verbesserung des Tierwohls in ihren Hhnerstllen einzureichen. Ein eigens eingerichtetes Gremium, in dem so-wohl externe als auch Alnatura Experten sitzen, bewertet die Vorschlge und entscheidet, welcher Bio-Bauer eine Frde-rung erhlt. Allein im vergangenen Jahr wurden 30.000 Euro aus dem Hennenwohl-Fonds an fnf Bio-Bauernhfe verteilt, zum Beispiel an den Hof von Henning Gauer. Wie er jetzt fr mehr Hhnerwohl sorgt, lesen Sie auf den Alnatura Ein-blicke-Seiten 28 / 29.

    Blog-Liebling des Monatsgemueseregal.deWo gehts zum Gemseregal? Wenn wir im Super Natur Markt diese Frage in nchster Zeit inflationr oft hren, kann das nur an unserer jngsten Blog-Empfehlung liegen: Franzis Foodblog ist so liebevoll und herzlich gestaltet, dass man sofort Lust aufs Nachkochen und -backen bekommt. Als hauptberufli-che Fotografin wei sie ihre kulinarischen Kreationen zudem dermaen appetitlich in Szene zu setzen, dass jeder Blog-Besuch ein echtes Genusserlebnis ist.

    Nachhaltigkeitsrat zeichnet Alnatura Bio-Bauern-Initiative ausDie Alnatura Bio-Bauern-Initiative (ABBI) ist vom Rat fr Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung mit dem Qualittssiegel Werkstatt N ausgezeichnet wor-den. Das Siegel vergibt der Rat jedes Jahr an hundert Ideen und Projekte, die nachhaltiges Denken und Han-deln im Alltag lebendig machen. Mit ABBI will Alnatura gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) e. V. Bauern in Deutschland langfristig fr den Bio-Landbau motivieren und mit einem gezielten Frder-programm bei der Umstellung untersttzen. Jeder ABBI-Bauer schliet sich einem kologischen Bio-Landbau-Verband wie Bioland, Demeter oder Naturland an. Das Ziel ist, mglichst langfristig kologisch zu wirtschaften mindestens fnf Jahre.

    Alnatura Lieblingsbowl-Mitmachaktion640 kreative Schssel-Befller haben sich im Februar 2016 am Wettbewerb um die schnste selbst gemachte Bowl beteiligt. Durch Crowd-Voting nominierten 3 884 Menschen die 25 besten Bowls, die 10 Gewinner-Bowls whlte eine Alnatura Jury im Mrz aus auf Platz eins gelangte die Orient-Bowl von Sara Tavakoli aus Bad Soden. Zutaten: wrzig-pikanter Couscous, Blattspinat, glasierte Mhren, Datteln, Minz-Joghurt, gerstete Mandeln, Granatapfelkerne. Die schnsten Einreichungen knnen Sie sich an schauen unter alnatura.de/lieblingsbowl

    Neue Alnatura Filialen: Aachen (ab 12. Mai) Dresden (erste Filiale, ab 12. Mai) Alle Filialen: alnatura.de/filialen

    Alnatura Magazin 05.2016 5

  • En t re coteRinderfilet

    Schweinelachs

    Brathhnchen

    Schweinefilet

  • Schweinefilet

    DER VEGETARIERBUND DEUTSCHLAND E.V. (VEBU) SCHTZT, DASS HIERZULANDE ETWA 7,8 MILLIO-NEN VEGETARIER UND BEINAHE EINE MILLION VEGANER LEBEN. Tendenz steigend. Demgegenber verf-fentlichte das Statistische Bundesamt aktuelle Zahlen zur Fleischproduktion: Im Jahr 2015 wurden in deutschen Schlacht-unternehmen 8,2 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt. Ein neuer Rekordwert. Bezogen auf den beliebtesten Fleischlieferanten Schwein bedeutet das: Es wurden 59,3 Millionen Schweine geschlachtet. Gegessen wurde dieses Fleisch nicht allein hier, Deutschland ist zweitgrter Exporteur von Schweinefleisch. Dennoch: Verknpft man diese hohe Zahl mit Bildern aus kon-ventionellen Stllen oder Schlachtbetrieben, bleibt ein ungutes Gefhl. Aber es gibt viele Menschen, die auf Fleisch nicht ver-zichten mchten Bio-Fleisch kann eine Alternative sein. Sein Anteil an der gesamten Fleischproduktion ist nach wie vor ge-ring, weniger als zwei Prozent der geschlachteten Schweine oder Hhnchen beispielsweise stammen aus biologischer Haltung.

    TIERHALTUNG So viel steht fest: Fr ein Bio-Tier ist mehr Platz im Stall vorgeschrieben als fr seinen konventionellen Artge-nossen. Dem Bioland-Mastrind beispielsweise mssen laut Verbandsrichtlinie mindestens fnf Quadratmeter Stallflche zur Verfgung stehen. In der konventionellen Rindermast sind es nur drei pro Tier. Wichtig dabei: Die weitverbreiteten Voll-spaltenbden sind bei Bioland, Demeter und Co. verboten, auch muss der Stall mit Sgespnen oder Stroh eingestreut sein unblich fr die meisten konventionellen Betriebe. Doch halten sich die Bio-Tiere nicht nur im Stall auf, die EG-Bio-Verordnung schreibt Auslauf vor ganz gleich ob Schwein, Legehenne oder Milchkuh. Im Freien sind sie Witterungsbedin-gungen ausgesetzt und knnen ihren natrlichen Bedrfnissen nachgehen: Whlen und Suhlen, Picken oder stundenlang Grashalme malmen. Womit wir beim Futter wren. Bio-Tiere bekommen Bio-Futter, im besten Fall vom eigenen Hof. Nur in Ausnahmefllen sind auch geringe konventionelle Rations-anteile erlaubt; niemals aber gentechnisch verndertes oder enzymangereichertes Futter. Aus dieser artgerechten Haltung also dem Platzangebot, dem Auslauf, der Futterqualitt und vielen weiteren Faktoren leitet sich der Gesundheitsstatus eines Tieres ab. Erkrankt ein Tier dennoch, so haben Natur-

    heilkunde und Homopathie Vorrang. Eine vorbeugende Gabe von Antibiotika, Hormonen oder gar die Behandlung ganzer Herden damit verbietet die EG-Bio-Verordnung.

    SCHLACHTUNG UND VERARBEITUNG Zwischen dem Tier auf der Weide und dem Schnitzel auf dem Teller das ist un-umstlich liegt ein entscheidender Moment: die Schlachtung. Bio-Fleisch stammt nicht nur von Bio-Tieren, sondern auch aus bio-zertifizierten Schlachtereien. Meist sind das Betriebe, die sowohl konventionelle als auch Bio-Tiere schlachten und verarbeiten, letztere dann in einem getrennten Arbeitsgang oder an einem definierten Wochentag. Reine Bio-Schlachter-eien sind eine Ausnahme, der Anteil an Bio-Tieren in der Landwirtschaft ist zu gering. Auch mchte man lange Trans-portwege lebender Tiere vermeiden. Die EG-Bio-Verordnung sagt im Artikel 14: Die Dauer von Tiertransporten muss mglichst kurz gehalten werden. Die meisten Bio-Verbnde werden konkreter Naturland beispielsweise. Hier darf die Transportzeit maximal vier Stunden und die -strecke nicht mehr als 200 Kilometer betragen. Den Tieren muss gengend Platz geboten werden, damit whrend des Transportes ein gleichzeitiges Hinlegen und problemloses Aufstehen mglich ist. Die Tiere sind nach ihrer Ankunft im Schlachthof sofort zu ent laden und der bergang zur Schlachtsttte muss in kleinen Gruppen, auf geraden Treibwegen und trittsicheren Bden erfolgen. Dies alles geschieht vorrangig zum Wohle der Tiere, hat aber auch Einfluss auf die Fleischqualitt.

    FLEISCHQUALITT Die Fleischqualitt wird anhand vieler Faktoren bestimmt: Geruch, Geschmack, Nhrstoffgehalt, aber auch Wasserbindevermgen, pH-Wert oder Marmorie-rung. Missliche Haltungsbedingungen und Stress whrend des Transportes sowie der Schlachtung haben einen ungnstigen Einfluss auf die Qualitt. Besonders bemerkbar macht sich dies bei Tierrassen, die auf schnelles Wachstum, hohen Fleisch-ertrag und geringen Fettanteil gezchtet wurden meist sind diese Tiere besonders stressanfllig. Langsamer gewachsene Tiere zeigen fter ein sogenanntes marmoriertes, also von Fett durchzogenes Muskelfleisch. Dies sieht vielleicht nicht jeder kalorienbewusste Verbraucher gern, qualitativ ist solch ein Fleischstck allerdings ein echter Genuss. AW

    KO

    CH

    EN

    & G

    EN

    IES

    SE

    NWA R E N K U N D E

    Bio-FleischTierhaltung, Schlachtung und Verarbeitung

    Alnatura Magazin 05.2016 7

  • R E Z E P T I D E E N

    Barbecue- Hhnchenschenkel knusprig, wrzig Zubereitungszeit ca. 1 h + 2 h Saucen-Zubereitung + 2 h Marinierzeit Nhrwerte pro Person Energie 828 kcal, Eiwei 51 g, Kohlen hydrate 75 g, Fett 36 g

    Tipp: Garpunkt prfen Hierfr die Keule mit einer Rouladennadel an der dicksten Stelle einstechen.Wenn der austretende Fleischsaft klar ist, sind die Stcke gar. Sollte er noch etwas trb sein, kurz weitergaren.

  • KO

    CH

    EN

    & G

    EN

    IES

    SE

    N

    Barbecue- HhnchenschenkelFr 34 Personen800 g (2 Dosen) geschlte Tomaten / 20 g frischer Ingwer / 160 g rote Zwiebeln / 20 g Knoblauch / 50 g Pflanzenl / 200 g Mascobado-Zucker / 100 ml Rotweinessig / 60 ml Orangensaft / 200 ml Kaffee (vom Vortag) / 12 Msp. Paprika-pulver scharf / 1/3 TL Kardamom (ganze Saat) / 12 getr. Chili / 1 Lorbeerblatt / Meersalz / 1012 Hhner-Unterkeulen

    ZubereitungBarbecue-Sauce (ergibt ca. 500 ml): Tomaten durch ein Sieb abgieen, den Saft auffangen. Tomaten hacken und beiseitestellen. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schlen und in feine Wrfel schneiden, dann zusammen in l anschwitzen. Mascobado zu-fgen und karamellisieren lassen, mit Rotweinessig ab lschen. Tomatensaft, Orangensaft und Kaffee, To-maten und Gewrze zufgen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 h smig einkochen. Fertige Sauce durch ein feines Haarsieb passieren und abkhlen lassen.Hhnchen-Unterkeulen abbrausen, trocken tupfen. Keulen grozgig mit einem Teil der Sauce einpin-seln, in einen Gefrierbeutel geben und fr 2 h im Khlschrank marinieren. Saucenrest aufbewahren.Zubereitung im Backofen: Ofen auf 180 C Ober- Unterhitze vorheizen. Keulen gleichmig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im zweiten Einschub von unten ca. 3545 min garen (je nach Gre der Keulen). Keulen whrend des Garens 2- bis 3-mal mit Barbecue-Sauce einpinseln. Backofen auf Grillstufe umstellen und die Keulen ca. 5 min brunen.Zubereitung auf dem Grill: Keulen aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen und ber direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 810 min grillen. Erneut mit etwas Barbecue-Sauce einpinseln und fr weitere 58 min grillen.Die fertigen Keulen mit restlicher Barbecue-Sauce servieren.

    Mein Lieblingsrezept

    KartuserkleIch bin in einer sehr katholischen Grofamilie aufgewachsen. Freitags gab es deswegen immer fleischfreie Speisen. Eines meiner Lieblingsrezepte, die meine Mutter in ihrer gttlichen Koch-kompetenz fr uns bereitet hat, sind die Kartuserkle. Zu-meist lag ein handgeschriebenes Rezeptbuch in der Kche, aus dem die Zutatenliste entnommen ist. Dieses Rezeptbuch gibt es noch, das will ich mal erben!

    Fr 4 PersonenKle: 6 altbackene Brtchen, bevorzugt Milchbrtchen / 2 Eier / l Milch / 30 g Zucker / 1 Pck. Vanillezucker / l zum Ausbacken Sauce: 2 Eier / l Apfelwein (alternativ Apfelsaft) / 1 EL Speise-strke / 100 g Zucker / Saft einer halben Zitrone Zum Garnieren: Zimt / Zucker ZubereitungFr die Kle Rinden von den Brtchen abreiben und Brtchen vierteln. 2 Eier mit der Milch, dem Zucker und dem Vanillezu-cker verquirlen, die Brtchen darin einweichen. Brtchen etwas ausdrcken und dann in den zuvor abgeriebenen Semmelbrseln wenden. In einer Pfanne mit l goldgelb ausbacken.Fr die Sauce Eier, Apfelwein oder Apfelsaft, Strke, Zucker und Zitronensaft in einem Topf mit dem Schneebesen schaumig anschlagen. Masse bei mittlerer Hitze unter stndigem Schlagen erhitzen, nicht kochen lassen. Lauwarm abkhlen lassen.Anrichten Fertige Kle in Zucker-Zimt-Gemisch wlzen und mit der Sauce servieren. Sooo lecker!

    Joachim Schledt ist Verantwortlicher des Bereichs Mitarbeiter bei Alnatura.

    Alnatura Magazin 05.2016 9

  • Topfenfleckerl mit

    Gehacktem

    deftig Zubereitungszeit

    ca. 1 h

    Nhrwerte pro Person

    Energie 1 190 kcal, Eiwei 59 g,

    Kohlen hydrate 103 g, Fett 64 g

    Sarah Wiener: Wir wollen mndige Esser!Saisonal, regional, aus artgerechter Haltung: Vernunft und Wohlbefinden stehen bei Sarah Wiener an erster Stelle. Die engagierte Star-Kchin und Wahlberlinerin ist Buchautorin mehrerer Kochbcher, Grnderin der Sarah Wiener GmbH und seit 2007 Initiatorin, Grnderin und Gesicht der Sarah Wiener Stiftung Fr gesunde Kinder und was Vernnftiges zu essen. Ihr Unternehmen beschftigt ber 100 Mitar-beiter und ist in verschiedenen Geschftsbereichen ttig: Gekocht wird im eigenen bio-zertifizierten Restaurant, auf Veranstaltungen fr verschiedenste Anlsse, fr groe und kleine Kunden, fr Agenturen und Kongresse.

    Wie beginnen Sie Ihren Tag? Verschlafen mit einem Blick in den Himmel und einer Tasse grnem Tee, spter Milchkaffee.Gibt es ein Essen aus Ihrer Kindheit, das Sie besonders geprgt hat? Die meisten meiner kulinarischen Vorlieben haben ihre Wurzeln in meiner Kindheit. Apfelstrudel und Palatschinken habe ich zum Beispiel schon frh in rauen Mengen verdrckt.

    Haben Sie heute ein Lieblingsgericht? Nein. Es gibt so viele herrliche, verfhrerische Speisen, Obst- und Gemsesorten.Was ist Ihr favorisiertes Getrnk? Eindeutig: frisches Quell-wasser. Im Winter auch gern Krutertee.Welche Gewrze setzen Sie am hufigsten ein? Frischen Pfeffer, Zimt, Kardamom, Vanille, Kurkuma, Safran, Muskat, Kmmel und Fenchelsamen.Was war bisher Ihr grter Koch-Flop? Da gabs schon einige. Ich verdrnge das dann recht erfolgreich, deswegen fllt mir gerade kein dramatischer Flop ein.Gibt es eine Geschmackskombination, die fr Sie eine vllig neue, berraschende Erfahrung war? Einige. Alles, was ich noch nie gekostet habe, ob nun Gewrze, Obstsorten oder Saucen. Ich erinnere mich an eine bitterse Marmelade aus Schneeballbeeren, die ich gekocht habe. Ungewohnt, aber ich hab dann doch enorme Mengen gegessen. Was ich nicht so mag, ist die s-salzige Kombination. berraschend bedeutet nicht unbedingt, dass es wirklich gut ist. Fr manche Kombi-nationen etwa Zander mit Blutwurst bin ich vielleicht ein-fach zu spieig.

    P O R T R T

    10 Alnatura Magazin 05.2016

  • KO

    CH

    EN

    & G

    EN

    IES

    SE

    N

    Topfenfleckerl mit Gehacktem vom Kalb und grnem SalatFr 4 PersonenFr das Gehackte: 1 gr. Zwiebel / 1 EL Schweine-schmalz / 5 Knoblauchzehen / 1 frische Chilischote (nach Geschmack) / 4 Tomaten / 600 g Kalbshack-fleisch / Meersalz / Pfeffer / 250 g Quark (halbtro-cken) / Fr die Fleckerl: 500 g Mehl / 100 ml Rapsl / 2 Eier / 3 EL Wasser / Petersilie zum Bestreuen / Fr den Salat: 300 g Feldsalat / 1Chicore / 1 unbe-handelte Orange, Saft / 1 unbehandelte Zitrone, Saft und Abrieb / 1 TL feiner Senf / 6 EL Rapsl / Meersalz / schwarzer Pfeffer aus der Mhle

    ZubereitungGehacktes: Gehackte Zwiebel in Schweineschmalz in einem Topf anschwitzen, den gehackten Knob-lauch hinzugeben und mitbraten. Chili in feine Ringe schneiden, die Tomaten wrfeln. Kalbshackfleisch zusammen mit Chili in dem Schmalz anbraten und Tomaten hinzugeben. Salzen und pfeffern und 30 min bei geschlossenem Deckel kcheln lassen. Unterdes-sen Fleckerl zubereiten.Fleckerl: Aus Mehl, l, Eiern und Wasser einen Teig kneten, auf einer bemehlten Flche dnn ausrollen und in kleine Vierecke schneiden. In kochendem Salz-wasser ca. 10 min ziehen lassen.Salat waschen und trocken schtteln. Chicore in Streifen schneiden, den Strunk dabei entfernen. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat und Dressing vermengen und in eine Schale fllen.Anrichten: Fleisch noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und Quark unterrhren. Mit den gut abgetropften Fleckerln vermischen, mit Petersilie bestreuen. Salat separat servieren.

    Pikante Kichererbsen mit frischem Gemse und SesamFr 4 Personen2 Zucchini / 2 gelbe Paprika / 4 Tomaten / 2 Zwiebeln / 6 EL Sesam, ungeschlt / 6 EL Rapsl / 2 TL gemahlener Kreuzkmmel / 1 TL gemahlener Zimt / 1 Pr. getrocknete Chili / 800 g Kichererbsen aus dem Glas / schwarzer Pfeffer aus der Mhle / Meersalz / 6 EL Sauerrahm

    ZubereitungGemse waschen, putzen bzw. pellen und in haselnussgroe Wrfel schneiden. Sesam in einer Pfanne trocken anrsten.l in einem Topf erhitzen und Gemse sowie die Gewrze darin anrsten. 100 ml Wasser dazugeben und bei geschlosse-nem Deckel auf kleiner Flamme etwa 20 min kcheln lassen.Kichererbsen zufgen und bei offenem Deckel so lange einkochen, bis sich eine smige Sauce hnlich einem Ragout bildet. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.Anrichten Kichererbsen auf Tellern anrichten, mit Sauerrahm garnieren und mit Sesam bestreuen.

    Im nchsten Monat: Weiwurstsalat Veganer KsekuchenKoch-Portrt: Cornelia Poletto

    Pikante Kichererbsen mediterran Zubereitungszeit ca. 30 min Nhrwerte pro Person Energie 508 kcal, Eiwei 18 g, Kohlen hydrate 42 g, Fett 28 g

    Alnatura Magazin 05.2016 11

  • ACH, WIE VIEL PRICKELNDER HRT SICH DOCH DAS ITALIENISCHE FRIZZANTE AN IM VERGLEICH ZUM DEUTSCHEN PERLWEIN. Es handelt sich dabei aber um das Gleiche: um einen leicht schumenden Wein. Der berhmteste aller Frizzante ist der Prosecco. Und dieser darf sich nur Prosecco nennen, wenn er aus dem geschtzten und genau definierten Gebiet (DOC = Denominazione di Origine Controllata) der norditalienischen Weinregionen Venezien oder Friaul-Julisch Venetien stammt und zu 85 Prozent aus der weien Rebsorte Glera gekeltert wurde. Die DOC Prosecco umfasst 20 000 Hektar Rebflche und produziert jhrlich mehr als 30 Millionen Flaschen. Pro-secco gibt es aber nicht nur als Frizzante, sondern auch als Spumante, der deutlich mehr Kohlensure enthlt.

    Wie kommen nun die Blschen in die Flasche? Die ein-fachste und gnstigste Variante funktioniert wie bei einer Limo-nade: dem fertigen Wein einfach Kohlensure zusetzen. Dieses Verfahren muss aber auf dem Etikett genannt werden. Mit zugesetzter Kohlensure oder auf Italienisch Gassificato oder Vino addizionato di anidride carbonica. Bei der klas-

    sischen Methode, einen Schaumwein zu erzeugen, wird eine zweite Grung eingeleitet, bei welcher Kohlensure entsteht. Anders als beim Champagner oder beim Cava passiert das beim Prosecco nicht ber die aufwendige traditionelle Fla schen-grung, sondern mittels der sogenannten Charmat-Methode, die auch als Tankgrverfahren bezeichnet wird. In die tempe -ra turkontrollierten Drucktanks passen 100 000 bis 200 000 Liter Wein. Man gibt dem Wein Hefe und Zucker zu und leitet so die zweite Grung ein. Das dabei entstehende Kohlendi-oxid bleibt im Drucktank gefangen, bindet sich im Wein und wird nach mehrmonatiger Lagerung in den Tanks mit in die Flaschen abgefllt. Bei diesem Verfahren bleiben die frischen Fruchtnoten des Weins erhalten. Die hufig erwnschte Se dient als Geschmackstrger fr die ausgeprgten Aromen.

    Einen guten Prosecco erkennt man sofort an intensiven Birnen- und Apfeldften. Er ist spritzig und angenehm leicht zu trinken, den Alkohol nimmt man geschmacklich kaum war. Aber Achtung, er macht sich dann doch frher als erwar-tet bemerkbar, zumal wenn man trumend in der Sonne sitzt und Schlckchen fr Schlckchen SUS

    K L E I N E W E I N S C H U L E

    Frizzante und Co.Was steckt dahinter?

    IM HERZEN DES PROSECCO-GEBIETES in Venetien.

    BIS ZU 200 000 LITER WEIN passen in die Tankgrbehlter,

    in denen Schaumwein mit der Charmat-Methode hergestellt

    wird (rechts).

    12 Alnatura Magazin 05.2016

  • Tipp: Sorbets mit ProseccoWahlweise eine Kugel Zitronen-, Erdbeer-, Grner-Tee-

    oder Zitronenmelisse-Sorbet mit Prosecco aufgieen. Zum Beispiel das Alnatura Slection Sorbet aus dem Saft sizilianischer Zitronen

    mit einem Hauch Bergamottl. Mit seiner suer-lich-fruchtigen Note ist es auch eine ideale Basis fr ausgefallene Desserts.

    Prosecco- Rezeptideen FRIZZANTE MIT ERDBEEREN UND MINZE 250 Gramm Erdbeeren in kleine Stckchen schneiden, leicht zuckern, einen Spritzer Zitronensaft dazu und ein paar Bltter gehackte Minze unterrhren. Circa eine Stunde durch-ziehen lassen. Die Erdbeermasse auf sechs Glser ver teilen und mit einer Flasche eiskaltem Prosecco aufgieen.

    MAI-BOWLE Ein Bund frischen Waldmeister verwelken lassen (Aromen entfalten sich dadurch strker), dann ohne Stngel in ein Gef geben. Mit einer Flasche trockenem Weiwein aufgieen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschlieend Bltter entfernen und mit einer halben Flasche Prosecco aufgieen.

    DER KLASSIKER: HUGO Einen Schuss Holunderbltensirup mit einem Spritzer Limette zum Prosecco geben.

    LA JARAPROSECCO FRIZZANTE

    typischer Prosecco-Duft nach Apfel und Birne

    sanfte Se im Mund erinnert an Melone passt zu Erdbeeren und zu sonnigen

    Stunden mit Freunden beim Grillen lsst sich gut kombinieren fr Sommer-

    Mixgetrnke empfohlene Trinktemperatur: 810 C

    0,75 l 8,49 (1 l = 11,32 )

    Ideal als Mitbringsel zum Grillen oder Picknick mit dem praktischen Bgelverschluss. Fruchtiger halbtrockener Perlwein aus der Rebsorte Glera, stammt aus dem herkunfts-geschtzten Prosecco- Anbaugebiet im Veneto.

    * Bei Produkten, die als Hersteller-Empfehlung gekenn- zeichnet sind, handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt.

    H E R S T E L L E R - E M P F E H L U N G *

    KO

    CH

    EN

    & G

    EN

    IES

    SE

    N

    Im nchsten Alnatura Magazin Rosa Sommerweine wie kommt die Farbe in den Wein?

    Foto

    Erd

    beer

    en:

    isto

    ckph

    oto

    / ann

    a131

    1

    Schon gewusst? Keine Sektsteuer beim FrizzanteDeutschland ist das einzige Land in der EU, in dem noch eine Schaumwein- bzw. Sektsteuer in Hhe von gut einem Euro pro Flasche entrichtet werden muss. Sie wurde im Jahre 1902 von Kaiser Wilhelm II. (18591941) zur Finanzierung des Baus des Nord-Ostsee-Kanals und der kaiserlichen Kriegsflotte eingefhrt. Schaumweine, die mehr als 3 Bar Kohlendioxiddruck aufweisen, gelten als Sekt und die Schaumweinsteuer fllt an. Das gilt z. B. fr Cavas, deutsche Winzersekte oder Champagner. Im Grunde trifft es alle Schaumweine, deren Flaschen mit Pilzkorken und Agraffe verschlossen sind. Bei Perlwein also auch Frizzante oder Secco fllt diese Steuer nicht an, sie knnen generell gnstiger angeboten werden.

  • M A R K E N S E I T E *

    BIO-FRUCHTKUGELN APFEL-CHIA veganMit Buchweizenkeimlingen und Se nur durch Fruchtzutaten. Die pfel stammen aus regionalem biodynamischem Landbau (Demeter).120 g 3,79 (100 g = 3,16 )

    BIO-FRUCHTKUGELN MANDEL MAGIC veganDas Fruchtkonfekt schmeckt fein nach Zimt und Mandeln. Es ist naturs dank der Datteln und Mandeln und eignet sich als Nachtisch ebenso wie als Mitbringsel.120 g 3,79 (100 g = 3,16 )

    28 Jahre Govinda authentisch und nachhaltigSeit fast drei Jahrzehnten widmet sich die Govinda Natur GmbH der Entwicklung und Herstellung von Erlebniskost. Das Erfolgsrezept dabei: Hre auf die Natur! Die Strke des Naturkostherstellers liegt in der Entwicklung natrlicher Nahrung, veganer Sigkeiten sowie von Frucht- und Proteinpulvern mit einer Vision von ursprnglich-natrlicher und bewusster Ernhrung. Die ersten Produkte standen unter dem Motto s und trotzdem gesund. Das Motto gilt auch heute noch und zustzlich zur EU-Bio-Verordnung werden weitere Qualitts-kriterien eingehalten, wie der Verzicht auf raffinierten Zucker und auf die Verwendung von Palml.

    Der Markentisch des MonatsDie hier abgebildeten Bio-Produkte finden Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt auf dem Markentisch und im Regal.

    14 Alnatura Magazin 05.2016

  • IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    BIO-ERDMANDEL-FRHSTCKS- BREI CHUFLI BASIC veganErdmandelfrhstcksbrei mit Apfel, Feigen, Zimt und Buchweizen. In nur 2 min fertig: Einfach mit heiem Wasser anrhren und warm genieen.500 g 6,79 (1 kg = 13,58 )

    BIO-ERDMANDELCREME veganEin ser Brotaufstrich, ganz ohne zugesetzten Zucker (enthlt von Natur aus Zucker). Mit Vanille verfeinert. Auch zum Backen oder fr Smoothies.250 g 5,79 (100 g = 2,32 )

    BIO-ERDMANDEL-SCHOKOCREME CHUFELLA veganDie nussige Creme besticht durch den krftigen, schokoladigen Geschmack und die leichte, feine Se, die von den verwendeten Erdmandeln stammt.220 g 6,49 (100 g = 2,95 )

    * B

    ei d

    en M

    arke

    nsei

    ten-

    Prod

    ukte

    n ha

    ndel

    t es

    sic

    h um

    Anz

    eige

    n. D

    iese

    Pro

    dukt

    e er

    halte

    n Si

    e in

    Ihre

    m A

    lnat

    ura

    Supe

    r N

    atur

    Mar

    kt.

    Alnatura Magazin 05.2016 15

  • * B

    ei P

    rodu

    kten

    , die

    als

    H

    erst

    elle

    r-Em

    pfeh

    lung

    ge

    kenn

    zeic

    hnet

    sin

    d, h

    ande

    lt es

    sic

    h um

    Anz

    eige

    n.

    Die

    se P

    rodu

    kte

    erha

    lten

    Sie

    in Ih

    rem

    Aln

    atur

    a Su

    per

    Nat

    ur M

    arkt

    . / *

    * N

    icht

    in a

    llen

    Filia

    len

    erh

    ltlic

    h.

    H E R S T E L L E R - E M P F E H L U N G *

    Der Bio-Schnittkse ist eine Spezia-litt, die nicht nur optisch durch die rustikale Eichenrinde ein Hingucker ist, sondern auch mit seinem feinwrzigen Geschmack besticht.

    Vielfltiger Blten- oder feinaroma-tischer Rosmarinhonig bei den feinen

    Spezialitten von Walter Lang wird jeder Fan des sen Goldes fndig.

    MABIO-ALPIKONER EICHENRINDE

    mindestens 4 Monate gereift sorgfltige Rindenpflege mit Rotkulturen wrzig mit feiner Eichenholznote Tipp: der Bio-Schnittkse sollte vor dem Verzehr bei

    Zimmertemperatur fr ca. 1 h sein Aroma entfalten

    je 100 g 2,69

    WALTER LANGBIO-HONIG VIRGIN ODER ROSMARIN

    Virginhonig: streichzart mit rundem, mildblumigem Geschmack; gesammelt von unberhrten Blumenwiesen in den Bergen Mexikos

    Rosmarinhonig: erste Tracht im Frhjahr, geerntet von wild wachsendem Rosmarin an der spanischen Mittelmeerkste; weich im Geschmack

    Virginhonig 275 g 4,99 (1 kg = 18,15 )Rosmarinhonig 275 g 6,99 (1 kg = 25,42 )

    Schokoladiger Genuss nach veganer Rezeptur In zwei neuen Schoko- produkten von Alnatura ersetzt Reisdrink die sonst schokoladen typische Vollmilch.

    EMILS BIO-MANUFAKTURBIO-DRESSING FRANZSISCHE VINAIGRETTE** vegan ODER SYLTER DRESSING PLUS BALSAMICO vegan

    ohne Stabilisatoren, Verdickungsmittel und Zucker (enthalten von Natur aus Zucker), Bioland-zertifiziert

    nicht wrmebehandelt und trotzdem lange haltbar franzsische Vinaigrette: aromatisch mit Krutern,

    Senf und Knoblauchl Sylter Dressing: krftiger Geschmack mit Aceto balsamico

    je 250 ml 3,95 (100 ml = 1,58 )

    ALNATURABIO-SCHOKORIEGEL NOUGAT & MANDEL ODER BIO-SCHOKOLADE FLAKES & HASELNUSS

    mit veganen Zutaten hergestellt ohne Sojalecithin Nougat-Schokoriegel: heller Nougat-Riegel mit

    feinen Mandeln Nougat-Schokolade: zart schmelzende Nougat-

    Schokolade mit knusprigen Cornflakes

    Schokoriegel 35 g 0,95 (100 g = 2,71 )Schokolade 100 g 1,75

    Qualitt selbst ge- macht: Die Dressings kommen ganz ohne Pasteurisation und zugesetzten Zucker aus. Das gewisse Etwas fr jeden Salat!

    16 Alnatura Magazin 05.2016

  • IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    V E G A N E K O L U M N E

    Super Food me!Fr grne Smoothies statt Junk-Food

    DEN 2004 ERSCHIENENEN FILM SUPER SIZE ME! DRFTEN EINIGE KENNEN: Hier ernhrte sich der Protagonist in einem Selbstversuch einen Monat lang nur vom Angebot einer bekannten Fast-Food-Kette: Burger zum Frhstck, Mittagessen und auch zum Abendessen, dazu deutlich reduzierte Bewegung. Das Ergebnis, ber zehn Kilo Gewichtszunahme, war wenig berraschend, allerdings ist dieses extreme Beispiel gar nicht so weit weg von dem Ernh-rungsstil vieler. Dies liegt zu einem Groteil daran, dass das Wissen ber Ernhrung oft nur oberflchlich vorhanden ist und viele von uns den Ernhrungsmythen der Lebensmittel-industrie erliegen.

    Die gute Nachricht: Eine Trendwende ist in Sicht. Mit dem steigenden Interesse der Menschen an Essen im Allgemeinen wchst auch die Zahl derer, die sich mit gesunder Ernhrung auseinandersetzen: Slow Food, Clean Eating, Vegan 2.0, Raw Food, grne Smoothies, Super-Foods, Detox-Wochen Hin-ter den teils internationalen Modebegriffen versteckt sich der Grund fr die sinkenden Verkaufszahlen bei den groen Bur-ger-Ketten: Es ist einfach nicht mehr angesagt, sich zusam-mengepantschte, minderwertige Lebensmittel aus Massentier-haltung und konventioneller Landwirtschaft einzuverleiben. Stattdessen fordert man sich selbst lieber mit sogenannten Challenges heraus, probiert dabei verschiedene Anstze zur Verbesserung von Krpergefhl und Gesundheit: Eine Woche lang grne Super-Food-Smoothies, Rohkost oder Fastenkuren sind beliebt und oft der Start fr eine langfristige Ernhrungs-umstellung.

    Interessant dabei: Im Veganismus wurden einige dieser Trends sehr frh aufgegriffen und vieles im Rahmen der be-wussten und gesunden Ernhrung ist mit dem Verzicht auf tierische Produkte verbunden. Zufall?

    Julian Stock, 34, ist Sortiments- manager bei Alnatura und freut sich ber die Entwicklungen und Trends bei den Ernhrungsgewohnheiten. Schreiben Sie ihm, wenn Sie mchten: [email protected]

    Ich glaube nicht: Vollwertige Zutaten waren lange die Grund-lage fr eine ausgewogene vegane Ernhrung. Mit der starken Entwicklung von veganen Ersatzprodukten wie Burger oder Nuggets, Fruchtgummis und Schokolade war vegan allerdings nicht mehr gleich gesund. Diese Entwicklung ist normal, wichtig und gut, schlielich wnschen sich auch Veganer ab und an etwas Deftiges und Schmutziges. Allerdings muss man nun eben auch als Veganer aufpassen, dass die einseitige Ernhrung mit Fertiggerichten und Ungesundem nicht ber-handnimmt. Daraus ist die Bewegung rund um Vegan 2.0 ent-standen: die Rckbesinnung zu gesunder und vollwertiger veganer Kost als breite Basis der tglichen Ernhrung.

    Man hat heute die Mglichkeit, seine Ernhrung ganz gezielt zu gestalten: von der soliden Basis aus Obst, Gemse, Nssen und Saaten bis hin zur grammweisen Ergnzung durch die Stars am Super-Food-Himmel.

    Fordern Sie sich doch selbst einmal heraus und probieren Sie es. Durch unzhlige Anleitungen und Tipps dazu, die kostenlos im Internet zu finden sind, fllt vor allem eins auf: Vegan 2.0 und die Geschwister der Clean-Eating-Familie erfordern zwar erst mal eine Umstellung, aber definitiv keinen Verzicht auf Genuss. Eine mgliche Nebenwirkung gibt es aber: ein vllig neues Lebens- und Krpergefhl. STO

  • Primaveras Bestreben ist es, Duft, Licht und Lebensfreude zu geben. Kurt Ludwig Nbling, Unternehmensgrnder Primavera

  • IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    ger Anwendung mit dem Gelernten verknpft. Wenn die Prfung naht, untersttzt der Duft das Abrufen des Gelern-ten. Wohlgemerkt: untersttzt. Das Lernen bleibt in der eigenen Verantwortung.

    BIS EIN PRODUKT AUS DEM BEREICH AROMATHERAPIE KOMPLETT ENTWICKELT IST, dauert es etwa ein Jahr, bei Pro-dukten aus dem Segment der zertifizierten Bio- und Natur-kosmetik kann die Entwicklung bis zu drei Jahre in Anspruch nehmen. Apropos Anspruch: Jedes Produkt muss hchste Quali-ttskriterien erfllen. Das bedeutet fr die therischen le einhundert Prozent Naturreinheit, sie stammen ausschlielich aus Pflanzenbestandteilen der ursprnglichen Stammpflanze und nicht aus Verschnitten. Vom Saatgut ber Anbau, Ernte, Produktion bis zur Flaschenabfllung ist jede Phase rckverfolg-bar. Gewonnen werden die meisten le durch Wasserdampf-destillation. Ein Verfahren, bei dem nur die flchtigen und was-serunlslichen Teile einer Pflanze isoliert werden. Zitrusle werden durch Kaltpressung gewonnen, das l wird aus den Schalen gepresst.

    Die Primavera Bio- und Naturkosmetik ist NATRUE-zer-tifiziert. Das Besondere: Das Wissen der Aromatherapie fliet hier komplett in die Entwicklung ein. Primavera bezieht kon-sequent und entschieden Stellung gegen Tierversuche und Gentechnik. Die Qualittskontrolle ist sehr streng und beruht

    DER GERUCHSSINN IST DER SINN DER ERINNE-RUNG UND DES VERLANGENS, DAVON WAR BEREITS JEAN-JACQUES ROUSSEAU BERZEUGT. Und er nahm damit vorweg, was heute Studien zeigen. Die Nase war fr die Wissenschaft lange ein geheimnisvolles, un-erforschtes Organ. Erst 1991 entdeckte die amerikanische Forscherin Linda Buck die 350 Riechrezeptoren. Buck erhielt fr ihre Forschungen den Nobelpreis fr Physiologie oder Medizin.

    Mit den Riechrezeptoren sind etwa 10 000 Gerche wahr-nehmbar, dennoch knnen wir nur wenige Dutzend unter-scheiden. Duftinformationen werden im Limbischen System verarbeitet, dem Sitz der Emotionen und Triebe im Gehirn. Hier entstehen Freude, Angst, Lust, Ekel oder Wohlbefinden als Reaktionen auf den Duftimpuls. Und zwar ohne dies kontrollieren zu knnen, denn im Gegensatz zu Augen und Ohren knnen wir unsere Nase nicht lngere Zeit zuhalten.

    Der Geruch von Vanilletabak kann das gleiche Gefhl von Beklemmung auslsen wie 20 Jahre zuvor im Mathematik-unterricht des Pfeife rauchenden Lehrers. Und jene eigenwillige Duftkomposition aus frisch gemhtem Gras, Sonnencreme, Pommes Frites und Chlor lsst bei vielen die groe Freiheit der groen Ferien lebendig werden. Dfte wecken im limbi-schen System Erinnerungen in uns.

    Aber knnen sie auch die Konzentration und Leistungs-fhigkeit im Schulunterricht steigern? Diese Fragen wollte Raphael Tschofen mit seiner Bachelorarbeit 2013 an der Pda-gogischen Hochschule Vorarlberg beantworten. Dazu startete er ein Projekt, bei dem Schulleitung, Eltern und natrlich die Kinder integriert waren: Er setzte therische le im Unterricht der Grundschule ein. Das Ergebnis: Ein fruchtig-frischer Zitrus-duft beeinflusst die Konzentration der Kinder positiv, auch die Stimmung im Klassenzimmer wurde als angenehmer bewertet.

    Es sind Studienergebnisse, die sich auch im Aromatherapie-Sortiment von Primavera wiederfinden. Zum Beispiel im Aroma Roll-On aus der Serie Leichter lernen. Die Komposi-tion fruchtig- frischer Dfte aus Zitrone, Grapefruit und Oran-gen wird zum Arbeiten und Lernen empfohlen. Der Duft kann auf die Schlfen aufgetragen werden, am Puls oder an dem Akupunkturpunkt zwischen Daumen und Zeigefinger, der die Konzentration frdern soll. Der Duft wird bei regelmi-

    H E R S T E L L E R - R E P O R TA G E

    Von der Nase ins HerzSeit 30 Jahren bringt Frhlingsgttin Primavera

    aus Oy-Mittelberg mit therischen len und zertifizierter Bio- und Naturkosmetik Duft, Licht und Lebensfreude.

    Ute Leube, Unternehmens-grnderin Primavera

    Alnatura Magazin 05.2016 19

  • auf einer detaillierten Analytik. Bei den therischen lenwerden mittels einer Chromatografie die einzelnen Bestand-teile exakt aufgezeigt. Was nicht hineingehrt, wird soforterkannt. brigens: Zu Hause lagert man das l am besten bei Zimmer temperatur (etwa 20 Grad Celsius) und eher dunkel, groe Temperaturschwankungen und direktes Sonnenlicht sollten vermieden werden. Und auch fr das Proberiechen ha-ben die Duftexperten einige Tipps: Beginnen sollte man bei den Zitrusdften, dann die blumige Dfte probieren und zum Schluss Pfefferminz oder Eukalyptus. Zwischendurch neutra-lisiert Kaffee die Nase. Hat man diesen gerade nicht zur Hand, kann man in den eigenen Ellenbogen hineinriechen. Vormit-tags ist die Nase sensibler als nachmittags. Und scharfes Es-sen sollte man lieber nach der Duftprobe genieen.

    PRIMAVERA IST DER ROSENSPEZIALIST. Die Knigin der Blumen ist in verschiedenen Sorten als therisches l erhltlich. Nicht nur die Sorte ist dabei fr den Duft entschei-dend, auch der Standort. Vergleichbar mit dem Weinanbau pr-gen Hhe, Klima und Boden die Pflanze auch in ihren Duft.

    Die enge Verbindung zwischen Primavera und der Rose liegt in der Unternehmensgeschichte, die wiederum eng mit der Hal-tung des Unternehmens verknpft ist. Die Rose spielte schon in den Anfngen durch den ersten Anbaupartner in der Trkei eine zentrale Rolle, sie ist als Duft des Herzens und Symbol der Liebe eng mit dem Streben des Unternehmens verbunden, den Menschen Duft, Licht und Lebensfreude zu geben. Und so finden sich nicht nur im groen Primavera-Garten im Sommer unzhlige Rosen, gefeiert werden auch Rosenfeste und zum 30-jhrigen Jubilum veranstaltet Primavera vom 18. bis 26. Juni 2016 eine Rosenwoche.

    ERBAUT 2010 nach der Feng Shui-Lehre das Unternehmensge-

    bude von Primavera. Die Adresse Naturparadies ist Programm:

    Besucher knnen neben dem Duft- und Naturkosmetikshop den Rosen-

    und Heil kruter-Erlebnispark mit ber 38 000 Pflanzen besuchen (links).

    PRIMAVERA IST ROSENSPEAZIALIST hier eine Damaszener Rose

    (Mitte). Schnuppern ist Pflicht: Astrid Holstein, Leiterin der Abteilung

    Entwicklung und Qualittssicherung, bei der Qualittskontrolle

    (rechts oben). ber 130 therische Einzelle bilden das Fundament

    der Primavera-Aromatherapie (rechts unten).

    Primavera kurz gefasstHersteller von naturreinen therischen len und NATRUE-zertifizierter NaturkosmetikGrndung 1986Unternehmensstandort Oy-MittelbergMitarbeiterzahl 190Export in 32 LnderProdukte ber 800Besonderes Das ber 46 000 m groe Fir-mengelnde hat einen Rosen- und Heilkru-ter-Erlebnispark mit mehr als 38 000 Pflanzen

    20 Alnatura Magazin 05.2016

  • Einfach dufte! Frisch-fruchtige therische le aus dem breiten Primavera-Sortiment: das Geschenkeset Zitrusdfte und die Serie Leichter lernen.

    IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    GEBOREN WURDE DAS UNTERNEHMEN AUS DER BE-GEISTERUNG FR THERISCHE LE. Im Freundeskreis von Ute Leube und Kurt Ludwig Nbling wurde mit therischen len experimentiert. Primavera wurde 1986 von Ute Leube gegrndet. Ein Jahr spter grndete Kurt Ludwig Nbling seine Firma Primavera Light, die elektrische Duftleuchten aus Alabas-ter und die Groraumbeduftung entwickelte. Kurt Ludwig Nbling wurde Anfang der 90er-Jahre neben Ute Leube Mitge-sellschafter und Mitgeschftsfhrer in der Primavera: Im Zuge dieser Inhaber-Vernderung wurde aus Primavera die Primave-ra Life GmbH. Primavera war eines der ersten Unternehmen, das therische le in zertifizierter Bio-Qualitt anbot. Wir hatten keinen Plan, wir haben einfach gemacht, erinnert sich Leube lchelnd. Und das sehr erfolgreich. Das Geheimnis des Erfolgs scheint das Fehlen von Geheimnissen zu sein. Die Trans-parenz. Sie entsteht, wenn man langfristige und intensive Part-

    nerschaften zu seinen Bio-Anbauern pflegt. Daraus entwi-ckeln sich Vertrauen und Verbindlichkeit, die Basis fr Quali-tt. Mit-Unternehmensgrnder Kurt Nbling unterstreicht: In unseren Projekten gilt das Gesetz: Wir gehen gemeinsam durch dick und dnn. Eine Haltung, die sie auch erfuhren, als das Unternehmen Anfang der 2000er-Jahre eine schwierige Phase zu meistern hatte. Die Untersttzung der Mitarbeiter, Freunde und Geschftspartner war berwltigend. Die Vision war so stark, dass wir es gemeinsam geschafft haben, erklrt Nbling stolz. Heute steht das Unternehmen wieder in voller Blte. Ge-nau wie der weitlufige Garten, der in blhender Pflanzen-vielfalt das Unter nehmen umgibt und Sinnbild seiner Natur ver-bundenheit ist. Wie der Rosen- und Heilkruter-Erlebnispark ist auch jedes unserer Primavera Produkte eine Liebeserklrung an Mensch und Natur, so Nbling. Ganz im Sinne der Firmen-philosophie, das Schne und Positive in die Welt zu bringen. GS

  • Erffnen Sie die Bio-Grillsaison mit Wrstchen, Stockbrot und Co.

    Die Temperaturanzeige auf dem Thermometer klettert kontinuierlich nach oben, die Abende werden lnger und die Lust am Drauensein immer grer. Was gibt es da Schneres, als die Mahlzeit auf den Bal-kon, in den Garten oder Park zu verlegen fr den Grill beginnt die Hochsaison! Gemse und Wrste ganz gleich ob aus Tofu, Seitan oder Fleisch brutzeln vor sich hin, die passenden Dips und Saucen stehen bereit, frisch zubereitete Salate ebenso. Selbst das Warten wird zum Genuss durch nette Gesprche, khle Getrnke oder das Zubereiten von Stockbrot. Letzteres ist gerade fr die Kleinen ein wunderbarer Zeitvertreib. Die passenden Produkte und Rezepte finden Sie bei Alnatura im Super Natur Markt und online.

    Alnatura Grillsaucen Ketchup, Senf und Mayon-naise diese drei stehen auf

    fast jedem Grillbuffet. Doch fr alle, die Ab-wechslung mgen, gibt es zwei neue Bio-Grill-saucen. Fr die Liebhaber amerikanischer Grilltradition: die Alnatura Barbecue-Sauce. Hier wird tomatig-ser Geschmack mit einer wrzigen Rauchnote vereint. Perfekt zu Gegrill-tem, egal ob Steak, Burger oder veganes Wrst-chen. Ganz anders die Alnatura Knoblauch-sauce: Joghurt ist ihre Basis, frischer Knoblauch, Zitronensaft und aromatische Gewrze runden den Geschmack ab. Mit ihrer fein-frischen Note passt die Sauce besonders gut zu Grillkartoffeln sowie Gemse und ist obendrein ein idealer Dip.

    A L N AT U R A M A R K E N P R O D U K T E

  • IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    Alnatura Rote Bratwurst aus SeitanFleischlos grillen kann sehr kulinarisch sein, beispiels-weise mit den veganen roten Bio-Bratwrsten von Alnatura. Ihre Basis ist Seitan, ein Weizeneiwei; Papri-

    kapulver sorgt fr die rote Farbe und den fein wrzigen Geschmack der kleinen Wrste. Ob vom Grill oder in der Pfanne gebraten, mit ihrer saftigen Konsistenz schmecken sie im Brtchen, zu Gemse oder Salat und auch als kalter Snack.

    Pikantes Stockbrot veganZutaten (fr 1215 Personen)Teig: 500 g Weizenmehl Type 550 / 1 TL Meersalz / 300 ml Haferdrink Natur / 1 Pckchen Trockenhefe / 2 El Olivenl / 1 EL Ahornsirup Grad A / Fllung: 180 g Kalamon-Oliven, abgetropft / 1 TL Rosmarin / 2 EL Paprika-Cashew-Aufstrich (Alle Zutaten sind als Alnatura Markenprodukte erhltlich.)

    Zubereitung Fr den Teig Mehl und Salz in eine Schssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Haferdrink leicht er-wrmen, Hefe zugeben und unter Rhren auflsen. Das Ganze in die Mulde geben und mit etwas Mehl zu einem Vorteig mischen. Abgedeckt 15 min bei Zimmertempera-tur gehen lassen. Olivenl und Ahornsirup hinzugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Weitere 45 min an einem warmen Ort gehen lassen.Fr die Fllung Oliven und Rosmarin fein hacken oder prieren; den Aufstrich unterheben.Zusammenfgen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeits-flche dnn ausrollen (ca. 40 50 cm) und die Hlfte mit der Fllung bestreichen. Mit der leeren Hlfte bede-cken, leicht andrcken und in ca. 34 cm breite Streifen schneiden. Die einzelnen Streifen fest um einen Stock wickeln und ber dem offenen Feuer fr 1520 min garen.Tipp: Hummus ist ein perfekter Dip fr dieses Stockbrot.

    Weitere Rezepte finden Sie unter alnatura.de/grillen

    Fr die nchste Grillparty: Probieren Sie die Alnatura Bio-Rostbratwrstchen.

    Das Alnatura Markensortiment 100 % Bio-Lebensmittel seit 1984 ber 1 200 Alnatura Markenprodukte fr

    jeden Tag und fr den besonderen Genuss transparente Qualitt von unabhngigen

    Fachleuten geprft ganzheitlich und nachhaltig verarbeitet von

    der Herkunft der Zutaten bis zur Verpackung erhltlich im Alnatura Super Natur Markt,

    im Alnatura Onlineshop und bei ausgewhlten Handelspartnern

    Alnatura Magazin 05.2016 23

  • ES GIBT NICHTS GUTES, AUSSER MAN UND FRAU TUT ES. ERICH KSTNERS MAXIME IST AUCH MEINE. Das gilt natrlich auch fr den tglichen Einkauf. Schlielich wei ich als Agraringenieurin genau, dass Bo-den, Pflanzen und Tiere im Bio-Landbau einfach die besseren Karten haben. Ich selbst stamme aus einer norddeutschen Bauern familie. Dort wurde noch in der Generation meiner Eltern eine nachhal-tige Wirtschaftsweise eher aus einer tra-ditionellen Sparsamkeit heraus gepflegt. Diese Welt gibt es nicht mehr, aber ich habe nach meinem Studium weltweit auf Bio-Hfen geholfen und spter fast zehn Jahre lang daran mitgewirkt, Hunderte Hektar Naturschutzgebiete neu auszu-weisen.

    Heute arbeite ich als Knst lerin dar-an, den Boden im Wortsinn salonfhig zu machen. Deshalb male ich vor allem mit Erdfarben und Sanden aus aller Welt. Die Leuchtkraft, Bestndigkeit und Wrme dieser Materialien sind uner-reicht.

    Auch die Kinder und Erwachsenen in meinen Workshops arbeiten gerne mit dem natrlichen Material. In meiner Werkstatt erleben viele Menschen ganz unmittelbar die wohltuende Ausstrah-lung der Erdbilder. Genau das mchte ich erreichen. Denn wenn Boden gut ge-nug ist, um als Kunstwerk an der Wand zu hngen, wie kann ich etwas so Sch-nes dann mit Bioziden vergiften?

    Anne Bschen ist Diplom-Agrarin-genieurin und freischaffende Knstlerin. Sie arbeitet mit Erdfarben und Sanden aus aller Welt. Ihr Atelier werkstattga-lerie in Mainz bietet auerdem Atelier-kurse, Malpartys und Schulprojekte zwischen kologie und Kunst. werkstattgalerie.net

    ANNE BSCHEN, GRNE ERDE 1

    Leimfarbe, Grnerden, Ocker, Kreiden und

    Snde, 50 cm x 200 cm, 2015.

    K U N D E N S C H R E I B E N F R K U N D E N

    Kunst und Boden Boden ist ein schtzenswertes Gut das macht

    Anne Bschen durch ihre Bilder begreifbar, die sie mit Farben aus Erde und Sand gestaltet.

    24 Alnatura Magazin 05.2016

  • A L N AT U R A B I O - B A U E R N - I N I T I AT I V E

    Sie schwren auf Bio

    IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    25 Hfe stellen aktuell mit Untersttzung der Alnatura Bio-Bauern-Initiative auf den Bio-Landbau um. Im Alnatura Magazin lernen Sie jeden Monat eine der Bio- Bauernfamilien kennen.

    ZWEI JUNGE WINZERBRDER, DIE SICH AUF EINE SPTMITTELALTERLICHE TRADITION BESINNEN UND DAZU AUF BIO SETZEN das sind Daniel und Jonas Brand aus dem pflzischen Bockenheim an der Wein-strae. 25 und 21 Jahre jung sind die beiden Weinbautechniker, gemeinsam bringen sie frische Impulse in den 125-jhrigen Betrieb. Als Daniel 2011 in das vterliche Weingut einsteigt, fhrt er sogleich eine Premiumlinie ein. Weil hierfr die Frchte auf Flle und Extrakt und nicht auf Ertrag ausgerichtet sein mssen, schneidet er einen Teil der Trauben schon im frhen Stadium herunter. Verschiedene Bden wie Kalkstein, Lss und Lehm geben ihm weiteren geschmacklichen Spielraum. Und weil Daniel Brand wei, dass ein erfolgreicher Winzer sich auch vermarkten muss, gibt er seinem neuen Wein einen aufflligen und zugleich verpflichtenden Namen Schwur-hand. Hierzu inspiriert ihn der Schlussstein im Gewlbe der sptgotischen Martinskirche in Bockenheim. Dort ist eine Schwurhand in den Stein gemeielt, unter ihr haben die Men-schen im spten Mittelalter Wahrheit und Ehrlichkeit ge-schworen. Auch wenn heute niemand mehr fr einen Meineid das Abschlagen seiner Schwurhand befrchten muss, so ist fr Daniel Brand das Symbol eine Verpflichtung. Seine Schwurhand-Linie mit Riesling, Spt- und Weiburgunder

    hlt ausdrucksstark Wort, das erkennen auch Weinexperten an. 2014 kommt Jonas dazu, die jungen Wilden bernehmen das Weingut vollstndig und treffen sogleich eine weitere Ent-scheidung: Sie wollen auf Bio umstellen. Das passt zu ihrem Lebensstil und selbstredend zur Schwurhand-Linie. Vater Jrgen Brand gibt seinen Segen, zumal auch er als konventio-neller Winzer bereits mglichst umweltschonend gearbeitet hatte. Aktuell ist das Weingut Brand ein Bioland-Betrieb in Umstellung. Ein Bioland-Berater hatte die Brands auf die Alnatura Bio-Bauern-Initiative (ABBI) aufmerksam gemacht. Das Konzept der Brand Brothers, wie sich Jonas und Daniel selbst scherzhaft nennen, hat den ABBI-Beirat berzeugt. Die Frdersumme fliet in moderne Feldmaschinen, trotzdem bleibt viel Handarbeit. Den nchsten Coup haben die Brder schon vorbereitet. Als erstes deutsches Weingut bringen sie einen sogenannten Pet-Nat-Schaumwein auf den Markt. Ptillant naturel bedeutet natrlich prickelnd. Pet Nats sind die natrlichste Form der Schaumweine mit der gerings-ten Intervention von auen, erklrt Daniel Brand. Und natrlich ist auch der Pet Nat, wie alle Schwurhand-Weine, vegan, das heit ohne tierische Stoffe geklrt. Versprochen! weingut-brand.com Volker Laengenfelder

    Die Alnatura Bio-Bauern-Initiative (ABBI)Aktuell wchst die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln in Deutschland strker als die Bio-Anbauflche. Zu wenige Bauern stellen auf Bio-Landbau um; einige entscheiden sich sogar fr die Rckumstellung von Bio auf konventionell. Die Grnde sind vielfltig, die Folgen eindeutig: Immer mehr Bio-Rohstoffe mssen importiert werden. Alnatura will Bauern in Deutsch-land langfristig fr den Bio-Landbau motivieren und hat deshalb die Alnatura Bio-Bauern-Initiative ins Le-ben gerufen. Die Initiative spendet fr das Projekt Gemeinsam Boden gut machen des NABU, das Bauern gezielt bei der Umstellung auf den Bio-Land-bau untersttzt. alnatura.de/ABBI

    Jrgen Brand mit seinen

    Shnen Daniel (links) und Jonas.

    Interesse?Falls auch Sie sich fr eine Umstellung auf Bio-Landbau interessieren, dann bewerben Sie sich noch bis zum 30. Juni 2016 um eine Frderung und lassen Sie uns Gemeinsam Boden gut machen.Infos unter alnatura.de/abbi

  • H E R S T E L L E R - R E P O R TA G E

    Es geht nicht um die Wurst Heit wie Fleisch, sieht aus wie Fleisch und schmeckt wie Fleisch

    ist aber keins. Die Topas GmbH produziert unter dem Namen Wheaty Fleischalternativen aus Weizeneiwei, die ihrem

    Vorbild geschmacklich in nichts nachstehen.

    ES RIECHT NACH WRZIGEN FLEISCHWAREN, als Klaus Gaiser, Grnder und Geschftsfhrer der Topas GmbH, uns durch wei gekachelte Rume fhrt. Linker Hand macht ein

    Kutter einen Riesenlrm, whrend er die Masse fr den Wheaty-Aufschnitt Salami vermischt. Frher war das mal eine Metzgerei, sagt Klaus Gaiser, heute machen wir hier ausschlielich Produkte, fr die kein Tier sterben musste. Der Kutter neben uns wird geffnet, die Gewrze aus 25-Kilo-Scken kommen zur Masse hinzu. Es dauert nicht lange und wir mssen niesen und husten, die Augen trnen. Was so reizend wirkt, ist das aufgewirbelte Paprikapulver, das in eine gute Salamialternative gehrt. Weiter hinten in der Halle fllt eine Mitarbeiterin an der Aufhngelinie Kunststoffdrme mit Seitanmasse. Was herauskommt, sieht genauso aus wie eine Bratwurst aus Fleisch. Eine Halle weiter wird aus der dicken Salamialternative der Aufschnitt, den Mit-arbeiterinnen genau abgezhlt in die typisch grnen Wheaty-Verpackungen stecken. Am Tag werden fnf bis sieben Tonnen vegane Wurst- und Fleischalterna tiven hergestellt.

    Die veganen Produkte, die Klaus Gaiser selbst entwickelt und immer zuerst in seiner Versuchskche testet, bestehen hauptschlich aus Weizeneiwei. Das entsteht, wenn Weizen-teig mit Wasser ausgewaschen wird. Hinzu kommen je nach Rezeptur Sonnenblumenl, Kokosfett, Knoblauch, Zwiebeln und Gewrze. Abgefllt in Kunststoffdrme, die spter wieder entfernt werden, durchlaufen sie mehrere Koch- und Rucher-phasen. Die Rohstoffe dafr kommen bevorzugt aus Deutsch-land und Europa. Bei Gewrzen oder Kokosfett sind Ausnah-men unumgnglich. Denn noch werden die Kokosnsse hier einfach nicht gro genug, schmunzelt Klaus Gaiser.

    ZUM VEGETARISMUS SEI ER BRIGENS GEKOMMEN WIE DIE JUNGFRAU ZUM KINDE, erzhlt er lachend. Ei-gentlich studierte der gebrtige Schwabe damals Japanologie und Sinologie, um eine akademische Laufbahn einzuschla-gen. Doch ein lngerer Aufenthalt in Japan vernderte alles.

    1979 lernte er dort bei einem Tofumeister in Kamakura das Tofumachen da war es um ihn geschehen. Es war die Faszination des Exotischen und auerdem hatte ich richtig Spa dabei. Vor allem, als wir noch ber Holzfeuer in unseren Kesseln gerhrt haben, erzhlt der 64-Jhrige von seinem ersten intensiven Kontakt mit einer der groen ost-asiatischen vegetarischen Traditionen. Nachdem er zurck in Deutschland zunchst fr einige Zeit privat Tofu, Miso oder Sake zubereitet hatte, grndete Klaus Gaiser 1980 gemeinsam mit seiner vegetarisch lebenden Frau ein Unter-nehmen fr die Tofuproduktion. Da das erste Kind unter-wegs war, hatte er vor, neben seiner wissenschaftlichen Lauf-bahn die Familie mit dem Tofumachen zu ernhren: Das funktionierte aber nicht, ich musste in der Tofurei 200 Pro-zent geben und mich schlielich zwischen Universitt und Tofumachen entscheiden. Der Tofu gewann.

    Doch bei Tofu blieb es nicht nachdem er seine Tofurei Ende der 1980er-Jahre an ein greres Unternehmen ver-kauft hatte und fr dieses in der Produktentwicklung ttig gewesen war, machte er sich 1993 mit der Topas GmbH wieder selbststndig. Nun nahm er sich der zweiten groen ostasiatischen, vor allem mnchischen, Tradition an: dem Seitan. Anders als bei den Produkten aus Tofu bemhte Klaus Gaiser sich, den Originalen der westlichen Kche so nah wie mglich zu kommen. Fr seine veganen Seitan-Produkte sollten die Menschen sich nicht auf exotische Kche umstellen mssen. Er vermischte die Masse mit wrzenden Zutaten und brachte sie in Wurstformen oder in grere Stcke oder Aufschnitt. Spter kamen Spezialitten dazu, die wie Kebab und Gyros gewrzt waren.

    LAUT DER ERNHRUNGS- UND LANDWIRTSCHAFTS-ORGANISATION DER VEREINTEN NATIONEN (FAO) ver-ursacht die Tierzucht, speziell der Fleischverzehr, auf dem Globus auerordentlich groe Umweltschden. In vielen Ln-dern werden heute noch jeden Tag Wlder in der Gre des Kreises Tbingen abgeholzt, um Soja anzubauen, mit dem wir hier unsere Tiere msten, erklrt Klaus Gaiser. Ebenso sei es schlicht grauenhaft, wie Tiere in Massentierhaltung behan-delt wrden. Aus dieser globalkologischen und tierethi-schen Perspektive heraus untersttzt Klaus Gaiser mit seinem

    Klaus Gaiser

    26 Alnatura Magazin 05.2016

  • IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    Technologisch knnte ich natrlich eine Salami in Wrfelform herstellen, aber wer will das ?Klaus Gaiser, Grnder der Topas GmbH

    Fa milienbetrieb neben der Herstellung von Fleischalternativen auch viele Tierrechts or ga nisationen: mit Geldspenden und noch hufiger mit einer kostenlosen Verkstigung bei Aufklrungsveranstaltungen auf der Strae. Seine veganen Kreationen sollen es den Menschen erleichtern, ihren Spei-seplan mit fleischfreien Alternativen zu ergnzen oder ganz umzusteigen. Das, so Klaus Gaiser, sage er auch immer, wenn er gefragt werde, warum die Wheaty-Produkte denn unbedingt aussehen und schmecken sollen wie Fleisch: berzeugte Veganer essen sowieso nichts Tierisches. Wenn ich mehr Menschen dazu bekommen mchte, teilweise oder ganz auf Fleisch zu verzichten, dann schaffe ich das am ehesten, wenn sie sich mit ihren Verzehrsgewohnheiten nicht um 180 Grad drehen mssen. Und das ist dann gut fr die Umwelt und die Tiere. RS

    SEITAN IN WURSTFORM: Verfeinert mit aroma-

    tischen Gewrzen wird aus Seitan eine vegane

    Wurstalternative, die auch Fleischesser berzeugt

    (links). DER AUFSCHNITT SALAMI ist eines

    der Lieblingsprodukte der Kunden (unten).

    Topas GmbH kurz gefasstGrndungsgeschichte 1980 Tofuhaus Belsen, 1984 Yamato Tofuhaus GmbH, 1993 Topas GmbHUnternehmensstandort MssingenGeschftsleitung Klaus GaiserMitarbeiter anfangs 2, heute um die 90Produkte Fleischalternativen aus Seitan in Form von Aufschnitten, als Bauern- Knacker oder Gyros in verschiedenen Gewrzrichtungen

  • ICH MCHTE ARTGERECHTE TIERHALTUNG UNTER-STTZEN IST DER VON BIO-KUNDEN AM HUFIGSTEN GENANNTE GRUND FR DEN KAUF VON BIO-LEBENS-MITTELN. Wiederkehrende Fernsehbilder von Massentierhal-tung bestrken sie in dieser Einstellung. Auch der Fleischatlas 2016 vom BUND und der Heinrich-Bll-Stiftung besttigt: Megastlle sind auf dem Vormarsch, kleine Betriebe verschwin-den zunehmend. Vor allem in Niedersachsen, Nordrhein-West-falen und den neuen Bundeslndern entstehen gigantische Stlle. Zum Beispiel im Emsland, wo eine Masthhnchenanlage mit 320 000 Tieren genehmigt wurde, oder in Banzkow sdlich von Schwerin, dort stehen vier Legehennenanlagen fr rund 480 000 Hhner. Solche Tierfabri-ken ermglichen Fleisch und Eier zu Nied-rigstpreisen, doch die artgerechte Tier-haltung bleibt auf der Strecke.

    SZENENWECHSEL: Ein Bio-Hof im oberbergischen Kreis stlich von Kln, inmitten einer grnen, hgeligen Land-schaft. Hier auf Gut Rosenthal lebt und arbeitet Henning Gauer, einer der 24 Hhnerbauern, die Alnatura mit Bio-Eiern beliefern. Gauer hlt rund 1 800 Bio-Legehennen und ist seit 2013 Part-ner von Alnatura. Die Nachfrage nach Bio-Eiern wchst, deshalb will der Landwirt seine Kapazitten ausbauen, am liebsten mit mobilen Hhnerstllen. Eine gute Idee, denn diese fahrbaren Stlle werden von Grn-flche zu Grnflche gezogen, die maximal 500 Hhner haben so immer frisches Gras und Abwechslung. Kleine Herden, viel Beschftigung und geeignetes Futter sind wichtige Vor-aussetzungen fr eine gesunde Herde.

    Doch so schn die Landschaft rund um seinen Hof anzu-sehen ist, so schwer lsst sich in diesem hgeligen Gelnde ein Konzept fr mobile Hhnerstlle erarbeiten. Deshalb wandte sich Gauer an den Alnatura Initiativfonds Hennenwohl. Er bewarb sich um eine finanzielle Untersttzung, um sich die notwendige Beratung leisten zu knnen. Diesen Fonds hat Alnatura vor zwei Jahren zeitgleich mit einem neuen Tierwohl-

    Konzept fr alle Bio-Legehennen eingefhrt. Ein Team von Expertinnen prft seitdem in sogenannten Audits den Zustand der Legehennen. Sie begutachten die Tiere vom Kamm bis zur Kralle, dazu beobachten die Auditorinnen das Sozialverhalten der Hennen. So stellen sie zuverlssig fest, ob die Tiere wesens-gem gehalten werden. Jeder Hhnerhalter wei: Das Wohl-ergehen einer Herde hngt auch von der Aufmerksamkeit und Kreativitt des Menschen ab. Deshalb frdert Alnatura sinn-volle Verbesserungsvorschlge der Bio-Hhnerbauern. Diese Koppelung strenger Auflagen mit Anreizen zur Verbesserung

    bewhrt sich. Zum einen stellen die Expertinnen nur selten Abweichungen von den Vorgaben fest die Bauern mssen dann nachbessern , zum an-deren reichen die Alnatura Landwirte ihre Ideen ein und bewerben sich um Frderung aus dem Initiativfonds Hen-nenwohl. Ein Gremium aus internen und externen Fachleuten bewertet alle vorgeschlagenen Projekte und entschei-det ber die Verteilung der Frdersum-me. Pro Jahr flieen so bis zu 30.000 Euro in Hennenwohl-Initiativen.

    HENNING GAUER HAT SEINE MO-BILSTALL-IDEE IM VERGANGENEN JAHR EINGEREICHT und damit das Fachgremium berzeugt. Die von Gauer gewnschte Beratung hat bereits statt-gefunden, auch ein Konzept fr die

    Aufstellung der mobilen Stlle liegt vor, jetzt bentigt der Land-wirt nur noch die Baugenehmigung. Die Bandbreite der Ideen fr mehr Tierwohl ist gro. Fnf Bio-Eierbauern hat Alnatura im ersten Jahr der Hennenwohl-Initiative gefrdert, darunter auch Robert Miller aus dem bayerischen Salgen. Der Bio-Bau-er wollte den Auslauf fr seine Hhner verbessern. Mithilfe der Frderung konnte Miller den Platz direkt vor dem Stall pflastern, das trgt zur besseren Hygiene bei, darber hinaus hat er die Wiese bepflanzt und so Schatten- und Schutzpltze geschaffen. Einen ganz anderen Ansatz hatte Annalina Beh-rens vom Frstenhof in Mecklenburg-Vorpommern. Sie setzt Herdenhunde zum Schutz der Bio-Hennen vor Greifvgeln

    A L N AT U R A E I N B L I C K E

    Rollende Stlle fr glckliche Hhner

    Die Alnatura Hennenwohl-Initiative frdert sinnvolle Ideen

    28 Alnatura Magazin 05.2016

  • und Krhen ein. Seitdem sind die Verluste zurckgegangen, doch mssen die Hunde noch besser trainiert werden, zustz-liche Hunde sollen angelernt werden. Beide Manahmen kann Annalina Behrens jetzt auch mithilfe der Alnatura Fr-derung umsetzen.

    Initiativen wie diese mgen angesichts des anhaltenden Ausbaus von Massenstllen wie ein Tropfen auf den heien Stein anmuten, doch ber das Wohl der Bio-Hennen hinaus untersttzen sie eine weitere positive Entwicklung: Bereits zehn Prozent aller Eier werden in Deutschland in Bio-Qualitt gekauft. Kein anderes Bio-Produkt wird strker nachgefragt. Volker Laengenfelder

    IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    Die Alnatura Hennenwohl-Initiative frdert Projektideen zur Verbesserung des

    Tierwohls in Bio-Hhnerstllen alle 24 Alnatura Bio-Eierhfe knnen

    sich bewerben ein Gremium aus Alnatura Experten und externen

    Fachleuten entscheidet ber die Frderung 2014 / 15 wurden fnf Bio-Hfe mit

    30.000 Euro untersttzt 2015 / 16 betrgt der Fonds erneut 30.000 Euro

    HENNING UND BIRGIT GAUER

    vom Hofgut Rosenthal planen mobile

    Stlle fr ihre Hhner.

    Alnatura Magazin 05.2016 29

  • KAUM WAR DIE MENSCHHEIT DA, SCHON FING SIE AN, SICH ZU VERSCHNERN: Neandertaler benutz-ten vor 50 000 Jahren Schminke aus gelbem Goethit, rotem Hmatit und schwarzem Pyrit. Durch Funde aus der gyp tischen Kultur 2 500 vor Christus wissen wir, dass gyp-terinnen Rouge und Lippenfarbe benutzten. Die Augen hatten eine ganz besondere Bedeutung fr die gypter, sie galten als Sinnbild fr Sonnengott Ra. Es gab eine Zeit, in der Schminke auch bei Mnnern sehr beliebt war. Aber weniger um zu ver-fhren, sondern vielmehr um einzuschchtern: Ob Kelten oder Wikinger, Sioux oder Azteken, Kriegsbemalung war fast berall auf der Welt schon einmal gro in Mode.

    Mit der Industrialisierung entstand die Kosmetikindustrie und mit ihr Produkte, die an Tieren getestet werden und die Stoffe wie Mineralle, Silikone, Parabene, synthetische Emul-gatoren, Farb- sowie Duftstoffe enthalten. Hersteller von Na-turkosmetik verzichten darauf und verwenden nur natrliche Rohstoffe, pflanzliche meist aus Bio-Anbau.

    Das Unternehmen cosmondial bietet unter dem Namen benecos pflegende und dekorative Naturkosmetik an. benecos ist ein Wortspiel, das gut und Kosmetik verknpft. Und gute Kosmetik, so Grnder Stephan Becker, braucht weder Erdl noch synthetische Stoffe. 2008 wurde das Unternehmen mit dem Anspruch gegrndet, erschwingliche Kosmetik mit hochwertigen natrlichen Inhaltsstoffen herzustellen. Produkte, deren Inhalt wertvoller ist als die Verpackung. Und das sei keine Selbstverstndlichkeit, wei Becker. Auf Faltschachteln verzichten sie komplett, die Verpackungen sind so schlicht wie mglich. Die Produkte sollen mit einem modernen Auf-tritt junge Menschen ansprechen und ihnen eine Alternative zu konventioneller Kosmetik bieten. Auch preislich, denn benecos-Produkte sind auch mit einem Taschengeldbudget erschwinglich.

    BEVOR SILKE UND STEPHAN BECKER ihr Unternehmen grndeten, war er in der konventionellen Kosmetikbranche ttig. Die schlechten kotest-Bewertungen machten ihn nachdenklich. Auf seinen Vorschlag, greren Wert auf die Rohstoffe zu legen, ging man nicht ein. Also hie es, eigene Wege zu gehen. Natrlich gemeinsam mit seiner Frau Silke. Das Ehepaar, das sich whrend des Studiums kennenlernte und heute drei Kinder hat, fhrt einen bewussten und kolo-

    gischen Lebensstil. Silke Becker war schon von klein auf so geprgt, ihre Familie fhrte ein Reformhaus. Statt in der Ga-rage wurden die ersten Produkte dekorativer Kosmetik im Wohnzimmer entwickelt.

    2010 prsentierten sie benecos das erste Mal auf der Naturkosmetikmesse Vivaness. Der Bio-Fachhandel wrdigt eine solche Marke, wir sind froh, dass wir hier prsent sind, so Stephan Becker.

    WIE HAT SICH DIE BRANCHE SEITDEM ENTWICKELT? Die Zahl der Menschen, die von Naturkosmetik berzeugt sind, wchst kontinuierlich. Noch immer aber ist die Natur-kosmetik mit acht Prozent am Gesamtkosmetikmarkt eine Nische. Becker findet das am Beispiel von Lippenstiften be-sonders verwunderlich: Will man wirklich Silikone oder Paraffine essen? Und genau das tut man, wenn man konven-tionellen Lippenstift trgt. Was ihn nicht verwundert, aber rgert, ist das Greenwashing im konventionellen Bereich. Da gebe es Fantasielabel, die das Produkt natrlich und kolo-gisch unbedenklich wirken lassen sollen. Zertifizierungen nach Ecocert, NATRUE und BDIH sind verlssliche Siegel, die Unterschiede sind marginal, so Becker. Ein weiteres Siegel, das vegane, steht bei benecos nicht im Vordergrund. In ers-ter Linie sind wir eine Naturkosmetik-Marke. Wann immer es mglich ist, verwenden wir aber nicht-tierische Rohstoffe. Bei einem Lippen stift zum Beispiel wollen wir jedoch nicht auf Bienenwachs verzichten. Hier gibt es keine Alternative, die diese pflegenden Eigenschaften htte, erklrt Becker. Fr manche Farben wird auch Karmin als Farbstoff verwendet. Experimente mit Rote-Bete-Saft schlugen fehl, die Farbe war weder lichtstabil noch leuchtend genug, aber es sind bereits andere spannende Alternativen in der Testphase.

    Auch wenn der Rote-Bete-Versuch bisher nicht gelang, die Naturkosmetik entwickelt immer mehr neue Produkte, die konventionellen in nichts nachstehen. Zum Beispiel die Eye-shadowbase, die die Haltbarkeit von Lidschatten erhht. Lange gab es sie nur konventionell, benecos ist es jedoch ge-lungen, sie in Naturkosmetik-Qualitt herzustellen. Die Ent-wicklung eines solchen Produktes ist ein aufreibender Pro-zess, immer wieder muss das Resultat zur berarbeitung ins Labor. Und welches Produkt demnchst aus der Versuchs-kche kommt? Die Auflsung erfahren wir sicher bald GS

    H E R S T E L L E R - R E P O R TA G E

    Farbenfroh glcklichWie stellt man gnstige Naturkosmetik in hoher Qualitt her?

    cosmondial zeigt es mit der jungen Marke benecos.

    30 Alnatura Magazin 05.2016

  • IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    TFTELN AN DER BB-CREME: Mit Eisenoxid wird die Creme

    eingefrbt (ganz unten). Alle Komponenten werden zunchst

    erhitzt, dann gerhrt und whrend der Abkhlung werden

    weitere Inhaltsstoffe zugefhrt. Der pH-Wert wird anschlieend

    bei Raumtemperatur gemessen.

    Auf den Inhalt kommt es bei unseren Produkten an. Nicht auf das Drumherum,so die benecos-Grnder Silke und Stephan Becker.

    cosmondial kurz gefasstHersteller der Naturkosmetikmarke benecos.Zum Sortiment zhlt pflegende und dekorative Kosmetik, nach BDIH zertifiziertUnternehmensgrndung 2008Unternehmensstandort Sulzbach am MainMitarbeiter 24 Export in 30 Lnder

  • M A R K E N S E I T E *

    HEILERDE-SEIFE SHEABUTTERIdeal fr die tgliche Reinigung von Hnden und Krper. Weie Heilerde reinigt sanft und reguliert die Talg-produktion, Bio-Sheabutter pflegt.150 g 5,99 (100 g = 3,99 )

    HEILERDE-ZAHNCREME MINZE**Remineralisierende Zahncreme mit Heilerde und Bio-Minze erfrischt den Atem und hilft, Zhne und Zahnfleisch gesund zu halten.75 ml 4,45 (100 ml = 5,93 )

    Mit der Kraft der HeilerdeCattier Paris wurde 1968 von Pierre Cattier gegrndet, einem Pionier der Naturkosmetik in Frankreich. Mit Umweltbewusstsein und dem Wunsch, den Verbraucher an den vielfltigen Wohltaten der Natur teilhaben zu lassen, ohne ihr zu schaden, hat Cattier Paris ein breites Sortiment an Reinigungs- und Pflegeprodukten entwickelt, die alle bio-zertifiziert sind.

    Seit ber 40 Jahren ist Cattier Paris auf den kosmetischen Einsatz von Heilerde spezialisiert und hat unter anderem drei Masken und ein Peeling auf Heilerde-Basis entwickelt. Heilerde war das erste bekannte Naturheilmittel der Menschheit, ihre therapeutischen Eigenschaften stecken auch in den Pro-dukten von Cattier.

    Der Markentisch des MonatsDie hier abgebildeten Naturkosmetik-Produkte finden Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt auf dem Markentisch und im Regal.

    32 Alnatura Magazin 05.2016

  • * B

    ei d

    en M

    arke

    nsei

    ten-

    Prod

    ukte

    n ha

    ndel

    t es

    sic

    h um

    Anz

    eige

    n. D

    iese

    Pro

    dukt

    e er

    halte

    n Si

    e

    in Ih

    rem

    Aln

    atur

    a Su

    per

    Nat

    ur M

    arkt

    . / *

    * N

    icht

    in a

    llen

    Filia

    len

    erh

    ltlic

    h.IM

    SU

    PE

    R N

    AT

    UR

    MA

    RK

    T

    HEILERDE-HANDCREME REICHHALTIGE AUFBAUPFLEGE**Mit Bio-Meisterwurz und weier Heil-erde. Regeneriert, pflegt und schtzt die Haut vor Austrocknung, schdlichen Umwelteinflssen und Klte.75 ml 6,99 (100 ml = 9,32 )

    WEISSE HEILERDE PEELING**Weie Heilerde und Aloe Vera ver-feinern die Hautstruktur, befreien von Unreinheiten und sorgen fr einen ebenmigen, frischen Teint.100 ml 7,95

    ROSA HEILERDE MASKE**Milde und reinigende Pflege fr emp-findliche Haut. Klrt die Haut und versorgt sie mit Nhrstoffen. Tipp: Nach der Maske eine Feuchtigkeits-creme auftragen.100 ml 6,95

    Alnatura Magazin 05.2016 33

  • DASS EINE VIELSEITIGE, MGLICHST FRISCHE ERNHRUNG WICHTIG FR WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT IST, DRFTE MITTLERWEILE DEN MEISTEN MENSCHEN BEWUSST SEIN. Doch selbst bei berzeugten Bio-Anhngern klappt es damit nicht immer. Dazu kommen Zeiten, in denen der Krper einen erhhten Bedarf an bestimmten Nhrstoffen wie Vitaminen, Mineral-stoffen und Spurenelementen hat, etwa durch starken Stress oder in der Schwangerschaft. In solchen Fllen knnen Nah-rungsergnzungsmittel durchaus eine Alternative darstellen. Statt um rein synthetisch hergestellte Mixturen oder Isolate mit allen mglichen Heilsversprechen sollte es sich dabei jedoch um glaubwrdige und qualitativ gute Produkte handeln. Eine wach-sende Zahl findet man mittlerweile auch im Bio-Handel, wo die Mitarbeiter in der Regel bei der Auswahl beraten knnen.

    Rechtlich den Lebensmitteln zugeordnet, enthalten Nah-rungsergnzungsmittel je nach Zweckbestimmung konzen-

    trierte Stoffe mit ernhrungsspezifischer oder physiologischer Wirkung. Angeboten werden sie gern in Form von Kapseln oder Tabletten, was gleich mehrere Vorteile hat. Zum einen lsst sich so leicht die empfohlene Dosis einhalten eine ent-sprechende Angabe ist brigens ebenfalls vorgeschrieben. Zum anderen sind gerade Kapseln geschmacksneutral, unter-wegs leicht zu transportieren und schtzen die oft empfindli-chen Inhaltsstoffe vor Umwelteinflssen. Stichwort Inhalts-stoffe: Zur Auswahl stehen sowohl Monoprodukte mit Einzel-zutaten als auch spezielle Mischungen. So findet man unter anderem Kapseln mit Gele Royale oder Propolis, Super-Foods wie Matcha, Moringa Oleifera oder Kurkuma sowie ernh-rungsphysiologisch wertvolle le wie Lein- oder Fischle. Bei den im Fachhandel angebotenen Produkten stammen die Zutaten so weit wie mglich aus kologischer Erzeugung, was allerdings nicht immer machbar ist. Daher tragen beispiels-weise viele Kapseln, die als Basendepot oder Vitamin- und

    N A H R U N G S E R G N Z U N G S M I T T E L

    Kapseln aus dem Bio-Laden

    Nhrstoffpotpourri auf engstem Raum

    34 Alnatura Magazin 05.2016

  • KU

    LTU

    R &

    WIS

    SE

    N

    Tipp: Wer nicht so gern Kapseln im Ganzen schluckt, kann den Inhalt auch in Wasser oder Joghurt einrhren.

    IM S

    UP

    ER

    NA

    TU

    R M

    AR

    KT

    Mineralstoffkomplex angeboten werden, kein Bio-Siegel. Teilweise enthalten aber auch diese Nahrungsergnz-ungen eine pflanzliche Basis oder Zustze, die entspre-chend angereichert wurden. Konsequent auen vor bleiben Stoffe, fr deren Herstellung gentechnisch ver-nderte Mikroorganismen eingesetzt wurden, was sonst gerade bei Vitaminen oft blich ist.

    DAS VIELSEITIGE ANGEBOT freut nicht zuletzt die groe Zahl an Veganern, die nicht auf tierische Lebens-mittel als Quelle fr Nhr- und Vitalstoffe zurckgreifen mchten. Praktischerweise gibt es im Fachhandel neben Kapseln aus Ge latine auch immer mehr aus verarbeiteter pflanz licher Cellulose (meist als HPMC auf der Zutaten-liste angegeben). Beide Varianten brigens meistens ungefrbt. Manche fragen sich: Wie kommen die Nhr-stoffpulver oder -granulate eigentlich in die Kapseln hi-nein? Wie bei so vielen Dingen heit die Antwort: mit Maschinen, in diesem Fall Kapselfllmaschinen. Solche voll- oder halbautomatischen Gerte werden mit leeren Kapselhllen befllt und zunchst einmal mit Luftdruck in ihre Ober- und Unterhlfte geteilt. Im nchsten Schritt schiebt sie ein pfiffiger Mechanismus in der richtigen Po-sition in Formen mit passenden Vertiefungen. Blitzschnell wandern die dann unter feine Dsen, aus denen die exakt gemessene Produktmenge einstrmt. Einen Taktschlag weiter fallen von oben die zuvor ebenfalls ausgerichteten Deckelteile herab und werden kurz, aber fest zuge-drckt. Ab ins Schraubglas und fertig Trotzdem gehrt jede Menge Fachwissen dazu. Das beginnt damit, Nhr-stoffe wie etwa klebrige Propolis oder wasseran ziehende Salze in eine Form zu bringen, die sich gut abfllen lsst. Und es endet mit der richtigen Etikettierung, damit die Verbraucher alle wichtigen und vorgeschriebenen Kennzeichnungen finden.

    Ein Tipp zum Schluss: Wer Probleme mit dem Schlu-cken von Kapseln hat (oder doch mal den Geschmack der Inhaltsstoffe testen will), kann sie einfach ffnen und den Inhalt in Smoothies, Joghurt oder anderes einrhren. BP

    H E R S T E L L E R - E M P F E H L U N G *

    Die Kraft der Natur in jeder Kapsel! Eine ausgewogene Ernhrung und gesunde Lebensweise bilden die Basis fr krperliches Wohlbefinden. Mit den Kapseln von Hoyer knnen wichtige Vitalstoffe gezielt eingesetzt und die Nahrung so sinnvoll ergnzt werden.

    HOYERBIO-KAPSELN GINSENG** vegan, PROPOLIS** ODER GELE ROYALE**

    alle Kapseln sind vegetarisch bzw. vegan, laktose- und glutenfrei

    Ginseng: hohe Konzentration an Ginsenosiden (mind. 15 %) Propolis: mit dem natrlichen Schutzstoff der Bienen,

    Vitamin C trgt zur Untersttzung des Immunsystems bei Gele Royale: das Lebenselixier der Bienenknigin fr

    allgemeines Wohlbefinden, Lebensfreude und frischen Elan

    Ginseng 30 Stck 10,89 Propolis 30 Stck 10,99 Gele Royale 30 Stck 14,79

    * B

    ei P

    rodu

    kten

    , die

    als

    H

    erst

    elle

    r-Em

    pfeh

    lung

    ge

    kenn

    zeic

    hnet

    sin

    d, h

    ande

    lt es

    sic

    h um

    Anz

    eige

    n.

    Die

    se P

    rodu

    kte

    erha

    lten

    Sie

    in Ih

    rem

    Aln

    atur

    a Su

    per

    Nat

    ur M

    arkt

    . / *

    * N

    icht

    in a

    llen

    Filia

    len

    erh

    ltlic

    h.

  • H E R S T E L L E R - E M P F E H L U N G *

    Frs Wellness-Programm zu Hause die reich haltige Rezeptur der

    alviana Feuchtigkeitsmaske versorgt trockene und anspruchsvolle Haut mit einem Extra an Pflege.

    ALVIANAFEUCHTIGKEITSMASKE WILDROSE vegan

    mit Bio-Wildrosenl, Bio-Mandell und Bio-Sheabutter fr glatte und geschmeidig-zarte Haut

    NATRUE-zertifiziert Tipp: 12 mal pro Woche nach der Reinigung auf

    Gesicht, Hals und Dekollet auftragen und 1015 min einwirken lassen

    2 7,5 ml = 15 ml 1,49 (100 ml = 9,93 )Haarkur: Rosige Zeiten fr Ihr HaarHaare sind weit mehr als ein Attribut der Attrak-tivitt, sie sind auch Ausdruck unserer Persn-lichkeit. Das Haar wird besonders durch Sonne, Heizungsluft, Fhn und Co. strapaziert. Gnnen Sie ihm eine selbst gemachte Haarkur dann wird es wieder glnzen. Die Haarkur knnen Sie ganz einfach selbst herstellen:7,5 ml alviana Feuchtigkeitsmaske Wildrose mit1 TL Alnavit Bio Aloe Vera Direktsaft mischen. Haarkur in die Haarspitzen einarbeiten. 10 min einwirken lassen, mit einem Shampoo aussplen.

    Die Kur eignet sich vor allem fr spr-des, trockenes und lockiges Haar.

    Trockene Haut ade! Das Aloe Vera Gel frdert die Bildung von Kollagen und Elastin und spendet intensive Feuchtigkeit. Ideal auch nach dem Sonnenbad.

    URTEKRAMALOE VERA GEL** vegan

    mit Hyaluronsure und Hexapeptiden zur Regeneration der Haut COSMOS-Organic-zertifiziert Tipp: eignet sich auch als Soforthilfe bei Sonnenbrand

    und frdert die Heilung von Blschen und Wunden

    100 ml 6,95

    Hundert Prozent Aloe vera! Auergewhnlich und leicht herb im Geschmack, wird dieser naturbelassene Direktsaft aus frischen, handgeschlten Blttern gewonnen.

    ALNAVITBIO-DIREKTSAFT ALOE VERA vegan

    100 % Pflanzensaft, naturtrb aus kontrolliert biologischem Anbau hohe Qualitt durch schonendes Verarbeitungsverfahren Tipp: mit Joghurt vermischt zum Frhstck genieen

    oder pur zwischendurch trinken

    330 ml 5,99 (1 l = 18,15 )

    36 Alnatura Magazin 05.2016

  • Der Sommer kann kommen! Und selbst mit empfind-licher Haut muss niemand aufs Sonnenbad verzichten. Auch zarte Baby- und Kinderhaut kann ideal geschtzt werden.

    ECO COSMETICSSONNENLOTION LSF 50** ODER SONNENCREME BABY & KIDS LSF 50+**

    mineralischer Lichtschutz, ohne Aluminiumsalze Sonnenlotion LSF 50: mit Granatapfel und Goji-Beere,

    ohne sichtbare Rckstnde verteilbar Baby & Kids Sonnencreme LSF 50+: wasserfest, zieht

    rasch ein und wirkt direkt nach dem Auftragen

    Sonnenlotion 100 ml 21,90 Sonnencreme 50 ml 18,90 (100 ml = 37,80 )

    CATTIERFEUCHTIGKEITSSPENDENDE TAGESCREME** ODER SANFTE REINIGUNGSMILCH**

    Tagescreme Secret Botanique: spendet trockener und empfindlicher Haut Feuchtigkeit und pflegt sie zart und geschmeidig, Bio-Rosenextrakt belebt und beruhigt

    Reinigungsmilch Caresse dHerboriste: mit Korn-blume und Sonnenblume, fr zarte Haut und einen frischen Teint

    Tagescreme 50 ml 19,95 (100 ml = 39,90 )Reinigungsmilch 200 ml 10,95 (100 ml = 5,48 )

    Die parfmfreie Tages-creme und die sanfte Reinigungsmilch sind dank ihrer natrlichen Rezeptur ideal zur tg-lichen Pflege trockener und empfind licher Haut geeignet.

    * B

    ei P

    rodu

    kten

    , die

    als

    H

    erst

    elle

    r-Em

    pfeh

    lung

    ge

    kenn

    zeic

    hnet

    sin

    d, h

    ande

    lt es

    sic

    h um

    Anz

    eige

    n.

    Die

    se P

    rodu

    kte

    erha

    lten

    Sie

    in Ih

    rem

    Aln

    atur

    a Su

    per

    Nat

    ur M

    arkt

    . / *

    * N

    icht

    in a

    llen

    Filia

    len

    erh

    ltlic

    h.IM

    SU

    PE

    R N

    AT

    UR

    MA

    RK

    T

    Mit den Cremes von Styx einen besonderen Verwhnmoment erleben: Die enthaltenen le sowie Sheabutter pflegen sanft und lassen die Haut herrlich duften.

    STYXKRPERCREME GRANATAPFEL** ODER ALOE VERA**

    Granatapfel: die fruchtige Pflege mit Granatapfel -kernl schtzt die Haut vorm Austrocknen; zum Schutz vor einer frhzeitigen Hautalterung

    Aloe vera: Feuchtigkeitspflege mit rund 20 % reinem Aloe-vera-Blattgel, frdert die Regeneration trockener und sensibler Haut

    je 200 ml 14,90 (100 ml = 7,45 )

    HERBARIABIO-KRUTERTEEMISCHUNG FRAUEN-TEE**

    im Filterbeutel mit Frauenmantel, Schafgarbenkraut und

    Brennnesselblttern Tipp: regelmig trinken und whrend der Menstruation

    die Menge etwas erhhen

    15 Teebeutel 1,5 g = 22,5 g 2,79 (100 g = 12,40 )

    Krutermischung, die speziell auf den weiblichen Organismus abgestimmt ist: mit dem Frauen-

    Tee von Herbaria einen Moment der Entspannung genieen!

  • ES IST WIE BEIM GRTNERN: WENN MAN KEINEN SAMEN IN DIE ERDE STECKT, KANN MAN DN-GEN, WSSERN, HARKEN, SO VIEL MAN WILL ES WIRD KEINE SONNENBLUME WACHSEN. Und wer mchte, dass die Entscheidungstrger von morgen die Natur achten, Ressourcen schonend verbrauchen und bei ihrem Energie- und Konsumverhalten an das Weltklima denken, muss heute grne Werte in den Schulen vermitteln.

    Eine Studie von Greenpeace und der Uni Lneburg zeigt, dass Jugendliche 2016 nachhaltigen Werten gegenber auf-geschlossener sind als noch vor vier Jahren. Immerhin 60 Pro-zent der interviewten 15- bis 24-Jhrigen gaben an, dass Schutz der Umwelt, zukunftsorientiertes Wirtschaften und so-ziale Gerechtigkeit wichtige Eckpfeiler fr die Zukunft sind. Doch die Studie zeigt auch: Je mehr im Unterricht diese Themen behandelt wurden, umso mehr bildeten sich ein Bewusstsein fr nachhaltige Entwicklung und entsprechende Gestaltungs-kompetenzen heraus. Und noch liegt das Behandeln solcher Themen leider im Ermessensspielraum der Lehrkrfte.

    Seit einigen Jahren setzt sich Greenpeace dafr ein, dass nachhaltige Entwicklung als Leitziel in den deutschen Lehr-plnen festgeschrieben wird. Zusammen mit anderen Nicht-regierungsorganisationen aus den Bereichen Jugend, Bildung, Umwelt, Entwicklung und Menschenrechte engagiert sich die unabhngige Umweltorganisation im Bndnis Zukunfts-Bildung dafr, die Bildungsziele der UNO zu nachhaltiger Entwicklung in Deutschland umzusetzen.

    Doch bis die Ziele verbindlich in den Bildungsplnen verankert sind, baut Greenpeace weiter auf das Engagement der Lehrkrfte. Die Umweltorganisation bietet dabei drei Mglichkeiten zur Umweltbildung an: Unterrichtsmaterial zur eigenen Gestaltung einer Unterrichtsstunde, ein Besuch von Greenpeace-Aktivisten in der Schule oder ein Besuch der Schulklasse in der Dauerausstellung im Greenpeace-Bro.

    Zum einen knnen sich interessierte Lehrkrfte Unter-richtsmaterial besorgen, das Themen wie Klimawandel, Wet-terextreme, berfischung, Bienensterben oder Gifte in der Kleidungsproduktion fr verschiedene Klassenstufen aufar-beitet. Fakten und Aspekte setzen da an, wo der normale Lehrplan bisher aufhrt. Arbeitsbltter, Filme und interaktive Gruppenaufgaben sollen helfen, die Kinder und Jugendlichen zum eigenstndigen Denken anzuregen.

    Das Themenpaket Klimaschutzkonferenz beinhaltet zum Beispiel ein Rollenspiel: Die Klasse veranstaltet ihre eigene Weltklimakonferenz. Es gibt Medienvertreter, Delegationen aus den USA, Brasilien, den tropischen Inselstaaten, China und Europa, Wissenschaftler des Weltklimarates und Vertreter von Umwelt- und Menschenrechtsverbnden. Versorgt werden die Gruppen mit Fakten zu den jeweiligen Positionen, Tipps fr eigene Recherchen in Internet und Printmedien und klaren Verhandlungsregeln.

    Mit dem Angebot Greenspeaker Greenpeace kommt in die Schule bietet die Umweltschutzorganisation an, dass Greenpeace-Ehrenamtliche den Unterricht bernehmen fr eine Doppelstunde oder fr einen ganzen Tag. Wahlweise zum Thema Arktis das bedrohte Paradies oder auch themen-frei nach dem Motto Schlerinnen machen Kampagne sol-len Schler und Schlerinnen erleben, was Engagement be-wirken kann.

    Das dritte Angebot besteht darin, dass Schulklassen die Ausstellung im Greenpeace-Bro in der Hamburger Hafencity besuchen knnen. In der Ausstellung informiert die Umwelt-schutzorganisation ber die Problemfelder, an denen sie ar-beitet, sei das zum Thema Meere, Wlder oder Klimawandel. Mit Schlauchboot, Hrinseln,