Click here to load reader

ALPENTOURER SPEZIAL ALPENLÄNDER

  • View
    226

  • Download
    5

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Das ALPENTOURER SPEZIAL Alpenländer 2013 mit 128 Seiten Motorradtouren und Tipps für den gesamten Alpenraum…

Text of ALPENTOURER SPEZIAL ALPENLÄNDER

  • 10 Tourenfr eure moTorrad-saison

    100+ Tippsalpenpsse anreise unTerknfTe

    128 seiTen

    alpen ToTal

    alpenTourer speZial

    10

    to

    ur

    en

    : ha

    ut

    e p

    ro

    ve

    nc

    e

    lig

    ur

    ien

    t

    re

    nt

    ino

    v

    en

    et

    o

    ap

    pe

    nz

    el

    l

    go

    tt

    ha

    rd

    t

    iro

    l

    vo

    ra

    rl

    be

    rg

    o

    be

    r

    st

    er

    re

    ich

    k

    ais

    er

    ge

    bir

    ge

    1

    00

    + t

    ipp

    s

    TrenTino ligurien appenZell

    hauTe provence vorarlberg Tirol

    d 7,95 | a 8,90 | chF 12,50 vol 8 | nr 25 | 3/2013luX 9,50 | it 9,90 | z15363 w w w.alpentourer.eu

    exTraTipp:10 der besTen schoTTerpsse

  • 4Inhalt spezIal alpenlnder

    alpentourer 3/2013

    EXTRA-TIPP | Das 1000-km-Wochenende 10

    SchWEIz | Appenzell 66

    fRAnkREIch | haute Provence 12

    STERREIch | kaisergebirge 120

    SchWEIz | Gotthardrunde 76

    ITAlIEn | Schotterabenteuer 28

    Foto

    s: S

    acha

    u; F

    enne

    l; He

    nne

    Foto

    s: H

    emst

    ege;

    Hau

    pt; P

    elz

    Foto

    s: H

    enne

    ; Sac

    hau;

    Fen

    nel

  • 5 RUBRIkEn

    Editorial

    Inhalt

    Vorschau/Impressum

    InTRO

    bErsIcHt Maut ist leider nicht out

    bErsIcHt Happige strafen

    rEIsE-tIPP Italiens Motor-Valley

    fRAnkREIch

    HautE ProVEncE Frhlingsgefhle

    ITAlIEn

    scHottErabEntEuEr Dem Himmel so nah

    trEntIno / VEnEto Italien mal anders

    DoloMItEn Kehren-Vielfalt

    brEnta abseits des stroms

    SchWEIz

    aPPEnZEll Khlschrank-tour

    GottHarDrunDE alle Wetter

    STERREIch

    tIrol / VorarlbErG ber fnf Psse

    ost-stErrEIcH Der milde osten

    KaIsErGEbIrGE Privat-audienz

    SERVIcE

    oFFroaD 10 der besten schotterstrecken

    lItEratur neues vom buchmarkt

    anrEIsE alles auer beamen

    SAISOnEVEnT

    DEr alPEntourEr PssEMaratHon 2013

    auf die Psse, fertig, los: Die 100 Ziele stehen fest!

    EXTRA-TIPP

    bIKErrancH Party am Wilden Kaiser

    Das 1 000-KM-WocHEnEnDE nur 48 stunden

    PullMan MunIcH stopover in MnchenSERVIcE | 10 der besten Schotterstrecken 84

    STERREIch | Ost-sterreich 114

    ITAlIEn | Dolomiten 50

    3

    4

    130

    6

    7

    7

    12

    28

    40

    50

    58

    66

    76

    108

    114

    120

    84

    96

    102

    98

    8

    10

    106

    JETZT anmEldE

    n

    EinZEln odEr

    als TEam

    www.alpentour

    er.eu

    2013

    P

    SSEMARATHO

    N

  • 10

    extratipp 1000-km-wochenende

    aLpentourer 3/2013

    Nur 48 StundenManchmal ist man einfach auf der Flucht. Vor sich selbst, vor seiner Umge-

    bung, vor dem Alltag. Manchmal lockt aber auch einfach nur die Sonne, juckt

    die Gashand, drckt der Schaltschuh. Dann muss man los, einfach nur los

    Zwei Stunden von

    Mnchen entfernt und schon schweift der Blick weit in die Alpen hinein auf der Piller Hhe.

  • 11

    dem Inntal fllt heute kurz aus. Macht aber nix,

    kenne ich schon auswendig. Ist trotzdem immer

    wieder toll.

    Auf dem Weg gen Bella Italia

    Ich stoe nach Kaunerberg hinab und nutze die

    gut ausgebaute B 180 durch das Oberinntal auf

    meinen Weg gen Bella Italia. Kurz berlege ich,

    ob mir der Schwenk nach Martina noch gefallen

    wrde, entscheide mich dann aber doch, auf kr-

    zestem Weg nach Nauders durchzuziehen. Am

    Ortsausgang steht der obligatorische erste Gen-

    darm mit seiner Laserpistole, dem ich heute kei-

    nen Triumph gnne, an der letzten Tanke vor der

    Grenze sein Kollege. Doch auch der muss mich

    ziehen lassen, dafr kenne ich diese fiese Falle an

    der Zufahrt zum Reschenpass zu gut.

    Vor dem Grenzbertritt flle ich den Tank noch

    mit preiswertem Austria-Sprit. Angesichts von

    mehr als 1,80 Euro fr den Liter Super mchte ich

    nicht mit leerem Spritfass in Italien stranden.

    Am Reschensee nicke ich kurz dem aus dem

    Wasser ragenden Kirchturm zu und konzentriere

    mich dann auf die langgezogenen Kurven hinab

    nach Mals. Ich bin gut in der Zeit, also steht der

    Abstecher nach Glurns auf ein Eis am Stadttor.

    Die SP 50 bringt mich parallel zur Hauptver-

    kehrsader auf die Zufahrt zum Stilfser Joch. Je

    weiter ich ins Ortlergebirge eintauche, desto dm-

    meriger wird es. Die Sonne senkt ihr mdes Haupt

    Freitag Nachmittag, 16 Uhr, Mnchen. Die

    Q ist betankt, die Koffer nur mit dem N-

    tigsten bepackt. Die Sonne hat schon die

    ganze Woche zur Qual gemacht, doch es war ein-

    fach keine Zeit fr eine Ausfahrt. Jetzt aber! Im-

    merhin: Ich habe ganze 48 Stunden frei!

    Zgig lasse ich den City-Verkehr hinter mir,

    rutsche die 70 Kilometer auf der A95 bis Gar-

    misch ab, zwnge mich durch eine Autokolonne

    zur sterreichischen Grenze und gnne mir eine

    kleine Verschnaufpause in Lermoos stilecht im

    Ducati Caf!

    Sonst bin ich ja kein Kilometerfresser, aber heu-

    te verspre ich unbndige Lust, einfach nur zu

    fahren bis der sprichwrtliche Arzt kommt. Ich

    will nicht in Kultur machen, nicht edle Speisen zu

    mir nehmen, sondern meine Gummis qulen,

    Psse auskosten, schnelle Happen auf die Hand

    zu mir nehmen und ansonsten mich voll und

    ganz der Maschine unter mir hingeben. So ein

    richtiger Wochenend-Quickie soll es werden, nur

    Motorrad und Mann herrlich!

    Herrlich sind auch die weiteren Aussichten.

    Sonne satt ist angesagt (ja, so etwas soll es tat-

    schlich geben), es sind keine Ferien, ergo nicht

    allzu schlimmer Verkehr. Also husche ich den

    Fernpass hinauf und bis nach Imst hinab, steche

    kurz ins Pitztal, um dann mit der Pillerstrae ei-

    nen ersten Leckerbissen zu mir zu nehmen. Der

    obligatorische Stopp am Aussichtspunkt ber

    Die langgezogenen

    Kurven nach Mals

    lassen richtig Freu-

    de aufkommen.

    Fot

    os: F

    enne

    l

  • 16

    Frankreich haute provence

    aLpentourer 3/2013

    Frhlings-GefhlEs ist eher unwahrscheinlich, dass unser Schpfer anno dazumal beim

    Aufhbschen unseres Planeten bereits an uns Motorradfahrer dachte. Dennoch

    ist ist das Ergebnis atemberaubend. Vor allem in der Haute Provence.

    Auch die Anreise

    will genossen wer-den. Eine kurze Pau-se am Lungerer See gehrt dazu.

  • 17

  • 28

    italien schotterabenteuer

    alPentourer 3/2013

    Dem Himmel so naheine knappe Woche lang soll es durch das Piemont, ligurien und Frankreich gehen, denn

    dieser teil der Westalpen gilt zu recht als enduro-trffeltour. Der hhepunkt ist aber die

    eroberung der ligurischen Westkammstrae.

  • 29

    Karges Land mit

    toller Streckenfh-rung gibt es entlang der Maira-Stura-Kammstrae.

  • 50

    italien Dolomiten

    alPentourer 3/2013

    Kehren-VielfaltDer Plan lautete: schwindelig fahren. In den Dolomiten. Das einzige Problem

    dabei war die Qual der Wahl, denn welche Strecken verbindet man idealerweise

    fr einen Fahrtag? Die Auswahl erfolgte meist spontan.

    Es lohnt sich, die Westrampe des Giaupasses mehr-mals zu fahren.

  • 51

  • 76

    schweiz Gotthardrunde

    aLPentourer 3/2013

    Alle wetterSechs aufregende Alpenstraen, fnf namhafte Psse, vier Kantone,

    zwei Sprachen und nicht zuletzt die 1 000 Kurven und Kehren locken Berg

    begeisterte Alpentourer in die raue Gotthardregion.

    Die Grimselpass-

    hhe lockt mit ge-waltigen Ausblicken, die Gotthardpass-hhe mit Denkm-lern (rechts).

  • 77

    Fo

    tos:

    Fra

    nk

    Sa

    ch

    au

  • 84

    Service 10 der beSten SchotterStrecken

    ALPentourer 3/2013

  • 85

    der besten Schotterstreckenenduro-Fahrer, Schotterfans, offroad-treiber oder einfach nur Abenteuerlustige nden

    vor allem an den ueren Alpenrndern vielfltige bettigungsmglichkeiten.

    Wir stellen zehn der besten Strecken in den Westalpen vor.

    10Legendre Psse

    wie der Colle Som-meiller liegen im italienisch-franz-sischen Grenzgebiet.

  • 114

    sterreich ost-sterreich

    ALPeNtourer 3/2013

    es ist frh am Morgen im verschlafenen Lie-

    benau in Obersterreich. Sehr frh und

    das nach einer kurzen Nacht. Kann passie-

    ren, wenn man im Verwhnhotel Zum Dorfwirt

    einkehrt und der Rocky ber anderthalb Bier ins

    Schwadronieren gert. Ist natrlich passiert.

    Aber hilft nix, wir mssen los. Anders wren

    die vor uns liegenden 365 Tageskilometer nicht zu

    bewltigen. Auer vielleicht in zwei Etappen. Aber

    dann mssten wir uns schon wieder eine andere

    Unterkunft suchen. Geht gar nicht. Wir wollen

    uns ja noch mal von Rocky verwhnen lassen

    Fahren wie Captain Kirk

    Jetzt hpfen wir aber erst einmal mit Anlauf auf

    die Oranje-Motorrder und rollen hinter unse-

    rem Wirt aus dem Dorf hinaus in die weite Welt

    Oststerreichs. Mir ist ein bisschen wie Captain

    Kirk, fahre, wo noch nie ein anderer hingefahren

    ist. So vermitteln es uns jedenfalls die kleinen,

    Der milde ostenMhlviertel und Waldviertel sind die Spielwiese der Wiener Grostadt-Cowboys.

    Grund genug herauszunden, welche Attraktionen die Region auch uns Weitan-

    gereisten bieten kann. Um es vorweg zu nehmen: reichlich!

    An der schnen,

    wenn auch nicht blauen Donau, wie hier bei Grein, lsst es sich verweilen.

    Fotos

    : Steph

    an Fen

    nel

  • 115

  • 130

    vorschau alpentourer 4/2013

    alpentourer 3/2013

    abenteuer reise

    titelthema

    Reisen ist ein Abenteuer selbst, wenn es sich nicht um eine echte Abenteuerreise handelt. Wer mit dem Motor-

    rad unterwegs ist, erlebt, entdeckt und geniet viel intensiver, als das in automobilen Blecheimern der Fall ist.

    Zu einem erfolgreichen Abenteuer Reise gehrt die passende Streckenauswahl fr den eigenen Geschmack.

    Wir hoffen, dass Euch unsere Vorschlge fr attraktive

    Bergstrae, malerische Kstenpfade sowie unsere

    Empfehlungen fr Schotterpisten in Slowenien und

    Kroatien direkt vom Sofa aufs Motorrad treiben.

    DIE THEMENKurzfristige nderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten

    bergstraen

    Kstenstraen

    enduro-Koffer

    abseits des asphalts

    aLPentourer 4/2013 ist ab Mitte Juni im gut sortierten Zeitschriftenhandel verfgbar. oder in unserem Webshop auf

    MotourMedia .de

    Der Motorradfahrer an sich bentigt im Normalfall ja

    nicht viel Gepck. Das eine oder andere muss fr eine

    mehrtgige Tour dann aber doch mit, insbesondere

    wenn die Sozia dabei ist. Doch wie wird es am besten

    verstaut? Der Markt ist enorm gro, die Vielfalt eben-

    so. Angeboten werden sowohl feste Koffer-, als auch

    flexible Taschensysteme. Wir nehmen uns passende

    Gepcklsungen fr Enduros und Allrounder vor.

    Nach wie vor gibt es unzhlige Verfechter klassischer

    Straenkarten. Dem Wandel der Zeit mgen sich viele

    dann doch nicht verschlieen. Also schafft man sich

    ein Navigations-Gert an. Aber welches ist fr wel-

    chen Zweck empfehlenswert? Oder gengt ein ent-

    sprechend ausgestattetes Smartphone? Wir bieten

    Euch einen berblick.

    Foto: Triu

    mph

    Foto: H

    epco & Bec

    ker

    Foto: Triu

    mph

    Foto: H

    emsteg

    e

    Foto: Tom

    Tom

    ALPENtourerEUROPAS MOTORRADTOURENMAGAZIN

    Impressum

    VerLaG | redaKtion

    MoTourMedia e.K. | Inh. Stephan Fennel

    Hastener Strae 140 | 42349 Wuppertal

    T +49 (0)2 02 94 60 02 26 | F 94 60 02 29

    [email protected] | www.alpentourer.eu

    herausGeBer | cheFreDaKteur

    Stephan Fennel (v.i.S.d.P.)

    oBJeKtleItunG

    Sneana imii | [email protected]

    cheFreporter

    Thomas Krmer | [email protected]

    FreIe mItarBeIt

    Matthias Haupt, Wolfgang Henne, Andrea Hiller,

    Wolfgang Hemstege, Jrgen Pelz, Frank Sachau

    anZeiGenMarKetinG

    DeutschlanD

    MoTourMedia e.K. | Wuppertal

    T +49 (0)2 02 94 60 02 26

    [email protected]

    verlaGsvertretunG sterreIch

    Wilfried Floriani

    X-trem Werbeagentur | Obsteig/Tirol

    T +43 (0)52 64 84 74-0

    [email protected]

    verlaGsvertretunG FranKreIch

    Stefan Adler

    eagle marketing | Wilhelmshaven

    T +49 (0)44 21 3 006012

    [email protected]

    verlaGsvertretunG sloWenIen | KroatIen

    Sneana imii

    T +49 (0)2 02 94 60 02 46

    [email protected]

    alle anDeren lnDer

    MoTourMedia e.K. | Wuppertal

    T +49 (0)2 02 94 60 02 26

    [email protected]

    Vertrieb

    VU Verlagsunion | Walluf

    DrucK

    Brhlsche Universittsdruckerei | Gieen

    www.bruehlgiessen.de

    eInZelverKauFspreIse

    je Ausgabe in D 5.50; A 6.30; CHF 8.50

    SPEZIAL in D 7.95; A 8.90; CHF 12.50

    leserservIce | aBonnements

    Nachbestellung ab EUR 5.00 (zzgl. Versandkosten)

    aBo plus (6 Ausg.) EUR 30.00 (Ausl. EUR 35.00)

    KontaKt [email protected]

    WeBshop www.motourmedia.de

    hInWeIs Namentlich gekennzeichnete Beitrge von Mitar-beitern geben nicht unbedingt die Meinung der Re-daktion oder des Herausgebers wieder. Smtliche Informationen wurden nach bestem Wissen re-cherchiert; fr die Richtigkeit kann jedoch keine Gewhr gegeben werden. Fr unverlangt einge-sendete Manuskripte und Fotos bernehmen Ver-lag und Redaktion keine Haftung. In Fllen hherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Nachlieferung und Rckzahlung des Bezugspreises.

    2013 MoTourMedia e.K.

    navigation

  • L e s e r s e r v i c e

    ALPENtourer

    www.motourmedia.de

    einfach abonnieren!

    MoTourMedia e.K. Hastener Str. 140 42349 Wuppertal +49 (0)2 02 94 60 02 26 [email protected]

    Das ABO mit dem Plus: ALPENTOURER erscheint seit 2012 mit sechs Aus-gaben pro Jahr, darunter zwei umfangreichen, monothemathischen Sonderausgaben ALPENTOURER

    SPEZIAL. Der Preis fr sechs Einzelhefte betrgt ab 2013 in Deutschland 37,90. Im ABO PLUS

    bezahlt Ihr nur den reduzierten Preis von 30.00 (Ausland 35.00) statt den Handelspreis.

    ALPENTOURER im ABO PLUS: jetzt mit noch mehr Touren und Tipps einfach bestellen und sparen!

    AB 30, EURO

    6 AUSGABEN = EINFACH mEHR ALPENTOURER FRS GELD!

    JETZT UND NUR FR kURZE ZEIT mIT DEm BILDATLAS mOTORRDER ALS PRmIE Im

    OSTERABO!

  • Klein, leicht, leise* - und jetzt auch schnell. Mit neuem Spoiler aus dem Windkanal auch

    bei Hchstgeschwindigkeit null Auftrieb und 100 % pendelneutral. Mit nur 82 dB(A) der leiseste

    Schuberth aller Zeiten. Mit zwei integrierten Antennen vorbereitet fr das SRC-System.

    Fr Tourer. Fr Sportler.

    Der neue C3 Pro.

    Der einzige Klapphelm mit

    Sportmodusintegriertem

    C3P R O

    * ca

    . 1.

    570

    g (

    50

    g) G

    ewic

    ht a

    bhn

    gig

    von

    der

    Hel

    msc

    hale

    ngr

    e,

    82

    dB(

    A) b

    ei 1

    00 k

    m/h

    auf

    unv

    erkl

    eide

    tem

    Mot

    orra

    d