Click here to load reader

atmoTEC exclusiv / turboTEC exclusiv - mag · PDF fileDie Vaillant atmoTEC exclusiv/turboTEC exclusiv-Geräte sind nach dem Stand der Technik und den anerkannten sicherheitstechnischen

  • View
    226

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of atmoTEC exclusiv / turboTEC exclusiv - mag · PDF fileDie Vaillant atmoTEC exclusiv/turboTEC...

  • Fr den Betreiber

    AT

    Bedienungsanleitung

    atmoTEC exclusiv / turboTEC exclusiv

    Gas-Wandheizgert

    834655_12AT 062004 23.08.2004 12:45 Uhr Seite 1

  • 2

    Hinweise zur Dokumentation . . . . . . . . . . . . . . . . 2

    1 Werksgarantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

    2 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32.1 Bestimmungsgeme Verwendung . . . . . . . . . 32.2 Typenschild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32.3 CE-Kennzeichnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

    3 Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43.1 Gasgeruch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43.2 Vernderungen im Umfeld des Heizgertes . . . . 43.3 Explosive und leicht entflammbare Stoffe . . . 43.4 Korrosionsschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43.5 Schrankartige Verkleidung . . . . . . . . . . . . . . . . 43.6 Flldruck der Anlage kontrollieren . . . . . . . . . 43.7 Notstromaggregat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43.8 Undichtigkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43.9 Frostschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    4 Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54.1 Prfungen vor Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . 54.1.1 Absperreinrichtungen ffnen . . . . . . . . . . . . . . 54.1.2 Flldruck der Anlage kontrollieren . . . . . . . . . 54.2 bersicht ber das Bedienfeld . . . . . . . . . . . . . 64.2.1 Bedienelemente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64.2.2 Digitales Informations- und Analyse-System . 64.3 Gert ein- und ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . 74.4 Einstellungen fr die Warmwasserbereitung . 84.4.1 Warmwasserbereitung mit VCW-Gerten . . . . 84.4.2 Warmwasserbereitung mit VC-Gerten . . . . . . 94.5 Einstellungen fr den Heizbetrieb . . . . . . . . . . 94.5.1 Vorlauftemperatur einstellen (bei Einsatz

    eines Regelgertes) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94.5.2 Vorlauftemperatur einstellen

    (kein Regelgert angeschlossen) . . . . . . . . . . . 104.5.3 Heizbetrieb ausschalten (Sommerbetrieb) . . . 104.6 Raumtemperaturregler oder

    witterungsgefhrten Regler einstellen . . . . . . 104.7 Statusanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

    5 Strungsbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125.1 Strungen beim Zndvorgang . . . . . . . . . . . . . 125.2 Wassermangel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125.3 Strungen im Luft-/Abgasweg . . . . . . . . . . . . . 12

    6 Pflege und Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136.1 Pflege . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136.2 Inspektion/Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136.3 Flldruck der Anlage kontrollieren . . . . . . . . . 136.4 Gert/Heizungsanlage fllen . . . . . . . . . . . . . . 136.5 Schornsteinfeger-Messung . . . . . . . . . . . . . . . . 13

    7 Energiespartipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

    Inhaltsverzeichnis Hinweise zur Dokumentation

    Hinweise zur Dokumentation

    Beachten Sie bitte bei der Installation des Gertes dieSicherheitshinweise in dieser Anleitung!Nachfolgend sind die im Text verwendeten Symboleerlutert:

    Gefahr!Unmittelbare Gefahr fr Leib und Leben!

    Achtung!Mgliche gefhrliche Situation fr Produkt undUmwelt!

    Hinweis!Ntzliche Informationen und Hinweise.

    Symbol fr eine erforderliche Aktivitt

    Fr Schden, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitungentstehen, bernehmen wir keine Haftung.

    Gas-Wandheizgert TEC exclusiv

    834655_12AT 062004 23.08.2004 12:45 Uhr Seite 2

  • 3

    1 Werksgarantie Allgemeines 2

    3

    1 Werksgarantie

    Gewhrleistung laut Gesetz.Garantie laut gltiger Preisliste.

    2 Allgemeines

    Mit dem atmoTEC exclusiv/turboTEC exclusiv haben Sieein Spitzenprodukt aus dem Hause Vaillant erworben.Damit tragen Sie nicht nur zu einem rationellenEnergieeinsatz bei, sondern gleichzeitig zu wenigerSchadstoffemissionen und geringerer Umweltbelastung. Zur Information, Diagnose und Strungsbehebung istdas Gert mit einem Display ausgestattet.

    2.1 Bestimmungsgeme VerwendungDie Vaillant atmoTEC exclusiv/turboTEC exclusiv-Gertesind nach dem Stand der Technik und den anerkanntensicherheitstechnischen Regeln gebaut. Dennoch knnenbei unsachgemer oder nicht bestimmungsgemerVerwendung Gefahren fr Leib und Leben des Benutzersoder Dritter bzw. Beeintrchtigungen der Gerte undanderer Sachwerte entstehen.Die Gerte sind als Wrmeerzeuger fr geschlosseneWarmwasser-Zentralheizungsanlagen und fr die zentra-le Warmwasserbereitung vorgesehen. Eine andere oderdarber hinausgehende Benutzung gilt als nichtbestimmungsgem. Fr hieraus resultierende Schdenhaftet der Hersteller/Lieferant nicht. Das Risiko trgtallein der Anwender.Zur bestimmungsgemen Verwendung gehren auchdas Beachten der Bedienungs- und Installationsanleitungund die Einhaltung der Wartungsbedingungen.

    Hinweis!Bitte bewahren Sie diese Bedienungsanleitungfr knftigen Gebrauch auf.

    2.2 TypenschildDas Typenschild des atmoTEC exclusiv/turboTEC exclu-siv ist auf der Rckseite des Schaltkastens angebracht.

    Abb. 2.1 Typenschild (Muster)

    2.3 CE-KennzeichnungMit der CE-Kennzeichnung wird dokumentiert, dass dieGerte die grundlegenden Anforderungen derGasgerterichtlinie (Richtlinie 90/396/EWG des Rates)und der Richtlinie ber die elektromagnetischeVertrglichkeit (Richtlinie 89/336/EWG des Rates) erfl-len. Die Gerte erfllen die grundlegendenAnforderungen der Wirkungsgradrichtlinie (Richtlinie92/42/EWG des Rates).

    Serial-Nr. 01000000000000000000 Service-Nr. 00000000000000000000

    Typ B11BS PMW = 10 barAT, cat. I2H P = 22,0 kW2H, G20 - 20 mbar Q = 24,4 kW HiP = 8,0-20,0 kW D = 10,5 l/minQ = 8,9-22,2 kW HiTmax = 90CPMS = 3 barNOx Klasse 5 Reg.-Nr. G 2.xxxx230 V~ 50 Hz 100 W IPX4D

    CE-0085BM0384

    Vaillant GmbH Remscheid / Germany

    VCW AT 204/3-E-H

    0085 EAN-CODE

    0085

    Vor der Installation die Bedienungsanleitung lesen! Vor Inbetriebnahme die Bedienungsanleitung lesen! Gert nur in einem Raum installieren, der die mageblichen Belftungsanforderungen erfllt

    0085

    Gas-Wandheizgert TEC exclusiv

    834655_12AT 062004 23.08.2004 12:45 Uhr Seite 3

  • 3 Sicherheitshinweise

    Beachten Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit, dass dieAufstellung, Einstellung und Wartung Ihres Gertes nurdurch einen anerkannten Fachhandwerksbetrieb vorge-nommen werden darf. Dieser ist ebenfalls frInspektion/Wartung, Reparatur und Instandsetzung desGertes sowie ggf. fr die nderung der eingestelltenGasmenge zustndig.

    3.1 GasgeruchBei Gasgeruch verhalten Sie sich bitte folgendermaen: Schalten Sie kein Licht ein oder aus und bettigen Sie

    keine anderen elektrischen Schalter; benutzen Sie keinTelefon, Funktelefon oder Handy im Gefahrenbereich;benutzen Sie keine offene Flamme (z. B. Feuerzeug,Streichholz), rauchen Sie nicht.

    Schlieen Sie den Gasabsperrhahn (1) an der An-schlusskonsole und den Hauptabsperrhahn der Gas-leitung.

    ffnen Sie Fenster und Tren. Warnen Sie Ihre Mitbewohner und verlassen Sie das Haus. Benachrichtigen Sie das Gasversorgungsunternehmen

    oder einen anerkannten Fachhandwerksbetrieb.

    Abb. 3.1 Gasabsperrhahn schlieen

    3.2 Vernderungen im Umfeld des HeizgertesAn folgenden Dingen drfen keine Vernderungen vor-genommen werden:- am Heizgert,- an den Leitungen fr Gas, Zuluft, Wasser und Strom,- an der Abgasleitung,- am Sicherheitsventil und an der Ablaufleitung fr das

    Heizungswasser,- an baulichen Gegebenheiten, die Einflu auf die

    Betriebssicherheit des Gertes haben knnen.

    1

    60%

    4

    3 Sicherheitshinweise

    Gas-Wandheizgert TEC exclusiv4

    Achtung!Wenn dieses Gert gleichzeitig mit einemAbluftventilator (z.B. Dunstabzugshaube) inner-halb fugendichter Rume betrieben wird, mussdas Zubehr 306 248 verwendet werden.

    3.3 Explosive und leicht entflammbare StoffeVerwenden oder lagern Sie keine explosiven oder leichtentflammbaren Stoffe (z. B. Benzin, Papier, Farben) imAufstellungsraum des Gertes.

    3.4 KorrosionsschutzVerwenden Sie keine Sprays, chlorhaltigen Reinigungs-mittel, Lsungsmittel, Farben, Klebstoffe usw. in derUmgebung des Gertes. Diese Stoffe knnen unterungnstigen Umstnden zu Korrosion - auch in derAbgasanlage - fhren.

    3.5 Schrankartige VerkleidungEine schrankartige Verkleidung des Gertes darf nurnach entsprechenden Vaillant-Vorgaben erstellt werden.Fragen Sie Ihren anerkannten Fachhandwerksbetrieb,falls eine derartige Verkleidung von Ihnen beabsichtigtist.

    3.6 Flldruck der Anlage kontrollierenKontrollieren Sie in regelmigen Abstnden den Fll-druck der Anlage.

    3.7 NotstromaggregatIhr Fachhandwerker hat Ihr Heizgert bei der In-stallation an das Stromnetz angeschlossen.Falls Sie das Gert bei Stromausfall mit einemNotstromaggregat betriebsbereit halten wollen, mussdieses in seinen technischen Werten (Frequenz,Spannung, Erdung) mit denen des Stromnetzes ber-einstimmen und mindestens der LeistungsaufnahmeIhres Gertes entsprechen. Ziehen Sie hierzu bitte IhrenFachhandwerksbetrieb zu Rate.

    3.8 UndichtigkeitenSchlieen Sie bei Undichtigkeiten im Warmwasser-leitungsbereich zwischen Gert und Zapfstellen sofortdas Kaltwasser-Absperrventil am Gert (2) und lassenSie die Undichtigkeit durch Ihren Fachhandwerker beheben.

    Hinweis!Das Kaltwasser-Absperrventil ist nicht imLieferumfang Ihres Gertes enthalten. FragenSie Ihren Fachhandwerker, wo er ein solchesVentil montiert hat.

    834655_12AT 062004 23.08.2004 12:45 Uhr Seite 4

  • 5

    Sicherheitshinweise 3Bedienung 4

    Gas-Wandh