Bakterien und Viren im Vergleich Viren A ... Bakterien und Viren im Grأ¶أںenvergleich Viren sind im

Bakterien und Viren im Vergleich Viren A ... Bakterien und Viren im Grأ¶أںenvergleich Viren sind im

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Bakterien und Viren im Vergleich Viren A ... Bakterien und Viren im Grأ¶أںenvergleich Viren sind...

  • 184

    Virus

    Wirtszelle

    Zellkern

    genetisches Material

    Geißel

    genetisches Material

    Zellplasma

    Zellmembran

    Zellwand

    Schleimhülle

    Hüllmembran genetisches Material

    Eiweißhülle

    Spike

    Bakterien und Viren im Vergleich

    Wir können sie nicht sehen, doch Bakterien und Viren sind allgegenwärtig. Viren und einige gefährliche Bakterien haben gemein- sam, dass sie Infektionen hervorrufen können. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede in ihrem Aufbau.

    A Struktur Alle Bakterien besitzen eine Zell- membran. Bei den meisten Bakte- rien wird diese nach außen noch durch eine Zellwand geschützt, auf der eine Schleimhülle aufliegen kann. Viele Bakterien besitzen zur Fortbewegung eine oder mehrere Geißeln. Im Zellplasma liegt das ringförmige genetische Material.

    Bakterien

    B genetisches Material Die Steuerung des Stoffwechsels erfolgt mithilfe des genetischen Materials, das im Zellplasma als Knäuel vorliegt.

    C Vermehrung Unter optimalen Bedingun- gen können sich Bakterien ca. alle 20 Minuten durch Zellteilung verdoppeln.

    D Wachstum Die endgültige Größe er- langen Bakterien durch ihr Wachstum, das unmittelbar nach der Zellteilung statt- findet.

    C

    D

    A

    B

    DO01_3-12-049541_S138_195_K3.indd 184 10.12.2019 17:19:06

    Mensch und Gesundheit 185

    Virus

    Wirtszelle

    Zellkern

    genetisches Material

    Geißel

    genetisches Material

    Zellplasma

    Zellmembran

    Zellwand

    Schleimhülle

    Hüllmembran genetisches Material

    Eiweißhülle

    Spike

    Virus

    Wirtszelle

    Zellkern

    genetisches Material

    Geißel

    genetisches Material

    Zellplasma

    Zellmembran

    Zellwand

    Schleimhülle

    Hüllmembran genetisches Material

    Eiweißhülle

    Spike

    Virus

    Wirtszelle

    Zellkern

    genetisches Material

    Geißel

    genetisches Material

    Zellplasma

    Zellmembran

    Zellwand

    Schleimhülle

    Hüllmembran genetisches Material

    Eiweißhülle

    Spike

    AUFGABEN >>

    1 Erstellt zu zweit jeweils einen Steck- brief zu den Viren oder den Bakte- rien. Tauscht die Steckbriefe aus und korrigiert sie gegenseitig.

    2 Stelle die Unterschiede zwischen Bakterien und Viren übersichtlich in Form einer Tabelle dar.

    3 Antibiotika wirken nur gegen Bakte- rien, nicht gegen Viren. Erkläre dies, indem du die Bedeutung des Wortes „Antibiotikum“ recherchierst und dein Fachwissen zu den Viren anwendest.

    0

    $

    .

    A Struktur Viren sind sehr einfach aufgebaut. Sie beste- hen aus einer Eiweißhülle, in der das geneti- sche Material vorliegt. Auf der Oberfläche der Eiweißhülle finden sich Spikes, mit denen ein Virus an eine Wirtszelle andocken kann.

    C Vermehrung Viren bauen ihr Erbgut in das genetische Material der Wirtszelle ein. Die Wirts zelle produziert daraufhin neue Viren bestandteile, die im In- neren der Wirtszelle zusam- mengebaut werden. Platzt die Wirtszelle, werden die neuen Viren frei gesetzt und können andere Wirts- zellen infizieren.

    B genetisches Material Viren haben nur ein sehr kurzes genetisches Material.

    D Wachstum Viren verändern ihre Größe nicht.

    Bakterien und Viren im Größenvergleich Viren sind im Vergleich zu Bakterien sehr klein. Sie besitzen eine maximale Größe von 0,7 Mikrometern, Bakterien hingegen können bis zu 10 Mikrometer groß werden.

    A

    C

    D

    B

    Viren

    DO01_3-12-049541_S138_195_K3.indd 185 10.12.2019 17:19:12