BHS Tabletop Mitarbeiter-Zeitschrift

  • View
    214

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Mitarbeiter-Zeitschrift Wir&Jetzt

Text of BHS Tabletop Mitarbeiter-Zeitschrift

  • Editorial

    Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

    Vergangenheit und Gegenwart sind die Mittel die Zukunft alleine ist Zweck. Ich finde: Dieses Zitat des franzsischen Philosophen Blaise Pascal passt hervorragend als berschrift fr unsere aktuelle und knftige Unternehmensent-wicklung. Wir hatten ein erfolgreiches Jahr 2010. Dieser Erfolg sollte uns jedoch nicht selbstzu-frieden werden lassen. Denn Ereignisse wie die revolutionre Entwicklung in den arabischen Lndern und die Naturkatastrophe in Japan zeigen uns, wie schnell Unvorhergesehenes das soziale, wirtschaftliche und kologische Gleich-gewicht in der ganzen Welt verndern kann.

    Noch vor einigen Jahren hielt man die Produkti-on von Porzellan in Deutschland fr nicht profi-tabel darstellbar. Unsere These war dies nie. Bis heute beweisen wir das Gegenteil mit unseren weltweit exzellent platzierten Marken, Produkten und Lsungen. In Mrkten mit deutlichen ber-kapazitten und sich permanent wandelnden Rahmenbedingungen wird auch in Zukunft die Bereitschaft zur Vernderung das wichtigste Gut der Menschen in unseren Betrieben sein egal in welcher Position. Genau deshalb belohnen wir regelmig neue Ideen, die uns voranbringen. Denn wir setzen alles daran, dem Wettbewerb mit Kreativitt, Schnelligkeit und Dynamik zu begegnen. Das erfordert nicht tglich eine Revo-lution. Aber um berlegen zu bleiben, brauchen wir die kontinuierliche Reform. Sie ist das Herz-stck unserer Unternehmensphilosophie.

    Es ist ein gutes Gefhl, wenn man dabei auf eine professionelle und motivierte Belegschaft zhlen kann. Damit aus einem positiven Wir & Jetzt ein genauso positives Wir & Morgen wird.

    Es grt Sie herzlich Ihr

    Christian Strootmann

    50 Seiten, hochwertige Fotos, prgnante texte und viele abbildungen von Mitarbeitern: die neue Broschre bringt die Unternehmensphilosophie der BHS in Wort und Bild perfekt auf den Punkt. Sie beantwortet wichtige Fragen (Wie wird man Weltmarktfhrer?), bekennt sich zum Standort im nrdlichen Bayern und stellt die Besonderheiten ihrer drei Marken Bauscher, tafelstern professional porcelain und Schnwald ausfhrlich vor. dabei rckt sie die Strken der BHS neu ins licht: das design, die Qualitt, die technik, die logistik und vor allem die Mitarbeiter! die Broschre zeichnet das Bild eines modernen, international ausgerichteten und spannenden Unternehmens, das die Welt zu tisch bittet. die BHS entwickelt sich stndig weiter und nimmt die Herausforderungen der Zukunft mit Mut, leidenschaft und einem klar definierten Geschftsmodell bereitwillig an.

    die neue Unternehmensbroschre ist unsere antwort auf die uns auerhalb der Branche hufig gestellte Frage, wer und was sich hinter der BHS tabletop verberge, erklrt Birgit dubberke, Bereichsleiterin Marketing, die Hintergrnde des Projekts. Sie ist ein wichtiger Baustein im rahmen der neuen Strategie. die Prsenz des logos auf den Gebuden und in der auendarstellung, der neue internetauftritt mit der azubiPlattform, die Broschre und die vielen weiteren Manahmen, die in den nchsten Jahren Schritt fr Schritt umgesetzt werden sollen, seien ausdruck des neuen Selbstbewusstseins, das sich die BHS tabletop in den letzten Jahren hart erarbeitet habe. all das wird uns helfen, neue Kunden und neue Mitarbeiter zu gewinnen und einen weiteren groen Schritt nach vorn zu machen.

    Wir&JEtZt

    01 die BHS zeigt Flagge02 ausgezeichnet 03 Global Player 04 German Performance 05 its Showtime06 Nachhaltigkeit systematisch umsetzen07 Effiziente logistik08 Neue Ziele 09 Begehung von arbeitspltzen10 Wie erleben Sie das Wiesenfest?

    MitarBEitErZEitUNG dEr BHS taBlEtoP aG

    aUSGaBE JUli 2011

    Die BHS tabletop AG mchte sich als erfolgreiches Unter- nehmen und starker Arbeitgeber ins Gesprch bringen: Die Unternehmensbroschre ist ein wichtiger Schritt.

    die neue BHS Unternehmens broschre wurde in Zusammenarbeit mit der Schlieke Werbeagentur aus Mnchen entwickelt.

    01

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 1 11.07.11 16:47

    ModErNE UNtErNEHMENSBroScHrE alS tEil dEr NEUEN StratEGiE

    diE BHS taBlEtoP aG ZEiGt FlaGGE

    Mit der inbetriebnahme des sechsten auto matikGiekarussells fr Hohlware in der Produktion in Schnwald im Mrz 2011 ist die Umstellung von Kannengiebndern auf automatikkarusselle abgeschlossen. die hier verwendete technik ist zwar nicht neu, stellt aber fr das komplexe Sortiment der BHS mit vielen unterschiedlichen Gren und formalen ausgestaltungen die beste Fertigungsmglichkeit dar. die zuvor verwendeten Kannengiebnder konnten weniger gut auf die einzelnen artikel eingestellt werden und nicht so flexibel arbeiten.

    in der Hohlgieerei in Schnwald ist die Umstellung auf automatik Karusselle erfolgreich abgeschlossen. So kann die BHS noch effizienter produzieren. im Bild: Necla turan

    UMStEllUNG aUF aUtoMatiKGiESSKarUSSEllE iN ScHNWald

    BErEit Fr KNFtiGE HEraUSFordErUNGEN

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 2 11.07.11 16:47

    03

    200 MILLIONEN MENSCHEN ESSEN TGLICH WELTWEIT AUSSER HAUS VON UNSEREM PORZELLAN.

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 3 11.07.11 16:47

    WELTWEIT AN DEN BESTEN ADRESSEN ZU HAUSE.

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 12 11.07.11 16:48

    CLUBSCHIff AIDA HAPIMAG RESORT HRNUM, SYLT

    TANTRIS, MNCHEN

    DORINT SOfITEL BAYERPOST, MNCHEN

    ROOMERS, fRANkfURT

    HOTEL LOTTE, MOSkAU

    CASINO DE LILLE, LILLE

    BYBLOS ART HOTEL VILLA AMIST, VERONA

    kLINIkUM HIRSLANDEN, ZRICH

    kEMPINSkI HYBERNSkA, PRAG

    CAESARS PALACE, LAS VEGAS

    RITTER DURBACH, DURBACH

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 13 11.07.11 16:49

    DREI MARkEN UND MEHR ALS 130 JAHRE ERfAHRUNG.

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 4 11.07.11 16:47

    Drei traditionsreiche Marken unter einem Dach. Wer

    die Welt zu Tisch bittet, muss in unterschiedlichen

    kulturkreisen parkettsicher sein. Die besten Adressen

    weltweit setzen auf das attraktive Design und den profes-

    sionellen Rundum-Service unserer drei Marken Bauscher,

    Tafelstern professional porcelain und Schnwald. Von

    unserem Porzellan speist man im kreml oder im New

    Yorker Waldorf Astoria genauso wie in den VIP-Lounges

    der WM-Stadien oder im Betriebsrestaurant von Porsche.

    Konkurrenz in der Familie belebt das Geschft. Wie

    fhrt man drei starke Marken unter einem Dach? Ganz

    einfach: Mit Wettstreit und Teamgeist. Jede unserer

    Marken hat eine ausgeprgte Persnlichkeit und setzt

    unterschiedliche Schwerpunkte. Allen gemeinsam ist ex-

    zellente Produktqualitt und ein herausragender Service.

    Denn alle profitieren gleichermaen von der logistischen

    Infrastruktur und den Qualitten der BHS tabletop AG.

    bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 5 11.07.11 16:47 bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 6 11.07.11 16:47 bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 7 11.07.11 16:47 bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 10 11.07.11 16:48 bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 11 11.07.11 16:48bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 8 11.07.11 16:48 bhs11012_BHS11001_IMAGE.indd 9 11.07.11 16:48

  • 02

    In aller Krze

    BaUScHEr konnte in Zusammenarbeit mit der neuen Vertretung Q. Verbeelen in china erste Projekterfolge erzielen und stattete zwei luxushotels aus. das moderne Sheraton dongcheng Beijing in Peking wurde mit 9.500 teilen (coMPliMENtS und oPtioNS) bestckt, whrend das 5SterneHaus Westin Wuhan Wanda 7.000 teile der Kollektion oPtioNS auswhlte.

    aUStraliEN, aFriKa, aSiEN:Seit zwei Jahren speisen die Gste des luxurisen 5SterneSchiffs Silver Spirit der linie Silversea auf ihren Weltreisen von den Kollektionen EVENt und PrEMiErE von Schnwald. Jetzt wurden die beiden kleineren Kreuzer Silver Shadowund Silver Wind mit 8.800 teilen EVENt und PrEMiErE mit individuellen dekoren ausgestattet.

    VoM FarBWUNScH BiS ZUM Stil dEr dEKorE: auf dem Weg zum dekorierten Porzellan muss der Kunde viele Entscheidungen treffen. Um ihm die Wahl zu erleichtern, haben die tafelsternabteilungen atelier, Marketing und Vertrieb im rahmen eines Gemeinschaftsprojekts einen dekornavigator entwickelt. in dem Fragebogen knnen der Kunde und der Vertriebsmitarbeiter gemeinsam alle relevanten designaspekte fr das neue Geschirr durcharbeiten und die liste entsprechend ausfllen. das dokument erleichtert nicht nur dem atelier die arbeit, sondern spart auch tafelstern Zeit, weil es dadurch weniger Nachfragen und nderungswnsche geben wird.

    GroSSZGiG: Bauscher spendete die 1.500 Euro der Stadt Weiden fr den Gewinn des lokalen Energiepreises an die Weidener tafel. 2010 war ein erfolgreiches Jahr fr uns. da ist es selbstverstndlich, dass wir diesen Betrag an Menschen in der region weitergeben, die Hilfe dringend ntig haben, sagte Marketingleiterin Manuela Kfner bei der Spendenbergabe.

    immer wieder gelingt Schnwald der anspruchsvolle Spagat zwischen tradition und Moderne. So stattete die Marke mit dem Weien rssl am Wolfgangsee eines von sterreichs bekanntesten traditionshusern aus und konnte zuletzt auch das moderne 5Sterneresort wie das Fairmont Scottsdale Princess in den USa weiter an sich binden.

    das dortige Management hat sich bewusst fr die Verlngerung der Zusammenarbeit mit Schnwald entschieden und die auslaufende Form roNdo durch FiNE diNiNG ersetzt. Unsere Gste wollen design und Qualitt bei uns ganz bewusst erleben, erklrt david Miller, F & Bdirektor des Hotels. Wir setzen langfristig auf Schnwald, weil wir ihnen damit

    auch beim Porzellan ein 5Sterneangebot unterbreiten knnen. der auftrag umfasst 60.000 artikel. das Weie rssl am Wolfgangsee hat sich fr die optik der Kollektion GENEratioN (undekoriert) entschieden, die gut zum Stil des Hauses passt, das von historisch ber traditionell bis zu modern smtliche Stile abdeckt.

    das 5SterneHotel Fairmont Scottsdale Princess hat sich aus Grn