Casio Kurzanleitung

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • GRAFIKRECHNER

    Kurzanleitung zur Bedienung

    des FX-CG20

  • 2 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Vorwort

    Grafikrechner sind komplexe und leistungsstarke Werkzeuge fr den modernen Mathematikunterricht. Fr den Einstieg in das Arbeiten mit CASIO-Grafikrechnern werden deshalb von der Firma CASIO kosten-lose Workshops fr Lehrer angeboten. Diese Kurzanleitung ist als Ergnzung zu den Workshops gedacht und behandelt die wichtigsten Anwen-dungen und Funktionalitten des FX-CG20. Fr detailliertere Informationen steht auerdem das Benutzer-handbuch* zur Verfgung. Konstruktive Kritik, Ergnzungsvorschlge und Meinungen sind immer willkommen. Viel Erfolg beim Arbeiten mit CASIO-Grafikrechnern! Ihr CASIO Educational Team

    *Download unter: www.casio-schulrechner.de/de/downloads

  • 3 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort ........................................................... 2 Inhaltsverzeichnis............................................ 3 Gertebersicht............................................. 4

    Tastenfeld ................................................. 4 Anwendungen ........................................... 5 Reset ....................................................... 6 Hauptmen und Menfhrung................... 7 Spracheinstellung...................................... 7 Grundeinstellungen und Befehle ............... 8

    RUN-MAT Anwendung .................................. 9

    Einfache Berechnungen ............................ 9 Eingabeoptionen ..................................... 10 Rechnen mit Befehlen............................. 11 Arbeiten mit Variablen/Winkelma .......... 12 Matrizen im natrlichen Display .............. 13 Matrizeneditor ......................................... 14 Rechnen mit Matrizen ............................. 15

    Numerischer Gleichungslser.................... 16

    GRAPH - Grafikanwendung bersicht....... 17

    Men....................................................... 17 SETUP.................................................... 18 Grafikfenster ........................................... 19 TRACE ................................................... 20 ZOOM..................................................... 21 V-WIN..................................................... 22 SKETCH ................................................. 23 G-SOLVE................................................ 24 Kurvenscharen........................................ 26 Funktionen mit Parametern ..................... 27 Bildplot.................................................... 28 Screenshots erstellen (intern) ................. 30

    TABLE - Wertetabellenanwendung ............ 31

    DYNA - Dynamische Grafik......................... 32

    Editor und Untermens ........................... 32 Darstellung und Fenstereinstellungen ..... 33

    STAT - Statistikanwendung ........................ 34

    Listen und grafische Darstellung ............ 34 Statistische Kenngren und Befehle ..... 35 Listenbefehle .......................................... 35 Regression.............................................. 36 Binomialverteilung .................................. 37

    Tabellenkalkulation .....................................39 Text und Formeleingabe........................39 Kopieren und Bereiche fllen...................40 Zellen formatieren / frben.......................41

    eActivity .......................................................42

    Struktur und Strips...................................42 Speichern................................................43

    LINK-Anwendung ........................................44

    Screenshots erstellen (BMP fr PC) ........44 Datenbertragung Rechner-Rechner.......45 Datenbertragung Rechner-OHP ............45

    bersicht ausgewhlter Befehle.................46

    Stichwortverzeichnis...................................51

  • 4 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Gertebersicht - Tastenfeld

    io Optionen fr Befehle und Variablen

    L Tasten-Zweitbelegung (gelb) aufrufen a Tasten-Drittbelegung (rot) aufrufen

    f Variablen-taste

    b Variablenzuweisung

    !$BN Cursor

    p Hauptmen

    l Berechnungen Ausfhren, Auswahl besttigen

    q bis u Funktionstasten

    Anschluss 3pol-Kabel

    Einschalten: O Ausschalten:LO

    USB-Anschluss

  • 5 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Tabellenkalkulation Tabellenkalkulationsanwendung.

    System Systemeinstellungen. Einstellen des Kontrastes, der Sprache, Lschen des Speichers u.a., Initialisierung

    Gertebersicht - Anwendungen

    bersicht der wichtigsten Anwendungen

    Run-Matrix Hauptanwendung. Berechnungen, numerische Differentiation und Integration, Zufallszahlen, Kombinatorik und Matrizen-rechnung

    Statistik Statistikanwendung. Dateneingabe und -Auswertung, Listen-funktionen, grafische und rechnerische Regressionen.

    Graph Grafikanwendung. Grafische Darstellung von Funktionen, grafische Analyse (Nullstellen, Extrema, ).

    Dyna Graph Dynamische Grafikanwendung. Dynamische Darstellung von Funktionen mit Parametern.

    Gleichung Numerischer Gleichungslser. Lsen von Gleichungen und Gleichungssystemen.

    Link Kommunikationseinstellungen. Einstellen des Kabeltyps und der bertragungsart

  • 6 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Reset

    Das Reset dient zum Zurckstellen des Rechners auf den Auslieferungszustand (Initialisierung) bzw. zum Lschen von Setup-Einstellungen, Variablen, eActivities, Programmen oder Add-Ins. In manchen Bundeslndern ist ein Reset vor Klausuren erforderlich. Folgendes Beispiel lscht alle Daten, behlt aber installierte Zusatzprogramme (Add-Ins) im Speicher.

    Initialisierung Systemanwendung ffnen y Reset u Nchste Seite q Haupt- und Massenspeicher

    Dieses Vorgehen lscht alle Daten - erhlt aber die Add-Ins

    Systemeinstellungen

    ffnen der Systemanwendung.

    Mit y Reset auswhlen.

    Initialisierung

    Mit q knnen nun der Haupt- und Massenspeicher gelscht und das Gert initialisiert werden. Add-Ins bleiben erhalten. Mit w werden neben dem Haupt und Massenspeicher auch alle Add-Ins gelscht.

    Reset-Men

    Hier finden sich diverse Optionen um z.B. nur die Setup-Einstellungen (q Standard-Einstell.) zurck zu stellen.

    Zur Initialisierung mit u die nchste Seite aufrufen.

  • 7 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Gertebersicht - Hauptmen und Menfhrung

    ber das Hauptmen werden die Anwendungsbereiche geffnet.

    Navigation im Hauptmen

    ffnen einer Anwendung: Auswahl mit BN!$, Besttigung mit l Verlassen einer Anwendung: p Funktionstasten (F1-F6) zur Untermenauswahl.

    p Hauptmen

    Mit der Taste p gelangt man immer (zurck) ins Hauptmen.

    ffnen und Verlassen einer Anwendung

    Navigation mit den Cursortasten BN!$ zur gewnschten Anwendung und ffnen der Anwendung mit l.

    Alternativ ist jedem Anwendungs-Icon eine Zahl oder ein Buchstabe zugeordnet, mit dem die Anwendung direkt (ohne die a-Taste) geffnet werden kann. Beispielsweise 5 fr die Grafikanwendung.

    Durch Scrollen nach unten im Hauptmen kommt man zu weiteren Anwendungen.

    Verlassen einer Anwendung mit p.

    Spracheinstellung

    Die Sprache der Befehle ist Englisch. Fr die Benutzersprache gibt es fnf Sprachen zur Auswahl, Englisch ist voreingestellt.

    Sprache einstellen: p z e (Sprache)N (Auswahl mit Cursor) q(Auswahl besttigen) dp

    Funktionstasten

    Befehle und Untermens werden ber die Funktionstasten (F1-F6) aufgerufen. Helle Eintrge: Befehl wird ausgefhrt Dunkle Eintrge: Es folgen weitere Auswahlmglichkeiten

  • 8 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Gertebersicht - Grundeinstellungen und Befehle

    Im SETUP der jeweiligen Anwendungen knnen Grundeinstellungen verndert werden. ber die Tasten i und o werden, je nach Anwendung, Befehle und Variable eingegeben.

    Grundeinstellungen und Befehle

    SETUP: Grundeinstellungen Die Option-Taste i liefert Befehle. Die Variablen-Taste o bietet den Zugriff auf Systemvariablen (aus anderen

    Anwendungen).

    SETUP

    Im SETUP werden Grundeinstellungen fr die jeweilige Anwendung festgelegt: Lp(SETUP)

    Wichtige Einstellungen im SETUP der RUN-MATRIX-Anwendung:

    - Winkelma (Angle):Gradma (Deg), Bogenma (Rad), Neugrad (Gra) - Ausgabemodus (Display): Nachkommastellen festlegen (Fix), Exponentenschreibweise (Sci)

    Auswahl der Einstellungen ber die Funktionstasten. Speichern und Verlassen des SETUP mit d.

    Die Option-Taste iiii

    Mit der Options-Taste werden Befehle aufgerufen, wie z.B. in der RUN-MATRIX-Anwendung der Befehl RanInt#(a,b) fr ganzzahlige Zufallszahlen zwischen a und b oder nCr zur Berechnung des Bino-mialkoeffizienten:

    iu()e(PROB)

    Die Variablen-Taste oooo

    Mit der Variablen-Taste werden Variable (aus anderen Anwendun-gen) aufgerufen, z.B. RUN-MAT-Anwendung: Zugriff auf Funktionen der Grafikanwendung: o r(GRPH) q(Y)

  • 9 Kurzanleitung zur Bedienung des FX-CG20

    Einfache Berechnungen

    (Einfache) Berechnungen werden in der RUN-MATRIX-Anwendung durchgefhrt.

    Einfache Berechnungen

    Berechnungen ausfhren: l Rechnen mit Wurzeln, Logarithmen, Potenzen etc. ber Schablonen Ergebnisanzeige umschalten: Bruch Dezimalzahl x

    Eingabemodus

    Der Eingabemodus Math (natrliches Display) ist in den Anwen-dungen RUN-MATRIX, TABELLE, GRAPH, DYNAGRAPH und GLEICHUNGEN voreingestellt. Zum Auswhlen des Eingabemodus wird das SETUP der jeweiligen Anwendung geffnet: L p q (Input Mode: Math). Die Einstellung mit d besttigen. Die Aktivierung