of 140 /140
Für beste Performance. Seminarprogramm 2020

Controlling Accounting & Finance Unternehmensführung Information Management … · 2020. 7. 22. · Controlling 54 Working Capital Management 55 Einkaufs-Controlling 55 Investitions-Controlling

  • Author
    others

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Controlling Accounting & Finance Unternehmensführung Information Management … · 2020. 7....

  • Für beste Performance.

    Seminarprogramm 2020

    Controlling

    Unternehmensführung

    Accounting & Finance

    Soziale Kompetenzen

    Information Management

  • Haben Sie Fragen zu Themen oder zur Organisation und Abwicklung?Unser Service-Team berät Sie gern. Rufen Sie uns einfach an. Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie auch auf unserer Website unter: Leistungen > FAQ.

    Information und Buchung www.controllerakademie.de

    E-Mail: [email protected]

    Telefon: +49 (0)8153 - 88 974 - 0

    Fax: +49 (0)8153 - 88 974 - 25

    CA Akademie AG Münchner Str. 8 D-82237 Wörthsee

    Qualitätssicherung nach ISO 9001:2015

    Die CA Akademie AG arbeitet nach einem einheitlichen und durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifizierten Qualitätsmanagementsystem. Alle Bereiche, welche die Entwicklung und Durchführung von öffentlichen und firmeninternen Seminaren betreffen, entsprechen den Anforderungen der Norm ISO 9001:2015.

    Alle angegebenen Preise in diesem Katalog oder auch auf unserer Website verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer. In den Seminar- preisen der Präsenzseminare sind jeweils Mittag- essen, Pausensnacks und Getränke enthalten.

    Impressum © 2020 CA AKADEMIE privates Institut für Controlling und Unternehmensführung AG Münchner Straße 8 D-82237 Wörthsee Terminänderungen und Druckfehler vorbehalten. Konzept und Gestaltung: deyhle & löwe Werbeagentur GmbH www.deyhleundloewe.de Bildnachweis Titel: Getty Images Bildnachweis Inhalt: Marc Dietenmeier Bildnachweis Inhalt S. 10: Getty ImagesBildnachweis Inhalt S. 16: Getty ImagesBildnachweis Inhalt S. 60 /61: Fotolia, iStock Bildnachweis Inhalt S. 71: iStock Bildnachweis Inhalt S. 95: iStock Bildnachweis Inhalt S. 100: iStock Bildnachweis Inhalt S. 102: iStock Bildnachweis Inhalt S. 110: iStock Bildnachweis Inhalt S. 122: iStock Die Seminarfotos wurden großteils live in den CA Trainings fotografiert. Druck: Mayr Miesbach GmbH, Miesbach

    Auch wenn in diesem Katalog wegen des Leseflusses vorrangigdie männliche Sprachform verwendet wird, sind selbstverständlich die Vertreter aller Geschlechter gemeint.

  • Ein treffender Satz des Managers, Unternehmers und Erfinders Henry Ford. Die Welt braucht Menschen, die offen für Veränderung sind und auch einmal Dinge in Frage stellen, weil sie etwas bewegen und erneuern wollen und so sich selbst und ihre Organisation weiterbringen. Also Menschen, die eine Vision haben und darauf hinarbeiten, z. B. auf neue Erfindungen und Lösungen oder auf „weiche“ Ziele, wie eine bessere Zusammenarbeit im Team oder ein moderneres Verständnis unserer Arbeitswelt im Sinne von „New Work“.

    Ein solches „Mindset“ setzt in Unternehmen große Energien frei, bringt Veränderung und Fortschritt. Gelingen kann das allein und noch besser im Team, denn dort ergänzen sich Kompetenzen und die Zielerreichung macht gemeinsam mehr Spaß.

    Deshalb bieten wir Ihnen hilfreiches Wissen auf Ihrem Weg zu neuen Zielen.

    Um Vorhaben erfolgreich voranzubringen, müssen die Finanzen passen. Hier spielen Financial und Management Accounting eine entscheidende Rolle.

    Visionen münden in Geschäftsmodelle und Business-Pläne. Chancen und Risiken wollen bedacht und deren Auswirkungen simuliert werden. Fundiertes Know-how zur Unternehmensführung ist dabei essenziell.

    Im digitalen Umfeld ist es für ein zukunftsfähiges Information Management unerlässlich, alle verfügbaren Daten nutzbar zu machen und weitere zu generieren. Sie können dabei der Analyse dienen oder eine Basis bilden für die Entwicklung neuer Anwendungen, ergänzender Dienstleistungen oder künftiger Geschäftsmodelle.

    Ob Innovation, Vertrieb, Wertschöpfung oder Support: Alle Unternehmensprozesse sollen, unterstützt durch ein zukunftsorientiertes Controlling, reibungslos, effizient und zielgerichtet funktionieren, um die Organisation voranzubringen.

    Eine erfolgreiche Zusammenarbeit in Gruppen, Teams und Abteilungen erfordert soziale Kompetenzen für einen guten Umgang miteinander. Um in Veränderungs-prozessen alle „mitzunehmen“, sind Fingerspitzengefühl und Change Kompetenz gefragt.

    Gerne unterstützen wir Sie bei diesen wichtigen Themen mit neuem Wissen für beste Performance. Öffentlich wie firmenintern, in Präsenzschulungen und Online Trainings sowie in der Beratung.

    Schauen Sie doch gleich einmal in unser Programm – es gibt viel zu entdecken.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Mit herzlichen Grüßen

    Dorothee DeyhleVorstandsmitglied

    Dr. Dr. h. c. Albrecht DeyhleGründer

    Dr. Klaus EiselmayerVorstandsmitglied

    RA Conrad GüntherAufsichtsratsvorsitzender

    Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle Dorothee Deyhle Dr. Klaus Eiselmayer RA Conrad Günther

    „ Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“

  • 2 | Jahresprogramm 2020

    Für Financial Professionals

    Controllers Trainings programm in fünf Stufen 24

    Controllers Training Program in five stages 26

    Stufe I – Controllers Best Practice (Deutsch/English) 28

    Stufe I Controllers Best Practice (Blended) 30

    Stufe II – Financial & Management Accounting (Deutsch/English) 32

    NEU Stufe II Controllers Best Practice (Blended) 34

    Stufe III – Berichtswesen & Kommunikation für Controller (Deutsch/English) 36

    Stufe IV – Planungsanwendungen & Umsetzung (Deutsch/English) 38

    Stufe V – Präsentation & Moderation für Controller (Deutsch/English) 40

    CMA® Certification for Professionals in cooperation with IMA® 42

    Für Non-Financial Professionals

    Controlling für Nicht-Controller 44

    Controlling & Business Leadership 46

    Modul 1 – Finanzen, Controlling, Reporting 48

    Modul 2 – Strategie, Businessplanung, Projekte 48

    Modul 3 – Kostenmanagement, Kunden, Pricing 49

    Seminare zum Controlling der Unternehmensprozesse 50

    Innovation / Vertrieb

    Vertriebs-Controlling 52

    Pricing für Controller 52

    Forschungs- und Entwicklungs-Controlling 53

    Leistung / Wertschöpfung

    Produktions-Controlling 54

    Logistik- und Supply Chain Controlling 54

    Working Capital Management 55

    Einkaufs-Controlling 55

    Investitions-Controlling 56

    Support / Management

    Finanz-Controlling 57

    Personal-Controlling 57

    IT-Controlling 58

    Gemeinkosten-Controlling 58

    Prozess-Controlling und Prozesskostenrechnung 59

    Seminar on Tour: Controlling unterwegs in 19 Städten 60

    Lehrgang zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA) 64

    1. Phase: Selbststudium 2. Phase: Präsenzwoche 3. Phase: Abschlussklausur

    Seminare zu Accounting & Finance 68

    Bilanzierung

    Rechnungslegung für Controller 70

    HGB Bilanzierung 70

    NEU IFRS aktuelle Entwicklungen und Praxisfragen 71

    Rückstellungen 72

    Cashflow Rechnung 72

    Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS 73

    Finanzen, Steuern, Unternehmensbewertung

    Jahresabschlussanalyse 74

    Konzern- und Beteiligungs-Controlling 74

    Unternehmensbewertung – Impairment Test 75

    Financial Due Diligence 75

    Financial Modelling mit Excel 76

    NEU Treasury für Controller 76

    Verrechnungspreise 77

    Fachtagung Verrechnungspreise 77

    Controlling Accounting & Finance

    Inhalt

    Zu diesem Thema gibt es ein Zusatzangebot in Form von Online Training, siehe S. 20/21.

    Über die CA controller akademie 4

    Services und Formate 8

    Kompetenzen und Abschlüsse 10

    Karriereperspektiven für Controller 12

    Skill-Set für Führungskräfte 14

    Digitalisierung 16

    Ihr Weg zum Change Agent 18

    Unser Online Angebot 20

    Inhouse Training 120

    CA Consulting 122

    Team für Training, Beratung und Coaching 124

    Information und Buchung 134

    CA controller akademie im Web 135

    Internationaler Controller Verein 136

    Partner der CA controller akademie 137

    Unsere 5 Themenwelten im Überblick

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 3

    Seminare zur modernen Unternehmenssteuerung 80

    Geschäfts modell, Strategie, Risiko

    NEU Business Model Generation 82

    Strategieentwicklung 82

    NEU Stakeholder erfolgreich mitnehmen 83

    Effektive Problemlösung 83

    Führung und Personalentwicklung 84

    Risikomanagement 84

    Agilität und Innovation

    Agile Unternehmensführung 85

    Lean Management 85

    Design Thinking 86

    Organisationsentwicklung und agile Arbeitsweisen 86

    Kreativ querdenken 87

    Digitalisierung und Volatilität

    Effectuation 87

    NEU Unternehmenssteuerung in Zeiten der digitalen Transformation 88

    Robotic Process Automation (RPA) 88

    Moderne Unternehmensplanung 89

    Risikoanalyse, Monte-Carlo- Simulation & Bandbreitenplanung 89

    Seminare zum Projektmanagement 90

    Projektmanagement und -Controlling 92

    Projekt-Portfolio-Controlling 92

    Agiles Projektmanagement und -Controlling 93

    „Fuckup-Night“ 94

    NEU Barcamp Digitale Transformation 95

    Seminare zu BI, Analytics und Information Design 98

    Business Intelligence

    Strategien für Business Intelligence und Big Data 100

    NEU Data Governance für BI, Big Data und Analytics 100

    Grundlagen und praktische Anwendung von Business Intelligence 101

    Controlling mit Kennzahlen 101

    Datenanalyse mit Excel 102

    Big Data und Advanced Analytics

    Einstieg in Advanced Analytics für Controller 103

    NEU Enabling the Citizen Data Scientist 103

    Predictive und Advanced Analytics 104

    Deep Dive Advanced Analytics 104

    Process Mining 105

    Management Information Design

    Storytelling mit dem Prinzip der Pyramide 105

    Managementberichte – mit SUCCESS zu IBCS® 106

    Interaktives Reporting mit Power BI 106

    Business Charts und Dashboards mit Excel 107

    Fachtagung Information Management 102

    Seminare zur Entwicklung von Organisation und Persönlichkeit 110

    Business Transformation

    NEU Veränderungsbedarf erkennen und Change initiieren 112

    NEU Rollengestaltung im Change Prozess 112

    Change Kompetenz 113

    Team und Organisation

    Konfliktmanagement 114

    NEU Teambildung in der Praxis 114

    NEU Workshops planen und konzeptionieren 115

    Moderieren 115

    Persönliche Kompetenzen

    NEU Erfolgreich coachen 116

    Sinnvoll argumentieren und wirkungsvoll überzeugen 117

    Präsentieren 118

    Körper, Stimme, Ausdruck 118

    NEU Barcamp Change und Transformation 119

    Unternehmensführung Information Management Soziale Kompetenzen

    Zu diesem Thema gibt es ein Zusatzangebot in Form von Online Training, siehe S. 20/21.

    INHALT

  • 4 | Jahresprogramm 2020

    In Führung seit 1971. Praxisorientiert. Begeisternd.Erfahren.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 5

    Controlling

    Unternehmensführung

    Accounting & Finance

    Soziale Kompetenzen

    Information Management

  • 6 | Jahresprogramm 2020

    200.000 begeisterte Teilnehmer.

    48 Jahre Erfahrung und die zukunftsorientierte Weiterentwicklung unseres Seminarprogramms an die Unternehmenspraxis machen uns zum Spezialisten für Ihre betriebswirtschaftliche Weiterbildung.

    » Man lernt, solange man lebt – durch neue Erkenntnisse, frische Erfahrungen, unvermutete Einsichten oder Begegnungen – und: man lebt, solange man lernt. « Dr. Dr. h. c. Albrecht Deyhle Gründer der CA controller akademie

    Immer am Puls der PraxisDie CA controller akademie wurde 1971 vom Controlling-Pionier Dr. Dr. h. c. Albrecht Deyhle als privates Weiterbildungsinstitut gegründet und hat seither das Controlling maßgeblich geprägt. 200.000 begeisterte Teilnehmer haben mittlerweile unsere Seminare und Workshops besucht und dadurch ihre Karriere maßgeblich weiterentwickelt.

    Heute bieten wir mit einem spezialisierten Themenangebot zahlreiche Weiterbildungs-lösungen in den Bereichen Controlling, Accounting & Finance, Unternehmens-führung, Information Management sowie soziale Kompetenzentwicklung an.

    Darüber hinaus beraten wir Unternehmen individuell - gern auch bei der betriebs- wirtschaftlichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter.

    Mehr als nur FrontalunterrichtTeilnehmerzentriertes Lernen hat für uns höchste Priorität. Durch die Interaktion mit allen Teil - nehmern in Form von Fallstudien, Rollenspielen, Transfereinheiten und Workshops entsteht ein besonderes Seminarerlebnis. Spaß und Freude am Lernen sind für uns wichtige Leitlinien und persönliche Merkgeschichten verleihen unseren Seminaren eine eigene Dynamik.

    Praxisorientierung und TransferNachhaltige Zufriedenheit nach dem Seminar entsteht nur dann, wenn den Teilnehmern der Transfer in ihre Praxis gelingt. Deshalb stehen Praxisorientierung und Transfersiche-rung bei uns an oberster Stelle.

    Wir arbeiten mit zahlreichen Fallstudien und Übungsaufgaben und betrachten umfangrei-che Best-Practice-Beispiele, die sich in der betrieblichen Praxis konkret umsetzen lassen.

    Top ausgebildetes Trainer-TeamUnser Team besteht aus didaktisch ge schulten Experten und ausgesuchten Fachleuten aus der Unternehmens-, Beratungs- und Prüfungs-Praxis, die über umfassendes praktisches Know-how und große Erfahrung in der Erwachsenen bildung verfügen.

    Im Rahmen ihrer Inhouse-Tätigkeit in Form von Training, Coaching, Beratung und Prüfung sind unsere Referenten immer am Puls der aktuellen Entwicklungen in der Unternehmens-praxis. Entsprechend werden die Seminar in-halte laufend weiterentwickelt. So profitieren Sie in jedem Seminar von Aktualität, Praxis-nähe und einem übergreifenden Branchen-wissen.

    Die Begeisterung unserer Trainer für das Thema überträgt sich auch auf die Teilnehmer und sorgt für ein herausragendes Seminar-erlebnis.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 7

    Best in Class durch Methodenwissenund soziale Kompetenz.

    1 | Pionier Die von Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle gegründete CA controller akademie prägt seit über 48 Jahren maß geblich die Con trolling-Landschaft im deutschsprachigen Raum.

    2 | PraxisLangjährige Praxiserfahrung und permanenteInhouse-Tätigkeit in Form von Training und Beratung der CA-Trainer und -Berater garan-tieren einen steten Wissensaustausch mit der Unternehmenspraxis und sorgen dafür, dass aktuelle Entwicklungen aus der Wirtschaft laufend in die Seminare einfließen.

    3 | LeidenschaftDer Schlüssel zum Unternehmenserfolg ist die Motivation der Mitarbeiter. Die Leidenschaft unserer Trainer bei der Wissensvermittlung überträgt sich auf die Teilnehmer und wird in den Unternehmens alltag transportiert.

    4 | Expertenwissen Das ausgesuchte Referententeam besteht aus erfolgreichen und erfahrenen Experten und Praktikern, die sich auf die Erwachsenen-bildung spezialisiert haben.

    5 | WeltweitDie CA controller akademie führt seit vielenJahren Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen sowohl in deutscher als auchin englischer Sprache durch. So bietet sichinternationalen Konzernen die Möglichkeit, länderübergreifend ein einheitliches Controlling-Know-how zu verankern. Sie ist zudemKooperationspartner des IMA®.

    6 | ZukunftUnsere Seminare sind am Puls des wirt- schaftlichen Geschehens. Wir treiben die Entwicklung in der Unternehmens steuerung voran, in Vorträgen und durch gemeinsame Projekte mit unseren Kunden und Partnern, z. B. Hochschulen, Softwarehäusern, dem Internationalen Controller Verein und der International Group of Controlling.

    7 | Community In über 48 Jahren ist eine große internationale Community gewachsen, die Ihnen auch außerhalb der Seminare zu allen relevanten Themen Wissens- und Erfahrungsaustausch bietet. Der von CA-Absolventen gegründete Internationale Controller Verein e V ICV mit über 6.000 Mitgliedern bietet zusätzlich eine gute Austauschplattform.

    7 gute Gründe warum wir seit 48 Jahren erste Wahl sind.

    Unsere Seminare richten sich an Financials und Non-Financials, an Profis und Einsteiger.

  • 8 | Jahresprogramm 2020

    So profitieren Unternehmen von unseren Leistungen.

    Individuelle Weiterbildungskonzepte und Zertifikatsprogramme mit Abschluss

    Unternehmen profitieren von unserem großen Trainingsangebot in den Themenwelten Controlling, Accounting & Finance, Unternehmensführung, Information Management und Soziale Kompetenzen sowie von unserer Expertise in der berufsbegleitenden Weiterentwicklung und Qualifizie-rung von Menschen.

    In unserem öffentlichen Trainingsprogramm stehen Ihren Mitarbeitern eine Vielzahl an Terminen und Seminarstandorten zur Verfügung. Alle Themen können wir Ihnen auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten als Inhouseveranstaltung anbieten.

    Dabei stehen Ihnen für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter je nach Bedarf unterschiedliche Trainingsformate zur Verfügung, die individuell kombiniert werden können.

    Gern beraten und unterstützen wir Sie persönlich bei der Konzeption oder Umsetzung Ihrer Personalentwicklungsstrategie.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 9

    Consulting – maßgeschneiderte Lösungen

    Unternehmen profitieren über die Weiterbildungs maßnahmen der CA controller akademie hinaus auch von der individuellen Beratung bei der Umsetzung firmeninterner Projekte.

    Dabei erarbeiten wir mit Ihnen bedarfsgerechte Lösungen, unterstützen Sie methodisch sowie fachlich und helfen Ihnen, Potenziale zu heben. Mögliche Bereiche sind z. B. Geschäftsmodell & Innovation, Strategie, Organisation, Prozesse, Unternehmenskultur sowie Systeme und Instrumente. Branchenübergreifend haben wir Erfahrung in der Umsetzung verschiedenster Projekte, vom Start-up-Unternehmen bis zum DAX-Konzern und stellen anhand Ihrer Anforderungen ein Projektteam aus hochkarätigen Experten zusammen.

    Gern beraten wir Sie individuell zu konkreten Problemstellungen.

    Ansprechpartner/in:

    Gundula Artmann, MBA +49 (0)8153 - 88 974 - 23 [email protected]

    Michael Schubert, +49 (0)8153 - 88 974 - 41 [email protected]

  • 10 | Jahresprogramm 2020

    Kompetenzen entwickelnAls der Spezialist für ganzheitliche Unterneh-menssteuerung bieten wir Fach- und Führungs-kräften mit und ohne BWL-Background ein umfassendes Fortbildungsangebot innerhalb unserer 5 Themenwelten mit Seminaren und Workshops, Lehrgängen, Virtual Classrooms, Online Trainings, Fachtagungen und Barcamps.

    Fit für die ZukunftDer digitale Wandel erfordert neue Kompeten-zen zu IT, Automatisierung, Datenmanage-ment und -analyse, zu Agilität, Innovation und New Work sowie zu Interaktion und Change. Dazu verändert er bestehende Methoden und Prozesse. Deshalb fließen Aspekte der Digitalisierung in die Inhalte aller Seminare und Ausbildungsprogramme ein.

    Gut für Ihre KarriereBei uns finden Sie in der Praxis geschätzte und anerkannte Zertifizierungen in den Bereichen Controlling, Accounting, Projekte, Information Management und Change.

    Lernen von den Spezialisten.Profitieren im Job.

    Fit in die Zukunftfür Fach- und Führungskräfte.

    Rundum optimal vernetztDer Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus den unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen wird von uns systematisch geschaffen und ist zusätzlicher Gewinn in allen Seminaren. Auch nach dem Seminar fördern wir den Wissens- und Erfahrungs-transfer, z. B. durch Barcamps, unser „Re-Training“ auf www.controllerakademie.de oder durch Communities in sozialen Netzwerken.

    Praxisorientierung und der Transfer in den Arbeitsalltag stehen an oberster Stelle.

    Durch Interaktion mit allen Teilnehmern in Fallstudien, Rollen spielen und Themen workshops entsteht ein besonderes Seminar erlebnis.

    Controlling

    Unternehmensführung

    Accounting & Finance

    Soziale Kompetenzen

    Information Management

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 11

    Controllers Certificate CAMit den Seminarstufen I, II und IV aus dem Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen erlangen Sie ausgewiesene, zertifizierte Controlling-Kompetenz. Es ist für Teilnehmer gedacht, die einen kürzeren Weg durch das Stufen programm suchen und sich zunächst auf methodische und fachliche Themen konzentrieren wollen. (Seite 24 ff)

    Controllers Diplom CAEs beurkundet Ihre Controlling Excellence in der Funktion als Business Partner des Managements. Durch die erfolgreiche Teilnahme am Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen zeichnen Sie sich durch fundierte Handlungs- und Erläuterungsfähig-keit in Ihrer Controller-Praxis aus. (Seite 24 ff)

    Certified Management Accountant

    The CMA is a globally recognized certification for critical internal financial management responsibilities, including planning, budgeting, business reporting, decision analysis, and risk management. (pages 42/43)

    Certificate of Business Excellence – CBE

    Mit dem CBE bauen Führungskräfte struktu-riert fundiertes Wissen zur Unternehmens-steuerung auf. Zusätzlich erweitern sie ihre Kompetenzen in den Themen Digitalisierung, New Work, Geschäftsmodellentwicklung, Agilität und Change. (Seite 46 ff)

    Certified Project Controller CA

    Interne und Kundenprojekte bilden einen wichtigen Ausschnitt moderner Unternehmens-wirklichkeit. Professionelles Projekt-Controlling benötigt spezielle Kompetenzen, die Ihnen mit diesem Fachzertifikat bestätigt werden. (Seite 90 ff)

    Certified Change Agent CADas Zertifikat bestätigt, dass Sie Verände-rungsbedarf erkennen können und über Methoden und Kompetenzen verfügen, eine aktive Rolle bei Veränderungsprozessen einzunehmen, diese zu initiieren oder mitzugestalten. (Seite 18/19)

    Change Agent Diplom CADas Diplom erweitert den Certified Change Agent CA um folgende Qualifikationen: Sie können Change Prozesse auch in einer leitenden Rolle initiieren, gestalten und umsetzen. Sie haben gezeigt, dass Sie ein Change Projekt erfolgreich im Unternehmen durchgeführt haben. (Seite 18/19)

    Certified IFRS Specialist CA (CISCA)

    Mit Bestehen der Abschlussklausur zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA) sind Sie fit für den globalen Arbeitsmarkt. Sie verfügen über einen anerkannten Qualifi- kationsnachweis und können fundiertes Praxis wissen sowie Handlungskompetenz in IFRS und HGB gegenüber Arbeitgeber oder Mandanten dokumentieren. (Seite 64 ff)

    Certified Information Manager CA

    Daten treiben unsere Geschäftsmodelle und sind Quelle unterschiedlichster Auswertungen. Mit diesem Fachzertifikat legen Sie den Grundstein, aus Big Data Smart Data zu generieren und den Nutzern im Unternehmen verfügbar zu machen. (Seite 98 ff)

    Hoch geschätzteAbschlüsse.

    » Die bei der CA erworbenen Hard Facts und Soft Skills haben meine Karriere im Unternehmen maßgeblich gefördert. «

    Dirk Radsziwill, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

    Die Bezeichnung CA am Ende unserer Abschlüsse steht für CA controller akademie. So ist z. B. Controllers Diplom CA die Kurzform von Controllers Diplom CA controller akademie. In unserer Broschüre sind sämtliche Abschlüsse in dieser Kurzform aufgeführt.

  • 12 | Jahresprogramm 2020

    Karriereperspektiven für Controller

    Das Berufsfeld der Controller verändert sich aufgrund zunehmend volatiler Märkte, Internationalisierung und nicht zuletzt durch die Digitalisierung.

    Das eröffnet auch Ihnen neue Karriereperspektiven und interessante wie unterschiedliche Möglichkeiten für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Je nachdem, wo Ihre persönlichen Neigungen und der Bedarf Ihres Unternehmens liegen, können Sie sich neue Kompetenzen jetzt noch gezielter aneignen.

    Nutzen Sie die Möglichkeiten. Wir machen Sie fit.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 13

    Bei der CA controller akademie finden Sie für Ihren erfolgreichen Weg gezielte Zertifizierungs- und Weiterbildungs- möglichkeiten, wenn:

    Sie als Business Partner mit Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen noch mehr bewegen wollen und es zu Ihrem Karriereplan gehört, in Führung zu gehen, z. B. als CCO (Chief Controlling Officer).

    Ihre Karriereplanung als technikaffiner Mensch in Richtung Information Manager geht mit der Karriereperspektive CIO (Chief Information Officer).

    Sie finanz- und unternehmenssteuerungsorientiert zum Finance Manager werden wollen und das Ziel CFO (Chief Financial Officer) vor Augen haben.

    Sie als Change Agent agilitäts- und innovationsgetrieben in Ihrer Organisation wirken wollen und sich eine Karriere in Richtung BTO (Business Transformation Officer) vorstellen können.

  • 14 | Jahresprogramm 2020

    Skill-Set für Führungskräfte

    Volatilität in globalen Märkten und die Digitalisierung fordern uns alle heraus. In Zeiten des Wandels geben Führungskräfte Orientierung. Dafür sollten sie bestmöglich vorbereitet sein.

    Verbinden Sie neue, digitale, Geschäftsmodelle, Innovation und Strategien mit moderner Unternehmenssteuerung und Kenn zahlen. Managen Sie die anstehenden Veränderungen souverän.

    Wir zeigen Ihnen im einfachen Überblick auf, mit welchen Seminaren Sie Ihr Ziel Schritt für Schritt optimal erreichen. Das Programm „Controlling & Business Leadership“ eignet sich hierbei für Führungskräfte ohne Controlling Background.

    Nutzen Sie die Möglichkeiten. Wir machen Sie fit.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 15

    Sie mehr Wissen zu Strategie, Risiko, Geschäftsmodell-entwicklung und Projektmanagement anstreben. Oder wenn Sie Innovation, Agilität und moderne Arbeits-weisen in Ihrer Organisation verankern möchten.

    Sie die großen Chancen des Information Managements und der Digitalisierung im Kontext zur Industrie 4.0 erkennen und Strategien zu Business Intelligence, Big Data, digitale Prozess-Verbesserung Ihre Themen sind.

    Sie Ihr Wissen zu Finanzkennzahlen, Liquiditätsplanung, Accounting, Tax und Treasury vertiefen oder Jahres-abschlüsse besser analysieren möchten.

    Self-Controlling für Sie von steigender Bedeutung ist und Sie Ihre Kenntnisse in Sachen Controlling & Business Leadership erweitern wollen. Aber auch, wenn Sie als Führungskraft z. B. im Bereich F & E, Einkauf, Produktion oder Vertrieb spezialisiertes Controllingwissen erhalten wollen, um das Kostenmanagement und die Rentabilität Ihres Bereichs zu verbessern.

    Sie Ihre Soft Skills ausbauen möchten und soziale Kompetenzen, wie Konfliktmanagement, Persönlichkeit, Führung oder Change Management für Sie und Ihr Unternehmen wichtig sind.

    Bei der CA controller akademie finden Sie das relevante Wissen, um sich gezielt auf Ihre beruflichen Herausforderungen vorzubereiten, z. B. wenn:

  • 16 | Jahresprogramm 2020

    Hello Future andwelcome Digitization.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 17

    Digitalisierung, Globalisierung, Volatilität, Predictive Analytics, neue Wettbewerber, neue Geschäftsmodelle, New Work ... Das sind Trends, die uns alle herausfordern.

    Wir stehen all diesem positiv gegenüber. Stoppen oder bremsen können wir die Entwicklungen ohnehin nicht, sehr wohl aber die Chancen nutzen, ohne dabei die Gefahren zu ignorieren.

    Als innovativer Partner, der Sie zukunfts- orientiert begleitet, lassen wir alle relevanten Entwicklungen laufend in die CA Ausbildungs-programme einfließen:

    In der Stufe II oder im Controlling & Business Leadership-Programm Modul 3 werden z. B. Process Mining und Robotic Process Automa-tion behandelt. Und jedem wichtigen neuen Thema widmen wir zudem ein spezialisiertes Trainingsangebot. Zwei gute Beispiele dafür sind Unternehmenssteuerung in Zeiten der digitalen Transformation und Data Governance für BI, Big Data und Analytics.

    Bei Ihren Transformationsvorhaben begleiten wir Sie umfassend – von der Kompetenz- entwicklung mit unserem Trainingsangebot öffentlich bzw. Inhouse, bis zur aktiven Prozessveränderung, bei der wir Sie mit der CA Consulting gerne unterstützen.

  • 18 | Jahresprogramm 2020

    Ihr Weg zum professionellen Change Agent

    Veränderung ist keine Entscheidung. Sie geschieht. Mit rasender Geschwindigkeit entstehen neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen.

    Selbst firmeninterne Projekte wie Self Service BI, Automatisierung oder neue Standorterweiterungen erfordern Change Kompetenz. Nur durch die zielgerichtete Mithilfe aller beteiligten Mitar beiter können Transformationsprozesse in Organisationen erfolgreich durchgeführt werden.

    Teamleiter, die ihre Mitarbeiter in einem Veränderungs-prozess in ihrer Abteilung mitnehmen müssen.

    Controller, die sich als Business Partner verstehen und ihren Partner im Fachbereich auch im Trans- formationsprozess unterstützen möchten.

    Projektleiter, die in interdisziplinären Teams komplexe Aufgabenstellungen lösen wollen.

    Mitglieder des Führungskreises, die für den Wandel in ihrem Verantwortungs-bereich zuständig sind.

    Change Agents, die als Stabsstelle den Transformations-prozess des Unternehmens als Ganzes verantworten.

    Basierend auf einer Umfrage und einem Lead-User-Workshop mit unseren Kunden haben wir ein Seminarangebot zur Unterstützung von Transformationsprozessen bis hin zu einer Ausbildung zum Change Agent konzipiert. Dieses Trainingskonzept sieht bewusst eine freie Themenauswahl vor, denn der Bedarf jeder Person und Organisation ist individuell. Suchen Sie sich deshalb aus unserem Programm diejenigen Inhalte aus, die für Sie und Ihre Organisation im Moment von Bedeutung sind. Dabei unterstützen wir Sie auch gerne in einem Beratungsgespräch, welches ggf. mit einer Potenzialanalyse gekoppelt werden kann.

    Wenn Sie einen Abschluss zum Change Agent anstreben, ist es allerdings Voraussetzung, dass Sie Ihre Themen ausgewogen aus allen drei Kompetenzfeldern des Change Agent gewählt haben.

    Wenn jeder im Unternehmen von Veränderungen betroffen ist, kann auch jeder einen Beitrag zum Gelingen leisten.

    Certified Change Agent CA

    Das Zertifikat bestätigt, dass Sie Veränderungsbedarf erkennen und über Methoden und Kompetenzen verfügen, eine aktive Rolle bei Veränderungs-prozessen einzunehmen, diese zu initiieren oder mitzugestalten. Voraussetzung: Mind. 15 absolvierte Trainings-tage aus den angebotenen Modulen zum Change Agent. Davon mind. je ein Seminar aus jedem Kompetenzfeld sowie ein Barcamp.

    Change Agent Diplom CA

    Sie können Change Prozesse auch in einer leitenden Rolle initiieren, gestalten und umsetzen. Sie haben gezeigt, dass Sie ein Change Projekt erfolgreich im Unternehmen durchgeführt haben.

    Voraussetzung:Der Certified Change Agent CA oder eine vergleichbare Aus-bildung plus 10 weitere absol-vierte Trainingstage, die in einer persönlichen Beratung vorab definiert wurden. Parallel ist ein Change Projekt im Unternehmen durchzuführen und im Rahmen des Barcamps einzubringen.

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 19

    Persönliche Kompetenz

    In diesem Kompetenzfeld geht es um Ihre persönlichen Kompetenzen wie Einstellung, Haltung, Ausdauer, Mut, Umgang mit Unsicherheit, Leadership und Kommunikati-onsfähigkeit.

    Methoden

    Dieses Kompetenzfeld enthält Methoden und Vorgehens weisen im Change Management, z. B. wie Innovationsprozesse ausgelöst werden, wie man digitale Geschäftsmodelle aufbaut, wie man agiles Projektmanagement anwendet oder Strategien umsetzt.

    Team & Organisation

    Bei diesem Kompetenzfeld liegt der Schwerpunkt auf Gruppen-dynamik, Konfliktlösung, Teambildung und dem Schaffen von Akzeptanz in einer wert schätzenden Kultur.

    Persönliche Kompetenz Methoden Team & Organisation

    Barcamp Change und Transformation

    Rollengestaltung im Change Prozess Präsentieren

    Veränderungsbedarf erkennen und

    Change initiieren

    Workshops planen und konzeptionieren

    Organisationsentwicklung und agile Arbeitsweisen Konfliktmanagement

    Führung und Personal-entwicklung Change Kompetenz Strategieentwicklung

    Projektmanagement und -Controlling

    Stakeholder erfolgreich mitnehmen Moderieren

    Körper, Stimme, Ausdruck

    Erfolgreich coachen Agiles Projektmanagement und -Controlling

    Agile Unternehmensführung Effectuation „Fuckup-Night“

    Sinnvoll argumentie-ren und wirkungsvoll

    überzeugenLean Management Business Model Generation Design Thinking Teambildung in der Praxis

    Storytelling mit dem Prinzip der Pyramide Kreativ querdenken

    Persönliche Begleitung, Coaching, Supervision

    Je nach Ihrem beruflichen Schwerpunkt, den Veränderungsprozessen in Ihrer Organisation oder Ihren persönlichen Entwicklungsvorhaben können Sie in jedes Thema der drei Kompe-tenzfelder frei einsteigen.

    Ergänzend zu den Trainings der drei Kompe-tenzfelder gibt es als übergreifenden Baustein das „Barcamp Change und Transformation“. Hier können Interessierte in die Themen rund um die Gestaltung von Veränderungs-prozessen hineinschnuppern und diese für sich entdecken.

    Wenn Sie bereits in einen Transformations-prozess Ihrer Organisation involviert sind, haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv einzu-bringen und Ihr Thema innerhalb des Camps im Team bearbeiten zu lassen.

    Darüber hinaus sind die Barcamps ideal zum Netzwerken und zum Erfahrungsaustausch für Business Partner, Innovatoren und Change-Begeisterte.

    Gerne organisieren wir auf Ihren Wunsch hin entsprechende Netzwerke.

    Dipl.-Kfm. Prof. Detlev R. Zillmer [email protected]

    Soziale Kompetenzen Unternehmensführung Information Management

    Die drei Kompetenzfelder eines Change Agents

    Ansprechpartner:

    Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

    Jens Ropers Mobil: +49 (0)160 - 93 86 43 24 [email protected]

  • 20 | Jahresprogramm 2020

    Unser Online AngebotDie detaillierten Inhalte jedes CAonAir Live-Webinars oder Videotrainings finden Sie auf unserer Website unter der angegebenen Seminarnummer.

    Vertriebs-Controlling

    Die Kernelemente einer aktiven Vertriebssteuerung.

    Deckungsbeitragsanalyse, Produktmixoptimierung, Abweichungsanalyse mit Visualisierung (Wasserfall) und ISO-DB-Funktion.

    Gebühr: EUR 89,– Seminar-Nr. COA.4.1 Videotraining

    Flexible Plankostenrechnung

    Auslastungs und Stundensatzplanung sowie Abweichungsanalyse.

    Orientieren Sie sich am praktischen Service-Beispiel zu Funktionsweise und Vorteilen der Methode.

    Gebühr: EUR 89,– Seminar-Nr. COA.4.4 Videotraining

    Kostenbegriffe – variable und fixe Kosten

    Notwendige Basis für eine Deckungs beitragsrechnung.

    Holen Sie sich die Grundlage für eine präzise und unmissverständliche Zuordnung von Kostenelementen.

    Gebühr: EUR 49,– Seminar-Nr. COA.4.2 Videotraining

    Working Capital Management

    Die Kernelemente eines professionellen WCM.

    Holen Sie sich einen Überblick, welch umfangreiche Stellschrauben das Working Capital beeinflussen.

    Gebühr: EUR 99,– Seminar-Nr. COA.3.1 LiveWebinar

    Termin: 9. Juli

    Investitionsrechnung

    Gewinnen Sie einen raschen Überblick, ob sich eine Investition rechnet.

    Erhalten Sie einen Einstieg zu Barwert (DCF), Kapitalwert (NPV) und interner Verzinsung (IRR).

    Gebühr: EUR 49,– Seminar-Nr. COA.6 Videotraining

    Qualitative Investitionsentscheidung

    Bringen Sie auch den strategischen Blick mit ein.

    Investitionen werden nicht nur anhand rechnerischer Kriterien entschieden – ein Beispiel dazu sehen Sie hier.

    Gebühr: EUR 49,– Seminar-Nr. COA.2 Videotraining

    Investment Decisions

    Get the most important tools for professional investment decisions.

    How to calculate Net Present Value (NPV) and Internal Rate of Return (IRR) and evaluate strategic importance.

    Price: EUR 49,– Seminar-No. 9.COA.2 Videotraining

    ENCA seminar in English

    Finanz-Controlling

    Den Mechanismus von Planbilanz und Cashflow kennenlernen.

    Von der Ergebnisrechnung zu Planbilanz und Cashflow Rechnung für Einsteiger und Non-Financial Professionals.

    Gebühr: EUR 99,– Seminar-Nr. COA.3 LiveWebinar

    Termin: 25. Mai

    Finanzwerkzeuge

    Zusammenhänge des internen und externen Rechnungswesens.

    Logischer Zusammenhang von Bilanz, GuV, Cashflow Rechnung und Deckungsbeitragsrechnung.

    Gebühr: EUR 49,– Seminar-Nr. COA.4.3 Videotraining

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 21

    Zusammenhänge des Financial AccountingVon der Managementerfolgsrechnung zur integrierten Finanzplanung.

    Überleitung von Deckungsbeitragsrechnug zu GuV (Gesamt- und Umsatzkostenverfahren) und Planbilanz mit Finanzplan.

    Gebühr: EUR 115,– Seminar-Nr. COA.6.1 Videotraining

    Bonusbank

    Bonuszahlungen an die Wertsteigerung koppeln.

    Lernen Sie, wie eine längerfristige Ergebnisbeteiligung von Führungskräften ausgestaltet sein kann.

    Gebühr: EUR 29,– Seminar-Nr. COA.4.8 Videotraining

    Kundenergebnisrechnung

    Wie profitabel sind Ihre Kunden wirklich?

    Beispiele zur detaillierten Ausgestaltung einer Kunden-DB-Rechnung als Entscheidungsinstrument.

    Gebühr: EUR 29,– Seminar-Nr. COA.6.3 Videotraining

    Target Costing

    „Strategische Kalkulation“ und Steuerung des Kundennutzens.

    Lernen Sie das Prinzip von Target Costing, umgesetzt an einem konkreten Beispiel.

    Gebühr: EUR 29,– Seminar-Nr. COA.6.2 Videotraining

    Multiples

    Einstieg in die Unternehmensbewertung.

    Erklärung der meist verwendeten Multiples zur Ein- schätzung bzw. zum Vergleich von Unternehmenswerten.

    Gebühr: EUR 29,– Seminar-Nr. COA.4.5 Videotraining

    Verrechnungspreise

    Auswirkungen der steuerlichen Transferpreise auf die interne Leistungsverrechnung.

    Verstehen Sie zentrale Vorschriften und Funktionsweisen und erhalten Sie Anregungen zur Ausgestaltung der ILV.

    Gebühr: EUR 89,– Seminar-Nr. COA.4.7 Videotraining

    Value Based Management und Controlling

    Shareholder Value und Economic Value AddedTM.

    Lernen Sie am integrierten Beispiel den Zusammenhang zwischen Gewinn, Cashflow und Unternehmenswert.

    Gebühr: EUR 29,– Seminar-Nr. COA.4.6 Videotraining

    Strategische Werkzeuge

    5 praxiserprobte Werkzeuge für Ihre Strategieentwicklung als Angebot im Set.

    Erklärungen und Beispiele zu 5-Forces, Portfolio, Quo- Vadis-Matrix, Potenzialprofil und strategischem Formular.

    Gebühr: EUR 115,– Seminar-Nr. COA.7 Videotrainings

    Controlling mit Kennzahlen

    So finden Sie Ihre relevanten Kennzahlen.

    Entwickeln und priorisieren Sie strategische KPIs, operative Prozesskennzahlen und Werttreiberbäume.

    Gebühr: EUR 99,– Seminar-Nr. COA.5 LiveWebinar

    Termin: 26. November

    CAonAir Managementberichte – mit SUCCESS zu IBCS® im Online TrainingLernen Sie, ansprechende Berichte zu visualisieren.

    Verbessern Sie Ihre eigenen Berichte in mehreren Runden durch angeleitetes Training inklusive Online-Trainersupport.

    Gebühr: EUR 599,– Seminar-Nr. COA.1 Online Training

  • 22 | Jahresprogramm 2020

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 23

    Controlling

    Für Financial Professionals

    Controllers Trainings programm in fünf Stufen (Deutsch/ English) (ab S. 24)

    CMA® Certification for Professionals in cooperation with IMA® (ab S. 42)

    Für Non-Financial Professionals

    Controlling für Nicht-Controller (ab S. 44)

    Controlling & Business Leadership (ab S. 46)

    Controlling der Unternehmensprozesse

    Innovation / Vertrieb (ab S. 52)

    Leistung / Wertschöpfung (ab S. 54)

    Support / Management (ab S. 57)

    Seminar on Tour

    Controlling unterwegs (ab S. 60)

  • 24 | Jahresprogramm 2020

    Zukunftsorientiertes KonzeptDas Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen wird seit 48 Jahren konsequent an die neuesten Entwicklungen rund um das Con- trolling angepasst. Unser „Flagship-Seminar“ Stufe I wurde bereits über 1.500-mal öffentlich und firmenintern durchgeführt. Jedes Seminar ist einzeln buchbar und bietet mit einer Vielzahl von Terminen maximale Flexibilität.

    Controllers Trainingsprogramm macht Sie fit als Controller 4.0 und bereitet Sie optimal auf die kommenden Herausforderungen der Digitalisierung und Globalisierung vor.

    Um die Umsetzung in Ihre Praxis zu unter-stützen, sind während der Seminare zahlreiche Transfer- und Feedbackeinheiten eingebaut.

    Was Sie erwartetStufe I zeigt Ihnen die zentralen Bausteine des modernen Controllingsystems in ihrer Vernetzung und in der praktischen Anwen-dung. Die Stufen II und III erweitern, ergänzen und vertiefen Controllers Toolbox. Stufe III vermittelt zudem Grundlegendes zur Kom-munikation und Führungskompetenz. Die Workshop-Stufen IV und V dienen dem Anwenden und Umsetzen der erarbeiteten Instrumente. Präsentations- und Modera-tionsfähigkeit werden verstärkt trainiert.

    Erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum. Selbst die besten Tools, Ergebnisse oder Berichte sind immer nur so gut wie die Argumentationsstärke der Controller. Denn um Transparenz ins Unternehmen zu bringen, brauchen Controller 3 Fähigkeiten: Unternehmerisches Verständnis, Know-how zu Datenverarbeitung und -analyse sowie psychologisches Gespür. Diesem inhaltlichen Anspruch werden unsere Seminare auch didaktisch gerecht: Sie konzentrieren sich auf die betriebs wirtschaftlichen Werkzeuge der Controller und deren praktische Anwendung.

    Step by step zu Controlling Excellence.

    Sichern Sie sich mit allen relevantenHard und Soft Skills den entscheidendenWissensvorsprung für beste Performance im Controlling der Zukunft.

    Zielgruppen:

    Fach- und Führungs-kräfte aus Controller-Service, Rechnungs-wesen und Accounting, Unternehmensplanung, Betriebswirtschaft, Unternehmensentwick-lung und Information Management

    Controllers Trainings - programm in fünf Stufen

    IGC-QUALITÄTSSIEGEL„Die CA controller akademie

    dokumentiert in vorzüglich aufbereiteter und detailliert

    nachvollziehbarer Art ihre hohe Professionalität, ihre reiche Erfahrung und Kontinuität.“

    Für Financial Professionals

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 25

    Trainingsformate Für die Stufen bieten wir Ihnen zwei Trainingsformate an: Klausur und City. Stufe I und Stufe II gibt es auch im Blended Learning Format (S. 30, 34).

    Die Klausur-Seminare sind als intensive Trainings mit Abendarbeit und regem Erfahrungs austausch während und nach dem Seminar konzipiert. Sie beginnen bereits am Vorabend und finden von Sonntagabend bis Freitagmittag in ruhiger (ländlicher) Lage statt.

    Die City-Seminare sind als komprimierte Tagesveranstaltungen ohne Abendarbeit und ohne Vorabendstart konzipiert. Sie finden ganz zentral in verschiedenen Städten statt.

    Abschlüsse Controllers Certificate CAMit Controllers Certificate CA, das die

    Seminarstufen I, II und IV aus Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen voraussetzt, erlangen Sie ausgewiesene, zertifizierte Controlling-Kompetenz. Es ist für Teilnehmer

    gedacht, die einen kürzeren Weg durch das fünfstufige Trainingsprogramm suchen und sich zunächst auf methodische und fachliche Themen konzentrieren wollen.

    Controllers Diplom CAControllers Diplom CA beurkundet Ihre

    Controlling Excellence in der Funktion als Controller 4.0 und Business Partner des Managements. Mit erfolgreicher Teilnahme an Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen zeichnen Sie sich durch erprobte und fundierte Handlungs- und Erläuterungsfähigkeit in Ihrer Controller-Praxis aus. Im Sinne eines Selbst-examens werden die Teilnehmer-Präsentatio-nen am Ende der Stufe V durch den Trainer und den Teilnehmerkreis evaluiert.

    Weiterbildungspartner FOMAbsolventen des Stufenprogramms (Controllers Diplom CA) haben die Möglichkeit, sich mit einem berufsbegleitenden MBA-Studium an der FOM Hochschule (www.fom.de) weiterzubilden.

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM

    IN FÜNF STUFEN

    Stufe V

    Stufe III

    Stufe IV

    Stufe II

    Stufe I

    ControllersCertificate CA

    Präsentation & Moderationfür Controller

    Berichtswesen & Kommunikationfür Controller

    Planungsanwendungen & Umsetzung

    Controllers Best Practice

    Financial & Management Accounting

    Step by step zu Controlling Excellence

    Controllers Diplom CA

    »Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen der CA controller akademie ist Voraussetzung für Controlling-Professionals in unserem Haus.« Marco Müller, Leiter Controlling, Transnet BW,

    über das Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen

  • 26 | Jahresprogramm 2020

    Proven training conceptControllers Training Program in five stages has been rigorously adapted over the last 48 years to reflect the latest developments in controlling. Our flagship seminar – stage I – has been conducted to date more than 1,500 times as public seminars and inhouse trainings. Each stage can be booked individually and is scheduled many times throughout the year, making it easy to include in your busy calendar.

    Controllers Training Program makes you fit as Controller 4.0 and prepares you optimally for the upcoming challenges of digitization and globalization. To help you apply your newly acquired skills in practice, numerous feedback sessions are held during the seminar to ensure you have a thorough understanding of the seminar contents.

    What awaits youStage I conveys an overview of the most important components of the modern controlling in both its connections and practical implemen-tation. Stages II and III extend, supplement and deepen the controller’s toolbox. Stage III additionally teaches the essentials about communication and leadership skills. The workshop stages IV and V focus on the application and implementation of the tools developed. The training of presentation and moderation skills is intensified.

    Expand your skill set and sphere of influence. Even the best instruments, tools, results, reports and charts are only as good as the reasoning and presentation skills of the controller. After all, in order to create transparency in a company controllers need an entrepreneurial understand-ing and psychological flair. The training methods in our seminars take this ambition into account: they focus on the business tools of controllers and their actual application in corporate practice.

    Step by step to Controlling Excellence.

    Secure yourself with all the relevant hard and soft skills the crucial advance in knowledge for best performance in the controlling of the future.

    Target groups:

    Managers and employees in controlling, financial accounting as well as in cost accounting, corporate planning, management information systems, business administration and development

    Managers from sales, marketing, production etc.

    Controllers Training Program in five stages

    IGC-QUALITY LABEL“CA controller akademie has

    demonstrated in exquisite detail and in an understandable manner

    its high level of professionalism, its wealth of experience

    and its striking continuity.”

    EN

    For Financial Professionals | CA seminars in English

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 27

    Training FormatWe offer you one format in English: The English training is designed as an intensive retreat-training with evening work and a lively exchange of experiences both during and after the seminar. It takes place from Sunday evening until Friday afternoon in a quiet location at one of our seminar hotels.

    DegreesControllers Certificate CAObtaining the Controllers Certificate CA,

    which requires that you complete stages I, II and IV of the Controllers Training Program in five stages, demonstrates you have attained proven, certified controlling skills. It is intended for participants who are seeking a more streamlined path through the stages program and want to concentrate initially on methodological and functional topics.

    Controllers Diploma CAControllers Diploma CA certifies your

    controlling excellence in the role as business partner of management. By successfully com-pleting the Controllers Training Program in five stages your work in actual controlling practice will demonstrate proven communication skills and functional expertise. A self-examination is conducted at the end of stage V when partici-pants make presentations that are evaluated by the trainer and the seminar participants.

    Training partnership with FOMGraduates of the five-stage program (Controllers Diploma) have the opportunity to continue their professional education by participating in the part-time MBA program offered by the FOM University of Applied Sciences (www.fom.de).

    CONTROLLERS TRAINING PROGRAM

    IN FIVE STAGES

    Controllers Diploma CA

    Stage V

    Stage III

    Stage IV

    Stage II

    Stage I

    ControllersCertificate CA

    Presentation & Moderationfor Controllers

    Reporting & Communication for Controllers

    Planning & Implementation

    Controllers Best Practice

    Financial & Management Accounting

    Step by step to Controlling Excellence

    »CA Diploma Program delivers a comprehensive education incl. soft skills for a interdisciplinary job and offers opportunity for exchanging with Controllers from different countries, companies and industries. Therefore we are thrilled to send our colleagues to this Program.« Milovan Arnaut, Venturing Finance, Henkel AG & Co. KGaA

  • 28 | Jahresprogramm 2020

    Stufe I Controllers Best PracticeControllers Best Practice

    Ihr Seminarnutzen

    Fundiertes Wissen zur Kon- struktion eines modernen Controlling-Systems

    Impulse, wie Controller die digitale Transformation unterstützen

    In Fallstudien üben Sie Methoden und Instrumente

    Kompetenzen in Gesprächs- führung und Moderation

    Your benefits

    Deepen your knowledge on the most important controlling tools

    How to support digital transformation as a controller

    Train methods and instruments in case studies

    Increase competences in communic ation and moderation

    Stufe I Premium-Paket (optional zubuchbar)

    14 zentrale Inhalte der Stufe I als Videotraining

    Multiple Choice Training und Übungen zur Festigung der Inhalte

    2 Trainer-Sprechstunden

    Erhalten Sie kompaktes Wissen für ein effizienteres Rechnungs-, Berichts- und Planungswesen. Markt-, Wettbewerbs- und Umfeldbedingungen verändern sich immer schneller und erfordern eine agile und gleichzeitig zielorientierte Unternehmenssteuerung. Daher gilt es ein Controlling-System aufzubauen, das den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht wird. Tiefgehende und praxisorientierte Kenntnisse der wesentlichen Controlling-Werkzeuge sowie über neue Ansätze und Methoden sind dabei eine wichtige Voraussetzung.

    Gleichzeitig verändert die zunehmende Digitalisierung das Controlling sowie die Rolle und notwendigen Fähigkeiten der Controller. Die Stufe I vermittelt fachliche, methodische und soziale Kompetenzen, um die Rolle als Business Partner erfolgreich wahrzunehmen und die Controllingprozesse effektiv und effizient zu gestalten.

    SeminarinhaltI. Controlling zur erfolgreichen Unternehmenssteuerung – Controlling als Managementprozess der Zielfestlegung, Planung und Steuerung – Der Controller als Business Partner – Rollenverständnis und notwendige Kompetenzen – Mit der Deckungsbeitragsrechnung zu richtigen Entscheidungen – Break Even-Chart, Preis-Mengen-Veränderungen, Abweichungsanalysen und Kostenstruktur – Das erfolgreiche Führen von Plan-Ist-Abweichungsgesprächen und Ableitung von Maßnahmen

    II. Wichtige Zusammenhänge von Management Accounting und Financial Accounting – Details zur Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung – Gesamt- und Umsatzkostenverfahren – Unterschiede zwischen HGB und IFRS – Ganzheitliches Denken und Handeln im Controlling – Der ROI-Baum zur Sensitivitätsanalyse und Simulation – Herleitung des Gewinnziels über die Kapitalkosten – Fallstudie zur Budgetierung

    III. Planung, Budgetierung, Abweichungsanalyse und Forecast – Integration von strategischer und operativer Planung – Moderne Budgetierung und Rollierender Forecast – Anwendung strategischer Instrumente (SWOT, Five Forces, Produktportfolio,

    Potenzialanalyse, Strategisches Formular, Business Model Canvas) – Kostenstellenplanung und Abweichungsanalyse

    IV. Aufbau und Struktur des Controlling-Systems – Zusammenhänge von DB-Rechnung, Kalkulation und Kostenstellenrechnung – Grundbegriffe der BI-Architektur – Kalkulation anhand verschiedener Praxisbeispiele – Fallstudie zur strategischen Planung

    V. Trends und Entwicklungen im Controlling – Green Controlling und Controller Performance – Digitalisierung und Big Data – Chancen für Controller – Auf dem Weg zum Controller 4.0

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM IN FÜNF STUFEN

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 29

    Termine Dates27. – 31. Januar, Feldafing (Klausur)10. – 14. Februar, Frankfurt a.M. (City)17. – 21. Februar, Starnberg (Klausur)24. – 28. Februar, Hamburg (City)09. – 13. März, München (City)16. – 20. März, Köln (City)23 – 27 March, Feldafing (English)20. – 24. April, Berlin (City)04. – 08. Mai, Köln (City)11. – 15. Mai, Feldafing (Klausur)25. – 29. Mai, Frankfurt a.M. (City)08. – 12. Juni, Berlin (City)16. – 18. Juni, Frankfurt a.M. (Blended, City)22. – 26. Juni, Starnberg (Klausur)06. – 10. Juli, Feldafing (Klausur)27. – 31. Juli, Starnberg (Klausur)24. – 28. August, Starnberg (Klausur)07. – 11. September, Essen (City)14. – 18. September, Starnberg (Klausur)21. – 25. September, Hamburg (City)12 – 16 October, Feldafing (English)19. – 23. Oktober, München (City)26. – 30. Oktober, Essen (City)03. – 05. November, Hamburg (Blended, City)09. – 13. November, Frankfurt a.M. (City)16. – 20. November, Feldkirchen-Westerham (Klausur)23. – 27. November, Köln (City)14. – 18. Dezember, Berlin (City)

    Trainingskonzept Training concept– Klausur-Seminar mit Abendarbeit,

    Beginn am Vorabend– City-Seminar ohne Abendarbeit– English seminar with evening work,

    begins on the previous evening

    Seminargebühr PriceEUR 1.880,– (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke)Premium-Paket: zzgl. EUR 250,-

    EUR 1.770,– Blended (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke) EUR 1,910,– English (Lunch, snacks, beverages incl.)

    Trainerteam Seite 124 ff.

    Weitere Informationen auf unserer Website unter SeminarNr. 1.00 For further information visit our website at Seminar-No. 9.1Blended SeminarNr. 1.1

    Everything you need to know for more effective accounting, financial reporting and corporate planning.Market, competitive and stakeholder situations are changing at an everincreasing pace, calling for agile yet targeted management control. So setting up a controlling system that addresses modern requirements is essential. Indepth practical experience of key controlling tools, new approaches and methods are another important prerequisite.

    At the same time, controlling and the role and skills demanded of controllers are changing in the wake of digitization. Stage I communicates hard and soft skills to successfully perform the role of business partner and shape controlling processes effectively and efficiently.

    Seminar ContentI. Controlling for Successful Corporate Management – Controlling as management process of defining goals, planning and management control – Controller as business partner – understanding of roles and necessary competences – With contribution margin accounting to the right decision – Break even chart, price volume changes, variance analysis and cost structure – Futureoriented controlling – successfully leading of variance analysis meetings

    and deriving action

    II. Important Connections between Management Accounting and Financial Accounting – Details of profit and loss account, balance sheet and cash flow statement – Cost summary and cost of sales method – Differences between German GAAP (HGB) and IFRS – Holistic thinking and acting in controlling – The ROItree for sensitivity analysis and simulation – Derivation of profit target over the capital costs – Case study on planning / budgeting

    III. Planning, Budgeting, Variance Analysis and Forecast – Integration of strategic and operational planning – Modern budgeting and rolling forecast – Application of strategic instruments (SWOT, five forces, product portfolio, potential profile,

    strategic form, business model canvas) – Cost center planning and variance analysis

    IV. Development and Building Blocks of the Controlling System – Connections of contribution margin accounting, product costing and cost center accounting – Basic concepts of BIarchitecture – Calculation and sales price determination on the basis of various practical examples – Case study on strategic planning

    V. Trends and Developments in Controlling – Green controlling and controller performance – Digitization and big data – chances for controllers – On the road to controller 4.0

    CA seminar in English

    EN

    CONTROLLERS TRAINING PROGRAM

    IN FIVE STAGES

  • 30 | Jahresprogramm 2020

    Stufe I Controllers Best Practice (Blended)

    Erhalten Sie kompaktes Wissen für ein effizienteres Rechnungs-, Berichts- und Planungswesen.Markt-, Wettbewerbs- und Umfeldbedingungen verändern sich immer schneller und erfordern eine agile und gleichzeitig zielorientierte Unternehmenssteuerung. Daher gilt es ein Controlling-System aufzubauen, das den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht wird. Tiefgehende und praxisorientierte Kenntnisse der wesentlichen Controlling-Werkzeuge sowie über neue Ansätze und Methoden sind dabei eine wichtige Voraussetzung.

    Gleichzeitig verändert die zunehmende Digitalisierung das Controlling sowie die Rolle und notwendigen Fähigkeiten der Controller. Die Stufe I vermittelt fachliche, methodische und soziale Kompetenzen, um die Rolle als Business Partner erfolgreich wahrzunehmen und die Controllingprozesse effektiv und effizient zu gestalten.

    Was ist Blended Learning?Blended Learning verbindet die Online-Trainingsvorteile mit denen des Präsenzseminars. Controlling-Methoden und -Werkzeuge stehen zeit- und ortsunabhängig zur Vorbereitung und nach dem Seminar als Videotraining zur Verfügung. In der Sprechstunde kann Ihr Trainer indivi-duell auf Ihre Unternehmenssituation eingehen. Im Präsenzseminar üben und diskutieren Sie im Austausch mit Teilnehmer-Kolleginnen und -Kollegen die Praxis-Anwendung und die konkrete Umsetzung.

    Online Training (2 Tage bzw. 16 Stunden Selbststudium)In Form von Online Learning erarbeiten Sie sich die Inhalte anhand von 15 Videos entsprechend Ihrer Zeiteinteilung ggf. auch durch wiederholtes Ansehen. Rechenaufgaben und Testfragen helfen Ihnen, Ihren Wissens-stand selbst zu prüfen.

    Trainer SprechstundeWährend des Online Trainings bieten wir Ihnen ca. 10 Tage vor Seminar-beginn bei Bedarf fachliche Hilfestellung an. Ein Trainer steht Ihnen telefonisch zur Verfügung und beantwortet Fragen, die Sie schon vor dem Präsenz seminar klären möchten.

    Präsenzseminar vor Ort (3 Seminartage)Die drei Tage Präsenzseminar bauen auf den Online Lehrinhalten auf und konzentrieren sich auf die praktische Anwendung der Werkzeuge. In Fall-studien und Rollenspielen arbeiten Sie an den relevanten Hard und Soft Skills, die Sie in der Rolle als Business Partner benötigen.

    Ihr Seminarnutzen

    Fundiertes Wissen zur Kon- struktion eines modernen Controlling-Systems

    Impulse, wie Controller die digitale Transformation unterstützen

    In Fallstudien üben Sie Methoden und Instrumente

    Kompetenzen in Gesprächs- führung und Moderation

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM IN FÜNF STUFEN

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 31

    Für alle, die maximalen Wissenstransfer ohne größere Abwesenheit vom Arbeitsplatz bevor-zugen.

    Online Training – Blended Learning Format

    Termine Präsenztage16. – 18. Juni, Frankfurt a.M.03. – 05. November, Hamburg

    City: Trainingskonzept ohne Abendarbeit

    Seminargebühr EUR 1.770,– (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke)

    TrainerDr. Thomas BiasiProf. Dr. Martin HauserDipl.-Ing. Dietmar Pascher

    Weitere Informationen auf unserer Website unter SeminarNr. 1.1

    Inhalt des Online Trainings

    Im Vordergrund steht das Erlernen relevanter Fachinhalte im Selbststudium.

    I. Controlling zur erfolgreichen Unternehmenssteuerung – Mit der Deckungsbeitragsrechnung zu richtigen Entscheidungen – Break Even-Chart, Preis-Mengen-Veränderungen, Abweichungsanalysen und

    Kostenstruktur

    II. Wichtige Zusammenhänge von Management Accounting und Financial Accounting – Details zur Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung – Gesamt- und Umsatzkostenverfahren – Unterschiede zwischen HGB und IFRS

    III. Planung, Budgetierung, Abweichungsanalyse und Forecast – Strategische Instrumente: Five Forces, Produktportfolio, Potenzialanalyse, Quo Vadis

    Matrix, Strategisches Formular – Kostenstellenplanung und Abweichungsanalyse

    Inhalt der PräsenztageI. Controlling zur erfolgreichen Unternehmenssteuerung – Controlling als Managementprozess der Zielfestlegung, Planung und Steuerung – Der Controller als Business Partner – Rollenverständnis und notwendige Kompetenzen – Das erfolgreiche Führen von Plan-Ist-Abweichungsgesprächen und Ableitung von

    Maßnahmen

    II. Wichtige Zusammenhänge von Management Accounting und Financial Accounting – Ganzheitliches Denken und Handeln im Controlling – Der ROI-Baum zur Sensitivitätsanalyse und Simulation – Herleitung des Gewinnziels über die Kapitalkosten – Fallstudie zur Budgetierung

    III. Planung, Budgetierung, Abweichungsanalyse und Forecast – Integration von strategischer und operativer Planung – Moderne Budgetierung und Rollierender Forecast – Anwendung der strategischen Instrumente inkl. SWOT und Business Model Canvas

    IV. Aufbau und Struktur des Controlling-Systems – Zusammenhänge von DB-Rechnung, Kalkulation und Kostenstellenrechnung – Grundbegriffe der BI-Architektur – Kalkulation anhand verschiedener Praxisbeispiele – Fallstudie zur strategischen Planung

    V. Trends und Entwicklungen im Controlling – Green Controlling und Controller Performance – Digitalisierung und Big Data – Chancen für Controller – Auf dem Weg zum Controller 4.0

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM

    IN FÜNF STUFEN

  • 32 | Jahresprogramm 2020

    Stufe II Financial & Management AccountingFinancial & Management Accounting

    Ihr Seminarnutzen

    Ihr Portfolio erweitert sich in den Bereichen Strategie-, Ergebnis- und Finanz-Controlling

    Fundierte Kompetenz im internen und externen Rechnungswesen

    Sie lernen moderne IT-gestützte Möglichkeiten kennen, um Strukturkos-ten und Vertriebsaktivitä-ten gezielt zu steuern

    Your benefits

    Expand your skills port-folio to include controlling of strategy, profitability and finance

    Deepen your skills in management and financial accounting

    You get familiar with modern IT-based opportunities for targeted management of structure costs and sales activities

    Hier erweitern Sie Ihr Tiefenwissen in modernen Controlling-Methoden.Zahlreiche Änderungen im Handels- und Steuerrecht beeinflussen die Zahlenwelt der Controller erheblich. In einer harmonisierten Rechnungslegung müssen Controller wissen, wie die Zahlen zustande kommen, um zu steuern und Performance zu messen. In Stufe II bearbeiten Sie die integrierte Ergebnis- und Finanzplanung (GuV, Bilanz, Cashflow, Finanzkennzahlen, Investitionen) intensiv. Themen wie Prozess-, Struktur-/Fixkosten, Pricing, Kundenwert, Vertriebs-Controlling sowie Verrechnungspreise werden ebenso behandelt und Sie erfahren, welche spannenden Möglichkeiten moderne IT-Instrumente bieten und wie sie den Controller-Job künftig verändern werden.

    SeminarinhaltI. Grundlagen des Financial Accounting – Fallbeispiel: Deckungsbeitragsrechnung in die GuV nach Gesamt-, Umsatzkostenverfahren – Vorgehensweise zum Aufbau der Planbilanz inkl. direkter Ermittlung der Liquidität – Kapitalflussrechnung (Cashflow Statement) gemäß IAS 7 bzw. DRS 21

    II. Fallstudie zur mittelfristigen Finanzplanung – Plausibilisierung des Business Plans im Rahmen der Finanzdiagnose:

    Kennzahlen zu Liquidität, Stabilität und Rentabilität als „Quick Check“ – Risiko-Check der Planung (Volatilität) mittels Szenario-Technik und Monte-Carlo-Simulation – Finanzmanagement und Working Capital verbinden III. Wertorientiertes Controlling – Kriterien zur Investitionsbeurteilung: Payback-Zeit, Kapitalwert, Nutzwert und

    Investitionsportfolio; Schwächen des Internen Zinsfußes – Ermittlung der gewichteten Kapitalkosten (weighted average cost of capital wacc) – Unternehmensbewertung mit Hilfe des „Shareholder Value“ (Discounted Cashflow-

    Methode DCF), Plausibilisierung durch Multiplikatoren und Grundzüge der Due Diligence – Economic Value Added™ als Messgröße für Wertsteigerung und Incentivierung

    IV. Controlling der Strukturkosten / Fixkosten – Mit Zero-Base-Budgeting Kosten planen und steuern – Prozesskostenrechnung mit wenig Aufwand einführen und nutzen – Process Mining: IT-gestützte Analyse und Visualisierung von Prozessen verbessern

    Compliance, Prozess-Stabilität und Kosten – Robotic Process Automation (RPA) – ein zentraler Baustein der digitalen Transformation

    V. Grundelemente des Vertriebs- und Kunden-Controllings – Werkzeuge im Überblick: Integration von strategischer und operativer Sicht – Big Data in Vertrieb und Marketing: wie Predictive Analytics und Dynamic Pricing wirken – Kennzahlen für die digitale Vertriebswelt – Target Costing – „strategische Kalkulation“ und Steuerung des Kundennutzens – Workshop: Profit Center-Rechnung und Segmentergebnisrechnung („IFRS 8 – operative

    Segmente“ konform), Kundenergebnisrechnung, Problemfeld Erlösschmälerungen, Bonusmodell für Außendienst und Kennzahlen-Cockpit für den Vertriebsleiter

    VI. Verrechnungspreise – Zielkonflikte: Kennzahlen im Spannungsfeld von Controlling und Steuerrecht – Wo und wie beeinflusst das Steuerrecht („Transferpreise“) die Kennzahlen von Controllern? – Interne Leistungsverrechnung ILV – Instrument der effizienten Steuerung von Ressourcen

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM IN FÜNF STUFEN

    Stufe II Premium-Paket (optional zubuchbar)

    14 zentrale Inhalte der Stufe II als Videotraining

    Multiple Choice Training und Übungen zur Festigung der Inhalte

    2 Trainer-Sprechstunden

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 33

    Here you can expand your detailed knowledge of controlling methods. Changing legal and tax regulations heavily influence a controller’s figures. Using harmonized accounting systems controllers need detailed understanding to finally improve overall performance. In Stage II you will intensively work on integrated accounting and financial solutions (P&L, balance sheet, cash flow, financial ratios, investments). We will cover processes, structure/fixed costs, pricing, customer value, sales controlling, transfer pricing and see how modern IT solutions will influence a controller’s job in the future.

    Seminar ContentI. Principles of Financial Accounting – Case study to reconcile contribution margin accounting with the income statement

    according to both the cost summary and the cost of sales method – Balance sheet and liquidity planning (obstacles, simplifying assumptions) – Cash flow statement based on IAS 7 and DRS 21

    II. Case Study for Medium Term Financial Planning – Plausibility checks for a business plan as part of the financial diagnosis:

    Key ratios on liquidity, stability and profitability as a “quick check“ – Risk assessment: depicting volatility using scenario technique and MonteCarloSimulation – Financial management and working capital in combination

    III. Value Based Controlling – Criteria for investment evaluations: payback period, Net Present Value NPV and investment

    portfolio; potential weaknesses of the Internal Rate of Return IRR – Calculation of the Weighted Average Cost of Capital WACC – Company valuation with the Shareholder Value (Discounted Cash Flow method DCF);

    plausibility check using multiples; fundamentals of due diligence – Economic Value AddedTM as a measure of value creation and basis for incentives

    IV. Controlling of Structure Costs / Fixed Costs – Plan and manage costs applying Zero Base Budgeting ZBB – Introduce and use Activity Based Costing ABC with limited effort – Process Mining: ITbased analysis & visualization of processes improve compliance, process

    stability and costs – Robotic Process Automation (RPA) – a central component of digital transformation

    V. Fundamentals of Sales and Customer Controlling – Overview: integration of strategic and operational sales controlling tools – Big Data in sales and marketing: influence of Predictive Analytics and Dynamic Pricing – Key figures for sales in a “digital world” – Target Costing – “strategic calculation” and management of customer value – Workshop: profit center accounting and segment reporting (IFRS 8 compliant), customer

    result account, sales deductions, incentive model for the sales force, dashboard for the sales manager

    VI. Transfer Pricing – Conflicts of interest: managing performance versus tax optimization – Where and how transfer pricing influences controller’s key figures – Internal charging: an instrument to optimize the use of internal resources

    CA seminar in English

    EN

    Termine Date10. – 14. Februar, Feldafing (Klausur)24. – 28. Februar, Berlin (City)09. – 13. März, Starnberg (Klausur)23. – 27. März, Frankfurt a.M. (City)20. – 24. April, Essen (City)04. – 06. Mai, Hamburg (Blended, City)11. – 15. Mai, München (City)25. – 29. Mai, Hamburg (City)22. – 26. Juni, Feldkirchen-Westerham (Klausur)13. – 17. Juli, Starnberg (Klausur)20 – 24 July, Feldafing (English)27. – 31. Juli, Feldkirchen-Westerham (Klausur)10. – 14. August, Hamburg (City)07. – 11. September, Starnberg (Klausur)21. – 25. September, Köln (City)12. – 16. Oktober, Starnberg (Klausur)26. – 30. Oktober, Frankfurt a.M. (City)09. – 13. November, Feldafing (Klausur)17. – 19. November, Köln (Blended, City)14. – 18. Dezember, Essen (City)

    Trainingskonzept Training concept– Klausur-Seminar mit Abendarbeit,

    Beginn am Vorabend– City-Seminar ohne Abendarbeit – English seminar with evening work,

    begins on the previous evening

    Seminargebühr PriceEUR 1.880,– (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke)Premium-Paket: zzgl. EUR 250,-

    EUR 1.770,– Blended (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke) EUR 1,910,– English (Lunch, snacks, beverages incl.)

    Trainerteam Seite 124 ff.

    Weitere Informationen auf unserer Website unter SeminarNr. 2.00 For further information visit our website at Seminar-No. 9.2Blended SeminarNr. 2.01

    CONTROLLERS TRAINING PROGRAM

    IN FIVE STAGES

  • 34 | Jahresprogramm 2020

    Ihr Seminarnutzen

    Ihr Portfolio erweitert sich in den Bereichen Strategie-, Ergebnis- und Finanz-Controlling

    Fundierte Kompetenz im internen und externen Rechnungswesen

    Sie lernen moderne IT-gestützte Möglichkeiten kennen, um Strukturkos-ten und Vertriebsaktivitä-ten gezielt zu steuern

    Stufe II Financial & Management Accounting(Blended)

    Hier erweitern Sie Ihr Tiefenwissen in modernen Controlling-Methoden.

    Zahlreiche Änderungen im Handels- und Steuerrecht beeinflussen die Zahlenwelt der Controller erheblich. In einer harmonisierten Rechnungslegung müssen Controller wissen, wie die Zahlen zustande kommen, um zu steuern und Performance zu messen. In Stufe II bearbeiten Sie die integrierte Ergebnis- und Finanzplanung (GuV, Bilanz, Cashflow, Finanzkennzahlen, Investitionen) intensiv. Themen wie Prozess-, Struktur-/Fixkosten, Pricing, Kundenwert, Vertriebs-Controlling sowie Verrechnungspreise werden ebenso behandelt und Sie erfahren, welche spannenden Möglichkeiten moderne IT-Instrumente bieten und wie sie den Controller-Job künftig verändern werden.

    Was ist Blended Learning?Blended Learning verbindet die Online-Trainingsvorteile mit denen des Präsenzseminars. Controlling-Methoden und -Werkzeuge stehen zeit- und ortsunabhängig zur Vorbereitung und nach dem Seminar als Videotraining zur Verfügung. In der Sprechstunde kann Ihr Trainer indivi-duell auf Ihre Unternehmenssituation eingehen. Im Präsenzseminar üben und diskutieren Sie im Austausch mit Teilnehmer-Kolleginnen und -Kollegen die Praxis-Anwendung und die konkrete Umsetzung.

    Online Training (2 Tage bzw. 16 Stunden Selbststudium)In Form von Online Learning erarbeiten Sie sich die Inhalte anhand von 15 Videos entsprechend Ihrer Zeiteinteilung ggf. auch durch wiederholtes Ansehen. Rechenaufgaben und Testfragen helfen Ihnen, Ihren Wissens-stand selbst zu prüfen.

    Trainer SprechstundeWährend des Online Trainings bieten wir Ihnen ca. 10 Tage vor Seminar-beginn bei Bedarf fachliche Hilfestellung an. Ein Trainer steht Ihnen telefonisch zur Verfügung und beantwortet Fragen, die Sie schon vor dem Präsenz seminar klären möchten.

    Präsenzseminar vor Ort (3 Seminartage)Die drei Tage Präsenzseminar bauen auf den Online Lehrinhalten auf und konzentrieren sich auf die praktische Anwendung der Werkzeuge. In Fall-studien und Rollenspielen arbeiten Sie an den relevanten Hard und Soft Skills, die Sie in der Rolle als Business Partner benötigen.

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM IN FÜNF STUFEN

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 35

    Online Training – Blended Learning Format

    Termine Präsenztage04. – 06. Mai, Hamburg 17. – 19. November, Köln

    City: Trainingskonzept ohne Abendarbeit

    Seminargebühr EUR 1.770,– (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke)

    TrainerDipl.-Oec. Guido KleinhietpaßDipl.-Ing. Dietmar Pascher

    Weitere Informationen auf unserer Website unter SeminarNr. 2.01

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM

    IN FÜNF STUFEN

    Inhalt des Online Trainings

    I. Grundlagen des Financial Accounting – Fallbeispiel: Deckungsbeitragsrechnung in die GuV nach Gesamt- und

    Umsatzkostenverfahren – Vorgehensweise zum Aufbau der Planbilanz inkl. direkter Ermittlung der Liquidität

    II. Wertorientiertes Controlling – Kriterien zur Investitionsbeurteilung: Payback-Zeit, Kapitalwert, Nutzwert und

    Investitionsportfolio; Schwächen des Internen Zinsfußes (IRR) – Ermittlung der gewichteten Kapitalkosten (weighted average cost of capital wacc) – Unternehmensbewertung mit Hilfe des „Shareholder Value“ (Discounted Cashflow-Methode

    DCF), Plausibilisierung durch Multiplikatoren – Economic Value Added™ als Messgröße für Wertsteigerung und Incentivierung

    III. Grundelemente des Vertriebs- und Kunden-Controllings – Target Costing – „strategische Kalkulation“ und Steuerung des Kundennutzens – Aufbau und Interpretation der Kundenergebnisrechnung

    IV. Verrechnungspreise – Zielkonflikte: Kennzahlen im Spannungsfeld von Controlling und Steuerrecht – Wo und wie beeinflusst das Steuerrecht („Transferpreise“) die Kennzahlen von Controllern? – Interne Leistungsverrechnung ILV – Instrument der effizienten Steuerung von Ressourcen

    Inhalt der PräsenztageI. Fallstudie zur mittelfristigen Finanzplanung – Plausibilisierung des Business Plans im Rahmen der Finanzdiagnose: Kennzahlen zu

    Liquidität, Stabilität und Rentabilität als „Quick Check“ – Risiko-Check der Planung (Volatilität) mittels Szenario-Technik und Monte-Carlo-Simulation – Finanzmanagement und Working Capital verbinden – Kapitalflussrechnung (Cashflow Statement) gemäß IAS 7 bzw. DRS 21 – Grundzüge der Due Diligence

    II. Controlling der Strukturkosten / Fixkosten – Mit Zero-Base-Budgeting Kosten planen und steuern – Prozesskostenrechnung mit wenig Aufwand einführen und nutzen – Process Mining: IT-gestützte Analyse und Visualisierung von Prozessen verbessern

    Compliance, Prozess-Stabilität und Kosten – Robotic Process Automation (RPA) – ein zentraler Baustein der digitalen Transformation

    III. Grundelemente des Vertriebs- und Kunden-Controllings – Werkzeuge im Überblick: Integration von strategischer und operativer Sicht – Big Data in Vertrieb und Marketing: wie Predictive Analytics und Dynamic Pricing wirken;

    Kennzahlen für die digitale Vertriebswelt – Workshop: Profit Center-Rechnung und Segmentergebnisrechnung („IFRS 8 – operative

    Segmente“ konform), Problemfeld Erlösschmälerungen, Bonusmodell für Außendienst und Kennzahlen-Cockpit für den Vertriebsleiter

    Für alle, die maximalen Wissenstransfer ohne größere Abwesenheit vom Arbeitsplatz bevor-zugen.

  • 36 | Jahresprogramm 2020

    Stufe III Berichtswesen & Kommunikation für ControllerReporting & Communication

    Ihr Seminarnutzen

    Sie beherrschen Control-ling-Werkzeuge zur Prozess-Standardisierung und Effizienzsteigerung als Basis der Automatisierung

    Sie reduzieren die Komplexität Ihrer Business-Charts und -Tabellen in Berichten und erhöhen die Attraktivität

    Sie kennen die psycholo-gischen Grundlagen guter Kommunikation und informeller Führung

    Your benefits

    You master the relevant controlling tools for standardising and boosting process efficiency – basic requirement for their automation

    You reduce the complexity of your business charts and tables in reports and thus increase their appeal

    You know the psycholo- gical foundations of successful communication and informal business partnering

    Erweitern Sie Ihr Repertoire als Business Partner mit den psychologi-schen Grundlagen erfolgreicher Kommunikation und informeller Führung. Industrie 4.0 / „Internet of things“ und die damit einhergehende Digitalisierung bringen große Veränderungen für alle Unternehmen. Das betrifft nicht nur die Entwicklung eines aussage-kräftigen Berichtswesens hin zum digitalen „Boardroom“, sondern auch die Standardisierung von Prozessen und Entwicklung relevanter, dynamischer Kennzahlen unter Einbezug von u. a. sozialen Medien. Agiles Projektmanagement und -Controlling gehören zunehmend zum Alltag. Der wachsenden Bedeutung der Controller-Rolle als Business Partner und Change Agent in volatilen Zeiten muss zudem durch hohe professionelle soziale Kompetenz Rechnung getragen werden. In Stufe III komplettieren Sie Ihre Controlling-Instrumente mit spezifischen Methoden, die im Kontext von grundlegenden Veränderungen eines Unternehmens benötigt werden: Projektmanagement und -Controlling sowie agile Unternehmenssteuerung mit dynamischen Kennzahlen.

    SeminarinhaltI. Projekt-Controlling – Erfolgskriterien eines Projekts – Projektablauf und entscheidende Aufgaben in den Projektphasen – Integration der Projektplanung in die Unternehmensplanung – Projekt Reporting – SCRUM – Agiles Projektmanagement

    II. Erfolgsfaktor Reporting – BI und Big Data – von der Strategie bis zur Umsetzung – Predictive und Advanced Analytics – neues Tool-Set für Controller – Empfängerorientierte Business Charts und Tabellen – Excel-Tipps zur Umsetzung – Mit SUCCESS zu den International Business Communication Standards (IBCS®) – Integrated Reporting

    III. Kennzahlenentwicklung in Zeiten der Veränderung – Integration einer (z. B. digitalen) Strategie in das operative Geschäft – Entwickeln und steuern strategischer Kennzahlen – Balanced Scorecard angewandt im Personal-Controlling – Visualisieren, optimieren und standardisieren von Prozessen – Entwickeln von Prozesskennzahlen

    IV. Controller als Business Partner und Change Agent – MOVE – etwas bewegen im Unternehmen – Zusammenarbeit und Beziehungsgestaltung – „Ko“-Funktionen im Controlling – Grundmodelle der Kommunikation – Muster und Verbesserung der Zusammenarbeit in Gruppen; Gruppenarten – Einflussgrößen auf das Führungsgeschehen und die Rolle der Führungskraft – Prinzipien der Transfersicherung

    CONTROLLERS TRAININGSPROGRAMM IN FÜNF STUFEN

  • Beratung unter +49(0)8153-88974-0 | www.controllerakademie.de | 37

    Termine Date27. – 31. Januar, Frankfurt a.M. (City)17. – 21. Februar, Feldkirchen- Westerham (Klausur)09. – 13. März, Feldafing (Klausur)23. – 27. März, Hamburg (City)20 – 24 April, Feldafing (English)11. – 15. Mai, Köln (City)25. – 29. Mai, Starnberg (Klausur)15. – 19. Juni, Hamburg (City)27. – 31. Juli, München (City)17. – 21. August, Berlin (City)07. – 11. September, Feldkirchen-Westerham (Klausur)21. – 25. September, Feldafing (Klausur)26. – 30. Oktober, Hamburg (City)16. – 20. November, Starnberg (Klausur)23. – 27. November, Frankfurt a.M. (City)14. – 18. Dezember, Feldafing (Klausur)

    Trainingskonzept Training concept– Klausur-Seminar mit Abendarbeit,

    Beginn am Vorabend– City-Seminar ohne Abendarbeit – English seminar with evening work,

    begins on the previous evening

    Seminargebühr PriceEUR 1.880,– (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke)EUR 1,910,– English (Lunch, snacks, beverages incl.)

    Trainerteam Seite 124 ff.

    Weitere Informationen auf unserer Website unter SeminarNr. 3.00 For further information visit our website at Seminar-No. 9.3

    Train how to communicate in the management process in order to achieve successful corporate management. Industry 4.0 / Internet of Things and the digitization that it involves bring significant changes for all companies. These changes relate not only to the conception and development of meaningful reporting towards creating a digital boardroom, but also the standardization of processes and the development of relevant, dynamic key figures that take into account social media, among other things. Agile project management and controlling will increasingly be a part of everyday corporate life. The growing importance of the controller’s role as a business partner and change agent in volatile times must be reflected in an equally high level of professionalism in social competence.

    Seminar ContentI. Project Controlling – Success criteria for projects – Phases and key tasks of projects – Integration of project and corporate planning – Project reporting – SCRUM – agile project management II. Success Factor Reporting – BI and Big Data – from strategy to realization – Predictive and Advanced Analytics – new tool set for Controllers – Receiver oriented business charts and tables – Excel hints for implementation – With SUCCESS to the International Business Communication Standards (IBCS®) – Integrated Reporting

    III. Development of Key Performance Indicators – Integration of strategies into the operational business – Developing and managing of strategic indicators – Applying Balanced Scorecard to personnel controlling – Visualizing, optimizing and standardizing of processes – Developing processrelevant indicators

    IV. Controller as Business Partner and Change Agent – MOVE and change management – Cooperation and managing relationship – The „Co“functions in Controlling – Fundamental communication models – Patterns and improvement of team work – Factors influencing the leadership situation and the role of managers – Principles of how to secure the transfer of knowhow

    CA seminar in English

    EN

    CONTROLLERS TRAINING PROGRAM

    IN FIVE STAGES

  • 38 | Jahresprogramm 2020

    Stufe IVPlanungsanwendungen & UmsetzungPlanning & Implementation

    Ihr Seminarnutzen

    Sie setzen Ihr Wissen erfolgreich in die Praxis um

    Bearbeitung eigener Praxisbeispiele

    Feedbackeinheiten zur Transfersicherung

    Methoden zur kontinuierlichen Verbesserung – Self-Controlling

    Your benefits

    Apply your knowledge successfully in actual practice

    Cover examples from your own experience

    Feedback to ensure know-how transfer

    Learn methods of continuous improvement – self-controlling

    Trainieren Sie praxisnah wichtigste Controlling- und Steuerungsmethoden im Team.Viele Umwälzungen bestimmen die Controlling-Praxis. Stichworte sind z. B. die Digitalisierung,der Controller in der neuen Rolle des Business Partners oder aktuelle Organisationsformen,wie etwa Shared Service Center. Es gilt, die Hürden zwischen Wissen und Können in der Praxis zu überwinden. Sie lernen hier, die in den Stufen I bis III erarbeiteten Controlling-Werkzeuge für ein Fallstudien-Unternehmen einzusetzen und sammeln Praxis-Transfererfahrungen. Wir bringen Sie auf den aktuellsten Stand der Controlling-Entwicklungen und Sie bearbeiten Ihre Themen aus der Controller-Praxis mit Kollegen. Ein „Self-Controlling“ im Sinne eines Verbesserungspro-zesses (KVP) des Controller-Services rundet den Workshop ab.

    WorkshopinhaltI. Konzeption eines Management-Accounting-Systems zur Planungsvorbereitung – Analyse und Gestaltung produktiver und administrativer Leistungs- und Kostenstellen

    (inkl. Prozesskostenansatz bei Anwendung in einem Shared Service Center) – Erfordernisse und Systematik der Kalkulation – Elemente und Bauweise einer ziel- und entscheidungsgeeigneten Management-

    Erfolgsrechnung; Harmonisierung der Ergebnisrechnung (intern/extern) über eine Abstimmbrücke zum Jahresüberschuss der GuV

    II. Entwicklung einer integrierten Planungskonzeption – Kernelemente eines Businessplans – Berücksichtigung externer Erfordernisse wie Risikomanagement, Bankenrating

    nach Basel II/III – Verknüpfung von strategischer und operativer Planung – Gestaltung einer Planungskonferenz (Excel-basiert)

    III. Finanz-Controlling Teil 1 – Aufbau von Plan-GuV, Plan-Bilanz und Plan-Kapitalflussrechnung zur Steuerung

    der strukturellen und dispositiven Liquidität – Finanzdiagnose mithilfe von Kennzahlen – Planung und Steuerung des Working Capital über den Cash-to-Cash-Cycle (DSO, DPO, DIO)

    IV. Finanz-Controlling Teil 2 – Steuerung finanzwirtschaftlicher Risiken (z. B. Währungen, Rohstoffpr