CV Jens Stibal

  • View
    216

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Transcript

  • Jens Stibal

    Curr iculum vitae Jens Stibal wurde 1968 in Deutschland geboren und erhielt seinen ersten Gitarrenunterricht mit 7 Jahren. Von 1990-95 gewann er zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe, darunter Moncalieri und Taranto (Italien), Plovdiv (Bulgarien), Bourse de jeunes interpretes, Lausanne und Orpheus Stiftung, Zrich und erhielt ausserdem einen Preis des Schweizer Tonknstlervereins. Er studierte 1987-95 mit Abschluss Solistendiplom an den Musikhochschulen Basel bei Oscar Ghiglia, und in Montreal bei Alvaro Pierri. Jens Stibal gibt Konzerte als Solist und Kammermusiker in vielen Lndern der Erde. Einladungen als Pdagoge und Solist zu den Festivals, Tabula Rasa, Volgograd, Gitarre am Niederrhein, Ingutar Zrich, Gitarrenfestival Zeven, internationales Gitarrenfestival Managua (Nicaragua) u.a. Bei den Musikkurswochen Arosa gibt er jhrlich einen Sommerkurs zusammen mit Prof. Andreas von Wangenheim. Mit seinem Duopartner Oliver Kipp, Violine (Radiophilharmonie Hannover) nahm er eine Kammermusik-CD auf, erschienen beim sterreichischen Label Tyrolis. Weitere Kammermusikpartner Jens Stibals sind die Mezzosopranistin Irene Friedli, die Cellistin Imke Frank, der Sprecher Peter Richner u.a. Jens Stibal grndete ausserdem das Schweizer Jugend Gitarren Ensemble SJGE zur Frderung jugendlicher Gitarristen, welches er von 2001-2004 leitete, sowie seit 2007 das Gitarren Ensemble Zrich fr begabte junge Gitarristen aus dem Raum Zrich. Seine erste Solo-CD ist Anfang dieses Jahres unter dem Titel The musical colours of the guitar bei Guild Music erschienen. Jens Stibal unterrichtet zur Zeit am Konservatorium Zrich (ZKKJ) und an der Jugendmusikschule Zrich.