Einsatz innovativer Technologien im Be- reich der wachsende Einsatz innovativer Technologien im Finanzbereich

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Einsatz innovativer Technologien im Be- reich der wachsende Einsatz innovativer Technologien im...

  • Der Bundesrat

    27.06.2018

    Einsatz innovativer Technologien im Be- reich der Finanzmarktaufsicht und -regulie- rung (RegTech) Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulats 16.3256 Landolt vom 18.03.2016

  • Einsatz innovativer Technologien im Bereich der Finanzmarktaufsicht und -regulierung (Reg-

    Tech)

    2/25

    Inhaltsverzeichnis

    1 Ausgangslage ........................................................................................................................... 4 1.1 Auftrag ........................................................................................................................................ 4 1.2 Aufbau und Ziel des Berichts...................................................................................................... 4 1.3 Definition ..................................................................................................................................... 5 1.4 Potenzial neuer Technologien im Bereich Aufsicht und Regulierung ........................................ 5

    2 Situation im Ausland ................................................................................................................ 6 2.1 Internationale Standardsetzungsgremien ................................................................................... 6 2.1.1 Financial Stability Board (FSB) ............................................................................................. 6 2.1.2 Financial Action Task Force (FATF) ...................................................................................... 6 2.2 Ausländische Aufsichtsbehörden ............................................................................................... 7 2.2.1 UK Financial Conduct Authority (FCA) .................................................................................. 7 2.2.2 Österreichische Nationalbank ............................................................................................... 8 2.2.3 Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ............................................ 8 2.2.4 Monetary Authority of Singapore (MAS)................................................................................ 9 2.2.5 US Aufsichtsbehörden ........................................................................................................... 9

    3 Situation in der Schweiz ........................................................................................................ 10 3.1 Umsetzung von RegTech bei der FINMA ................................................................................. 10 3.1.1 Strategische Ziele der FINMA ............................................................................................. 10 3.1.2 Rolle der FINMA .................................................................................................................. 10 3.1.3 Plattformen .......................................................................................................................... 10 3.1.4 Datenerhebung .................................................................................................................... 11 3.1.5 Outsourcing ......................................................................................................................... 13 3.2 Umsetzung von RegTech bei den Finanzmarktteilnehmern .................................................... 14 3.2.1 Banken, Effektenhändler und Versicherer .......................................................................... 15 3.2.2 RegTech-Firmen .................................................................................................................. 15

    4 Vergleich mit der Situation im Ausland und Handlungsbedarf ......................................... 16

    5 Weiterentwicklungen in der Schweiz ................................................................................... 18 5.1 Neue Plattformen der FINMA ................................................................................................... 18 5.1.1 Erhebungsplattform ............................................................................................................. 18 5.1.2 Kollaborationsplattform ........................................................................................................ 19 5.2 Regulierung/Gesetzgebung ...................................................................................................... 19 5.2.1 Technologieneutrale Regulierung ....................................................................................... 19 5.2.2 Maschinenlesbare Regulierung ........................................................................................... 20 5.2.3 Schriftlichkeitserfordernis .................................................................................................... 21 5.2.4 Vereinheitlichung durch internationale Standards ............................................................... 22

    6 Fazit .......................................................................................................................................... 22

    7 Anhang .................................................................................................................................... 23 7.1 Swiss RegTech Start-up Map November 201 .......................................................................... 23 7.2 Glossar ..................................................................................................................................... 24

  • Einsatz innovativer Technologien im Bereich der Finanzmarktaufsicht und -regulierung (Reg-

    Tech)

    3/25

    Zusammenfassung

    Der vorliegende Bericht wurde vom Staatssekretariat für internationale Finanzfragen SIF zur Erfüllung

    des Postulats «Förderung der Digitalisierung in der Regulierung (RegTech)» (16.3256) von Nationalrat

    Martin Landolt erstellt. Darin werden der aktuelle Stand der Entwicklung und geplante Massnahmen

    zur Förderung von RegTech insbesondere auch im Vergleich zum Ausland aufgezeigt

    Der Einsatz technologischer Hilfsmittel im regulatorischen Bereich ist keine neue Entwicklung und

    nicht beschränkt auf den Finanzbereich. Der Einsatz neuster Technologien bietet sowohl den Finan-

    zinstituten als auch den Behörden zusätzliche Möglichkeiten. Dazu gehören insbesondere biometri-

    sche Verfahren zur Kundenauthentifizierung, neue Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien für

    den Informationsaustausch, künstliche Intelligenz und selbstlernende Programme für die Auswertung

    von Massendaten (Big Data) und die Erstellung von prädiktiven Analysen, Plattformen in der Cloud

    und Anwendungsprogrammierschnittstellen (Application Programming Interfaces) sowie neue Auf-

    zeichnungs- und Archivierungstechniken (bspw. Blockchain).

    Die Regulierungs- und Aufsichtsbehörden im Ausland positionieren sich in Bezug auf den Einsatz sol-

    cher Technologien unterschiedlich. Gewisse betreiben unter dem Schlagwort RegTech einen regen

    Austausch mit den Beaufsichtigten und eine offensive Kommunikation nach aussen. Andere fokussie-

    ren sich auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer technischen Möglichkeiten in Bezug auf den

    Informationsaustausch und sprechen dann eher von Effizienzsteigerung der Verwaltung. Die FINMA

    gehört diesbezüglich nach eigener Einschätzung zu den letzteren und kann diverse Massnehmen und

    konkrete Projekte bei der technischen Umsetzung vorweisen. Insbesondere wird die FINMA in den

    kommenden zwei Jahren den Austausch mit der Branche umfassend neu ausrichten und dazu neue

    Plattformen in Betrieb nehmen.

    Die Finanzinstitute setzen zum einen auf selbst entwickelte RegTech-Lösungen, um die regulatori-

    schen Anforderungen effizienter und effektiver zu erfüllen. Zum andern bieten auch spezialisierte Reg-

    Tech-Firmen ihre Produkte an. Die Erfahrungen von RegTech-Anbietern zeigen, dass es den Finan-

    zinstituten oft nicht leicht fällt, einen Entscheid bezüglich des Einsatzes von RegTech-Lösungen zu

    fällen. So ist die Frage nach den Auswirkungen in Bezug auf die Kosten nicht leicht zu beantworten,

    und die Wahl der geeigneten Lösung herausfordernd.

    Es ist eine Tatsache, dass die Finanzmarktteilnehmer beim Gebrauch von neuen Technologien unter-

    schiedlich aufgestellt sind. Aus diesem Grund ist eine technologieneutrale Ausgestaltung der Regulie-

    rung auf allen Stufen zentral. Bestehende und neue Regeln müssen explizit auf ihre Tauglichkeit zur

    Umsetzung mittels Einsatz neuster Technologien hin geprüft werden. Dabei ist der Austausch mit den

    entsprechenden Fachkräften wichtig. So wurden viele in den Finanzmarktgesetzen bestehende

    Schriftlichkeitserfordernisse bereits beseitigt oder durch technologieneutrale Formulierungen ersetzt.

    In Zusammenhang mit RegTech ist auch die Forderung aufgekommen, die Regulierung in Form von

    Gesetzen, Verordnungen und Rundschreiben so auszugestalten, dass sie einfach technisch weiter-

    verarbeitet werden kann. In der Schweiz führt die Bundeskanzlei zurzeit ein von Grund auf erneuertes

    Produktions- und Publikationssystem für die Bundesrechtssammlung ein. Dabei wird neu der maschi-

    nenlesbare XML-Standard Akoma Ntoso eingeführt.

    Auch wenn die Schweiz den neuen Begriff RegTech nicht direkt mitgeprägt hat, so sind Effektivität

    und Effizienz doch zentrale Richtwerte in der Regulierung und Aufsicht. Grundsätzlich besteht ein re-

    ger Austausc

Recommended

View more >