Erfahrungen aus der Bedarfsplanung - brand-kats-mv.de .Vergleichbarkeit herstellen . 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Erfahrungen aus der Bedarfsplanung - brand-kats-mv.de .Vergleichbarkeit herstellen . 11.04.2016...

  • Erfahrungen aus der

    Bedarfsplanung

    Herzlich Willkommen!

    Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 11.04.2016

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 2

    Bedarfsplanung: Vorgaben der Kommunalpolitik

    Variante 1: Die Politik legt das gewnschte Niveau fest.

    Die Feuerwehr ermittelt die Kosten.

    Variante 2: Die Politik legt die Geldmenge fest.

    Die Feuerwehr liefert die mgliche Qualitt.

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 3

    Bedarfsplanung: Ergebniskorridor

    Extrem A: Keine Feuerwehr keine Kosten.

    Jeder Brand erlischt mangels Masse.

    Extrem B: Hinter jedem Baum ein Feuerwehrmann.

    Die restliche Verwaltung muss leider

    entlassen werden.

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 4

    Gesetzliche Vorgaben fr die Gemeinde und ihre

    Feuerwehr bisher

    Unterhaltung einer den rtlichen Verhltnissen entsprechenden leistungsfhigen Feuerwehr ( 2 BrSchG)

    - Alarmierung, Lschwasser, Ausbildung, Ausrstung, Unterbringung

    ausgehend vom historisch gewachsenen Ausrstungsstand das Gefahrenrisiko im Einzelnen beurteilen ( 1 Mindeststrkenvorschrift)

    - Art der Betriebe, Anlagen und Gebude, Gebude mit einer greren

    Anzahl von Personen, Schwerpunkte fr die Hilfeleistung, Anfahrt fr die

    Feuerwehr, Lschmittelversorgung

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 5

    Bedarfsplanung: Handlungsempfehlung nach

    bisherigem Brandschutzrecht

    Einhaltung der gesetzlichen Mindestforderungen

    Orientierung an nationalen und internationalen Standards

    bei fehlenden konkreten Vorgaben

    Vergleichbarkeit herstellen

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 6

    Qualittskriterien fr die Bedarfsplanung

    von Feuerwehren in Stdten (19.11.2015)

    Standardisiertes Schadensereignis (Empfehlung S.7):

    Wohnungsbrand im Obergeschoss, mehrgeschossiges Gebude, verrauchte Rettungswege, Menschenrettung aus angrenzenden Wohnungen ber Treppenhaus und Leitern

    Qualittskriterien (Empfehlung S.10):

    Hilfsfrist, Funktionsstrke, Einsatzmittel, Erreichungsgrad

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 7

    Qualittskriterien fr die Bedarfsplanung

    von Feuerwehren in Stdten (19.11.2015)

    Behrden und Gutachter bewerten das Schutzziel der AGBF als

    allgemein anerkannte Regel der Technik / untergesetzlichen Standard.

    Es wird durch die Mehrheit der Fachleute anerkannt, hat sich bewhrt,

    ist wissenschaftlich begrndet und praktisch erprobt.

    Weiterfhrende Fachliteratur basiert im Wesentlichen auf den

    Aussagen der Schutzzieldefinition.

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 8

    Bedarfsplanung Feuerwehr Stralsund

    Standardisierte Risikoflle 2015 (ohne Rettungsmittel) Brand: Brand im bewohnten Gebude in einem Obergeschoss mit

    verrauchten Rettungswegen und Menschenrettung ber Leitern.

    (Lschzug BF + FF, 16 EK, ELW , 10 + 15 min, 80 %)

    TH: VKU mit eingeklemmter Person in komplexer Schadenslage

    (Rstzug, 10 Einsatzkrfte, 10 min, 80 %)

    GG: VKU Strae Tanklastfahrzeug, unbekannte auslaufende Flssigkeit

    (Rstzug BF + FF, 14 Einsatzkrfte, ELW 1, 10 + 15 min, 80 %)

    BMA: objektbezogener Lschzug, mind. 10 Einsatzkrfte, 10 min, 80 %

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 9

    Bedarfsplanung Feuerwehr Stralsund

    Standardisierte Risikoflle 2015 Brand: Brand im bewohnten Gebude in einem Obergeschoss mit

    verrauchten Rettungswegen und Menschenrettung ber Leitern.

    Lschzug BF mit LF, TLF, DLK und 12 Einsatzkrften, Hilfsfrist 10 min

    Ergnzungseinheit FF mit TLF und 4 Einsatzkrften

    Erreichungsgrad 80 %

    Erreichungsgrad real: 1. Einheit 82 % gesamt (Funktionsstrke + Hilfsfrist)

    2. Einheit 90 % (100 % Nachts, 80 % am Tage)

    Ziel bis 2020: Lschzug BF 10 Einsatzkrfte + FF 6 Einsatzkrfte

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 10

    Hier steht die berschrift Hier sehen Sie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

    Lschzug fr den kritischen Wohnungsbrand

  • 11.04.2016 Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. 11

    Feuerwehr 2020: den rtlichen Verhltnissen

    entsprechend leistungsfhig

  • Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit!

    Ende Teil 1

    Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

    Bertha-von-Suttner-Str. 5 | 19061 Schwerin

    Telefon: 0385 3031 800 | Fax: 0385 3031 806

    info@landesfeuerwehr-mv.de | www.landesfeuerwehr-mv.de

Recommended

View more >