Festival Klavier 2016

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

www.brucknerhaus.at

Text of Festival Klavier 2016

  • www.brucknerhaus.at

    Festival Klavier12.1.26.1.2016

  • Preise: 77, / 66, / 56, / 48,

    Dienstag, 12. Jnner 2016, 19:30 GS Konzert zum 70. Geburtstag von Rudolf Buchbinder Staatskapelle DresdenRudolf Buchbinder Klavier, Leitung W. A. MozARt: Konzert fr Klavier und Orchester B-Dur KV 595Konzert fr Klavier und Orchester C-Dur KV 467Konzert fr Klavier und Orchester d-Moll KV 466Teil der Reihe Das Groe Abonnement.

    Rudolf Buchbinder feiert seinen 70. Geburtstag im Bruckner-

    haus in der Doppelfunktion als Dirigent und Pianist. Drei Mo-

    zart-Klavierkonzerte leitet er von seinem Instrument aus, das

    ihn bereits mit fnf Jahren an die Wiener Musikhochschule

    gebracht hatte, als jngster Student berhaupt. Das Wunder-

    kind-Image blieb an ihm haften, doch entwickelte sich sei-

    ne Karriere auch im Erwachsenenalter rasant. Meine Karriere

    war ein kontinuierliches kleines Crescendo, meinte er in einem

    1-Interview. Mein Glck ist, dass ich nie eine Sensation war.

    Denn eine Sensation kann niemand wiederholen.

    Publikumsliebling und Star-Pianist Rudolf Buchbinder der

    Meister am Klavier, ECHO-Klassik und Choc Classica de lanne

    Preistrger feiert 2016 seinen 70. Geburtstag. Zu seinem Jubi-

    lumskonzert ist er mit einem der ltesten und traditionsreichs-

    ten Orchestern der Welt auf der Bhne zu sehen: der Sch-

    sischen Staatskapelle Dresden. Damit erffnet er das Festival

    Klavier im Brucknerhaus.

    Von 12. bis 26. Jnner dreht sich alles um das vielseitige Tas-

    teninstrument in all seinen Facetten: junge Nachwuchsknst-

    ler, rabenschwarzer Humor mit der Schauspielerin Gabriele

    Deutsch, Beethoven-Meisterinterpretation von Clemens Zeilin-

    ger, die zauberhaften Labque Schwestern und der groartige

    Dmitri Jurowksi ... Eine exzellente Mischung, bei der die Wrze

    des Jazz nicht fehlen darf, die der israelische Pianist Yaron Her-

    man ins Brucknerhaus bringt.

    Und wie sagt Buchbinder so schn: Die Kraft der Musik er-

    mglicht eine vlkerverbindende Mission, wie sie keine andere

    Sprache in diesem Ausma bereit ist zu erreichen. Mein kleiner

    Anteil daran sind meine zehn Finger, mein Kopf, mein Herz und

    die schwarzen und weien Tasten.

    Festival KlavierRudolf Buchbinder

  • Preise: 77, / 66, / 56, / 48,

    Dienstag, 12. Jnner 2016, 19:30 GS Konzert zum 70. Geburtstag von Rudolf Buchbinder Staatskapelle DresdenRudolf Buchbinder Klavier, Leitung W. A. MozARt: Konzert fr Klavier und Orchester B-Dur KV 595Konzert fr Klavier und Orchester C-Dur KV 467Konzert fr Klavier und Orchester d-Moll KV 466Teil der Reihe Das Groe Abonnement.

    Rudolf Buchbinder feiert seinen 70. Geburtstag im Bruckner-

    haus in der Doppelfunktion als Dirigent und Pianist. Drei Mo-

    zart-Klavierkonzerte leitet er von seinem Instrument aus, das

    ihn bereits mit fnf Jahren an die Wiener Musikhochschule

    gebracht hatte, als jngster Student berhaupt. Das Wunder-

    kind-Image blieb an ihm haften, doch entwickelte sich sei-

    ne Karriere auch im Erwachsenenalter rasant. Meine Karriere

    war ein kontinuierliches kleines Crescendo, meinte er in einem

    1-Interview. Mein Glck ist, dass ich nie eine Sensation war.

    Denn eine Sensation kann niemand wiederholen.

    Publikumsliebling und Star-Pianist Rudolf Buchbinder der

    Meister am Klavier, ECHO-Klassik und Choc Classica de lanne

    Preistrger feiert 2016 seinen 70. Geburtstag. Zu seinem Jubi-

    lumskonzert ist er mit einem der ltesten und traditionsreichs-

    ten Orchestern der Welt auf der Bhne zu sehen: der Sch-

    sischen Staatskapelle Dresden. Damit erffnet er das Festival

    Klavier im Brucknerhaus.

    Von 12. bis 26. Jnner dreht sich alles um das vielseitige Tas-

    teninstrument in all seinen Facetten: junge Nachwuchsknst-

    ler, rabenschwarzer Humor mit der Schauspielerin Gabriele

    Deutsch, Beethoven-Meisterinterpretation von Clemens Zeilin-

    ger, die zauberhaften Labque Schwestern und der groartige

    Dmitri Jurowksi ... Eine exzellente Mischung, bei der die Wrze

    des Jazz nicht fehlen darf, die der israelische Pianist Yaron Her-

    man ins Brucknerhaus bringt.

    Und wie sagt Buchbinder so schn: Die Kraft der Musik er-

    mglicht eine vlkerverbindende Mission, wie sie keine andere

    Sprache in diesem Ausma bereit ist zu erreichen. Mein kleiner

    Anteil daran sind meine zehn Finger, mein Kopf, mein Herz und

    die schwarzen und weien Tasten.

    Festival KlavierRudolf Buchbinder

  • Einheitspreis: 18, // Jugendkarte: 7,

    Dienstag, 19. Jnner 2016, 19:30 MS Young Classics: Proms on Stage Russische DienstageDas Haus der Musik St. Petersburg prsentiert Klavierrecital Jury FavorinM. de FAllA: Fantasa Btica,Homenaje pour le tombeau de Claude DebussyC. DeBuSSy: La Puerta del Vino, La danse de Puck, Feux drtificeM. RAvel: La valse, pome chorgraphique pour orchestre (transcription for piano)F. PoulenC: Trois Pices, Pastorale Hymne ToccataG. Bizet: Chromatic variations for pianoC.-v. AlkAn: Symphony for solo piano

    Yury Favorin, geboren in Moskau, ist Gewinner des Knigin Eli-

    sabeth-Wettbewerbes. Man denkt automatisch an die Queen

    und ist verwundert zu lesen, dass der Austragungsort in Belgien

    liegt. Warum? Namensgeberin ist die belgische Knigin Elisa-

    beth, eine Frderin Eugne Ysaes, in dessen Namen 1937 ein

    Wettbewerb fr junge Virtuosen ins Leben gerufen wurde. Die-

    ser wurde ab 1951 unter dem Namen Knigin Elisabeth-Wett-

    bewerb fortgesetzt und zhlt seit damals zu den renommier-

    testen Talentebrsen. Aus dieser kamen berdurchschnittlich

    viele sowjetische, nun russische Musizierende so auch Yury

    Favorin.

    Preise: 29, / 22, // Jugendkarte: 7,

    Mittwoch, 20. Jnner 2016, 19:30 MS Sonate fr Klavier und WitweVon Josefina Vzquez Arco Gabriele Deutsch Schauspiel David Wagner Klavier Eine schwarze Komdie, in der nichts ist, wie es scheint.

    Die Schauspielerin Gabriele Deutsch begeistert das Publikum

    in Linz, aber auch international mit ihrer ausdrucksstarken In-

    terpretation von Chansons und Texten. Im Brucknerhaus pr-

    sentiert sie gemeinsam mit dem Pianisten und Komponisten

    David Wagner eine schrge Geschichte: Sonate fr Klavier und

    Witwe ist kein Konzert und keine Lesung, sondern eine Reise

    durch die Vergangenheit. Deutsch erarbeitete fr diesen Abend

    gemeinsam mit der Autorin Josefina Vzquez Arco das Stck: Eine Pianisten-Witwe will dessen Klavier verkaufen und erzhlt

    dem neuen Besitzer die wahre Geschichte ihrer Liebe berra-

    schungen inbegriffen.

    Pianist David Wagner hat sich mit zahlreichen Kompositionen fr

    das Landestheater Linz, das Theater des Kindes Linz, Pro Brass

    und viele andere bereits einen Namen gemacht. Er unterrichtet

    an der Musikschule Linz, war knapp zehn Jahre Korrepetitor am

    Landestheater und werkt als Pianist des Improvisationsthea-

    ter-Ensembles die zebras und der Kleinkunstgruppe Die Nieder-

    trchtigen. Seine Ausdauer hat er ebenfalls schon unter Beweis

    gestellt: Er ist inoffizieller Klavier-Marathon-Weltrekordhalter mit 42,195 Kilometer Laufen und zugleich Klavier spielen.

    Jury Favorin Gabriele Deusch

  • Einheitspreis: 18, // Jugendkarte: 7,

    Dienstag, 19. Jnner 2016, 19:30 MS Young Classics: Proms on Stage Russische DienstageDas Haus der Musik St. Petersburg prsentiert Klavierrecital Jury FavorinM. de FAllA: Fantasa Btica,Homenaje pour le tombeau de Claude DebussyC. DeBuSSy: La Puerta del Vino, La danse de Puck, Feux drtificeM. RAvel: La valse, pome chorgraphique pour orchestre (transcription for piano)F. PoulenC: Trois Pices, Pastorale Hymne ToccataG. Bizet: Chromatic variations for pianoC.-v. AlkAn: Symphony for solo piano

    Yury Favorin, geboren in Moskau, ist Gewinner des Knigin Eli-

    sabeth-Wettbewerbes. Man denkt automatisch an die Queen

    und ist verwundert zu lesen, dass der Austragungsort in Belgien

    liegt. Warum? Namensgeberin ist die belgische Knigin Elisa-

    beth, eine Frderin Eugne Ysaes, in dessen Namen 1937 ein

    Wettbewerb fr junge Virtuosen ins Leben gerufen wurde. Die-

    ser wurde ab 1951 unter dem Namen Knigin Elisabeth-Wett-

    bewerb fortgesetzt und zhlt seit damals zu den renommier-

    testen Talentebrsen. Aus dieser kamen berdurchschnittlich

    viele sowjetische, nun russische Musizierende so auch Yury

    Favorin.

    Preise: 29, / 22, // Jugendkarte: 7,

    Mittwoch, 20. Jnner 2016, 19:30 MS Sonate fr Klavier und WitweVon Josefina Vzquez Arco Gabriele Deutsch Schauspiel David Wagner Klavier Eine schwarze Komdie, in der nichts ist, wie es scheint.

    Die Schauspielerin Gabriele Deutsch begeistert das Publikum

    in Linz, aber auch international mit ihrer ausdrucksstarken In-

    terpretation von Chansons und Texten. Im Brucknerhaus pr-

    sentiert sie gemeinsam mit dem Pianisten und Komponisten

    David Wagner eine schrge Geschichte: Sonate fr Klavier und

    Witwe ist kein Konzert und keine Lesung, sondern eine Reise

    durch die Vergangenheit. Deutsch erarbeitete fr diesen Abend

    gemeinsam mit der Autorin Josefina Vzquez Arco das Stck: Eine Pianisten-Witwe wil