Click here to load reader

feuerwehr journAl: Brandschutztechnik 20170930 handschuh ... · PDF filefeuerwehr journAl: Brandschutztechnik 20170930 handschuh mit Granit-silikon-carbon Wels/thalheim (a). der neue

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of feuerwehr journAl: Brandschutztechnik 20170930 handschuh ... · PDF filefeuerwehr journAl:...

  • Copyright Annette SCholz VerlAg www.feuerwehr-journAl.net redAktion horSt-dieter SCholz

    feuerwehr journAl: Brandschutztechnik 20170930

    handschuh mit Granit-silikon-carbon Wels/thalheim (a). der neue handschuh von ESKA wurde zertifiziert, ehe er auf den Markt kam. Der Handschuh zeichnet sich durch die flammwid- rigen Eigenschaften von PBI® Gold aus. Flammen und Hitze können diese Faser nicht aufreißen. Die zusätzliche Laminierung und Beschichtung führt zu hervorragendem hitzeschutz und hoher me- chanischer Festigkeit. Der Siga PBI Plus 5* ist mit dem nach ESKA-Patent eingearbeiteten GORE- TEX® + Gore Grip Insert von den Fingerspitzen bis zum Stulpenende wind- und wasserdicht sowie at- mungsaktiv.

    optimaler Schutz vor Schlag, Stoß & hitzestau im oberhandbereich bietet der eSkA® fr knuCkle proteCtor. der einsatz dieses patentierten pro- tektors im gesamtkonzept des entwickelten produkts garantiert einen konkurrenzlosen Schutz. nur eSkA® ist als patenthalter berechtigt, feuerwehrhandschuhe mit einem Schalenprotektor auszustatten. das neue kevlar® Schnittschutzfutter mit Stahl-fiberglas und Silberfäden sorgt für eine antistatische und antibak- terielle wirkung. der Siga pBi pluS 5* ist mit höchs- ten Schnittschutzklasse 5 nach EN 388 zertifiziert und wird als level f der neuen zusatzschnittprüfung nach ISO 13997 klassifiziert. Für die äußere Schutzhülle verwendet eSkA® beim SigA pBi plus 5* oberhand- seitig pBi® powershell und innenhandseitig pBi® gold mit promarble Beschichtung.

    Weltweit einzigartige neuentwicklung promarble ist eine granit-Silikon-Carbon Beschich- tung und eine weltweit einzigartige neuentwicklung von eSkA®. die völlig neuartige Beschichtungsma- terialtechnik stellt bisher eingesetzte Beschichtungen wie keramik-, herkömmliche pu- und Silikon-Be- schichtungen in den Schatten. nur diese spezielle zu- sammensetzung ermöglicht eine vollständige ober- flächenabdeckung des Materials, die dauerhaften Schutz gegen Abrieb, wasser-, Chemikalien- und Öldurchdringung garantiert. ein wichtiger Vorteil ist der extrem verbesserte grip im trockenen und auch im nassen zustand. „die größte herausforderung bei dieser mehrjährigen entwicklung war die kreation ei- nes Materials und einer Beschichtung, die den höchst- möglichen Schutz (Abrieb höchste leistungsstufe 4) und gleichzeitig ein enormes feingefühl ermöglicht. es ist uns gelungen“, so loos.

    Neuer Thumb FR protector das konzept des oberhanddaumenbereichs wurde von eSkA® völlig neu durchdacht. der daumen ist

    jene Stelle der oberhand, die bei löscharbeiten zu- erst der hitze ausgesetzt wird. die zum patent ange- meldete Erfindung schützt den Träger im Daumeno- berhandbereich vor extremer hitze, wasserdampf, Schlägen und Stößen. der zusätzliche Schutz wurde so konzipiert, dass die Beweglichkeit des daumens uneingeschränkt bleibt.

    text, fotos: eSkA lederhandschuhfabrik ges.m.b.h. & Co kg

Search related