FRONTLADER MX T406 MX T408 MX T410 MX T412 MX utilisation/366580... · FRONTLADER. MX T406 MX T408.…

  • View
    219

  • Download
    3

Embed Size (px)

Transcript

  • FRONTLADER

    MX T406MX T408MX T410MX T412MX T417MX T418

    Bedienungsanleitung

    Bitte genauestens durchlesen vor Benutzung des MX Frontladers

    DE 366580 AA - 0313Original Bedienungsanleitung

  • Geehrter Benutzer,

    wir danken Ihnen fr Ihr Vertrauen und sind zuversichtlich, dass Sie mit Ihrem MX Frontlader sehr zufrieden sein werden.

    Die wenigen Minuten die Sie fr die Lektre dieser Bedienungsanleitung bentigen, werden Ihnen helfen die volle Leistungsfhigkeit des MX Frontladers zu nutzen, seine Langlebigkeit zu bewahren und mit hchster Sicherheit damit zu arbeiten.

    Die Bedienungsanleitung des Frontladers ist ein wichtiges Dokument und sollte fr den Bedarfsfall sorgfltig aufbewahrt werden. Sie sollte jedem weiteren Benutzer oder Kufer weitergegeben werden.

    Die Bilder und technische Daten knnten von Ihrem Frontlader abweichen; dennoch bleiben die Benutzerbedingungen davon unberhrt.

    Der Frontlader muss dem Nutzer vom Vertragshndler bergeben werden.

    Die Vorfhrung des auszuliefernden Materials muss folgende Punkte umfassen:

    die Sicherheitsvorschriften,

    das An- und Abkuppeln des Frontladers,

    das Ankuppeln und Abkuppeln der Arbeitswerkzeuge,

    die Benutzung aller Bedienungselemente.

    Bitte setzen Sie sich unverzglich mit Ihrem Vertragshndler in Verbindung, falls einer dieser vier Punkte ausgelassen wurde.

  • * je nach Ausrstung

    INHALTSVERZEICHNIS

    1. SICHERHEITSVORSCHRIFTEN 6

    2. SICHERHEITSAUFKLEBER 7

    3. TYPENSCHILD 8

    4. GEGENGEWICHT 8

    5. FRONTLADER ABKUPPELN 9

    6. FRONTLADER ANKUPPELLN 13

    7. WERKZEUGE ABKUPPELN 15

    8. WERKZEUGE ANKUPPELN 17

    9. SCHNELLWECHSELRAHMENMODELLE 19

    10. NEIGUNGSANZEIGER 20

    11. FAST-LOCK SYSTEM * 21

    12. SPEED-LINK 2 SYSTEM * 21

    13. PCH SYSTEM PARALLELFHRUNG * 22

    14. SHOCK ELIMINATOR SYSTEM * 23

    15. DROSSELVENTIL * 23

    16. ACS * 24

    17. SCS * 25

    18. SICHERHEIT BEIM HEBEN UND AN-/AUSKIPPEN* 26

    19. WARTUNG DES FRONTLADERS 28

    20. BENUTZERHINWEIS 29

    21. STEUERUNG 30

    22. TECHNISCHE DATEN 33

  • 5 nderungen vorbehalten 19, rue de Rennes BP 83221 F - 35690 ACIGN

    Der Frontlader ist eine komplexe Maschine in deren Handhabung der Benutzer eingewiesen werden muss.

    Machen Sie sich vertraut mit : den Sicherheitsvorschriften,

    dem An- und Abkuppeln des Frontladers,

    dem An- und Abkuppeln der Werkzeuge,

    der Benutzung aller Bedienungselemente.

  • 6 nderungen vorbehalten 19, rue de Rennes BP 83221 F - 35690 ACIGN

    1. SICHERHEITSVORSCHRIFTEN

    Den Frontlader nur vom Fahrersitz aus bedienen. Die Bedienhebel berwachen bis alle Bewegungen abgelaufen sind.

    Vor dem Verlassen des Sitzes unbedingt alle Bedienhebel sperren.

    Niemals den Schlepper mit angehobenem Frontlader verlassen. Bei Arbeitsende den Schlepper abstellen, Frontlader am Boden abgesenkt.

    Der Benutzer muss fr die auszufhrenden Arbeiten ein von MX empfohlenes und entwickeltes Werkzeug verwenden. Wenn die Hebevorgnge die Anwesenheit einer Person in der Nhe der Last erfordern, muss der MX-Frontlader mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgestattet sein (siehe dazu das Kapitel SICHERHEIT BEIM HEBEN UND AN-/AUSKIPPEN).

    Whrend der Benutzung des Frontladers drfen sich keine Personen im Arbeitsbereich aufhalten.

    Befrderung und Heben von Personen ist untersagt. Die Standfestigkeit des Schleppers mittels Gegengewicht gewhrleisten (siehe Abschnitt Gegengewicht in dieser

    Bedienungsanleitung).

    Fahrten mit angehobener Last mglichst vermeiden; der Schlepper knnte das Gleichgewicht verlieren.

    Die zulssige Belastung der Vorderreifen nach Angabe des Reifenherstellers darf nicht berschritten werden.

    Die zulssige Vorderachslast nach Angaben des Schlepperherstellers darf nicht berschritten werden.

    Regelmig den Reifendruck prfen.

    Regelmig den Sitz der Splinte oder der Sicherungsbolzen berprfen. Sie drfen niemals durch andere Gegenstnde wie z.B. Ngel, Draht, usw. ersetzt werden.

    Den Frontlader nur an einen Schlepper mit berrollschutz (ROPS) und Sicherheitskfig (FOPS) ankuppeln. Diese Sicherheitsvorkehrungen mssen bei der Arbeit mit dem Frontlader betriebsbereit sein.

    Bei Arbeiten mit angehobenem Frontlader auf Strom-und Telefonleitungen, Luftleitungen, Dachrinnen, Aufbauten, usw, achten.

    In bereinstimmung mit der europischen Norm EN 12525 + A2 2010 mssen smtliche Bedienelemente des Laders und Werkzeuge mit Ausnahme der mittels Einrastkerbe feststellbaren Schwimmstellung beim Heben stndig zubettigenden Bedienelemente sein.

    Alle Diagnose- oder Demontagearbeiten an oder von Teilen drfen nur von qualifiziertem Fachpersonal durchgefhrt werden; somit its gewhrleistet, dass diese Arbeiten unter sicheren Bedingungen fr das Personal und seine Umgebung ausgefhrt werden, insbesondere bei hochgefahrenem Frontlader..

    Achtung !

    Das Hydrauliksystem ist ausgelegt fr einen maximalen Druck von 200 Bar.

    Niemals die Hydraulikanschlsse ndern.

    Wenn Sicherungsplomben entfernt werden, erlischt jeglicher Anspruch an MX fr die gesamte Lieferung.

    Jegliche Montage eines MX-Frontladers der in der zum Zeitpunkt des Kaufes gltigen Preisliste nicht freigegeben ist,

    bedeutet den Garantieverlust auf die gesamte Lieferung.

    Bei nderungen - auch teilweise - an den MX-Lieferungen ( Werkzeuge, Frontlader, Anbaurahmen, ...) oder bei

    Benutzung von Fremdwerkzeugen entfllt die Garantie seitens MX.

    Nur von MX freigegebene Ersatz - und Zubehrteile verwenden. Keine nderungen an Ihren MX Frontlader und

    Zubehr nmachen oder von Dritten machen lassen (technische, elektrische, hydraulische, pneumatische Einzelteile)

    ohne vorherige schriftliche Genehmigung von MX. Nicht-Beachtung kann gefhrliche Folgen fr Ihren Frontlader

    bedeuten. Im Falle von Beschdigungen oder Verletzungen wird MX jegliche Verantwortung ablehnen.

    Jegliche Garantie erlischt sofort, wenn die Benutzerhinweise und Vorschriften sowie die Wartungsvorschriften in der

    Montageanleitung und in der Bedienungsanleitung nicht beachtet werden. Bei Unfllen infolge von Zuwiderhandlungen

    kann MX nicht verantwortlich gemacht werden.

  • 4 2

    1

    3

    5261

    28

    7 nderungen vorbehalten 19, rue de Rennes BP 83221 F - 35690 ACIGN

    2. SICHERHEITSAUFKLEBER

    Auf dem Frontlader befinden sich Sicherheitsaufkleber. Vergewissern Sie sich, dass diese sauber und gut lesbar sind.Bei Beschdigung bitte ersetzen.

    Frontlader-Reihe MX T400 (mit Anbaukonsole AD05):

    Frontlader-Reihe MX T400s (mit Anbaukonsole AD90):

    4 2

    1

    3

    5261

    28

    Vor Benutzung des Frontladers oder vor Arbeiten am Frontlader sind die Sicherheitsbestimmungen der Bedienungsanleitung genau durchzulesen.Es muss das in der Bedienungsanleitung angegebene Verfahren zum An- und Abkuppeln des Frontladers beachtet werden.

    Die Verankerungspunkte fr die Handhabung des Frontladers einhalten.

    Die Handhabung des Frontladers oberhalb Personen ist verboten.Es ist verboten, den Frontlader und seine Werkzeuge zu anderen Zwecken zu benutzen als die Handhabung der Materialien, fr die er bestimmt ist.

  • 19, rue de Rennes F - 35690 ACIGN

    Type / Model / Typ

    N de srieSerial numberSeriennummer

    Poids videUnloaded weight / Leergewicht kg 32

    8462

    Dsignation/Designation

    Anne / Year

    5 N b + I2 (P + N - 5 G)5 (I1 + I2) - I2

    M >

    8 nderungen vorbehalten 19, rue de Rennes BP 83221 F - 35690 ACIGN

    3. TYPENSCHILD

    Das Typenschild befindet sich an der linken Innenseite der Schwinge, beim Neigungsanzeiger.

    Das Typenschild enthlt den Typ und die Seriennummer des Frontladers. Diese sind erforderlich bei Rckfragen, Ersatzteilbestellungen und Kundendienstanforderungen.

    4. GEGENGEWICHT

    Die Stabilitt der Schlepper-Frontlader Einheit gewhrleisten indem ein Gegengewicht von mindestens 20% des gesamten Fahrgewichtes auf der Hinterachse (Schlepper - Frontlader - Last) angebracht wird. Fahrten mit angehobener Last mglichst vermeiden; der Schlepper knnte das Gleichgewicht verlieren.

    Die angegebene Formel ermglicht die Berechnung der Masse des Gegengewichtes. (norme EN12525 + A2 2010).

    G : Hinterachslast, ohne Gegengewicht, mit leerem Werkzeug (kg).G1 : Vorderachslast, ohne Gegengewicht, mit leerem Werkzeug (kg).b : Abstand zwischen Vorderachse und Schwerpunkt des Werkzeuges (mm).I1 : Abstand zwischen Arme der Hydraulik und Hinterachse (mm).I2 : Radstand (mm).N : N: Nutzlast des Frontladers fr einen Drehpunkt des Werkzeugs (A) horizontal zum Drehpunkt des Frontladers (B) (kg).P : G + G1 (kg).M : Gewicht des Gegengewichtes (kg).

  • 9 nderungen vorbehalten 19, rue de Rennes BP 83221 F - 35690 ACIGN

    5. FRONTLADER ABKUPPELN

    Diese Ttigkeit muss vom Fahrer ausgefhrt werden, der den Fahrersitz verlsst und sicher stellen muss, dass jegliche Bettigung ausgeschlossen ist solange er am Frontlader arbeitet.

    Der Frontlader muss immer mit angekuppeltem Werkzeug abgestellt werden.

    Eine flache und feste Abstellflche whlen.

    Den Frontlader doppeltwirkend absenken bis die Vorderachse leicht angehoben wird, wobei das Werkzeug flach am Boden aufliegt. Anschlieend in beweglicher Position bringen. Zurck in Neutralstellung kommen. Da die Hubzylinder mit l gefllt sind, werden unbeabsichtigte Bewegungen des Frontladers (Erhhung der ltemperatur durch Sonneneinwirkung) zum grssten Teil vermieden und das Ankuppeln wird einfacher.

    Feststellbremse anziehen. Motor ausschalten.

    Vom Schlepper absteigen.

    Auf der linken Seite den Entriegelungsgriff mit einem Mal sch