Fr¼hjahrsprogramm 2015 Seemann Henschel Verlagsgruppe

  • View
    241

  • Download
    6

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Novitäten zu Kunst und Kultur aus vier Verlagen E.A.Seemann, Henschel, Edition Leipzig, Koehler & Amelang

Text of Fr¼hjahrsprogramm 2015 Seemann Henschel Verlagsgruppe

  • Musik Tanz Theater Film Ausbildung Kunst Kunstpraxis Architektur Fotografie Kulturgeschichte Regionalgeschichte Kunst fr Kinder SPIELE

    HENSCHEL E. A. SEEMANN KOEHLER & AMELANG EDITION LEIPZIG

    FRHJAHR 2015

    S E E MAN N H E N SC H E L VE R L AG SG R U P P E

    01-02_Titel Final.indd 101-02_Titel Final.indd 1 03.11.14 13:3703.11.14 13:37

  • Spiele

    Christian Gerhaher. Gesprche

    Jonas Kaufmann. Portrt

    Nikolaus Lehnhoff. Inszenierungen

    Jrgen Rose. Werkschau

    Alexander von Swaine. Biografie

    Ivan Lika. Biografie

    Aktionspaket Tanz

    Der Berg ruft! Memo

    Caspar David Friedrich. Memo

    3

    4

    6

    8

    10

    11

    12

    13

    36

    36

    37

    Mozart Die Zauberflte. Opernfhrer

    Puccini Turandot. Opernfhrer

    Aktionspaket Opernfhrer kompakt

    Theaterpdagogik. Einfhrung

    Larry Moss. Schauspielen

    Radikal jung 2015. Regisseure von morgen

    Backlist

    SEEMANNS Memo-Spiele

    Backlist

    14

    14

    15

    16

    17

    18

    53

    38

    39

    Spitzweg und seine Zeit

    Aktionspaket Monografien

    Wachsmalerei

    On the Road Again

    Krieg und Kleider 19141918

    Fotografie im Ersten Weltkrieg

    Myanmar im Spiegel der historischen Fotografie

    19

    20222425262728

    Was ist das Bauhaus?

    Das Schloss zu Dresden

    Das alte Dresden

    Turner und das Meer

    Kulturgeschichte der Farbe

    Buch mit Memo

    Backlist

    30323334343560

    Wracks am Ende der Welt

    Landschaft im Wandel

    41

    41

    42

    Backlist 64

    Leipzig Der Stadtfhrer fr Kinder

    Schloss Moritzburg / Moritzburg Palace

    Burg Stolpen

    Schloss Weesenstein

    Barockschloss Rammenau

    44

    44

    46

    46

    47

    47

    Aktionspaket Sachsens schnste Schlsser, Burgen

    und Grten

    Die Teufelsmauer am Harz

    Backlist

    48

    50

    65

    Backlist aller VerlageSonderausgabenE-Books

    515159

    Bildnachweise Titelseite: oben links: Carl Spitzweg, Der Sonntagsspaziergang, 1841, l auf Holz, 53,2 x 41,3 cm, SMCA Salzburger Museum Carolino Augusteum, akg-imagesoben rechts: Fotograf unbekannt, Zwei junge Mdchen, um 1880, Albuminabzug, 14 x 10,5 cm, Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin Stiftung Preuischer Kulturbesitzunten links: Jonas Kaufmann, Foto: Peter Rigaud

    01-02_Titel Final.indd 201-02_Titel Final.indd 2 30.10.14 18:1530.10.14 18:15

  • MusikTanz

    Theater Film

    Ausbildung

    H E N S C H E LIvan L

    ika

    199

    5 in

    O

    dyss

    ee

    von

    John

    Neu

    mei

    er,

    Hol

    ger

    Bade

    kow

    / H

    ambu

    rg B

    alle

    tt

  • 4H E N S C H E L Musik

  • 5 Musik H E N S C H E L

    Christian Gerhaher

    Halb Worte sinds, halb Melodie

    Gesprche mit Vera Baur

    192 Seiten

    Ca. 40 farbige und s/w Abbildungen

    Hardcover mit Schutzumschlag

    13,5 x 21,5 cm

    [D] 22,95 [A] 23,60

    ISBN 978-3-89487-942-6

    WGS 1 961

    Februar 2015

    Einer der herausragenden Snger unserer Tage

    Ehrenpreis der Deutschen Schallplattenkritik 2014 sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen

    Einzigartig: mit Lied-CD Nachtviolen auf Platz 1 der Klassikcharts

    Dieser Snger ist ein Geschenk Eleonore Bning, FAZ

    Christian Gerhaher ist ein Phnomen. Vom Publikum gefeiert, von Kritik und Fachwelt umjubelt und in seinem Rang als Liedsnger vielmals mit Dietrich Fischer-Dieskau verglichen, bleibt der Mnchner Bariton ein Zweifler, einer, der sich selbst und seine Kunst fortwhrend in Frage stellt. Vielleicht macht ihn dies zu jenem Ausnahmeknstler, der erst Philosophie studierte, um dann seinen Abschluss als Mediziner zu machen. Dessen warme, klare und hell timbrierte Stimme umso mehr verzaubert, als er Lieder, Opernrollen und Konzertpartien gedanklich stets tief durchdringt und auf Existenzielles befragt. In diesem Band, der gemeinsam mit der Musikwissenschaftlerin Vera Baur entstanden ist, reflektiert Christian Gerhaher erstmals in Buchform Themen und Erfahrungen, die ihn bewegen und die seine Laufbahn geprgt haben. Eine auergewhnliche Lektre, die einen nachdenklichen, aber auch humorvollen Menschen zeigt und die erahnen lsst, was Knstlersein bedeutet.

    Christian Gerhaher erhielt seine stimmliche Ausbildung als Gaststudent an der Mnchner Hochschule fr Musik und rundete sie in Meisterkursen bei u. a. Dietrich Fischer-Dieskau und Elisabeth Schwarzkopf ab. Das Repertoire des weltweit gefeierten Sngers reicht in der klassischen Musik von Monteverdi bis in die unmittelbare Gegenwart.

    Vera Baur arbeitet als Autorin und Redakteurin fr die Klangkrper des Bayerischen Rundfunks.

    Zahlreiche Auftritte in Mnchen, Berlin, Wien, Baden-Baden, Stuttgart, Salzburg und Zrich in 2015

    Auerdem lieferbar:

    Jochen KowalskiDer Countertenor Jochen KowalskiGesprche mit Susanne Sthr [D] 24,95 / [A] 25,70 ISBN 978-3-89487-930-3Auch als E-Book erhltlichISBN 978-3-89487-935-8

    Thomas HampsonLiebst du um SchnheitGesprche mit Clemens Prokop [D] 24,95 / [A] 25,70 ISBN 978-3-89487-912-9Auch als E-Book erhltlichISBN 978-3-89487-939-6

  • 6H E N S C H E L Musik

  • 7 H E N S C H E LMusik

    Thomas Voigt

    Jonas Kaufmann

    Tenor

    240 Seiten

    ca. 70 farbige und s/w Abbildungen

    Gebunden mit Schutzumschlag

    13,5 x 21,5 cm

    [D] 22,95 [A] 23,60

    ISBN 978-3-89487-938-9

    WGS 1 961

    Mrz 2015

    Das neue Buch erscheint zur groen Deutschlandtournee ab April 2015

    Aktuelle CD mit 20er-Jahre-Hits in den Pop-Charts vor Lady Gaga platziert

    Mit zustzlichen Starfotos sowie Beitrgen von prominenten Sngerkollegen

    Der begehrteste Tenor der Welt, the greatest tenor of today, der neue Knig der Tenre unter den Topstars der Opernwelt nimmt Jonas Kaufmann seit Jahren eine Sonderstellung ein. 2010, zu seinem Bayreuther Debt in Hans Neuenfels legendrer Lohengrin-Inszenierung, erschien erstmals sein Buch-Portrt, in dem er ausfhrlich ber die Licht- und Schattenseiten seines Berufes sprach und das von Kritik und Fans gleichermaen gefeiert wurde. In der erweiterten Neuausgabe reflektiert der Snger nun auch die letzten Jahre seiner knstlerischen Entwicklung. Nicht nur seine jngsten Erfahrun-gen auf der Opernbhne und im Konzertsaal, sondern auch seine Begegnungen mit anderen groen Knstlern, sein Verhltnis zu Verdi und Wagner und seine Beschftigung mit Tenor-Hits der frhen Tonfilmra kommen hier zur Sprache.

    Thomas Voigt ist freier Autor, Journalist und Filmemacher. Als renommierter Opern- und Sngerexperte ist er fr Rundfunk und Fernsehen ttig; seine publizistische Ttigkeit wurde mit der Gottlob-Frick-Medaille in Gold aus-gezeichnet. Bei Henschel erschien 2011 sein Portrt der Sopranistin Edda Moser Ersungenes Glck.

    Der erfolgreichste Tenor unserer ZeitWichtige Auftritte ab Mrz 2015 in: Salzburg, Kln, Dortmund, Stuttgart, Hamburg, Mnchen, Baden-Baden, Wien, Berlin und Hannover

    03-18_Henschel.Final.indd 703-18_Henschel.Final.indd 7 03.11.14 13:3803.11.14 13:38

  • 8H E N S C H E L Musik

  • 9 H E N S C H E LMusik

    Birgit Pargner (Hg.)

    Die Oper ist das Reich des Scheins

    Inszenierungen von Nikolaus Lehnhoff

    256 Seiten

    Ca. 300 farbige und s/w Abbildungen

    Deutsch-englische Ausgabe

    Hardcover mit Schutzumschlag

    24 x 30 cm

    [D] 39,95 [A] 41,10

    ISBN 978-3-89487-774-3

    WGS 1 961

    Mrz 2015

    Die erste Dokumentation der internationalen Regiettigkeit von Altmeister Nikolaus Lehnhoff

    Mit 300 Abbildungen von gefeierten Opernsngern und beein-druckenden Bhnenbildern

    Erffnung der EXPO 2015 mit Lehnhoffs Turandot an der Mailnder Scala

    Nikolaus Lehnhoff ist ein international bekannter Opernregisseur. In den letzten Jahren inszenierte er im deutsch-sprachigen Raum vor allem in Dresden, Hamburg, Baden-Baden, Berlin und bei den Salzburger Festspielen.

    Dr. Birgit Pargner ist seit 1988 am Deutschen Theatermuseum in Mnchen ttig, seit 2002 als stellvertretende Direktorin.

    Nikolaus Lehnhoff, einer der gefragtesten Musiktheater-Regisseure unserer Zeit, hlt Rckschau auf sein Lebenswerk. In diesem opulenten Bildband fhrt er uns durch die Welt seiner Inszenierungen und prsentiert damit gleichzeitig das personelle Staraufgebot der internationalen Opernszene seit 1972. Weltlufigkeit charakterisierte von Anbeginn die Karriere des Regisseurs, dessen sthetische Handschrift whrend seiner Regieassistenz bei Wieland Wagner in Bayreuth entscheidend geprgt wurde und die ihn an die Met, die Scala und andere groe Bhnen im In- und Ausland fhrte. Der beeindruckenden Fotoauswahl zu den hier ausgesuchten 30 Opern stellt der Knstler seine Reflexio-nen ber die jeweilige Inszenierung voran. Mit einem Portrt des Welt-Musikkritikers Manuel Brug.

    Die Werkschau des groen Opernregisseurs

    Auerdem lieferbar:

    Birgit Pargner/Deutsches Theatermuseum Mnchen (Hg.)Von der Welt Anfang und Ende Der Ring des Nibelungen in Mnchen [D] 29,90 / [A] 30,80 ISBN 978-3-89487-738-5

  • 10H E N S C H E L (Musik-)Theater

    Faszinierender Einblick in die Werkstatt des groen Bhnen- und Kostmbildners

    Mit Beitrgen von wichtigen Wegbegleitern aus der Welt des Theaters

    Mit 300 teils bisher unverffentlichten Farbfotos

    Deutschlands bekanntester Bhnenbildner

    Jrgen Rose schuf im Laufe seiner Karriere (seit 1994 auch Opernregie) Kostme und Bhnenbilder fr ca. 300 Inszenierungen im Bereich Schauspiel, Oper und Ballett. 19752000 hatte er auerdem eine Professur an der Kunstakademie in Stuttgart inne. Zule