Gestaltungsrichtlinien fأ¼r eine Bachelor Thesis Gestaltungsrichtlinien fأ¼r eine Bachelor Thesis

Embed Size (px)

Text of Gestaltungsrichtlinien fأ¼r eine Bachelor Thesis Gestaltungsrichtlinien fأ¼r eine Bachelor...

  • Gestaltungsrichtlinien fr eine Bachelor Thesis

    Prof. Dr. Hans-Werner Graf

    Wirtschaftsinformatik, insb. Supply Chain Management

    Fachbereich Wirtschaft

    Dortmund, 20. November 2019

  • - I -

    Inhaltsverzeichnis 1. Herausforderung Abschlussarbeit ............................................................................................ 1

    1.1 Problemstellung ................................................................................................................ 1

    1.2 Inhaltliche Anforderungen an eine Abschlussarbeit ......................................................... 1

    1.3 Formaler Ablauf der Thesis-Erstellung .............................................................................. 3

    2. Formale Gestaltung der Arbeit ................................................................................................. 4

    2.1 Bestandteile der Arbeit ..................................................................................................... 4

    2.2 Seitenlayout ...................................................................................................................... 5

    2.3 Textformatierung .............................................................................................................. 5

    2.4 Seitenumfang .................................................................................................................... 6

    2.5 Deckblatt ........................................................................................................................... 6

    2.6 Verzeichnisse ..................................................................................................................... 7

    2.7 Anhang .............................................................................................................................. 9

    2.8 Schriftliche Versicherung .................................................................................................. 9

    3. Aufbau der Gliederung ........................................................................................................... 10

    3.1 Grundlegende Struktur der Textgliederung .................................................................... 10

    3.2 Gliederungskriterien fr den Hauptteil ........................................................................... 11

    3.3 Gliederungsschema und Gliederungstiefe ...................................................................... 13

    4. Die Zitiertechnik ...................................................................................................................... 15

    4.1 Funktion des Zitates ........................................................................................................ 15

    4.2 Zitatform ......................................................................................................................... 17

    4.3 Quellenbelege ................................................................................................................. 17

  • - 1 -

    1. Herausforderung Abschlussarbeit

    1.1 Problemstellung Die Bachelorarbeit oder Thesis ist das abschlieende Prfungselement eines Bachelor-Studiums, die Masterarbeit das abschlieende Element des Master-Studiums. Vielfach ist die Bachelor Thesis auch die erste wissenschaftliche Ausarbeitung, die von einem Studierenden erstellt wird. Deshalb ergeben sich eine Reihe von Fragen und Unsicherheiten, die mit der Er-stellung verbunden sind. Wer eine Masterarbeit schreibt, hat zumindest schon eine Bachelor Thesis erfolgreich verfasst, trotzdem ergeben sich immer wieder Detailfragen zur korrekten Gestaltung solcher Arbeiten. Dieser Leitfaden soll einige Hinweise zur korrekten Gestaltung, aber auch zur prinzipiellen Vorgehensweise bei der Erarbeitung einer Abschlussarbeit liefern.

    1.2 Inhaltliche Anforderungen an eine Abschlussarbeit Unter wissenschaftlichem Arbeiten versteht man ein methodisch-systematisches Vorgehen zur Gewinnung, Verarbeitung und Dokumentation von Erkenntnissen einer Fachdisziplin, z.B. der Betriebswirtschaftslehre. Die Betriebswirtschaftslehre bildet eine spezielle Wissenschaftsdis-ziplin, deren Erkenntnisgegenstand konomische Entscheidungen in Betrieben darstellt, die durch die Ergebnisse der betriebswirtschaftlichen Forschung beschrieben, erklrt sowie unter-sttzt werden sollen.

    Der wissenschaftliche Erkenntnisprozess unterliegt einer Reihe genereller Grundstze, die bei-spielsweise in den Leitlinien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (vgl. hierzu die Homepage der DFG unter www.dfg.de, unter Leilinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis) beschrieben sind.

    Die fr Studienarbeiten relevanten inhaltlichen Anforderungen werden in der Prfungsord-nung des Studienganges umrissen. Diese sind fr die Bachelor Thesis in der aktuellen Pr-fungsordnung der FH Dortmund fr Studiengnge Betriebswirtschaftliche Logistik sowie Be-triebswirtschaft wie folgt formuliert:

    Die Thesis ist eine schriftliche Hausarbeit ber ein abgegrenztes konomisches Problem. Sie soll zeigen, dass der Prfling befhigt ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist eine praxisorien-tierte Aufgabe aus ihrem oder seinem Fachgebiet sowohl in ihren fachlichen Einzelheiten als auch in den fachbergreifenden Zusammenhngen nach wissenschaftlichen und fachprakti-schen Methoden selbststndig zu bearbeiten.

    Wenn man diese abstrakte Formulierung etwas eingehender betrachtet, ergeben sich daraus fnf inhaltliche Anforderungen an die Bachelor Thesis, die im Folgenden przisiert werden sollen:

    1) Leistungsnachweis: Bei der Bachelor Thesis handelt es sich um eine schriftliche Prfungs-leistung (Hausarbeit). Mit dieser Arbeit soll der Nachweis erbracht werden, dass der Stu-dierende befhigt ist, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums eine spezifische konomi-sche Problemstellung selbststndig wissenschaftlich zu bearbeiten. Um diesen Nachweis

    http://www.dfg.de/
  • - 2 -

    zu erbringen, muss der Prfling eine aktive, fachlich kompetente und engagierte Vorge-hensweise bei der Bearbeitung demonstrieren. Dazu gehrt die umfangreiche Auswertung von Literaturquellen, eine sinnvolle und zielgerichtete Strukturierung, das differenzierte Aufzeigen und Beurteilen unterschiedlicher Sichtweisen sowie das sorgfltige Einhalten der formalen Anforderungen. Der Betreuer dient dabei als Ratgeber und Ansprechpartner insbesondere bei der Klrung von Auslegungsfragen und Interpretationsspielrumen und zur Abstimmung formaler und inhaltlicher Fragen. Es ist aber nicht die Aufgabe des Be-treuers, die Fragestellung fr den Prfling zu strukturieren oder Umformulierungen von nicht gelungenen Ausfhrungen vorzunehmen. Sie sollten ebenfalls nicht erwarten, dass eine detaillierte Vorkorrektur von Textpassagen vorgenommen wird. Sie sollten sich aber trotzdem regelmig mit dem Betreuer in Verbindung setzen, wenn Sie Zweifel bezglich der inhaltlichen Ausrichtung oder der konkreten Ausgestaltung formaler Vorgaben haben.

    2) Vorgegebene Frist: Sinnvollerweise beginnt die Beschftigung mit dem Themengebiet der Bachelor Thesis schon deutlich vor der Anmeldung, um sowohl die persnlichen Interes-sensgebiete auszuloten als auch Wissenslcken zu schlieen, die der strukturierten Bear-beitung eines Themas im Wege stehen. Allerdings darf die Vorarbeit nicht so weit gehen, dass die Arbeit schon in weiten Passagen fertig erstellt ist, bevor Sie die Anmeldung vor-nehmen. Nach der Anmeldung stellt die Bearbeitungszeit eine knappe Ressource dar, mit der effizient umgegangen werden muss. Die vorgegebenen Termine haben bindenden Charakter und eine Nichteinhaltung fhrt zum Nichtbestehen der Prfung. Deshalb planen Sie bei der Bearbeitung gengend Zeit fr die aufwndige Endredaktion der Arbeit ein, denn diese entscheidet hufig ber den letzten Schliff, und der spielt bei der Beurtei-lung einer Thesis immer eine groe Rolle, auch wenn der Inhalt im Vordergrund steht.

    3) Vorgegebene Themenstellung: Das Thema einer Bachelor Thesis steht zu Beginn der Be-arbeitung fest. Dieses Thema wird ber den Titel, der an das Studienbro gemeldet wird, fixiert und darf anschlieend nicht mehr gendert werden. Eine Anpassung ist und zwar grundstzlich immer in Absprache mit dem Betreuer nur durch einen ergnzenden Un-tertitel mglich, der bei der Anmeldung noch nicht feststehen muss. Der Themenvor-schlag kann vom Studierenden oder vom Dozenten kommen, wobei viele Betreuer (mich eingeschlossen) sich wnschen, dass Studierende, die bezglich einer Betreuung anfra-gen, zumindest einen groben Themenvorschlag haben, der sich an dem Fachgebiet des Betreuers orientiert, den Sie bezglich einer Betreuung anfragen. Grob heit in dem Fall, dass Sie sich schon eine konkretere Fragestellung berlegt haben, also nicht einfach Ich mchte etwas im Themengebiet Logistik machen . Sofern Betreuer konkrete Aufgaben-stellung bearbeitet haben mchten, werden diese in der Regel auf der Homepage verf-fentlicht.

    4) konomisches Problem; praxisorientierte Aufgabe: je nach Studiengang handelt es sich um Themenfelder aus den Bereichen Informatik, Logistik oder auch der Volkswirtschafts-lehre, die aber immer einen wirtschaftswissenschaftliche Bezug haben mssen, oder na-trlich um Kernfragen der betriebswirtschaftlichen Disziplin. In der Formulierung der Pr-fungsordnung wird hierbei explizit die praxisorientierte Aufgabenstellung erwhnt. Diese orientiert sich am realen Betriebsgeschehen und unterliegt dem Anspruch, den Entschei-

  • - 3 -

    dungstrgern in Unternehmen zielgerichtete Handlungsempfehlungen fr die Planung und Umsetzung betrieblicher Entscheidungen, d.h. der Lsung konomischer Probleme, bereitzustellen.

    5) Wissenschaftliche und fachpraktische Methoden: In der Bachelor Thesis sollen Studie-rende nachweisen, dass Sie in der Lage sind,