Click here to load reader

Landwirtschaft einst und jetzt Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen

  • View
    215

  • Download
    2

Embed Size (px)

Text of Landwirtschaft einst und jetzt Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen

Folie 1

Landwirtschaft einst und jetzt Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichenwww.demokratiewebstatt.at 1

Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at

Was ist Landwirtschaft?

Was ist Landwirtschaft ?Das Prinzip der Landwirtschaft ist einfach: Menschen bauen Pflanzen an und halten Tiere, um sich und andere Menschen zu ernhren. Neben der Ernhrung der Bevlkerung war Landwirtschaft ein wichtiger Teil der Gesamtwirtschaft eines Staates. Welche Bedeutung hat sie heute noch in sterreich? In den letzten 50 Jahren hat sich die Landwirtschaft massiv verndert.

bung I: berlege bzw. findet in Partner- bzw. Gruppenarbeit heraus Wodurch hat sich die Landwirtschaft seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und vor allem seit den 1960er-Jahren so sehr verndert?

Landwirtschaft in sterreichZur Landwirtschaft gehren Bauernhfe.Diese werden meist von Familien gefhrt. In sterreich gibt es heute nicht mehr so viele buerliche Betriebe wie vor 50 Jahren. Vor allem seit dem Beitritt zur EU 1995 nahm ihre Anzahl ab. Heute gibt es buerliche Betriebe nur mit Ackerbau (ohne Vieh) umgangssprachlich Krndlbauern nur mit Vieh & Weidewirtschaft (viel oder wenig Vieh), mit kleinen oder groen Weideflchen umgangssprachlich Hrndlbauern oderMischformen davon.

Landwirtschaft in sterreichCa. 87 % der Landesflche sterreichs werden land- und forstwirtschaftlich genutzt. Mehr als die Hlfte der Bauern in sterreich betreibt die Landwirtschaft nebenbei und hat noch einen zustzlichen Beruf. In sterreich berwiegen Milchbauern, gefolgt von forstwirtschaftlichen Betrieben, Getreideanbau und Mischwirtschaft. Nur wenige Bauern leben vom Obst-, Gemse- und Weinbau.

Landwirtschaft in sterreichUnterschiedliche Formen und Merkmalevon Landwirtschaft in sterreich:

AckerbauWeinbauObst- und GemsebauTierhaltungBergbauern Biologische Landwirtschaft ForstwirtschaftGewsser / Fischzucht

Landwirtschaft gestern und heute

Landwirtschaft gestern von den Wurzeln Ursprnge der Landwirtschaft in sterreich: Getreideanbau und Nutztierhaltung vor ca. 6000 Jahren

Im Laufe der Zeit: Verbesserung im Anbau der Pflanzen und der Tierhaltung durch Erfindungen

Gezielte Zchtung von Tierrassen sowie Obst-, Gemse- und Getreidesorten fr bestimmte Zwecke

Neue Pflanzen aus anderen Lndern kamen nach Europa: ohne Erdpfel, Tomaten oder Reis knnen wir uns unsere Ernhrung heute nicht mehr vorstellen.

Landwirtschaft gestern ... in die Moderne Modernisierung bringt Vernderungen: Einsatz von Maschinen und Motoren ab dem 19. Jahrhundert bringt Ertragssteigerungund ersetzt zunehmend die Arbeit der Menschen und Tiere. Seit den 1960er-Jahren starke Vernderung der Landwirtschaft: bessere und grere Maschinen, weniger Arbeitskrfte, mehr Tiere, grere Flchen, Einsatz von Kunstdnger und Spritzmitteln.Maschinen wie der Mhdrescher erledigen viele Arbeitsschritte auf einmalMhdrescher, um 1990 privat

Landwirtschaft heute Biologische Landwirtschaft als Alternative: Durch diese intensive Landwirtschaft kam es zu berproduktion es wurde mehr erzeugt, als verkauft werden konnte.Zugleich erkannten Menschen erste Anzeichen der Schdigung der Natur.Der ko-Gedanke begann in der Bevlkerung Fu zu fassen.

So entwickelte sich die Idee der naturnahen Landwirtschaft, die Idee von gesunden Pflanzen und glcklichen Tieren die biologische Landwirtschaft.Flurschden durch intensive Nutzung Parlamentsdirektion / Kinderbro Universitt Wien / Franz Strmer

Landwirtschaft heute und morgenZwei Wege ffneten sich fr sterreichs Bauern, um in der globalisierten Welt mit weltweitem Handel zu bestehen:Grobetriebe und Zusammenschlsse, um billig und in ausreichender Menge fr internationale Partner attraktiv zu seinSpezialisierung auf Besonderes seltene Nutzpflanzen (Buchweizen, Hanf, Ginkgo) und besondere Nutztiere (Truthahn oder Strau) sind leichter zu verkaufen. Oft Zusammenarbeit mit Direktvermarktung und Tourismus.Zustzlich wird dem Landwirt verstrkt eine durch Frderungen untersttzte Rolle als Landschaftserhalter / Landschaftspfleger zukommen.Buchweizen als alternatives glutenfreies Pseudogetreide

Buchweizen Parlamentsdirektion / Kinderbro Universitt Wien / Franz Strmer

Landwirtschaft morgen - HerausforderungenSaatgutModernes Saatgut ist speziell auf Ertrag gezchtet. Die Samen knnen nicht fr den Wiederanbau verwendet werden. Somit muss der Landwirt jhrlich neues Saatgut kaufen und ist von den Grokonzernen abhngig, die das Saatgut herstellen. Keimende Saat im Frhjahr Parlamentsdirektion / Kinderbro Universitt Wien / Franz Strmer

Landwirtschaft morgen - HerausforderungenEs wird wrmer Der Klimawandel wird in der Landwirtschaft weltweit zu Vernderungen fhren. In sterreich werden in Zukunft weniger klteliebende Pflanzen und Tiere leben knnen. Darum werden sich vermehrt Lebewesen aus dem warmen Sden ansiedeln bzw. gezielt angepflanzt werden.Hintersee bei Mittersill in Salzburg Parlamentsdirektion/ Kinderbro Universitt Wien/Franz Strmer

Durch die Klimaerwrmung wird es auch in den Alpen immer wrmer. Das merken wir schon jetzt beim Schifahren.Aber vor allem verschwindet fr viele Lebewesen wie etwa Murmeltiere der Lebensraum.

Landwirtschaft morgen - HerausforderungenBessere Pflanzen werden erschaffen Als Gentechnik bezeichnet man gezielte Vernderungen des Erbmaterials (darin sind Aussehen und Eigenschaften gespeichert) eines Lebewesens. So kann man Pflanzen erschaffen, die widerstandsfhiger gegen Krankheiten und Spritzmittel sind. Aber: Es ist noch nicht klar, wie sich Nahrungsmittel aus gentechnisch vernderten Pflanzen auf unsere Gesundheit auswirken.

Honigbiene Parlamentsdirektion / Kinderbro Universitt Wien / Franz StrmerGentechnik betrifft auch Bienen und Imker!berlege dir, warum!

Landwirtschaft morgen - HerausforderungenBienen- und InsektensterbenBienen, Wildbienen und viele andere Insekten sind sehr wichtig fr den Obstbau: Sie tragen Pollen von einer Blte zur anderen und befruchten so die Blten. Daraus entsteht dann eine Frucht. Sterben diese Insekten aus, gibt es auch keine Frchte mehr. Von 500 Wildbienenarten ist die Hlfte geschtzt, doch von 10% der Arten gibt es nur noch wenige Tiere.Rotpelzige Sandbiene auf Ribisel Parlamentsdirektion / Kinderbro Universitt Wien / Franz Strmer

Landwirtschaft morgen - HerausforderungenLandschaftspflege und -erhaltungDer Staat sterreich, das jeweilige Bundesland und die EU frdern die Pflege der Landschaft und die Erhaltung der Artenvielfalt. Diese Arbeit wird in Zukunft die Grundlage sein, um unsere Landschaft lebenswert zu erhalten. Eine wichtige Aufgabe fllt dabei den Bergbauern in den Alpengebieten zu.Almlandschaft bedarf dauernder Pflege und Bewirtschaftung, um in der Form erhalten zu bleiben, wie wir sie kennen.Krimmler Achental in Tirol Parlamentsdirektion / Kinderbro Universitt Wien / Franz Strmer

bung II: Diskutiere Wie wirkt sich Saatgut, dessen Samen nicht fr den Wiederanbau geeignet sind, sondern von Saatgutanstalten hergestellt werden, auf die Landwirtschaft aus?

Frher war es einfacher: Einen Teil der Ernte verwendete der Bauer als Saatgut fr den Wiederanbau!Ist das Getreide schon reif? Bereit fr die Ernte? privat

Landwirtschaft und Politik

Landwirtschaft und PolitikLandwirtschaftspolitik allgemein Die Landwirtschaft erzeugt Lebensmittel und Rohstoffe, die Politik bernimmt folgende Aufgaben:

Untersttzt die Arbeit des Bauern und den Verkauf seiner Produkte berprft die Qualitt der Lebensmittel, dafr gibt es verschiedene Prf- und Gtesiegel.Fr die Umwelterhaltung und Landschaftspflege bekommen Landwirte Untersttzung vom Staat und der EU.

Landwirtschaft und PolitikFrderung der Entwicklung des lndlichen Raums Ein groer Teil des EU-Budgets kommt der Frderung der Landwirtschaft zugute.

Mit einem Teil dieser Untersttzungen wird auch die Entwicklung des lndlichen Raums im Sinne des Raumordnungsplans gestrkt:dass etwa drfliche Strukturen erhalten bleiben oder dass Bergbauern die Landschaft in den Alpen pflegen oderdass Trockenrasen beweidet werden, sonst wrden sie z.B. verbuschen.

Geschtzte Zwergschwertlilien auf Trockenrasen Parlamentsdirektion / Kinderbro Wien / Franz Strmer

Landwirtschaft und PolitikBasis der europische LandwirtschaftspolitikDie EU ermglicht den Landwirten durch finanzielle Absicherung eine Erleichterung fr den Verkauf ihrer Produkte in den Mitgliedstaaten.

Herausforderungen fr europische LandwirtschaftspolitikDerzeit (2015) verhandeln EU und die USA ber das Freihandels-abkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership). Damit sollen Zlle bei der Einfuhr von europischen bzw. US-amerikanischen Waren wegfallen und gemeinsame Standards gelten Basis fr einen wirtschaftlichen Aufschwung. Doch in der Landwirtschaft bestehen vor allem auf europischer Seite Bedenken

Moderne Arten von Landwirtschaftin der Stadt

Landwirtschaft in der StadtUrban Gardening Gemse- und Kruteranbau in der StadtDie Idee, Paradeiser, Gemse und Kchenkruter in Gemeinschaftsgrten auf Grnflchen, Dachterrassen oder Balkonen zu ziehen, wird immer beliebter man kann Frchte und Gemse aus eigener Ernte genieen.

Gemeinschaftsgarten beim Augarten in Wien Parlamentsdirektion/ Kinderbro Universitt Wien / Franz Strmer

25

Landwirtschaft in der StadtSelbstversorgung in Notzeiten und zur Aufbesserung des Einkommens

Auch heute noch bauen rund 65% der MoskauerInnen einen Teil ihrer Nahrungsmittel selbst an.

In Griechenland wird durch die derzeit schlechte Wirtschaftslage wieder verstrkt selbst Gemse angebaut.

In den Weltkriegen wurden Teile der Wiener Parkanlagen als Gemsebeete und Erdapfelcker genutzt.

Was hat Landwirtschaft mit mir zu tun?

Hast du dich schon einmal gefragt woher das Gemse im Supermarkt eigentli