of 36 /36
® Magazin für Veranstaltungen und Events • 20. Jahrgang • März 2015 …mehr vom Leben!

megazin 03 2015

  • Upload
    megazin

  • View
    254

  • Download
    22

Embed Size (px)

DESCRIPTION

90er MEGAPARTY LIVE Regionale News Gastro Auto

Citation preview

Page 1: megazin 03 2015

®Magazin für Veranstaltungen und Events • 20. Jahrgang • März 2015

…mehr vom Leben!

Page 2: megazin 03 2015
Page 3: megazin 03 2015

wow, wie schnell doch die Zeit vergeht. Da dach-ten wir, nach WINTER BEATS kehrt ein bisschenRuhe ein, doch weit gefehlt. Erst Vollgas im Fasching und schon geht es mächtig in RichtungÜ25. Mit den 90ern-MEGAPARTIES in der Event-halle und in der Saturn-Arena haben wir grosseEvents kreiert, die das verrückteste Jahrzehntüberhaupt ganz Groß zum Leben erwecken.Rock, Pop, Techno, Hip-Hop mit Hits wie „So-mewhere Over The Rainbow“, „I Like To Move

It“, „Everybody“, „Mambo No. 5”, “Macarena” sind Stimmungs-granaten und “Smells Like Teen Spirit”, “Song 2”, “Tubthum-bing” einfach grandiose Bang-Tracks. Dank monatelanger Ver-handlungen ist es uns nun auch möglich, in der Eventhalle sorichtig mit Nebel und Laser zu arbeiten. Damit kriegt die 90ergleich ein neues grandioses Partyelement oben drauf, das sobunt ist wie die Musik von damals. Und dazu gehören natürlichauch die Boybands. Gleich drei kommen heuer nach Ingolstadt:East 17, Worlds Apart und Caught In The Act, vertreten durch denSänger Eloy. Mit ihnen zieht auch weltweites Flair nach Ingol-stadt, wenn auch nur für zwei Tage: Die Besucher reisen aus denUSA, aus England, Frankreich, Italien, der Schweiz und natürlichÖsterreich an. Mit Transparenten und T-Shirts aus den 90ersorgen die langjährigen Fans für ein noch nie zuvor gesehenesSpektakel in der Saturn-Arena. Viele nutzen die Gelegenheitauch, den ein oder anderen weiteren Tag in Ingolstadt zu ver-bringen und so danken wir schon jetzt den Mitarbeitern der Tou-rist-Info in Ingolstadt für die Unterstützung. Spezielle Wochen-end-Pakete bringen am 02.05. und am 07.11. den Anreisendenunsere Stadt näher – sei es nun bei speziellen Führungen, beim

Shoppen in der IN-City, im Village oder im Westpark, beim Well-ness in den Freizeitbädern der Region oder in den Spa-Bereichender Hotels. Ja, so ein Abend kann mehr sein als Party – es kannein Erlebnis werden. Und das ist doch letztendlich das, was einschönes Wochenende ausmacht: Spass mit Freunden, tolle Acts,eine gute Organisation und wenn dann noch die Künstler zumStelldichein erscheinen ist ein Lächeln auf den Lippen garantiert.Mit diesem Ziel gehen wir die 90er MEGAPARTIES an und hoffenmit euch auf unvergessliche Abende. Wobei, mit Masterboy, dienach jahrzehntelanger Pause endlich wieder auf der Bühne ste-hen, mit Snap!, die unvergessliche Hits wie „The Power“,„Rhythm Is A Dancer“, „Oops Up“ etc. geschrieben haben undmit Marusha, der Technoqueen überhaupt, ist der 02.05. schonjetzt ein Abend, den man erlebt haben muss! Wer es gemütli-cher, clubbiger und familiärer liebt, ist auf der 90er in der Event-halle und auf den Ü30-Parties am 21.03. im Pier 77 in Neuburgsowie am 28.03. im ARA-Hotel in Ingolstadt gut aufgehoben. Ku-schelig Karaoke singen, zu 70er Sound oder Rock-Hits abfeiernoder in der Charts-Area die Hände zum Himmel strecken istPflicht und das bereits seit Jahren. Dass auch im April, Mai undJuni keiner aus Langeweile verzweifeln muss, arbeiten wir kräf-tig an unseren Ideen und euren Vorschlägen. So wird es auchwieder ein Holi-Festival geben, eine Rock-Nacht und eine Single-Party, um nur einiges zu nennen. Bleibt auf dem auf Laufendenunter www.megazin.de und auf Facebook, wir freuen unsschon auf ein grandioses 2015 mit euch!

Daniel Melegi

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

03 | 2015 – www.megazin.de

3MEGAZIN | Editorial März

Page 4: megazin 03 2015

Informationsgemeinschaft zur

Feststellung der Verbreitung von

Werbeträgern e.V. (IVW)

Auflage und Verbreitung unterliegen derständigen Kontrolle durch die IVW!

megazin ist Mitglied von City Mags, demVerbund derKultur- undProgrammzeit-schriften

www.megazin.de – 03 | 2015

Vermarktungsgesellschaft mbHVarrentrappstr. 53 - 60486 FrankfurtTel.: 069 -979 517 - 10Fax: 069 - 979 517 - 19www.citymags.de, [email protected]

IMPRESSUM

Inhalt

Herausgeber: megazin Media Verlag GmbH, Bergbräustr. 2, 85049 Ingolstadt, Tel: 08 41/15 60 • Fax: 08 41/14 06, [email protected], www.megazin.de Druckerei: Printmedienpartner GmbH, Böcklerstraße 13, 31789 HamelnGültige Anzeigenpreisliste Nr. 8 vom Mai 2005Chefredaktion: Daniel Melegi (DM), V.i.S.d.P.: Daniel Melegi,01 51/17 21 53 39

Redaktion: Sabine Roelen (SR) Redaktion + Marketing Ingolstadt: Marina Frey (MF) - Marketing, Redaktion,Christine Pauker (CP) - Marketing, Angela Arnold (AA) - Marketing, Fotos,Heiko Wuscher (Sonic) - Club Sounds, Martin Liebhard (ML) - Kino, MarkusBanai - Fotos, 01 71/6 96 10 93, Bernd Königer - Fotos, Christine Mayer (CM) -Marketing, Florian Weihard (FW) - Fotos, Redaktion, Iris Koller (IK) - Redak-tion, FotosSatz & Layout: Reinhard DornVerteilung: Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt, Pfaffenhofen, Beilngries, Kösching,

Gaimersheim, Manching, Reichertshofen, Mainburg, Abensberg, Kelheim

Nächste Ausgabe: Fr., 27.03.2015Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors und nicht die derRedaktion wieder. Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, eine Gewährwird nicht übernommen. Alle Rechte vorbehalten, auch die der auszugsweisen sowie foto-mechanischen Vervielfältigung, Übersetzung für andere Medien.

90er-MEGA-PARTY LIVE

Editorial.............................................. 3

Inhalt/Impressum .............................. 4

Pro und Kontra ................................... 5

News, Trends & Lifestyle.................... 6

Therme Erding ................................... 8

megazin-News .................................. 10

Model des Monats............................. 11

miba 2015 ......................................... 12

Tracht und Starkbier ......................... 14

Gastro-News ..................................... 16

Timeless Glass Shisha Shop ............. 17

Auto-News ........................................ 18

Radhaus Ingolstadt ........................... 19

Führerschein-Spezial........................ 20

Horoskop.......................................... 22

LIVE-DABEI-SectionFaces ................................................ 23

90er-MEGA-PARTY LIVE .................... 24

ERC Ingolstadt .................................. 27

Musik ............................................... 28

Kino.................................................. 29

Termine/ServiceBewegungsmelder............................ 30

Kleinanzeigen................................... 34

miba 2015

Auto-News

ERC Ingolstadt

4 Inhalt | März

Staatlich anerkannteFachakademieStaatlich anerkannte Berufsfachschule

www.euro-ingolstadt.de • Fon 0841 17001

News, Trends & Lifestyle

Page 5: megazin 03 2015

03 | 2015 – www.megazin.de

„Hopfen und Malz - Gott erhalt‘s“ ist ein sehr be-kanntes Sprichwort in Bayern. Wenn man nunbedenkt, dass Hopfen zur Gattung der Hanfge-wächse zählt, hat dieses Sprichwort doch einensehr komischen Beigeschmack. Aber das nur sonebenbei...Wir vom CSC Ingolstadt (bald e.V.) wollen mit un-serem Verein mehrere Bereiche abdecken: Zuerst

setzen wir uns dafür ein, dass Hanf wieder den kulturellen Stellenwert ein-nimmt, den er bis vor kurzem hatte. Wenn man bedenkt, was man allesaus dieser Nutzpflanze machen kann. Sei es in der Papier- und Textilindu-strie, der landwirtschaftliche und ökologische Nutzen, bis hin zur Kraft-stofferzeugung, um nur ein paar Beispiele zu nennen.Weiterhin geht es natürlich auch um den gesundheitlichen Aspekt. SowohlÄrzte als auch Patienten sollen aus diesem Verein einen sehr großen Nut-zen erzielen. Und natürlich sind wir gegen die Kriminalisierung und Ver-folgung von ganz normalen Menschen, die keinem etwas zu Leide tun. Mankönnte es „Leben und leben lassen“ nennen.

Die CSU ist strikt gegen eine Freigabe von Cannabis! Daran hatsich nichts geändert, auch wenn die Befürworter gebetsmüh-lenhaft immer wieder die gleichen und falschen Argumente wie-derholen. Dabei sind diese Leute erfinderisch, einen vermeint-lichen Weg zu finden, um angeblich straffrei Cannabiskonsumieren zu können. Die Gründung eines „Kiffer-Clubs“ ge-hört dazu. Fakt ist, die Halbwertzeit des Wirkstoffes THC beträgtca. 2-3 Tage. Cannabis ist keine Spaßdroge! Wer regelmäßig kon-sumiert verändert seine Wahrnehmung. Wer nur einmal wöchentlich einenJoint raucht, hat permanent Cannabis im Blut. Daher auch die Wahrneh-mungsveränderung. Dass sich dies bei Erwachsenen auch auf die Teilnahmeim Straßenverkehr auswirkt, ist jedem klar, nur nicht den „Kiffern“. Diese wer-den weiterhin die Harmlosigkeit von Cannabis betonen und dabei Unter-stützer finden und sei es aus ideologischen Gründen. Vorgeschoben sind dieArgumente, es gehe um Cannabis für gesundheitliche Zwecke für spezielleSchwerkranke. Hier ist in der Tat eine umfassende Regelung notwendig undvon der Drogenbeauftragten der Bundesregierung sind entsprechende Schrittebereits eingeleitet. Wer wirklich wissen will, wie Cannabis wirkt, sollte im In-ternet die Broschüre „Hasch im Hirn“ lesen.

Cannabis als medizinische Therapie kann Schmerzen lindern, das ist bekannt. Cannabisgenuss, den „Gelegenheitskiffer“ für harm-los halten, wird in Deutschland kriminalisiert, Alkoholgenuss dagegen nicht. Bekannt ist aber auch, dass regelmäßiger Cannabis-Konsum Körper und Psyche schädigen kann. Nun gibt es seit 6. Februar in Ingolstadt einen Cannabis Social Club, der sich für dieschrittweise Legalisierung des kontrollierten Cannabiskonsums sowie für Cannabis als Therapie zur Schmerzbekämpfung einsetzt.Klar, dass dieser Club polarisiert. megazin hat nachgefragt:

Braucht Ingolstadt einen Cannabis Social Club?

5MEGAZIN | PRO UND CONTRA

PRO: Bernd Kirschner,1. Vorsitzender Cannabis Social Club Ingolstadt

KONTRA: Hans Süßbauer,CSU-Stadtratsmitglied Ingolstadt

legal

entkriminalisiert

legal für medizinische Zwecke

keine zwingendeStrafverfolgung

illegal

PRO UND KONTRA

Strafrechtliche Wertung des Besitzes kleinerer Mengen Cannabis in Euopa 2014

Page 6: megazin 03 2015

Prom

otio

n

6 News, Trends and Lifestyle | März

Chic für den AbendFür festliche Anlässe, wie z.B. Abschlussbälle,führt das Modeparadies eine große Auswahl antollen Abendkleidern in den Größen 32 bis52. Farblich abgestimmte Boleros, Taschen undoriginal Swarovski-Schmuck geben der Abend-garderobe den passenden Glanz. Kleider ab49,90 Euro, Abendtäschchen ab 19,90 Euro.Modeparadies, Mode und Tracht, Kellerweg 1,85084 Reichertshofen, Tel. 0 84 53/87 20Öffnungszeiten: Mo., 14.00–18.00 Uhr; Di., Do.,Fr., 09.30–12.00 und 14.00–18.00 Uhr; Mi. und Sa., 09.30–12.00 Uhr

Alle Kleider

in verschiede-

nen Farben

Viele

Modelle ab

Gr. 30

Viele

Kleider bis

Gr. 52

Seit 15. Januar 2015 bietet der Avoria Store inIngolstadt exklusive Liquids mit über 100 ver-schiedenen Geschmacksrichtungen. Außerdemgibt es Hardware, vom Einsteiger-Kit bis hin zuAkkuträgern und Selbstwickelverdampfer.

Sie sind noch kein Dampferund interessieren sich für dieE-Zigarette?Neu: Der Avoria Store in derSchrannenstraße

Avoria StoreSchrannenstr. 16, Ingolstadt, Tel. 08 41/13 99 50 70www.avoria-liquids.dewww.facebook.com/avoria-store-ingolstadt

10% Rabatt auf das

gesamte Sortiment! Gültig bis

27.03.2015.

Page 7: megazin 03 2015

Prom

otio

n

7News, Trends and Lifestyle | März

03 | 2015 – www.megazin.de

Auch für

Mädchen

ab 140!Kurze

Lederhosen

ab Gr. 30

Starkbierzeit!Im Modeparadies finden SieTrachten für die ganze Familie. Für Herren haben wir eine großeAuswahl an Lederhosen in ver-schiedenen Längen. Ganz ak-tuell farbig bestickt und in besterQualität.ModeparadiesMode & Tracht, Kellerweg 1Reichertshofen

Tel. 0 84 53/87 20Viele

Dirndl bis

Gr. 52

Traumhafte Wimpern –Wimpernwelle!Im März zum Aktionspreis für

20,- Euro,inkl. Färben für nur 25,- Euro.Gesichtsbehandlung, Maniküre, Pediküre,Massagen… Wir beraten Sie gerne und freu-en uns auf Ihren Besuch. Studio Figurella – Schlankheits- und Kosmetikstudio, Schulstr. 14, Ingolstadt, Tel. 08 41/1 74 60

NÄCHSTER ÄRZTETERMINzur Faltenunterspritzung (Botox und Hyaloronsäure), med. Peeling uvm.

am Mittwoch, 15.04.2015

Page 8: megazin 03 2015
Page 9: megazin 03 2015

Die Therme Erding schenkt ihren Gästen einenweiteren Superlativ. Das neue Wellenbad ist ne-ben Rutschen, Therme, VitalOase, Vital-Thermeund Saunen die fünfte Erlebniswelt der Ther-me Erding. Zusammen mit dem Hotel „VictoryTherme Erding“ das NEUE Urlaubsparadies.Dank der 100- Millionen-Euro-Investition in 2014avanciert das privat betriebene Bad mit einerGesamtfläche von aktuell 185.000 qm zurgrößten überdachten Badelandschaft der Welt.

Mehr als 300 Großpalmen umrahmen die tür-kisfarbene Lagune mit ihrer beeindruckenden Ku-lisse. Neben großzügiger Weite und einer Aus-stattung, die höchsten Urlaubsansprüchen gerechtwird, gibt es für die Gäste im 32 Grad Celsius war-men Nass viel zu entdecken. Sich gemütlich vonden Wellen tragen lassen oder den prickelndenSprudelbrunnen genießen: Hier belebt das heil-same, 34 Grad Celsius warme Thermalwasser mitkräftigen Sprudeldüsen Körper und Geist. Mal tur-bulent, dann wieder sanft bringt der Crazy Riverab Frühjahr 2015 die Badenden vom Innenbereichins große Außenbecken. Hier sorgen erholsameSprudelliegen für Entspannung und die exotischePoolbar serviert frisch gepresste Säfte und Cock-tails. Wer’s lieber sportlich mag, der kann zwi-schen Aqua Workout (klassische Wassergym-nastik) oder Aqua Cycling (Fitnesstraining auf Fahr-

rädern) wählen. Auch ein Klein-kinderpool, bequeme Sonnenlie-gen und das neue Themen-Hotel„Victory Therme Erding“ gehörenzum 9.000 qm großen Neubau mitseinem imposantem Glasdach.Thermengäste gelangen über dieRutschenwelt „Galaxy“ direkt insneue Wellenbad und können alleAttraktionen ohne Aufpreis nutzen.

Begeisternde Technik

Im neuen Wellenbad der ThermeErding produziert eine spezielleMaschine bis zu drei Meter hoheWellen. Der visionäre IngenieurJosef Wund hat eine Wellenformdesignt, die exakt zu steuern ist.Damit ist garantiert, dass dieBadegäste auch bei maximalerWellenhöhe nicht an die Glasbe-ckenwände treiben, sondern herrlich in der Wel-le entspannen können. Höchste Ansprüche setz-te der Architekt auch im Bereich Umweltschutzund Energiesparen. „Durch konsequentes An-wenden von Naturgesetzen wird der natürlicheatmosphärische Druck im Wechselspiel mit mo-dernster Lufttechnik hocheffizient genutzt. Dank

der Pneumatik braucht diese einzigartige Attrak-tion nur einen Bruchteil der Energie anderer, bis-her bekannter Lösungen“, erklärt Wund. Die Ener-gieleistung von nur 40 kW zeigt, dass maximalesWellenvergnügen bei größtmöglicher Effektivitätrealisierbar ist. So macht Baden noch mehrFreude. (RE/SR)

Palmen und Meer: Wie im Urlaub fühlensich Besucher des neuen Wellenbads inder Therme Erding.

Ein neues Wellenbad macht die Therme Erding zur größten überdachten Badelandschaft der Welt

Badewelt der Superlative

Paradiesisch: Blick auf die türkisfarbene Lagune mit dem Hotel„Victory Therme Erding“ im Hintergrund.

Spaß garantiert: Im Kidspool lässt es sich herrlich planschen und spielen.

03 | 2015 – www.megazin.de

9MEGAZIN | News

Page 10: megazin 03 2015

TAXI COLLECT, deine neue Gratis-App ist un-glaublich vielseitig. Ruf ein Taxi, wo immer dubist, und die TAXIFUNK-Zentrale schickt dir dennächstmöglichen Fahrer. Suche dir eine Sehens-würdigkeit aus und schau in der App, wer diesenoch zu deiner Uhrzeit besuchen möchte. Oderchecke die Veranstaltungen und lade Freundeein, mit dir das Taxi zu teilen. Andersrum geht esnatürlich auch: Schau nach, wer ebenfalls aus dei-nem Gebiet eine bestimmte Tour gebucht hat und„klinke“ dich einfach ein. Das schont nicht nur dieUmwelt, sondern lässt dich auch neue Freund-schaften knüpfen. So einfach, interessant undspannend waren Taxifahrten noch nie. Und dasSchöne: Ihr teilt euch einfach die Kosten dieserFahrt. Wenn das keine Hammer-Idee ist!

Zusatztipp:Erstelle auf www.Taxi-Collect.de eine Fahrt von dirzu einem bestimmten Ort. Teile dies auf Facebookoder über Taxi-Collect deinen Freunden mit. Un-ter „Erstellte Fahrten“ kannst du deine veröffent-lichten Fahrten jederzeit einsehen. Warte, bis sichandere zur selben Tour melden und ihr fahrt ge-

meinsam hin/zurück. Bei Bedarf kannst du diesenatürlich jederzeit bearbeiten.

Wichtig:Wenn sich kein Mitfahrer zu deinem Fahrtangebotgefunden hat, und du das Taxi nicht alleine nut-zen willst, läuft deine Mitfahrgelegenheit auto-matisch ab. Erst wenn du ein Taxi zu deinem Ortbestellst, ist dies ein Auftrag. Also, unverbindlichergeht es nicht!

Taxifahrtkosten teilen und Geld sparen!Ein Gemeinschaftsprojekt von TAXI FUNK INGOLSTADT & TAXI COLLECT

App gratis im Store laden.

www.Taxi-Collect.de

Das Einzugsgebiet von Taxi-Collect in Zusammen-arbeit mit der Taxi-Zentrale Ingolstadt erstrecktsich über das gesamte Stadtgebiet der Stadt Ingol-stadt sowie die angrenzenden Landkreise Eich-stätt, Pfaffenhofen, Neuburg/Schrobenhausen undKehlheim bis einschließlich Neustadt/Bad Gögging.

www.megazin.de – 03 | 2015

Sie interessieren sich für gesunde Ernährung und/oder Abnehmen? Lei-

der gibt es im Kampf gegen lästige Pfunde keine Patentformel, die für alle

Menschen greift. Denn der Energiebedarf ist nun einmal von Mensch zu

Mensch unterschiedlich. Eine wichtige Rolle bei gesunder Ernährung

spielt der Nährstoffgehalt der Lebensmittel.

Bei INJOYmed lernen Sie, ganz bewusst mit dem Thema Essen/Ernäh-

rung umzugehen. Und wenn Sie sich dann noch mit viel Spaß in die

Gruppenkurse stürzen, dann purzeln die Pfunde – garantiert! (RE)

INFOS: INJOYmed, Theodor-Heuss-Str. 42, 85055 Ingolstadt

Telefon: 08 41 / 5 57 47

[email protected],

www.injoymed-ingolstadt.de

Bewegungplus gesunde Ernährung= Abnehmen!

MEGAZIN | News10

für 59,- €

Page 11: megazin 03 2015

location

Mode mit EleganzGeorg-Oberhäußer-Str. 1, Ingolstadtzwischen Kaufhof u. d. City-Arkaden

Tel. 08 41/65 79 02 01www.in-charme.de

Am Stein 985049 Ingolstadt

Tel/Fax. 0841/79 41 71 31

Kreuzstr. 12, 85049 IngolstadtTel. 0841/17 205

www.diagonal-bar.dehttp://www.facebook.com/diagonal.IN

model of march: Eva

fotografie: Kroko

hair- &make-up-styling:

Eva

Infos über die Models erhalten Sieüber [email protected]

11News, Trends and Lifestyle | März

fashion

Page 12: megazin 03 2015

12

www.megazin.de – 03 | 2015

Bummeln, schauen, erleben, einkaufen für dieganze Familie – das bietet ab 21. März wiederdie Mittelbayerische Ausstellung in Ingolstadt.Für die größte Messe in Mittelbayern entstehtan der Dreizehnerstraße auf 50.000 qm eineZeltstadt mit 15 Hallen und großem Freigelände.Neben Ausstellern aller Branchen lockenspannende Themenwelten und Sonderschauensowie ein buntes Rahmenprogramm. Top-Schmankerl: Ein Schaugarten mit 20 Dinosau-riern.

Die miba ist bekannt für ihren interessanten Mixaus Messe und Event, der auch 2015 voraussicht-lich mehr als 80.000 Besucher anziehen wird.Auch in diesem Jahr wartet ein riesiges Themen-angebot auf die Besucher: Bauen, Ausbau undRenovierung, Möbel, Küchen, Wohndesign, Ac-cessoires, Energie & Umwelt, eine Digital-Son-derschau sowie eine Automesse. Aber auch zuden Themen Freizeit, Tourismus, Wassersport,Radsport, Gesundheit und Wellness gibt es Neuesund Bewährtes zu sehen. Zudem lockt die Erleb-

nismesse mit lokalen, regionalen und internatio-nalen kulinarischen Genüssen. Interessante In-formationen und Einblicke bietet die Stadt Ingol-stadt mit ihren Tochtergesellschaften undPartnerstädten (Halle 4). In der Halle 13 präsen-tieren sich Ingolstädter Firmen und die Ingol-städter Medien. Mit vielen verschiedenen Aktio-nen und einem tollen Rahmenprogramm gilt dieseHalle als Geheimtipp der miba 2015. Und die Kin-der dürfen sich wieder auf die Tierhalle sowie aufein kurzweiliges Kinderprogramm freuen.

„Jurassic Park“ in Ingolstadt

In diesem Jahr erobern die Echsen der Urzeit diemiba. Die Messehalle 14 verwandelt sich für neunTage zum prähistorischen Schaugarten mit 20 Di-nos, der größte 8,50 Meter lang. FleischfressendePflanzen und Felsenattrappen sorgen für ein rea-listisches Bild der Urzeit. Die Dinosaurier-Exem-plare faszinieren mit lebensechten Bewegungenund realistischen Klangeffekten. Zudem gibt es vorjedem Ausstellungsstück eine Schautafel mit ein-

fach formulierten Informationen, die auch für Kin-der gut verständlich sind. Unter den 20 compu-tergesteuerten Dinos der Ausstellung sind der Tri-ceratops, der Baryonyx, der T.Rex und der Carno-taurus. Weitere Attraktion der Show: Dinosau-rierbabys schlüpfen vor den Augen der Besucheraus dem Ei.

Attraktives Rahmenprogramm

Vorträge, Diskussionsrunden, Koch-Vorführungen,Einsatzübungen und sportliche Darbietungen –auf der miba 2015 gibt es viel zu entdecken. DieMittelbayerische Ausstellung dauert vom 21. bis29. März und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Eintrittskarte = INVG-Ticket

Alle miba-Eintrittskarten gelten auch für die Fahrtzum, wie auch vom Ausstellungsgelände als Fahr-karte im gesamten INVG-Verkehrsverbund.

(RE/SR)Weitere Infos: www.miba-online.de

Messe mit EventcharakterAm 21. März öffnet die miba 2015 ihre Pforten – Highlight: Dino-Ausstellung im prähistorischen Schaugarten

MEGAZIN | miba 2015

Impressionen miba 2013

Page 13: megazin 03 2015

Die regionale

Messe für

die ganze

Familie

Sandn

er GmbH

Beuthe

ner S

traße

8

8505

3 Ing

olstad

t

Telef

on (0

8 41)

15 88

Telef

ax (0

8 41)

15 14

www.sand

ner-a

usste

llung

en.de

info@

sand

ner-a

usste

llung

en.de

MES

SEN +

AUSSTE

LLUN

GEN

Ingolstadt,

Festplatz an der

Dreizehnerstraße

21.-29. März

Wohn-Messe

Bau-Messe

Auto-Show

Wellness-Messe

Mittelbayerische

Ausstellung

www.miba-online.de

Tel. 0841 1588

Die größte

Publikumsmesse

in der Region

Große Dinoschau

V chl

Page 14: megazin 03 2015

14 MEGAZIN | News

www.megazin.de – 03 | 2015

Neueste Kollektion für die Starkbierzeit eingetroffen!C+T Trachten- & Landhausmoden in Manching bietet eineriesige Auswahl an Trachten- und Landhausmoden führenderHersteller. Schauen Sie vorbei - der weiteste Weg lohnt sich!

C+T Trachten- & Landhausmoden

Ingolstädter Straße 4985077 Manching

Tel. 0 84 59/33 35 71

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 Uhr - 18.00 Uhr,

Sa. 9.00 Uhr - 16.00 Uhr

Schlicht und schönIn der Trachtenmode 2015 dominieren klassische Schnitte und traditionelle FarbenEnges Oberteil, romantische Bluse, schwingen-der Rock, dekorative Schürze: Ein attraktivesDirndl macht jede Frau noch attraktiver. Denndas weiblichste aller Kleidungsstücke stehtschlanken wie auch etwas fülligeren Frauen. Inder Vielfalt der ganz unterschiedlichen Dirndl-Trends zeichnet sich 2015 eine klare Linie ab:Heuer haben schreiend bunte, modisch aufge-motzte Modelle ausgedient. Eine Rückkehr zurneuen Schlichtheit in der Trachtenmode ist der-zeit zu beobachten.

Der Klassiker: Mit einem traditionell geschnittenenDirndl in den üblichen Trachtenfarben kann fraunichts falsch machen. Ein klassisches Dirndl sollteweder zu kurz noch zu lang sein: Eine knieum-spielende Rocklänge schmeichelt jeder Frau. Auchbei der Dirndlbluse empfiehlt sich die Rückkehrzur traditionellen Baumwollbluse in Weiß. Dennes hat sich längst rumgesprochen: Extravaganterote oder schwarze Blusen sind nicht immer dieoptisch bessere Wahl. Und frau will schließlich gutaussehen in den kommenden Wochen. Zahlreiche

Starkbierfeste bieten jede Menge Gelegenheiten,das neue Dirndl auszuführen.

Wichtig: Das typgerechte Dirndl

Ein stilvolles Trachtengewand kommt immer gut– jedenfalls bei Frauen ab einem gewissen Alter.Junge Mädchen dürfen natürlich nach wie vorjunge Dirndl-Styles tragen: Kurze Rocklängen, mo-dische Farbtöne - und das Ganze sogar mit frechenTurnschuhen kombiniert. Allerdings sollten auchjunge Mädchen darauf achten, dass ihr Outfitnicht wie ein Faschingskostüm wirkt. Und nocheine Faustregel sollten Dirndlträgerinnen beach-ten: Was bei einer 17-Jährigen niedlich aussieht,kann bei einer 45-jährigen Frau schnell „daneben“wirken. Wer sich unsicher ist, welches Dirndl ihmam besten steht, sollte sich im Fachgeschäft be-raten lassen. Auch wenn das Dirndl dort viel-leicht ein paar Euro mehr kostet. Die sind gut in-vestiert, denn ein optimal passendes Dirndl ist derideale Begleiter einer Frau. Und das nicht nur füreine Saison. (RE/SR) Fo

to: w

ww

.cou

ntry

-line

.de

Page 15: megazin 03 2015

03 | 2015 – www.megazin.de

15MEGAZIN | News

VERANSTALTUNGSKALENDER

„WIRTSHAUS AM AUWALDSEE“ – „SEEBLICK“AWS Gastronomie GmbH

Am Auwaldsee 20, 85053 Ingolstadt, Tel.: +49 (8 41) 99 390 815 www.auwaldsee-in.de, www.facebook.com/Auwaldsee

Weißbierkönigin Julia regiertJulia Lazare ist die neue Weißbierkönigin von Herrnbräu. Zur Vorstellung deraktuellen Regentin im Gasthaus Daniel hatte die Ingolstädter Traditions-brauerei interessante Gäste geladen: die Faschingsgesellschaft Narrwalla,die mit Auftritten von Prinzenpaar und Garde ein schwungvolles Rahmen-programm präsentierte. Julia Lazare löste die amtierende Weißbierkönigin2014, Lisa Berghold, ab. Die 21-jährige, neue Weißbier-Botschafterin arbeitetals Mechatronikerin bei Audi. In ihrer Freizeit unterstützt die junge Frau dieEttinger Feuerwehr. Weißbier-Regentin Julia repräsentiert die Brauerei Herrn-bräu in den kommenden zwölf Monaten. (RE)

Freude über die neue Weißbierkönigin: Gerhard Bonschab, Herrnbräu, Julia Lazare,Peter Eitelhuber, Herrnbräu (von links nach rechts).

Page 16: megazin 03 2015

Mit dem All-you-can-eat-Frühstücksbuffet im enso Hotellecker in den Tag startenDas enso Hotel bietet seinen Gästen für 6,50Euro ein „All-you-can-eat-Frühstücksbuffet“ an.Stammgäste aus der Umgebung wissen das zuschätzen. Denn, was wohl nicht sehr bekanntist, auch externen Gästen steht dieses Angebot of-fen. Allerdings wird um Reservierung gebeten.Ganz klar, das enso-Frühstücksbuffet ist nicht soumfangreich wie ein Brunch-Buffet. Dabei ist aberalles, was für einen guten Start in den Tag dazu-gehört. In Bayern sind Weißwürste und Breznnicht wegzudenken, aber auch krosser Speck,Wurst, Käse, Fisch und leckere Marmeladen ste-hen bereit. Bei der Auswahl der Speisen achtetman auf Regionalität und Qualität. Fleisch sowieWurstwaren kommen von der Metzgerei RichardHuber, die Marmeladen aus der nachhaltigenProduktion von Maintal-Konfitüren. An Menschen

mit besonde-ren Bedürf-nissen istebenfalls ge-dacht: es gibteine laktose-und glutenfreieEcke und eineAuswahl an laktosefreien Käsen. Daneben kannman noch verschiedene Eierspeisen aus der Kü-che bestellen und, ganz wichtig: der Kaffee. Derwird vom Service ebenfalls an den Tisch gebracht.

enso HotelGeschäftsführer: Roland HörnerDirektorin: Dagmar SzinovatzBei der Arena 1, IngolstadtTel. 08 41/8 85 59-0 www.enso-hotel.de

Frühstücksbuffet: Mo. – Sa., 6.30 – 10.00 Uhr; So. undan Feiertagen, 7.00 – 10.30 Uhr

Mittags und abends heiß: Das Chilli’s in der Harderstraße„Are you hot enough?“, „Bist du heiß genug?“, istdas freche Motto des Chilli’s. Seit Oktober 2014ist das Lokal neu in der Harderstraße. Hot heißtim Englischen aber nicht nur heiß, sondern beiSpeisen auch scharf. Passt bestens zu einem Tex-Mex-Restaurant. Einige Gerichte sind tatsächlichsehr „hot“, andere weniger, wieder andere mild.Wer sich nicht sicher ist, fragt am besten. DieSpeisekarte bietet jedenfalls Suppen, Tacos, En-chilladas, also die Klassiker der Tex-Mex-Küche,mit Fisch, Fleisch und Geflügel oder vegetarisch.Gefragt sind auf jeden Fall Steaks und Burger. Esfinden sich aber auch Gerichte, die eher italie-nisch anmuten, wie das Escalopa Milanesa oderdie Spaghetti mit Chili-Salsa Sauce. Am Wo-chenende ist die Küche übrigens bis 24.00 Uhrgeöffnet. Das Mittagsbuffet wartet mit interna-tionalen und regionalen Gerichten auf, da istdurchaus auch mal ein Schweinsbraten dabei.Für 6,90 Euro bekommt der Gast Suppe, Salatesowie Nachspeisen vom Buffet. Der Hauptgang,fünf stehen zur Auswahl, wird an den Tisch ge-bracht. Beachtenswert ist außerdem die Bar mitdem umfangreichen Angebot an Cocktails undverschiedenen Sorten Tequila. Auch hier lohnt essich zu fragen, aktuelle Spezialitäten stehen nichtalle auf der Karte. Außergewöhnlich ist auchder Tequila-Shot mit Zimtlikör. Den Gästenschmeckt‘s jedenfalls, das Chilli’s wird gut an-genommen. Daher ist reservieren vor allem fürden Abend eine gute Idee.

Chilli’s Mexican Restaurant y BarGeschäftsführer: Sevket CetinHarderstraße 12, IngolstadtTel. 08 41/22 05 12 55www.chillis-ingolstadt.de

Öffnungszeiten: Täglich ab 11.00 UhrMittagsbuffet von 11.30 – 14.30 UhrAlle Speisen und Cocktails auch zum Mitnehmen!

enso Hotel Chilli’s

Von Frühstück über Mittags-buffet bis zur Happy Hour Fo

tos:

Iris

Kol

ler

Chilli’s: Zur Bar gehört auch eine umfangrei-che Cocktail- und Spirituosenkarte.

www.megazin.de – 03 | 2015

Alles, was einen gut in den Tag starten lässt.

16 MEGAZIN | Gastro-News

Chilli’s: Internationale und regionaleSpezialitäten am Mittagsbuffet.

enso Hotel: Die schicke Buffet-Bar im enso.

Ina Bachmann vom Service

bringt den Kaffee.

Page 17: megazin 03 2015

03 | 2015 – www.megazin.de

Handgemachte Shishas und mehrNeu: Timeless Glass Shisha Shopim Oberen Graben 57

17MEGAZIN | News

Timeless Glass Shisha ShopOberer Graben 57, 85049 Ingolstadt

Tel.: 08 41/12 81 10 71Fax: 08 41/12 89 79 41

E-Mail: [email protected]

Öffnungszeiten: Mo. - Fr., 13.30 - 19.00 Uhr

Sa., 10.00 - 16.00 Uhr

Seit 21. Februar gibt es in Ingolstadtein exklusives Shisha-Geschäft: DerTimeless Glass Shisha Shop bietetfür jeden einzigartige Shishas undZubehör aus Meisterhand der MarkeTimeless Glass sowie Tabak und vie-les mehr. Die individuell angefertig-ten Einzelstücke der Marke sind„made in Germany“ und nur imShop im Oberen Graben 57 erhält-lich.

Shisha-Rauchen wird immer beliebter.Das einzige Fachgeschäft in Ingolstadt bie-tet für jede Altersklasse die neuestenShisha-Lifestyle-Produkte sowie Tabak.„Die wertvollen Timeless Glass Produktewerden in Siegen in Handarbeit produ-ziert. Vom Mittelklasse- bis zum Premi-umsegment sind sie und alle gängigenShisha-Ausführungen bei uns im Shop er-hältlich. Das Highlight: Exklusive, limi-tierte Einzelstücke der Eigenmarke. Zu-dem führt der Timeless Glass Shisha Shopauch Artikel anderer bekannter Herstellerder Branche, wie z.B. NPS, Dschinni undKinimod“, sagt Inhaber Martin Gerheiser.Der besondere Pluspunkt: Jede Shishalässt sich je nach Geschmack gestaltenund zusammenbauen. Außerdem gibt esein großes Sortiment an Zubehörteilen,wie Köpfe, Schläuche und Kohle. Einzig-artig in Ingolstadt ist auch die große Aus-wahl an Tabak. Kommen Sie auf einen Be-such vorbei und lassen Sie sich von derneuesten Kollektion inspirieren. Oder be-suchen Sie uns auf Facebook (RE/SR)

Page 18: megazin 03 2015

18

www.megazin.de – 03 | 2015

MEGAZIN | Auto-News

Amerikas wichtigste Automesse in Detroit hättekaum zu einer besseren Zeit stattfinden können.Obwohl der Stadt und Bevölkerung die Spurender schweren Wirtschaftskrise aus dem Jahr2009 noch immer anzumerken sind, zeigt mansich dank der Spritpreise auf Rekordtief überauseuphorisch zu Beginn der Detroit Motor Show.Unglaubliche 50 Eurocent pro Liter Benzin müs-sen die Amerikaner investieren – das versetzt sieebenso wie die Automobilunternehmen in Fei-erlaune. Nur logisch, dass im Mittelpunkt derdiesjährigen Messe vor allem die dicken, USA-typischen Pick Ups, SUVs und PS-starken Mo-delle stehen.

Neuheiten made in Germany

Vor allem die deutschen Autobauer können indiesem Jahr mit zahlreichen Weltpremierenpunkten. Audis Messestand steht ganz im Zei-chen des neuen Q7. Wie bereits beim Vorgängerfallen Ausmaße und Design extrem bullig aus,obwohl der Audi-SUV unterm Strich rund 325 Ki-logramm an Gewicht verloren hat. Ein deutlicherVorteil für die Fahreigenschaften und den Ver-brauch des Q7. Das Pendant von Mercedes heißtGLE Coupé. Wie bereits im Namenszusatz„Coupé“ angedeutet, handelt es sich dabei umeine elegantere Version des GLE, dem Nachfolgerder einstigen M-Klasse. Für die Sportfreunde solleine AMG-Version folgen. Für die neueste Schöp-fung aus dem Hause Volkswagen müssen sichdie Besucher zwar noch gedulden, aber mit derStudie Cross Coupé GTE geben die Wolfsburgerbereits einen deutlichen Ausblick auf die SUV- Zu-kunft des VW-Konzerns. Sie soll den leicht rück-läufigen Verkaufszahlen wieder einen neuen Im-puls geben.

Noch mehr Pick-Up-Highlights

Im Besitz einer knapp sieben Meter langen Ga-rage müssen zukünftige Kunden des neuen Nis-san Titan sein. Etwas kleiner fällt der Tacomaihrer japanische Landsmänner von Toyota aus,was seinen Erfolg in Nordamerika wohl kaumschmälern wird. Neben einer Fahrzeugpremiereverschafft sich Ford durch die Ankündigung einer

Produktionssteigerung in den deutschen Werkenvor allem bei der deutschen Presse positiveSchlagzeilen. Die Ford-Produktvorstellung ist eineradikale, 500 PS starke Version des Pick-Up-Topmodells mit dem Namen F-150 Raptor. InDetroit legt die Automobilbranche einen glän-zenden Start ins Autojahr 2015 hin. PS-Fans dür-fen gespannt sein, was es im Herbst auf der IAAin Frankfurt zu sehen gibt. (FW)

Buntes PS-FeuerwerkAuf der Detroit Motor Show dominieren große SUVs und PS-Bolliden

Mercedes GLE Coupé

Audi Q7 SUV

Ford F-150 Raptor

Page 19: megazin 03 2015

RADHAUS-E-Bike-Spezialist Richard Ziegler

hat sie schon

Bosch Nyon Performance Bordcomputer mit GPS, dem ersten „all-in-one“ eBike

Computer I Aluminium-Rahmen I Bosch Mittelmotor 36 Volt, 250 Watt

Lithium Ionen Akku 36 Volt, 400 Wh I Rock Shox Recon Gold TK

Shimano Deore XT M 786 Shadow Plus, 10-Gang

Sram PG 1020 11-36 Zähne, 10-fach

Shimano M 615 hydraulische

Scheibenbremsen

21,4 KgHAIBIKE XDURO FullSeven RX

Mo-Fr 9.30-19.00 UhrSa 9.00-18.00 Uhr

Räder auf Lager!

5000 Bei der Arena 7 85053 Ingolstadt Tel: 0841/ 88 577 20

CITY BIKESERVICEKreuzstrasse 2

85049 IngolstadtMo-Fr 9.30-12.30 Uhr

13.30-19.00 UhrSa 9.00-16.00 UhrTel: 0841/ 3 22 11

Größte Auswahl in der Region!

Nr. Die 1

MEGAZIN | Radhaus19

Herr Schoen, passionierteRadlfreaks hoffen auf sonnigeMärztage, um die Fahrradsai-son 2015 zu eröffnen. Welcheneuen Zweirad-Trends gibt esin diesem Jahr?Guido Schoen: Das E-Bike istweiterhin das Zugpferd der Bran-che und begeistert immer mehrKunden. Im normalen Fahrrad-bereich setzen die Hersteller im-mer mehr auf das Thema Ergo-nomie, Komfort und Design.

Auch der Retro-Stil wird immer beliebter. EinigeRäder sind bis ins Detail durchgestylt und ver-sprühen schon im Stand Energie und Fahrfreude.Aus technischer Sicht gibt es einige Neuerungenim Schaltungsbereich, vor allem bei den MTBsoder bei den hochwertigen Trekkingrädern. Aucham Licht wird immer mehr gefeilt, die moderneLED- Lichttechnik ist so gut, dass man einige Rä-der bei Nacht fast mit Autos verwechselt. Das

Radhaus bietet eine riesige Auswahl an ganz un-terschiedlichen Fahrrädern, u. a. sind auch soge-nannte Fitnessbikes im Angebot. Was genau ist ein Fitnessbike und für wen istes geeignet?Grob gesagt ist ein Fitnessbike ein Mix aus einemCross und einem Rennrad. D. h. Gewicht, Schal-tung und Laufräder kommen mehr aus der Rich-tung Rennrad, und die Rahmengeometrie und dieSitzposition eher vom Crossrad. Wenn jemandalso viel und auch gerne flott auf der Straße un-terwegs ist, ist er mit einem Fitnessrad gut bera-ten.Derzeit sind ja auch Singlespeed-Räder volltrendy. Was für Vorteile bietet dieser Radl-Ty-pus?Der größte Vorteil ist sicherlich der simple Aufbaudes Rades: Es gibt keine Schaltung, kein Licht,keine Komfortausstattung - und somit wenig Teile,die Pflege oder Wartung brauchen. Dazu kommtdie daraus resultierende aufgeräumte und saubereOptik, die dann von vielen Herstellern mit Style-

Elementen kombiniert wird – und schon weißman, warum vor allem die Jugend auf die Single-speed-Bikes, auch „Fixies“ genannt, abfährt.Seit einigen Jahren boomt der E-Bike-Markt –und das nicht nur bei Senioren. Warum sinddiese Räder so beliebt? Am Thema E-Bike oder Pedelec kommt keinermehr vorbei! Jeder, der mal so ein Rad gefahrenist, kommt aus dem Freudestrahlen gar nichtmehr raus. Und so ist es auch nicht verwunder-lich, dass Jahr für Jahr immer mehr E-Bikes ge-kauft werden. Vor allem im sportiven Bereich,z.B. bei den E-Bike-Mountainbikes, ist die Nach-frage ständig am Wachsen. Gerade Firmen wie derMarktführer für sportive E-Bikes, „Haibike“, sorgenmit ständig neuen Innovationen dafür, immermehr Kunden für ein E-Bike zu begeistern. (SR)

RADHAUS GmbH Bei der Arena 7, 85053 Ingolstadt Tel. 08 41/8 85 77 - 0, Fax 08 41/7 66 99 www.radhaus.de

Endlich – die Temperaturen steigen. Also, rauf aufs Fahrrad und raus in die Natur: Entweder mit dem erprobten eigenen Radl oder mit einem neuenTeil aus dem Ingolstädter Radhaus. Auf einer Fläche von 3.500 Quadratmetern stehen hier neben Fahrradbekleidung und –zubehör rund 30 ver-schiedene Zweirad-Marken zur Auswahl. Um die 5.000 Räder sind ständig vorrätig. Da verlieren Laien leicht den Überblick. Verkaufsleiter GuidoSchoen, der seit 17 Jahren im Radhaus arbeitet, erklärt die neuesten Bike-Trends 2015.

E-Bike oder Fitnessbike?Guido Schoen, Verkaufsleiter der Radhaus GmbH,über die aktuellen Fahrrad-Trends

Page 20: megazin 03 2015

20 MEGAZIN | Führerschein

www.megazin.de – 03 | 2015

So klappt’s mit dem Führerschein! Fünf Tipps für angehende Fahrschüler

1. Finde deine Fahrschule Die Fahrschule sollte in der Nähe deines Wohnortsliegen, denn gute Erreichbarkeit ist wichtig. Ver-gleiche dann mehrere ideal gelegene Fahrschulenin Sachen Preis: Entscheidend sind die Gebührenfür Einzel-Fahrstunden, Grundgebühren und Prü-fungskosten. Aber: Die billigste Fahrschule mussnicht unbedingt die beste sein! Achte auch auf dieUnterrichtszeiten, die müssen mit deinem Stun-denplan oder deinen Arbeitszeiten kompatibelsein. Ebenfalls nicht unwichtig: Welche Fahr-schulautos stehen zur Verfügung? Und kann derFahrlehrer ohne Begründung gewechselt werden?

2. Erstelle deinen ZeitplanDu willst deinen Führerschein zum 18. Geburtstagauf jeden Fall in der Tasche haben? Kein Problem,wenn du dich mehrere Monate vor dem 18. Ge-burtstag zur Fahrschule anmeldest. Oder du ent-scheidest dich gleich für das begleitete Fahren ab17 Jahren (BF17). Wie auch immer, du solltest mit

rund 30 Fahrstunden rechnen. Natürlich immer jenach Fähigkeiten und Vorkenntnissen. Aber, Vor-sicht: Wer mit Fahrstunden knausert, muss unterUmständen mit erhöhten Prüfungskosten rech-nen. Das ist der Fall, wenn du durch die Fahrprü-fung rauschst – und dich erneut zur Prüfung an-melden musst.

3. Übung macht den Meister!Klar, da kommt was auf dich zu: PKW starten, an-fahren, blinken, abbiegen, rangieren und einpar-ken. Aber das ist noch nicht alles. Du musst auchSonderfahrten absolvieren: Autobahnfahrten,Nachtfahrten und Überlandfahrten. Denn nurÜbung macht bekanntlich den Meister. Wichtig: Dukannst dir etliche teure Fahrstunden sparen, wenndu auf dem Verkehrsübungsplatz die Praxis übst.Dasselbe gilt für die Theorie: Regelmäßiges Üben,Fleiß und Ausdauer führen zum Erfolg – und damitzum Führerschein.

4. Fit in die PrüfungDu fühlst dich richtig fit in Theorie und Praxis?Dann frag deinen Fahrlehrer, ob auch er hinter dei-ner Anmeldung zur Prüfung steht. Beachte: Zurpraktischen Prüfung kannst du erst antreten, wenndu die Theorieprüfung bestanden hast. Fällst dubei der Theorie durch, kannst du die Prüfung frü-hestens zwei Wochen später wiederholen. Eineallzu lockere Haltung, frei nach dem Motto „Wassoll’s, ich probier’s einfach mal“, kann teuer wer-den. Bei jedem Prüfungsversuch – egal, ob Theo-rie oder Praxis – fallen weitere Gebühren an.

5. Man lernt nie ausHey, Gratulation, geschafft! Der Führerschein ge-hört dir. Das bedeutet aber nicht, dass du dich jetztzurücklehnen und Vollgas geben kannst. Vielmehrsolltest du das Erlernte vertiefen und deine Kennt-nisse erweitern. Wie wär’s mit einem Fahrsicher-heitstraining als Geschenk? Da kannst du echtnoch was lernen – und es macht Spaß. Garantiert!

www.fs-sutor.de

• BMW-Sicherheitstraining für Auto und Motorrad

• Motorrad- und Enduro-Training im Enduropark Hechlingen

• Aufbauseminare für Fahranfänger

Fahrschule Christian SutorSchäffbräustraße 15, 85049 IngolstadtTel. +49 8 41/3 32 11mobil +49 1 76/21 02 16 [email protected], www.fs-sutor.desowie Frühlingstr.2, 85092 KöschingTel. 0 84 56/74 06

Fahrschule Sutor

Page 21: megazin 03 2015

www.autohaus-weinzierl.de

MEHR ALS 30 JAHRE

IN INGOL-STADT

PEUGEOT AUTOHAUS WEINZIERL85053 Ingolstadt | Manchinger Straße 134 | [08 41] 9 68 26-0

Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 6,3–4,0; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 145 –104. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Abb. enthalten Sonderausstattungen.

peugeot.de

JETZT PROBE FAHREN

AOTEGUEPtadtslgonI35058 | M

WSUAHTOUA43e 1ßatrr Segnihcna |

LERIZNIEW[ 4180 ] 0-68 2 9 6

Page 22: megazin 03 2015

22

www.megazin.de – 03 | 2015

MÄRZ Vom Astrologen Martin A. Banger

WidderOb du mehrere Ziele gleichzeitig in Angriff nimmst oder deine Kräfte auf ein einziges Vor-haben konzentrierst - du hast die Gelegenheit, in deinen Vorhaben einen großen Schrittnach vorn zu machen. Dabei kann es in zumindest einem wichtigen Lebensbereich zueiner deutlichen Erweiterung oder einem Neuanfang kommen. Auf Schwierigkeitenwirst du nur stoßen, wenn du deine Kräfte völlig überschätzt.

Stier Denken, Planen und Ordnen fällt dir jetzt leichter, als dich um Herzensangelegenheitenzu kümmern. Vielleicht solltest du diesen dennoch etwas mehr Aufmerksamkeit schen-ken. Suchst du Erfüllung in deinen Beziehungen, erfordert dies, sowohl mit dem Kopfals auch aus dem Gefühl heraus Stellung zu beziehen. Beharrst du zu sehr auf deinenArgumenten, könnte dein Partner sich vernachlässigt fühlen.

Zwillinge Die Dinge laufen nicht so glatt, wie du es dir wünschst? Mit einer etwas entspannterenHaltung wird dir vieles leichter gelingen als mit der Einstellung, du allein wärst für al-les verantwortlich. In Freundschaften ist es nicht immer von Vorteil, sich unentbehrlichzu machen. Bald könnte dir die Verantwortung sogar lästig werden.

Krebs Du brauchst nicht jedes kritische Wort, das an dich gerichtet ist, gleich auf die Goldwaagezu legen. Du neigst momentan dazu, die eigene Lebenssituation übertrieben kritisch zuanalysieren. Beachte auch die positiven Entwicklungen der letzten Wochen. Und wartelieber nicht darauf, dass man auf dich zugeht. Du bist dran!

Löwe Ab Mitte des Monats nimmt deine Bereitschaft ab, dich aktiv für deine Ziele einzuset-zen. Wichtige Entscheidungen und Aktivitäten solltest du also besser bis dahin erledigthaben. Du wünschst dir mehr Abwechslung? Ganz sicher hast du Freunde, denen es ge-nau so geht. Dann nimm doch selbst mal die Freizeitplanung in die Hand!

Jungfrau Gibt es etwas, das du schon seit einer Weile in Angriff nehmen willst, hast du jetzt kei-nen Grund mehr, noch länger zu zögern. Falls du verhandeln oder einen guten Eindruckmachen willst, ist die Gelegenheit ebenfalls günstig. Deine Art, dich in den Mittelpunktzu stellen, wird allerdings nicht überall nur für Bewunderung sorgen.

Waage Du siehst dich vor Hindernisse gestellt und überprüfst deine Lage ernsthaft und gründ-lich. Anstatt dir aber über erkannte Schwächen den Kopf zu zerbrechen, findest du bes-ser heraus, wo deine Stärken liegen. Je intensiver du dich einer Sache verschrieben hast,desto wichtiger ist es, dein Vorgehen zwischendurch mit Abstand zu betrachten. Lassdeine Angelegenheiten also auch einmal für eine Weile ruhen.

Skorpion Deine Gefühle haben nicht immer recht, besonders wenn es sich dabei um grundlegendeZweifel handelt. Gerade Beziehungsstress lässt sich leichter lösen als du noch vor kur-zem geglaubt hast. Wenn du beruflich nicht so genau weißt, wie die Sache weitergeht,solltest du noch eine Weile warten. In der zweiten Monatshälfte kannst du deine Posi-tion zunehmend klären.

Schütze Du musst deine Entscheidungen zwar für dich allein treffen, dennoch steht dir genügendEnergie zu Verfügung, um mit etwas Neuem zu beginnen, das dich noch lange Zeit be-geistern wird. Du kannst viel Arbeit leisten, Eindruck auf andere machen und dich gutdurchsetzen. Kommt es in der Liebe zu undurchschaubaren Entwicklungen, ist jetzt nochnicht die Zeit für eine Klärung.

Steinbock Du stellst verschiedene Bereiche deines Lebens infrage und erkennst, wo Kurskorrektu-ren anliegen. Was du in den letzten sechs Monaten begonnen hast, stößt jetzt auf ersteWiderstände. Dies kann Projekte, Geschäfte und Freundschaften betreffen. Falls es dirscheint, zu einer ungewollten Konfrontation gedrängt zu werden, musst du dich langsamfragen, wo deine Verantwortung dabei liegt.

Wassermann In der ersten Monatshälfte fällt es dir schwer, mit anderen zusammenzuarbeiten unddeine eigenen Wünsche auf die anderer abzustimmen - in der zweiten dürfte dir diesdagegen leicht gelingen. Angelegenheiten, die deine Freundschaften und deine Beziehungbetreffen, lassen sich nach dem 20. eher regeln als davor. Erwartest du Unterstützung,wirst du auf diese also eine Weile warten müssen.

Fische Deine hohes Maß an Energie und deine Fülle von Ideen nutzt du jetzt am besten, umunerledigte Dinge abzuschließen und bestehende Projekte voranzubringen. Für neue Ak-tivitäten ist es noch zu früh. Dass es in deinen bestehenden Beziehungen nicht ganz soläuft, wie du es dir wünschst, solltest auf keinen Fall zum Anlass nehmen, die positivenEntwicklungen in anderen Lebensbereichen zu übersehen.

Horoskop und Verlosung | März

Original:

Rätsel: Suche die Fehler!FocusUSA 2014Regie: Glenn Ficarra und John Requa, Darsteller: Will Smith, Margot Robbie u. a. Genre: Thriller, Romanze

Wie viele Fehler sind in der Fälschung? 5, 6 oder 7?

Fälschung:

21.03. - 20.04.

21.04. - 21.05.

21.05. - 21.06.

22.06. - 22.07.

23.07. - 22.08.

23.08. - 22.09.

22.09. - 23.10.

23.10. - 22.11.

22.11. - 21.12.

21.12. - 20.01.

20.01. - 19.02.

19.02. - 20.03.

2 x 2 Tageskartenfür die

THERMEERDINGDie richtige Anwortunseres Rätsels bitte bis Mo., 16.03.2015, an [email protected] mailen. Stichwort Therme Erding

megazin verlost:

Page 23: megazin 03 2015

Pix - Votings - Videos - Verlosungen - Berichtemegazin-pixer:

Bernd KönigerMarkus AlterSchwede Skylife 00Cinderella00 SirQuicklyDJ_Mark

März 2015

Page 24: megazin 03 2015
Page 25: megazin 03 2015

MASTERBOY & Beatrix Delgado sind zurück!Der fantastische Act mit all seinen Hits aus den 90ern feiert sein Bühnen-Comeback! Seit 1990 verkaufteMasterboy mit Berücksichtigung aller Compilations rund 21 Millionen Tonträger! Viele Silber, Gold undPlatin-Auszeichnungen aus der ganzen Welt machten die Band in der Euro-Dance-Zeit weltweit zu etwasBesonderem. Mit ihren Mega-Hits wie „Land Of Dreaming“, „Generation Of Love“, „Mister Feeling“, „I GotTo Give It Up“, „Anybody“ „Is This The Love“ und natürlich „Feel The Heat Of The Night“ gehen Master-boy & Beatrix Delgado 2015 auf Tour!

SNAP!Mit ihrem Erstlingswerk The Power 1990 gelang ihnen ein internationaler Hit, der Elemente aus Hip-Hop und Dance kombinierte. Es folgten bis 1996 weitere Hit-Singles wie „Ooops Up“, „Cult of Snap!“,„Mary Had A Little Boy“, „Rhythm Is A Dancer“ und „Welcome To Tomorrow“ mit insgesamt22.700.000 verkauften Tonträgern. Vor Ort on Stage in Ingolstadt: Penny Ford, US-Amerikanerin ausCincinnati mit ihrem Rapper. Penny sang in den 90ern die Vocals zu „The Power“, „Oops Up“ und„Mary Had A Little Boy“. 60 Shows pro Jahr spielt Snap! noch immer. Von groß bis klein. Freuen wiruns auf „The Power“, „Exterminate“, „Do You See The Light“, „The First, The Last Eternity“...

MARUSHAMarusha ist eine der prägnantesten und inspirierensten Medienpersönlichkeiten der deutschen Enter-tainmentbranche. Sie ist unverwechselbar und hat einen ganz eigenen Stil, egal ob als Discjockey, alsMusikproduzentin, Moderatorin oder Schauspielerin. Marusha ist immer Marusha. Mit ihrem „Rave-satellite“ begeisterte sie mit ihrer stilbildenden, unkonventionellen Moderation hunderttausende von Hö-rern und war 17 Jahre lang die Macherin der bekanntesten und erfolgreichsten DJ-Radiosendung im deutsch-sprachigen Raum. Einige der größten Hits lieferte sie höchstpersönlich dazu. Mit „Somewhere Over TheRainbow“ hatte sie einen Platin-Megaseller und einen der größten Hits der Technobewegung überhaupt.Der Track gilt heute noch als Klassiker, der die 90er-Jahre zum Technojahrzehnt machte und dieserMusikrichtung eine neue Dimension des Erfolgs verschaffte. Ihre Alben „Raveland“ und „Wir“ hören sichan wie ein Soundtrack zum Höhepunkt der Spaß-Generation. Weltweit ver-kaufte sie bis heute mehrere Millionen Platten. Sie erhielt zahlreiche Preiseund Ehrungen, vom „Echo“ „Goldenen Bravo Otto“, bis zum „VIVA Kometen“bis hin zu Nominierungen für die MTV Awards. Ebenso moderierte sie dieMTV-Sendung MTV Select. Als Disc Jockey startete Marusha eine Weltkarriereund faszinierte mit ihren Sets nicht nur auf den wichtigsten Großveranstal-tungen Europas von Mayday über Love Parade, Nature One, Satisfaxion undEsperrago Festival, sondern auch durch Gigs in Clubs rund um den Erdball. Bisheute gibt es kein energetischeres Ereignis als ein Marusha-Live-Set, das Ver-anstaltern stets volle Hallen und den Gästen ein DJ-Live-Erlebnis liefert, dasmit keinem anderen Set verglichen werden kann.

MASTERBOY•SNAP! ELOY •MARUSHAund andere bei Bayerns größter 90er-MEGA-PARTY LIVE!Sa., 02.05., 21 Uhr, Ingolstadt

(Ex-CAUGHT IN THE ACT)

TICKETSEarly-Bird-Tickets Kategorie I sind bereits aus-verkauft, aber Early-Bird-Tickets Kategorie II gibtes an der Info im Westpark, im DK-Office, beiEDEKA-Wendler in der IN-City, bei megazin, beiMFP in Karlskron und u.a. online bei allen Even-tim/CTS-Vorverkaufstellen deutschlandweit!P.S.: Die VIP-Tickets bieten eine eigene Area miteigenen Toiletten, ein warm/kaltes Buffet, einekostenlose Garderobe, Festivalband und redu-zierte Getränkepreise. Außerdem die einmaligeGelegenheit, die Stars backstage zu treffen.03 | 2015 – www.megazin.de

Page 26: megazin 03 2015

26

www.megazin.de – 03 | 2015

MEGAZIN | 90er MEGA PARTY LIVE

ELOY (Ex-CITA)Mit seiner Boyband „Caught in the Act“ hat er in den 90ern unglaublicheErfolge gefeiert, in sämtlichen Charts waren sie ganz oben dabei. Die treueFangemeinde ist ihnen immer noch hold und hört Tag und Nacht ihre Songs.Mit über 20 Mio. verkaufter Tonträger eine der beliebtesten Boybands der 90er.Eloy präsentiert Hits wie „Love Is Everywhere“, „My Arms Keep Missing You“,„Babe“, „You Know” und andere Songs, die uns das fantastische Jahrzehnt wie-der live erleben lassen.

Angela Dugent, 33, Rehoboth Beach, USA

Du bist bei der 90er-Mega-PartyLIVE in Ingolstadt mit dabei. Wa-rum nimmst du die lange An-reise bis nach Bayern auf dich?Angela: Der Hauptgrund ist EloyDe Jong. Ich war ein großer Caught-in-the-Act-Fan in meinen Teenager-Jahren, als ich noch in Deutsch-land lebte.

Was verbindest du persönlich mit den90ern, wie war dein Lebensgefühl damals?Meine Schul- und Ausbildungszeit. Und auchschöne Urlaubszeiten mit Freundinnen und mei-ner Familie. Ich habe viele Sommerurlaube inden USA verbracht. Mein Lebensgefühl war da-mals positiv.Auf welchen Act auf der 90er-Mega-PartyLive freust du dich am meisten? Eloy De Jong war mein Liebling der GruppeCITA. Bei dieser Musik habe ich mich gut ge-fühlt, ich konnte jedes Lied auswendig. Ich binnach wie vor noch Fan von Eloy und bleibedurch seine Facebook-Page auf dem neuestenStand. Es ist keine Schwärmerei mehr, sonderneher eine Möglichkeit, mich an schöne Zeiten zuerinnern.In den 90ern gab es drei Hauptströmungen:Pop, Techno und Hip-Hop. Welche war ammeisten dein Ding?Von den drei Möglichkeiten am ehesten Hip-Hop, weil ich die Beats und Melodien dieserMusik mag. Techno, das war zu laut und hattekeine Melodien, sondern bloß laute Beats undBässe. Und Indie kenne ich nicht.

Nina Wilfonseder,30, Wien

Du bist bei der90er-Mega-PartyLIVE in Ingolstadtmit dabei. Warumnimmst du dielange Anreise bisnach Bayern aufdich?Nina: Meine Mädels

und ich waren früher große Caught-in-the-Act-Fans und wir mögen die Musik auch heute nochsehr. Daher dürfen wir uns Eloy’s Auftritt nichtentgehen lassen. Pflichttermin!Was verbindest du persönlich mit den90ern, wie war dein Lebensgefühl damals?Nina: Die 90er habe ich als unbeschwerte Zeitin Erinnerung. Es gab viele Partys, schrille Klei-der und Farben. Und coole Musik!Auf welchen Act auf der 90er-Mega-PartyLive freust du dich am meisten? Nina: Am allermeisten freue ich mich auf Eloy!Er ist der Grund, warum ich (wir) extra nachDeutschland reisen. In den 90ern war ich ge-rade mal zehn Jahre alt, als ich Caught-in-the-Act-Fan wurde. Und somit leider auch noch vielzu jung, um auf alle Konzerte zu gehen oder so-gar den Jungs zu anderen Auftritten hinterher zureisen. Da ich aus Österreich bin, war es fürmich damals noch schwieriger, da es hier nichtso viele Auftritte, Tourneen, Konzerte, TV-Ter-mine usw. wie in Deutschland gab. Als 90er-Tee-nie waren die Boygroups für uns natürlich DAS,was uns beeinflusst hat. Man hat alles gesam-melt, jede CD gekauft, jede Bravo-Zeitschrift so-

fort nach Erscheinen verschlungen und bei allenTV-Ausstrahlungen nervös vor dem Röhrenfern-seher mitgefiebert, als wäre man selbst auf ei-nem Konzert. War man das dann tatsächlich,hieß es: sehr früh vor der Location anstellen, da-mit man den bestmöglichen Platz ergattert undvielleicht das ein oder andere gute Foto mitden 36 möglichen Aufnahmen des Analog-Fo-toapparats schießen zu können.In den 90ern gab es drei Hauptströmungen:Pop, Techno und Hip-Hop. Welche war ammeisten dein Ding?Nina: Bei mir war es hauptsächlich Pop, da ichin den 90ern im typischen Teenie- bzw. Boy-group-Alter war. Später habe ich aber auchgerne Techno gehört.Reist du alleine an oder mit Freunden?Nina: Ich komme gemeinsam mit meinenFreundinnen Martina und Rebecca. Und meineFreundin Rebecca nimmt auch noch Freundeund ihren Bruder mit.Worauf freust du dich besonders?Nina: Kurz und knapp: natürlich auf Eloy undauf eine hoffentlich unvergessliche Partynachtganz im Sinne der 90er! (DM/SR)

Fans aus den USA reisen nachIngolstadtEloy, Masterboy und Snap – so heißen die Top-Acts bei der 90er-Mega-Party Live am 2. Mai. Das fette Party-Event zieht schonjetzt jede Menge 90er-Fans an. Und das nicht nur aus der Region. Sogar aus USA reisen Besucher an. Warum Party-Gästeso weite Wege auf sich nehmen - wir haben nachgefragt.

Foto

: © L

inda

Zw

erus

Kartenvorverkaufonline: Aus ganzDeutschland undEuropa kommendie Besucher zur90er MEGA PARTYLIVE nach Ingol-stadt.

Page 27: megazin 03 2015

03 | 2015 – www.megazin.de

27MEGAZIN | ERC-News

PLAYOFF TIME

UNTERSTÜTZEN SIE DEN DEUTSCHEN EISHOCKEY MEISTER

IM KAMPF UM DEN TITEL: WWW.ERC-INGOLSTADT.DE/TICKETS

Vor und nach jedem Trainingschallt laute Musik aus derKabine des ERC Ingolstadt.Die Panther, allen voran derinoffizielle Kabinen-DJ TimoPielmeier, setzen auf dieWucht der Musik. Lieder sti-mulieren. Sie können für guteLaune sorgen, aber auch fürSelbstbewusstsein oder Aggressivität. Sie sorgen dafür, dass diePanther schwungvoll aufs Eis gehen.

Klar: Die Geschmäcker sind natürlich innerhalb des knapp 30 Mann star-ken Kaders sehr verschieden. Christoph Gawlik hat, sehr zum Lachen derTeamkollegen, ein Best of bayerisch-österreichischer Volksmusik zusam-mengestellt. Jedoch offenbar mit Erfolg: Nach seinen Warm-Up-Songsschossen die Panther Nürnberg mit 6:0 aus der Halle.Angreifer Derek Hahn hat „Berzerk“ von Rapper Eminem auf seiner Liste.Brachiale Drums und Musik, die das Gefühl eines Berserkers (ein wie imRausch kämpfender Wikinger) vermitteln sollen. Kurzum: Diese Musik solldie Leidenschaft zum Einsatz auf dem Eis geben. Auch das ein Erfolgsrezept,schließlich scort Hahn seit Jahren hervorragend.Besonders beliebt in der Mannschaft ist derzeit „Sail“ von Awolnation, einElektro-Rock-Lied mit großem Wiedererkennungswert. Ein Song der Red HotChili Peppers kommt im Team ebenfalls sehr gut an und ist zum Beispielein Hit für die Torjäger Brandon Buck und John Laliberte. Er heißt: „Can’tstop“. Das passende Motto für die Playoffs. Immer weiter, Panther, unauf-haltsam!Wer mehr von den Panthern und ihren Musikgeschmäckern erfahrenwill, der ist bei Radio Galaxy 107,9 genau richtig aufgehoben. Jeden Don-nerstag um 18 Uhr ist dort ein Spieler desERCI zu einem Plausch und bringt seine Lieb-lingssongs mit. Einschalten!

Der ERC rockt!Die Spieler bieten vor jedem Heimspiel Einblick in ihren Musik-geschmack

Benedikt Schopper

Foto

: © S

tefa

n Bö

sl

Foto

: © F

unkh

aus

Ingo

lsta

dt

Page 28: megazin 03 2015

CD-Tipps von DJ SONICClub-Sounds

[DUNKELBUNT]MOUNTAIN JUMPER

Dunkelbunt Records

Dunkelbunt aka Ulf Lindemann zählt durch die Fusion vonBalkan, Klezmer und Swing mit elektronischer Musik zu denBegründern von Musikgenres wie „Electro Swing“ und „Balkan Beats“. Auf„Mountain Jumper“ bringt er die Musik des “Wilden Osten” aus Europa in den“Wilden Westen” der USA, und erweitert das Spektrum um Country, Bluegrass,Banjos, Slide Gitarren und der Fiddle - den Sounds der Siedler zur Gründerzeitder USA. megazin verlost drei CDs per E-Mail an die Redaktion.

(SONIC)

● ● ●

LEXERNOWHERE ELSE

Wild Animal Records

Alex aka LEXER ist einer von den jungen Wilden, der ebennicht seit zehn Jahren oder länger die House- und Techno-akademie durchläuft und sich von der Geschmackspolizei in seine Musik rein-reden lässt. LEXER macht sein eigenes Ding, frei von Dogmen und Schubladen-denken. Seine stetig wachsende Fanbase steht treu hinter ihm, teilen mit ihmseine größte Leidenschaft, die Musik, und pilgern zu seinen Gigs, die ihn aktu-ell durch ganz Europa führen, unter anderem am 13. März in die Kantine nachAugsburg. (SONIC)

● ● ● ●

DEICHKINDNIVEAU WESHALB WARUM

Sultan Günther Music / Universal

Porky, Kryptic Joe und Ferris Hilton rappen sich auf ihremneuerlichen Meisterwerk nicht nur einmal durch die (a)so-zialen Medien, verwursten die perfidesten Werbe-Claims der letzten Jahre undverkaufen dumm-dreisteste Demagogen-Weisheiten, nein, das ganze Album istein Schwerst-Gewitter, ein musikalischer Starkregen, der sich spätestens auf derTournee durch die Multifunktionshallen und Festivalbühnen wie ein mächtigerRetweet von Zeus höchstpersönlich entladen dürfte: Yo, Deichkind sind zurück!

(SONIC)

● ● ● ●

BOB MARLEY & THE WAILERSEASY SKANKING IN BOSTON ´78

Island Records / Universal

Zur Feier von Bob Marleys 70. Geburtstag bereichert imLaufe des Jahres die Veröffentlichung rarer, unveröffentlich-ter Aufnahmen das große Erbe der Reggae-Legende, flankiert von Deluxe-Editio-nen unvergesslicher Alben. Den Anfang macht das Live-Album „Easy SkankingIn Boston ́ 78“. Der erstmals erscheinende Mitschnitt stammt aus dem Archiv derMarley-Familie, die erstmals ihre privaten Sammlungen zur Verfügung gestellt hat.megazin verlost drei CDs per E-Mail an die Redaktion.

(SONIC)

● ● ● ●

28

www.megazin.de – 03 | 2015

MEGAZIN | CDs

DER REGION

10 DJs/5 AREAS

EINLASS: 20.30 Uhr; VVK: megazin (Bergbräustr. 2, IN), Info im Westpark,ARA-Hotel Comfort (Theodor-Heuss-Str. 30, IN) und DK-Office (Mauthstr.)

EIN EVENT von:

9,- Euro VVK + 1,- Euro VVK-Gebühr: 10,- Euro; AK: 12,- EuroARA HOTEL COMFORT, IN

SA., 28.03.15

GRÖSSTE

AREA 1: CHARTS, 90s, 80s

AREA 2: ROCK CLASSICS

AREA 3: IBIZA HOUSE

AREA 4: STUDIO 45 (70s)

AREA 5: KARAOKE LIVE

Page 29: megazin 03 2015

29KINO-NEWS: Präsentiert von CineStar • AM WESTPARK INGOLSTADT | März

The boy next door:Spannender

Nachbarschafts-Thriller mit Jennifer Lopez.

Still Alice: Packendes Familiendrama

mit Oscar-nominierter Julianne Moore.

In der nahen Zukunft ist die Welt in der Gewalt von Polizei-Robotern, sogenannten Scouts, die kom-promisslos für „Recht und Ordnung“ sorgen. Doch die Menschen wehren sich bald gegen diese Art von„Schutz“. Eines Tages wird einer dieser Polizei-Droiden gestohlen und neu programmiert. Mit Chappiegeschieht daraufhin etwas Einzigartiges, denn er entwickelt als erster Roboter die Fähigkeit, eigenständigzu denken und zu fühlen. Doch die mächtige Elite sieht so einen Roboter überhaupt nicht gern undversteht ihn nicht nur als Bedrohung für die öffentliche Ordnung, sondern gar als Gefahr für die gesamteMenschheit.

USA/Mexiko 2014Darsteller: Hugh Jackman, Sharlto Copley, Sigorney Weaver u. a. Regie: Neill Blomkamp, Genre: SciFi, Action

ChappieWeitereKinostarts:

USA 2014 Darsteller: Will Smith, Margot Robbie u. a. Regie: Glenn Ficarra, John Requa, Genre: Thriller, Romanze

Focus

Tickets online kaufen: www.cinestar.de • Tickets: 08 41/9 81 66 10 (ab 14 Uhr)

Der professionelle Trickbetrüger Nicky Spurgeon nimmt die junge, attraktive Jess unter seine Fittiche.Sie hat versucht, ihn reinzulegen – erfolglos zwar, doch mit Potenzial. Er bringt ihr alles bei, was es beimgefährlichen Tagesgeschäft als Gauner und Schwindler zu wissen gibt. Aber als sich die beiden näherkommen, setzt Nicky bald einen Schlussstrich unter die Beziehung. Drei Jahre später ist der Profitäu-scher bei einem Autorennen in Buenos Aires, wo er einen besonders gefährlichen Coup durchziehenwill. Es kommt zum unverhofften Wiedersehen mit Jess – die seine Pläne empfindlich durcheinander-bringt. Nicky ahnt nicht, wie abgebrüht seine frühere Flamme mittlerweile ist.

USA/GB/CAN 2014Darsteller: Jeff Bridges, Ben Barnes, Julianne Moore u. a. Regie: Sergey Bodrov, Genre: Fantasy, Abenteuer

Seventh Son

Noch ahnt der junge Tom Ward nicht, dass das Schicksal der Welt in seinen Händen liegt. Als siebterSohn eines siebten Sohnes gehört er zu den sogenannten Spooks, Geister- und Monsterjägern, die denMächten der Finsternis den Kampf angesagt haben. Doch erst der geheimnisvolle John Gregory, der letzteMeister in der Kunst der Spooks, offenbart Tom dessen wahre Bestimmung und nimmt ihn unter seineFittiche. Doch viel Zeit bleibt Gregory nicht mehr, Tom sein uraltes Wissen weiterzugeben, steht dochdie Rückkehr der mächtigen Hexe Malkin bevor. Einst von Meister Gregory eingesperrt, gelingt es derfinsteren Magierin schließlich, aus ihrem Gefängnis auszubrechen.

Sneak Preview – Der Überraschungsfilm09. und 23.03., jeweils 20.00 Uhr: Der Überraschungsfilm als geheime Vorpremiere – niemand weiß, was kommt! Eintrittspreis 5,- €?

CineMenVorpremiere Mi., 11.03.2015: Kingsman: The Secret ServiceWir bringen dich vor Bundesstart mit Colin Firth in dieelitäre Agentenorganisation. Hol' dir zum Abkühlenzwei Bier (0,5l) zum Preis von einem!

Harry Hart ist ein britischer Geheimagent der alten Schule – cool, char-mant und abgebrüht. Er arbeitet für einen der geheimsten Nachrich-tendienste überhaupt: die Kingsmen. Die Agenten, die sich selbst alsmoderne Ritter verstehen, sind ständig auf der Suche nach neuen Re-kruten. Eines Tages wird Harry auf den Straßenjungen Eggsy auf-merksam, der, wie er findet, einiges an Potenzial zeigt. Allerdings lieb-äugelt Eggsy auch mit der Welt jenseits des Gesetzes und kenntkeine Disziplin. Da Eggsys Vater Harry einst das Leben rettete, bewahrtder Agent den jungen Erwachsenen vor dem Gefängnis und schleustihn in das harte Rekrutierungsprogramm seiner Organisation ein.

A most violent year: Authentischer

Milieu-Thriller im New Yorkder 80er-Jahre.

GB 2014 Darsteller: Colin Firth, Samuel L. Jackson, Taron Egerton u. a. Regie: Matthew Vaughn, Genre: Action, Spionage

KINO-NEWSMärz 2015

03 | 2015 – www.megazin.de

Kingsman: The Secret Service

Page 30: megazin 03 2015

www.megazin.de – 03 | 2015

So., 01.03. 31. IN Kabaretttage FLORIAN SCHROEDER:„Entscheidet Euch!“19.00 Uhr, eventhalle

Live-Konzert: Bartls Most20.00 Uhr, Diagonal

Di., 03.03.TINA - The Rock Legend,Das Musical19.30 Uhr, Theater IN

Do., 05.03. 31. IN KabaretttageCHRISTOF SPÖRK:„Ebenholz”20.30 Uhr, Neue Welt

Bill Mockridge: „Was ist,Alter? - Warum wir im-mer jünger werden“20.00 Uhr, eventhalle

Fr., 06.03. „HOMIES“ feat. JosephDisco, Tanja Spielvogel22.00 Uhr, maki club

CLAUDIA KORECK: „Stadt-LandFluss - Tour 2015“20.00 Uhr, eventhalle

Sa., 07.03.90s-Party21.00 Uhr, eventhalle

“FREESTYLE“ feat. MrDero & MC Klumzy Tung

(Graz/London), Rev_Maki22.00 Uhr, maki club

Tanzen ist auch Sport.Dynamodyse, Michal Zie-tara und VOE & Mike Dee23.00 Uhr, suxul

STARKBIERFEST MIT MUSIKUSS19.00 Uhr, Auwaldseegast-stätte

So., 08.03.“Wer dablost’s?” – Klein-kunst mit Andreas M.Hofmeir & Gästen19.30 Uhr, Kulturzentrumneun

Mo., 09.03.31. IN KabaretttageSIMON & JAN: „Ach Mensch”20.30 Uhr, Neue Welt

Mi., 11.03.Beady Belle20.00 Uhr, Diagonal

Fr., 13.03.Dr. Mark Benecke: Kriminalbiologie - Info-tainment20.00 Uhr, eventhalle

„JACKI´N“ feat. Boy NextDoor22.00 Uhr, maki club

Local & Established –Dear Reader20.30 Uhr, Kulturzentrumneun

Nachtwerk - ForensicSpecial23.00 Uhr, eventhalle

Sa., 14.03. OHRAKEL pres. Format: B23.00 Uhr, Kulturzentrumneun

STARKBIERFEST MITOHLALA19 Uhr, Auwaldseegaststätte

HALLELUYA w/ JAN KETEL23.00 Uhr, suxul

So., 15.03.31. IN KabaretttageChris Boettcher: „s´Beste“19.00 Uhr, Theater Ingol-stadt, Festsaal

Mo., 16.03. 31. IN KabaretttageMÄC HÄRDER: „Viva laHeimat“20.30 Uhr, Neue Welt

Fr., 20.03.Q-Party des Descartes-Gymnasium, Neuburg21.00 Uhr, eventhalle

U 20 - Poetry Slam19.00 Uhr, Theater IN

Termine im März 2015

Lesung & Musik: Jochen DistelmeyerDi., 10.03., 20.00 Uhr, Kulturzentrum neun, Elisabethstr., INTränen flossen, als Blumfeld 2007ihre Trennung bekanntgaben. Eineder erfolgreichsten und einfluss-reichsten Combos der deutschen In-die-Szene war damit Geschichte.Blumfeld führte ein neues Idiom inden deutschsprachigen Pop ein: „Po-litisch, aber ohne Betroffenheitspa-thos; studentisch, aber cool“ (DerSpiegel). Mastermind der Band istJochen Distelmeyer, und der eman-zipiert sich zusehends als Solo-Künst-ler und Schauspieler. Im Januar 2015erschien sein Romandebüt „Otis“.Auf einer musikalischen Lesereise präsentiert er nun die Geschichte einer mo-dernen Odyssee: Im Berlin der Gegenwart treffen Männer und Frauen, Dichter undDartspieler, Mythos und Politik aufeinander, verbinden sich alte Lieder mit Ge-sängen von heute. VVK (zzgl. Gebühren): 15,- Euro unter www.eventim.de und anallen bekannten Ingolstädter VVK-Stellen. AK: 20,- Euro. (RE)

31. Ingolstädter KabaretttageJörg Knör: „VIP VIP Hurra“So., 08.03., 19.00 Uhr, eventhalle, Am Westpark, INJörg Knör begeistert mit seinem15. Soloprogramm „Vip Vip Hurra!“Der Comedian lockte mit seinerShow im ZDF über sieben Millio-nen Zuschauer an. Als Gast von„7 Tage, 7 Köpfe“ erhielt er denBambi und für Loriot lieh er jahre-lang Wum & Wendelin seineStimme. In fast jeder großen TV-Show war Jörg Knör schon zusehen: Von Harald Schmidt bisCarmen Nebel, von Jauch bis Mar-kus Lanz. „Der Entertainer unter denComedians“, Jörg Knör, gilt alsChamäleon: Keiner ist so vielseitigund wandelbar wie er. Als Parodistschlüpft er mit fast erschreckenderPräzision in über 67 Prominente.Neben Merkel, Helmut Schmidt undReiner Calmund dürfen Mario Barth,Dieter Bohlen oder Benedict XVI.nicht fehlen. Und als Karikaturistlässt er Stars ebenso wie seine Zuschauer blitzschnell auf der Staffeleierscheinen. (RE)

31. IN KabaretttageAxel Hacke: „Das kolumnistische Manifest“ –Das Beste aus 1001 KolumnenMi., 04.03., 20.00 Uhr, Festsaal Ingolstadt, Schlosslände, INHacke liest – aber was? Das lässtsich vorher nicht so genau sagen,denn Hackes Prinzip ist, alle seineTexte mitzubringen und erst imLaufe der Lesung zu entscheiden,welche er vorträgt: Seine legendärenKolumnen aus dem Magazin derSüddeutschen Zeitung oder seineirr-poetische Speisekarten-Samm-lung aus der ganzen Welt? Und viel-leicht einige Passagen aus seinemallerneuesten Buch „Fußballge-fühle“? Oder eine kleine Hitparadeder schönsten Missverständnisseaus der Wumbaba-Trilogie? Manweiß es nicht: Jede Hacke-Lesungist ein bisschen anders als alle anderen: eine kleine Wundertüte. (RE)

30

DER VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR DIE REGION

| März

JAZZ-IN Club Concert:Beady BelleMi, 11.03. 2015, 20.00 Uhr, Bürgerhaus/Diagonal, Kreuzstr., INBeate S. Lech, vocals David Wallumrod, pianoMarius Reksjø, bassErik Holm, drumsBeady Belle - was verbirgt sich hin-ter diesem Namen? Eine Sängerin,die sich energisch, schwungvoll undin absoluter Verbundenheit mit derMusik dem Publikum präsentiert, esverführt und lockt, bis es Feuer fängtund eine dynamische Band, diediese honigsüße Stimme mit star-ken, dichten Arrangements durchZwischenwelten aus Jazz, Soul, Reg-gae und Country Grooves begleitet.Eine fast unwirkliche Einheit vonGesang und Instrumenten, die esder Sängerin erlauben, alle Register zu ziehen. In Norwegen hat sich Beady Bellelängst einen Platz in der Musikszene erobert. Bereits dreimal wurde sie für dennorwegischen Grammy, den „Spielmansprisen“, nominiert. Wer Beady Belle liveerlebt, wird von einer Woge aus Leidenschaft und Freude an der Musik mitge-rissen - die unglaubliche Präsenz der Sängerin und ihrer Musiker wird ihn nichtso schnell loslassen. Eintritt: 20,- Euro/ermäßigt 15,- Euro. Infos unter: www.beadybelle.com (RE)

Page 31: megazin 03 2015

03 | 2015 – www.megazin.de

Termine im März 2015

31| März

VERANSTALTUNGEN & EVENTS

AC/DX - A Tribute To AC/DC + guests: VOLTRAIDSa., 14.03., 20.00 Uhr, eventhalle Westpark, Am Westpark, INHigh Voltage Rock´N´Roll von AC/DX:die energiegeladene AC/DC-Tribute-Show der Extraklasse mit einemSchuss „Wahnsinn“! Die Jungs ver-stehen sich als leidenschaftlicheAC/DC-Fans und präsentieren die le-gendären Show-Elemente Feuer,Glocke, Kanonen und Schulunifor-men der Australier. Dazu kommenauthentische Powerriffs, Sounds undDynamik. Originalgetreues Equip-ment, extreme Detailtreue und unvergängliche Hits von Bon Scott und Brian John-son, so begeistert AC/DX seit 15 Jahren. Die Zusammenarbeit mit renommiertennationalen und internationalen Künstlern wie DORO, Reamon, Glow, BananaFishbones, Axxis, Spider Murphy Gang uvm. unterstreicht Professionalitätund Klasse von AC/DX. Infos und Vorverkauf: www.eventhalle-westpark.de. (RE)

Matuschik & Rohrer: „Wir müssen reden!“So., 15.03., 20.00 Uhr, eventhalle Westpark, Am Westpark, INDie beiden Radio-Moderatoren Mat-thias Matuschik und Susanne Rohrersind der lebende Beweis dafür, dassMänner und Frauen doch zusam-menpassen – zumindest 90 Minutenlang auf einer Kabarettbühne. Un-terbrochen wird die fast schon uner-trägliche Harmonie lediglich bei Klei-nigkeiten wie: Ist eine Histamin-unverträglichkeit einer Lactoseintoleranz vorzuziehen oder ist die Agnostik wirk-lich den Frauen vorbehalten, während Männer – beschnitten oder nicht – dem Ein-spritzer frönen? „Wir müssen reden!“, das gilt für die Zwei jetzt nicht mehr nurim Radio, sondern auch auf der Bühne. VVK: www.eventhalle-westpark.de. (RE)

Herrliches Herrnbräu

Herrlicher Genu ssnicht nur für Römer!

HERRNBRÄU

Römergold

Jetzt im

neuen

Gewand!zt im

n

Gewand!

GeJetzt im

neuen

E L I S A B E T H S T R A S S E 9 A /BA M H AU P T B A H N H O F

MEHR INFORMATIONEN: WWW.NEUN-INGOLSTADT.DE

WER DABLOST'S?

JOCHEN DISTELMEYER

DEAR READER

HELAHOOP & FILIPPA GOJO QUARTETT

SCHUTTERNEUN-JAZZORCHESTER

08–0310–03

1 3 – 0 327–03

28–03

Chris Boettcher: „s`Beste“Fr., 20.03., 20.00 Uhr, Weißes Brauhaus, KelheimDer bayerische Spaßmacher mit Anspruch präsen-tiert ein Feuerwerk aus Parodie, Standup-Comedy,Kabarett und Musik. Chris Boettchers musikalische„Bockfotzn“ wie der Wiesn-Hit „10 Meter geh´“ ha-ben genauso Kultstatus wie seine Parodien „Lothar& Franz“ oder „Fränglisch mit Loddar“. Seine Vi-deos wie die Eltern-Hymne „In der Pubertät“ oderder Anti-Stimmungshit „Komasaufen“ erreichen aufYoutube hunderttausende begeisterte Fans. ChrisBoettcher gibt im Weißen Brauhaus die Highlights aus seinen bisherigen Pro-grammen sowie unbekanntes neues Material zum Besten - „s`Beste“ halt. (RE)

„FEMALE PRESSURE“feat. Helena Hauff, TanjaSpielvogel22.00 Uhr, maki club

Sa., 21.03. OHRAKEL presents:People like us – Electro-nic Music23 Uhr, Kulturzentrum neun

Das Catello-Zaubermenü,Programm 119.00 Uhr, Restaurant imStadttheater

STARKBIERFEST MITRADIO IN UND DEN PARTYVÖGELN19 Uhr, Auwaldseegaststätte

Mo., 23.03. 31. IN Kabaretttage THISMAAG: „Fondue für alle“20.30 Uhr, Neue Welt

Mi., 25.03.Jacob Karlzon III20.00 Uhr, Diagonal

Do., 26.03.31. IN KabaretttageDietrich Faber: „Best ofBröhmann“20.30 Uhr, Neue Welt

Fr., 27.03. Young Jazz Academy: Helahoop & Filippa GojoQuartett

20.30 Uhr, Kulturzentrumneun

Sa., 28.03. DRUNKEN MASTERS (Mu-nich) DJ Superior 22.00 Uhr, maki club

Back to TECHNO feat.SLEEPARCHIVE live! 23.00 Uhr, eventhalle

Größte Ü30-Party20.30 Uhr, Ara Hotel, Theodor-Heuss-Str., IN

SchutterNeun –Jazzorchester20.30 Uhr, Kulturzentrumneun

Page 32: megazin 03 2015

www.megazin.de – 03 | 2015

32

DER VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR DIE REGION

| März

Theodor-Heuss-Str. 27 • 85055 Ingolstadt • Tel. 08 41/5 88 [email protected] • www.michelangelo-in.deÖffnungszeiten: von 11:30 – 14.00 Uhr & 17.30 – 24.00 Uhr • Montag Ruhetag

Leckere Muschelgerichte –

täglich genießen!

MichelangeloRISTORANTE & PIZZERIA

JAZZ-IN Club Concert: Jacob Karlzon IIIMi., 25.03. 2015, 20:00 Uhr, Bürgerhaus/Diagonal, Kreuzstr., INJacob Karlzon, piano, keys & programmingHans Andersson, bassRobert Mehmet Ikiz, drums„Strahlend“. Wenn ein Wort sowohldie Musik, als auch die Persönlich-keit von Jacob Karlzon beschreibt,dann dieses. Unüberhörbar, aber fastschon Nebensache: Karlzon zählt zuden besten Pianisten Europas. Aberer will mehr – klanglich, komposito-risch, konzeptionell. Und er schertsich dabei wenig um die Frage, wel-chem Genre man seine Musik nun zuordnen mag. Am liebsten spricht er von ›im-provisierter Instrumentalmusik‹ und schöpft so lustvoll, wie geschmackssicher ausdem Besten zweier Welten – der Offenheit, Experimentierfreude und Energie desJazz und der Kraft, Eingängigkeit und den Produktionstechniken des Pop.

DJANGO 3000: „Bonaparty“ liveSa., 21.03., 20.00 Uhr, Eventhalle Westpark, Am Westpark, INGipsy-Disco nennt das Quartett seinebrodelnde Soundmixtur, mit der esschon die Tanzböden vom Chiemseebis zum Ural zum Beben gebrachthat, zuletzt zusammen mit der finni-schen Band Jaako Laitinen & VääräRaha auf einer ausgedehnten Tourdurch Russland. Das dritte Django-3000-Album „Bonaparty“, EndeJanuar erschienen, hat dement-sprechend Wodka, Tabak und Kaviarim Blut. (MF)

Page 33: megazin 03 2015

Lentinger Rock-NightSa., 18.04., 19.30 Uhr, Turnhalle der Schule, Ernst-Rauwolf-Straße, LentingNachdem die Lentinger Rock-Night 2014 aus organisatori-schen Gründen pausieren musste, steuert sie 2015 das fünf-jährige Jubiläum an. Die Cover-Rock-Band H.A.T. präsentiertam 18. April Rocksongs von AC/DC bis Van Halen. Die H.A.T.-Besonderheit: Die fünf Jungs um Sabine Reinhardt habenauch „verrockte“ Disco-Klassiker im Gepäck. Bei diesem Pro-gramm kommen Rock- und Pop-Fans auf ihre Kosten. Der Er-lös des Benefizkonzerts kommt gleich mehreren sozialen Pro-jekten zugute. Also: Spaß haben und dabei auch noch einenguten Zweck unterstützen! (RE)

33| März

VVK-TIPPS

Kreuzstr. 12 • 85049 IngolstadtTel. 08 41/305 28 00 + 08 41/17 205www.buergerhaus-ingolstadt.de

Mi., 11.03., 20.00 Uhr, Jazz,Soul

Beady BelleBeate S. Lech, vocals • David Wallum-rod, piano Marius Reksjø, bass • ErikHolm, drums Eintritt: 20,- €

Mi., 25.03., 20.00 Uhr, Piano-Jazz

Jacob Karlzon IIIJacob Karlzon, piano • Hans Andersson,bass • Robert Mehmet Ikiz, drums

Eintritt: 20,- €

Di., 28.04., 20.00 Uhr, Jazzsinger

Silje NergaardSilje Nergaard, vocals • Håvar Bendik-sen, guitars • Nils Einar Vinjor, guitar

Eintritt: 25,- €

Mi., 06.05., 20.00 Uhr, Fusion

Dave Weckl Acoustic BandGary Meek, sax • Makoto Ozone, piano/ hammond B3 • Tom Kennedy, bass •Dave Weckl, drums Eintritt: 25,- €

JAZZ-IN Club Concert: Silje NergaardDienstag, 28.04. 2015, 20:00 Uhr, Bürgerhaus/Diagonal, Kreuzstr., INSilje Nergaard, vocalsHåvar Bendiksen, guitarsNils Einar Vinjor, guitarSilje Nergaard ist eine norwegische Sängerin und Songwrite-rin mit internationalem Renommee. In ihrer 20-jährigen Mu-sikerkarriere hat sie 13 Alben veröffentlicht, darunter dasmeistverkaufte norwegische Jazzalbum aller Zeiten „At FirstLight“ (2001) und das Grammy nominierte „A Thousend TrueStories“ (2010) für bestes Arrangement, bei dem Silje Nergaardmit Vince Mendoza zusammenarbeitete. Mit ihrer Veröffentli-chung „Unclouded“ kehrt die Sängerin zurück zu ihren An-fängen: Begleitet nur von zwei Gitarristen reicht die Bandbreiteihrer Songs von Weltmusik („Norwegian Boatsong“) bis hin zurAdaption des zeitgenössischen Popsongs „Human“ von denKillers. Silje Nergaard bewegt sich leichtfüßig zwischen Jazz,Folk und Rock - aus jedem Genre holt sie sich, was sie braucht, um ihre Melodien zum Leben zu erwecken. Aber nicht zu-letzt ist es die musikalische Freiheit, die der Jazz gewährt, ihre hohe Professionalität und ihr Charme, die ihre Konzerte zu ei-ner Sensation machen. Eintritt: 25,- €/ erm. 20,- € (RE)

Page 34: megazin 03 2015

ALLERLEISuchen Sie ein besonderes Geburts-taggeschenk? Möchten Sie Ihren Hoch-zeitstag/Jahrestag gebührend feiern?Dann sind Sie bei uns genau richtig – wirbieten: Catering, Event-Organisation,Veranstaltungsservice, Veranstaltungs-verleih, Mietkoch, Rent a Barkeeper etc.Bei Interesse einfach melden: Die Gourmetfabrik, Stefan Zach,Tel. 08 45 7/93 68 12 ,www.die-gourmetfabrik.de

TANZBauchtanz im TANZSTUDIO ORIENTAL - das sinnlichste Bauch-Beine-Po-Workout -

Stollstraße 13, IN, Tel. 08 41/98 07 33,www.ayun.de, vorbeikommen und Spaßhaben! Jetzt wieder neue Anfängerkursefür Erwachsene, Kinder, Teens.

Bauchtanz, Trommeln, Tribal…

Wir geben deiner Hüfte den richtigenSchwung. Kurse für Kinder, Teens, Er-wachsene, 50+ und Fit in XXL. Anfän-gerkurse ab März. TANZZENTRUM YA SALAMRegensburger Str. 39, Ingolstadt,Tel. 0179 /39 80 320, www.yasalam.de

JOBDu bist unterwegs, wenn andere feiern!megazin sucht kompetente Partyfoto-grafen. Interesse? Einfach anrufen unterTel. 08 41/15 60.

megazin sucht Verstärkung im BereichVerteilung. Du hast Führerschein undPKW und bist äußerst zuverlässig? Dannbist genau DU unser/e Mann/Frau. BeiInteresse bitte im megazin-Büro unterTel. 08 41/15 60 bei Marina Frey melden.

So gibst du eine Kleinanzeige in megazin auf:

Rubrik aussuchen und angeben:��Er sucht Sie �Kaufen �Kfz �Grüße�Sie sucht Ihn �Verkaufen �Job �Party�Er sucht Ihn �Wohnen �Kurse �Allerlei�Sie sucht Sie �Reisen �Kleingewerbe �Musik

Privat: 1 Zeile à 25 Zeichen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .0,50 ¤ Jede weitere Zeile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .0,50 ¤Privat: mit Farbbild zzgl. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10,00 ¤Chiffregebühr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5,00 ¤Gewerblich: 5 Zeilen à 25 Zeichen . . . . . . . . . . . . .10,00 ¤Jede weitere Zeile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2,00 ¤Text fett oder rot ausgezeichnet . . . . . . . . . . . . . . . .5,00 ¤Belegheft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2,00 ¤(Je pro Ausgabe)

Kleinanzeige per Post / Fax / Mail an:megazin - Das Lifestyle-Magazin der Region - Stichwort: KleinanzeigenBergbräustr. 2 · 85049 Ingolstadt · Fax 08 41/14 06 - E-Mail: [email protected]

CHIFFRE-ANZEIGEN:

Antworten bitte per Brief, links

oben auf dem Umschlag entspre-

chende Chiffre-Nummer angeben

und an megazin Media Verlag

GmbH, Bergbräustr., 85049 In-

golstadt senden. Die eingegange-

nen Briefe sammeln wir und lei-

ten diese am jeweils 4. und 19. ei-

nes Monats weiter, und das zwei

Monate lang.

Sag uns auch, in welcherAusgabe/in welchen Ausga-ben das Inserat erscheinensoll. Betrag ausrechnen undbeilegen: Entweder bar oderin Briefmarken bzw. Bank-verbindung angeben undwir buchen ab.

Lust auf eine Karaoke-

party mit den Firmen-

kollegen oder im

privaten Bereich?

Wir haben die

Karaoke-Anlagemit den passenden

DVDs dazu. Infos bei:

megazin Media

Verlag GmbH,

Tel. 08 41/15 60www.megazin.de – 03 | 2015

Tanzlehrer/-in und/oder Tanzpädagoge/-in gesucht!Wir suchen für bestehende Kurse und zur Vertretung engagierte, selbstständig

arbeitende, erfahrene, teamfähige Tanzlehrer/innen und Tanzpädagogen/innen

für verschiedene Tanzstile von Hip-Hop bis Gesellschaftstanz. Bewerbungen mit

kurzem Lebenslauf und Foto per E-Mail an: [email protected]

34 | März

KLEINANZEIGENPer Post/Fax/Mail an: megazin, Stichwort: KleinanzeigenBergbräustr. 2 · 85049 IN · Fax 08 41/14 06 - E-Mail: [email protected]

Die Möpse und ihre Hundehalter treffen sich in den Monaten Oktober bis April um15.00 Uhr zur Spielstunde, und zwar jeweils am Sonntag in der Hundeschule

„Mensch und Hund“ von Birgit Strohbach in Seehof/Zuchering, WeicheringerStr.. Alle Möpse aus der Region sind herzlichst eingeladen!

Mops-Spielstunde in Zuchering

REISENSegeln in den schönsten Revieren derWelt, zu jeder Jahreszeit, auch ohneSegelkenntnis. www.arkadia-segelrei-sen.de, Tel. 0 40/28 05 08 23

SIE SUCHT IHNHallo, mein Name ist Linda, ich binein fröhliches Mädchen, unkompliziertund hübsch. Zögert nicht, wenn Ihr einenPartner kennenlernen wollt. Schreibt jetzteine SMS! 01 76/69 51 24 20

Page 35: megazin 03 2015

DJ DANIEL MELEGI

& FRIENDS

PUMP UP THE...

SA.,07.03.2015

ab 21.00 Uhreventhalle WESTPARK

90er-Sound90er-Videos & 90er-Deko

Page 36: megazin 03 2015