MNS Service Manual

  • View
    120

  • Download
    4

Embed Size (px)

Transcript

  • Low Voltage Switchgear MNSService ManualService-Handbuch

  • Inhalt

    Content

    Seite/ Page

    MNS Service 2

    Folgen bei Nichtbeachtung ABB lehnt in folgenden Fllen jede Verantwortung ab:

    Bei fahrlssigem Umgang an der Niederspannungs-

    schaltanlage entgegen den jeweils geltenden Sicherheits- und Arbeitsvorschriften.

    Bei mangelhaften Wartungen, Nichtbeachtung der hier abge-gebenen Empfehlungen oder nicht sachgemen Reparaturen durch ungeschultes bzw. unzureichend ausgerstetes Perso-nal.

    Bei jeglichen Transportschden. Bei nicht bestimmungsgemer Nutzung. Bei Modifikationen an den Niederspannungsschaltanlagen, die

    nicht durch autorisierte Fachkrfte ausgefhrt worden sind.

    Technische Vorbehalte Die Angaben in dieser Druckschrift gelten vorbehaltlich technischer nderungen.

    Consequences in the event of non-compliance ABB shall not assume any liability for any of the following events:

    Negligent handling of the low-voltage switchgear system and non-compliance with the safety and working regulations as amended from time to time.

    Insufficient maintenance, non-compliance with the recommen-dations given herein or inappropriate repairs by personnel with-out the necessary training or adequate equipment.

    Transport damages of any kind. Inappropriate use. Modification of the low-voltage switchgear systems which were

    not made by authorized specialized personnel.

    Technical reservations The data and figures of this publication are subject to change as required by technical progress.

  • Inhalt

    Content

    Seite/ Page

    MNS Service 3

    MNS Service

    Handbuch / Manual

    Montage, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung

    Erection, Commissioning, Operation and Maintenance

    Druckschrift-Nr. / Publication No. 1TGC 902006 M0402

    Ausgabe / Edition November 2004

  • Inhalt

    Content

    Seite/ Page

    MNS Service 4

    1 Technische Angaben Technical Description 6 1.1 Technische Angaben Technical data 6 1.2 Mechanischer Aufbau Mechanical design 8 1.3 Schienensystem Busbar system 10 1.4 Ausbausystem Modular add-on parts 17

    2 Verpackung und Transport Packing and Transport 24 2.1 Allgemeines General 24 2.2 Verpackung Packing 24 2.3 Behandlung von Anlagenkomponenten Handling of switchgear components 27 2.4 Abladen und Baustellentransport Unloading and transport at site 29 2.5 Zwischenlagerung Intermediate storage 31 2.6 Lagerung von Reservemodulen Storage of spare modules 32

    3 Montage und Inbetriebnahme Erection and Commissioning 33 3.1 Lieferkontrolle Checks on delivery 33 3.2 Bauliche Voraussetzungen Constructional requirements 33 3.3 Entfernen des Transportrahmens Removal of the transport frame 33 3.4 Aufstellung Erection 34 3.5 Fundamentbefestigung Fastening methods to foundation 39 3.6 Kabelanschluss, Leitungsverbindung Cable connections, wiring 41 3.7 Schutzleiter-Anschlussmglichkeit Protective conductor connection 47 3.8 Neutralleiter-Anschlussmglichkeit Neutral conductor connection 47 3.9 Besondere Hinweise Special information 48 3.10 Abschlieende Arbeiten Final preparations 49 3.11 Kontrollen Checks 49 3.12 Inbetriebsetzung Commissioning 49

    4 Bedienung Operation 50 4.1 Elektrische Betriebsmittel Electrical equipment 50 4.2 Festeinbau-Technik Fixed technique 50 4.3 Einsatz-, Steckeinsatz- und

    Schubeinsatztechnik Plug-in, disconnectable and railable

    technique 50

    4.4 Sicherungslasttrennschalter SR Fused load-break switch type SR 53 4.5 Einschbe Gre 8E/4 und 8E/2 Withdrawable units size 8E/4 and 8E/2 54 4.6 Einschbe Gre 4E bis 48E Withdrawable units size 4E up to 48E 56 4.7 Besondere Hinweise Special information 59

  • Inhalt

    Content

    Seite/ Page

    MNS Service 5

    5 Wartung und Ersatzteile Maintenance and Spare Parts 60 5.1 Allgemeines General 60 5.2 Einsatz-, Steckeinsatz- und Schubeinsatztech-

    nik Plug-in, disconnectable and railable technique 64

    5.3 Einschubtechnik Withdrawable technique 68 5.4 Umrsten und Austausch

    von Einschubfchern Conversion and change of

    withdrawable module compartments 70

    5.5 berprfen von MNS-Kontaktsystemen im Rahmen von Anlagenrevisionen

    Examination of MNS contact systems within the scope of plant revisions

    74

    5.6 Fetten von Kontaktflchen Greasing of contact areas 76 5.7 Schmieren von Einschubverriegelungen Lubrication of withdrawable module interlocks 78 5.8 Einbau der Leistungskontakte Installation of power contacts 79 5.9 Lackschden Paintwork damage 81 5.10 Mechanische Schden Mechanical damage 81 5.11 Ersatzteile Spare parts 82 5.12 Hilfsstoffe Accessories 85 5.13 Aufstellung der Standard-Schrauben mit

    ESLOK-Gewindesicherung List of standard screws with ESLOK-

    threadlocking 86

    5.14 Anziehdrehmomente von Schraubverbindun-gen

    Tightening torques for screw connections 87

    5.15 Inbetriebnahme und Wartung von MNS Blind-leistungs-Kompensationsanlagen

    Commissioning and maintenance of MNS re-active power compensation systems

    89

    5.16 Messung des Isolationswiderstandes Measuring of the insulation resistance 94 5.17 Messprotokoll MNS Blindleistungs-

    Kompensationsanlage Measuring log for MNS reactive power com-

    pensation system 97

    5.18 Wartungsintervalle, Sicherheitsaspekte, War-tungs- und Inspektionslisten

    Maintenance intervals, safety aspects, maitenance and inspection lists

    99

    6 Anhang Appendix 110 Abbildungsverzeichnis List of figures 110 Stichwortverzeichnis Index 113

  • Technische Angaben

    Technical Description 1

    MNS Service 6

    1.1 Technische Daten

    Bestimmungen Typgeprfte Schaltgerte-Kombination (TSK)* IEC 60439-1, CEI 60439-1, DIN EN 60439-1, VDE 0660 Teil 500, BS 5486, UTE 63-412

    Prfungen Germanischer Lloyd, Hamburg (Schifffahrt) ASTA, Newcastle, Grobritannien (Strlichtbogenfestigkeit nach IEC 61641 und IEC 60298, Anhang AA) DLR Deutsche Forschungsanstalt fr Luft- und Raumfahrt e. V. Jlich, Erdbebentest fr den Sicherheitsbereich von Kernkraftwerken IABG Industrieanlagen Betriebsgesellschaft, Vibration und Schock

    Elektrische

    Kenngren

    Bemessungs-spannungen

    Bemessungsisolationsspannung Ui Bemessungsbetriebsspannung Ue Bemessungsstospannungsfestigkeit Uimp berspannungskategorie Verschmutzungsgrad Bemessungsfrequenz

    1000 V 3~, 1500 V- ** 690 V 3~, 750 V- 6 / 8 / 12 kV, je nach Betriebsmittel II / III / IV 3 bis 60 Hz

    Bemessungs- strme

    Sammelschienen: Bemessungsstrom Ie Bemessungsstostromfestigkeit Ipk Bemessungskurzzeitstromfestigkeit Icw Feldverteilschienen: Bemessungsstrom Ie Bemessungsstostromfestigkeit Ipk Bemessungskurzzeitstromfestigkeit Icw

    bis 6300 A bis 250 kA bis 100 kA

    bis 2000 A bis 176 kA bis 80 kA

    Mechanische

    Kenngren Abmessungen

    Schrnke und Gerste Vorzugsteilungsmae Hhe Vorzugsteilungsmae Breite Vorzugsteilungsmae Tiefe Rastergrundma

    DIN 41488 2200 mm 400, 600, 800, 1000, 1200 mm 400, 600, 800, 1000, 1200 mm E = 25 mm nach DIN 43660

    Oberflchenschutz

    Gerst Innere Unterteilung Querprofil Verkleidung

    Zink- oder Alu-Zink-Beschichtung Zink- oder Alu-Zink-Beschichtung Zink- oder Alu-Zink-Beschichtung Zink- oder Alu-Zink-Beschichtung sowie Pulverlackierung RAL 7035, hellgrau

    Schutzarten nach IEC 60529 bzw. VDE 0470 Teil 1 IP 00 bis IP 54 Kunststoffteile

    FCKW- und halogenfrei, schwerentflammbar, selbstverlschend

    IEC 60707, DIN VDE 0304 Teil 3

    Innere Unterteilung

    Gerteraum - Gerteraum Schienenraum - Kabelanschlussraum Schienenraum - Gerteraum Gerteraum - Kabelanschlussraum Fachbden

    Sonder- Farbanstrich Auenverkleidung Sonderfarben (Standard RAL 7035) austattung Schienensystem Sammelschienen Isoliert

    Zinn- oder Silber-galvanisiert

    Sonderqualifikation Prfungen s. oben

    * Definition TSK: Schaltgertekombination, die ohne wesentliche Abweichungen mit dem Ursprungstyp oder System der nach dieser Norm typgeprften Schaltgertekombination bereinstimmt.

    ** Nur gltig bei entsprechender Auswahl der Betriebsmittel

  • Technische Angaben

    Technical Description 1

    MNS Service 7

    1.1 Technical data

    Standards Type-tested switchgear assemblies (TTA)* IEC 60439-1, CEI 60439-1, DIN EN 60439-1, VDE 0660 part 500, BS 5486, UTE 63-412

    Test certificates Germanischer Lloyd, Hamburg (shipping) ASTA, Great-Britain (resist. to accidental arcs acc. to IEC 61641 and IEC 60298, Appendix AA) DLR German Research Institute for Aerospace e. V. Jlich, Earthquake Test for Security Areas in Nuclear Power Stations IABG Industrieanlagen Betriebsgesellschaft, Vibration and shock tests

    Electrical

    data

    Rated voltages Rated insulation voltage Ui Rated operating voltage Ue Rated impulse withstand voltage Uimp Overvoltage category Degree of pollution Rated frequency

    1000 V 3~, 1500 V- ** 690 V 3~, 750 V- 6 / 8 / 12 kV, depending on equipment II / III / IV 3 up to 60 Hz

    Rated currents Busbars: Rated current Ie Rated peak withstand current Ipk Rated short-time withstand current Icw Distribution bars: Rated current Ie Rated peak withstand current Ipk Rated short-time withstand current Icw

    up to 6300 A up to 250 kA up to 100 kA

    up to 2000 A up to 176 kA up to 80 kA

    Mechanical

    character-

    istics

    Dimensions

    Cubicles and frames Recommended height Recommended width Recommended depth Basic grid size

    DIN 41488 2200 mm 400, 600, 800, 10