of 16 /16
Einweihung Jugendverkehrsschule in Aichach-Nord wurde eröffnet Jubiläum Schulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach feierte Sport mit Spaß Aichacher Basketball-Hobbyteam sucht Nachwuchs „Kid-Car“-Fahrt Kindergarten an der Oskar-von-Miller-Straße machte mobil | Seite 8 Bild: Kindergarten Oskar-von-Miller- 7 2010 5. Jahrgang www.myheimat.de/aichach - Bürger schreiben für Bürger. Täglich online und monatlich im Stadtmagazin. aichacher

myheimat Stadtmagazin Aichacher

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Das myheimat Stadtmagazin für Aichach

Text of myheimat Stadtmagazin Aichacher

  • EinweihungJugendverkehrsschule in Aichach-Nord wurde erffnet

    JubilumSchulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach feierte

    Sport mit SpaAichacher Basketball-Hobbyteam sucht Nachwuchs

    Kid-Car-FahrtKindergarten an der Oskar-von-Miller-Strae machte mobil | Seite 8

    Bild:

    Kind

    erga

    rten O

    skar

    -von-

    Mille

    r-

    7 20105. Jahrgang

    www.myheimat.de/aichach - Brger schreiben fr Brger. Tglich online und monatlich im Stadtmagazin.

    aichacher

  • Nuklearmedizin im Klinikum Ingolstadt neu aufgestelltDie Nuklearmedizin im Klini-kum Ingolstadt wird neu aufge-stellt: Die Versorgung mit nu-klearmedizinischen Leistungen wird in Zukunft mit Ausnahme der stationren Therapien vom Diagnosticum erbracht. Die ra-diologische Praxis wird dafr um den nuklearmedizinischen Bereich erweitert und bekommt mit Prof. Dr. Uwe Cremerius, der weiterhin Direktor des Instituts fr Nuklearmedizin bleibt, einen neuen Geschftspartner. Fr das Klinikum macht die Kooperation und Verlagerung aus Kosten-grnden Sinn, und auch die Pati-enten knnen mit gleichbleibend hoher Qualitt rechnen. Ausstat-tung und Komfort sollen sich in den neuen Rumlichkeiten im rzteHaus am Klinikum in Zu-kunft sogar verbessern. Bis diese voraussichtlich zum Jahresende fertig umgebaut und eingerich-tet sind, werden die Patienten wie gewohnt weiter im Klinikum

    behandelt. Die Verzahnung zwi-schen der stationren Versor-gung und der ambulanten Medi-zin wird immer enger. In vielen Bereichen wachsen beide bereits zusammen. rztehuser und Medizinische Versorgungszen-tren wie auch am Klinikum In-golstadt sorgen fr kurze Wege, eine kontinuierliche Versorgung und einheitliche Standards und vernetzen schon jetzt die bei-den Seiten der Medizin. Auch in den Krankenhusern gibt es mit Belegabteilungen und anderen Modellen lngst viele Formen der Zusammenarbeit und viele Leistungen, die heute ambulant in gleicher Qualitt durchgefhrt werden knnen. Die Leistungen verlagern sich heute zunehmend aus den Krankenhusern in den ambulanten Bereich. Im Klinikum Ingolstadt setzt man in diesem Bereich deshalb auf eine enge Kooperation mit dem Diagnosti-cum als langjhrigem Partner.

    Der Direktor des Instituts fr Nuklearmedizin im Klinikum Ingolstadt, Prof. Dr. Uwe Cremerius (Foto: Klinikum Ingolstadt)

    Anzeige

    Ihr Fachhndlerfrs Renovieren

    Baustoff-Abhollagerin Dasing

    Waldstr. 9, 86453 Dasing-LindlTelefon 0 82 05/60 16 26

    Tgliche Belieferungaus Diedorf,

    daher viele Baustoffesofort zum Mitnehmen

    oder in krzester Zeit lieferbar!Das spart lange Wege,

    Zeit und Geld.Wir beraten Sie gerne!

    Montag - Freitag7.00 - 12.00 und 13.00 - 17.30 h

    Samstag7.00 - 12.00 h

    Alles fr den Gartenbau

    Wir haben alles was Sie unter der Erde brauchen in echter Profi-Qualitt.

    Denn Billiges kann spter teuer werden.

    Alles fr den RohbauHier finden Sie die komplettebersicht ber alle Baustoffe

    fr Ihren Rohbau.

    Alles gut bedacht!Wir sind Ihr kompetenter Partner frs

    Dach. Egal ob Neubau oder Sanierung alles aus einer Hand.

    Alles fr den Trockenbau

    Als Partner der namhaften Hersteller fhren wir komplette Systeme im Bereich

    Trockenbau zum fairen Preis!

    Ihr BAUZENTRUM fr Haus + Garten: www.weberdiedorf.de

    Ihr Fachhndlerfrs Renovieren

    Baustoff-Abhollagerin Dasing

    Waldstr. 9, 86453 Dasing-LindlTelefon 0 82 05/60 16 26

    Tgliche Belieferungaus Diedorf,

    daher viele Baustoffesofort zum Mitnehmen

    oder in krzester Zeit lieferbar!Das spart lange Wege,

    Zeit und Geld.Wir beraten Sie gerne!

    Montag - Freitag7.00 - 12.00 und 13.00 - 17.30 h

    Samstag7.00 - 12.00 h

    Alles fr den Gartenbau

    Wir haben alles was Sie unter der Erde brauchen in echter Profi-Qualitt.

    Denn Billiges kann spter teuer werden.

    Alles fr den RohbauHier finden Sie die komplettebersicht ber alle Baustoffe

    fr Ihren Rohbau.

    Alles gut bedacht!Wir sind Ihr kompetenter Partner frs

    Dach. Egal ob Neubau oder Sanierung alles aus einer Hand.

    Alles fr den Trockenbau

    Als Partner der namhaften Hersteller fhren wir komplette Systeme im Bereich

    Trockenbau zum fairen Preis!

    Ihr BAUZENTRUM fr Haus + Garten: www.weberdiedorf.de

  • Fr die Stadt Aichach ist myheimat eine attraktive Publikationsplattform, um die Aichacher Brger ber wesentliche Vorgnge im kulturellen und politischen Leben der Stadt zu informieren. Mit den Veranstaltungen im Sisi-Schloss in Aichach-Unterwittelsbach und den beleben-den Festen in der Innenstadt hat Aichach jede Menge Berichtenswertes zu bieten. Als Stadtoberhaupt freue ich mich, dass dieses vielfltige Veranstaltungsangebot im myheimat-Stadtmagazin aichacher abgebildet wird.

    Klaus HabermannErster Brgermeister der Stadt Aichach

    myheimat finde ich gut!

    Impressum

    In dieser Ausgabe

    Liebe myheimat Leser,

    ...herzlichst Ihr myheimat-Team

    Lesetipp Seite 6: Feierliche Erffnung der neuen Jugendverkehrsschule in Aichach-Nord

    Brgerreporter

    In dieser Ausgabe haben mitgewirkt:

    Irene Rung .......................................... 4, 15

    Stefan Stocker .......................................... 4

    Helmut Beck ........................................... 6

    Sandra Ziegler ................................... 6, 9

    Martina Ritzel ......................................... 7

    Kindergarten Oskar-von-Miller-Str ...... 8

    Kurt Aue ...................................................... 11

    Konrad Hufmann ................................. 14

    Eva Kretz ................................................... 14

    Stadt Aichach ......................................... 15

    die myheimat-Juliausgabe beinhaltet eine Nachlese zum 100-jhrigen Jubi-lum der Schtzengesellschaft Wild-schtz Blumenthal und einen Artikel zur Erffnung der neuen Jugendver-kehrsschule in Aichach-Nord. Ferner nden Sie die interessantesten Berichte aus dem Aichacher Stadtleben und die schnsten Veranstaltungstipps fr den Juli, die Sie, die myheimat-Brgerrepor-

    ter, auf www.myheimat.de/aichach im Juni verffentlicht haben. Die nchste Ausgabe des myheimat-Stadtmagazins aichacher erscheint am 27.08.10 und jeder kann dabei mitmachen. Die bes-ten Beitrge, die bis zum nchsten Re-daktionsschluss am 18.08.10 auf www.myheimat.de/aichach hochgeladen werden, kommen in die nchste Druck-ausgabe des Magazins.

    Deutschlands grtes Brgerreporter-Netzwerkfr Lokaleswww.myheimat.de

    1. Kostenlos anmelden unter www.myheimat. de

    2. Text, Bilder und Videos hochladen

    3. Jeder Beitrag hat die Chance in der nchsten Ausgabe abgedruckt zu werden.

    Als Brgerreporter knnen Sie von Ihrem Heimatort berichten, Bilder hochladen und sich mit anderen Brgerreportern austauschen. Aus allen Beitrgen, die bis zum jeweiligen Redak-tionsschluss online gestellt werden, werden dann die besten ausgewhlt und in Ihrem myheimat-Stadtmagazin verffentlicht.

    Mitmachen lohnt sich also!

    Schreiben Sie mit auf www.myheimat.de/aichach

    Redaktion:Joachim Meyer

    0821/25 92 [email protected]/profile/joachim-meyer-147.html

    Anzeigen:Juliana Fink

    0821/25 92 [email protected]/profile/julia-fink-122.html

    Herausgeber: mh bayern GmbH & Co. KGPersnlich haftende Gesellschafterin: mh bayern Verwaltungs-GmbH, Registergericht AugsburgGeschftsfhrer: Edgar Benkler, Renate Dempfle; Chefredakteur: Joachim Meyer V.i.S.d.P.Monatliche Auflage: 7.500 Exemplare (Gesamtauflage myheimat Stadtmagazinverbund: 181.000 Exemplare)Anschrift: myheimat Aichach, mh bayern GmbH & Co. KG, Werderstrae 2, 86159 Augsburg

    Druck: Negele Druck GmbH, Terlaner Str.6, 86165 AugsburgHaushaltsverteilung ber Direktwerbung Bayern an Sonder- und Exklusiv-Verteiltagen.

    Editorial

    Editorial | 3

  • Paartalia Aichach: Seit Pfingsten auf dem Weg in die lngste Saison des JahrzehntsBrgerreporter Stefan Stocker: Am heurigen Pfingstwochenen-de starteten die 25 Aktiven der Aichacher Faschingsgesellschaft Paartalia mit der Planung der nchsten Saison.

    In 18 Workshops erarbeiteten die Teilnehmer in Treuchtlingen unter Anleitung von Prsidentin Claudia Mller wertvolle Stan-dards und Vorlagen fr die kom-mende fnfte Jahreszeit.

    So soll es einen eigenen Weiber-fasching, drei Showabende und erstmals ein eigenes Kindergar-de-Treffen geben.

    Aber auch das Innenleben des Paartalia-Heftes soll neu gestal-tet werden, mit mehr Farbe und Bilder-Serien zur vergangenen Saison, wie zum Beispiel von den farbenprchtigen Kostmen am Faschingssamstag vor dem Rat-haus.

    Schmankerlkche und La-gerfeuer

    Natrlich durfte im Treuchtlin-ger Naturfreundehaus die Ge-mtlichkeit nicht zu kurz kom-men und so endete traditionell jeder Abend am gemtlichen Lagerfeuer.

    Reichlich froh waren die Aktiven ber die vier Tage Dauer-Sonne, die erst recht alle zu Hchstlei-stungen anspornte.

    Besonderes Geschick bewiesen brigens die Elferrte, Hofmar-schall-Senioren und Techniker der Paartalia, die den Groteil der Verpflegung samt Bekochung von Garde und Prsidium ber-nommen hatten und bewiesen, dass sich auch Mnner durchaus in einer Kche zuhause fhlen knnen.

    Das neue Programm steht:

    Die Teilnehmer der Paartalia am Pfingst-Workshop 2010

    Die Naturfreundehtte Treucht-lingen mit einem groen Auen-Grill, direkt neben dem Lagerfeuer

    Neben diesen kulinarischen H-hepunkten feierten die Aktiven die Fertigstellung des neuen Showprogramms samt notwen-diger Melodien und Ablufe.

    Natrlich darf an dieser Stelle das Motto nicht verraten werden, es wird traditionell bis zum Silve-sterball geheim gehalten.

    So viel sei aber verraten: Es

    werden diesmal besonders viele Lieder zum Mitsingen sein und auch die Lachmuskeln sollen nicht zu kurz kommen.

    Na dann, die flotten Tnzerinnen und Tnzer, wie auch die ber 40 Kinder in den Nachwuchsgarden freuen sich schon heute auf viele und begeisterte Ballbesucher im nchsten Jahr. Zum Autor: www.myheimat.de/profil/36642/

    Die Schtzengesellschaft Wildschtz Blumenthal feierte 100-jhriges Jubilum

    Brgerreporterin Irene Rung: Am Sonntag, den 30. Mai 2010 wurden ab 8.00 Uhr viele

    Vereine feierlich empfangen.

    Nach dem Weiwurstfrhstck gab es dann ab 10.00 Uhr mit Pfarrer Michael Schnberger ei-nen Festgottesdienst im Zelt.

    Leider war das Wetter nicht gn-dig, wegen anhaltender Regen-flle musste der Festumzug erst verschoben werden.

    Auch nach dem zweiten Anlauf musste der Umzug frhzeitig ab-gebrochen werden.

    Im Zelt war es dennoch gemt-lich - trotz Dauerregens! Und die Sielenbacher Blaskapel-le sorgte fr Feststimmung. Zur Autorin: www.myheimat.de/pro-fil/3431/

    Diese Besucherinnen hatten sichtlich Spa an der Festveran-staltung

    Die Schtzengesellschaft Wild-schtz Blumenthal beging ihr 100-jhriges Jubilum

    Die festlich geschmckten Da-men lieen sich die Stimmung vom Wetter nicht vermiesen

    Fr die passende musikalische Umrahmung war bei der Jubilumsfeier gesorgt

    Gesellige Runde: Im Zelt war es trotz Dauerregens dennoch ge-mtlich

    Hoher Besuch: Aichachs Stadt-oberhaupt Klaus Habermann hielt eine Ansprache

    Stadtleben

    4 | Stadtleben

  • Inhaber Georg Flxl

    Wittelsbacher-Apotheke Das Gesundheitszentrum mit dem freundlichen Service

    Stadtplatz 21 86551 Aichach Tel. 0 82 51/79 79kostenlos 08 00/24 24 2 24 Fax 0 82 51/5 11 50

    Denken Sie rechtzeitig an Ihre Reiseapotheke

    Wir beraten Sie gerne

    Stadtplatz 25 86551 Aichach Tel. 0 82 51 / 42 50

    O p t i k B r i l l e n K o n t a k t l i n s e n

    ffnungszeiten: Mo bis Fr 9 - 18 Uhr Do 9 - 19 Uhr Sa 9 - 13 Uhr www. lemmer-lemmer.de [email protected]

    Die neuen trendigen Sonnenbrillen sind jetzt da: Calvin Klein, Ray Ban, Rodenstock und viele mehr!

    Dazu Sonnenglser auch mit Korrektion

    Einstrken ab 29,- *

    Mehrstrken ab 99,- *

    * Glser Kunststoff braun, grau, grn / 6dpt, cyl 2

    Sommeraktion ! GUtschein!30,- E fr eine Kontaktlinsen-Anpassu

    ng*

    *Testlinsen, Anpassung, Erstausstattung

    Die neuen Sommertrends bei Lemmer & LemmerEndlich hat der Sommer seine Scheu berwunden und pr-sentiert sich mit herrlichstem Sonnenschein. Um jetzt den Durchblick zu behalten heit es, Sonnenbrille ausgepackt.Die Sonnenbrille von heute ist ein unverzichtbares Mode-Ac-cessoire, das einiges ber seinen Trger verrt. Die richtige Son-nenbrille zu finden ist gar nicht so einfach.Kompetent und mit dem rich-tigen Gespr fr Trends hilft Ihnen das Lemmer & Lemmer Team am Stadtplatz 25 im Her-

    zen von Aichach gerne weiter. Das 1. Aichacher Optikfachge-schft wurde am 5. Januar 2009 von den Brdern Helge und Joa-chim Lemmer von Herrn Bischler bernommen. Herr Bischler ist weiterhin an 2 Tagen fr seine Kunden da.Tradition und Qualitt wurde mit zustzlichen Serviceleistungen kombiniert. So hat der Kunde eine Auswahl von ber 1500 Brillen und Sonnenbrillen.Eine 6 monatige Vertrglich-keitsgarantie fr alle Brillen-fassungen und Glser, 2 Jahre

    Garantie, sowie ein kostenloser Brillenschutzbrief, runden das Servicepaket ab. Als Besonder-heit gibt es beim Kauf einer Brille ab 99.- eine kostenlose Zweit-brille dazu.Lemmer & Lemmer arbeitet mit modernsten Gerten zur Ver-messung der Sehstrke und zur Kontaktlinsenanpassung. So wird zum Beispiel bei der Kon-taktlinsenanpassung mit dem Keratographen das Auge an 20.000 Stellen vermessen um grtmgliche Genauigkeit bei der Anpassung zu erzielen. Vor

    allem im Sport und Freizeitbe-reich werden die Kontaktlinsen immer beliebter. So werden fr gelegentliches Tragen Tageslin-sen und fr viel Tragen Monats-linsen angepasst. Die klassischen Jahreslinsen verlieren immer mehr an Bedeutung.Fr ltere Menschen mit Sehpro-blemen werden vergrernde Sehhilfen angeboten. Fernglser und Wettergerte ergnzen das Optikangebot.

    Das Lemmer & Lemmer Team freut sich ber Ihren Besuch

    Anzeige

    v. l. n. r.: Helge Lemmer, Manuele Strojec (Fi-lialleiterin und Optikmeisterin) und Joachim Lemmer

    Jana Klkens, Augenoptikerin, im Kundenge-sprch

    Am Stadtplatz 25 befindet sich das Optik-fachgeschft Lemmer & Lemmer

    Stadtleben

    Stadtleben | 5

  • Mai-/Frhlingsfest im Grubet vom Kindergarten HolzgartenstraeBrgerreporterin Sandra Zieg-ler: Die Wetterfee war uns hold und somit konnte es am 08. Mai 2010 pnktlich um 11.00 Uhr losgehen. Die Kinder des Kin-dergartens Holzgarten studier-ten mit ihren Leiterinnen DAS KINDERFERNSEHPROGRAMM des HOLZGARTENS ein. Im Pro-gramm standen Biene Maya, Pu-muckel und Meister Eder, Hula-Tnzerinnen, Heidi und Peter, Pipi Langstrumpf, Wetter, Wer-bepause mit Dr. Best und Milka, Krokodil Schnappi, Fltenkonzert und und und...Nach dem Fernseh-vormittag wurde zur Strkung gegrillt und dank vieler Mamis konnte man zahlreiche Salate probieren. Anschlieend konn-ten die Kinder zur Kinderolym-piade und Kinderdisco antreten. Mit Oma und Opa wurde fleiig gelost, man konnte nicht verlie-ren, da jedes Los bei der Tom-bola gewann. Zur Autorin: www.myheimat.de/profil/34506/

    Die Kinder stellten Fersehsen-dungen nach

    Das einstudierte Programm wur-de den Eltern vorgefhrt

    Viel Spa machte das Einstudie-ren des Fernsehprogramms

    Mit vielfltigen Kostmen wur-den die unterschiedlichsten Sze-nen nachgestellt

    Heidi und Peter standen mit auf dem Programm

    Auch Pumuckel und Meister Eder wurde nachgespielt

    Feierliche Einweihung und Erffnung der neuen Jugendverkehrsschule in Aichach-NordBrgerreporter Helmut Beck: Mit der Einweihung und Erff-nung des neuen bungsgeln-des mit Mehrzweckgebude fr die Jugendverkehrsschule in Aichach-Nord erlebt die Ver-kehrserziehung eine neue Di-mension.

    Beim offiziellen Festakt erntete dieses landesweite Modellprojekt Lob von allen Seiten. Von einem sehr gelungenen Werk, das der-zeit bayernweit seinesgleichen sucht, sprach LVW-Vizeprsi-dent Gnter Fuchs.Dank sprach er den Streitern fr die Verkehrssicherheit vor Ort, Karl Schiel und Helmut Beck, aus. Die beiden Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht haben dieses Projekt Jugendverkehrs-schule nicht nur begleitet und gefrdert.

    Insbesondere der Verkehrssach-bearbeiter bei der Polizeiinspek-

    tion Aichach, Helmut Beck, gilt als Motor und treibende Kraft. Beck hat sich nicht nur bei der qualitativ hochwertigen Ausstat-tung verdient gemacht, sondern auch bei der Sponsorensuche. ber 65 000 Euro konnte ber die Kreisverkehrswacht an Spen-den verbucht werden.

    Aichachs Brgermeister Klaus Habermann lobte dieses echte Gemeinschaftswerk, das fr den nrdlichen Landkreis Aichach-Friedberg unter Federfhrung der Stadt Aichach mit Projektlei-ter Michael Thalhofer geschaffen wurde.

    Fr Landrat Christian Knauer war die Einweihung ein groer Tag fr die Schulen. Selbst der Schwbische Bezirksvorsitzende der Landesverkehrswacht Mi-chael R. Moser gratulierte allen, die zum Erfolg dieses ehrgei-zigen Projektes beigetragen ha-

    Hoher Besuch bei der Erffnung der neuen Jugendverkehrsschule

    Brgermeister Klaus Habermann lobte das echte Gemeinschafts-werk

    ben. Mge diese Anlage dafr sorgen, dass unsere Kinder gut gerstet auf unseren Straen zurecht kommen und unfall-frei bleiben, wnschte sich der Kreisvorsitzende und langjhrige Verkehrserzieher der Polizei, Karl Schiel.

    Die neue Jugendverkehrsschule bietet einen grozgigen Fahr-radparcours mit rund 320 m

    Fahrbahnlnge und eine bungs-flche, in denen alle Kriterien bercksichtigt wurden, die man heute auch im Realverkehr vor-findet.Mit der Anlage und dem dazu-gehrigen Mehrzweckgebude entsteht ein wichtiger Eckpfeiler fr die Verkehrserziehung, so Aichachs PI-Leiter Rudolf Roth-hammer. Zum Autor: www.my-heimat.de/profil/10551/

    Schule & Kindergrten

    6 | Schule & Kindergrten

  • z Das Bayern-Ticket Nacht gilt fr bis zu 5 Personen und fr beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse.

    z Gilt in allen Nahverkehrszgen, in allen Verbundverkehrsmitteln (S-, U-, Straenbahnen, Bussen) und fast allen Linienbussen in Bayern.

    z Montags bis freitags von 18 bis 6 Uhr des Folgetages, in den Nchten auf

    Samstag, Sonntag und auf in ganz Bayern gltige gesetz- liche Feiertage sogar bis 7 Uhr.

    z Veranstaltungstipps, weitere Infos und Gewinnspiel unter bahn.de/bayern

    Die Bahn macht mobil. Seit 175 Jahren.

    Raus aus dem Alltag rein ins Erlebnis. Mit dem Bayern-Ticket Nacht fr nur 20 Euro.

    Das Ticket fr Nachtschwrmer: Partyvergngen in Mnchen und Augsburg.

    Mit unseren Sptverbindungen am Wochenende z. B. zum Tollwood-Festival nach Mnchen oder aufs max10 nach Augsburg.

    1 Person. 1 Tag. Ganz Bayern.

    Kauf und Infos: bahn.de/baye

    rn

    Ticket gilt auch in:

    Bis zu 5 Personen. 1 Nacht. 20

    Euro.

    Tipps und Kauf: bahn.de/baye

    rn

    MVG/Denise Krejci Tollwood Mnchen Markus Dlouhymax09 Trendy One

    Raus aus dem Alltag rein ins Erlebnis.

    BAS-BTN-0002 Anzeige_94x131_6_RZ.indd 1 10.06.10 17:05

    Das Ticket fr Nachtschwrmer: Party in Mnchen und AugsburgDer Abend ist jung, das Angebot gro. In Mnchen und Augsburg gibt es fr Nachtschwrmer viel zu erleben: die aktuellen Kino-hits, das viel gelobte Theater-stck, schicke Restaurants oder einfach nur den Abend in einer gemtlichen Bar oder im ange-sagten Club. Egal, wonach Ihnen der Sinn steht, die Bahn sorgt fr Ihre entspannte Hin- und Rck-reise.

    Mit dem Bayern-Ticket Nacht fr nur 20 Euro fr bis zu 5 Per-sonen sind Sie gnstig von und nach Mnchen und Augsburg unterwegs, auch wenn es einmal spter wird: Mit den Zgen fr Nachtschwrmer bringt Sie die Bahn wieder sicher nach Hause.

    Das Bayern-Ticket Nacht gilt montags bis freitags von 18 bis 6 Uhr des Folgetages, in den Nch-ten auf Samstag, Sonntag und in ganz Bayern gltige gesetzliche Feiertage sogar bis 7 Uhr.

    Veranstaltungstipps und weitere Informationen finden Sie unter bahn.de/bayern

    Partyvergngen in Mnchen und Augsburg - mit dem Nachtschwr-mer-Ticket kein Problem

    Wir verlosen 10 Bayern-Ticket Nacht. Bis zum 27.07.2010 eine E-Mail mit dem Betreff DB Nachtschwrmer an [email protected] schicken. Der Rechtsweg ist natrlich ausgeschlossen. Viel Glck!

    Mitmachen und gewinnen

    Anzeige

    Schulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach feierte 40 Jahre EheBrgerreporterin Martina Rit-zel: Mit einem groen Fest wur-de am 14. Mai das 40-jhrige Bestehen des Schulverbandes Griesbeckerzell-Obergriesbach gefeiert. Rektorin Martina Ritzel konnte in der Griesbeckerzeller Schulturn-halle zahlreiche Gste begren und gab einen kurzen Rckblick ber die Geschichte des Schul-

    verbandes. Auch Aichachs Br-germeister Klaus Habermann, Schulrtin Ingrid Hillenbrand und die Elternbeiratsvorsitzen-de Sandra Gastl sprachen ihre Glckwnsche aus. Zur Feier gab es von allen 160 Schlern eine tierische Einlage. Verkleidet als Lwen, Affen, Krokodile, V-gel, Elefanten, Muse und Bren fhrten sie zur Erheiterung des Publikums das Stck vom L-wen, der nicht schreiben konnte auf. Im Anschluss daran konn-ten sich die Kinder in verschie-denen Workshops bettigen. Fr die Erwachsenen bestand auerdem die Gelegenheit, das Schulhaus noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Viel Anklang fanden dabei auch die Ausstellung der Werk- und Tex-tilarbeiten und der von Hermann Winkler gestaltete Rundgang zur 40-jhrigen Geschichte. Zur Autorin: www.myheimat.de/pro-fil/33979/

    160 Schler fhrten das Stck Der Lwe, der nicht schreiben konnte auf

    Alle Kinder waren als Tiere ver-kleidet

    Schule & Kindergrten

    Schule & Kindergrten | 7

  • Bewegung macht Spa: Knaxiade-Sportfest im Kindergarten an der Oskar-von-Miller-StraeKindergarten Oskar-von-Miller-Strae: Unter diesem Motto wurden im Kindergarten an der Oskar-von-Miller-Strae mehrere Bewegungs- und Spiel-angebote mit wechselnden Schwerpunkten eingeplant.

    Im Rahmen eines Knaxiade-Sportfestes wurde der Kindergar-ten in eine Sportanlage verwan-delt. Turnhalle, Eingangsbereich, Treppen und Gruppenzimmer wurden in unsere Haussportral-lye eingebaut. Bei smtlichen

    Sportangeboten, ob Rollbrett-Parcours, Balancierbungen oder Dosen werfen konnten die Kinder die Freude am Miteinan-der erleben. Gro war die Begeis-terung beim gemeinsamen Finale mit dem Schwungtuch. Fr ihre Leistungen wurden alle Sieger von Frau Schmitt, einer Mitar-beiterin der Stadtsparkasse, mit Urkunde und Medaille ausge-zeichnet. An einer Getrnke und Vitaminoase konnten die Kinder ihre Energiespeicher wieder auf-fllen. Waldtag: Ein Tag im Wald

    bietet viel Raum fr die Bewe-gungs- und Entdeckungsfreude der Kinder. Unter fachkundiger Fhrung von Frster Andrasch-ko erfuhren die Kinder viel Inte-ressantes ber Flora und Fauna des Waldes. Auch motorische Fhigkeiten wurden geschult. Alle hatten Spa daran, sich aus-zuprobieren, zu klettern und zu balancieren. Der unebene Wald-boden, im Weg liegende ste, ein Erdhgel oder ein gefllter Baumstamm stellten fr die Kin-der Herausforderungen dar, die

    von allen hervorragend gemei-stert wurden. Eine vom Elternbei-rat organisierte und gesponserte Kid-Car-Fahrt erforderte von den Kindern bung und tech-nisches Geschick. Nach fachkun-diger Anweisung von Frau Miesl und Frau Wagner (MC-Motor-club) fuhren die Kinder sehr ge-konnt entlang der vorgegebenen Fahrbahn. Eine Urkunde und ein Pokal zeichneten alle Kinder als vorbildliche Autofahrer aus. Zur Autorin: www.myheimat.de/pro-fil/36469/

    Mit viel technischem Geschick meisterten die Kinder die Kid-Car-Fahrt unter Anweisung von Frau Miesel und Frau Wagner (MC-Motorclub)

    Viele unterschiedliche Bewe-gungsmglichkeiten wurden an-geboten

    Am Waldtag konnten die Kinder ber umgestrzte Bume klet-tern

    Jeder bekam nach der Fahrt eine Urkunde

    Das Finale des Tages bildete das Schwungtuch

    Schule & Kindergrten

    8 | Schule & Kindergrten

  • KontierenLohn

    SortierenAblage

    Kassenbuch

    berweisungen

    Schriftverkehr

    Buchhaltung

    PersonalMahnung

    Steuerberater

    Johannesstrae 9, 86551 Aichach - www.steuerkanzlei-aichach.detel: +49 8251 4926 - email: [email protected]

    Broservice -> vor Ort in Ihrem Unternehmen -> unsere neue Dienstleistung zum Festpreis testen

    KontierenLohn

    SortierenAblage

    Kassenbuch

    berweisungen

    Schriftverkehr

    Buchhaltung

    PersonalMahnung

    Steuerberater

    Johannesstrae 9, 86551 Aichach - www.steuerkanzlei-aichach.detel: +49 8251 4926 - email: [email protected]

    Broservice -> vor Ort in Ihrem Unternehmen -> unsere neue Dienstleistung zum Festpreis testen

    Kindergarten Holzgarten: Besuch in der Aichacher StadtbchereiBrgerreporterin Sandra Zie-gler: Am 18.05.2010 besuchte der Kindergarten die Stadtbche-rei in Aichach. Die Kinder schm-kerten den ganzen Vormittag in den Bchern. Mit einem Bche-reiausweis kann man sich dann regelmig Bcher ausleihen. Einmal im Monat, an einem Frei-tagnachmittag, finden Vorlese-stunden statt! Zur Autorin: www.myheimat.de/profil/34506/

    Konzentriert wurden die Kinder-bcher betrachtet

    Mit einem Bchereiausweis kann man regelmig ausleihen

    Brav hngten die Kinder ihre Ja-cken an die Garderobe

    Jeder fand ein Buch zum Auslei-hen

    Das Interesse der Kinder an den Bchern war gro

    Die Kinder schmkerten den ganzen Vormittag

    Die Kinder knnen aus einer Men-ge Bcher whlen

    Schule & Kindergrten

    Schule & Kindergrten | 9

  • Erfahren Sie alles ber Zhne unter: www.zahnwissen.deHaben Sie Fragen zu Fragen zu Mundhygiene, Schallzahnbr-sten oder Kieferfehlstellungen?

    Kein Problem! Das Online-Portal www.zahnwissen.de bietet ein umfassendes Informationsange-bot rund um das Thema Zahnge-sundheit.

    Darber hinaus werden auch versicherungsrechtliche Fragen erlutert und ber verschiedene zahnrztliche Behandlungsarten aufgeklrt. Zgern Sie nicht und informie-ren Sie sich. Kosten sparen beim Zahnersatz ist nur eines von vie-len lesenswerten Themen.

    + =

    Melden Sie sich auf www.myheimat.de an!

    Gehen Sie auf www.myheimat.de und klicken Sie auf

    Registrierung. Nach weniger als 5 Minuten knnen Sie loslegen. Schreiben Sie Ihren ersten Beitrag oder

    stellen Sie Bilder und Videos online.

    Die besten Texte und Fotos werden in unseren

    myheimat Magazinen abgedruckt.

    Registrieren

    Brgerberichten!berichten!Brgerberichten!

    ==== Implantologie Kieferorthopdie Zahnaufhellungen mit Zoom! sthetische Zahnheilkunde Kinderzahnheilkunde Parodontologie und Prophylaxe

    PRAXIS AM OBEREN TORZahnrzteDr. med. dent. Christian DrrDr. med. dent. Eva Drrund Kollegen

    Stadtplatz 3886551 Aichachw

    ww

    .pra

    xisa

    mo

    be

    ren

    tor.

    de

    Tel: 08251/886166Tel: 08251/8874112

    Besonders bei Tauchern kann der Wasserdruck bei vorge-schdigten Zhnen schnell zum Problem werden. Neben der klassischen Tauchuntersuchung sollte ein kurzer Check Up beim Zahnarzt zu jeder Reisevorberei-tung zhlen, wenn die Unterwas-serwelt gefahrlos und vor allem ohne schmerzhafte Folgen er-kundet werden soll: 1. FllungscheckUm Hohlrume zu vermeiden

    mssen Fllungen intakt und dicht sein, so dass sich keine Luft-einschlsse bilden knnen. Auch im Sinne der Zahnerhaltung und zur Vorbeugung von Wurzelent-zndungen sind solche defekten Fllungen zu erneuern. 2. ZahnfleischcheckUnbehandelte Zahnfleischentzn-dungen knnen ausstrahlen und zu einer Bakterienbelastung des ganzen Krpers fhren. Lockere Zhne knnen beim Mundstck

    des Lungenautomaten oder beim Schnorchel zu Problemen fhren. Aber auch ohne den Tauchgang kann ein ausgefallener Zahn die Urlaubsfreude trben. 3. Rntgenbersichtsaufnah-meDiese Aufnahme lsst Schwach-punkte erkennen. Tote Zhne, die nicht wurzelbehandelt sind, knnen bei Druckschwankungen einem Barotrauma unterliegen und extreme Schmerzen verur-

    sachen. Selbst ein Klimawechsel allein kann zu akuten Abszessen fhren und die schnste Zeit im Jahr total vermasseln.4. Abnehmbarer ZahnersatzDamit die Prothese beim Tau-chen nicht auf einmal quer im Halse hngt, sollte der Sitz des herausnehmbaren Zahnersatzes regelmig berprft und ggf. korrigiert werden.

    Text und Fotos: proDente.de

    Achtung Taucher: Zahnfllungen gefhrlicher als Haie

    10 | Ratgeber Zhne

    Ratgeber Zhne

  • Wegen des Interessenkonflikts sollte der Schdiger bzw. sein Versicherer nicht gleichzeitig Ratgeber des Opfers sein.

    (Quelle: Merkblatt fr Opfer von Verkehrsunfllen, Polizei des Landes Brandenburg)

    ... Kein Risiko eingehen, den unabhngigenVKS-Sachverstndigen einschalten.

    Kfz-Sachverstndigenbro SanderTel. 0 82 51 / 35 76 Fax 0 82 51 / 5 15 78 www.sander-sv.de

    Nach DIN EN ISO/IEC 17024 durch die TPG- Cert. zertifizierter Sachver-stndiger fr Kfz-Schden und Bewertung (SV-SW0504/13-KFZ)

    Brgerreporter Kurt Aue: Andy und sein Auto sind WM-tauglich | Zum Autor: www.myheimat.de/profil/491/

    Schnappschuss

    Sonntags im Sommer: Unzhlige Mnner kmmern sich liebevoll um ihr liebstes Kleinod. Da wer-den Felgen poliert, Sitze gesaugt und Armaturen blank geschrubbt - was sonst im Haushalt manch-mal eher leidige Arbeit ist, wird beim geliebten Auto gleich zum wohligen Erlebnis.

    Um den groben Schmutz der staubigen Straen weg zu be-kommen, gilt die erste Fahrt vor

    dem groen Reinemachen dem Weg in die Waschstrae. Vor Ort angekommen, knnen dort auch Radksten und Lack mit einem Hochdruckreiniger abgesprht werden. Auch die Unterboden-wsche ist eigentlich Pflicht, um hartnckigen Schmutz, der schnell zu Rost fhren kann, grndlich zu entfernen. Um Rost zu vermeiden gehrt auch der Lack gepflegt, das heit, tiefe Kratzer und andere Schden im

    Lack mssen vom Fachmann ver-schlossen werden. Doch auch die besten automatischen Wasch-straen erreichen nicht alles, deswegen sollten Trrahmen und die Kanten der Stostange mit einem Lappen per Hand ge-reinigt werden. Aber auch der richtige Reifendruck gehrt zur Autopflege. Ein elektronisches Reifendruckberwachungssy-stem ermglicht es dem Fahrer, stets einen berblick ber den

    richtigen Reifendruck zu haben. Denn mit dem richtigen Druck erspart man sich Reifensch-den und vor allem Kraftstoff - was auch der Umwelt zu Gute kommt!

    Wenn das Auto dann wieder im Glanz des Sonnenlichts erstrahlt und das Besitzerherz frohlockt, dann kann es wieder los gehen auf der Strae - zumindest bis zum nchsten Waschtag.

    Es glnzt und funkelt im Sonnenlicht: Schnheitspflege fr das Auto

    (Foto: www.pixelio.de, Gabi Schoenemann) (Foto: www.pixelio.de, Hartmut910) (Foto: www.pixelio.de, Thorsten Freyer)

    Ratgeber Auto | 11

    Ratgeber Auto

  • Am 08. August schon was vor?Kommt zum myheimat-Thermen-Tag ins Titania nach Neus!Der myheimat-Thermentag geht dieses Jahr in die dritte Runde! Nach der berwltigenden Re-sonanz der letzten beiden Jahre bieten wir euch auch 2010 als Dankeschn fr eure treue Le-serschaft in Zusammenarbeit mit der Titania-Therme ein beson-ders tolles Angebot: Statt 17,00 Euro fr eine Tageskarte zahlen Erwachsene nur 10,00 Euro, Kin-der zahlen fr eine Tageskarte statt 12,00 Euro nur 6,00 Euro. Was ihr dafr tun msst? Einfach den Coupon auf dieser Seite oder auf dem Titelblatt ausschneiden, ins Titania mitbringen und an der Kasse vorlegen.Kommt also am 08. August ins Titania nach Neus, ein Besuch

    lohnt sich auf alle Flle. Euch er-wartet eine tolle Thermenland-schaft, in der ihr auf rund 1.000 Quadratmetern sowohl Spiel und Spa als auch Erholung be-kommt. Darber hinaus ist ein myheimat-Team vor Ort, dass euch den ganzen Tag ein buntes Programm mit vielen Attrakti-onen bieten wird. Warum also wegfahren, wenn man auch daheim jede Menge Sommer, Sonne und Strandfee-ling haben kann? Wir garantie-ren euch einen tollen Tag mit garan-tiert jeder M e n g e Spa!

    ren euch einen tollen Tag

    Coupon zum Ausschneiden auf dem Titel

    Freitag, 25. Juni

    Ausflug des Krieger- und Soldatenvereins | Obergriesbach Krieger und Soldatenverein,

    Kultur am Schloss - Open-AirVeranstalter: AICHACHER KULTURSZENEFreitag 18.00 - 23.30 Uhr: IG-Rock! Es spielen 4 Bands aus der Umgebung: Heavy Ride - Flsterton - Tom, Dick & Harry - Hello GravityEintritt: 10,00 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebhr), Eintritts-karten erhalten Sie beim AZ-Kartenservice und allen an Mnchenticket angeschlos-senen blichen Vorverkaufs-stellen | Sisi-Schloss, Aichach-Unterwittelsbach | 18:00 Uhr

    Rocco Recycle - One Man. One Band.Alle Instrumente sind vom Meister aus Schrott selbst erschaffen. Bevorzugte Mate-rialien sind Kanister, Auspuffe, Wasserrohre und hnliches.Rocco recycelt jedoch nicht nur Schrott, sondern auch Musik. So reicht sein Repertoire von Jazz, Blues, Pop, bis hin zu Country, Gospel und Rock. Eigenkompositionen und unerwartete Cover garantieren einen Abend mit hchstem

    Unterhaltungswert.Normalerweise ist er Straen-musiker und schafft es 300 Passanten zum Stehen zu brin-gen, um die Show zu genieen. Auch Kinder freuen sich riesig, wenn sie ihn sehen. Infos unter http://www.myspace.com/roccorecycleTangosaal | 8 Euro | Schloss Blumenthal, Aichach | 20 Uhr

    Samstag, 26. Juni

    Fuwallfahrt nach Andechs | Kirche, Dasing | Abmarsch: 15:30 Uhr

    Kindergarten St. Angela ver-anstaltet Flohmarkt auf dem VolkfestplatzAm Samstag, den 26.06.2010 veranstaltet der Elternbeirat des Kindergarten St. Angela einen Flohmarkt auf dem Volksfestplatz. Der Aufbau kann ab 5 Uhr beginnen. Ende der Veranstaltung: 13 Uhr. Die Standgebhr pro Verkufer betrgt 10 Euro. Es gibt Kaffee und kalte Getrnke. Der gesamte Erls kommt den Kindern des Kindergarten zu-gute. | Volksfestplatz, Friedberg | 05:00 Uhr

    Info-Nachmittagfr Schler | Proberume des Musikvereins, Dasing | 14 Uhr

    Fhrung durch historische BrauereikellerVeranstalter: Touristinfor-mation der Stadt Friedberg, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Telefon: 0821/6002-611/6002-612, E-Mail: [email protected] | Marienbrunnen am Marienplatz, Friedberg | 16:00 Uhr

    Feier zum 20-jhrigen Jubil-um des NTMVeranstalter: Neues Theater Mering, Ludwigstr. 3, 86415 Mering, Telefon: 08233/3 22 44, E-Mail: [email protected] | Meringer Schloss, | 20:00 Uhr

    Sonntag, 27. Juni

    Radtour: Bahnfahrt nach Bad Wrishofen mit RadausflugTreffpunkt: 9.10 Uhr am Augsburger Hauptbahnhof; Rundkurs um Bad Wrishofen; Strecke ca. 40 Kilometer; Leitung Michael Liebert. In Bad Wrishofen knnen Fahrrder geliehen werden | Hauptbahn-hof Augsburg, | 09:10 Uhr

    Musikalischer Streifzug im ArchivhofDer Verein zur Frderung der musikalischen Ausbildung in Friedberg e.V. ldt zu einem

    musikalischen Streifzug ein. Nachwuchsmusiker stellen im Archivhof, Pfarrstrae 6, eindrucksvoll ihr Knnen dar. | Archivhof, Friedberg | 11:00 Uhr

    Crazy OakDie Aichacher Big Band Crazy Oak gibt es seit 19 Jahren. Die Besetzung entspricht der Zusammensetzung klassischer Big Bands der 20-er und 30-er Jahre in Amerika. Das Repertoire umfasst Jazz, Swing, Latin, Dixieland u.a. Von den Anfngen dieser Musik bis zu modernen Arrangements. Musikalischer Leiter ist Eduard Augsburger.11:00 - 14:00 Uhr | Biergarten (Nur bei Biergartenwetter!) | Eintritt frei - Hut geht rum. | Schloss Blumenthal, Aichach | 11:00 Uhr

    Mittwoch, 30. Juni

    Rauhnacht - Kluftingers neuer Fall - Open-AirOpen-Air mit berdachten Tribnen-Sitzpltzen. Eigent-lich sollte es fr die Kluftingers ein erholsamer Kurzurlaub werden, auch wenn das Ehe-paar Langhammer mit von der Partie ist: ein Winterwochenen-de in einem schnen Allguer Berghotel samt einem Live-Kriminalspiel. Doch aus dem

    Spiel wird blutiger Ernst, als ein Hotelgast unfreiwillig das Zeitliche segnet. | Western-City, Dasing | 20:30 Uhr

    Freitag, 2. Juli

    Mini-Zeltlagermit Jugendgottesdienst und Daniel-Fuball-Cup | Pfarrgar-ten, Dasing

    Samstag, 3. Juli

    KonzertVeranstalter: AICHACHER KULTURSZENEWeitere Infos: Gitarrenkonzert mit dem Duo Maklar/Gruber und dem Duo AmadeusEintritt: 15,00 Euro / ermigt 12,00 Euro | Grundschule Aichach-Nord, Mozartstr. 1, Aichach | 19:30 Uhr

    Sonntag, 4. Juli

    3. Klassiker meets KlassikUm 11:00 Uhr startet die Oldtimerrundfahrt. Das Ziel ist Blumenthal gegen 14:00 Uhr. Wie in den Vorjahren sind wieder ber 50 Oldtimer zu bestaunen.Um 17:00 Uhr findet in der Schlosskirche dann wieder das Klassikkonzert mit dem Vuillaume Ensemble statt. Wunderbare Musik auf alten

    Instrumenten.Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.Infos unter http://www.klassiker-meets-klassik.de/ | Schloss Blumenthal, Aichach | 14:00 Uhr

    Susanne Grunder: Bewegte FrauenSusanne Grunder ldt sie ein, Weiblichkeit im Leichtsinn zu erleben. Im Thal 14, jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr, die Knstlerin ist anwesend. Erff-nung: Freitag, 25. Juni, 19 Uhr | Galerie beim Schloss, Friedberg | 14:00 - 17:00 Uhr

    Groes Fest im Kindergarten Lebensraum zum 20-jh-rigen Bestehen des Vereins zur Frderung der Waldorfp-dagogikDer Kindergarten Lebens-raum ldt alle ehemaligen und derzeitigen Kinder und Eltern zu einem groen Kindergartenfest in der Prie-ferstrae 29 ein. Der offizielle Festakt beginnt um 14.00 Uhr fr interessierte Eltern und Erwachsene. Ab 15.00 Uhr sind alle Kinder mit ihren Angehrigen willkommen, um das Kindergartenjubilum gemeinsam zu feiern: Hier gibt es verschiedene Spielstationen, Mrchenerzhlungen, Kreis-

    Alle Termine Ihrer Heimat auf einen BlickTragen Sie Ihre Termine fr den nchsten Monat auf www.myheimat.de ein

    12 | Kultur/Veranstaltungen

  • Kartenreservierung 01805 / 89 83 00(14Ct./min, Mobilfunkpreise knnen abweichen)

    Programmansage: 08251 / 89 83 89, Faxabruf: 08251 / 89 83 [email protected]

    Alle Infos und noch mehr unter www.aichach.cineplex.de

    CINEPLEX AichachRudolf-Diesel-Str. 6 86551 Aichach

    Boxhagener PlatzMo., 28.06. + Di., 29.06. um 17:15, 19:45 Uhrr

    Unsere OzeaneMo., 05.07.+ Di., 06.07. um 17:15, 19:45 Uhr

    Die Kinder des Monsieur MathieuMo., 19.07. + Di., 20.07. um 17:15, 19:45 Uhr

    Vincent will meerMo., 26.07. + Di., 27.07. um 17:15, 19:45 Uhr

    Kino fr Kenner

    Eclipse Triple (Twilight 1 - 3)So., 10.07. um 12:00 Uhr

    Echte Kerle

    Gewinnspiel:Das Cineplex Aichach verlost

    5 x 2 FreikartenSenden Sie eine E-Mail mit Stichpunkt Cineplex Juli bis 17. Juli an: [email protected]

    Generation 50 plusDie Friseuse

    Mi., 14.07. um 15:00 Uhr

    Ladies FirstKiss and KillMi., 14.07. um 20:00 Uh

    InceptionMi., 28.07. um 20:00 Uhr

    4 TeensKarate Kid (2010)

    So., 18.07. um 17:00 Uhr

    Vorpremiere

    tnze und noch vieles mehr. | Kindergarten Lebensraum, Aichach | 14:00 Uhr

    Chanten - Eintauchen in die Welt des heilsamen SingensMit dem Klangtherapeuten Wolfgang Friederich:Singen macht Spa und vermittelt Lebensfreude. Die Texte haben oft eine heilige Bedeutung und drcken den Respekt vor der Schpfung aus. Wir singen Lieder aus den verschiedenen Kulturen dieser Erde, Lieder des Her-zens, aus unserer christlichen Tradition, indianische Kraft-lieder, Lieder der Sufis, aus Afrika und der Sdsee. Es kann jede/r mitmachen, auch diejenigen, die sagen ...aber ich kann doch nicht singen... | Termine: 04.07., 01.08., 12.09., 24.10.16:00 - 20:00 Uhr | Hoch-zeitssaal | 22 | Schloss Blumenthal, Aichach

    7. BarockpicknickWir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!Eintritt frei - Bei Regen entfllt die Veranstaltung | Sisi-Schloss , Unterwittels-bach | 16:00 - 18:00 Uhr

    Montag, 5. Juli

    Sitzung des Verwaltungs- und FinanzausschussesVeranstalter: Stadt Aichach | Sitzungssaal der Stadt Aichach, Verwaltungsgebu-de I, Tandlmarkt 13, 2. Stock, Aichach | 18:30 Uhr

    Dienstag, 6. Juli

    Sitzung des BauausschussesVeranstalter: Stadt Aichach | Sitzungssaal der Stadt Aichach, Verwaltungsgebu-de I, Tandlmarkt 13, 2. Stock, Aichach | 18:30 Uhr

    Donnerstag, 8. Juli

    Jahreshauptversammlung mit NeuwahlenVeranstalter: Freie Whler | Bckerwirt, Dasing | 20:00 Uhr

    CubaBoarischen - Open-Air Da geht garantiert die Post ab, denn die CubaBoarischen znden ihr musikalisches Feuerwerk. Ihre neue CD Bei uns dahoam in Cuba ist gerade auf dem Markt erschienen, und die Presse ist voll des Lobes. Auch im Baye-rischen Fernsehen haben die CubaBoarischen inzwischen Stammgastniveau erreicht. | Western-City , Dasing | 20:30 Uhr

    Freitag, 9. Juli

    StadtgebetVeranstalter: Katholische Stadtpfarrei Mari Himmel-

    fahrt Aichach/Evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde; Stadtgebet, gestaltet von den Ministranten der Stadtpfarrei Mari Himmelfahrt Aichach | Spitalkirche am Stadtplatz, Aichach | 19:00 Uhr

    Samstag, 10. Juli

    Volksfestvom 10.07.2010 - 19.07.2010, Veranstalter: Stadt Aichach; Programm: Samstag: Auf-marsch, Dienstag, 14.07.2010, Seniorennachmittag | Volksfestplatz an der Schro-benhausener Strae, Aichach | 10:00 Uhr

    Montag, 12. Juli

    Anmeldung zum Ferienpro-grammjeweils von 8:00 - 12:00 Uhr und von 13:30 - 15:30 Uhr | Gemeindeverwaltung, Dasing

    Zum Altstadtfest: Roman-tische Fhrung mit histo-rischer BrotzeitAnmeldung erforderlich!Veranstalter: Touristinforma-tion der Stadt Friedberg, Ma-rienplatz 5, 86316 Friedberg, Telefon: 0821/6002-611/6002-612, E-Mail: [email protected] | Brunnenhof, Friedberg | 18:30 Uhr

    Dienstag, 13. Juli

    Einweihung La Crosse-RingBenennung eines Teilbereichs der AIC 25 neu, Lechhauser Strae, von der Einmndung B 300 bis zum Kreisverkehr in La Crosse-Ring | Stadt Friedberg, | 15:00 Uhr

    Donnerstag, 15. Juli

    myheimatler-Treffen beim Altstadtfest Friedberger ZeitEine gute Gelegenheit zu einem Treffen der Brgerre-porter von myheimat wre beim Altstadtfest Friedber-ger Zeit. Warum nicht am Donnerstag 15. Juli 2010 um 18.00 Uhr!An diesem Tag ist vielleicht eher ein Durchkommen als am Wochenende und die Zeitreise in die groe Vergangenheit von Friedberg ist problemloser.Treffen knnen wir uns bei der Wittelsbacher Bauern-schnke im Hafnergarten und starten von dort zu den bunten Darbietungen der Friedberg Zeit. | Wittelsbacher Bauernschn-ke | Hafnergarten

    Samstag, 17. Juli

    Crazy Oak Big BandVeranstalter: AICHACHER KULTURSZENEWeitere Infos: Eintritt: 15,00 Euro / ermigt 12,00 Euro |

    Dauerhafte Termine- Kultur am Schloss - Open-Air25.06.10-27.06.2010, Sisi-Schloss Unterwittelsbach

    - Aichacher Volksfest10.07.10-19.07.2010, Volksfestplatz an der Schrobenhausener Strae, Veranstalter: Stadt Aichach

    - Historisches Altstadtfest: Friedberger Zeit09.07.2010 - 18.07.2010, Altstadt Friedberg

    Deutschherren-Gymnasium, Aichach | 19:30 Uhr

    Sonntag, 18. Juli

    Liz Howard und ihr Gospel-Chor Young SoulsBeim gleichen Auftritt 2007 war die Schlosskirche bis auf den letzten Platz gefllt. Die Besucher sangen, waren be-rhrt, weinten und forderten immer wieder Zugaben.Die 40 Jugendlichen der Young Souls kommen diesmal auch mit eigenen Liedern. Die Texte berhren die Herzen und der Gesang transportiert die Nachricht bis tief ins Innere. Stimmen Sie sich ein. Wir freuen uns ganz besonders auf Ihren Besuch.Auftritt in Lebenslinien, wie-derholt in 2009, eine Raritt.Reservierungen unter http://schloss-blumenthal.de/?Veranstaltungen19:30 Uhr | Schlosskirche | 12 Euro | Schloss Blumenthal, Aichach | 19:30 Uhr

    Donnerstag, 22. Juli

    Sitzung des StadtratesVeranstalter: Stadt Aichach | Sitzungssaal der Stadt Aichach, Verwaltungsgebu-de I, Tandlmarkt 13, 2. Stock, Aichach | 18:30 Uhr

    Freitag, 23. Juli

    Haindling Open AirDie Band Haindling gastiert auf dem Friedberger Volksfestplatz. Die Kultband aus Bayern ist mit ihrem un-verwechselbaren Klang wohl das auergewhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. | Volksfestplatz, Friedberg | 20:30 Uhr

    Samstag, 24. Juli

    Fight4Five - Wettkampf der Jugendvereine im Raum AichachVeranstalter: Wasserwacht Aichach, JugendTeilnahmegebhr: Pro Mannschaft ca. 30,00 Euro | Freibad, Aichach | 14:00 - 20:00 Uhr

    Serenade mit der Jugend-blaskapelle der Musikschule AichachVeranstalter: Musikverein Aichach e. V.Eintritt: frei | Stieglbru-Hof, Aichach | 19:00 - 21:00 Uhr

    Sonntag, 25. Juli

    Kinonchte am MarienplatzVeranstalter: Frauenforum Aichach-Friedberg, Bleich-strae 1 b, 86316 Friedberg, E-Mail: [email protected] | Marienplatz, Friedberg

    Kultur/Veranstaltungen

    Kultur/Veranstaltungen | 13

  • Sport mit Spafaktor: Aichacher Basketball-Hobbyteam sucht NachwuchsBrgerreporter Konrad Huf-mann: Den Superstar sollen an-dere suchen. Das AH-Team der TSV-Basketbal-ler freut sich auf spaorientierte, bewegunsgsfreudige und jung-gebliebene Mitspielerinnen und Mitspieler ab ca. 30 Jahren, die Freude am Teamsport und an der Geselligkeit haben. Es handelt sich um eine bunt-gemischte Truppe, die seit nun schon mehr als 10 Jahren Brei-tensport betreibt und dabei den Spafaktor an erster Stelle sieht. Obwohl es in der Halle der Edith-Stein-Schule an manchen Don-nerstagabenden schon etwas hitziger und lauter wird, spte-

    stens bei der Nachspielzeit in der Kneipe steht der Erholungsa-spekt wieder im Vordergrund! Es mssen nicht immer Vereins-spieler sein. Basketballerische Vorerfahrungen werden nicht er-wartet, es ist so mancher Anfn-ger oder Seiteneinsteiger dabei, der inzwischen unter den ehe-maligen Vereinsspielern schon kaum mehr auffllt. Gerade diese Mischung macht den Reiz dieses Teams aus. Neben dem Training (das in Wirklichkeit ein Spiel ist) finden auch immer wieder mal Freundschaftsspiele gegen an-dere Hobbyteams statt. Sogar an dem einen oder anderen Turnier haben die Aichach Veterans schon teilgenommen.Spa geht vor- es geht nicht nur um Sport. So ist die anschlie-ende Runde in der Kneipe eben-so wichtig wie das Spiel davor. Aus dieser geselligen Runde sind bereits einige Aktivitten entstanden, die ber den reinen

    Was: Hobby-BasketballWann: Do, 19:45-21:30 UhrWo: Sporthalle Edith-Stein-Schule

    Was? Wann? Wo?

    Gruppenfoto nach dem Spiel Aichach gegen Senden

    Sport hinausgehen. Dazu geh-ren Freizeitaktivitten wie z.B. Grillfeste und Ausflge bis hin zu Wochenend-Highlights wie die Olivenernte am Gardasee oder das Auswrtsspiel am Bodensee.Interesse? Ansprechpartner (mit

    Tel.nr): Andreas Bieringer (0176 43028591), Yasser Dogan (0172 8211764), Konrad Huf-mann (0175 3651164), Wolf-gang Grinzinger (0821/872441) Zum Autor: www.myheimat.de/profil/35658/

    Herr und Frau Braun gastieren mit ihrem Pro-gramm Rindviecher aus der Region in AichachBrgerreporterin Eva Kretz: Wenn Sie glauben, angesichts der Wirtschaftskrise als richtiger Schwabe schon die ultimativen Spar-Tricks zu kennen - da geht noch mehr! Herr Dr. Jens Dud-delmann alias Herr Braun gibt Tipps, wie Sie in einem Monat im Schnitt sensationelle 400 Euro sparen knnen! Zum Beispiel: Machen Sie gnstig Urlaub im Sterne Hotel Kalaschnikow in Sdossetien. Oder teilen Sie wochenweise den Adventskranz mit Ihren Nachbarn. Oder sparen Sie Energie mit einem Schnarch-kraftwerk im Schlafzimmer.Auerdem erklrt Dr. Duddel-mann eindrucksvoll, warum die Stadt Augsburg nach dem bun-desweit einzigartigen Schlabber-Prinzip funktioniert.Im zweiten Teil des Programms wird ein Augsburger Ehepaar nach einer Kreuzfahrtschiff-Haverie auf eine einsame Insel verschlagen. Erleben Sie haut-

    nah mit, wie die beiden diese Sinn- und Lebenskrise meistern: Du musch an Notruf in Sand neischreiben. Den mit die drei Buchstaben: SMS! Wie sie trotzdem eine roman-tische Inselnacht verbringen: Siegsch da oben des Sternenbild - s groe Fahrrad, und ob die beiden gerettet werden? Lassen Sie sich berraschen. Rindviecher aus der Region: urwchsig, unbehandelt und manchmal einfach nur saubleed!Tickets fr Aichach: Konzertbro Augsburg,www.konzertbuero-augsburg.de Zur Autorin: www.myheimat.de/profil/279/

    Mit ihrem neuen Programm in Aichach zu Gast: Herr und Frau Braun

    Was: Rindviecher aus der RegionWann: 30.10.2010, 20:00 UhrWo: Pfarrzentrum St. Michael

    Was? Wann? Wo?

    Kultur/Veranstaltungen

    14 | Kultur/Veranstaltungen

  • Aichacher Original Hans Wohl-muth (Hauderer) vor einigen Jah-ren dem Stadtmuseum Aichach bergeben hat. Begleitend zu den Pfeifen beschftigt sich die Ausstellung mit der Geschichte von Tabakanbau, -handel und -konsum im Aichacher Land. Geffnet ist die neue Sonderaus-stellung ab 4. Juli 2010 zu den regulren ffnungszeiten des Stadtmuseums jeweils donners-tags, sonn- und feiertags von 14.00 bis 17.00 Uhr. Zur Autorin: www.myheimat.de/profil/3085/

    Stadtmuseum Aichach: Neue Eintrittskarten und neue SonderausstellungStadt Aichach: Zum 1. Juli 2010 wird es im Stadtmuseum Aichach neue Eintrittskarten geben. Die neuen Karten sind durchnum-meriert und erleichtern dadurch die Abrechnung fr die rund 35 ehrenamtlichen Mitarbeiter des Freundeskreises Stadtmuseum, die jeden Donnerstag, Sonn- und Feiertag Kassen- und Aufsichts-dienst bernehmen.

    Zudem erhielten die Eintrittskar-ten ein neues Aussehen: Jede der drei Kategorien (Erwachsene, er-migt, Familienticket) hat nun ihr eigenes Motiv. Auch das For-mat wurde durch Museumsarchi-tekt Werner Plckl, der die neu gestalteten Karten entworfen hat, gendert. In der neuen Gr-e eignen sich die Karten ideal als Bucheinmerker.

    Bei der offiziellen Vorstellung der Karten Anfang Juni 2010 im Stadtmuseum Aichach konnte

    Brgermeister Klaus Habermann neben Vertretern des Museums auch die Vorstandsvorsitzen-de der Stadtsparkasse Aichach Frau Birgit Cischek begren und ihr fr die Finanzierung der neuen Eintrittskarten danken. Wie Brgermeister Habermann erluterte, seien die neuen Kar-ten ein weiterer Schritt hin zur Professionalisierung unseres Aichacher Stadtmuseums. Die Eintrittspreise bleiben brigens unverndert: 2,50 Euro fr Er-wachsene, 1,50 Euro fr Kinder und Senioren sowie 5,00 Euro fr die ganze Familie.

    Im Rahmen des kleinen Festakts im Stadtmuseum konnte neben den neuen Eintrittskarten auch ein neues Museumsobjekt der ffentlichkeit vorgestellt wer-den: der Wappenstein vom Obe-ren Tor. Er begrt nun die Be-sucher im Eingangsbereich des Museums. An seinem bisherigen

    Die Sonderausstellung Starcker Tobackh ist im Stadtmuseum Aichach ab 2. Juli 2010 zu sehen

    Standort war er den Umweltein-flssen so stark ausgesetzt, dass die Zerstrung dieses ber 500 Jahre alten Dokuments drohte. Daraufhin wurde das Original abgenommen, fachmnnisch restauriert und am Oberen Tor durch eine Kopie ersetzt. Die In-schrift des Steins Anno d[omi]ni 1508 am 15 tag tes brachmonetz [=Juni] ist die pruck gemacht weist auf bedeutende Bauma-nahmen hin. Allerdings ist un-klar, ob mit der pruck (Brcke) ein Teil des Tores gemeint ist oder der Stein erst spter - etwa bei den groen Wiederaufbauar-beiten nach dem Dreiigjhrigen Krieg - dort angebracht wurde.

    Im Stadtmuseum Aichach laufen derzeit die Vorbereitungen zur nchsten Sonderausstellung auf Hochtouren. Unter dem Motto Starcker Tobackh ist dort ab 2. Juli 2010 die umfangreiche Pfei-fensammlung zu sehen, die das

    Alpen Grand Prix 2010:Der erste Platz ging an die Red Roses!

    Brgerreporterin Irene Rung: Im deutschen Vor-entscheid des AL-PEN GRAND PRIX

    2010 erreichte die Aichacher Band RED ROSES den sagen-haften ersten Platz und darf nun Deutschland beim internationa-len Finale vertreten.

    Fr die Anreise zu diesem Event stellte Betzmeir Reisen aus Hol-lenbach einen kostenlosen Bus fr die vielen Fans und Freunde der Musikgruppe zur Verf-gung. So machte sich am 15. Mai ein XXL-Bus von Aichach nach Vilshofen auf den Weg. Die Halle mit 800 Pltzen in Vilsho-fen war restlos ausverkauft. Mit der Startnummer zehn prsen-tierte die Band eine gemeinsam mit den Aichacher Tnzerinnen Andrea und Claudia Breitsame-ter, Bettina Grieer und Mary Ortel perfekt einstudierte Cho-

    reografie. Der Auftritt wurde von den unzhligen angereisten Fans krftig untersttzt. RED ROSES Logos und Banner wa-ren zu sehen, so weit das Auge reichte. Viele Fans hatten extra rote Rosen mitgebracht, die sie schwenkten und am Ende den Knstlern zuwarfen. Nicht en-den wollende Beifallsstrme und Zugabe-Rufe lieen die Halle in Vilshofen beim Auftritt der RED ROSES erzittern. Nachdem alle Teilnehmer aufgetreten waren, zog sich die Jury, bestehend aus Fachleuten der Musikszene, zur Beratung zurck. Als letztes wur-de der Sieger im Bereich Schlager verkndet. Sobald die Spannung am Siedepunkt angekommen war, sprhten pltzlich die Fun-ken eines Bhnenfeuerwerks und Moderator Lukas Bach gab un-ter tosendem Applaus bekannt: Der erste Platz geht an die RED ROSES. Ein Strahlen, Freude und tiefe Dankbarkeit fr die Fans

    Der deutsche Vorentscheid des ALPEN GRAND PRIX 2010 fand in Vilshofen statt

    Insgesamt vier Teilnehmer aus dem Bereich Schlager vertreten Deutschland am 14.10. in Meran

    spiegelten sich in den Gesichtern der Musiker bei einsetzender Partystimmung unter unzhligen Kameras und Blitzlichtern wider. Insgesamt vier Teilnehmer aus dem Bereich Schlager vertreten nun Deutschland beim internati-onalen Finale am 14. Oktober in Meran. Der Chef der Firma Betz-meir, Andreas Klbl, hat bereits einen Bus fr die Fahrt, diesmal mit bernachtung in einem 3

    1/2 Sterne Hotel, reserviert. Die Band ldt die gesamte Bevlke-rung herzlich ein, mit zum Finale des ALPEN GRAND PRIX 2010 vom 14. bis 16. Oktober ins son-nige Sdtirol zu fahren.

    Anmeldung unter Telefon 08253/1714, [email protected] oder bei Betzmeir Reisen. Zur Autorin: www.myheimat.de/profil/3431/

    Kultur/Veranstaltungen

    Kultur/Veranstaltungen | 15

  • Gesund durch richtiges Essen

    Ernhrungsmedizin im Klinikum

    Essen und Trinken hlt Leib und Seele zusammen, sagt der

    Volksmund und hat damit mehr recht, als man im ersten

    Moment meinen knnte. Wissenschaftliche Untersuchungen

    zeigen immer mehr, wie wichtig die richtige Ernhrung fr die

    Gesundheit ist. Das gilt nicht nur fr das allgemeine Wohlbe-

    finden und die Vorbeugung gegen Krankheiten bei gesunden

    Menschen. Auch kranke Menschen knnen erheblich von der

    richtigen Ernhrung profitieren und schneller wieder gesund

    werden. Im Klinikum Ingolstadt beschftigt man sich daher

    intensiv mit diesem Thema und legt groen Wert auf eine gute

    Ernhrungsberatung und -planung. Erfahrene und speziell

    qualifizierte Ernhrungsberater wie Prof. Dr. Josef Menzel

    leiten die Patienten an und helfen ihnen dabei, die Versorgung

    ihres Krpers mit Vitaminen, Nhrstoffen und anderen wich-

    tigen Nahrungsbestandteilen ideal auf ihre Situation abzustim-

    men. Mithilfe einer Ernhrungsanamnese, der sogenannten

    Bioimpedanzmessung, bei der die Zusammensetzung des

    Krpers ermittelt wird, und anderer Methoden knnen Defizite

    festgestellt und Empfehlungen fr eine gesndere Ernhrung

    entwickelt werden.

    Die richtige Ernhrung spielt nicht nur bei Menschen eine

    wichtige Rolle, die zum Beispiel an Diabetes oder Allergien

    leiden. Sie beeinflusst im Prinzip den Verlauf jeder Krankheit

    und die Genesung. Bei Krebspatienten etwa ist sie oft ein ent-

    scheidender Faktor fr eine gute Genesung: Richtig ernhrte

    Patienten kommen mit Operationen und der Strahlentherapie

    meist viel besser zurecht und erholen sich weit schneller von

    ihrer Krankheit. brigens: Gesunde Ernhrung kann lecker

    schmecken und heit nicht unbedingt weniger, sondern das

    Richtige essen. Man ist, was man isst, lautet ein anderes

    Sprichwort und auch das stimmt mehr als man denkt. Ein

    eigenes Ernhrungsteam soll im Klinikum in Zukunft Patienten

    dabei helfen, ihren Krper individuell gegen Krankheiten zu

    wappnen und sie in Verbindung mit den niedergelassenen

    rzten untersttzen, dauerhaft gesnder zu leben. Klinikum

    Ingolstadt in guten Hnden.

    2010, Klinikum Ingolstadt, Stabsstelle Presse/PR

    KLINIKUM INGOLSTADT GmbHKrumenauerstrae 25 85049 IngolstadtTel.: (08 41) 8 [email protected]