Schätzen und Messen

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Alles rund ums Schätzen und Messen:Flussbreitenbestimmung, Entfernungsabschätzung, Bestimmen einer Höhe, Flussgeschwindigkeit, Daumensprung, Holzfällermethode, Messe die Zeit mittels einem Pendel, ...

Text of Schätzen und Messen

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    1/12

    45-Methode

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    2/12

    Holzfllermethode

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    3/12

    Schattenmethode

    h = Baumhhhe s = Stockhhe g = Lnge des Baumschattens k = Lnge des Stockschattens

    s

    k

    g

    h

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    4/12

    Strahlensatzmethode

    Ein Beipiel:

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    5/12

    Neunermethode

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    6/12

    Bestimmen der Steigung

    Beispiel:

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    7/12

    Daumensprung

    Entfernung = 10 * (geschtzte) Querdistanz

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    8/12

    Flussbreitenbestimmung (Kongruenzmethode)

    DC = CB Von D im rechten Winkel zu der Geraden von CD laufen bis A und C in einer Linie mit dir sind. Dort befindet sich E. DE messen = AB

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    9/12

    Flussbreitenbestimmung (Kongruenzmethode)

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    10/12

    Knstlermethode

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    11/12

    Fallgesetz

    Diese Methode eignet sich vor allem zur Messung von der Tiefe eines Brunnens oder wenn man auf einem Turm oder einer Brcke steht.

    Hhe = 5 * t = 5 * t * t

    t = Fallzeit in Sekunden

    Beispiel: man lsst einen Stein in einen Brunnen fallen und Stoppt die Sekunden bis zum Aufschlag. Wenn der Stein 3 Sekunden fllt, dann ist der Brunnen ca. 45m tief (5 x 3 x 3 = 45). Um Messfehler auszuschlieen ist es sinnvoll von mehreren Messungen das Mittel zu nehmen.

    Herleitung:

    Das physikalische Gesetz lautet:

    s = Weg oder Fallhhe a = Erdbeschleunigung (= 9,81m/s) t = Fallzeit in Sekunden

    Fr unsere Zwecke reicht es eine Erdbeschleunigung von 10 m/s anzunehmen. Also a/2 = 10/2 = 5

    Daraus ergibt sich die vereinfachte Formel: s = 5 t oder noch einfacher: s = 5 * t * t

  • Spher Rankweil Schtzen & Messen

    12/12

    Sekundenpendel

    Ein Pendel mit der Lnge 1m schwingt von A nach B in genau 1 Sekunde. Der Ausschlagswinkel Phi ist dabei egal.