schweitzerinfodienst - Schweitzer Fachinformationen ... Die Angebote des schweitzer infodienst rich-ten

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of schweitzerinfodienst - Schweitzer Fachinformationen ... Die Angebote des schweitzer infodienst...

  • schweitzerinfodienst Recht + Steuern I die Neuerscheinungen

    Oder bestellen Sie auch online: www.schweitzer-online.de

    10I2015 Top-Titel im Oktober u.a.

    Zivilprozessordnung: ZPO Baumbach/Lauterbach/Albers Seite 4 .................................................................................................................................

    SchmerzensgeldBeträge 2016 – Buch mit CD-ROM plus Online-Zugang Hacks/Wellner/Häcker Seite 4 .................................................................................................................................

    Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Palandt Seite 4 .................................................................................................................................

    AGB-Recht Ulmer/Brandner/Hensen Seite 5 .................................................................................................................................

    Zivilprozessordnung: ZPO Zöller Seite 5 .................................................................................................................................

    Hier finden Sie den aktuellen Infodienst als pdf:

    http://www.schweitzer-online.de/info/Infodienst

    10 I2

    0 15

  • schweitzerinfodienst 10/2015 Inhaltsverzeichnis

    Zivilrecht, Zivilprozessrecht 4 Ehe- und Familienrecht, Erbrecht 6 Immobilienrecht, HOAI 6 Gewerblicher Rechtsschutz 8 Unternehmen in der Rechts- und Steuerpraxis 8 Arbeitsrecht und arbeitsrechtliche Neben gesetze, Sozialrecht 8 Handels- und Gesellschaftsrecht 10 Insolvenzrecht, Sanierung 12 Steuerrecht 13 Rechnungswesen 13 Rechts- und steuerberatende Berufe 14 Internationales Recht, Europarecht 15 Öffentliches Recht 16 Straf- und Strafprozessrecht 17 Verkehrs- und Versicherungsrecht 19 Subskriptionsfristen 19

    Die Angebote des schweitzerinfodienst rich- ten sich nur an Kanzleien, Unternehmen, Ge- richte, Behörden: an Kunden, die in Ausübung ihrer gewerblichen, behördlichen oder selbst- ständigen beruflichen Tätigkeit – nicht jedoch als private Endver brau cher handeln. Mit Ihrer Bestel lung bestätigen Sie uns die Verwen dung der bestellten Medien in dem oben beschrie- benen Rahmen.

    Redaktionsschluss: für die Ausgabe Oktober 2015: 20.9. 2015

    Redaktion: Tanja Gensberger t.gensberger@schweitzer-online.de

    Zögern Sie bitte nicht, Kritik, Anregungen, Wünsche zu senden.

    Bitte bestellen Sie in unserem Web- shop auf www.schweitzer-online.de oder bei Ihrer Schweitzer Fachbuch- handlung vor Ort.

    www.schweitzer-online.de

  • 33

    SCHWEITZER INFORMIERT

    Liebe Leserin, lieber Leser,

    beim diesjährigen Deutschen Anwaltstag haben wir

    es erstmals präsentiert, das nagelneue Schweitzer

    Mediacenter – ein intelligentes Tool, das Ihnen die

    Online-Recherche enorm erleichtern wird.

    Für Anwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

    ist die tägliche Online-Recherche längst eine Selbst-

    verständlichkeit. Weiterführende Fachinformationen

    online zu nutzen, ist übliche Praxis und für eine er-

    folgreiche Fallbearbeitung ganz oft auch zwingend

    notwendig.

    Doch die Angebote der Verlage sind vielfältig und

    unterschiedlich, zudem werden sie regelmäßig über-

    arbeitet, erweitert, aktualisiert. Hier den Überblick zu

    behalten, ist unsere Stärke.

    Bei Schweitzer Fachinformationen kennen wir eine

    Vielzahl juristischer Datenbanken aus dem Effeff

    und beraten Sie verlagsübergreifend und unverbind-

    lich. Für den Einstieg richten wir Ihnen gern umfang-

    reiche Testmöglichkeiten ein und begleiten Sie

    wäh rend der Testphase.

    Wer bereits verschiedene Online-Datenbanken

    nutzt, kennt Fragen wie diese nur zu gut: Passwort

    oder IP-Check? Wo sind die Online-Zugangsdaten

    hinterlegt, im Buch oder auf der letzten Schweitzer-

    Rechnung? Wer verwaltet alle unsere Online-Zu-

    gänge und hält sie aktuell?

    Mit dem Schweitzer Mediacenter geben wir Ihnen

    jetzt auf all diese Fragen eine Antwort: In Zusam-

    menarbeit mit zahlreichen Fachverlagen wurden im

    Schweitzer Mediacenter vereinfachte Login-Pro-

    zesse realisiert – Nutzer gelangen so direkt zu ihren

    Quellen. Sie haben freie Sicht auf alle ihre verfüg-

    baren Fachinformationen in nur einer Oberfläche und

    können sowohl Print-Bestände als auch lizensierte

    Online-Angebote von Verlagen durchsuchen.

    Unser neues Tool bündelt für Sie sämtliche digitalen

    und analogen Quellen der Recherche. Mit nur einem

    Login melden Sie sich an und haben sofort Zugang

    zu allen für Sie lizenzierten Datenbanken sowie die

    Möglichkeit, diese zeitgleich zu durchsuchen. Darüber

    hinaus sind im Schweitzer Mediacenter auf Wunsch

    auch die Inhalte Ihrer eigenen Bibliothek für Sie zu-

    gänglich. Sowohl digitaler Content als auch sämt-

    liche Printmedien Ihrer Kanzlei können so erfasst

    und durchsucht werden.

    Mit den bestehenden Tools Schweitzer Shop,

    Schweitzer Connect und dem Schweitzer Media-

    center liefern wir ein Komplettpaket für die Beschaf-

    fung, die Verwaltung und die Nutzung von Fach-

    medien.

    Gern richten wir Ihnen einen Zugang ein, zögern Sie

    nicht, uns anzusprechen – eine kurze E-Mail an

    freie-sicht@schweitzer-online.de genügt!

  • 4

    schweitzerinfodienst 10/2015

    TOP TITELTOP TITEL

    TOP TITEL

    Zivilrecht, Zivilprozessrecht

    Baumbach/Lauterbach/Albers, Zivilprozessordnung: ZPO

    mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen Begründet von Dr. Adolf Baumbach, Senatspräsident beim KG a. D. Fortgeführt von Prof. Dr. Wolfgang Lauterbach, Senatspräsident beim Hanseatischen OLG a. D., Dr. Jan Albers, Präsident des Hamburgischen OVG a. D., u. a. Bearbeitet von Dr. Dr. Peter Hartmann, Richter am AG a. D. Beck’sche Kurz-Kommentare (Band 1) 74. A. 2016. Ca. 3471 S. (C. H. Beck) 978-3-406-67600-0 gbd. e 169,00 Erscheint jährlich. Gerne notieren wir Ihr Abonnement

    Dieser ZPO-Kommentar steht für höchste Aktualität und raschen Zugriff. Er ist objektiv, interessenneutral und detailliert. Nicht ohne Grund wird er häufig zitiert und bei der praktischen Arbeit geschätzt. Für schnelles Auffinden der gesuchten Themen und effektives Arbeiten sorgen:

    vertiefte und erweiterte ABC-Stichwortreihen gestraffte und modernisierte Zitate gut verständliche Darstellung auch schwieriger Fragen gründliche Stellungnahmen zu allen aktuellen Streitfragen des Verfahrensalltags erheblich weiter intensivierte Aufgliederung der Kommentie- rung Mit allen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung bis September 2015

    Fleindl/Haumer, Der Prozessvergleich

    Bereits angekündigt unter dem Titel Haumer/Fleindl, Der Vergleich in der zivilprozessualen Praxis Ein Handbuch für Rechtsanwälte und Richter Von Hubert Fleindl, Vors. Richter am LG, und Christine Haumer, Richterin am OLG 2015. Ca. 180 S. (C. H. Beck) 978-3-406-68540-8 e 39,00

    Hacks/Wellner/Häcker, SchmerzensgeldBeträge 2016 – Buch mit CD-ROM plus Online-Zugang

    Über 3000 Urteile, mit den neuesten Entscheidungen deutscher Gerichte – Bemessungsgrundlagen – Unfallmedizinisches Wörterbuch In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für Verkehrs- recht im Deutschen Anwaltverein Begründet von RAin Susanne Hacks u. a. Neu von Wolfgang Wellner, Richter am BGH, und RA Dr. Frank Häcker, Fachanwalt für Strafrecht, Fachanwalt für Ver- kehrsrecht 34. A. 2016. Ca. 800 S. DIN A4. Mit einer CD-ROM. Inklusive Online-Version mit juris-Rechtsprechung (Dt. AnwaltVerlag) 978-3-8240-1411-8 ca. e 109,00 Subskriptionspreis bis zum 31. Januar 2016 ca. e 99,00

    Die Neuauflage liefert mehr als 3.000 aktuelle Urteile deutscher Gerichte noch übersichtlicher aufgeschlüsselt – alphabetisch nach Verletzung, Behandlung, Verletztem, Dauerschaden, besonderen Umständen und Urteil mit Aktenzeichen. Profitie- ren Sie von der intelligenten Verlinkung in der online-Version und holen Sie sich den passenden Volltext des Urteils auf Ihren PC.

    Die komplett überarbeitete Einleitung des Werks erläutert darüber hinaus Grundlagen der Schmerzensgeldbemessung und aktuelle Streitfragen, wie z. B. die Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Schädigers.

    Die Vorteile: Rund 200 neue relevante Urteile mit Stand August 2015. Bessere Übersicht durch alphabetische Sortierung. Rechtssicher: alle aktuellen, aber auch wichtige ältere Urteile – hervorragend sortiert. Zeitsparend: schnelle Orientierung im Buch durch „Querlesen“ der kompletten Tabelle. Praxisorientiert: Checklisten erleichtern die Bearbeitung des eigenen Falls. Zusatznutzen: das unfallmedizinische Wörterbuch mit fast 1.300 Stichwörtern

    Haft/von Schlieffen, Handbuch Mediation

    Methoden und Technik, Rechtsgrundlagen, Einsatzgebiete Hrsg. von Prof. Dr. Fritjof Haft und Prof. Dr. Katharina Gräfin von Schlieffen 3. A. 2016. Ca. 1400 S. (C. H. Beck) 978-3-406-66560-8 gbd. ca. e 139,00

    Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

    Mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (Auszug). Kommentar Begründet von Prof. Dr. Dr. Othmar Jauernig Hrsg. von Prof. Dr. Rolf Stürner, Richter am OLG a. D. Bearbeitet vom Hrsg. und Prof. Dr. Christian Berger, Richter am OLG, Prof. Dr. Christine Budzikiewicz, Prof. Dr. Heinz-Peter Man- sel, Prof. Dr. Astrid Stadler und Prof. Dr. Arndt Teichmann, Richter am OLG a. D.