SICHERHEITSDATENBLATT - Karbol-Fuchsin-Lösung nach Ziehl-Neelsen Kategorie 2, H373 Ätzwirkung auf…

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

    berarbeitet am 21.07.2018 Version 13.18

    ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

    1.1 Produktidentifikator

    Artikelnummer 8822589

    Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    REACH Dieses Produkt ist ein Gemisch. REACH Registrierungsnummern

    Registrierungsnummer siehe Abschnitt 3.

    1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

    wird

    Identifizierte Verwendungen Chemische Analytik

    1.3 Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt

    Firma Fa.Grssing, An der Bahn 4, 26849 Filsum Tel 04957/927060 Auskunftsgebender Bereich info@gruessing-filsum.de

    1.4 Notrufnummer Giftzentrale Gttingen Tel 0551/219240

    ABSCHNITT 2. Mgliche Gefahren

    2.1 Einstufung des Stoffs oder Gemischs

    Einstufung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)

    Entzndbare Flssigkeit, Kategorie 3, H226

    tzwirkung auf die Haut, Kategorie 1B, H314

    Keimzell-Mutagenitt, Kategorie 2, H341

    Den Volltext der in diesem Abschnitt aufgefhrten Gefahrenhinweise finden Sie unter Abschnitt 16.

    Seite 1 von 22

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8822589 Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    Den vollen Wortlaut der hier genannten R-Stze finden Sie in Abschnitt 16.

    2.2 Kennzeichnungselemente

    Kennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)

    Gefahrenpiktogramme

    Signalwort

    Gefahr

    Gefahrenhinweise

    H226 Flssigkeit und Dampf entzndbar.

    H314 Verursacht schwere Vertzungen der Haut und schwere Augenschden.

    H341 Kann vermutlich genetische Defekte verursachen.

    Sicherheitshinweise

    Prvention

    P210 Vor Hitze schtzen.

    P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz

    tragen. Reaktion

    P301 + P330 + P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund aussplen. KEIN Erbrechen herbeifhren.

    P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit

    Wasser splen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Mglichkeit entfernen. Weiter splen.

    P308 + P310 BEI Exposition oder falls betroffen: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder

    Arzt anrufen.

    Reduzierte Kennzeichnung (125 ml)

    Gefahrenpiktogramme

    Signalwort Gefahr

    Seite 2 von 22

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8822589 Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    Gefahrenhinweise H314 Verursacht schwere Vertzungen der Haut und schwere Augenschden. H341 Kann vermutlich genetische Defekte verursachen.

    Sicherheitshinweise P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P301 + P330 + P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund aussplen. KEIN Erbrechen herbeifhren.

    P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser splen.

    Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Mglichkeit entfernen. Weiter splen. P308 + P310 BEI Exposition oder falls betroffen: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

    Enthlt: Phenol

    2.3 Sonstige Gefahren

    Keine bekannt.

    ABSCHNITT 3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen

    Chemische Charakterisierung Wssrig-ethanolische Farbstofflsung.

    3.1 Stoff

    Nicht anwendbar

    3.2 Gemisch

    Gefhrliche Inhaltsstoffe (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)

    Chemische Bezeichnung (Konzentration)

    CAS-Nr. Registrierungsnummer Einstufung

    Ethanol (>= 3 % - < 10 % )

    Die Substanz erfllt nicht die Kriterien fr PBT oder vPvB gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XIII. 64-17-5 01-2119457610-43-

    XXXX Entzndbare Flssigkeit, Kategorie 2, H225

    Augenreizung, Kategorie 2, H319

    Phenol (>= 3 % - < 5 % )

    Die Substanz erfllt nicht die Kriterien fr PBT oder vPvB gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XIII. 108-95-2 01-2119471329-32- Keimzell-Mutagenitt, Kategorie 2, H341

    XXXX Akute Toxizitt, Kategorie 3, H331

    Akute Toxizitt, Kategorie 3, H311

    Akute Toxizitt, Kategorie 3, H301

    Spezifische Zielorgan-Toxizitt - wiederholte Exposition,

    Seite 3 von 22

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8822589 Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    Kategorie 2, H373

    tzwirkung auf die Haut, Kategorie 1B, H314

    Den Volltext der in diesem Abschnitt aufgefhrten Gefahrenhinweise finden Sie unter Abschnitt 16.

    ABSCHNITT 4. Erste-Hilfe-Manahmen

    4.1 Beschreibung der Erste-Hilfe-Manahmen

    Allgemeine Hinweise

    Ersthelfer muss sich selbst schtzen.

    Nach Einatmen: Frischluft. Arzt hinzuziehen.

    Nach Hautkontakt: Absplen mit Polyethylenglycol 400 oder einem Gemisch Polyethylenglycol

    300/Ethanol 2:1 und mit reichlich Wasser nachsplen. Falls beides nicht vorhanden, mit

    reichlich Wasser abwaschen. Kontaminierte Kleidung sofort entfernen. Sofort Arzt hinzuziehen.

    Nach Augenkontakt: Mit reichlich Wasser aussplen. Sofort Augenarzt hinzuziehen.

    Nach Verschlucken: Wasser trinken lassen (maximal 2 Trinkglser), Erbrechen vermeiden

    (Perforationsgefahr). Sofort Arzt hinzuziehen. Keine Neutralisationsversuche.

    4.2 Wichtigste akute und verzgert auftretende Symptome und Wirkungen

    Atemstillstand, Benommenheit, Schwindel, Bewusstlosigkeit, Rausch, Herz-Kreislaufstrungen,

    Kollaps, Kopfweh, Verwirrtheit, Tod

    Reizung und tzwirkung, Husten,

    Atemnot Erblindungsgefahr!

    Seite 4 von 22

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8822589 Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    4.3 Hinweise auf rztliche Soforthilfe oder Spezialbehandlung

    Keine Information verfgbar.

    ABSCHNITT 5. Manahmen zur Brandbekmpfung

    5.1 Lschmittel

    Geeignete Lschmittel

    Kohlendioxid (CO2), Schaum, Lschpulver

    Ungeeignete Lschmittel

    Fr diesen Stoff/ dieses Gemisch existieren keine Lschmittel-Einschrnkungen.

    5.2 Besondere vom Stoff oder Gemisch ausgehende Gefahren

    Brennbar.

    Dmpfe sind schwerer als Luft und breiten sich ber dem Boden aus. Bei

    Erwrmung sind explosionsfhige Gemische mit Luft mglich.

    Im Brandfall Entstehung gefhrlicher Brandgase oder Dmpfe mglich.

    5.3 Hinweise fr die Brandbekmpfung

    Besondere Schutzausrstung fr die Brandbekmpfung

    Aufenthalt im Gefahrenbereich nur mit umluftunabhngigem Atemschutzgert. Hautkontakt durch

    Einhalten eines Sicherheitsabstandes oder Tragen geeigneter Schutzkleidung vermeiden.

    Weitere Information

    Behlter aus Gefahrenzone bringen, mit Wasser khlen. Lschwasser nicht ins

    Oberflchenwasser oder Grundwassersystem gelangen lassen.

    ABSCHNITT 6. Manahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

    6.1 Personenbezogene Vorsichtsmanahmen, Schutzausrstungen und in Notfllen anzuwendende Verfahren

    Hinweis fr nicht fr Notflle geschultes Personal: Dampf/ Aerosol nicht einatmen.

    Substanzkontakt vermeiden. Fr angemessene Lftung sorgen. Von Hitze- und Zndquellen

    fernhalten. Gefahrenzone rumen, Vorgehen nach Notfallplan, Sachkundige hinzuziehen.

    Hinweis fr Einsatzkrfte:

    Schutzausrstung: siehe Abschnitt 8.

    6.2 Umweltschutzmanahmen

    Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Explosionsrisiko.

    Seite 5 von 22

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8822589 Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    6.3 Methoden und Material fr Rckhaltung und Reinigung

    Kanalisation abdichten. Auffangen, eindeichen und abpumpen. Mgliche

    Materialeinschrnkungen beachten! (Angaben in Abschnitt 7 bzw. Abschnitt 10). Vorsichtig mit

    flssigkeitsbindendem Material z.B. Chemizorb aufnehmen. Der Entsorgung zufhren.

    Nachreinigen.

    6.4 Verweis auf andere Abschnitte

    Hinweise zur Entsorgung siehe Abschnitt 13.

    ABSCHNITT 7. Handhabung und Lagerung

    7.1 Schutzmanahmen zur sicheren Handhabung

    Hinweise zum sicheren Umgang

    Hinweise auf dem Etikett beachten.

    Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz

    Von offenen Flammen, heien Oberflchen und Zndquellen fernhalten. Manahmen gegen

    elektrostatische Entladungen treffen.

    Hygienemanahmen

    Kontaminierte Kleidung sofort wechseln. Vorbeugender Hautschutz. Nach Arbeitsende Hnde

    und Gesicht waschen.

    7.2 Bedingungen zur sicheren Lagerung unter Bercksichtigung von Unvertrglichkeiten

    Lagerungsbedingungen

    Behlter dicht verschlossen an einem trockenen, gut belfteten Ort aufbewahren. Von Hitze- und

    Zndquellen fernhalten.

    Empfohlene Lagertemperatur siehe Produktetikett.

    7.3 Spezifische Endanwendungen

    Auer den in Abschnitt 1.2 genannten Verwendungen sind keine weiteren

    spezifischen Endanwendungen vorgesehen.

    ABSCHNITT 8. Begrenzung und berwachung der Exposition/Persnliche Schutzausrstungen

    8.1 Zu berwachende Parameter

    Seite 6 von 22

  • SICHERHEITSDATENBLATT

    gem Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8822589 Artikelbezeichnung Karbol-Fuchsin-Lsung nach Ziehl-Neelsen

    Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu berwachenden Grenzwerten

    Inhaltsstoffe

    Grundlage Wert Grenzwerte Anmerkungen

    Ethanol