Click here to load reader

Stadtmagazin Bückeburg

  • View
    229

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Ein Stadtmagazin der Schaumburger Nachrichten für Bückeburg und Umgebung.

Text of Stadtmagazin Bückeburg

  • StadtmagazinAUSGABE 3 | JULI | AUGUST | SEPTEMBER 2012

    StadtmagazinAUSGABE 3 | JULI | AUGUST | SEPTEMBER 2012

    Alles nur Show

    Jrg Knr gnadenlos in der nachtausgabe

    Buntes Landlebenbei der hrensache

    Zauber des Mittelaltersbeim Phantasie Spectaculum

    Viele Sinnesreize beiLanger Nacht der Kultur

  • Die Stadtbcherei Bckeburg feiert 110. Geburtstag. Mit einem Medienbe-stand von rund 24 000 Bchern, Zeitschriften, Videos, DVDs, Kassetten, CD-ROMs und Gesellschaftsspielen ist sie ber die Jahr-zehnte zu einer festen Institution in der Stadt geworden. Der zweigeschossige Renaissan-cebau der alten Lateinschule, in der die Stadt-bcherei untergebracht ist, bietet der Einrich-tung das optimal passende und gemtliche Ambiente.

    Mit einem Tag der offenen Tr und einem Fotowettbewerb zum Thema Lesen soll das Jubilum am Samstag, 29. September, ge-feiert werden. bis zum 31. August knnen alle Interessierten ein Foto in gedruckter Form mit Name, Adresse und Telefonnummer in der Stadtbcherei, Schulstrae 6, abgeben. Vom 3. September bis zum 19. Oktober wer-den alle eingereichten Exemplare in der B-cherei ausgestellt. Die Besucher der Bcherei entscheiden durch Stimmabgeben, welches Foto am meisten durch Originalitt und Kre-ativitt beeindruckt.

    Auf den Sieger, der am Tag der offenen Tr bekannt gegeben und prmiert wird, wartet ein Leseausweis der Bcherei fr ein Jahr. Die Zweit- und Drittplatzierten knnen sich ber einen Leseausweis fr ein halbes Jahr bezie-hungsweise fr einen Monat freuen. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm fr groe und kleine Lesefreunde.

    Landleben hautnah erleben

    Jubiliumin der Stadtbcherei Bckeburg

    2 Stadtmagazin BckeBurg

  • Schaumburgs grtes Freiluftrestaurant

    Bckeburger Wirte und das Stadtmarketing laden vom 3. bis 5. August wieder zum jhrlichen Gourmetfest Bckeburg kocht ber auf den Marktplatz. Nach Herzenslust knnen sich die Besucher ein Wochenende lang von Gastronom zu Gastronom schlemmen. Die kleinen Portionen machen es mglich, an jedem der Stnde einmal zu probieren und die Kstlichkeiten miteinander zu kombinieren. Gepaart mit einem eher ruhigen Musikprogramm, wie unter anderem von der Barre Jazz Band, verspricht Bckeburg kocht ber in Zelten und auf den Tischen und Bnken auf dem Marktplatz wieder eine in sich stimmige und ge-mtliche Veranstaltung zu werden.

    Mit dabei sind in diesem Jahr der Jetenburger Hof, Tavola Catering, der Ratskeller, das Park-Ca-f, der Schferhof, das Schloss Bckeburg, Restau-rant Groe Klus und die Gaststtte Fenkner. Diese haben fr jeden Geschmack etwas zu bieten. Von Spanferkel am Spie ber Flammkuchen bis hin zu marinierten Spareribs zaubern die Gastronomen allerhand Deftiges auf die Teller. Doch auch se Speisen wie Kaiserschmarrn mit Pflaumenkom-pott oder Pia Colada-Crme mit frischen Ananas stehen auf der Speisekarte. Mit ber 650 berdach-ten Sitzpltzen entsteht so ein Wochenende lang Schaumburgs grtes Freiluftrestaurant.

    Landleben hautnah erleben

    Die ganze Familie erhlt an diesem Wochenende umfassende Einblicke in das lndliche Leben. Dazu zeigen Aussteller aus den Bereichen Land-wirtschaft, Forst und Jagd, Gartenbau und Kunsthandwerk ihre Pro-dukte, Dienstleistungen und Arbeitsweisen. Ergnzt wird die Ausstellung durch Fachvortrge, Schauvorfhrungen und Mitmachaktionen fr Kinder. Das Ziel dabei ist es, den Besuchern nahezubringen, welchen Weg die Lebensmittel vom Erzeuger zum Verbraucher zurcklegen und auf welche Weise dieser Prozess vonstatten geht.

    Um das Landleben mglichst anschaulich vorzustellen, werden auch viele Tiere dabei sein darunter Exoten wie Alpacas, Zebus, Galloway Rinder, aber auch heimische Rassen wie Hhner, Ziegen, Schafe und Khe. Abgerun-det wird die Messe durch ein ansprechendes Rahmenprogramm.

    Neu dabei ist bei der zweiten Auflage der hrensache die Parkbahn, die aufgrund der Gre des Gelndes organisiert wurde. So knnen

    Besucher ganz bequem vom Mausoleum zum Schloss und durch den Park fahren.

    Die Schaumburger Landmesse hrensache geht in die

    zweite runde. Vom 31. august bis zum 2. September

    prsentiert sich im frstlichen Park auf Schloss Bckeburg

    die ganze Bandbreite des Landlebens. geffnet ist tglich

    von 10 uhr bis 19 uhr.

    Die hrensache bietet die ganze Breite des Landlebens. BckeBurgStadtmagazin 3Die hrensache bietet die ganze Breite des Landlebens.

    Die ganze Familie erhlt an diesem Wochenende umfassende Einblicke in das lndliche Leben. Dazu zeigen Aussteller aus den Bereichen Land-wirtschaft, Forst und Jagd, Gartenbau und Kunsthandwerk ihre Pro-dukte, Dienstleistungen und Arbeitsweisen. Ergnzt wird die Ausstellung durch Fachvortrge, Schauvorfhrungen und Mitmachaktionen fr Kinder. Das Ziel dabei ist es, den Besuchern nahezubringen, welchen Weg die Lebensmittel vom Erzeuger zum Verbraucher zurcklegen und auf welche Weise dieser Prozess vonstatten geht.

    Um das Landleben mglichst anschaulich vorzustellen, werden auch viele Tiere dabei sein darunter Exoten wie Alpacas, Zebus, Galloway Rinder, aber auch heimische Rassen wie Hhner, Ziegen, Schafe und Khe. Abgerun-det wird die Messe durch ein ansprechendes Rahmenprogramm.

    Neu dabei ist bei der zweiten Auflage der hrensache die Parkbahn, die aufgrund der Gre des Gelndes organisiert wurde. So knnen

    Besucher ganz bequem vom Mausoleum zum Schloss und durch den Park fahren.

    die ganze Bandbreite des Landlebens. geffnet ist tglich

    von 10 uhr bis 19 uhr.

  • Der Zauber des Mittelalters

    Das legendre Mittelalterlich Phantasie Spectaculum ist in Bckeburg inzwischen eine feste Institution die trotzdem im-mer wieder zu berraschen wei. Am 14. und 15. sowie am 21. und 22. Juli gastiert das grte rei-sende Mittelalter-Kultur-Festival der Welt wieder im Bckeburger Schlosspark.

    Zum Programm gehren viele bewhrte wie auch neue Programmpunkte und Knstler. Allein musika-lisch sollen alle Stilrichtungen der Mittelalterszene enthalten sein, von druckvollem Mittelalter-Rock von Saltatio Mortis, Ignis Fatuu und Vermaledeyt bis hin zur Musik der sensationellen Pipe & Drums-Band Saor Patrol aus Schottland. Bands aus aller Herren Lnder komplettieren das umfangreiche Musikpro-gramm mit Beitrgen von Pagan-Folk ber Mittelalter-Folk bis Celtic Rock.

    Ein weiterer Hhepunkt ist das Grandiose Feuer-spektakel an beiden Sonnabenden: Eine spektaku-lre Feuershow mit einzigartigen und faszinierenden Feuerkunststcken, phantasievollen und flammenden Bildern, die den Gsten so richtig einheizen soll. Das neu inszenierte Ritterturnier zu Pferde vom Show- und Stuntteam Ars Equitandi soll ebenfalls wieder fr Begeisterung unter den Zuschauern sorgen.

    Tglich werden ber zehn Stunden erlebte und ge-lebte Geschichte, dazu atemberaubende Shows und Konzerte vieler namhafter Musiker und Knstler in einzigartiger und phantastischer mittelalterlicher Atmosphre prsentiert. Insgesamt sind mehr als 30 Knstler- und Musikgruppen an dem groen Spek-takel beteiligt.

    Am Sonnabend ffnet das Spectaculum um 13 Uhr seine Pforten und schliet sie erst um 24 Uhr, am Sonntag dauert die Zeitreise von 11 bis 19.30 Uhr. Kar-ten im Vorverkauf sowie viele weitere Informationen rund um das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Bckeburg gibt es im Internet unter www.spectacu-lum.de. Auch die Staffelung der Eintrittspreise findet sich dort.

    4 Stadtmagazin BckeBurg

  • Die Waldwesen geistern den tag ber durch den Schlossgarten.

    Der Zauber des Mittelalters

    BckeBurgStadtmagazin 5

  • Dass ein General der Heeresflieger und Kommandeur der Hee-resfliegerwaffenschule auch musikalisches Talent haben kann, beweist Brigadegeneral Reinhard Wolski am Dienstag, 10. Juli, im Rathaussaal Bckeburg. Zum zweiten Mal wird Wolski ab 19.30 Uhr zusammen mit der Konzertpianistin Julia Goldstein-Manz ein Bene-fizkonzert spielen, dessen Erlse je zur Hlfte Interhelp und Die Bundeswehr hilft Kindern der Dritten Welt zugute kommen.

    Wolski spielt bereits seit seinem dritten Lebensjahr Blockflte, seit er 14 Jahre alt ist Querflte. Julia Goldstein-Manz ist Pianistin durch und durch. Ihre Biographie ist geprgt von ersten Pltzen bei Jugend musiziert, beim Grotrian-Steinweg-Wettbewerb in Braunschweig sowie beim Concertino Praga-Wettbewerb in der Tschecheslo-wakei. Ihr Musikstudium schloss die Pianistin mit der staatlichen Mu-siklehrerprfung ab das Aufbaustudium mit dem Konzertexamen. Julia Goldstein-Manz hat sich neben ihrer Konzert-Aktivitten auch als Klavierpdagogin einen Namen gemacht.

    Ihre Liebe zur Kammermusik entstand durch ihren Vater, den be-rhmten russischen Geiger Boris Goldstein, der auch heute noch die musikalische Vorliebe von Julia Goldstein-Manz prgt. So stehen auch beim Benefizkonzert unter anderem Werke von Mozart, Bach, Brahms, Liszt und Mendelssohn-Bartholdy auf dem Programm. Kar-ten sind fr 25 Euro beim Kulturverein in der Touristinfo am Markt-platz in Bckeburg erhltlich.

    Der general und die Pianistin

    Pianistin Julia goldstein-Manz.

    Manches berraschende hat die Kunstausstellung zu bieten.

    Rathaussaal Bckeburg. Zum zweiten Mal wird Wolski ab 19.30 Uhr

    Wolski spielt bereits seit seinem dritten Lebensjahr Blockflte, seit

    6 Stadtmagazin BckeBurg

  • Manches berraschende hat die Kunstausstellung zu bieten.

    n A C H tA u S g A B e

    A-Capella, Kabarett, Poesie oder Kleinkunst mit der Nachtausgabe bekommen die Be-sucher der Kundenhalle der Volks-bank-Hauptstelle in Bckeburg mehrmals im Jahr ein abwechs-lungsreiches Bhnenprogramm der Extraklasse. So auch am Dienstag, 4. September, ab 19.30 Uhr. Entertainer und Comedian Jrg Knr entert an diesem Abend mit seinem neuen Programm Alles nur Show die Bhne.

    Der Bambi-Preistrger macht da-bei vor nichts und niemandem aus der Welt der Stars und Sternchen Halt. Wer auch immer sich gera-de blamiert: Jrg Knr parodiert sie gnadenlos ob Dieter Bohlen, Reiner Calmund, Bushido, Nicolas Sarkozy oder Bruce Darnell.

    Jrg Knr selbst ist seit mehr als 35 Jahren ein bekanntes Gesicht im Deutschen Fernsehen. Mit 15 Jahren war er jngster Kandidat in Rudi Carells Show Am laufenden Band. Mit 17 Jahren begann seine Karriere als Fernsehansager, doch die meisten kennen den Enter-tainer vermutlich aus 7 Tage 7 Kpfe.

    Der Eintrittspreis betrgt 10 Euro.

    n A C H tA u S g A B e

    A-Capella, Kabarett, Poesie oder Kleinkunst mit der Nachtausgabe bekommen die Be-sucher der Kundenhalle der Volks-bank-Hauptstelle in Bckeburg mehrmals im Jahr ein abwechs-lungsreiches Bhnenprogramm der Extraklasse. So auch am 4. September, ab 19.30 Uhr.Entertainer und Comedian Knr entert an diesem Abend mit seinem neuen Programm Alles nur Show die Bhne.

    Der Bambi-Preistrger macht da-bei vor nichts und niemandem aus der Welt der Stars und Sternchen Halt. Wer auch immer sich gera-de blamiert: Jrg Knr parodiert sie gnadenlos ob Dieter Bohlen, Reiner Calmund, Bushido, Nicolas Sarkozy oder Bruce Darnell.Vom Blasorchester ber Ballett bis hin zu Gemlden und Skulp-turen: Die Lange Nacht der Kultur hat viele Facetten und fr

    jeden Geschmack etwas zu bieten. Von 18 Uhr bis 24 Uhr steht am Freitag, 14. September, in den Straen der Innenstadt alles unter dem Motto Musik, Poesie, Tanz und Kunst.

    ber 30 Stationen mit mehr als 70 Programmpunkten gab es bereits im vergangenen Jahr fr die rund 600 Besucher zu bestaunen. An die-sen Erfolg soll auch in diesem Jahr wieder angeknpft werden. Auf der groen Marktplatzbhne und an vielen weiteren Spielsttten zeigt sich einen Abend lang Kultur vom Feinsten.

    Fr die Gste ist auch wieder ein Shuttlebus eingerichtet. Hhe-punkt wird sicherlich jedoch wieder die groe Abschlussveranstaltung auf dem Sabl-Platz.

    Ein Abend fr die Sinne

    BckeBurgStadtmagazin 7

  • Es hat lange gedauert: ber fast ein ganzes Jahr erstreckten sich die Bauarbeiten an der Hanno-verschen Strae seit dem Mai vergangenen Jahres, die Planungen dafr gehen sogar bis ins Jahr 2008 zurck. Im Bereich zwischen der Einmndung Bergdorfer Strae und dem Kreisel wurde die Fahrbahn komplett erneuert. Radwege wurden angelegt, die Beleuchtung erneuert, und der Abwasserbetrieb und die Stadtwer-ke nutzten nach Auskunft der Stadtverwaltung auch die Bauarbeiten, um die Kanle und Versorgungslei-tungen unter der Strae zu erneuern. 600 000 Euro haben die Sanierungsmanahmen insgesamt nach Angaben von Norbert Schneider vom Bauamt der Stadt Bckeburg gekostet, gefrdert durch das Ent-flechtungsgesetz des Landes Niedersachsen.

    Fr die Autofahrer war die Sanierung mit groen Umwegen verbunden, denn die Hannoversche Stra-e war zeitweise voll gesperrt. Dass die Arbeiten, die im April abgeschlossen werden konnten, notwendig waren, hatte sich aber schon sehr frh gezeigt, denn nur wenige Zentimeter unter dem Asphalt war eine Teerschicht zum Vorschein gekommen, die als Son-derabfall entsorgt werden musste.

    Im Juni haben die Bauarbeiten an der Obertorstra-e begonnen. Die frhere Bundesstrae wird auf Stadtstraenniveau umgebaut. Die Kosten dafr be-laufen sich nach den Worten Schneiders auf rund 340 000 Euro. Bis Mitte November soll alles fertig sein.

    Hannoversche Strae saniert

    Die Bauarbeiten an der Hannoverschen Strae dauerten fast ein Jahr. 8 Stadtmagazin BckeBurg

  • Stadt investiert 5,3 Millionen

    Anfang Juni ist der Startschuss fr den Ausbau des Hafens Beren-busch gefallen. Insgesamt 5,3 Millionen Euro investiert die Stadt bis Ende 2014 in das ehemalige Heeresverpflegungslager und die An-legestelle am Mittellandkanal, die 1997 vom Bund erworben worden waren. Holz, Hackschnitzel, Kies und Getreide werden heute dort umgeschlagen, insgesamt 200 000 Tonnen jhrlich. Diese Menge soll in den kommenden Jahren erhht werden. Vier Verlader sind schon vor Ort, so Norbert Schneider vom Bauamt der Stadt Bckeburg. Mit weiteren Verladern werden zurzeit Gesprche gefhrt. Unter ande-rem sollen am Hafen knftig deutlich mehr Kies der Rintelner Firma Eggersmann als bisher und Waren des Raiffeisen-Landbundes umge-schlagen werden.

    Auslser fr die Planungen war nach den Worten Schneiders die Spundwand an der Anlegestelle, die ihr Lebensende erreicht hatte und

    marode geworden war. Im Zuge der Planungen wurde beschlossen, den Anleger nach Westen und Osten zu erweitern, damit mehr Schiffe andocken knnen. 450 Meter lang soll die Kaikante dann spter sein, 150 Meter lnger als bisher.

    Die Speicher an der westlichen Kaikante und dahinter liegende Ver-waltungs- und Lagergebude der Firma Interseroh sollen abgerissen werden, um Freiflchen fr Umschlagbetriebe zu schaffen. Interseroh zieht mit ihrem neu zu bauenden Verwaltungsgebude auf eine Flche im sdstlichen Bereich des Hafens, wo derzeit noch ein alter Speicher steht. Auerdem wird die Infrastruktur des Hafens erneuert. Strom-, Wasser- und Telefonleitungen werden neu verlegt, und auch die Gleis-anlagen sollen modernisiert werden. Der Abbruch des ersten Speicher-gebudes hat bereits Mitte Juni begonnen. Die Fertigstellung des neuen Hafens ist fr Mitte 2014 geplant.

    Bis Mitte 2014 soll der Hafen komplett umgebaut werden.

    BckeBurgStadtmagazin 9

  • Das Minchen in Bckeburg feiert sei-nen 39. Geburtstag. Dieses groe Ereignis begeht das Lokal am Freitag und Sonnabend, 13. und 14. Juli, mit einer gro-en Open-Air-Party an der Ahnser Strae. Auf dem Programm stehen Livemu-sik, eine riesige Cocktailbar, Getrnkestnde und Spezia-litten frisch vom Grill.

    Auf der Bhne steht am Freitag die Hamelner Rock-, Funk- und Soulband Out of Order. In ihrer 20-jh-rigen Geschichte hat die Truppe schon mehrfach fr tolle Stimmung im Min-chen gesorgt, berichten die Veranstalter. Als Ersatz fr den Stamm-Gitarristen der Gruppe spielt Jens Peters-sen, bekannt von der Band fr eine Nacht. Am 14. Ju-li sorgen die Musiker der Cover-Band Agent Dee fr Stimmung, und zwar mit bekannten Hits seit der ra der siebziger Jahre von Bri-an Adams ber Joe Cocker bis Bon Jovi.

    geburtstagsparty

    Die Cover-Band Agent Dee spielt bekannte Rock- und Popsongs.

    10 Stadtmagazin BckeBurg

  • weil hier jeder jeden kennt. Ich bin hier geboren und aufge-wachsen. Es ist schn, dass man so viele Leute kennt.

    Die schnste Stelle in der Stadt ist fr mich der Schlosspark. Dort gehe ich gerne spazieren oder setze mich ins Parkcaf.

    Am meisten freue ich mich jedes Jahr auf den Weihnachtszauber. Ich finde das Ambiente schn und es kommt gleich Weihnachtsstimmung auf.

    Besonders gern bin ich in der Innenstadt. Besonders gut finde ich, dass man sich hier nie alleine fhlt. Egal, ob beim Einkaufen oder im Caf, man trifft fast immer auf einen Bekannten.

    Als Naherholungsziel in der Umgebung nutze ich gern

    unseren Balkon, hier ist es einfach am schnsten. Zwischen-durch mache ich auch gerne einen Campingausflug nach Mar-dorf. Dort kann man auch mal kurzfristig zum Eisessen hinfah-ren oder bei einem Spaziergang am Wasser ausspannen.

    Ich lebe gern in Bckeburg ...

    Franziska Fiedler, 24 Jahre alt

    BckeBurgStadtmagazin 11

  • HOTEL AMBIENTE 3 Einzelzimmer, 31 DoppelzimmerHerminenstr. 11, 31675 BckeburgT 05722 / 9670www.ambiente-hotel.de

    HOTEL JETENBURGER HOF2 Einzelzimmer, 6 DoppelzimmerJetenburger Str. 33, 31675 BckeburgT 05722 / 1775www.jetenburger-hof.de

    PINOCCHIO RESTAURANT95 Innenpltze/90 Auenpltze Scheier Str. 12, 31675 BckeburgT 05722/4672www.pinocchio-restaurant.de

    HOTEL BRAUHAUS1 Einzelzimmer, 10 DoppelzimmerBraustrae 1, 31675 BckeburgT 05722 / 8907307www.brauhaus-bueckeburg.info

    HOTEL SCHFERHOF2 Einzelzimmer, 10 DoppelzimmerRusbender Str. 31, 31675 BckeburgT 05722 / 4470www.hotel-schaeferhof.de

    HOTEL AM SCHLOSSTOR 8 Einzelzimmer, 20 DoppelzimmerLange Stae 31, 31675 BckeburgT 05722 / 95990www.schlosstor.de

    HOTEL GROSSE KLUS 10 Einzelzimmer, 21 DoppelzimmerAm Klusbrink 19, 31675 BckeburgT 05722 / 95120www.klus.de

    HOTEL KRUMMENBAUER9 DZ (auch als EZ), 1 4*-Ferienwohg.Rcker Strae 8, 31675 BckeburgT 05722 / 26733www.krummenbauer.de

    HOTEL-RESTAURANTSAmbiente, Herminenstr. 11, 05722/9670 Hotel/Restaurant 180 Pltze/Raucherraum kein Ruhetag

    Altstadthotel, Trompeter Str. 1, 05722/26873 Hotel/Restaurant 60 In.Pl./22 Kegel/80 Saal/50 Bierg./Raucherr. kein Ruhetag

    Brauhaus Bckeburg, Braustrae 1, 05722/8907307 Hotel/Restaurant Bierg.: 50 Aupl./40 In.Pl / Restaur.: 40 Pl./ 70 Saal kein Ruhetag

    Grosse Klus, Am Klusbrink 19, 05722/95120 Hotel/Restaurant 62 Pltze kein Ruhetag

    Jetenburger Hof, Jetenburger Str. 33, 05722/1735 Hotel/Restaurant 50 Pl./80 Clubr./120 Bierg./30 Rauch-Winterg. kein Ruhetag

    Schferhof, Rusbender Str. 31, 05722/4470 Hotel/Restaurant 60 Pl./35 Bierst./140 Saal/60 Bierg. kein Ruhetag

    Krummenbauer, Rcker Str. 8, 05722/26733 Hotel 40 Pltze kein Ruhetag

    RESTAURANTS | BISTROS | CAFS | BIERGRTENAltes Forsthaus, Harrl 2, 05722/9129270 Restaurant 70 Pl. Rest./120 Saal/50 Grotte/

    100 Biergarten/bis 70 Raucherpltzekein Ruhetag

    Mhlenhus, Weinberg 6, 05722/27600 Restaurant/Bierg. 170 In-pl./150 Au-pl./60 Saal kein Ruhetag

    Knguruh, Schulstr. 16, 05722/24864 Speise-/Schankwirt. 80 Innenpl./40 Auenpl kein Ruhetag.

    Le Bistro - Side, Lange Str. 10, 05722/6455 Caf/Bistro 60 Innenpl./40 Raucherpl./80 Auenpl. kein Ruhetag

    Achumer Meierhof, Nordtorstr. 16, 05722/5328 Hof-Caf 130 Innenpl./65 Auenpl. geffn. Fr.-So.

    Caf Sabl, Sablplatz 4, 05722/3535 Caf 55 Innenpl./46 Auenpl. kein Ruhetag

    Hofapotheke, Marktplatz 5, 05722/909761 Restaurant/Bistro 95 Innenpl./120 Auenpl. kein Ruhetag

    Pinocchio, Scheier Str. 12, 05722/4672 Restaurant 95 Innenpl./90 Auenpl. kein Ruhetag

    Eiscaf Adria, Lange Str. 3, 05722/917241 Eiscaf 32 Innenpl./32 Auenpl. kein Ruhetag

    Eiscaf Adria, Lange Str. 59, 05722/4788 Eiscaf 32 Innenpl./100 Auenpl. kein Ruhetag

    Eiscaf Venezia, Lange Str. 27, 05722/5125 Eiscaf 60 Innenpl./60 Auenpl./24 Raucherpltze kein Ruhetag

    KNEIPEN | BIERGRTENGilde Stbchen, Trompeterstr. 26, 05722/4311 Die kleine Kneipe 34 Innenpl. Mo. Ruhetag

    Minchen, Am Ostbahnhof 5b, 05722/4065 Szene-Kneipe 50 In-pl./100 Au-pl./60 Raucher kein Ruhetag

    Hotels und gastronomie

    12 Stadtmagazin BckeBurg

  • Die IMAS die Internationale Musikakademie fr Solisten hat sich in Musikerkreisen lngst einen Namen gemacht, insbesondere im Bereich der Frderung des Spitzennachwuchses. Im frstlich-barocken Rahmen finden auf Schloss Bckeburg regelmig die Meisterkurse der Akademie statt, die mittlerweile rund 1500 Schler aus mehr als 35 Nationen erfolgreich absolviert haben; darunter hauptschlich junge Musiker. Hhepunkt der zehntgigen Kurse ist jedes Mal das groe Abschlusskonzert im groen Festsaal des Schlosses. So auch in diesem Jahr am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr. Bereits zum 26. Mal prsen-tiert dabei die Musiker-Elite von morgen ihre Stimmgewalt und Fhigkeit an den Instrumenten.

    Bei diesem kulturellen Groereignis zeigt eine Auswahl der jungen begabten Schler, was sie von ihren Meistern in krzester Zeit gelernt haben. Zehn Tage lang fllen sie das frstliche Haus vorab mit klingendem Leben, whrend sie an Klavier, Violine, Fagott und vielen weiteren Instru-menten fr ihre Karriere und das groe Abschlusskonzert proben. Nicht wenige der Absolventen sind in der Musik-

    szene inzwischen gro herausgekommen, so zum Beispiel die Pianistin Alice Sara Ott oder Lars Vogt.

    Als besonders stimmig fr die renommierte Veranstal-tung hat sich das stilvolle und inspirierende Ambiente im Bckeburger Schloss mit den barocken Deckengemlden, den prachtvollen Kronleuchtern und dergleichen erwiesen. Alexander Frst zu Schaumburg Lippe selbst hat die Aka-demie vor 26 Jahren nach Schaumburg geholt, nachdem sie 1978 in Wolfenbttel gegrndet wurde. Die Kurse sind so-mit jedes Jahr ein Highlight nicht nur fr Schler und Be-sucher, sondern auch fr die Stadt Bckeburg, deren Name dadurch in die Welt getragen wird.

    Als Meister und Solisten beim Abschlusskonzert stehen namhafte Musiker wie Bernd Goetzke am Klavier, Krzy-sztof Wegrzyn an der Violine und Julius Berger am Vio-loncello parat. Das konkrete Programm, das whrend des Meisterkurses Anfang September erarbeitet wird, liegt zu Beginn des Konzertes aus. Karten gibt es fr 28 Euro beim Kulturverein Bckeburg. Der Einlass ist ab 16 Uhr.

    BckeBurgStadtmagazin 13

    Fr zahlreiche junge Musiker sind die IMAS-Meisterkurse mit dem groen Abschlusskonzert das Sprungbrett fr ihre Karriere.

    Musiker-Elite von morgen zu gast im Schloss

  • Tourist-Information

    Schloplatz 5Telefon 0 57 22 / 89 31 81 oder 89 31 80ffnungszeitenMontag bis Freitag von 9.00 17.00 Uhr

    Stadtbcherei

    Schulstrae 6Telefon 0 57 22 / 91 45 30ffnungszeiten:Montag, Dienstag, Freitag: 9.00 13.00 Uhrund 15.00 18.00 UhrMittwoch 9.00 12.00 UhrDonnerstag 9.00 13.00 Uhrund 15.00 18.30 Uhr

    Jugendfreizeitsttte

    Jetenburger Str. 34Telefon 0 57 22 / 89 08 75ffnungszeiten:Montag: 14.00 18.00 UhrDienstag bis Freitag: 14.00 22.00 UhrSamstag 14.00 20.00 UhrBei Veranstaltungen/Akti-onen und in den Ferienzeiten werden die aufgefhrten ffnungszeiten nach Bedarf gendert oder erweitert.

    Dr. Faust-Hallenbad

    Unterwallweg 5 aTelefon 0 57 22 / 96 69 90ffnungszeiten:Montag 9.00 16.00 UhrDienstag 6.00 8.00 Uhr und 9.00 bis 18.00 UhrMittwoch 6.00 21.00 UhrDonnerstag 6.00 18.00 UhrFreitag 6.00 18.00 Uhrund 9.00 21.30 UhrSamstag, Sonntag 8.00 18.00 Uhr

    Schloss

    Schlossplatz 1Telefon 05722/50 39ffnungszeiten: tglich 9.30 17.00 Uhr

    Frstliche Hofreitschule

    Telefon 05722/89 83 50ffnungszeiten:tglich 10.00 17.00 Uhr

    Hubschraubermuseum

    Sablplatz 6Telefon 05722/5533ffnungszeiten tglich 10.00 17.00 Uhr

    Museum Bckeburg

    Lange Str. 22Telefon 05722/4868ffnungszeitenVon Mrzbis zum 23. Dezem-ber mittwochs bis sonntags von 13.00 17.00 Uhr und zu Sonderveranstaltungen.

    Kartenvorverkauf

    Schaumburger NachrichtenGeschftsstelleAm Markt 31655 StadthagenTelefon 0180 100 10 26(3,9 Cent/Min. aus dem deut-schen Festnetz, 42 Cent/Min. Mobilfunkhchstpreis)

    Wiederkehrende

    Veranstaltungen

    Jeden Dienstag und Freitag, von 7.00 13.00 UhrWochenmarkt auf dem Marktplatz

    Jeden 1. Samstag im MonatOrgelmusik zur EinkehrStadtkirche, 11.00 11.30 Uhr

    Jeden 1. Dienstag im MonatOffenes SingenBegegnungssttte, 17.30 Uhr

    Jeden 1. Donnerstag im Monat, 20.00 UhrRundgang mit dem NachtwchterTreffpunkt: Marktbrunnen

    Service

    Herausgeber: Stadt Bckeburg, Stadt StadthagenRedaktion: uwe graells (verantwortlich) Am Markt 12-14, 31655 StadthagenAnzeigen: Arne Frank, Dirk Dreier (verantwortlich)Redaktionelle Mitarbeit: kathrin klette, Vera Skamira, Axel Wagner, Mareike BdekerFotos: roger grabowski, Agenturen, fotolia.comProduktion: Schaumburger Nachrichten, Vera elzeDruck: Druckerei kiel, Hagenburg

    IMPreSSuM Stadtmagazin

    Herausragende Veranstaltungenim IV. Quartal 2012 in Bckeburg

    Montag, 8. Oktober 2012, 19 UhrKabale und Liebe Theater fr Niedersachsen, Rathaussaal Bckeburg

    Freitag bis Montag, 26. bis 29. OktoberHerbstmarkt (Jahrmarkt)Innenstadt Bckeburg

    Sonntag, 4. November, 19 UhrOsnabrcker Sinfonie OrchesterRathaussaal Bckeburg

    Freitag, 30. November, bis Sonntag, 9. DezemberWeihnachtszauberauf Schloss Bckeburg

    Freitag, 7. Dezember, bis Sonntag, 16. DezemberWeihnachtsmarktInnenstadt Bckeburg

    14 Stadtmagazin BckeBurg

  • Das gemeinsame Stadtmagazin fr Stadthagen und Bckeburg soll Lesern das Kulturangebot nherbringen ber wichtige Ereignisse informieren. Um die Veranstaltungshhepunkte beider Stdte bercksichtigen zu kn-nen, ist eine Gesamtauflistung aller Termine nicht mehr mglich.

    JuliDienstag, 3. Juli

    19.00 MacbethFreilufttheater in englischer Sprache. Schlossinnenhof, Bckeburg

    Mittwoch, 4. Juli

    Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. Juli Schtzenfest in Stadthagen

    Donnerstag, 5. Juli

    19.30 Musiktreff mit der Hausband

    Hofcaf Peetzen 10, Bckeburg

    Sonnabend, 7. Juli

    11.00 FlohmarktMarktplatz, Bckeburg

    Sonntag, 8. Juli

    9.00 FlohmarktParkplatz des WEZ - Kauf-parks, Bckeburg

    Dienstag, 10. Juli

    19.30 Benefizkonzert mit Julia Goldstein-Mantz, Klavier und General R. Wolski

    Mit Werken von Debussy, Mozart, Liszt u.a., Rathaus-saal, Bckeburg

    Donnerstag, 12. Juli

    19.00 DmmerschoppenLa Piazzetta, Stadthagen

    Freitag, 13. Juli

    17.00 Open Air PartyMit der Band ON AIR., Minchen, Bckeburg

    Sonnabend, 14. Juli

    9.00 Bilder hauen am Bruchhof

    Bruchhof, Stadthagen

    10.00 DrachenbootrennenBergbad, Bckeburg

    10.00 - 13.00 Spiel und Spa am Wochenmarktbrunnen

    Buntes Programm und viele Aktionen am Wochenmarkt-tag, Markt, Stadthagen

    Sonnabend und Sonntag, 14. bis 15. Juli

    Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Bckeburg

    17.00 Open Air PartyMit der Band Agent Dee, Minchen, Bckeburg

    20.00 Ein Neandertaler im Diva-Fever...

    Konzert mit Christine Fischer (Gesang) und Christoph von Storch (Gi-tarre), Hofcaf Peetzen 10, Bckeburg

    Sonntag, 15. Juli

    9.00 Bilder hauen am Bruchhof

    Bruchhof, Stadthagen

    Sonnabend, 21. Juli

    13.00 Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

    Schlosspark, Bckeburg

    Sonntag, 22. Juli

    11.00 Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

    Schlosspark, Bckeburg

    Sonnabend, 28. Juli

    21.30 Groe Salsa PartyAltes Forsthaus, Bckeburg

    AugustFreitag, 3. August

    Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. August

    Bckeburg kocht ber

    Sonnabend, 4. August

    11.00 AutoschauInnenstadt, Bckeburg

    Sonntag, 5. August

    11.00 AutoschauInnenstadt, Bckeburg

    14.00 - 18.00 Verkaufsoffener Sonntag

    Innenstadt, Bckeburg

    Donnerstag, 9. August

    19.00 DmmerschoppenLa Piazzetta, Stadthagen

    Freitag, 10. August

    Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. August Romantic Garden Rittergut Remeringhausen

    Sonntag, 12. August

    9.00 Flohmarkt WEZ, Bckeburg

    Sonnabend, 25. August

    21.00 Rock`n Roll PartyRock`n Roll Club Schaum-burg, Schtzenhaus, Stadthagen

    Freitag, 31. August

    Freitag bis Sonntag, 31. Aug. bis 2. Sept., 10 Uhr

    Schaumburger Landmesse hrensache auf Schloss Bckeburg

    Freitag bis Sonnabend, 31. Aug. bis 1. September Tage der Weserrenaissance in Stadthagen

    20.00 LichterfestStadtgarten, Stadthagen

    SeptemberSonnabend, 1. September

    10.00 Schaumburger Landmesse

    hrensache, Schloss Bckeburg

    11.00 Tage der Weserrenaissance

    Innenstadt, Stadthagen

    18.00 Renaissancemusik an Elbe und Weser

    St.-Martini-Kirche, Stadthagen

    Bckeburg|Stadthagen VeranstaltungshhepunkteJuli|August|SeptemberWeitere Veranstaltungstipps auf: www.bueckeburg.de | www.stadthagen.de | www.leben31.de

    Alle Angaben ohn

    e Gew

    hr.

    >>> Fortsetzun

    g auf S

    eite 18

    STADTHAGEN | BCKEBURG STADTMAGAZIN 15 STADTHAgeN |BckeBurgStadtmagazin 15

  • 16 Stadtmagazin BckeBurg | STADTHAgeN

    Ntzliches und Kulinarisches, Wissenswertes und Hbsches enthalten die berraschungspakete.

    Unser Sommer 5er

    BCKeBuRgach so, mehr als nachhilfe | Lange Strae 14adria Eisdiele | Lange Strae 3 + 59alte Schlosskche | Schlossaltes Forsthaus | Harrl 2ambiente accessoires | Lange Strae 28augusta | Lange Strae 46aurum | Schulstrae 21Bioladen | Lange Strae 53Blumengeschft Schulz | Lange Strae 51Books and more | Lange Strae 60Brauhaus | Braustrae 1Buchhandlung Scheck | Lange Strae 67carpe tempora | Lange Strae 24CBR Companies Store | Lange Strae 16die Brille | Obertorstrae 1bFoto Klimmer | Lange Strae 79gaststtte Fenkner | Wallstrae 61groe Klus | Am klusbrink 19Haus Palmenburg | Lange Strae 29Hofapotheke | Markplatz 5Hofbuchhandlung Frommhold | Lange Strae 46Hubschraubermuseum | Sabl-Platz 6Kids Sayer & Braun | Sabl Platz 5Kulturverein Bckeburg e.V. | Schlossplatz 5Le Bistro | Lange Strae 10mallalai | Lange Strae 51museumshop Schloss | Schlossnahkauf | Lange Strae 75neue apotheke | Lange Strae 61Paper maxx | Obertorstrae 18aPark-Caf | Im SchlossparkPelzing Radsport | Lange Strae 1Quick Schuh | Lange Strae 8Quickteria | ulmenallee 12Ratskeller | Marktplatz 2Reisebro an der Stadtkirche | Lange Strae 68Salon Schatz | Braustrae 6Schferhof | rusbender Strae 31Schild Center | Lange Strae 70Schloss apotheke | Lange Strae 14Slotdoc | Schulstrae 5Sylke F. | Lange Strae 51tebbes mhle | ulmenallee 10twisty | Lange Strae 66Wein & Spiel | Lange Strae 6Weinlager Barkhausen | rcker Strae 5

    Die teilnehmenden Einzelhndler unserer Stdte-bund-Partner erhalten Sie unter www.handel-aktiv.de, www.stadtmarketing-stadthagen.de, www.ok-konzept.de, www.prorinteln.de

    LOSe erWerbenDer Schaumburg 5er erfreut sich wach-

    sender Beliebtheit vor allem als Geschenk fr alle Gelegenheiten, ob privat oder im Un-ternehmen. Er ist das ideale Mitbringsel fr kleine und groe Anlsse.

    Jetzt kann mit dem 5er nicht nur einge-kauft sondern auerdem gewonnen werden. Stadthagen und Bckeburg starten die Akti-on Unser Sommer 5er. Vom 2. Juli bis zum 29. September kann der Gutscheinkufer in Stadthagen und Bckeburg in den Tourist-informationen mit jedem Schaumburg 5er kostenlos ein nummeriertes Los erwerben. Der Kunde hinterlsst seine Adresse, die der jeweiligen Losnummer zugeordnet ist. Eine Ziehung ermittelt Anfang Oktober in Stadt-hagen und Bckeburg jeweils fnf Gewinner, die schriftlich und ber die Tageszeitung be-nachrichtigt werden.

  • Vor zwei Jahren ist im Landkreis eine Gutschein-Whrung an den Start gegangen, der Schaumburg 5er. Stadthagen, Rinteln, Obern-kirchen und Bckeburg grndeten den Schaumburger Stdtebund, in dem die neue Whrung der Verkaufsfrderung und der Identittsstiftung dient. Groer Vorteil: Alleine in Stadthagen und Bckeburg ist er in ber 130 Ge-schften einlsbar und unterscheidet sich in seiner Flexibilitt von den Ein-kaufsgutscheinen einzelner Geschfte.

    In Stadthagen und Bckeburg sind seit der Einfhrung jeweils bereits mehrere Tausend Schaumburg 5er verkauft worden. Zu erwerben ist der Gutschein in der Aufmachung einer Geldnote und im Wert von je fnf Euro in den Touristinformationen der Stdte sowie in den dortigen Sparkassen und Volksbanken. Eingelst werden kann der Schein in zahlreichen ausge-wiesenen Geschften der Stdte.

    Unser Sommer 5er Ein berraschungspaket gewinnen mit dem Schaumburg 5er alegria damenmoden | Niedernstr. 8>alte polizei< | Obernstr. 29apotheke am markt | Am Markt 20Babyausstattung Kpping | Niedernstr. 23-24Berkefeld & dber automobile | Vornhger Str. 3Betten meier | Obernstr. 36BiEnVEnU Wohnaccessoires | Obernstr. 8Blanke Fisch-Restaurant | rathauspassage 5Bistro treff | Am Markt 4Blickpunkt geschenkideen | Niedernstr. 19Bger Kreativ | Niedernstr. 19Bowlers World | Pillauer Str.Breuer & Schweer | Am Markt 6Buchhandlung Schmidt | Am Markt 2Chiropraktik Center Stadthagen | Am Markt 12-16Classic Outdoor | Obernstr. 15Cottage | Obernstr. 49der Buchladen | echternstr. 39der Fotoladen | echternstr. 4die zwei - ihr modeteam | Niedernstr. 50Einklang Hrsysteme | rathauspassage 4Eisdiele Venezia | Obernstr. 20Ella! | Am Markt 5Expert | Jahnstr. 22Farbencenter Schaumburg | Breslauerstr. 8Feinkosthaus tietz gmbH | Niedernstr. 1Fischhaus Blanke | Niedernstr. 48Flair antikladen | Niedernstr. 9Fleischerei mhe | Am Markt 16Friseur Schlosspassage | Obernstr. 38g.S.S. gobal Security Service | Obernstr. 20galerie Vielfalt | Httenstr. 9gamERS Paradies | echternstr. 1gelateria avanti | Obernstr. 50georg altenburg gmbH & Co.Kg | Dlwaldstr. 4getrnkemarkt damke | Bahnhofstr. 59glaserei giebel | Obernstr. 21grill-Stop Schaumburg | Nordsehler Str. 7Haarscharf Friseur | echternstr. 2Hagemeyer | Marktstr. 3Hagen apotheke | Obernstr. 18Hammer Heimtex-Fachmarkt | Jahnstr. 28Handy 28 | echternstr. 39Hilgenfeld Hren & Sehen | Obernstr. 55Hilgenfelds Kontaktlinsen | Niedernstr. 10Hoffmann geschenkideen | Obernstr. 45Hussel Confiserie | Obernstr. 52Hut Harmening | Am Markt 17impuls Schlafambiente | Niedernstr. 36Juwelier Held | Obernstr. 5Kanapee Kneipe | Niedernstr. 17Kchen Brunsmann | Breslauer Str. 2-4La Piazzetta | Am Markt 15Landschlachterei gattermann | Marktstr. 4Lin Riehl | Niedernstr. 49LOOmS | Breslauer Str. 1naturkost Stadthagen | Niedernstr. 39neue apotheke | Am Markt 5Pflanzenhof Sprengel | Ostring 26Oh! 36 | Obernstr. 36Optik Eisheuer | Niedernstr. 14Quadrat | Niedernstr. 45Ratskeller Stadthagen | Am Markt 1ReiseService denker | Niedernstr. 15Sanittshaus Hillmann | Obernstr. 27Sanittshaus Fahsing | Bahnhofstr. 29Schaumburger nachrichten | Am Markt 12Schuhpark | Am Mark 16Sporthaus Kreft | Am Markt 12Schwarzer adler | Am Markt 23Spielmit | Obernstr. 43St. martini apotheke | Obernstr. 54Street One Store | Obernstr. 53Strickdiele | Obernstr. 45tanzschule Uschi Braun | Niedernstr. 37textiltruhe | Niedernstr.47timme,iHt | ProbsthgerStr.19tourist- information Stadthagen | Am Markt 1tropicana Stadthagen | Jahnstr. 2Uhren Werner | Obernstr. 25Weltladen | Am kirchhof 5wohnS!nn | Am Markt 7 Wohnstudio Rhrkasten | Obernstr. 10zigarren-Bradtmller | Obernstr. 51zeitlos | Am Markt 7 zum dicken Heinrich | Ldersfeld

    Mit busch und bonuskarten

    Zu gewinnen gibt es insgesamt zehn berraschungspakete, ge-fllt mit ntzlichen und dekorativen Stadthagen- beziehungs-

    weise Bckeburg-Souvenirs.

    Die Pakete sind unterschiedlich bestckt, in der Stadthger Version unter anderem mit der CD Schaumburger Sprnasen, einem Stadthagen-Puzzle und einer Stadthagen-Tasse, einem Glas Honig Schaumburger Gold und dem Buch Kochen mit Wilhelm Busch. Auch eine Tro-picana-Familienkarte kann enthalten sein, ei-ne Radwanderkarte der Umgebung oder das Buch Stadthger Ansichten.

    In Bckeburg werden die Pakete unter an-derem gepackt mit einem Regenschirm, mit Bummelpssen und Tassen, einem Gutschein zur Benutzung eines Elektrorades, mit dem Buch Unbekanntes Bckeburg, einem Gut-

    schein vom Kulturverein beziehungsweise fr die Poetischen Momente oder Erlebnis-Bonuskarten.

    Jedes der zehn Pakete entspricht einem Wert von etwa 50 Euro. Wir wnschen allen Teilnehmern viel Glck!

    StADtH

    Agen

  • Sonntag, 2. September

    10.00 Schaumburger Landmesse

    hrensache, Schloss Bckeburg

    14.00 - 18.00 Verkaufsoffener Sonntag

    Innenstadt, Bckeburg

    Dienstag, 4. September

    19.30 Nachtausgabe: Alles nur Show

    Jrg Knr: Das neue Bh-nenprogramm, Volksbank, Marktplatz, Bckeburg

    Donnerstag, 6. September

    19.30 Musiktreff mit der Hausband

    Hofcaf Peetzen 10, Bckeburg

    Freitag, 7. September

    17.00 - 19.00 Gerhard-Jaster- Gedchtnis-Lauf

    Innenstadt, Stadthagen

    Sonnabend, 8. September

    13.00 Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

    Rittergut Remeringhausen, Stadthagen

    Sonnabend, 8. Sept, 18 Uhr Pflastertrubel in Stadthagen

    19.30 Traum vom HimmelHubschraubermuseum, Bckeburg

    Sonntag, 9. September

    9.00 FlohmarktParkplatz des WEZ - Kauf-parks, Bckeburg

    11.00 Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

    Rittergut Remeringhausen, Stadthagen

    18.00 Konzert zur Erffnung des Weinfestes

    St. Martini-Kirche, Stadthagen

    Mittwoch, 12. September

    19.30 26. Niederschsische Musiktage Freiheit

    Berliner Vocalconsort, St.-Martini-Kirche, Stadthagen

    Donnerstag, 13. September

    19.00 DmmerschoppenLa Piazzetta, Stadthagen

    Freitag, 14. September

    Freitag, 14. Sept., 18 Uhr

    Lange Nacht der Kultur in Bckeburg

    Sonnabend, 15. September

    10.00 Antik- und TrdelmarktSchlossremise, Bckeburg

    20.00 Die Mischlinge20 Jahre Mischlinge, Alte Polizei, Stadthagen

    Sonntag, 16. September

    Sonntag, 16. Sept, 11 Uhr Autoschau in Stadthagen

    Sonntag, 16. September

    10.00 Antik- und TrdelmarktSchlossremise, Bckeburg

    14.00 - 18.00 Verkaufsoffener Sonntag

    Innenstadt, Stadthagen

    17.00 Konzert der Meisterkurse

    Internationale Musik-akademie fr Solisten, Schloss Bckeburg

    Freitag, 21. September

    20.00 Florian SchrderOffen fr alles und nicht ganz dicht, Ratsgymnasium, Stadthagen

    20.00 Blasmusik vom Feinsten

    Ratskeller, Stadthagen

    Sonnabend, 22. September

    10.00 Schaumburger Energiemesse

    Festhalle, Stadthagen

    15.00 ElfenbeinchenKindermusical, Grundschule Am Stadtturm, Stadthagen

    19.00 Jubilumskonzert: 40 Jahre Capella Nova

    Bach-Motetten, St.-Martini-Kirche, Stadthagen

    19.30 Klassik Herbst im PalaisPalais, Bckeburg

    Sonntag, 23. September

    10.00 Schaumburger Energiemesse

    Festhalle, Stadthagen

    14.00 Impressionen einer Stadt

    Mit dem Fahrrad um das alte Bckeburg. Treffpunkt vor der Tourist-Information, Bckeburg

    Freitag, 28. September

    19.30 Peter Orloffund der Schwarzmeer Kosa-kenchor, St.-Joseph-Kirche, Stadthagen

    Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. September 1. Stadthger Oktoberfest

    OKTOBERFESTFES T H A L L E S TA D T H A G E N28. 30. Sept.

    Eintritt 15 Euro | VVK: Schaumburger Nachrichten, Stadthagen auch bei facebook:????????????????

    1. Stadthger

    QR-Code

    Markt16Logo bitte besorgen

    Weiteres Logo 1 Weiteres Logo 2 Weiteres Logo 3 Weiteres Logo 4 Weiteres Logo 5

    Mittendrin Logo bitte besorgen

    Bistro 37Logo bitte besorgen

    Sonnabend, 29. September

    11.00 Tag der Offenen Tr anlsslich der Jubilen

    25 Jahre Stadtbcherei in der Alten Lateinschule und 110 Jahre ffentliche Bcherei in Bckeburg, Stadtbcherei, Bckeburg

    20.00 1. Stadthger Oktoberfest

    Festhalle, Stadthagen

    21.00 Rock`n Roll PartyRock`n Roll Club Schaum-burg, Schtzenhaus, Stadthagen

    Sonntag, 30. September

    20.00 1. Stadthger Oktoberfest

    Festhalle, Stadthagen

    Bckeburg|Stadthagen VeranstaltungshhepunkteJuli|August|SeptemberWeitere Veranstaltungstipps auf: www.bueckeburg.de | www.stadthagen.de | www.leben31.de

    Alle Angaben ohn

    e Gew

    hr.

    18 STADTMAGAZIN BCKEBURG | STADTHAGEN 18 Stadtmagazin BckeBurg | STADTHAgeN