Click here to load reader

Szenarien zu den Beispiel - Prüfungsfragen · PDF fileISTQB® Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRÜFUNGSFRAGEN - . ISTQB® Certified Tester

  • View
    222

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Szenarien zu den Beispiel - Prüfungsfragen · PDF fileISTQB® Certified Tester...

  • ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATAM_Sample_Question/ Seite 1 von 4

    Translation reviewed by GTB e.V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mgliche Verwendung: 31.03.2017

    Szenarien zu den

    Beispiel - Prfungsfragen

    Verfasst von: ISTQB WP EXAMINATION

    Lokalisiert von GTB Arbeitsgruppe EXAM

    (CTAL_2012_ATM_Sample Questions_2016A_germ_Szenarien)

    ISTQB Certified Tester, Test Manager 2012 [Advanced Level Syllabus]

    ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATAM_Sample_Question/ Seite 2 von 4

    Translation reviewed by GTB e.V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mgliche Verwendung: 31.03.2017

    Szenario 1

    Sie arbeiten als Testmanager in einem Projekt fr die Entwicklung einer mobilen Anwendung zur Bereitstellung von Touristeninformationen. Das Projekt wurde vor kurzem auf ein agiles Verfahren und testgetriebene Entwicklung umgestellt. Jeder Entwicklungszyklus dauert 15 Tage, Daily Builds beginnen am Tag 7. Nach Tag 10 drfen keinen neuen Features hinzugefgt werden. Das Entwicklungs-team besteht aus sehr erfahrenen Teammitgliedern, die stolz auf ihre Arbeit, aber nicht tolerant gegenber dem Testteam sind. Die Anforderungen sind als grobe User-Storys wie die folgende niedergeschrieben:

    Die Software hngt von bestehenden Web Services ab, die whrend der Entwick-lung durch Platzhalter ersetzt werden. Komponententests erfolgen durch Ent-wickler, whrend das Testteam fr Systemtests und Abnahmetests verantwort-lich ist. Der Systemtest wurde in frheren Entwicklungszyklen aufgrund von schweren Fehlern in neu entwickelten Features oft blockiert. Die Analyse zeigt, dass viele dieser Fehlerwirkungen whrend der Komponententests gefunden htten werden knnen. Eine Analyse der whrend der Produktion aufgetretenen Probleme zeigt, dass 30% der Performanzprobleme auf unzuverlssige Web Services zurckzufhren sind, die von einer Drittfirma geliefert wurden.

    US0330:SuchedasnchstgelegenepassendeHotel

    AlsgelegentlicherNutzeraneinemmirunbekanntenOrtmchteichInformationenzumnchstgelegenenHotelerhalten,dasambestenzumeinemBudgetundmeinenKomfortansprchenpasst.

    Prioritt: Hoch;Schtzung: 7(von10)

  • ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATAM_Sample_Question/ Seite 3 von 4

    Translation reviewed by GTB e.V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mgliche Verwendung: 31.03.2017

    Szenario 2

    Sie arbeiten als Testmanager fr ein ehrgeiziges START-UP-Unternehmen. Das Unternehmen erstellt ein System, das mageschneiderte Treue- und Bonuspro-gramme fr kleine und mittlere Unternehmen anbietet, die ihre Produkte im In-ternet verkaufen.

    Diese Unternehmen registrieren sich im Web-Store des Systems. Dies erlaubt es den Unternehmen, kundenspezifische Buttons zu erstellen und sie auf ihren Websites zu stellen. ber diese knnen sich Kunden fr das Treue- und Bonus-programm des jeweiligen Unternehmens registrieren. Mit jedem folgenden Ein-kauf sammeln die Kunden Punkte. Sowohl die Unternehmen als auch ihre Kun-den knnen das Programm verwalten bzw. bedienen. So kann das Unternehmen zum Beispiel die Anzahl der Punkte festlegen, die fr ein Gratisprodukt oder ei-nen Gratisservice erforderlich ist.

    Die Vertriebsmitarbeiter Ihres Arbeitgebers bewerben das System mit Nach-druck und bieten betrchtliche Preisnachlsse auf die Gebhren im ersten Jahr, um Neukunden zu gewinnen. Laut den Werbematerialien ist der Service uerst zuverlssig und extrem schnell fr Unternehmen und ihre Kunden.

    Zum gegenwrtigen Zeitpunkt sind die Anforderungen vollstndig erfasst und die Entwicklung der Software hat gerade begonnen. Laut dem aktuellen Zeitplan kann die Registrierung von Unternehmen und ihren Kunden in drei Monaten starten.

    Ihr Arbeitgeber beabsichtigt, Cloud-Computing-Ressourcen zu nutzen, um die-sen Service zu betreiben. Auerdem sollen Ihren Entwicklern, Testern und sons-tigen Technikern und Managern auer gngigen Brorechnern keine weiteren Hardware-Ressourcen zur Verfgung stehen. Fr den Aufbau des Systems wer-den dem Industriestandard entsprechende, webbasierte Anwendungssoftware-Komponenten verwendet.

    ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATAM_Sample_Question/ Seite 4 von 4

    Translation reviewed by GTB e.V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mgliche Verwendung: 31.03.2017

    Szenario 3

    Sie arbeiten fr ein internationales Unternehmen, das Hardware und Software fr Telekommunikationsnetze herstellt. Die Entwicklung der Hardware und der Software erfolgt in getrennten Geschftsbereichen. Sie sind Testmanager einer Produktlinie von Netzwerk-Router-Software.

    In ihrer Produktlinie werden seit langer Zeit fest integrierte Produkte unter Ver-wendung eines inkrementellen Produktlebenszyklus erstellt. Der Hardware-Geschftsbereich produziert alle sechs Monate eine neue Version. In ihrer Soft-wareproduktlinie soll es fr jede neue Version der Hardware eine neue Version der Software geben. Die Software wird in Zwei-Monats-Inkrementen entwickelt.

    Die Zeitplne der Geschftsbereiche werden whrend des Designs aufeinander abgestimmt.

    Ihr Team besteht aus 15 Testern, die alle mindestens seit zwei Jahren beim Un-ternehmen sind, die meisten jedoch wesentlich lnger. Neue Tests werden von den erfahrensten Test Analysten als hauseigene, mageschneiderte Testskripte entwickelt. Varianten der Tests und die Regressionstestmenge werden vom b-rigen Team ausgefhrt.

    Die Unternehmensleitung verlangt monatliche Fortschrittsberichte mit einer Auf-listung der Anzahl der gefundenen schweren Fehlerzustnde und dem Status der Testdurchfhrung. Es hat auerdem Bemhungen gegeben, die Effizienz des Personals in allen Geschftsbereichen zu messen. Zudem ist unterneh-mensweit CMMI eingefhrt worden.

    Es hat Schwierigkeiten gegeben, mit dem Zeitplan der Hardwareentwicklung Schritt zu halten.

  • ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATM_Sample_Questions/ Seite 1 von 58

    Translation reviewed by GTB e. V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mgliche Verwendung: 31.03.2017

    Vorname:____________________________

    Geschlecht: mnnlich weiblich

    Firmenadresse:____________________________

    ____________________________

    ____________________________

    Telefon:____________________________

    Fax :____________________________

    E-Mail-Adresse:____________________________

    Rechnungsanschrift:____________________________

    ____________________________

    ____________________________

    Schulungsunternehmen:____________________________

    Referent:____________________________

    Beispiel - Prfungsfragen

    Verfasst von: ISTQB WP EXAMINATION

    Lokalisiert von GTB Arbeitsgruppe EXAM

    (CTAL_2012_ATM_Sample Questions_2016A_germ)

    ISTQB Certified Tester, Test Manager 2012 [Advanced Level Syllabus]

    ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATM_Sample_Questions/ Seite 2 von 58

    Translation reviewed by GTB e. V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mgliche Verwendung: 31.03.2017

    Hinweise zu den vorliegenden Beispiel-Prfungsfragen

    Es gibt im Advanced Level drei Einzelprfungen: Testmanager, Test Analyst, Technical Test Analyst.

    Bei den vorliegenden Beispiel-Prfungsfragen handelt es sich um Multiple-Choice-Fragen.

    Pro Frage knnen mehrere der vorgegebenen Antworten zutreffend sein. Bitte beachten Sie daher die Angaben bei den einzelnen Fragen und kennzeichnen Sie Ihre Antworten deutlich!

    Fragen werden mit 0 Punkten bewertet, wenn mehr oder weniger als die verlangte Anzahl von Antwortmglichkeiten angekreuzt wird.

    Bleistift darf nicht verwendet werden. Den Fragen ist jeweils eine Kognitive Ebene (K1, K2, K3 oder K4) zugeordnet

    (siehe Certified Tester Advanced Level Syllabus). Die zu erreichende Punktzahl richtet sich nach der kognitiven Ebene und

    Schwere der jeweiligen Frage.

    DANKSAGUNG

    Das vorliegende Dokument wurde in der englischen Originalfassung von einem Kernteam der Arbeitsgruppe Exam erstellt: Minna Aalto, Rex Black, Mette Bruhn-Petersen, Debra Friedenberg, Brian Hambling, Inga Hansen, Kari Kakkonen, Judy McKay, Stuart Reid und Mario Winter.

    An der Lokalisierung waren beteiligt: Hans Schfer (NTB), Peter Zimmerer (GTB), Horst Pohlmann(GTB), Eike Riedemann (GTB_Exam) und Ralf Bongard (GTB).

    Das Kernteam der Arbeitsgruppen ISTQB und GTB Exam bedanken sich fr die kritischen Anmerkungen und Verbesserungsvorschlgen bei den Mitgliedern der Arbeitsgruppen Exam, Advanced Level und den nationalen Boards.

    Das Dokument wurde in der englischen Originalfassung am 19. Oktober 2012 von der ISTQB Hauptversammlung freigegeben.

    Zweck des vorliegenden Dokuments

    Die vorliegenden bungsfragen sollen einen Kandidaten bei der Vorbereitung auf die Prfung untersttzen. Seitens des ISTQB sollen diese Beispielfragen den nationalen Boards als Beispiele fr die Erstellung der tatschlichen Prfungsfragen dienen.

  • ISTQB Certified Tester Advanced Level, Test Manager CTAL Syllabus 2012 - BEISPIEL-PRFUNGSFRAGEN -

    Stand: 30.09.2016 /A/ Status: released / CTAL_2012_ATM_Sample_Questions/ Seite 3 von 58

    Translation reviewed by GTB e. V. Arbeitsgruppe EXAM Letzt mglich

Search related