Click here to load reader

Tiere schützen heisst Menschen nützen! · PDF fileTiere schützen heisst Menschen nützen! Tie -San03/2009 ... höhlen findet der kopfüber kletternde Insektenfänger in höhlenreichen

  • View
    217

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Tiere schützen heisst Menschen nützen! · PDF fileTiere schützen heisst...

  • Werkstatt Netphen-Deuz:Weiherdamm 357250 Netphen-DeuzTel. 02737/505-0Fax 02737/505-188

    Werkstatt Wittgenstein:Jgersgrund 1657339 Erndtebrck-SchamederTel. 02753/5954-0Fax 02753/595455

    Arbeiterwohlfahrt

    Siegener Werksttten

    Tiere schtzen heisst Menschen ntzen!

    Tie

    -San

    03/2

    009

    Wohn- und Nisthilfen

    02753/5954-25 Herr Becker02737/505-123 Herr Besse

    [email protected]@awo-siegen.de

    [email protected]

    www.awo-siegener-werkstaetten.de

  • Vogelschutz

    Warum Nistksten?

    Wir wissen heute, da die Bedeutung der Vogelwelt fr uns Menschen nicht nur indem Wohlklang des Gesanges oder in der Faszination des Flugvermgens liegt.Vielmehr gibt sie uns Aufschluss darber, wie es um die Qualitt der Natur um unsherum bestellt ist. "Wo viele Vogelarten leben, da ist der Lebensraum noch in Ord-nung und funktionsfhig". In solchen naturnahen Lebensrumen ist die Mglichkeitfast auszuschlieen, da ein erhhter Schdlingsbefall unsere Obst-, Gemse-oder Salaternte in Frage stellt. Moderne Wirtschaftswlder, Obstanlagen aber auchGrten wirken dem Erhalt dieser fliegenden Ntzlinge oftmals entgegen, da sieimmer weniger alte Bume mit ihren zahlreichen Hhlen und Nischen aufweisen,die als Wohn- oder Nistplatz vielen Vogelarten dienen.

    Es ist deshalb notwendig geworden, dieser Wohnungsnot Abhilfe zu schaffen,indem wir knstliche Nisthhlen bzw. Nistksten anbieten.

    Was sollte man beim Anbringen eines Nistkastensbeachten ?

    Zunchst einmal ist anzumerken, dass Nistksten zu jeder Jahreszeit angebrachtwerden knnen. Selbst wenn die Zeit der Jungenaufzucht vorber ist, werden sievon vielen Vgeln, aber auch anderen Bewohnern, als Wohn- oder Winterquartieregenutzt. Beim Aufhngen mehrerer Nistksten in einem Gebiet, z.B. in einem Gar-ten, ist darauf zu achten, einen revierbedingten Abstand von ca. 5 m zwischen denEinzelksten einzuhalten. Auerdem trgt eine Hangplatzvariabilitt von ganztagssonnigen bis zu einem Schattenplatz zum Wohlbefinden der Bewohner bei. DasFlugloch des Kastens sollte in Richtung Sd-Ost (entgegen der Wetterschlagseite)ausgerichtet sein. Die Hang-hhe kann zwischen 2,5 und 6m variieren. Da nicht alle Bu-me kerzengerade wachsen,mu der Nistkasten beim An-bringen so ausgerichtet werden,da kein Regenwasser in dasFlugloch eindringen kann (sie-he Zeichnung unten).

  • Art.-Nr.: 1215 Fluglochdurchmesser 28 mmBewohner: Blau-, Sumpf-, Tannenmeise, evtl. Zaun-knig

    Art.-Nr.: 1216 Fluglochdurchmesser 32 mmBewohner: Kohlmeise, Trauerschnpper, Kleiber,Feldsperling

    Die Dreieckbauweise verleiht diesem Kastentyp eineoriginelle Form. Auf den Besatz durch Vgel ist aberkeinerlei Einflu gegenber dem Rechtecktyp festzu-stellen.

    ffnen: Befestigungsschraube nach unten drehenund Vorderwand nach unten herausziehen.

    Um eine zwischenartliche Konkurrenz der Vgel zu vermeiden, bietenwir die folgenden 3 Kastentypen mit 2 verschiedenen Fluglochgrenan. So erhlt z.B. die Blaumeise beim Aufsuchen eines Nistkastensmit einem 28 mm Fluglochdurchmesser gegenber der greren Kohl-meise einen Konkurrenzvorteil. Der Drahtbgel dient der Befestigungan einer Wand oder einem Baumstamm. Durch Aufbiegen bestehtzudem die Mglichkeit, den Nistkasten frei ber einen Ast zu hngen.

    Rechtecknistksten

    Art.-Nr.: 0066 Fluglochdurchmesser 28 mmBewohner: Blau-, Sumpf-, Tannenmeise, evtl. Zaunknig

    Art.-Nr.: 0067 Fluglochdurchmesser 32 mmBewohner: Kohlmeise, Trauerschnpper, Kleiber, Feld-sperling

    ffnen: Befestigungsschraube nach auen drehen undVorderwand am unteren Ende nach vorne ziehen.

    Dreiecknistksten

  • Art.-Nr.: 1220 Fluglochdurchmesser 28 mmBewohner: Blau-, Sumpf-, Tannenmeise, evtl. Zaunknig

    Art.-Nr.: 1221 Fluglochdurchmesser 32 mmBewohner: Kohlmeise, Trauerschnpper, Kleiber, Feld-sperling

    Der Vorbau dieses Kastentypes macht es Katzen,Mardern und anderen Beutegreifern unmglich, an dasGelege zu gelangen.

    ffnen: Befestigungsschraube nach unten drehen undRckwand am unteren Ende nach vorne ziehen.

    Nistksten mit Katzenschutz

    Kleiberkasten

    Art.-Nr.: 1742 2 FluglcherBewohner: KleiberIn Deutschland leben mindestens acht Prozent der euro-pischen Kleiberpopulation. Damit bernehmen wir einezentrale Verantwortung fr diese beraus interessanteVogelart. Sein Name beschreibt bereits seine handwerkli-che Fhigkeit, den Eingang der Bruthhle durch Kleibern(Kleben) von Lehmkgelchen zu verkleinern. Solche Brut-hhlen findet der kopfber kletternde Insektenfnger inhhlenreichen Altholzbestnden. Bedauerlicherweise sindseine Brutmglichkeiten aber rar gest. Aus diesem Grundnimmt er gerne Nistksten an, deren Einflugloch er nachseinen Ansprchen ndert. Anbringung: Da der Kleiber hoch-gelegene Bruthhlen bevorzugt, empfiehlt sich fr die An-bringung des Kastens eine Hhe von mind. 5 m.

    Reinigung: Die Rindenstcke (KleiberspezifischeNestunterlage)sollten jeweils nach der Brutsaison heraus-gefegt werden.

    ffnen: Befestigungsschraube nach auen drehen undVorderwand am unteren Ende nach vorne ziehen.

  • Art.-Nr.: 1217Bewohner: Gartenrotschwanz, Hausrotschwanz, Zaunk-nig, Rotkehlchen, Bachstelze, Gebirgsstelze und Grau-schnpper

    Die Halbhhle sollte mglichst an einer glatten Fassadevon beispielsweise einem Haus, einer Scheune oder ei-nem Gartenhuschen so angebracht sein, dass aufgrundder ungeschtzten ffnung Kleinrubern der Zugriff verwehrtbleibt.Reinigung: Das alte Nest wird durch die Einflugffnungherausgenommen.

    Art.-Nr.: 1214 Fluglochdurchmesser 48 mmBewohner: Star, Trauerschnpper, Kleiber sowiegelegenlich Bunt- oder Mittelspecht als bernachtungsgast

    Selbst wenn Stare in so mancher Obstplantage relativ gro-en Schaden anrichten knnen, darf nicht verschwiegenwerden, da sie in anderen Bereichen durch ihr Schwarm-verhalten hohen Nutzen bringen. So erweisen sie beispiels-weise der Land- und Forstwirtschaft durch den Verzehr vonSchnaken, Eichenwicklern oder Schwammspinnern einengroen Dienst.ffnen: siehe Rechtecknistkasten

    Halbhhle

    Starenkasten

    Wasseramsel-Halbhhlen

    Art.-Nr.: 1332 Halbhhle zum AufhngenBewohner: WasseramselDie Wasseramsel-Halbhhle zum Aufhngen sollte unterBrcken, an Steilwnden u.s.w. in direkter Nhe zu einemnaturnahen Fliegewsser installiert werden. Hierbei istdarauf zu achten, dass der Kasten immer mindestens 0,5m ber der Hochwasserlinie angebracht wird. Optimal istdie Installation direkt ber tiefem und flieendem Wasser,da sich die Wasseramsel bei Gefahr einfach ins Wasserfallen lt.Reinigung: Das alte Nest durch die Einflugffnung heraus-nehmen.

  • Art.-Nr.: 1333 Halbhhle zum EinbetonierenBewohner: WasseramselDie aus Spanplatte bestehende Halbhhle wurde speziellfr den Einbau in die Brckendecke konstruiert. Geradebeim Brckenneu- oder -umbau stellt sich eine leicht zuinstallierende Mglichkeit zur Bestandssicherung derWasseramselpopulation dar.

    Art.-Nr.: 1335Bewohner: GebirgsstelzenDieser Kastentyp stellt eine gute Mglichkeit dar, wenn esdarum geht, beim Um- oder Neubau eine in die Wand inte-grierte Bruthilfe zu schaffen. Zudem findet die Halbhhlehufig beim Neubau von Brcken Verwendung, da sie einehervorragende Nistmglichkeit fr die in Gewssernhelebende Gebirgsstelze darstellt.

    Art.-Nr.: 0846 Fr den Gartenteich, oder den Weiher.Bewohner: EntenUnter dem Kasten sind 4 Standfe angebracht, so dassder Entenkasten lediglich am Ufer aufgestellt werden kann.Um die Eier whrend der Brutzeit vor (evtl.) Nestrubern zuschtzen, empfielt es sich den Kasten auf einem Pfahl, dervorher in den Gewsserboden gehauen wurde, zu instal-lieren. Hierbei ist darauf zu achten, dass sich der Kasten-boden knapp ber der Wasseroberflche befindet, um derEnte einen mglichst leichten Einstieg zu ermglichen.

    Halbhhle zum Einbetonieren

    Entenkasten

  • Mehlschwalbendoppelnest

    Art.-Nr.: 0174Bewohner: MehlschwalbenEnde April / Anfang Mai treffen die meisten Mehl-schwalben aus ihren afrikanischen ber-winterungsgebieten bei uns ein. Nun stehen sie wie-der vor dem alljhrlichen Problem, einen geeigne-

    ten Nistplatz zu finden. Natrlicherweise wird das Nest ausTausenden von kleinen Lehmklmpchen an eine rauheAuenfassade angeklebt. Nur ist Lehm in unserer asphal-tierten Welt ebenso Mangelware geworden, wie rauheAuenfassaden. Sie haben also ein Problem. Um sie beider Aufzucht ihrer Nachkommen zu untersttzen, haben wirdie Mglichkeit das Mehlschwalben-Doppelnest an der Au-enwand anzubringen. "Doppelnest", da Mehlschwalbensehr gesellig sind und daher die paarweisen Nester schnel-ler annehmen. Sie lieben die direkte Nhe zu ihren Artge-nossen.Anbringung: Um einen freien Anflug zu gewhrleisten, soll-te das Doppelnest in einer Mindesthhe von 2 m ange-bracht werden. Erfahrungsgem werden Aufhngepltzemit einem hellem Untergrund (z.B. heller Putz) bevorzugtangenommen.Reinigung: Muss nicht jhrlich durchgefhrt werden. Esempfiehlt sich aber nach jeder Brutsaison einmal zu kon-trollieren. Ist dann doch eine Reinigung der Brutsttte not-wendig, gilt es, die beiden Befestigungsschrauben desBrutnapfbrettes zu lsen und den Inhalt durch die offeneRckseite zu entleeren.

    Kotbrett fr Mehlschwalbendoppelnest

    Art.-Nr.: 0285

    Beim Anbringen des Mehlschwalben-Doppelnestes berFenstern oder Tren, empfiehlt sich die Verwendung despassenden Kotbrettes um Belstigungen durch herabfal-lenden Kot zu vermeiden.Montage: Kotbrett mit den Aluleisten in die am Mehl-schwalben-Doppelnest vorgesehenen Schrauben einhn-gen.

  • Art.-Nr.: 1425Bewohner: RauchschwalbenRauchschwalben bevorzugen eher den inneren Bereich un-serer Gebude. In erster Linie werden Hausgnge, Stal-lungen, Scheunen, Klranlagen, usw. als Brutsttten ge-nutzt. Aufgrund der oftmals zu glatten Wnde sowie demFehlen oder der minderen Qualitt von Lehm, brechen Ne-ster frhzeitig ab. Manchmal sogar, wenn sich noch Jung-tiere darin befinden. Ganze Gebietspopu

Search related