of 88/88
Mannheim Studieren Wegweiser 2016

Wegweiser 2016

  • View
    240

  • Download
    7

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Wegweiser 2016

Text of Wegweiser 2016

  • MannheimStudieren

    Wegweiser 2016

  • Mannheim gibt Plasma!

    Jetzt Termin vereinbarenunter 0621 819 10 90.

    Das Beste geben.

    Probieren geht ber Studieren. Wie wrs mit einer Plasmaspende?! Denn die zahlt sich doppelt aus: Nicht nur fr Patienten, die dringend Plasma brauchen, sondern auch fr dich als Spender. Denn du bekommst von uns mehr als ein Dankeschn. Also raus aus dem Hrsaal, ran ans Telefon.

    Plasmaspende MannheimNeckarauerstrae 24568199 Mannheimwww.plasmaspende-mannheim.de

    >

  • INHALTSVERZEICHNIS

    1Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    WILLKOMMEN IN MANNHEIM. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4Impressum 4

    DAS STUDIERENDENWERK MANNHEIM PARTNER FRS LEBEN AN DEN HOCHSCHULEN . . . . . . . . . 6Der Studierendenwerksbeitrag gnstige 69,80 Euro 6

    MANNHEIM STADT UND STUDIENMGLICHKEITEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7Mannheim die Quadratestadt 7Mannheim die Kulturmetropole 8Studieren in Mannheim Essentials 9Wer ist an den Hochschulen fr die Studis da? 12Bibliotheken 15

    FR LEIB UND SEELE: ESSEN + TRINKEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19Mensen + Cafeterien 19Vermietung + Catering 26Bezahlen 27

    WOHNEN IN MANNHEIM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28Mehr als nur ein Platz zum Schlafen: Wohnhuser und Wohnanlagen 28Die Innenstadt 30Die Stadtteile 30Bewerbung 30Privatzimmerbrse des Studierendenwerks 31Wohnhuser in anderer Trgerschaft 31

    MOBIL IN UND UM MANNHEIM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33Semester-Ticket 33Deutsche Bahn AG 33CarSharing 33VRNnextbike 33Parkpltze + Alternativen 33

    BAfG + CO: STUDIENFINANZIERUNG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34Was ein Studium kostet 34Lebenshaltungskosten 34Bundesausbildungsfrderungsgesetz (BAfG) 34Bildungskredit 41KfW-Studienkredit 41Stipendien 42Darlehen des Studierendenwerks 42

    ERMSSIGUNGEN UND VERGNSTIGUNGEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43Rote Box von Stadt + Studierendenwerk 43Rundfunkbeitrag 43Wohngeld 43Sozialleistungen nach dem SGB 44

    JOB + PRAKTIKUM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46Jobben im Studium Sozialversicherungspflicht? 46Mindestlohn 48Wo gibts die Ferienjobs? 48Ferienttigkeit + Praktika im Ausland ZAV 48Internationale Kontakte AIESEC 48Universitt Mannheim Service und Marketing GmbH 49

    Mannheim Studieren 2016

  • INHALTSVERZEICHNIS

    2 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    BERATUNG + SERVICE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51Infothek des Studierendenwerks 51PBS Psychologische Beratungsstelle 52Sozialberatung des Studierendenwerks 54Unfallversicherung 54Rechtsfragen 54Darlehensberatung 54Beratungshilfe 54Prozesskostenhilfe 57Gleichstellungsbeauftragte 57Studienberatung 59Verbraucherberatung 59Service fr Behinderte 60Hochschulgemeinden ESG und KHG 63

    VOM ERSTSEMESTER ZUR KARRIERE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64Kursprogramm der PBS 64Career Service der Universitt Mannheim 65Career Center der Hochschule Mannheim 66Career Center der DHBW Mannheim 66

    INTERNATIONALES . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67Akademisches Auslandsamt der Universitt Mannheim 67Deutsch als Fremdsprache 67International Office der Hochschule Mannheim 67International Office der DHBW Mannheim 67Betreuung auslndischer Studierender 68Internationaler Studierendenausweis ISIC 68

    STUDIEREN MIT KIND. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70Hilfen whrend der Schwangerschaft 70Kindergeld, Elterngeld, Sozialhilfe 71Beste Betreuung: Das Kinderhaus des Studierendenwerks 73

    FREIZEIT SPORT KULTUR. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74Institut fr Sport nicht nur fr Uni-Studierende 74Bder, Eislauf, Skating 76Musik und Theater an der Universitt 78Kinos in der Stadt 78Theater in der Stadt 80Ausstellungen und Museen 82

    WICHTIGE TELEFONNUMMERN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84Studierendenwerk wichtige Telefonnummern auf einen Blick 84

  • J E T Z T A U C H O N L I N E U N T E R : W W W. T R E N D FA B R I K . D E

    A L L E F I L I A L E N U N T E R : W W W. T R E N D FA B R I K . D E

    O N L I N E S H O P

    D E I N O N L I N E G U T S C H E I N C O D E : T F I P U N K T 1 5

    Kostenloser Hin- und Rck-versand in DE ab 40 EURO

    30 Tage Widerrufsrecht

    SicherEinkaufen

    *Gutscheincode einfach im letzten Bestellschritt eingeben und 10 Rabatt auf Deinen Einkauf erhalten. Der Rabattbetrag wird vom gesamten Warenkorb

    abgezogen. Der Gutscheincode ist nicht mit anderen Rabattaktionen oder Gutscheinen kombinierbar. Eine Barauszahlung / Umwandlung ist nicht mglich.

    Mindestbestellwert 50. Einzulsen bis einschlielich 31.12.2015.

  • VORWORT

    4 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Willkommen in Mannheim!

    ImpressumHerausgeber: Studierendenwerk Mannheim AR | L 7, 8 | 68161 MannheimV.i.S.d.P.: Dr. Jens SchrderRedaktion: Astrid Brandenburger M.A.

    Gestaltung, Produktion, Anzeigenvertrieb: DER PLAN OHG | Siegmund-Schuckert-Str. 5 | 68199 MannheimTel: 0621 / 83 59 69-0 | www.derplan-online.de | [email protected]: 8.000 Exemplare

    Mannheim, die grte Stadt in der Metropolregion Rhein-Neckar, gehrt in Europa zu den attraktivsten Orten fr ein Studium. Lehre und Forschung werden an allen Hochschulen mit Exzellenz betrieben, die Reputation sucht ihresgleichen. Als modernes Dienstleistungsunternehmen sorgt das Studierendenwerk Mannheim dafr, dass auch die praktischen Belange des studentischen Lebens nicht zu kurz kommen.

    Fr die rund 25.000 Studierenden an Universitt Mannheim, Hochschule Mannheim, DHBW Mannheim, Musik-hochschule und Popakademie leistet das Studierendenwerk ein umfangreiches Angebot, unter anderem

    > mit 13 Mensen und Cafeterien, die dir von frh bis spt eine preisgnstige Auswahl an Speisen und Ge-trnken anbieten,

    > mit einem Dach ber dem Kopf in 18 Wohnanlagen, die rund 3.200 gemtliche, preiswerte Zimmer und Apartments bieten,

    > mit kompetenter Beratung in Finanzfragen und dem BAfG-Amt, das dich beim BAfG optimal untersttzt,> mit einem Kinderhaus fr die Kinder von Studierenden, das als eine der besten Kitas in Mannheim gilt und> mit erfahrenen Beratungsstellen wie der Psychologischen Beratung PBS und der Sozialberatung, die in

    schwierigen Situationen weiterhelfen.

    Erste Anlaufstelle fr alle Neu-Mannheimer ist die Infothek des Studierendenwerks in der Mensaria am Schloss. Sie gibt dir Infos zu allem, egal ob BAfG, Wohnen oder Mensakarte.

    Die Broschre Mannheim Studieren, die du gerade in Hnden hltst, verschafft dir einen berblick ber all das, was zum Studieren in Mannheim dazu gehrt. Wenn du Mannheim noch nicht kennst, ist die Lektre geradezu ein Muss.

    Dank der Untersttzung durch unsere Anzeigenkunden knnen wir Mannheim Studieren wieder kostenlos abgeben. Allen Leserinnen und Lesern frherer Ausgaben danken wir fr ihre hilfreichen Hinweise. Jedes Feed-back ist weiterhin willkommen.

    Einen guten Start und ein erfolgreiches Semester wnscht

    Dein Studierendenwerk Mannheim

    Dr. Jens SchrderGeschftsfhrer

    Die Daten wurden im Frhjahr 2015 sorgfltig recherchiert, fr Vollstndigkeit und Richtigkeit kann aber keine Gewhr bernommen werden. Preisangaben/Betrge entsprechen dem Stand 1. Mai 2015.

  • Tarif 8/2015

    Einfach ankommen.

    www.vrn.de

    Diese Formel bringt Sie im Studium weiter.

    Das Semester-Ticket fr nur 155 Euro pro Semester

  • DAS STUDIERENDENWERK MANNHEIM

    6 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Das Studierendenwerk Mannheim Partner frs Leben an den HochschulenZu einem erfolgreichen Studium gehren nicht nur Hr-sle, Dozenten, Bibliotheken und bestandene Prfungen. Auch das Drumherum muss stimmen. Ob beim lecke-ren und preiswerten Mensa-Men, bei einer entspannten Kaffeepause in der Cafeteria, beim Schreibcoaching durch die Experten der Psychologischen Beratungsstelle oder beim Wohlfhlen in einem der gemtlichen Apart-ments mit seiner speziell auf die Studierenden in Mann-heim ausgerichteten Infrastruktur sorgt das Studieren-denwerk vom ersten Vorlesungstag an fr eine ausgewogene Balance zwischen Study und Life.

    Infoquelle: Iss was tagesaktuell: www.stw-ma.deDie Zeitung Iss was des Studierendenwerks er-scheint achtmal pro Jahr. Sie enthlt die Speiseplne aller Mensen, Infos zu kulinarischen Aktionswochen sowie News, Termine und Reportagen zu den Themen Wohnen, BAfG + Co., Sozialberatung, Kinderbetreu-ung und zur PBS. Iss was liegt an allen Hochschulen unter anderem in den Bibliotheken, in den Studienb-ros und Dekanaten sowie natrlich in den Einrichtun-gen des Studierendenwerks aus: Immer tagesaktuell: Der Web-Auftritt www.stw-ma.de

    Studierendenwerksbeitrag gnstige 69,80 EuroHinter dem Service rund ums Studium an deiner Hoch-schule stehen rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbei-ter sowie eine umfangreiche Infrastruktur, die das Stu-dierendenwerk laufend ausbaut. Dabei finanziert sich das Studierendenwerk aus drei Quellen:

    > den Umsatzerlsen (Mieten in den Wohnanlagen, Speisen und Getrnke in der Gastronomie etc.) rund 80 Prozent der Einnahmen,

    > einem laufenden Finanzzuschuss des Landes Baden-Wrttemberg rund 10 Prozent der Einnahmen,

    > und dem gesetzlichen Studierendenwerksbeitrag der Studierenden rund 10 Prozent der Einnahmen.

    Der Zuschuss des Landes und die Einnahmen aus dem Studierendenwerksbeitrag machen heute noch gera-de 20 Prozent der Gesamteinnahmen aus. Diese Quo-

    te gehrt zu den niedrigsten unter den 58 deutschen Studentenwerken. Entsprechend gnstig ist der Bei-tragssatz fr das Studierendenwerk Mannheim. Er betrgt 49,00 Euro je Semester. Fr die Komplemen-trfinanzierung des Semester-Tickets werden weitere 20,80 Euro erhoben, so dass sich ein Gesamtbetrag von 69,80 Euro pro Semester ergibt. Das Studierendenwerk arbeitet nach wirtschaftlichen Grundstzen, Gewinnorientierung steht jedoch an nachge-ordneter Stelle. Der Gemeinntzigkeit entsprechend ms-sen eventuelle berschsse aus der Arbeit umgehend wieder in den gemeinntzigen Zweck (Betrieb von Men-sen, Wohnhuser, Kinderbetreuung) reinvestiert werden.Der Studierendenwerksbeitrag ist von allen Studieren-den pro Semester bzw. pro Studienjahr (DHBW) vor Semesterbeginn zu entrichten. Er wird jeweils bei der Immatrikulation bzw. Rckmeldung fllig und wird von der Hochschule fr das Studierendenwerk einge-zogen. Weil alle immatrikulierten Studierenden den Studierendenwerksbeitrag zahlen, kann das Studie-rendenwerk Mensen betreiben, Wohnhuser bauen und instand halten und auch hilfreiche Institutionen wie die Psychologische Beratungsstelle, die Sozialbe-ratung oder ein Kinderhaus anbieten auch wenn diese nicht von allen Studierenden genutzt werden: das nennt man Solidarprinzip. Entsprechend hat sich fr den Studierendenwerksbeitrag hufig auch der Begriff Solidarbeitrag eingebrgert.Die mit dem Beitrag mitfinanzierten Leistungen kom-men den Studierenden in jedem Fall mittelbar und meistens sogar unmittelbar zugute: Wo gibt es schon tglich mindestens zwei verschiedene frisch gekochte Mittagsmens unter 3,00 Euro?

    Verwaltungskostenbeitrag ist nicht gleich Studierendenwerksbeitrag!Oft wird der Verwaltungskostenbeitrag der Hochschulen in Hhe von 60,00 Euro mit dem Studierendenwerksbei-trag verwechselt oder in einen Topf geworfen. Um ber-flssige Brokratie zu vermeiden, wird er zwar zusammen mit den 69,80 Euro Studierendenwerksbeitrag erhoben, diese 60,00 Euro flieen jedoch den Hochschulen fr deren Verwaltung zu.

  • MANNHEIM DIE STADT

    7Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Mannheim Stadt und Studienmglichkeiten

    N 6, 1 lautet die Besucheradresse des Kinderhauses des Studierendenwerks Mannheim so weit, so kryptisch. Die Buchstaben-Zahlenkombination gibt eine einzigar-tige Einteilung der Innenstadt wieder. Ein Jahr vor der Stadtgrndung in 1607 entwarf der hollndische Bau-meister Barthel Janson fr den Kurfrsten der Pfalz die schachbrettartige Anlage einer neuen Stadt mit quadra-tischen Huserblocks. 1733, nach mehreren Zerstrun-gen und Wiederaufbau, wurde in Mannheim, das nun-mehr zur Residenzstadt geworden war, die Einteilung nach Buchstaben und Ziffern eingefhrt. Barthel Janson ist anschlieend brigens noch in der Welt herumge-reist und hat seine Idee der blockweisen Stadt unter anderem nach Neu-Amsterdam mitgenommen dem heutigen Manhattan.

    Das System ist einfach zu verstehen:

    Vom Schloss aus gesehen liegen links der Breiten Stra-e das ist die Hauptachse vom Schloss zur Kurpfalz-brcke die Quadrate A bis K, rechts die von L bis U. Die Hausnummern beginnen immer an der Ecke, die Schloss und Breiter Strae zugewandt ist, von A - K entgegen dem Uhrzeigersinn, in den Blcken L - U hingegen laufen die Hausnummern im Uhrzeigersinn.Das Kinderhaus des Studierendenwerks mit der Adres-se N 6, 1 liegt also rechts der Breiten Strae im Quadrat N 6 und hat die Hausnummer 1. Weitere Adressen des Studierendenwerks in der Innen-stadt sind das Wohnhaus B 7, 14 - 15 (also: links der Breiten Strae, als 7. Quadrat ziemlich am Rand, mit der Hausnummer 14 - 15); Wohnhaus N 6, 8 (rechts der

    Rckerstattung bei ExmatrikulationDa der Studierendenwerksbeitrag ein Solidarbeitrag ist, kann er grundstzlich nicht erlassen, ermigt oder ge-stundet werden. Ein Anspruch auf anteilige Rckzah-lung des Beitrages im Falle der Exmatrikulation vor Ab-lauf des Semesters besteht nicht.

    Keine Regel ohne Ausnahme: Wenn du den Studieren-denwerksbeitrag ohne Immatrikulation gezahlt hast oder dich innerhalb von zwei Wochen nach Beginn des Semesters/Studienjahrs exmatrikulierst, kannst du auf Antrag den Beitrag zurckerstattet bekommen.Mehr Infos unter: www.stw-ma.de/Studierendenwerks-beitrag

    Mannheim die Quadratestadt: Was bedeutet L 7, 8?

    Der Wasserturm Mannheims Wahrzeichen

  • MANNHEIM DIE STADT

    8 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Breiten Strae im Quadrat N 6 mit der Hausnummer 8). Das Wohnhaus G 7, 26 und 28 (die Hausnummer 27 gehrt nicht dem Studierendenwerk) liegt zwischen 26 und 28, entsprechend dem oben erklrten System also nicht etwa auf der gegenberliegenden Straenseite!

    Alles klar? Dann auf zu einem Kaffee oder einem Snack im EO des Studierendenwerks diese Cafeteria | Bar | Lounge liegt leicht zu finden ohne verwirrende Zahlen direkt im Schloss am Ehrenhof. Jeden Sommer ldt das EO auch unter freiem Himmel bzw. vor der Sonne be-schirmt ein zum Genieen, Relaxen und Schaulaufen. Oder ins Caf Soleil in A 5 nach der obigen Beschrei-bung leicht zu finden, wetten?

    Mannheim die Kulturmetropole: Mehr als vier Seiten der KulturDie Wurzeln des Mannheimer Kulturangebots liegen im 18. Jahrhundert, als der kurfrstliche Hof Carl Theodors als eines der kulturellen Zentren des absolutistisch ge-prgten Europa galt. Heute wird das Kulturleben von Einrichtungen wie dem Nationaltheater, der Kunst-halle, den Reiss-Engelhorn-Museen (rem) und dem Landesmuseum fr Technik und Arbeit geprgt, deren Wirkungskreis weit ber die Stadt hinausragt. Daneben existiert ein breites und lebendiges Spektrum der freien Kulturszene, die dazu beitrgt, dass nahezu jedes kul-turelle Bedrfnis ein entsprechendes Angebot in Mann-heim findet. In der Kunsthalle sind, neben berregional viel beachteten Ausstellungen bedeutende Sammlun-gen der Malerei, Grafik und Plastiken des 19. und 20. Jahrhunderts zu sehen. Die Reiss-Engelhorn-Museen erfreuen sich dank ihrer kulturhistorischen Sonderaus-stellungen eines berregionalen Publikumszuspruchs. Seit 1990 ergnzt das Technoseum die Reihe Mannhei-mer Museumsgren. Bundesweit bekannt vermittelt es das tgliche Leben und Arbeiten seit 1750 und wid-met sich mit seinen Sonderausstellungen gleicherma-en erfolgreich Alltagsthemen ebenso wie Neuheiten aus den Naturwissenschaften.

    Das traditionsreiche Flaggschiff Nationaltheater (Oper, Schauspiel, Ballett, Werkhaus, Kinder- und Jugendthea-ter) bietet mit seinen Auffhrungen ein umfassendes Angebot fr alle Musik- und Theaterfreunde. Regelm-ig ist das Nationaltheater mit einem Infostand in der Mensaria am Schloss vertreten, an dem man sich infor-mieren und auch Unikate (= vergnstigte Gutscheine fr Karten zum Studi-Preis) kaufen kann.

    Im Kulturzentrum Alte Feuerwache finden vor allem Musikveranstaltungen im Bereich von Rock, Pop, Hip-Hop, Metal ber Blues und Folk bis hin zum Jazz statt. Es beherbergt weiter eine ber die Stadtgrenzen hinaus bekannte Fotogalerie und bietet Literaturfans interes-sante Lesungen.

    Das Veranstaltungsspektrum in der Stadt reicht von Popkonzerten und Operngastspielen in der SAP-Arena ber Rock-Open-Air-Konzerte auf dem Maimarkt-Ge-lnde, internationale Events im Rosengarten und Auf-tritte von Stars im kultigen Capitol. Freunde der laufen-den Bilder kommen in Mannheim ebenfalls auf ihre Kosten. Neben den technisch hochkartigen Multiplex-Kinos mit dem aktuellen Filmprogramm bieten das At-lantis, Odeon und Cinema Quadrat die gesamte Spann-weite des anderen Kinos Kultfilme inklusive. Das auch fr Nichtcineasten offene Internationale Filmfesti-val Mannheim-Heidelberg sorgt immer im Herbst dafr, dass Mannheim in den Mittelpunkt des Filmgeschehens rckt. Mit Untersttzung der Stadt Mannheim hat es sich die Frderung des jungen Autorenfilms zum Ziel gesetzt und ist inzwischen ein Muss fr Filmschaffende und -liebhaber/innen. Das Programm liegt in den Men-sen aus.

    Fr Feinschmecker, Genieer und Nachtschwrmer so-wie deren weibliche Ausprgung ist Mannheim nicht nur ein gutes, sondern auch ein internationales Pflaster. Vom mit Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmettem-pel bis zur originellen Studentenkneipe (Kult seit Jahr-zehnten: Der Uniclub in L 4, 11) oder der lautstarken Disco jedem Geschmack und Geldbeutel wird etwas angeboten. Aktuelle Informationen ber Angebote in Sachen Kultur in Mannheim oder Umgebung sind in den Tageszeitungen (z.B. Mannheimer Morgen oder Rheinpfalz mit den Veranstaltungsbeilagen donners-tags), in Print- und Onlinemagazinen (beispielsweise www.meier-online.de) unter www.schneckenhof.de oder den eigenen Programmblttern der Veranstalter zu entnehmen, die in Mensen, Bibliotheken und Kneipen ausliegen.

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    9Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Studieren in Mannheim Essentials

    Universitt MannheimDas aktuelle Studienangebot der Universitt Mannheim sowie Informationen zur Bewerbung und Zulassung fin-dest du unter www.bewerbung.uni-mannheim.de. Dort erhltst du auch Auskunft zu den ffnungszeiten und Kontaktdaten der Zulassungsstelle.Hifreicher Link zu den Themen Beurlaubung, Rck-meldung und Exmatrikulation: www.uni-mannheim.de/studienbueros/studentisches

    Hochschule MannheimDie HS Mannheim bietet Master- und Bachelor-Studien-gnge an. Weitere Informationen unter www.hs-mann-heim.de/studieninteressierte/studienangebot.html.

    Staatliche Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst MannheimDie Hochschule bietet Bachelor- und Masterstudiengnge sowie postgraduale Angebote in den Bereichen Musik und Tanz. Weiterhin besteht die Mglichkeit zu Promotion und Habilitation. Nhere Informationen findest du auf der Homepage der Hochschule (www.muho-mannheim.de).

    Duale Hochschule Baden-Wrttemberg (DHBW) MannheimDie Duale Hochschule Baden-Wrttemberg (DHBW) Mannheim verbindet ein wissenschaftliches Hochschul-studium mit unternehmerischer Praxis: Im Dreimonats-rhythmus wechseln die Studierenden zwischen Hoch-schule und Ausbildungsunternehmen. Die DHBW Mannheim bietet Studiengnge in den Bereichen Be-triebswirtschaft, Informationstechnologien, Medien, Ingenieurwesen und Gesundheitswesen an; als duale Partnerunternehmen sind rund 2.000 Unternehmen ge-listet.

    Popakademie Baden-WrttembergHier werden die knstlerisch ausgerichteten Studien-gnge Popmusikdesign (B.A.) und Popular Music (M.A.) angeboten sowie die wirtschaftlich orientierten Studi-engnge Musikbusiness (B.A.) und Music and Creative Industries (M.A.). Zum Wintersemester 2015/2016 bie-tet die Popakademie zudem den deutschlandweit ein-zigartigen Bachelor-Studiengang Weltmusik an.

    Zulassung> An der Universitt Mannheim: s.o.

    > An der Hochschule Mannheim erfolgt die Be-werbung online unter www.hs-mannheim.de/studien-interessierte/studienplatzbewerbung/bewerbung-wie-und-wann.html.

    Hochschule Mannheim, Zulassungsamt, Paul-Wittsack-Strae 10, 68163 Mannheim Telefon: 0621 / 292-6373 / -6405, -6374, -6403 E-Mail: [email protected] Internet: www.hs-mannheim.de

    ffnungszeiten whrend der Vorlesungszeiten: Mo - Do: 09:00 - 12:00 Uhr Di und Do: 13:15 - 15:30 Uhr auerhalb dieser Zeiten nur nach Vereinbarung.

    Studienbewerber/innen fr den Studiengang Kommu-nikationsdesign mssen eine Mappe abgeben und eine Eignungsprfung ablegen.

    > Studienbro der Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst Mannheim

    N 7, 18, 68161 Mannheim Telefon: 0621 / 292-3512 und -1745Die E-Mail-Kontakte der einzelnen Ansprechpartner findest du im Internet unter www.muho-mannheim.de.

    ffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 10:00 - 12:00 Uhr Mi: 13:30 - 15:30 Uhr

    Informationen ber die Aufnahmeprfung sind aus dem Internet www.muho-mannheim.de zu entneh-men. Die Anmeldung zur Aufnahmeprfung erfolgt online ber die Homepage.

    > Zulassungsvoraussetzung an der DHBW Mann-heim sind die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschul-reife in Verbindung mit dem Allgemeinen Studierfhig-

    Nach dieser Einfhrung in Stadt und Kultur nun aber zum eigentlichen Zweck des Aufenthalts in Mannheim dem Studium. Die folgenden Hochschulen werden vom Studierendenwerk betreut:

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    10 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    keitstest oder als Beruflich Qualifizierter nach Berufs-HZVO in Verbindung mit einem studienfachlichen Beratungsgesprch und ggf. mit einer Eignungspr-fung) sowie ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem zugelassenen Partnerunternehmen. Auch neue Firmen knnen nach Beratung durch die Studien-gangsleiter als Ausbildungsunternehmen zugelassen werden. Eine Firmenliste und weitere Informationen finden sich auf der Homepage der DHBW Mannheim (www.dhbw-mannheim.de) oder sind erhltlich bei der

    DHBW Mannheim, Coblitzallee 1 - 9, 68163 Mann-heim, Telefon: 0621 / 4105-0 (Zentrale), Telefax: 0621 / 4105-1101, Internet: www.dhbw-mannheim.de Achtung: Studierende der DHBW Mannheim unterlie-gen der Sozialversicherungspflicht nach SGB III und V.

    Teilnehmer/innen von dualen Studiengngen werden einheitlich den zur Berufsausbildung Beschftigten gleichgestellt und als solche der Versicherungspflicht in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenver-sicherung unterstellt.

    > Die Bewerbungsunterlagen fr ein Studium an der Popakademie Baden-Wrttemberg sowie ausfhr-liche Informationen zum Studium findet man auf www.popakademie.de. Bewerbungsschluss fr die Bache-lorstudiengnge Popmusikdesign und Musikbusiness ist immer der 30. April, fr den Masterstudiengang Popular Music der 31. Mai und fr den Masterstudien-gang Music and Creative Industries der 15. Juni. Telefon: 0621 / 533 97 200 E-Mail: [email protected]

    RckmeldungJeder Studierende, der sein Studium an der Hochschule fortsetzen will, muss sich zu jedem Semester innerhalb ei-ner festgelegten Frist (s. Vorlesungsverzeichnis u. Aushn-ge der Hochschulen) zurckmelden. In der Regel erfolgt die Rckmeldung durch die fristgerechte Einzahlung des Stu-dierendenwerksbeitrages, des Verwaltungskostenbeitra-ges und des Beitrags fr die Verfasste Studierendenschaft (siehe unter BAfG + Co: Studienfinanzierung).

    Die Rckmeldung muss auch von beurlaubten Studieren-den vorgenommen werden. Wer sich nicht zurckmeldet, wird aus der Liste der Studierenden gestrichen und zum Ende des laufenden Semesters von Amts wegen exmatri-kuliert.Die Studienbros bzw. Studiensekretariate, die fr die Rckmeldung zustndig sind, knnen auf Antrag eine Fristverlngerung gewhren.

    BeurlaubungStudierende knnen aus wichtigem Grund befristet beurlaubt werden. Die Zeit der Beurlaubung soll in der Regel zwei Semester nicht bersteigen. Fr die Dauer der Beurlaubung (Urlaubssemester) ist man von der Teilnahme an Lehrveranstaltungen befreit.Wichtige Beurlaubungsgrnde sind z. B.:> Studium an einer auslndischen Hochschule oder

    Sprachschule> Praktische Ttigkeit, die dem Studienziel dient

    > Ttigkeit als Fremdsprachen- oder Schulassistent/-in im Ausland

    > Geburt und anschlieende Pflege des Kindes> Sonstige Grnde, z.B. Krankheit

    Fr die Beurlaubung sind Antrge schriftlich bei den Studienbros bzw. den Studiensekretariaten der Hochschulen einzureichen, die auch weitere Einzelhei-ten ber die Beurlaubungsvoraussetzungen mitteilen.

    ExmatrikulationMit der Exmatrikulation endet die Mitgliedschaft als Stu-dent bzw. Studentin an der Hochschule. Die Exmatrikula-tion kann von Amts wegen erfolgen (z. B. nach Bestehen der Abschlussprfung, keine fristgerechte Rckmeldung, Verlust des Prfungsanspruchs, etc.) oder auf Antrag der/des Studierenden, wenn der Wunsch besteht, die Hoch-schule zu verlassen. Beim Studium an der DHBW ist die Beendigung des Ausbildungsverhltnisses durch die Aus-bildungssttte ebenfalls ein Exmatrikulationsgrund,

    wenn nach 8 Wochen kein neuer Ausbildungsvertrag geschlossen werden konnte. Zur Exmatrikulation ist der Entlastungsnachweis der (Hochschul-)Bibliothek mitzu-bringen. Die Exmatrikulation wird grundstzlich zum Ende des Semesters wirksam. Bei Vorliegen besonderer Grnde kann sie auch mit sofortiger Wirkung ausgespro-chen werden. Aktuelle Informationen zur Rckmeldung, Beurlaubung und Exmatrikulation findest du auerdem auf der Website deiner Hochschule.

  • Unabdingbar: Die KrankenversicherungStudierende, die an staatlichen Hochschulen einge-schrieben sind, fallen unter die gesetzliche Krankenver-sicherungspflicht nach dem SGB V. Diese gilt nicht, wenn eine vorrangige Versicherungspflicht, z. B. im Rahmen der Familienversicherung oder der Arbeitneh-merversicherung vorliegt. Die Versicherungspflicht zu einem relativ gnstigen Beitrag besteht fr Studierende bis zum Abschluss des 14. Fachsemesters bzw. bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres. In Ausnahmefllen (familire und persnliche Grnde) kann die Studenti-sche Pflichtversicherung weiter bestehen. Kostengnstiger als Eigenversicherung ist fr Studie-rende die Familienmitversicherung d. h. bis zur Vollen-dung des 25. Lebensjahres (zzgl. Wehr- und Zivildienst) knnen Studierende ber ihre Eltern in der gesetzlichen Krankenkasse beitragsfrei mitversichert werden. Alternativen zur Pflichtversicherung sind die freiwillige Weiterversicherung oder die private Krankenversiche-rung. Die Versicherungsbeitrge sind jeweils vor Imma-trikulation oder Rckmeldung an die Krankenkasse zu zahlen. Diese stellt der/dem Studierenden eine Beschei-

    nigung darber aus, ob eine Versicherung besteht oder eine Befreiung von der Krankenversicherung der Studie-renden vorliegt. Wichtig: Nur innerhalb von drei Mona-ten nach Ende der Versicherungspflicht knnen Studie-rende freiwillig der gesetzlichen KV beitreten! Tipp: Alles tun, um in der gesetzlichen Krankenversiche-rung als Pflichtversicherte/r zu bleiben, notfalls die frei-willige Weiterversicherung whlen. Keinesfalls sollte auf einen Krankenversicherungsschutz auch nur zeit-weise verzichtet werden.Nhere Informationen erteilen die Sozialberatung des Studierendenwerks oder die Krankenkassen.

    Zuzahlungsbefreiung fr StudierendeDie Zuzahlungsbefreiung muss bei der zustndigen Kran-kenkasse schriftlich beantragt werden und ist mglich, wenn du wie alle anderen auch bis zu 2 Prozent deines Bruttojahreseinkommens als Zuzahlung zu medi-zinischen Leistungen, Medikamenten und Hilfsmitteln eingesetzt hast. Fr schwerwiegend chronisch Kranke liegt die Grenze bei 1 Prozent des Jahreseinkommens.

    STUDIENMGLICHKEITEN

    11Mannheim Studieren Wegweiser 2016

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    12 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Wer ist an den Hochschulen fr die Studis da?

    Studienbro, Studiensekretariat,Service Center Studierende

    Die Studienbros sind fr die formellen Angelegenhei-ten zustndig, die mit der Aufnahme und der Durch-fhrung eines Studiums im Zusammenhang stehen (an der Universitt in den Studienbros auch allgemei-ne Studienberatung). Dies sind hauptschlich folgen-de Bereiche:

    1. Studienmglichkeiten und Numerus clausus, Be-werbung, Zulassung, Einschreibung, Rckmel-dung und Beurlaubung

    2. Wechsel des Studiengangs3. Exmatrikulation4. Studierendenausweis, Bescheinigung von Studi-

    enzeiten und vieles mehr.Die Adressen der Studienbros fr die einzelnen Hoch-schulen findest du im Kapitel Zulassung.

    AStA + Co: Die Studierendenvertretungen

    AStA der UniversittDer AStA vertritt die Interessen aller Studierenden auf gesamtuniversitrer Ebene, also vor allem gegenber dem Rektorat, der Verwaltung (wie den Studienbros), dem Studierendenwerk, der Service und Marketing

    Eigentlich dreht sich hier ja fast alles um die Studis, aber es gibt Stellen, die sind ganz besonders wichtig, z.B. fr bestimmte Formalien wie Einschreibung und Rckmeldung.

    Achtung: Das BAfG wird nicht als Einkommen bei der Berechnung der Zuzahlungsgrenze bercksichtigt. Aber es werden alle Unterhaltsleistungen der Eltern und Ein-kommen aus dem Jobben mitgezhlt. Auch wenn du bei den Eltern wohnst, wird dies als sachwertbezogenes Einkommen bercksichtigt.

    BelastungsobergrenzeBis zu 2 Prozent und bei chronisch Kranken bis zu 1 Prozent des jhrlichen Bruttoeinkommens mssen selbst bernommen werden. Familien knnen vom jhrlichen Bruttoeinkommen Freibetrge fr Ehegatten (5.103 Euro) und Kind (7.008 Euro) abziehen.

    Regelung beim ZahnersatzDie Krankenkasse zahlt einen befundbezogenen Fest-zuschuss, sofern die geplante Zahnversorgung not-wendig und von der Krankenkasse anerkannt ist. Das heit, der Zuschuss der Krankenkasse orientiert sich nicht mehr an der gewhlten Therapie, sondern am Befund, z.B. am Befund Zahnlcke oder am Befund Zahnersatz. Wer jedes Jahr zur Kontrolluntersuchung zum Zahnarzt geht, kann einen um einen bestimmten Prozentsatz erhhten Festzuschuss erhalten. Wer mit seinem Einkommen unter bestimmten Ein-kommensgrenzen (z.B. 1.134 Euro bei Alleinstehen-den in 2015) liegt, kann einen Hrtefallantrag bei der Krankenkasse stellen. Damit besteht die Mglichkeit, den doppelten Festzuschuss zu erhalten. Weitere Infos erhltst du bei deiner Krankenkasse.

    GmbH und der Stadt. Er organisiert die Erstsemesterta-ge, die Couchsurfingbrse, gibt das AStA-Erstsemester-heft heraus und engagiert sich in zahlreichen Arbeits-kreisen der Universitt wie zum Beispiel dem AK Sicherheit auf dem Campus. Er bietet darber hinaus zahlreiche Angebote, wie Sozialberatung, Jobbrse, Studierendenkino, Studierendenzeitung bAStA, Fahr-radselbsthilfewerkstatt und viele weitere.

    > AStA der Universitt Mannheim L 9, 7 / Postfach 10 34 62 68131 Mannheim Telefon: 0621 / 181-3373 Telefax: 0621 / 181-3371 E-Mail: [email protected] Sprechzeiten: Montag-Freitag: 09:00 -12:00 Uhr

    AStA der Hochschule MannheimDer AStA vertritt die Studierenden gegenber dem Rektorat und anderen Gremien. Er setzt sich aus interessierten Studie-renden aus verschiedenen Fachbereichen zusammen, die jedes Jahr im Sommersemester von den Studierenden der Hochschule Mannheim gewhlt werden. Neben dem Hoch-schulsenat hat der AStA mit einem Studierenden in weiteren Gremien wie im Verwaltungsrat und in der Vertretungsver-sammlung des Studierendenwerks ein Mitspracherecht. Hinzu kommen weitere Referate, auerdem arbeitet der

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    13Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    AStA sehr eng mit dem Studierendenverein WiCMENDIV e.V. (www.wicmendiv.de) zusammen, der ihn bei der Veranstal-tung von Feten untersttzt.

    > AStA der Hochschule Mannheim Paul-Wittsack-Strae 10 68163 Mannheim Telefon: 0621 / 292-6436 Telefax: 0621 / 292-6451 E-Mail: [email protected] Internet: www.hs-mannheim.de/asta/ Sprechzeiten: siehe Homepage und auf Anfrage

    WiCMENDIV e.V. Der Studierenden-Verein an der Hochschule MannheimWiCMENDIV steht fr die Abkrzung aller Fachschaften an der Hochschule Mannheim, zumindest zu dem Zeit-punkt als das Logo entworfen wurde. Heute haben sich das Logo und der Wortlaut unter den Studierenden ein-geprgt und deshalb wurde der Name beibehalten. Der Studierendenverein untersttzt den AStA der Hochschule bei kulturellen, sportlichen und weiteren Aktivitten. Er organisiert darber hinaus die Feten an der Hochschule.

    Studierendenvertretung der DHBW Mannheim Alle Informationen sowie eine bersicht ber unsere Gre-mienarbeit und alle Aktivitten + Veranstaltungen findet ihr im Internet unter www.stuv-mannheim.de und auf facebook.com/StuV.MA. Unser Bro haben wir im Gebu-de C, Zimmer 062 direkt neben dem Fahrstuhl. Solltet ihr vor Ort niemanden antreffen, schickt einfach eine Mail oder sendet uns eine Nachricht ber unsere Facebook-Seite wir werden uns umgehend darum kmmern.

    > Studierendenvertretung der DHBW Mannheim Coblitzallee 1-9, Raum 062 C 68163 Mannheim E-Mail: [email protected]

    Studierendenvertretung der Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst MannheimDer AStA an der Hochschule fr Musik und Darstellen-de Kunst Mannheim vertritt die Interessen der Studie-renden und soll als Sprachrohr im Senat dienen. Seine Aufgabengebiete umfassen die Vernetzung auf Lan-des- und Bundesebene, die Strkung des kulturellen Lebens und fachbergreifenden Austauschs.

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    14 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    > AStA Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst Mannheim N 7,18, 68161 Mannheim Telefon: 0621 / 292-3503 E-Mail: [email protected] Internet: www.muho-mannheim.de

    Universitt Mannheim Service und Marketing GmbH Als 100-prozentige Tochter der Universitt Mannheim stellt die Service und Marketing GmbH den Studierenden ein breites Portfolio an Serviceleistungen zur Verfgung: Care-er Service, Studium Generale, Deutsch als Fremdsprache, Mannheim University Press (MUP), Event Management oder der Campus Shop. Das Studium Generale bietet ein breit angelegtes Weiterbildungsprogramm mit knapp 300 Kursen pro Semester in den Bereichen Sprachen, IT und Kommunikation. Alle auslndischen Studierenden knnen sich an den Bereich Deutsch als Fremdsprache wenden, der Deutschkurse fr alle Niveaus anbietet. Als Test-DaF Zentrum bieten wir zudem die DSH-Prfung an, sowie folgende Tests: TOEFL, IELTS, TOEIC, Telc und DELE. Ent-sprechende Vorbereitungskurse werden ebenfalls angebo-

    ten. Innerhalb der MUP (Mannheim University Press) kn-nen Studierende ihre Abschlussarbeiten, Dissertationen etc. schnell und kostengnstig verffentlichen. Als An-sprechpartner fr Initiativen und Fachschaften stehen die Abteilungen Event Management und Campus Service zur Verfgung. Im Campus Shop finden Studierende smtliche Merchandising-Artikel der Universitt Mannheim: vom T-Shirt bis zur Espresso-Tasse!

    > Universitt Mannheim Service und Marketing GmbH L9, 7, 68161 Mannheim Tel: 0621 / 181-1058 E-Mail: [email protected] Internet: www.service.uni-mannheim.de

    Last not least: Das Studierendenwerk ... hilft hochschulbergreifend mit seinen Beratungs- und Serviceeinrichtungen wie der Psychologischen Be-ratungsstelle, der Sozial- und Finanzierungsberatung und der Infothek siehe die entsprechenden Kapitel.

    * Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 und Versandkosten 9,99 ; Im brigen gilt: Whrend der ersten 9 Monate erhalten Internet- und Telefonneukunden den reduzierten Preis; danach gilt, genau wie fr Kunden, in deren Haushalt in den letz-ten 3 Monaten ein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, der regulre Preis; Online-Rechnung inklusive; Nhere Informationen, auch zur Verfgbarkeit, unter unitymedia.de

    Teilnahme nur bei den angegebenen Vertriebspartnern, die Veranstalter der Aktion sind. Studenten-Bonus erfolgt als Gutschrift bei Ab-schluss ab Tarif 2play START 25 nach erfolgreicher Aktivierung. Als Nachweis ist der Studenten-Ausweis vorzulegen. Der Betrag wird vom Veranstalter auf das Girokonto des Kunden berwiesen. Aktion gilt nur fr Neukunden, in deren Haushalten in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Eine Barauszahlung ist nicht mglich.

    Herausgeber fr BW: Unitymedia BW GmbH Aachener Str. 746-750 | 50933 Kln

    Surfen und telefonieren aber gnstig!Unsere Doppelfl at frs Studenten-Budget.

    Jetzt in Ihren Unitymedia StoresUnitymedia Megastore (Stadthaus) N1, 1 68161 Mannheim Telefon 0621 / 43 74 33 01 Unitymedia Megastore (im real,-) Mannheimer Landstr. 2 68782 Brhl Telefon 0 62 02 / 126 33 92 Unitymedia Shop (Vetter Passage) O7, 9 68161 Mannheim Telefon 0621 / 43 74 68 66

    2play START 25

    Telefon-Flatrate ins dt. Festnetz Internet-Flatrate mit bis zu 25 Mbit/s

    die ersten 9 Monate,danach 29,99 mtl.* 1999 mtl.*

    JETZTBonus sichern:50 * nur fr

    Studenten

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    15Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Universittsbibliothek Mannheim> Postanschrift: Schloss Schneckenhof West 68131 Mannheim

    Telefon: 0621 / 181-2948 InfoCenter Telefax: 0621 / 181-2939 E-Mail: [email protected] Internet: www.bib.uni-mannheim.de

    AngebotDie Universittsbibliothek Mannheim besteht aus mehreren Bibliotheksbereichen unter zentraler Ver-waltung. Als wissenschaftliche Universalbibliothek dient sie der Literaturversorgung und Informations-vermittlung fr Forschung, Lehre, Studium und Wei-terbildung an der Universitt Mannheim. Darber hinaus steht sie den Studierenden anderer Hochschu-len, Brgern, Behrden und Unternehmen der nhe-ren Umgebung und aus ganz Baden-Wrttemberg zur Benutzung offen.

    Die Universittsbibliothek bietet Literatur, Medien und Datenbanken aus allen Fachgebieten mit einem Ge-samtbestand von etwa 2,2 Mio. Medieneinheiten. Rund 530 elektronische Datenbanken, mehr als 31.000 elektronische und etwa 1.500 konventionelle Zeitschriften-Abonnements (Stand 2014) stehen cam-pusweit zur Verfgung. Im Online-Katalog Primo sind die Bestnde via WWW auch von auerhalb recher-chierbar und knnen von dort aus bestellt werden. Die Magazinausleihe der Universittsbibliothek befindet sich im Bibliotheksbereich Schloss Schneckenhof Ein-gang West. Literatur, die nicht vor Ort vorhanden ist, kann ber die Fernleihe besorgt werden.Die Universittsbibliothek stellt rund 2.000 Benutzerar-beitspltze mit moderner IT-Infrastruktur fr Einzel- oder Gruppenarbeit bereit. Ein umfangreiches Fortbildungsan-gebot zur Literatur- und Informations-Recherche rundet den Service der Universittsbibliothek ab. Bei der Suche nach Fachliteratur helfen die Fachreferenten, die ber das WWW oder das InfoCenter im Bibliotheksbereich Schloss Schneckenhof Eingang West erreichbar sind.

    Bibliotheken

    ffnungszeiten der Bibliotheksbereiche Universittsbibliothek

    Schloss Schneckenhof, Eingang West Mo - Fr SaInfoCenter, EG 09:00 - 16:00 Magazinausleihe, EG 09:00 - 18:00 10:00 - 13:00Learning Center, 1. OG (Zugang ber EG)

    Schloss Schneckenhof, Eingang Sd Mo - Fr Sa - SoBetriebswirtschaftslehre 08:00 - 24:00 10:00 - 24:00Learning Center (via Passage)

    Schloss Ehrenhof West Mo - FrLehrbuchsammlung 09:00 - 18:00

    A 3, 6-8 Mo - Fr Sa - SoGeisteswissenschaften, Mediathek 08:00 - 24:00 10:00 - 24:00

    A 5, Gebudeteil A Mo - Fr Sa - SoSozialwissenschaften, Mathematik, Informatik 08:00 - 24:00 10:00 - 24:00Europisches Dokumentationszentrum

    Schloss EhrenhofHasso-Plattner-Bibliothek Mo - Fr Sa - SoRechtswissenschaft, Volkswirtschaftslehre, 08:00 - 24:00 10:00 - 24:00Geschichte, Wirtschaftsgeographie

    Abweichende ffnungszeiten werden per Aushang und im Internet bekannt gegeben.

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    16 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    BibliotheksbereicheDie Bibliotheksbereiche Schloss Schneckenhof (Ein-gang Sd, BWL-Bestand), A 3, Schloss Ehrenhof (Hasso-Plattner-Bibliothek) und A 5 mit ihren groen Buch- und Zeitschriftenbestnden sind Spezialbiblio-theken fr die jeweiligen Fachbereiche. Sie leihen als Prsenzbibliotheken ihre Bestnde in der Regel nicht aus, sondern stellen sie in systematischer Freihand-aufstellung zur Benutzung in ihren Leseslen zur Ver-fgung. Im Bibliotheksbereich Schloss Schneckenhof befinden sich die Magazinausleihe (Eingang West) mit Literatur zu allen Fachgebieten und das InfoCen-ter (Eingang West) sowie das Learning Center und die BWL-Prsenzbibliothek (Eingang Sd).

    Ausleihe / ZulassungFr Studierende der Universitt Mannheim ist der Stu-dierendenausweis ecUM automatisch auch Bibliotheks-ausweis. Externe beantragen eine Bibliothekskennung im InfoCenter der Universittsbibliothek.

    ZeitschriftenAktuelle Zeitschriften der Universittsbibliothek finden Sie in den entsprechenden Bibliotheksbereichen. Ge-druckte Zeitschriften sind in der Regel nicht ausleihbar. ltere Bestnde befinden sich im Tiefmagazin (Schloss Schneckenhof Eingang West) und knnen ber den Online-Katalog Primo bestellt werden. Kopier- und Scanmglichkeiten sind vorhanden. Elektronische Zeit-schriften sind je nach Anbieter auf dem Campus oder frei verfgbar. Hierzu findet man beim jeweiligen Titel die Information im WWW.

    LehrbuchsammlungIn der Lehrbuchsammlung (Schloss Ehrenhof West) stehen die wichtigsten Lehrbcher in mehreren Exem-plaren. Die Lehrbuchsammlung steht den Studieren-den der Universitten Mannheim und Heidelberg so-wie den Studierenden kooperierender Einrichtungen zur Verfgung.

    Kurse zur LiteraturrechercheDie UB untersttzt Sie bei der systematischen Weiter-entwicklung Ihrer Recherchekompetenzen. Das Kur-sangebot wird im Studierendenportal der Universitt Mannheim verffentlicht. Melden Sie sich zu einem der Kurse an und nutzen Sie die Lernmaterialien zu den Veranstaltungen. Beachten Sie bitte auch das ausfhr-

    liche Kursprogramm der Universittsbibliothek in der Broschre des Studium Generale.

    Bibliothek an der Hochschule Mannheim > Paul-Wittsack-Strae 10, Bau L 68163 Mannheim Telefon: 0621 / 292-6141 Telefax: 0621 / 292-6144 E- Mail: [email protected] Internet: www.bib.hs-mannheim.de

    Die Bibliothek der Hochschule Mannheim ist eine wis-senschaftliche Bibliothek, die der Forschung, der Lehre und dem Studium an der Hochschule dient. Sie steht aber auch Benutzern mit wissenschaftlichem oder beruf-lichem Interesse zur Verfgung, die nicht Mitglieder der Hochschule sind. Die Zulassung zur Benutzung erfolgt gegen Vorlage des Studierendenausweises, bzw. eines gltigen Personalausweises.

    Die Benutzung der Bibliothek ist gebhrenfrei.

    Der Bestand der Bibliothek, der sich vordringlich an den angebotenen Studiengngen orientiert, beluft sich auf rund 128.000 Medieneinheiten (Bcher, CD-ROMs, DVDs u. Sprachkurse) und 217 laufend gehaltene Zeit-schriften. Ergnzt wird dieses Angebot durch ber 56.600 E-Books, 13.000 E-Journals sowie zahlreiche Fachdatenbanken, die campusweit zur Verfgung ste-hen. Der gesamte Medienbestand ist ber das Internet im Online-Katalog OPAC abrufbar.Die Hochschulbibliothek ist offizielle DIN-Normen-Aus-legestelle des Beuth Verlages. Kopiermglichkeiten so-wie zwei Buchscanner sind vorhanden.

    ffnungszeiten: Mo - Do: 09:00 - 18:30 Uhr Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

    Abweichende ffnungszeiten whrend der vorle-sungsfreien Zeit werden durch Aushang und im Inter-net bekannt gegeben.

    Bibliothek der DHBW MannheimDie wissenschaftliche Bibliothek der Dualen Hochschule Baden-Wrttemberg Mannheim dient sowohl der For-schung als auch der Lehre und dem Studium. Den Studie-renden, den Dozenten und den Vertretern der beteiligten Ausbildungssttten stehen ca. 75.000 gedruckte Medien, ber 60.000 eBooks und ca. 140 laufende gedruckte Zeit-schriften zur Verfgung. Des Weiteren steht eine Vielzahl

  • BASF-KULTURPROGRAMM 2015/2016Hhepunkte

    SONS OF KEMET18.10.2015 | 20.00 UhrBASF-Gesellschaftshaus, LU

    ROGER CICERO & BIG BANDWas immer auch kommt30./31.10.2015 | 20.00 Uhr BASF-Feierabendhaus, LU

    MICHAEL WOLLNY | GARY PEACOCK02.11.2015 | 20.00 UhrBASF-Feierabendhaus, LU

    BROTHER DEGE & THE BROTHERHOOD OF BLUES16.11.2015 | 20.00 UhrBASF-Gesellschaftshaus, LU

    DAS PIANOSpiel lm mit Musik von Michael Nyman17.11.2015 | 20.00 UhrAtlantis Kino, MA

    OUMSoul of Morocco22.01.2016 | 20.00 UhrKulturzentrum dasHaus, LU

    Informationen und Tickets erhalten Sie unter Tel. 0621 60-99911, an allen eventim-VVK-Stellen, unter www.basf.de/kultur oder auf www.facebook.de/BASF.Kultur.

    ROGER WILLEMSENDie Todsnden des klassischen Konzerts29./30.01.2016 | 20.00 UhrBASF-Feierabendhaus, LU

    FLAVIA COELHOMundo meu26.02.2016 | 20.00 UhrKulturzentrum dasHaus, LU

    DER KONTRAKT DES ZEICHNERSSpiel lm mit Musik von Michael Nyman15.03.2016 | 20.00 UhrAtlantis Kino, MA

    SIGNUM SAXOPHONE QUARTETChill-out-Konzert: Klassik trifft Elektronik17.03.2016 | 19.30 UhrBASF-Gesellschaftshaus, LU

    BOBBY MCFERRINBobby McFerrin loves Brazil18.06.2016 | 20.00 UhrBASF-Feierabendhaus, LU

  • STUDIENMGLICHKEITEN

    18 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    weiterer elektronischer Ressourcen (Online-Zeitschriften, Fachdatenbanken) fr die Benutzer bereit. Die Benutzung der Bibliothek ist gebhrenfrei und fr Studierende gegen Vorlage der CampusCard bzw. fr externe Interessenten gegen Vorlage des Personalausweises mglich. Studieren-de und Mitarbeiter an den Auenstellen Eppelheim und Kfertaler Strae haben die Mglichkeit, Bcher ber eine jeweils vor Ort eingerichtete Buchausgabestelle auszulei-hen und per Buchrckgabekasten auch wieder zurckzu-geben.

    > Coblitzallee 1 - 9, 68163 Mannheim Telefon: 0621 / 4105-1118 Telefax: 0621 / 4105-1244 E-Mail: [email protected] Internet: www.bib.dhbw-mannheim.de

    ffnungszeiten: Mo - Fr: 09:00 - 24:00 Uhr Sa. + So.: 10:00 - 24:00 Uhr

    Bibliothek an der Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst Mannheim> N 7, 18, 68161 Mannheim Telefon: 0621 / 292-3509 E-Mail: [email protected]

    Die Bibliothek der Hochschule fr Musik und Darstellen-de Kunst Mannheim ist zentrale Informationseinrichtung der Hochschule. Sie dient der Literaturversorgung der Hochschulangehrigen in Studium, Forschung und Leh-re. Im Rahmen des Benutzungsverhltnisses stehen B-cher, Noten, Tontrger, Videos, DVDs und Zeitschriften zur Verfgung. Fr externe Benutzer besteht die Mglich-keit der prsenten Nutzung.

    ffnungszeiten whrend der Vorlesungszeit: Mo - Do: 09:30 - 17:00 Uhr Fr: 09:30 - 12:30 Uhr

    Die ffnungszeiten whrend der vorlesungsfreien Zeit entnehmen Sie bitte den Aushngen oder aus dem Internet unter www.muho-mannheim.de.

    Stadtbibliothek Ma nnheimDie Stadtbibliothek Mannheim ist eine ffentliche Biblio-thek. Zum Bibliothekssystem gehren auer der Zentral-bibliothek im Stadthaus N 1 eine zentrale Kinder- und Jugendbibliothek sowie die Musikbibliothek im Dalberg-haus (N 3, 4), Zweigstellen in den Stadtteilen und eine Mobile Bibliothek mit Haltestellen im Stadtgebiet.

    Die Zentralbibliothek im Stadthaus N 1belegt das 1. und 2. Obergeschoss. Sie bietet rund 131.000 Medieneinheiten zur Ausleihe an: Sachlitera-tur, Romane, deutsche und fremdsprachige Zeitungen und Zeitschriften, Sprachkurse, Hrbcher, DVDs, CD-ROMs, Konsolenspiele, E-Book-Reader. Vorhanden sind auerdem PCs mit Internetzugang und Office-Programmen, Scanner, Farblaser-Drucker, Kopiergert. Mglichkeit zur Recherche in regionalen Katalogen und Datenbanken. Regelmige Informationsveran-staltungen. Caf Colibri fr Menschen aus verschiede-nen Kulturkreisen zur Anwendung und Vertiefung ihrer Deutschkenntnisse in lockerer Atmosphre.

    ffnungszeiten der Zentralbibliothek: Di - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr Sa: 10:00 - 15:00 Uhr

    Ermigte Jahresgebhr fr Studierende (12 Monate): 7,00 Euro. Metropol-Card mit Zugriff auf rund 1.900.000 Medien, zurzeit gltig in der Stadtbibliothek Mannheim sowie in 25 weiteren Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar: 20,00 Euro (12 Monate).

    Telefon: 0621 / 293-8935 E-Mail: [email protected] Internet: www.stadtbibliothek.mannheim.de

  • 19Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Mensen + CafeterienStudieren macht hungrig. Da leerer Magen nicht gern studiert, unterhlt das Studierendenwerk Mannheim 13 Mensen und Cafeterien an den Hochschulen in Mann-heim. Die Dichte an Mensen und Cafeterien gehrt zu der hchsten in Deutschland. Man kann sich dort Frhstck, Mittagessen und Snacks schmecken lassen, was auch fr die Angestellten und Gste der Hochschulen gilt. Frische und Geschmack stehen im Mittelpunkt. Alle Me-ns werden tagesfrisch aus hochwertigen, meist regiona-len Zutaten zubereitet. Von vegetarischen Gerichten ber Salate, Wurst aus eigener Produktion, Gerichte aus dem Wok bis hin zur Pasta-Station in den Mensen und Cafe-

    terien des Studierendenwerks findest du alles. Nicht zu vergessen: Die Preise sind stets gnstig. In den Mensen, die frisch kochen, gibt es mittags tglich mindestens zwei Mens zu Preisen von unter 3,00 Euro, ergnzt um weite-re Wahlmglichkeiten. Faire Preise auch beim Kaffee dem studentischen Lebenselixier schlechthin. Ein Pott Kaffee (fair gehandelt und in Top-Qualitt) kostet bei-spielsweise 1,00 Euro.Speiseplne gibts in gedruckter Form in der semestermo-natlich erscheinenden Iss was, unter www.stw-ma.de, in vielen Apps und auch als Aushang oder auf den Moni-toren in den jeweiligen Mensen. Besuche uns oft! Wir wnschen dir guten Appetit.

    Fr Leib und Seele: Essen + Trinken

    Gleich aufs Handy oder Tablet laden: StudiPlus bietet hilfreiche Features rund um den Studialltag und mit der Coffeeload-Stempelkarte einen Extrabonus fr alle Chipkarten mit Autoloadfunktion. Die App ist direkt an das 24h-Autoloadservice-Portal angebun-den. Aus der Kche direkt auf die App aktueller geht`s nicht. Die Menplne der Mensen knnen nach zahlreichen Filtern selektiert und direkt bewertet werden. Abgerundet wird StudiPlus durch einen BAfG-Fristenmelder, aktuelle News rund um das Stu-dieren in Mannheim sowie Online-Umfragen fr Men-sa, Wohnen und die PBS.

    Coffeeload Jeder 10. Kaffee gratis

    Nach dem Download der StudiPlus-App (www.coffe-eload.de, Google Play oder im App Store) meldet man sich durch Klick auf den Menpunkt Coffeeload einmalig mit der Chipkarten- und PIN-Nummer an. Sofort erscheint im Display eine Stempelkarte, die eine technische Innovation darstellt. Einscannen von Bar-codes war gestern. Mit Coffeeload geht das Stem-peln bei Zahlung mit einer Autoload-Chipkarte an al-len Kaffeeautomaten des Studierendenwerks automatisch auf das Coffeeload-Zeichen achten. Jeden 10. Kaffee gibt`s gratis. Der geschenkte Koffe-inkick wird dann direkt bei der Umsatzanzeige im Kartenserviceportal als Nullbetrag angezeigt. Wer

    weiterhin Stempel sammeln mchte, braucht nichts weiter zu tun die nchste Stempelkarte wird auto-matisch geladen. Tipp: Am Gratis-Kaffee-Zhler kann man ablesen, wie viele Karten bereits gefllt wurden.

    ESSEN + TRINKEN

    StudiPlus Die offizielle App des Studierendenwerks

  • ESSEN + TRINKEN

    20 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Mensen als Marktplatz und TreffpunktNeben dem attraktiven Angebot an Speisen und Getrn-ken zu Studi-freundlichen Preisen dienen die Mensen und Cafeterien vor allem als sozialer Treffpunkt der Stu-dierenden ber Fakultts- und Fachbereichsgrenzen hinweg. Insbesondere die Mensen haben sich aufgrund ihrer Funktion als zentrale Anlaufstelle innerhalb der Hochschulen zu Servicezentren mit einer Palette zustz-licher Leistungen entwickelt. So beherbergt die Mensa-ria am Schloss die studierendenwerkseigene Infothek mit Buchhandlung und dem AOK-Studierendenservice. Die Mensen und Cafeterien stehen neben den Studieren-den zu etwas hheren Preisen auch den Bediensteten und Gsten der Hochschulen, den Mitarbeiterinnen und

    Mitarbeitern des Studierendenwerks sowie umliegender Behrden als Betriebsrestaurant zur Verfgung.

    Mensa oder Caf in jeder HochschuleMensen alle vom Studierendenwerk, also nicht etwa von der jeweiligen Hochschule betrieben findest du ber die ganze Stadt verteilt. Die zentrale Mensaria am Schloss ist optimal fr die Studentinnen und Studenten der Universitt zu erreichen. Das EO im Schloss-Ehrenhof liegt super zur Universitt und zur Musikhochschule. Hier wird jeden Abend ein preisgnstiges, tagesfrisches Studi-Abendessen zu 3,30 Euro angeboten. Die Studie-renden der DHBW und der Hochschule Mannheim fin-den zentral gelegene Mensen jeweils auf ihrem Hoch-schul-Campus. Auf dem Interims-Gebude der DHBW in Eppelheim hat das Studierendenwerk eine Speiseausga-be eingerichtet, in der ein Drittunternehmen frisch ge-

    Genuss ohne ReueRalf Kettner ist Metzgermeister aus Berufung und wirkt seit Jahren in der Schlossmensa. Was kaum einer wei: Er ist nicht nur fr den Einkauf und die Weiter-verarbeitung von jhrlich ber hundert Tonnen Schnit-zel, Gulasch + Co. verantwortlich also fr die Fleischwaren, die lecker zubereitet mittags auf den studentischen Tabletts landen: Er produziert auch selbst in der Mensa Wurstwaren. Kettner, dekoriert mit einer Leberwurstmedaille und Auszeichnungen fr seine Weiwurst, tut dies aber anders als die Fleisch-fabriken, die industriell Wurstwaren herstellen, die in Cellophan fertig abgepackt fr kleines Geld im Ein-kaufskorb landen. Zum Beispiel Salami dafr drfen nur 1A-Zutaten verwendet werden Salami ist daher im Vergleich zu anderen Wurstwaren teurer. Fr diese Wurstart sind sage und schreibe 40 Zusatzstoffe er-laubt ich nehme aber nur die drei, die absolut not-wendig sind, nmlich Nitritpkelsalz, Phosphat und Citrat, erklrt Kettner.

    So wenig Zusatzstoffe wie mglich

    Diese Philosophie wendet Kettner auch bei den ande-ren Wurstwaren an, die er produziert, z.B. seine Leber-wurst oder den Rohstoff fr die beliebten Fleischks-Brtchen in den Cafeterien. Genuss ohne Reue also auch die Allergiker knnen sich ber beste Qualitt und nur minimal verwendete Zusatzstoffe freuen. Meisterhafte Salami und Weiwurst Ralf Kettner

  • ESSEN + TRINKEN

    21Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Kulinarische VielfaltRund 6.000 Essen werden tglich von der Kchen-crew des Studierendenwerks zubereitet. Die Band-breite des kulinarischen Angebots reicht dabei von der beliebten Pasta ber Fischspezialitten und ve-getarische Vielfalt bis zum saftigen Schweinebraten. Hinter den Kulissen der Mensa kmmert sich Rainer Wedel um den Wareneinkauf und trgt dafr Sorge, dass nur einwandfreie Qualitt auf den Teller kommt.

    Herr Wedel, woher kommt das Fleisch, das von den Mensakchen verarbeitet wird?

    Die Mensa des Studierendenwerks Mannheim ge-hrt zu den wenigen Mensen in Deutschland, die eine eigene Metzgerei betreibt und einen Metzger-meister beschftigt. Auf die Fleischqualitt legen wir schon immer groen Wert. Schweine- und Rind-fleisch kaufen wir als Frischware direkt bei regiona-len Erzeugern. Artgerechte Tierhaltung sowie Ver-zicht auf den Einsatz von Silagefutter sind wichtige Auswahlkriterien, von denen wir uns persnlich vor Ort berzeugen. Fleisch, das wir zukaufen und bei-spielsweise fr die Weiterverarbeitung zu Wurst ver-wenden, stammt vom rtlichen Mannheimer Schlachthof und wird vor dem Kauf genau begutach-tet. Beim Studierendenwerk werden nur Wrste ver-kauft, die selbst hergestellt wurden. Grundstzlich bin ich der Ansicht, dass nicht nur Nischen- und Bio-Produkte zertifiziert und streng kontrolliert wer-den sollten. Vielmehr sollten seitens der Verantwort-lichen in Politik und Lebensmittelindustrie endlich Strukturen geschaffen werden, die auch bei konven-tionell hergestellten Lebensmitteln fr eine grt-mgliche Produktsicherheit sorgen.

    Wie werden Sie den unterschiedlichen Ansprchen Ihrer Gste gerecht?

    Wir sind fr Anregungen immer offen und richten unser tgliches Angebot nach den kulinarischen Vor-lieben unserer Gste. Zustzlich bieten wir regelm-ig Aktionen wie Veggietage oder Spezialittenwo-chen an. Fr mich persnlich habe ich eine eigene Philosophie entwickelt. Vegetarier beklagen meiner Ansicht nach zu Recht, dass 10 Kilogramm pflanzli-ches Eiwei eingesetzt werden mssen, um 1 Kilo-

    gramm tierisches Eiwei zu erzeugen. Ja, der Fleisch-konsum sollte reduziert werden. Aber: Ich bin keineswegs dafr, Fleisch komplett vom Speiseplan zu streichen. Downsizing der Portionen statt XXL-Mentalitt wre fr mich der richtige Ansatz. Ich befrchte allerdings, dass die Fleischliebhaber unter den Mensagsten lange Gesichter machen wrden, wenn statt der gewohnten 180-Gramm-Portion beim Hamburger sind es sogar 220 Gramm pltz-lich nur noch 120 Gramm Fleisch auf dem Teller lie-gen.

    Was sind die beliebtesten Mensagerichte?

    In den mehr als 20 Jahren, die ich fr das Studieren-denwerk ttig bin, habe ich schon viele Hypes miter-lebt von Vollwertkost und Ethno-Food ber die Biowelle bis zum aktuellen Trend der vegetarischen oder rein veganen Ernhrung. Essen wird heute stark mit dem Gesundheitsaspekt verbunden. Zu meiner Anfangszeit war die Hollndische Woche ein High-light, bei der viele Gerichte mit Kse berbacken wurden. Generell wurde frher viel deftiger als heute gekocht. Der Fokus lag auf regionalen Gerichten, aber auch Innereien standen oft auf der Speisekarte. Als die Vollwert-Welle zu uns berschwappte, haben wir fr den Eintopf Karotten und Kartoffeln mit der Schale gekocht. Das ist dann schon Geschmackssa-che. Genau wie die Veggietage, an denen wir regel-mig Umsatzrckgnge verbuchen. Bis heute sind panierte Schnitzel und Hamburger, aber auch ein saftiges Gulasch die absoluten Renner geblieben.

    Rainer Wedel, Einkaufsleiter Mensa

  • ESSEN + TRINKEN

    22 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    kochtes Mittagessen zu studentischen Preisen anbietet. Auch die Popakademie hat eine eigene Cafeteria. bri-gens: Egal in welcher Mensa die Gste essen wollen, sie knnen berall mit Chipkarte bargeldlos bezahlen.ffnungszeiten, Menauswahl und Hinweise auf Sonder-aktionen findest du in den Aushngen vor Ort, in unse-rem Studi-Magazin Iss was und unter www.stw-ma.de

    Anlass zur Kritik? Kritik ist willkommen ber ein gelegentliches Lob freu-en wir uns natrlich auch. Wenn einmal etwas nicht in Ordnung sein sollte, sprich eine Mitarbeiterin an der Ausgabe oder an der Kasse an, der jeweilige Mensaleiter wird sich um dein Anliegen kmmern. Und natrlich freuen wir uns auch ber viele Feedbacks zu unserer Online-Zufriedenheitsumfrage auf www.stw-ma.de oder

    der neuen App StudiPlus.

    Mensen + Cafeterien im Einzelnen

    Frisch und lecker in der Mensa am SchlossPlenus venter non studet libenter aber ein leerer Magen knurrt, und das nervt. Dem wird in der grten Mannhei-mer Mensa abgeholfen. Drei preiswerte Mens darun-ter ein vegetarisches Men und dazu ein breites Ange-bot am Wahlbuffet mit Frontcooking-Stationen (Pasta, Wok, Suppen, Vegetarisches, dazu Gemse, Salat und Antipasti ...) hat Mensa-Kchenmeister Manfred Nowak im Angebot; Tischzeit Mo - Do von 11:30 bis 14:15 Uhr, freitags bis 14:00 Uhr. Aber nicht nur Essen hlt Leib und Seele zusammen. Die Mannheimer Studierenden trinken jhrlich 700.000 Tas-sen fair gehandelten, schmackhaften Kaffee in den Cafe-

    Kein Marzipan bei Mller Nein, Niki Lists Kultfilm Mllers Bro aus den Achtziger Jahren kennt er nicht. Aber Rezepte fr die leckersten Desserts aller Mensen zwischen Mainz und Konstanz. Er: Das ist Jrgen Mller, seines Zeichens Konditormeister und seit ber 20 Jahren beim Studierendenwerk Mann-heim. Mit Kollegin Steffi (Pintaric) produziert er, und darauf ist er besonders stolz, alle Desserts fr die Mensa am Schloss und Cafeteria KUBUS selbst. Saisonabhngi-ge, frische Frchte liebt er als Bestandteil seiner Produkte besonders. Als da wren Schoko-Desserts, Quark- und Vanillecremes und weitere leckere Kalorienbmbchen bis zu 400 Becher am Tag.Weibliche Studierende greifen eher zu Joghurt-Desserts mit vielen Frchten, ihre mnnlichen Kommilitonen schon mal zu Desserts mit Alkohol, wei Jrgen Mller und meint zum Thema Kalorien: Sahne ist eben als Ge-schmackstrger unverzichtbar, aber sonst produziere ich schon so fettarm wie mglich.Die Desserts sind qualitativ mindestens vergleichbar mit denen der Gastronomie vorgefertigte Produkte werden kaum eingesetzt. Frische ist Trumpf, Hauptinhaltsstoffe sind Joghurt, Sahne, Milch und Frchte. Und was macht Jrgen Mller, wenn die Kunden mittags seine Kreationen genieen? Dann kmmert er sich um die Dokumentation und berwachung der Hygienevor-schriften. Mller ist in seiner zweiten Funktion Hygiene-fachkraft, zustndig fr die gesamte Speiseproduktion in der Mensa, von der Anlieferung bis zur Ausgabe. Eine

    verantwortungsvolle Arbeit, die nur im Team, also vom Mensaleiter bis zur Kchenhilfe geleistet werden kann, so Mller.Im Film verschenkt Detektiv Mller Marzipan an seine Sekretrin die aber wollte etwas ganz anderes. Und warum kein Marzipan bei Jrgen Mller? Das wird nur in Confiseriewaren eingesetzt Pralinen und hnliches hat Mller aber nur vor seiner Studierendenwerks-Zeit produ-ziert; Desserts mssen ohne Marzipan auskommen. Da-mit wre auch diese Frage geklrt.

    Leckere Desserts Jrgen Mller

  • Sparkassen-Finanzgruppe

    Der Unterschied beginnt beim Namen. Deshalb entwickeln wir mit dem Sparkassen-Finanzkonzept eine ganz persnliche Rundum-Strategie fr Ihre Finanzen. Gemeinsam mit Ihnen und abgestimmt auf Ihre Zu-kunftsplne. Mehr erfahren Sie in Ihrer Sparkasse und unter Sparkasse-rhein-neckar-nord.de. Wenns um Geld geht Sparkasse.

    Wie Sie sich die Zukunft auch ausmalen wir helfen Ihnen, sie zu gestalten.Das Sparkassen-Finanzkonzept.

    Entdecken Sie den Unt

    erschied

    in Ihrer Sparkasse.

  • 24 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    terien. Selbstverstndlich werden nicht nur Kaffeespezia-litten, sondern ber 100 Artikel angeboten. Es locken Frikadellen, belegte Brtchen, Kuchen usw. zu einem Imbiss.

    Die zentral gelegene Mensaria am Schloss mit der Mensa und der Cafeteria KUBUS wird in erster Linie natrlich von Studierenden der Innenstadt-Hochschu-len, also der Uni, der Musikhochschule und der Pop-akademie genutzt.

    KUBUS (in der Mensaria am Schloss) Mit der Mensa am Schloss teilt sich die Cafeteria KU-BUS die grozgigen Aufenthaltszonen. Hier findet sich immer ein gemtliches Pltzchen, um sich mit kleinen Speisen und Gebck zu gnstigen Preisen zu versorgen. Ein grozgiges Kaffeeangebot (Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato ...) versteht sich von selbst. Je nach Temperatur kann auch im Freien relaxt, in Gruppen gelernt oder auch am Notebook mit Wire-less-LAN die Seminararbeit geschrieben werden Net-Points sind selbstverstndlich.Die KUBUS-Cafeteria mit FAZ-Lounge ist von Mon-tag bis Donnerstag zwischen 10:00 und 16:00 Uhr geffnet, freitags bis 15:00 Uhr.

    Im EO mitten im Geschehen

    Den Rahmen einer Cafete-ria sprengt diese Cafeteria | Bar | Lounge. Das gastro-nomische Angebot des Studierendenwerks am Ehrenhof Ost des grten europischen Barock-

    schlosses ist fr Studierende und Bedienstete da morgens ab 7:45 Uhr bis in den Abend. Ein Sptmen zum Festpreis gibts hier zwischen 17:00 und 19:15 Uhr aber das ist nur ein Aspekt dieser Location. Der andere heit Sehen und gesehen werden.

    Die Auenbewirtschaftung im reprsentativen Ehren-hof, der Blick auf die Jesuitenkirche und nicht zuletzt das Corps de Logis, glanzvoll restauriert und jetzt im Dachgeschoss Bereichsbibliotheken der Universitt beherbergend sucht ihresgleichen.

    Das Speise- und Getrnkeangebot weist einen vegeta-rischen Schwerpunkt auf und unterscheidet sich von dem der Mensaria am Schloss. Studierende mit Chip-

    PreisgestaltungViele Studierende meinen, der Staat finanziere die Mensen, die studentische Kundschaft msse also ledig-lich den Lebensmitteleinkaufspreis zahlen und wundern sich dann ber Preise ab 2,80 Euro fr ein Men oder von 1,20 Euro fr die Flasche Apfelschorle. Tatschlich werden die Mensen noch geringfgig sub-ventioniert, aber die Landeszuschsse sind drastisch zurckgefahren worden. Derzeit erhlt das Studieren-denwerk Mannheim nur noch 1,8 Mio. Euro pro Jahr als Zuschuss zum laufenden Betrieb, das sind weniger als 10 Prozent des Jahresetats. Dieser Zuschuss fliet zum grten Teil in die fnf Mensen und hier in die Mittags-mens. Diese bilden den Kern der gemeinntzigen Auf-gabenstellung des Studierendenwerks.Da ber den Essenspreis die gesamten Kosten (Einkauf, Produktion, Splen, Reinigung, Energie, Heizung ...) er-wirtschaftet werden mssen, liegt der Preis, trotz des Landeszuschusses, ber den reinen Lebensmittelkosten. Einen Vergleich mit der Gastronomie braucht das Studie-rendenwerk vom Preis-Leistungs-Verhltnis her jedoch nicht zu scheuen. Noch ein Wort zu den Getrnkeprei-sen: Hierfr werden keine Landeszuschsse verwendet. Dennoch liegen die Abgabepreise unter denen der ver-gleichbaren Gastronomie aber zum Supermarktpreis kann das Studierendenwerk Cola, Kaffee + Co. nicht anbieten. Wie in jedem gastronomischen Betrieb wer-den ber den Getrnkepreis Sach- und Personalkos ten erwirtschaftet auch in Mensa oder Cafeteria.

    karte genieen einen auch hier deutlichen Preisvorteil gegenber Barzahlern und externen Gsten. Legendr im EO sind die Abendveranstaltungen mit Poetry-Slams und den tanzbas von und mit radioaktiv. Pro-gramm und noch mehr Infos unter www.stw-ma.de und natrlich auf Facebook.

    Le soleil brle Die Sonne geht ausnahms-weise im Westen auf: Das Caf Soleil in A 5, am westli-chen Ende der Uni, bietet mit

    seinem gastronomischen Angebot ein angenehmes Savoir-vivre. Auch hier sind die Sonnenpltze im Freien besonders begehrt wenn es zu hei wird, sind Schattenpltze ge-genber der TI (Rhenania-Gebude B 7) reserviert.

    ESSEN + TRINKEN

  • ESSEN + TRINKEN

    25Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Cafeteria Musikhochschule zentral in der CityIm Neubau der MHS in N 7, 17 (beim Cinemaxx-Kino) lockt die Cafeteria in der Mittagszeit mit einem tglich wechselnden Men. Darber hinaus knnen sich Studie-rende und Beschftigte der Musikhochschule in ihrer Cafeteria in schpferischen Pausen aus einem reichen Angebot an pikanten und sen Snacks bedienen.

    Salatbuffet und Wahlmens: Die Mensa Hochschule Mannheim Die Mensa an der Hochschule Mannheim in der Paul-Wittsack-Strae 10 befindet sich in Bau J. Der mittg-liche Umtrieb spricht fr die Qualitt des Angebots von Kchenchef Uwe Dobler. Es umfasst drei Mens, wech-selnde Gerichte an der Aktionstheke oder aus dem Wok und ein Salatbuffet.

    Caf Integral oder Hochhausfeeling: Qual der Wahl

    An der Hochschule Mann-heim gibts Kaffee, se und pikante Snacks, Ge-

    trnke und einen Plausch zwischendurch im Caf Integral in Bau J und in der Cafeteria Sonnendeck in Bau H (wie

    Hochhaus): Hier im 7. Obergeschoss schweift der Blick ber John Deere, das ehemalige Vgele-Gelnde, die Gleisanlagen des Hauptbahnhofs und den Neckarauer bergang welcher Platz wre fr angehende Ingen-ieure besser geeignet?

    ffnungszeiten Caf Integral: Mo - Do: 7:45 - 16:00 Uhr Fr: 7:45 - 15:30 Uhr ffnungszeiten Cafeteria Sonnendeck Mo - Do: 7:45 - 15:45 Uhr Fr: 7:45 - 13:45 Uhr (geschlossen August und September)

    Kaffeemaschine dienstbereit von 7:30 - 18:30 Uhr

    Campusflair an der DHBW: Mensaria Metropol Campus Hans-Thoma-Strae/CoblitzalleeEin lichtdurchflutetes, freundliches Ambiente und ein Holzparkett in der Kombination mit frischen Farben

    sorgen fr eine angenehme Atmo-sphre. Im Innenbereich bietet das Metropol rund 200 Sitzpltze an den Tischen und an der Bar weite-re 150 Pltze locken in der warmen

  • 26 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Jahreszeit ins Freie. Die Zahlung erfolgt wie in allen Mensen und Cafeterien bargeldlos per Chipkarte.

    ffnungszeiten: Mo - Do: 7:30 - 16:00 Uhr Fr: 7:30 - 15:00 Uhr

    Beste Aussichten bis zum Horizont Das bietet die Cafete-ria Horizonte, Eingang C 1 (direkt am Steg zur Stadtbahnhaltestelle)

    im 4. OG. Geeignet auch fr die lngere Pause Essen, Lernen, Pause, Erholung, Erfrischung werden in einem Raum vereint. Es gibt Mensatische zum Essen und fr Lerngruppen, Lounge-Podeste zum Erholen, Billard spielen und Internetsurfen sowie Stehtische fr den schnellen Kaffee oder Snack.

    Frisch angerichtet: Mensaria WohlgelegenDie Mensaria Wohlgelegen im Gebude Kfertaler Strae 258 (DHBW) bietet eine breite Auswahl an Snacks, war-men Gerichten und Getrnken. Offen ist von Mo Do zwischen 8:00 und 15:30 Uhr, freitags bis 15:00 Uhr; Tischzeit (Mensa) 11:30 - 13:30 Uhr. Das Angebot ist vergleichbar mit dem der greren Mensaria Metropol am Hauptstandort der DHBW Hans-Thoma-Strae und auch das Ambiente hat mit Loungebereich und neuen Mbeln deutlich profitiert. Frischen Kaffee, Snacks und Getrnke gibt es sowieso von morgens bis nachmittags.

    Speisenausgabe Eppelheim Fr die Studierenden am provisorischen DHBW-Standort in Eppelheim gibt es eine tgliche Mittagsversorgung mit frisch gekochten Mens. Da eine Kcheninfrastruk-tur zum Kochen und Splen vor Ort aus baurechtlichen Grnden nicht mglich ist, haben wir mit dem Betrieb der Mensa eine Eppelheimer Cateringfirma beauftragt. Tischzeit ist tglich von 11:30 - 13:30 Uhr; die Auto-matenstation mit kleinen Snacks und Hei-/Kaltge-trnken ist von 7:00 bis 14:00 Uhr zugnglich.

    CAFE 33 Hoch ber dem Verbindungs-kanal im Mannheimer Multi-kultipop-Kreativ-Viertel, sogar

    mit Terrasse, ist das CAFE 33 im Haus der Popakademie nah vor Ort mit Kaffee, Snacks und Getrnken. Ein Automaten-betrieb stellt die Versorgung auch auerhalb der perso-nalbesetzen ffnungszeit von 9:00 bis 14:00 Uhr sicher.

    Eine Bitte (gilt fr alle Cafeterien):Bring Geschirr, Kaffeetassen, Flaschen etc. zur jeweili-gen Abrumstation zurck du hilfst Kosten zu spa-ren. Auerdem wird nur so der Einsatz von umwelt-freundlichem Mehrweggeschirr mglich.

    Vermietung und CateringMit seinen Profi-Kchen bietet das Studierendenwerk auch einen umfangreichen Catering-Service an egal ob fr kleine und groe Empfnge oder fr Hochzeiten. Vielleicht ist das fr Studierende nur von geringem Interesse es wirft aber ein Licht auf das Knnen und die Reputation der Mensa-Profis, die im Rahmen des 98. Katholikentags die komplette Helferverpflegung bernommen hatten und sogar den Bundesprsiden-ten bewirten durften. In Zusammenhang mit dem Catering knnen Rum-lichkeiten beim Studierendenwerk ab 100 Personen gemietet werden.Bei Interesse: Sprich das Studierendenwerk an am einfachsten per E-Mail ber [email protected]

    ESSEN + TRINKEN

    *bei Autoload-Zahlung an allen Kaffee-Automaten mit Coffeeload-Zeichen

    CoffeeloadJeder 10. Kaffee gratis*

  • 27Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Schnell, einfach und bequemIn den Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks wird ganz bequem mit Chipkarte gezahlt das erspart die lstige Kleingeldsuche und verkrzt die Wartezeiten an den Kassen erheblich. Auf der ecUM-Karte der Uni-versitt Mannheim, der HSCard der Hochschule Mann-heim und der CampusCard der DHBW Mannheim sind wichtige Funktionen wie Studierendenausweis, Bilblio-thekenberechtigung und Geldbrse vereint. Sie knnen daher auch zum Bezahlen in den Einrichtungen des Studierendenwerks sowie an den Kaffee- und Waschau-tomaten genutzt werden. Studierende von anderen Hochschulen und Gste erhalten eine MensA-card ge-gen eine Kaution von 6,00 Euro in den Studierenden-werks-Cafeterien an den Hochschulen oder in der Info-thek in der Bismarckstrae 10 (Gebude Mensaria am Schloss). An allen vom Studierendenwerk betreuten Hochschulen profitieren die Studierenden von der schnellen, sicheren und vollkommen bargeldlosen Ab-wicklung ber Autoload. Autoload bedeutet: Sobald das Guthaben auf der Chipkarte einen bestimmten Betrag unterschreitet, der individuell festlegbar ist, kann die Karte beim Bezahlen an den Kassen des Studierendenwerks auf Wunsch des Gastes aufgewertet werden. Damit verfgt die Karte stets ber gengend Guthaben. Autoload hat viele Vor-teile: Im Autoload-Serviceportal auf www.stw-ma.de/autoload oder ber die App StudiPlus knnen alle Transaktionen bequem gesteuert und eingesehen wer-den. Bei Kartenverlaust kann die Brse auf der Chipkar-te rund um die Uhr gesperrt werden. Grere Geldbe-trge knnen an einigen Hochschulen PIN-gesichert an Autoload-Aufwertern aufgeladen werden. Sogar an den Kaffeeautomaten und Waschmaschinen in den Wohnhusern des Studierendenwerks kann mit Auto-load bargeldlos bezahlt und um den im Online-Portal flexibel whlbaren Geldbetrag aufgewertet werden. Fr die Teilnahme an Autoload ist eine einmalige Regis-trierung mit einer Einzugsermchtigung erforderlich. Juristisch wird dabei mit dem Studierendenwerk Mann-heim eine schriftliche Teilnahme am Lastschriftverfah-ren/SEPA-Lastschriftmandat vereinbart. Zusammen mit der Registrierungsbesttigung erhalten die Karten-nutzer ein Initialpasswort fr das Autoload-Servicepor-tal auf der Website des Studierendenwerks. Selbstver-

    Bargeldlos Aufladen und Bezahlen mit Autoload

    stndlich werden auf der Chipkarte keine personenbezogenen Daten oder Nutzerprofile gespei-chert. Verknpft sind mit der Karte lediglich die hinter-legten Bankdaten aus der Einzugsermchtigung, die fr das automatische Aufwerten bentigt werden.Fr das Studierendenwerk ist das Handling von Bargeld, insbesondere Kleingeld, sehr teuer. Daher muss das Stu-dierendenwerk fr Barzahler einen Aufschlag von 20 Prozent auf den jeweiligen Men- oder Getrnkepreis erheben. Exklusiv fr Autoload-Teilnehmer/innen bietet das Studierendenwerk regelmig Bonus- und Rabat-taktionen, die sich schnell im Geldbeutel bemerkbar machen.

    ESSEN + TRINKEN

  • WOHNEN

    28 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Gerade fr Erstsemester, aber nicht nur fr sie, ist das Dach ber dem Kopf eine zentrale Frage, die gut ge-lst sein will. Ein Schwerpunkt im Aufgabenkatalog des Studierendenwerks liegt daher darin, fr die Studieren-den an den Mannheimer Hochschulen mglichst viel geeigneten Wohnraum bereitzustellen. In Mannheim stehen 3.400 ffentlich gefrderte Wohn-pltze zur Verfgung. Davon werden rund 3.200 Wohn-pltze durch das Studierendenwerk verwaltet. Sie liegen in insgesamt 18 Anlagen mit unterschiedlichem Charak-ter. Im Wohnplatzbestand sind so unterschiedliche Ob-jekte wie die Anlage Eastsite, ein Energiesparhaus, ge-baut aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz oder die umgebaute Kasernenanlage in der Neckarstadt, jetzt ein studentischer Mikrokosmos oder auch ein komplett sa-niertes Haus im trendigen Hafenviertel.

    Mehr als nur ein Platz zum Schlafen: Wohnhuser und Wohnanlagen des StudierendenwerksDas Wohnen in den Husern und den Wohnanlagen des Studierendenwerks ist besonders fr Studienan-fnger eine attraktive Wohnform. Wer neu nach Mann-heim kommt, kann in den Studi-Wohnhusern leicht Kontakte knpfen. Im Angebot findet sich eine Vielzahl an verschiedenen Wohnformen: Die klassische Flurge-

    meinschaft, WG-Zimmer, Einzel- und Doppelapart-ments, mbliert oder unmbliert. Alle Huser liegen gnstig zu den Hochschulen und sind mit Fahrrad und/oder Bus und Bahn schnell zu erreichen (s. Kapitel Semester-Ticket). Die Huser in Mannheim-Herzo-genried (Carl-Zuckmayer-Strae, Brunnengarten, Steingarten), die Wohnanlage Am Verbildungskanal neben der Popakademie im Szene-Viertel Jungbusch und natrlich die Studierendensiedlung Ludwig Frank verfgen ber eine Bus-Direktverbindung (Linie 60) zur Mensaria am Schloss, zur Uni und zum Hauptbahnhof.Detaillierte Informationen findest du unter anderem im Internet (www.stw-ma.de) und im Faltblatt Mehr als nur ein Platz zum Schlafen, das in den Studienbros, direkt beim Studierendenwerk sowie als Download unter www.stw-ma.de\wohnen erhltlich ist. Hier sind die Mieten, Ausstattung, PNV-Anschlsse, Einkaufs-mglichkeiten und vieles mehr detailliert aufgelistet.

    Mieten: Alles drin, alles dranDie Mieten in den studierendenwerkseigenen Husern beinhalten in aller Regel Heizung, Warmwasser, Mll-gebhren, Flurreinigung und Internetnutzung sowie last but not least berwiegend auch die Mblierung. Das Wohnen ist also kalkulierbar es kommen keine Nebenkostenabrechnungen auf die Mieter zu.

    Wohnen in Mannheim

    Neue Rooftop-Apartments in der Augartenstrae

  • Die Wohnhuser des Studierendenwerks im berblick

    Innenstadt / Jungbusch 70 Pltze Herrmann-Heimerich-Haus N 6, 8139 Pltze B 7, 14-15 75 Pltze G 7, 26+28 9 Pltze L 8, 13+14318 Pltze Am Verbindungskanal (Hafenstrae 35-45) 100 Pltze Parkring 21

    Neckarstadt / HerzogenriedNeckarstadt / Herzogenried239 Pltze Am Steingarten 12+14229 Pltze Carl-Zuckmayer-Strae 13-17774 Pltze Studierendensiedlung Ludwig Frank (Ulmenweg 55) 82 Pltze Am Brunnengarten 10

    Schwetzingerstadt / Oststadt / Neuostheim 18 Pltze Schwetzinger Strae 99174 Pltze Augartenstrae 112-114174 Pltze Eastsite, Seckenheimer Landstrae 4

    Almenhof / Neckarau136 Pltze Neckarauer Strae 169-175251 Pltze Steubenstrae 80/Hans-Sachs-Ring 1-5271 Pltze Speyerer Strae 39-57 68 Pltze Steubenstrae 76-78 8 Pltze Robert-Blum-Strae 3

    WOHNEN

    30 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Mietdauer: bis zu 37 Monaten

    Da die Wohnpltze ffentlich gefrdert sind, ist die Wohndauer begrenzt, damit grundstzlich alle interes-sierten Studierenden die Chance haben, fr eine ge-wisse Zeit einen gnstigen Wohnplatz zu ergattern.

    Aber aufgepasst: Wer kurz vor seinem Studienab-schluss steht (d.h. innerhalb der nchsten zwei Semes-ter seine Prfungen nachweislich abgeschlossen haben wird), muss nicht mehr umziehen: Anschluss-mietvertrge von bis zu zwei Semestern sind mglich.

    Bist du ehrenamtlich aktiv im Haus, zum Beispiel als Tutor? Auch hier sind Anschlussmietvertrge von bis zu zwei Semestern mglich.

    Keine BewerbungsfristFristen fr die Bewerbung um einen Platz in einem stu-dierendenwerkseigenen Haus kennt das Studierenden-werk Mannheim nicht: Bewerbungen fr einen Wohn-platz nimmt das Studierendenwerk jederzeit entgegen. Besonders zum Herbst- bzw. Wintersemester empfiehlt es sich, den Antrag frhzeitig zu stellen und sich bei seinen Prioritten nicht auf ein Haus zu beschrnken dann sind die Chancen besser, einen Platz zu ergattern.

    > Studierendenwerk Mannheim | Wohnen Bismarckstrae 10 (Mensaria am Schloss) Eingang A 68161 Mannheim Telefon: 0621 / 49072-888 E-Mail: [email protected]

    ffnungs- und Sprechzeiten Wohnen | Beratung in der Infothek Mo - Do: 10:00 - 15:30 Uhr Fr: 10:00 - 14:30 Uhr

    Wohnen | Mietsachbearbeitung Di: 13:00 - 15:30 Uhr Do: 10:00 - 13:00 Uhr

    Hoch hinaus: Das Wohnhaus in N 6

  • WOHNEN

    31Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    PrivatzimmerbrseWenn es mit der Bewerbung um einen Wohnplatz in einem studierendenwerkseigenen Haus zum Wunsch-termin nicht klappt oder wenn man sich auf dem freien Markt umsehen mchte: Die Privatzimmerbrse des Studierendenwerks vermittelt an alle Studierende ko-stenlos Zimmer, Apartments und Wohnungen auf dem freien Wohnungsmarkt. Die aktuelle Liste findet man unter www.stw-ma.de/wohnen. Hier kann man sich vorab eine bersicht verschaffen. Die Kontaktdaten der Vermieter werden dann persnlich unter Vorlage des Studierendenausweises oder des Zulassungsbe-scheides innerhalb der nachstehenden Zeiten weiter-gegeben.

    > Studierendenwerk Mannheim | Wohnen Bismarckstrae 10 (Mensaria am Schloss) Eingang A, 68161 Mannheim Telefon: 0621 / 49072-713 E-Mail: [email protected]

    ffnungs- und Sprechzeiten Wohnen | Beratung in der Infothek Mo - Do: 10:00 - 15:30 Uhr Fr: 10:00 - 14:30 Uhr

    Wohnheime in kirchlicher und privater Trgerschaft157 Studierende finden im Curt-Sandig-Haus Unter-kunft. Bewerbungen richten Sie bitte an:

    > Curt-Sandig-Haus | Studentenwohnheim Gaustr. 18, 68165 Mannheim Telefon: 0621 / 44 25 42 Telefax: 0621 / 44 25 42 E-Mail: [email protected] Internet: www.curt-sandig-haus.de

    Das katholische Studentenwohnheim Alfred-Delp-Haus bietet 138 Wohnheimpltze fr Studierende al-ler Konfessionen. Bewerbung und weitere Infos fr ein Zimmer:

    > Alfred-Delp-Haus D 6, 12, 68159 Mannheim Telefon: 0621 / 17 87-100 Telefax: 0621 / 17 87-400 E-Mail: [email protected] Internet: www.alfred-delp-haus.de

  • 32 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    BIOTOPIAFahrradstationFahrradreparaturunWartungZubehrunErsatzteile2a_

    nerapdarrhaFserehis-h-Zugang

    Qualitt von Fachleu

    ten

    mit sozialem Enga

    gement

    seit 30 Jahren!

    Heinrich-von-Stephan-Str. 2468161 [email protected] 0621.122 30 77

    www.biotopia.de

    annheerHauptbahnhof

  • MOBIL IN UND UM MANNHEIM

    33Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    VRN-Semester-Ticket ein ErfolgsmodellVor 21 Jahren (1994) hat der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) nach krftigem Anschub durch das Stu-dierendenwerk das Semester-Ticket eingefhrt. Auf einer Flche von rund 10.000 km umfasst das Ver-bundgebiet Teile der Bundeslnder Baden-Wrttem-berg, Rheinland-Pfalz und Hessen.

    Was ist das Semester-Ticket?Es ist eine persnliche (also nicht bertragbare) Zeitkarte, gltig jeweils fr ein Semester, also sechs volle Monate, und berechtigt zur Nutzung aller Busse, Straenbahnen und freigegebenen Zge (RE, RB und S-Bahn, 2. Klasse) der im Verbund zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen sowie auch aller Ruftaxilinien im gesamten Verbundgebiet. Ausnahme: Der Bereich des ehemaligen WVV (Westpfalz Verkehrsverbund) bleibt fr das VRN-Semester-Ticket tabu. Fr das in Mannheim gltige Semester-Ticket gibt es meh-rere preiswerte Anschluss tickets, zum Beispiel nach Mainz, nach Karlsruhe und in die Westpfalz. Infos zu den Anschluss-tickets gibt es im Internet unter www.vrn.de und unter der RNV-Service-Nr. 0621 / 465-4444.Grundstzlich gilt: Der Studierendenausweis muss mit-genommen werden, denn ohne diesen ist das Seme-ster-Ticket nicht gltig! Studierende der Uni Mannheim knnen das Ticket an den ViB-Terminals auf dem Uni-Gelnde erwerben; die ecUM wird dort beim Kauf mit dem Semester-Ticket bedruckt. Auch an der Hochschu-le Mannheim kann das Semester-Ticket im Studienbro auf den Studierendenausweis gedruckt werden.Neu: Das VRN-Semester-Ticket kann man jetzt auch online kaufen und selbst ausdrucken unter www.bahn.de/semesterticket

    Semester-Ticket fr wen?Studierende aller Hochschulen im Betreuungsbereich des Studierendenwerks Mannheim erhalten das Ticket im WS 2015/16 fr 155,00 Euro (Stand: 1.8.2015). Weil sich alle Studierenden der Hochschulen ber einen Zuschlag zum Studierendenwerksbeitrag von 20,80 Euro pro Semester an der Finanzierung beteiligen, ist das Ticket deutlich gns tiger als eine entsprechende Schler-Zeitkarte.Noch Fragen? Dann besuche das RNV-Kundenzentrum Stadthaus N 1 am Paradeplatz, das von Montag bis Frei-

    tag von 10:00 - 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 - 15:00 Uhr geffnet ist; RNV-Service-Nr. 0621 / 465-4444VRN-Service: Tarifberatung und Fahrplanausknfte im Internet unter www.vrn.de, per Smartphone http://mobil.vrn.de oder unter der VRN-Service-Nummer 01805/876 46 36 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen).

    Deutsche Bahn AGDie Deutsche Bahn AG bietet fr Studierende und jun-ge Erwachsene einige Ermigungen an. Aktuelle In-fos unter www.bahn.de.

    CarSharingstadtmobil CarSharing bietet seinen Kunden in der Rhein-Neckar-Region ber 420 Fahrzeuge an mehr als 180 Car-Sharing-Stationen an. Vom Mini bis zum Transporter stehen in Mannheim und in 19 weiteren Orten Fahrzeuge rund um die Uhr zur Verfgung, auch direkt an der Wohnanlage Am Verbindungskanal/Hafenstrae. In Mannheim und Heide-berg gibt es zustzlich JoeCar, das noch flexiblere, stations-unabhngige CarSharing-Angebot. Die Nutzung von Autos der stadtmobil-Gruppe und anderen CarSharing-Koopera-tionspartnern ist fr stadtmobil-Kunden in zahlreichen wei-teren deutschen Stdten ebenfalls mglich. Inhaber von VRN-Jahreskarten, auch Semester-Ticket, steigen besonders gnstig ins CarSharing mit stadtmobil ein. Mehr Infos unter www.stadtmobil.de und unter Tel. 0621 / 12 85 55 85.

    VRNnextbike... ist das Fahrradvermietsystem im Verkehrsverbund Rhein-Neckar. Es umfasst aktuell die Stdte Heidel-berg, Mannheim, Ludwigshafen und Speyer. Als prak-tische Ergnzung zu Bus und Bahn knnen die Fahrr-der innerhalb des Sys tems stdtebergreifend gemietet und wieder abgegeben werden. So kann man zum Beispiel in Mannheim losradeln und in Heidelberg die Fahrt beenden. Mehr Infos unter www.vrnnextbike.de

    ParkpltzeAn der Universitt kann eine Parkberechtigung an der Universittskasse in L 1, 1 erworben werden. Eine Parkga-rage befindet sich neben der Mensaria am Schloss. Die DHBW Mannheim unterhlt am Campus Coblitzweg gr-ere Parkflchen. An den anderen Hochschulstandorten ist die Parkplatzsituation schwierig.

    Mobil in und um Mannheim

  • STUDIENFINANZIERUNG

    34 Mannheim Studieren Wegweiser 2016

    Was ein Studium kostetWie kann ein Studium finanziert werden? So lautet sicher eine der zentralen Fragen bei der Entscheidung, ob ein Studium aufgenommen wird. Wie hoch sind die monatlichen Kosten fr Lebensunterhalt und Ausbil-dung und wer beteiligt sich wie bei der Finanzierung?

    LebenshaltungskostenDie Ausgaben variieren stark nach persnlichem Le-bensstil und Gewohnheiten. berschlgig mssen aber Kosten fr Lebenshaltung (Wohnung, Nahrung, Mobili-tt, Kommunikation, Freizeit) und Studium (Bcher, Skripten, Studierendenwerksbeitrag, Verwaltungskos-tengebhr) von monatlich mindestens 750,00 Euro ein-geplant werden. Schnell kann es mehr werden. Es kommt also bei einem Studium einiges zusammen. Aber keine Angst: als Ansprechpartner fr alle Fragen zur Studienfinanzierung hilft das Studierendenwerk.

    StudienfinanzierungGanz klar: BAfG stellt die mit Abstand attraktivste Art der Studienfinanzierung dar. Wer Frderung nach dem BAfG (Bundes-Ausbildungsfrderungsgesetz) erhlt, muss nur 50 Prozent davon zurckzahlen zinslos versteht sich. Die andere Hlfte ist ein geschenkter Zuschuss. Daher die gnstigste Art der Studienfinan-zierung ist und bleibt das BAfG.Wie jedes staatliche Leistungsgesetz ist BAfG aller-dings an Bedrftigkeit und recht strikte Bedingungen gebunden. Davon lassen sich manche Studierende abschrecken und denken, das halb geschenkte Geld von Vater Staat stehe ihnen nicht zu. In der Tat aber knnten sie falsch liegen mit dieser Einschtzung oft scheuen sie nur den Aufwand und stellen erst gar kei-nen Antrag. Wir schtzen, dass einige hundert Studie-rende in Mannheim zumindest auf eine Teilfrderung verzichten. Zugegeben, die Formulare sind im Lauf der mehr als 40-jhrigen Geschichte des BAfG nicht einfacher ge-worden. Aber wenn es wirklich einmal klemmt, gibt es beim Studierendenwerk kompetente Beraterinnen. Es lohnt sich auch eine Teilfrderung schon ab 10,00 Euro wird ausbezahlt.

    Knigsweg der Studienfinanzierung: BAfG beantragenWer also noch keinen BAfG-Antrag gestellt hat, sollte das nachholen. Auch wenn du nicht sicher bist, ob das Einkommen der Eltern zu hoch ist im Zweifelsfall immer einen Antrag stellen. Fr alle die, die sich schon hier detaillierter informieren mchten, haben wir die wichtigsten Infos zusammengestellt.

    Wo kann ich den Antrag stellen?Fr die Ausbildungsfrderung der Studierenden an Mannheimer Hochschulen ist das Studierendenwerk als Amt fr Ausbildungsfrderung zustndig.

    ber die Leistung von Ausbildungsfrderung kann nur auf schriftlichen Antrag entschieden werden. Dafr mssen amtliche Formbltter verwendet werden; du erhltst diese in der Infothek in der Mensaria am Schloss, Bismarckstrae 10, Eingang A (ffnungszei-ten: Mo - Do 10:00 bis 15:30 Uhr, Fr bis 14:30 Uhr) oder auf der BAfG-Seite von www.stw-ma.de.

    Empfehlenswert ist es, den BAfG-Antrag online zu stellen ber www.bafoeg-online-mannheim.de. Dein Antrag wird whrend der Eingabe und am Ende auf Plausibilitt geprft. Ferner bekommst du Hilfestellun-gen bei deinen Eingaben, um Fehler zu vermeiden und eine schnelle Bearbeitung durch das Amt fr Ausbil-dungsfrderung zu ermglichen.Da du vielleicht nicht alle Fragen sofort beantworten kannst oder dir mglicherweise die Zeit fehlt, kannst du deine Eingaben jederzeit in einer verschlsselten Datei speichern ein Passwort ist optional. Diese Si-cherung deiner Eingaben kannst du z.B. auf einem USB-Stick speichern und zu einem spteren Zeitpunkt wieder in die BAfG-Online Seite laden, um dann mit deinen Eingaben fortzu