Yonex - Willkommen bei YONEX - 2. Organisation P Swiss Badminton veranstaltet jedes Jahr die Schweizer

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Yonex - Willkommen bei YONEX - 2. Organisation P Swiss Badminton veranstaltet jedes Jahr die...

  • B A

    D M

    IN TO

    N SCHW

    EIZERMEISTERSC H

    A FTEN

    CHAMPIONNATS S UIS

    SE S

    D E

    Pressemappe

    Schweizermeisterschaften 2011 Championnats Suisses de Badminton 2011

    3.–6. Februar 2011

    Sporthalle Hardau

    Zürich

    2011_Pressemappe.indd 1 18.01.11 22:40

  • 1. Facts and Figures

    2. Organisation

    3. Ansprechpartner

    4. Wissenswertes rund um Badminton und die SM

    5. Pressemitteilungen

    6. Zeitungsberichte der SM 2010

    Schweizermeisterschaften 2011 S

    2011_Pressemappe.indd 2 18.01.11 22:40

  • F • Austragungen 2010/2011/2012; Datum 2011: Donnerstag, 02. Februar bis Sonntag

    06. Februar 2011 • Wer: Die besten 170 Badmintonspielerinnen und -Spieler der Schweiz • Austragungsort: Sporthalle Hardau, Zürich • TV-Auftritt beim Schweizer Sportfernsehen • Erwartete 2’000 Zuschauer während der 4 Tage • Live-Scoring über www.tournamentsoftware.com • 2 Caterings, asiatisch (Lily’s Restaurant) und italienisch • VIP-Apéro • Zwei Olympiateilnehmer sind mit am Start: Jeanine Cicognini und Christian Bösiger, beide

    sind Titelverteidiger. • Staff: 100 Personen • Budget 200.000 CHF • Schiedsrichter: 30 Personen vom Schweizer Badminton-Schiedsrichterverband • Player’s Lounge und Schiedsrichter-Lounge • Player’s Party in der Yonex Badminton Halle Hardbrücke am Freitagabend mit Live-Band • Shuttle-Bus zwischen Halle, Hotel, Bahnhof, Einspielhalle. • Einspielhalle in der Yonex Badminton Halle Letzigrund • Presseraum, intensive Pressearbeit, Pressechef: Michael Dickhäuser, Chefredaktor der Zeit-

    schrift „Swiss Badminton“, Organ von Swiss Badminton.

    1. Facts and Figures

    2011_Pressemappe.indd 3 18.01.11 22:40

  • O2. Organisation Swiss Badminton veranstaltet jedes Jahr die Schweizer Meisterschaften der Elite. In den Jahren 2010 – 2012 werden diese von YONEX Schweiz ausgerichtet.

    Die Sportartikelfirma YONEX organisiert zusammen mit dem Badmintonclub Zürich diese drei Anlässe. YONEX stellt das Organisationskomitee mit 8 Angestellten, der Badmintonclub Zürich unterstützt den Anlass mit ca. 30 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. YONEX ist Markt- leader für Sportartikel im Badminton – schweizweit und weltweit.

    Weitere 80 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stehen dem Organisationskomitee zur Seite; diese werden aus der gesamten schweizer Badmintonszene rekrutiert.

    Hinzu kommen die Veranstaltungspartner Och-Sport Zürich, Hotel Ramada Zürich City, Lily‘s Stomach Supply und das Restaurant Azzuro, welche für den Service, die Unterkunft und die Verpflegung der Spieler zuständig sind.

    Das Sportamt der Stadt Zürich stellt für den Anlass in der Sporthalle Hardau eine erstklassige Infrastruktur zur Verfügung.

    2011_Pressemappe.indd 4 18.01.11 22:40

  • A3. Ansprechpartner • Logistik, Infrastruktur: Beni Furrer, Y GmbH, Flüelastr. 27, 8047 Zürich, Tel. 043 444 40 60,

    079 568 51 31 • Pressechef und Fotograf: Michael Dickhäuser, Y GmbH, Flüelastr. 27, 8047 Zürich,

    Tel. 078 818 31 84 • Spieler und Coachbetreuung: Andrea Molnar, Y GmbH, Flüelastr. 27, 8047 Zürich,

    Tel. 043 444 40 60, 079 579 68 14 • Food & Beverage: Dominik Cavalli, Gasometer AG, Lily’s Stomach Supply und

    Mobile Cuisine, Tel. 078 890 23 94 • CI & Visual Identity: Thi Hong Phuong Nguyen, Y GmbH, Flüelastr. 27, 8047 Zürich,

    Tel. 043 444 40 60, 076 437 48 34 • CFO: Geschäftsführer der Y GmbH, Thomas Münzner, Yonex Schweiz, Flüelastr. 27,

    8047 Zürich, Tel. 043 444 40 60, 079 634 66 66 • Accomodation: Brigitte Studer, Y GmbH, Flüelastr. 27, 8047 Zürich, Tel. 043 444 40 60,

    079 883 11 58 • Sponsoring: Geschäftsführer der Y GmbH, Yonex Schweiz: Philipp Kurz, Y GmbH,

    Flüelastr. 27, 8047 Zürich, Tel. 043 444 40 60, 079 423 22 44 • Chief of Staff: Martin Suter, Tel. 079 232 90 02 • Chief of Transport: Erich Suter, Tel. 079 412 33 15

    2011_Pressemappe.indd 5 18.01.11 22:40

  • W 4. Wissenswertes rund um Badminton und die SM

    • Schnellste Racketsportart der Welt (Smash-Weltrekord 421 km/h) • Höchste konditionelle Anforderungen im Leistungsbereich • Eine Sportart, in der Anfänger sofort Spass haben

    „Ein Badmintonspieler sollte verfügen über die Ausdauer eines Marathonläufers, die Schnelligkeit eines Sprinters, die Sprungkraft eines Hochspringers, die Armkraft eines Speerwerfers, die Schlagstärke eines Schmiedes, die Gewandtheit einer Artistin, die Reaktionsfähigkeit eines Fechters, die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers, die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters, die psychische Härte eines Arktis- forschers, die Nervenstärke eines Sprengmeisters, die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren, die Besessenheit eines Bergsteigers sowie über die Intuition und Phan- tasie eines Künstlers. Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind, gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“ Aus Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986

    Badminton in der Schweiz: • 260 Vereine mit ca. 14’000 Mitgliedern • ca. 80 Badminton-Centers und über 200’000 Freizeitspieler • Super-Series-Turnier in Basel mit den Besten der Welt • Website: www.swiss-badminton.ch • Nationales Trainingscenter in Bern mit ca. 15 SpielerInnen • Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking (Jeanine Cicognini und Christian Bösiger) • Titelverteidiger an der SM in Zürich: Einzel: Andrey/Cicognini, Doppel: Bösiger/Dumartheray

    und Jaquet/Jörg, Mixed: Dumartheray/Jaquet • Jüngste/älteste TeilnehmerIn in Zürich: Océane Varrin (13)/Thomas Münzner (42)

    Badminton in Europa: • Führende Nation ist Dänemark, gefolgt von England/Deutschland/Holland • Website: www.badmintoneurope.org • Super-Series-Turniere in England, Frankreich, Dänemark und Schweiz

    Badminton in der Welt: • Führende Nationen sind China/Indonesien/Korea/Malaysia • Super-Series-Turniere in China/Japan/Korea/Malaysia/Indonesien/Hongkong/Singapur • Website: www.internationalbadminton.org • Ca. 250 Millionen Spieler in 160 Nationen • Olympische Sportart seit Barcelona 1992 • Weltmeisterschaft seit 1977. Seit 2005 jährlich. 2011 findet sie in London statt.

    Federball und Schläger: • Ca. 5 Gramm bei einem Federkranz-Durchmesser von 8 Zentimetern • 16 Gänsefedern • Maximale gemessene Geschwindigkeit von 421 km/h • Geschwindigkeitsverlust von ca. 75 % zwischen dem Treffen des Balles bei einem Smash

    und der möglichen Smash-Abwehr • 0,2 Sek. Reaktionszeit verbleiben einen Spieler nach einem Smash des Gegners • High-Tech-Badmintonrackets mit einem Gewicht von ca. 85 Gramm inkl. Saite

    2011_Pressemappe.indd 6 18.01.11 22:40

  • P5. Pressemitteilungen Es gibt zwei aktuelle Pressemitteilungen:

    • 1. Pressemitteilung vom 18.1.2011 „Kuala Lumpur – Seoul – Zürich“ • 2. Pressemitteilung vom 19.1.2011 „Badminton: Aus dem Dornröschenschlaf“

    2011_Pressemappe.indd 7 18.01.11 22:40

  • Z6. Zeitungsberichte der SM 2010 Ein kleiner Ausschnitt aus der Medienberichterstattung der Austragung 2010

    2011_Pressemappe.indd 8 18.01.11 22:40