Click here to load reader

Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg

  • View
    8

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg, die kostenlose Online-Datenbank für Fördermöglichkeiten der Jugendbildung. EU-Programme, Stiftungen, Preise, Wettbewerbe - alles auf einen Blick. Mit über 400 detaillierten und aktuellen Einträgen die umfangreichste Datenbank für Fördermöglichkeiten bundesweit.

Text of Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg

  • 1. Die Datenbank fr Frdermglichkeiten der Jugendbildung in Baden-Wrttemberg Ein Service im Jugendnetz Baden-Wrttemberg http://www.finanzierung.jugendnetz.de Projektleitung: Gnter Bressau

2. Frdermglichkeiten der Jugendbildung

  • Die Finanzierungsdatenbank Baden-Wrttemberg ist die Datenbank fr smtliche Frdermglichkeiten der Jugendbildung in Baden-Wrttemberg mit ber 400 Eintrgen.
  • Die Datenbank bietet dir fr die Recherche nach geeigneten Quellen zur Untersttzung und Frderung deiner Projekte umfangreiche Suchmglichkeiten.
  • Die Finanzierungsdatenbank im Jugendnetz Baden-Wrttemberg stellt die bundesweit umfangreichste Sammlung von Frdermglichkeiten fr Projekte der Jugendbildung dar.

3. Aufbau der Finanzierungsdatenbank Organisationsarten und Schnellsuche Erweiterte Suchoptionen Servicebereich Neue Frderprogramme 4. Suchmglichkeiten

  • Fr die Schnellsuche stehen dir die alphabetische und die Volltextsuche zur Verfgung.
  • Fr die Recherche nach geeigneten Frdermglichkeiten stehen dir bei der erweiterten Suche drei Mglichkeiten zur Verfgung, die du beliebig miteinander kombinieren kannst:
    • Die Suche nach
    • Organisationsart,
    • Region
    • und Frderfeld.

5. Volltextsuche Volltextsuche: Du kannst einen Begriff eingeben, nach dem du suchen m chtest. Nun kannst du eine Auswahl treffen, in welchem Bereich du dieses Wort suchen m chtest. Wenn du dir sicher bist, dass der Begriff im Namen einer Organisation vorkommt, dann kannst du deine Suche entsprechend eingrenzen, um eine genauere Treffer bersicht zu erhalten. 6. Suche nach Organisationsarten

  • Unter Organisationsarten sind die verschiedenen Einrichtungen und Institutionen, kategorisiert nach
    • EU-Programmen,
    • ffentliche Frdermittel,
    • Stiftungen,
    • Netzwerken
    • sowie aktuelle Ausschreibungen von Preisen und Wettbewerben
  • erfasst.

7. Organisationsarten: EU-Frderung

  • Dies umfasst smtliche EU-Programme, die fr Projekte der Jugendbildung in Baden-Wrttemberg von Interesse sein knnen, nicht nur solche, die ausschlielich auf die Frderung von solchen Projekten ausgelegt sind.

8. Organisationsarten: ffentliche Frderung

  • Hier sind die Frderprogramme ffentlicher Trger aufgefhrt, die fr Baden-Wrttemberg von Bedeutung sind.

9. Organisationsarten: Stiftungen

  • Hier findest du Stiftungen und Einrichtungen, die stiftungshnlich frdern, also auch Fonds, Vereine etc.
  • Stiftungen sind in der Regel Organisationen,die ber einen eigenen Kapitalstockverfgen und die aus dessen Ertrgen(Zinsen!) die in der Satzung festgelegtenZiele verfolgen.

10. Organisationsarten: Preise und Wettbewerbe

  • Bei einemWettbewerbbewirbst du dich aufgrund einer Absicht, etwas durchfhren zu wollen.
  • EinPreishingegen zeichnet Leistungenaus, die bereits erbracht worden sind.Preise werden fr besondere Leistungen,fr innovative Ideen und herausragendeProjekte vergeben.

11. Organisationsarten: Netzwerke

  • Unter dieser Kategorie sind Institutionen, Vereine und Verbnde erfasst, die nicht finanziell frdernd, sondern in erster Linie beraterisch ttig sind oder einen bestimmten Bereich der Jugendbildung vertreten.

12. Organisationsarten: Landesjugendplan

  • Der Landesjugendplan Baden-Wrttemberg wird ebenfalls in der Finanzierungsdatenbank aufgefhrt. Die einzelnen Programme knnen aufgegliedert und nach Frderfeldern sortiert recherchiert werden.

13. Suche nach Frderfeld

  • Sortiert nach folgenden Frderfeldern kannst du thematisch nach passenden Frdermglichkeiten recherchieren, um zu deinem speziellen Projekt passende Frderorganisationen und -programme zu finden :

14. Suche nach Region

  • Zustzlich kann die Suche auch regional spezialisiert werden, von Frdermglichkeiten auf der Kreisebene bis hin zu international frdernden Organisationen ist jede Eingrenzung mglich.

15. In die Praxis: Suche nach Frdermglichkeiten

  • Anhand von zwei Beispielen soll nun verdeutlicht werden, wie eine Recherche mit der Finanzierungsdatenbank funktioniert.
  • Beispiel 1: Der Frderverein einer Schule in Metzingen (Kreis Reutlingen) mchte mit Jugendlichen eine barrierefreie Webseite programmieren und sucht nach finanzieller Untersttzung.
  • Beispiel 2: Ein kreisweites Kooperationsprojekt zwischen Trgern der Jugendarbeit, Schulen und Wirtschaftsunternehmen zur Berufsbildung und -beratung bentigt Finanzierungen im greren Umfang.

16. Beispiel 1: Barrierefreie Internetseite

  • Wie beginne ich die Recherche?
  • Angenommen, es ist vllig egal, wo die notwendigen Frdermittel herkommen sollen (Stiftungen, ffentliche Frderung etc.), dann gibt es zwei Mglichkeiten:
  • Entweder die Suche beginnt regional oder thematisch.
  • In diesem ersten Beispiel wird die regionale Suche vorgestellt.

17. Die Regionale Suche Die Projektgruppe der Schule aus Metzingen mchte zunchst schauen, welche frdernden Institutionen es in regionaler Nhe gibt, da das Projekt einen stark regionalen Charakter hat. Also whlen wir unter Region Landkreis / Stadtkreis und Reutlingen aus. 18. Trefferbersicht Landkreis Reutlingen Deine Suche: Frderfelder hast du nicht spezifiziert, bei Region hast du Landkreis / Stadtkreis und Reutlingen ausgewhlt. Exklusiv heit, nicht auch die bergeordneten Frder-Regionen. Auf Anhieb hast du zwei Treffer, die auf der Ergebnisseite dargestellt werden. Zur ersten Orientierung wird jeweils der gefrderte Zweck vorgestellt. Du klickst den ersten Eintrag, die Stiftung der Kreissparkasse Reutlingen an ... 19. Detailansicht Stiftung der Kreissparkasse Reutlingen ... und kommst zur Detailanzeige. Jeder Eintrag hat diese Ansicht in Karteikartenform. Die gelbe Farbe des Hintergrundes weist brigens darauf hin, dass du dich nun bei der Organisationsform Stiftungen befindest. 20. Die Karteikarte Ziel und Zweck Auf der Karteikarte Ziel und Zweck kannst du dir einen schnellen berblick verschaffen, ob die Einrichtung fr dich grundstzlich interessant ist. 21. Die Karteikarte Kontakt Unter Kontakt erhltst du alle Kontaktdaten der Frdereinrichtung. 22. Die Karteikarte Infos Detaillierte Informationen und vor allem Hinweise zur Antragstellung warten unter Infos. Links zu allen notwendigen Formularen zur Antragstellung werden hier bereitgestellt, da die Suche auf den entsprechenden Seiten oft mhsam ist. 23. Die Karteikarte Frderkonditionen Anhand der Satzung und der Frderrichtlinien kannst du der Karteikarte Frderkonditionen weitere Details zu den Anforderungen an eine Frderung entnehmen. Der Umfang der Richtlinien gibt zumeist deutlich Auskunft ber den zeitlichen Aufwand, der mit einer Frderung (Verwaltungsaufwand etc.) verbunden ist. 24. Die Karteikarte Beispiele Beispiele geleisteter Frderung geben Auskunft darber, in welchem Umfang die Institution bereits Projekte gefrdert hat. 25. Die Registrierkarte Programme Zahlreiche Frderinstitutionen frdern zustzlich (oder ausschlielich) nach eigenen Programmen: Bereiche und Themen, die ihnen besonders wichtig sind. Wenn dein Projekt zu einem besonders ausgeschriebenen Programm passt, steigen die Chancen auf eine erfolgreiche Frderung! 26. Beispiel 2: Kreisweites KooperationsprojektFr dieses Projekt mssen Finanzmittel im greren Umfang beschafft werden. Deshalb soll ber die thematische Suche zunchst einmal ein berblick gewonnen werden, welche Frdermglichkeiten es unabhngig von der Region gibt. Hier wird nun die Suche ber das Kriterium Frderfeld vorgestellt. 27. Thematische Suche ber das Frderfeld

  • Du solltest dir vor einer Recherche Gedanken machen, welche inhaltlichen Bereiche dein Projekt berhrt. In diesem Beispiel sind die folgenden Frderfelder betroffen:
  • Beruf
  • Bildung / Erziehung
  • Kooperation mitSchulen
  • Soziale Integration
  • In unserem Beispiel suchen wir das Frderfeld Beruf aus und gehen auf Suchen, ohne eine weitere Eingrenzung zu treffen.

28. Trefferanzeige: Frderfeld Beruf Anders als beim vorigen Beispiel bekommst du nun 41 Treffer angezeigt! Du kannst jetzt die einzelnen Treffer nach Ziel und Zweck berfliegen und die insgesamt 5 Trefferseiten durchblttern, oder deine Suche weiter eingrenzen: Entweder wie im vorigen Beispiel regional oder nach Organisationsart. Wir entscheiden uns fr die Eingrenzung nach Organisationsart ... 29. Frderfeld Beruf + Eingrenzung EU-Frderung ... und whlen mit einem Klick im linken Men die Organisationsart EU-Frderung aus. Wie du siehst, bleibt das Frderfeld Beruf bestehen. Diese kombinierte Suchanfrage liefert nur noch 4 Treffer, die Auswahl ist also konkreter geworden. In unserem Beispiel whlen wir nun denEuropischen Sozialfonds Baden-Wrttemberg aus. 30. Detailansicht Europischer Sozialfonds Auch hier wollen wir kurz hineinschauen. Es fllt auf, dass die Karteikarte Programme fehlt. Je nach Organisationsart unterscheiden sich die Karteikarten ein wenig, die Grundstruktur ist aber stets die gleiche. Die Hintergrundfarbe ist blau, da wir in den Bereich der EU-Frderung gewechselt sind.brigens: Alle Links zu wichtigen Dokumenten oder Internetseiten sind als Pfade angegeben. Das hat den Vorteil, dass die Seiten auch dann noch zu finden sind, wenn sich die Links auf der Seite ndern sollten. 31. Servicebereich

  • Fr deine Recherche nach Frdermglichkeiten bietet dir die Finanzierungsdatenbank Zusatzservice:
  • Infocenter Frderung: Hier findest du Hinweise auf den Umgang mit den verschiedenen Organisationsarten, die dir den Durchblick im Frderdschungel vereinfachen sollen sowie Tipps zur Antragstellung.
  • Step-in: 15 Schritte zum Projektantrag: Ein interaktiver Assistent leitet dich in 15 Schritten zur Erstellung eines vollstndigen Frderantrags, von der Idee ber den Projektablauf bis hin zu einem Kostenplan. Damit werden deine Frderantrge ein Erfolg!

32. Step-in: 15 Schritte zum Projektantrag Schritt fr Schritt wirst du durch die Erstellung des Projektantrages geleitet. Natrlich kannst du auch Bilder hochladen, um dein Projekt grafisch vorzustellen. An zwei Beispielen wird jeder Schritt zustzlich erklrt. 33.

  • Vielen Dankfr die Aufmerksamkeit!
  • Weitere Informationen gibt es unter http://www.finanzierung.jugendnetz.de

Servicestelle Jugend 2007