Automatisierungsprozesse bei der PoD-Produktion

  • View
    492

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierungsprozesse bei der PoD-Produktion

    am Beispiel Loseblattwerke von Wolters Kluwer Deutschland

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Agenda

    Vorstellung SDK Vorstellung Wolters Kluwer Deutschland Definition PoD Spezielle Anforderungen Loseblatt Erfahrungsbericht: Projekt Migration PoD Loseblatt WKD Zusammenfassung Automatisierungspotentiale und Beispiele Automatisierung bei PoD Buch

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    1983 gegrndet als reine Digitaldruckerei, d. h. Pionier des Digitaldrucks: 27 Jahre!

    100% Tochter des Verlages Rudolf Mller Eigenstndig operierend 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    Digitaldruck, Spezialisierung auf PoD-Druck und Produktion Grundwerkspflege (ca. 2 Mio Seiten fr 600 Werke im Bestand) Weiterverarbeitung inhouse Konfektionierung Lager, Versand und Logistik

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Kernprodukte

    LoseblattwerkeGrundwerke und Ergnzungslieferungen

    Bcher Softcover und Hardcoverbesondere Spezialitt: Hardcover dnnes Papier, hoher Umfang in kleinen Auflagen

    Seminar-, Schulungs- und Lehrmaterial Technische Dokumentationen Personalisierte, individualisierte Drucke, Mailings

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Service: Buchproduktion Produktion kleiner Auflagen PoD-Produktion Reprint Individualisierte Inhalte Personalisierte Inhalte Best-Price-Modell Hybridproduktion Verlagsauslieferung (Endkunden, Buchhandel und

    Barsortiment) Anbindung an Verlagssoftware Integrierte Remittendenverarbeitung

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Service: Loseblattwerkproduktion Datenpflege der Grundwerke PoD-Produktion von ca. 600 verschiedenen Titeln Konfektionierung Verlagsauslieferung

    (Endkunden, Buchhandel und Barsortiment) Anbindung an Verlagssoftware Konfektionierung mit Lagerverwaltung CD/DVD-Produktion Integrierte Remittendenverarbeitung

  • April 2010 / Seite 7Maximizing Value For Customers

    Wolters Kluwer n.v., Alphen aan den Rijn

    Fachinformationen fr den Gesundheitssektor, Grounternehmen, Finanzinstitute, Steuerberater, Wirtschaftsprfer, Rechtanwlte und Behrden

    Standorte: Europa, Nordamerika, Asien/Pazifik, Lateinamerika

    Umsatz 2009 3,4 Mrd.

    19.300 Mitarbeiter in ber 40 Lndern (2009)

    Brsennotiert (Amsterdam Stock Exchange)

    Fhrender internationaler Verlag und Informationsdienstleister

  • April 2010 / Seite 8Maximizing Value For Customers

    Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Kln

    Seit 20 Jahren ein Teil von Wolters Kluwer n.v.

    25 Standorte in Deutschland

    Umsatz 2009: 190 Mio. Euro

    Mitarbeiter: ca. 1000 (2009)

    Vorsitzender der GeschftsfhrungDr. Ulrich Hermann

  • April 2010 / Seite 9Maximizing Value For Customers

    Verlage und Unternehmen

  • April 2010 / Seite 10Maximizing Value For Customers

    Unsere Strke: Marktorientierung als Strategie

    Buch LoseblattOnline

    Bibliothek

    SeminareFortbildung

    KundeWorkflowSoftware

    Fach-zeitschrift

    ZeitungPushdienstNewsletter

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Definition PoD-Produktion (SDK) Nachauflage als Lcke zur berarbeiteten Hauptauflage Vermeidung des Status nicht lieferbar Lieferung der Backlist Nur bestellte Exemplare werden produziert

    Bestellungen direkt vom Kundenservice, von der Herstellung oder dem Webshop

    Produktion aus dem aktuellen Datenbestand nach vorher festgelegtem Rhythmus (i. d. R 3-5 AT) ohne Lagerhaltung in der gewohnten Qualitt

    Optimierung der Produktionsreihenfolge

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Vorteile Digitale Produktion / PoD

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Migration WKD

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Spezielle Eigenschaften Loseblattwerke

    Mehrere Komponenten

    Partielle Aktualisierung

    Stndige Wandlung des Produkts

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Migration WKD | Vorberlegungen

    Lieferfhigkeit aktueller Grundwerke

    Prozessvereinheitlichung

    Standardisierung der Ausstattung

    Kostenreduzierung

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Migration WKD | Ausfhrung

    Leistungsverzeichnis Ausschreibung Migrationsvorbereitung Roll-Out in Linienfertigung

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Migration WKD | Sicht SDKPrepress

    Migration von 250 GW mit ca. 800.000 Seiten, als PDF-bernahme bestehender Daten oder Scan von Papiervorlagen

    (ca. 80.000 Seiten) berarbeitung mit Bereinigung auch der bernommenen Altdatenbestnde

    Seiten gerade stellen, saubere Ausrichtung Bundsteg/Kopfsteg, Dreck entfernen), Behebung alter Fehler bei der Einpflege von ALs, Prfung auf Schlssigkeit

    Seit dem fast 800 AL in den Datenbestand eingepflegt

    Lager/Logistik bernahme von ca. 900 verschiedenen Komponenten-Artikeln, Start Produktauslieferung fertiger GW im September 2009 Seitdem fast 7000 GW als PoD geliefert

    Innerhalb von sieben Arbeitstagen ab Bestelleingang bei SDK sind die GW in aktuellster Fassung frisch gedruckt zur Auslieferung bereit, d. h. Wochenproduktion

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Migration WKD | Ergebnis

    Mission erfolgreich!

    Entwicklungsperspektive

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierungsprozesse bei SDK im Bereich Loseblattwerke allgemein

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Zusammenfassung: Automatisierungspotentiale bernahme Bestelldatenstze in MIS-System des Dienstleisters zur

    automatische Anlage von Produktionsdaten, Steuerungsdaten, Lieferschein und Rechnungsdaten

    Bestandsfhrung Komponenten Anbindung an Verlagssoftware mit Rckkopplung (Schnittstellen) Datenbankgesttzte Objektbeschreibungen nderungsmanagement Vermeidung von Mehrstellenarbeit Direkte Kommunikation mit Kundenservice Transparenz in der Information

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierungsbeispielebei SDK

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Auftrge des Verlages + Ergebnisse GW-Pflege z. B. via XML-Schnittstelle

    in SDK-MIS zur kaufmnnischen Dokumentation/Produktion/Rechnungsschreibung

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Prozessablauf Aktualisierungmit Automatismen

    AL-Auftrag per Mail FTP-Server

    SDK-Fileserver

    AL-Daten

    GW-Daten

    GW-Daten PDF

    AL-Auftrag

    Konverter

    Assistent

    nderungen, Fertigmeldung

    per Mail

    GW-Auftrag per Mail

    GW-Auftrag

    Druck und Verarbeitung

    Daten-bestands-

    listen

    Aktualisierung bei SDK

    GW Werk-stamm-

    daten SDKLieferschein, Rechnung

    APL

    SDK Datenbank

    Fertig-meldung

    Daten aktuell?

    Lieferung

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierte Benachrichtigung

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierter Softproof

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierte Objektbeschreibungenin der Datenbank

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Logistik und LagerhaltungAutomatisiertes Reporting

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Rechungsausdruck fr Direktversand aus Datenstrom

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Direktauslieferung zum Endkunden

    Direktauslieferung spart Zeit und Geld In den realisierten Projekten ist alternativ:

    Schnittstellenbertragung ins Verlagssystem gewhrleistet (z. B. Klopotek)

    oder direkter Zugriff in die Software des Logistik-dienstleisters

    SDK ist Auenstelle des Auslieferers

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Webschnittstellen

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    Automatisierung im Bereich PoD-Buchproduktion

    Automatisierter Bestellvorgang bernahme des Webshops direkt durch SDK Sammeln der Bestellungen aus Kundenservice / Webshop nach Produktionsart (Format, Papier, Softcover, Hardcover) = Produktionssteuerung

    Auslieferung an Endkunden, Barsortimenter oder Handel

  • SDK Systemdruck Kln GmbH & Co. KG

    nderungsprozesse im Verlag Standardisierung in den Ablufen Standardisierung in den Daten Standardisierung in den Produkten

    (Formate, Papiere, Reihen) Informationsschnittstellen im Verlag definieren Ausfhrliche Planung im Vorfeld,

    Validierung und Anpassung im Prozess Enge Verzahnung zwischen Verlag und Dienstleister