Click here to load reader

Vossloh Praesentation September 2013 DE · PDF fileSystems auf 4,0 Mio.€ gestiegen (Schwerpunkt: Prüffeld am Standort Düsseldorf) Transportation Investitionen 9,4 11,7 +25,5

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Vossloh Praesentation September 2013 DE · PDF fileSystems auf 4,0 Mio.€ gestiegen...

  • 1

    Investorenprsentation September 2013

  • 2

    Hinweis:

    Diese Prsentation enthlt Aussagen zur zuknftigen Geschftsentwicklung des Vossloh-Konzerns, die auf Annahmen und Schtzungen der Unternehmensleitung beruhen. Sollten die den Prognosen zugrunde gelegten Annahmen nicht eintreffen, so knnen die tatschlichen Ergebnisse von den prognostizierten Aussagen wesentlich abweichen. Zu den Unsicherheitsfaktoren gehren u.a. Vernderungen im politischen, geschftlichen und wirtschaftlichen Umfeld, das Verhalten von Wettbewerbern, Gesetzesreformen, die Auswirkung knftiger Rechtsprechung und Wechselkurs- und Zinsschwankungen. Vossloh, seine Konzerngesellschaften, Berater bzw. Beauftragten bernehmen keinerlei Verantwortung fr etwaige Verluste in Zusammenhang mit der Anwendung dieser Prsentation oder deren Inhalt. Vossloh bernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Prsentation enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

    Die in dieser Prsentation enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Verkauf oder Kauf der Vossloh AG Aktie oder Aktien anderer Unternehmen dar.

    Disclaimer

  • 3

    Fastening SystemsUmsatz 2012: 291,4 Mio.

    Switch SystemsUmsatz 2012: 451,3 Mio.

    Rail ServicesUmsatz 2012: 54,6 Mio.

    Transportation SystemsVossloh LocomotivesUmsatz 2012: 176,6 Mio.

    Vossloh Rail VehiclesUmsatz 2012: 119,2 Mio.

    Electrical SystemsUmsatz 2012: 166,8 Mio.

    Vossloh-Konzern Spezialist in der Bahntechnik mit marktfhrenden Positionen

    Rai

    l Inf

    rast

    ruct

    ure

    Tran

    spor

    tatio

    n

  • 4

    Einer der weltweit fhrenden Anbieter von Schienenbefestigungssystemen

    Produkte in ber 65 Lndern im Einsatz

    ~ 80 % vom Umsatz im Export

    Elastische Schienenbefestigungssysteme, verschraubt und wartungsfrei, fr Schottergleise und feste Fahrbahnen (Hochgeschwindigkeit), fr Haupt- und Regelstrecken, Schwerlaststrecken und den Schienennahverkehr

    Mehr als 120 Jahre Erfahrung

    Vossloh-Konzern Vossloh Fastening Systems

  • 5

    Einer der weltweit fhrenden Hersteller von Weichenanlagen

    30 Produktionsstandorte in 16 Lndern

    ber 85 % vom Umsatz im Export

    Standard-, Hochgeschwindigkeits- und Spezial- (Schwerlast-) Weichen nach allen internationalen Normen

    Signaltechnik, Weichenbettigungs- und Verschlussvorrichtungen sowie berwachungssysteme

    Mehr als 100 Jahre Erfahrung

    Vossloh-Konzern Vossloh Switch Systems

  • 6

    Seit 2010 Teil des Vossloh-Konzerns

    Halbstationres und stationres Schienenschweien, Schienenlogistik, Schienenprfen, Schienenfrsen, Schienenschleifen, Prventives Schienenschleifen High Speed Grinding, Transport von Langschienen, Be- und Entladsysteme

    Kunden: Schienenhersteller und Schienennetzbetreiber (z.B. Deutsche Bahn)

    Fhrender Anbieter von umfassenden Schienenwartungs- und Logistikleistungen in Deutschland

    Mehr als 60 Jahre Erfahrung

    Vossloh-Konzern Vossloh Rail Services

  • 7

    Fhrender Anbieter in Europa fr hochmoderne dieselhydraulische und dieselelektrische Lokomotiven fr den Einsatz auf Rangier- und Langstrecken

    Lokomotiven von 400 bis 2700 kW, die in ihren Bereichen regelmig neue Mastbe setzen

    Partner des Kunden ber den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeuges: Entwicklung, Produktion und untersttzende Dienstleistungen in Europa (Instandhaltung, Reparatur und Umrstung)

    Modulare Plattformkonzepte

    Lokomotiven mit Zulassung zum Einsatz in zahlreichen europischen Lndern; Mehrlnderzulassungen erlauben grenzberschreitenden Betrieb

    ber 90 Jahre Erfahrung

    Vossloh-Konzern Transportation Systems, Vossloh Locomotives

  • 8

    Fhrender Hersteller von dieselelektrischen Lokomotiven in Europa

    Stadtbahn- und Schienennahverkehrssysteme

    Hersteller der strksten europischen dieselelektrischen Lokomotive, der EURO 4000

    Instandhaltungsdienstleistungen fr Lokomotiven und Drehgestelle

    Exporte in die USA, nach Grobritannien, nach Frankreich, in die Schweiz, nach Portugal, Algerien, gypten, Brasilien und in andere Lnder

    Mehr als 100 Jahre Erfahrung

    Vossloh-Konzern Transportation Systems, Vossloh Rail Vehicles

  • 9

    Vossloh Kiepe liefert innovative elektrische Ausrstungen fr den Einsatz in Straen-und Schienenfahrzeugen im Fernverkehr und in ffentlichen Nahverkehrssystemen

    Angebotspalette umfasst integrierte Systemlsungen fr Neufahrzeuge, Modernisierung, schlsselfertige Projekte, Komponenten und vielfltige technische Serviceleistungen

    Mehr als 100 Jahre Erfahrung weltweit

    Mageschneiderte und effiziente Lsungen, die hchste Qualittsanforderungen erfllen und bei denen die Ausarbeitung und Umsetzung wirtschaftlicher und kologisch nachhaltiger Konzepte Prioritt hat

    Vossloh-Konzern Vossloh Electrical Systems

  • 10

    Vossloh-Konzern, Geschftsjahr 2012Umsatz steigt um knapp 4 %, EBIT zum Vorjahr kaum verndert

    * Die Vorjahreszahlen (in Klammern die verffentlichten Zahlen) wurden aufgrund der retrospektiv anzuwendenden nderung der Bilanzierung von Pensionsrckstellungen angepasst.

    Vossloh-Konzern mit insgesamt positivem Geschftsverlauf; Umsatz am unteren Rand der Prognose, EBIT leicht unterhalb der ursprnglichen Erwartungen

    Beide Geschftsbereiche tragen zum Umsatzwachstum bei Transportation wchst deutlich strker als Rail Infrastructure

    EBIT-Marge und ROCE leicht unter Vorjahr

    Dividende je Aktie von 2,00 (Vorjahr: 2,50 )

    2011 2012 in %

    Umsatz (Mio.) 1.197,2 1.243,0 +3,8

    EBIT (Mio.) 97,2 (96,5)* 97,5 +0,3

    EBIT-Marge (%) 8,1 7,8

    Konzernberschuss (Mio.) 56,2 (55,7)* 59,2 +5,2

    ROCE (%) 12,0 (11,9)* 11,9

    Wertbeitrag (Mio.) 16,1 (15,4)* 15,4 - 4,2

    Ergebnis je Aktie () 4,32 (4,28)* 4,94 +14,4

    Dividende je Aktie () 2,50 2,00 - 20,0

    Mitarbeiter (im Jahresdurchschnitt) 5.000 5.078 +1,6

  • 11

    Vossloh-Konzern, 1. Halbjahr 2013Umsatz steigt um 8,8 %; EBIT mit 12,5 Mio. jedoch sprbar unter Vorjahr

    Entwicklung des Vossloh-Konzerns insgesamt unter Planungen: EBIT unter Vorjahreswert aufgrund rcklufiger Ergebnisse im Geschftsbereich Transportation

    Geschftsbereich Rail Infrastructure mit deutlichem Umsatzplus getragen durch internationales Wachstum bei Fastening Systems; Erlsrckgang im Geschftsbereich Transportation bedingt durch Projektverzgerungen

    EBIT-Marge und ROCE unter Vorjahr

    1-6/2012 1-6/2013 in %

    Umsatz (Mio.) 571,3 621,3 +8,8

    EBIT (Mio.) 31,0 12,5 -59,7

    EBIT-Marge (%) 5,4 2,0

    Konzernberschuss (Mio.) 14,6 -3,7

    ROCE (%)* 7,4 2,8

    Wertbeitrag (Mio.)* -10,7 -25,7

    Ergebnis je Aktie () 1,22 -0,31

    Mitarbeiter (im Periodendurchschnitt) 5.062 5.178 +2,3 * Seit dem Geschftsjahr 2013 werden bestimmte Verpflichtungen im Personalbereich (ausstehende Urlaubsansprche; Tantieme/Bonuszahlungen; Gleitzeitkonten der

    Mitarbeiter, Abfindungsansprche) gem. IAS 37 nicht mehr unter den Rckstellungen, sondern unter den sonstigen Verbindlichkeiten ausgewiesen. Die hieraus resultierenden Auswirkungen auf das Working Capital, Capital Employed, ROCE und Wertbeitrag wurden zur Wahrung der Vergleichbarkeit bei den Vorjahreszahlen bercksichtigt.

  • 12

    Umsatzentwicklung in Europa gegenber Vorjahr durch hhere Umstze insbesondere in Deutschland und Grobritannien verbessert; Umsatzrckgang in Nord- und Sdeuropa, stabiles Umsatzniveau in Osteuropa

    Umsatzsteigerungen in Brasilien, Thailand, Marokko

    Deutlicher Umsatzanstieg in Asien; hhere Umstze von Vossloh Fastening Systems in China, Kasachstan und Thailand

    Umsatzanteil auereuropischer Regionen steigt auf 38,5 % (Vorjahr: 33,6 %)

    Vossloh-Konzern, 1. Halbjahr 2013Umsatz in Asien auf 150 Mio. deutlich verbessert; Europa, Amerika und Australien mit Umsatzzuwchsen; Afrika nahezu unverndert

    FrankreichDeutschland briges Westeuropa

    Nordeuropa Sdeuropa Osteuropa

    126 134

    77 73

    50 6539 3358 4829 29

    0,0

    100,0

    200,0

    300,0

    400,0

    500,0

    1-6/2012 1-6/2013

    379 382

    60 63

    107 15010

    101534

    0,0

    100,0

    200,0

    300,0

    400,0

    500,0

    600,0

    700,0

    1-6/2012 1-6/2013

    Umsatzentwicklung Europa (in Mio.)Umsatzentwicklung weltweit (in Mio.)

    AsienAmerikaEuropa

    Afrika Australien

    379571

    621

    382(+12 %)

    (-2 %)

    (+40 %)

    (+5 %)

    (+1 %)

    (-1 %)

    (-17 %)

    (-16 %)

    (+29 %)

    (+6 %)

    (-4 %)

    16

  • 13

    Vossloh-Konzern, 1. Halbjahr 2013Hhere Investitionen in beiden Geschftsbereichen

    Investitionen des Vossloh-Konzerns gegenber Vorjahr um 23,2 % gestiegen

    Rail Infrastructure: Hauptteil der Investitionen mit 8,4 Mio. im Geschftsfeld Rail Services (Schwerpunkt: mobiles Frsen und mobile Schweimaschinen); Investitionsvolumen im Geschftsfeld Switch Systems mit 7,9 Mio. im Vergleich zum Vorjahr zurckgegangen; Investitionen von Vossloh Fastening Systems mit 1,4 Mio. kaum verndert

    Transportation: Groteil der Investitionen im Geschftsfeld Transportation Systems in Hhe von 7,2 Mio. am spanischen Standort (Schwerpunkt: Entwicklung der Tramlink und der Euro 3000 Lokomotive); Investitionen im Geschftsfeld ElectricalSystems auf 4,0 Mio. gestiegen (Schwerpunkt: Prffeld am Standort Dsseldorf)

    Transportation

    Investitionen 9,4 11,7 +25,5

    Abschreibungen 8,2 8,4 +2,4

    Investitionen (in Mio.) Abschreibungen (in Mio.)

    Rail Infrastructure

    Investitionen 14,2 17,7 +24,6

    Abschreibungen 11,5 13,4 +16,5

    Mio. 1-6/2012 1-6/2013 in %Konzern Investitionen 24,1 29,7 +23