ABSOLVENTEN 2014 - ?· Hairspray Die Stage School Hamburg Produktion Hairspray Jr. Buch von Marc O`Donnell…

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • JR.

    ABSOLVENTEN 2014

  • Vorwort

    Liebe AbsolventenLiebe ElternLiebe Gste

    Es ist wieder Sommer in Hamburg, wir verabschieden einen weiteren Studien-Jahrgang ins Berufsleben und wie immer feiern wir das mit dem Abschlussprojekt auf Kampnagel.

    Dieses Jahr hat die Stage School Hamburg die Rechte fr eines der erfolgreichsten Musicals der Welt bekommen

    HAIRSPRAY JR. Und so freuen wir uns auf 15 Vorstellungen der frisch gekrten Musicaldarsteller auf den Brettern, die fr

    uns alle die Welt bedeuten!

    Doch vor tosendem Applaus der Besucher, den stolz strahlenden Gesichtern der Familien und Freunde stand fr diese Absolventen bereits so einiges auf dem Programm: Nach der dreijhrigen umfassenden Ausbildung und einer fordernden Abschlussprfung bietet die Vorbereitungen zu dem diesjhri-gen Abschlussprojekt bereits den Einstieg in eine erste groe Theaterpro-duktion unter professionellen Bedingungen und unter dem aufmerksamen Blick eines international erfahrenen Produktionsteams. In krzester Zeit neue Texte, Lieder und Tanzschritte zu lernen und diese in eine darstelle-rische Einheit verwandeln, dies bedeutet Proben, Proben und noch mehr Proben...

    Der Grundstein fr zuknftige Erfolge wurde in den vergangen drei Jah-ren gelegt und nun wnsche ich jedem Einzelnen nur das Beste fr seinen weiteren Weg. Und bedanke mich zugleich ganz herzlich bei allen Stage Schoolern, die die Absolventen bis auf diese Bhne gebracht haben; bei al-len Mitarbeitern, Dozenten, Abteilungsleitern und allen anderen fleiigen Helfern vor und hinter den Kulissen.

    Ich wnsche allen Besuchern eine tolle Show auf Kampnagel und allen Ab-solventen viel Spa auf der Bhne und einen grandiosen Start ins Berufs-leben!

    You cant Stop the beat!

    Thomas GehleGeschftsfhrer

  • Hai

    rspr

    ay

    Die Stage School HamburgProduktion

    Hairspray Jr.Buch von

    Marc O`Donnell und Thomas Meehan

    MusikMarc Shaiman

    LiedtexteScott Whitman und Marc Shaiman

    Deutsche bersetzung von Jrn Ingwersen & Heiko Wohlgemuth

    Einrichtung der deutschen FassungHauke Wendt

  • Die Besetzung

    Tracy Turnblad ............. Maria Kristina Nissen

    Edna Turnblad ................. Timon Brandenberg

    Link Larkin ............................ Julian Fernandez

    Amber von Tussle ............................ Regine Lange

    Penny Pingelton ............................... Marlou Dster

    Corny Collins .................................................................................. Simon Horvath

    Seaweed J. Stubbs .................................................................. Dennis Schulze

    Velma von Tussle ...................................................................... Kristina Neuwert

    Little Inez Stubbs .................................................................. Jana Kirchhoff

    Motormouth Maybelle ......................................................... Stephanie Bramlage

    Prudy Pingelton ............................................................................... Sina Bertram

    Wilbur Turnblad ................................................................................ Sascha Theis

    Dynamites Shayna ...................................................................................... Kyra Homfeldt

    Judine .................................................................................................... Mirjam Lenz

    Kamilah ........................................................................................ Emilija Wellbrock

    Mrs Pinky, Direktorin ........................................................................ Katja Stigler

    Gefngnisaufseherin ....................................................... Anna-Maria Genadieva

    Corny Collins Dancers: ............................................................. Melanie Dull Svitlana Peter Alexander Wilbert Jrn Grosse Max Menndez Vzquez

  • Regie und Choreographie:............ .................... Jacqueline Dunnley-Wendt

    Musikalische Leitung:.................. Hauke Wendt

    Associate Choreographer:....................... Marco Krmer

    Associate Music Director:........................ James Mironchik

    Lichtdesign:............................................................................. Michael Odam

    Tondesign:........................................................................... Dennis Schmidt

    Bhnenmeister:................................................................. Bernd Rutkowski

    Stage Management:.................................................................... Mirko Krst

    Julia Pankowski

    Lichttechnik:................................................................... Matthias Wingeleit

    Tontechnik:.................................................... Marius Gierigk, Jonas Schtt

    Make up & Haare:....................... Schler der Beruflichen Schule Burgstrae Inge von Thun, Thea Varel

    Percken:.................................................................... Jarrid van den Eynden

    Ausstattung:................... Marco Krmer, Creative Partners, BB Promotion

    Produktionsleitung:.................................................................. Sascha Meyer

    Produzent:........................................ Thomas Gehle, Stage School Hamburg

    Termine: ........................................................................... 21.Juni - 1. Juli 2014

    Ort:.............................................................................. Kampnagel, Hamburg

  • Willkommen in den Sixties

    Haispray JR. - die Handlung

    Baltimore, 1962: Die pubertierende Tracy Turnblad verfolgt mit ihrer Freundin Penny Pingleton tglich die Corny Collins Show

    im Fernsehen. Als Moderator Corny Collins ein Casting fr seine Show ver-anstaltet, nutzt Tracy ihre Chance - sie bewirbt sich, obwohl sie damit bei ihrer Mutter Edna auf heftigen Widerstand stt. Tracy aber neigt zu auch einer gewis-sen Krperflle. Grund genug fr die Sendeverantwortliche Velma von Tussle, die gleichzeitig die Mutter der ehrgeizigen Bewerberin Amber ist, die Rolle nicht an Tracy zu vergeben. Doch noch ist Tracys Schicksal nicht besiegelt: Mit Unterstt-zung von Link Larkin und Seaweed J. Stubbs, Star des Neger-Tags, an dem einmal im Monat schwarze Jugendliche in der Corny Collins Show auftreten drfen, wird ihr Talent auf einer Schulfeier entdeckt und zwar vom Produzenten und Host Corny Collins. Tracy wird ber Nacht zum Liebling der Corny Collins Show. Sie verliebt sich in den Star der Show, den jungen Snger Link Larkin, der auf seinen groen Durchbruch wartet und eine Beziehung mit der arroganten Amber von Tussle hat. Ihre neue Berhmtheit nutzt Tracy zu einer Kampagne gegen die Tren-nung von Schwarzen und Weien in der Corny-Collins-Show, was Amber von Tussle und ihre Mutter Velma zu verhindern versuchen. Allen Rckschlgen zum Trotz bleiben Tracys Lebensfreude und ihre positive Einstellung ungebrochen. Und sie bewirbt sich um den Titel der Miss Teenage Hairspray 1962. Schlielich initiiert Tracy zusammen mit ihren neuen Freunden Seaweed J. Stubbs, Little Inez Stubbs und Motormouth Maybelle einen Protestmarsch, um gegen die Rassentrennung im Fernsehen zu demonstrieren. Dieser jedoch schlgt fehl, und alle Beteiligten landen im Gefngnis von Baltimore. Nach kurzer Zeit kommen alle wieder aus dem Gefngnis frei. Nur Tracy muss zurckbleiben. Da taucht ihr Freund Link Larkin auf und verhilft Tracy zur Flucht, so dass sie schlielich doch noch an der ersehnten Wahl zur Miss Teenage Hairspray 1962 teilnehmen kann. Tracys Freunde und Eltern haben unterdessen bei der Wahl der Miss Haispray ein Ablenkungsmanver geplant: Sie bernehmen die Kontrolle ber das Aufnahmestudio. In den folgenden Irrungen und Wirrungen machen sie es mglich, dass Tracy ihren groen Auftritt bei der, Wahl zur Miss Teenage Hairspray 1962 hat. Ambers Auftritt wird ein Desaster Und die Wahl zur Miss Teenage Hairspray 1962 geht an...

    Welcome

    to the

    Sixt

    ies

  • 1. Akt

    Good Morning Baltimore Tracy und Ensemble

    The Nicest Kids in Town Corny Collins und Ensemble

    Mama, ich bin nicht mehr klein Edna, Tracy, Prudy, Penny, Velma, Amber

    Der Madison Corny Collins und Ensemble

    The Nicest Kids in Town (Reprise) Corny Collins und Ensemble

    Ich und Du Link Larkin, Tracy Turnblad und Herren-Ensemble

    Willkommen in den Sixties Tracy, Edna, Dynamites und Ensemble

    Pause

    2. Akt

    So sieht das aus Seaweed, Inez, Link, Penny, Tracy und Ensemble

    In dem Kittchen hier Gefngnisaufseherin, Edna, Tracy, Velma, Amber, Penny, Motormouth, Little Inez und Damen-Ensemble

    Good Morning Baltimore (Reprise) Tracy

    Ohne Dich Tracy, Link, Penny, Seaweed und Ensemble

    Ich wei, wo ich war Motormouth und Ensemble

    Hairspray Corny Collins und Ensemble

    Sie ist eklig Amber und Damen-Ensemble

    Niemand stoppt den Beat Tracy, Link, Penny, Seaweed, Edna, Wilbur, Motormouth, Amber, Velma und Ensemble

    Die Musiktitel

  • Corny Collins Simon Horwath

    Amber von Tussle Regine Lange

    Link LarkinJulian Fernandez

    Penny Pingleton Marlou Dster

    Tracy TurnbladMaria Kristina Nissen

    Edna TurnbladTimon Brandenberg

    Die Darsteller und ihre Rollen

  • Wilbur Turnblad Sascha Theis

    Motormouth Maybelle Stephanie Bramlage

    Little Inez Stubbs Jana Kirchhoff

    Prudy Pingleton Sina Bertram

    Seaweed J. Stubbs Dennis Schulze

    Velma von Tussle Kristina Neuwert

    Die Darsteller und ihre Rollen