Click here to load reader

Seemann Henschel Verlagsgruppe, Leipzig Frühjahrsvorschau 2016

  • View
    226

  • Download
    6

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Bücher über Kunst, Kultur, Geschichte und Regionales

Text of Seemann Henschel Verlagsgruppe, Leipzig Frühjahrsvorschau 2016

  • S E E M A N N H E N S C H E L VE R LAG SG R U P P E

    F R H J A H R

    2016 HENSCHEL E. A . SEEMANN

    KOEHLER & AMEL ANG EDITION LEIPZIG

  • 2E.A. S E E M A N N

    Kunst Kultur Kunstpraxis Spiele BILDERBANDE

    Der E. A. SE EMANN VERLAG,

    Deutschlands ltester Kunst

    verlag, beleuchtet Kunst in

    unterschiedlichster Form:

    Ausstellungskataloge und

    Fhrer durch namhafte Kunst

    huser spiegeln das Museums

    geschehen. Unsere modernen

    Monografien in Halbleinen

    geben Einblicke in Leben und

    Werk groer Knstler.

    Seemann Kunstpraxis ver

    mittelt wertvolle Tipps fr die

    praktische Arbeit.

    Unsere Memos bieten spiele

    rischen Zugang zur Kunst.

    Mit der BILDERBANDE

    (in separater Vorschau)

    begeistern wir Kinder frs

    Rtseln, Entdecken, Selber

    machen, Spielen, Kritzeln,

    Lesen in Sachen Kunst.

  • Det

    ail a

    us: H

    iero

    nym

    us B

    osch

    , D

    er h

    l. A

    nton

    ius

    in B

    etra

    chtu

    ng,

    re.

    Inn

    enfl

    gel d

    es

    Ant

    oniu

    sT

    ript

    ycho

    ns,

    um

    150

    0,

    l auf

    Hol

    z, 1

    31,5

    x 5

    3 cm

    , Lis

    sabo

    n, M

    useu

    Nac

    iona

    l de

    Art

    e A

    ntig

    a;

    akg

    im

    ages

    /Jos

    eph

    Mar

    tin

  • E. A . S E E M A N N4

  • E. A . S E E M A N N 5

    ULRICH KLIEBERPlastische bungen in der knstlerischen Lehree 29,95 [D] e 30,80 [A] ISBN 978-3-86502-303-2

    ULRICH KLIEBER HE DONGZHANG YAOLAIBlack and White = Coloure 14,95 [D] e 15,40 [A] ISBN 978-3-86502-359-9

    PROF. ULR ICH KL IEBER ,

    geb. 1953, seit 1996 Professur fr Bildnerische Grundlagen, 20032010 Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, seit 2015 Professor an der TDT University in HoChiMinhStadt / Vietnam.

    Der Materialeinsatz in diesem Band ist minimalistisch: Kugelschreiber, Papier, Zollstcke, Ngel, Briefumschlge, Textilien. Ulrich Klieber verfhrt mit seinen Aufgaben jeden zum Experimentieren. Die gezeigten Ergebnisse berraschen und regen zum Improvisieren an zum Beispiel wurden Rume, Pullover und Hosen mit zerknlltem Zeitungspapier gefllt. Diese beeindrucken sowohl durch ihre sthetik als auch durch Fantasie und Witz.

    Kreative Experimente mit Obst, Nagellack, Kaugummi und Comics

    ber 350 Abbildungen zeigen Arbeitsprozesse und Ergebnisse

    Weniger ist mehr und Not macht er nderisch

    ULRICH KLIEBERImprovisierenKnstlerische bungen mit fast nichts

    160 Seiten314 farbige und 41 s/w AbbildungenHardcover, 21 x 27 cm

    e 29,95 [D]e 30,80 [A]

    WGS 1 953Januar 2016

    ISBN 978-3-86502-341-4

    Knstler und Erfolgsautor:

    ber 15 000 verkaufte Bcher

    Klieber-Ausstellung: China

    Portrts, Malerei Kreuzkirche

    Nrtingen, 12. 6.10. 7. 2016

  • E. A . S E E M A N N6

    89GUCCI

    1 Zur Geschichte der Marke Gucci siehe: Gucci 2011.2 Zu Tom Ford und Gucci siehe: Loschek 1998, S. 92f.3 http://www.vogue.de/mode/mode-news/mode-news-alessandro-

    michele-wird-kreativdirektor-bei-gucci (abgerufen am 4. Mai 2015).

    8988

    GUCCI1921 erffnete der Sattlermeister Guccio Gucci (26.03. 1881-02.01.1953) in Florenz eine Werkstatt, in der Leder- waren, d.h. vor allem Handtaschen und Gepck gefer-tigt wurden.1 In den folgenden Jahrzehnten expandierte Gucci weltweit und erlangte als Marke fr hochwerti-ge Luxuslederwaren internationales Renommee. Bedingt durch heftige familire Streitigkeiten kam das Unterneh-men in den 1980er Jahren in eine wirtschaftliche Schief- lage, so dass es an die US-Arabische Investcorp Interna- tional verkauft wurde. Seit 2004 ist die Gucci Group zu-sammen mit anderen Luxusmarken Teil des Luxusgter-konzerns PPR S.A.

    Im Design orientieren sich die Gucci-Accessoires hu-fig am Pferdesport. Hierauf weist auch das Mitte der 1960er Jahre eingefhrte Steigbgel-Motiv hin, das ne-ben dem GG-Monogramm des Unternehmensgrnders und den drei Streifen in Grn-Rot-Grn als Markenzei-chen und wichtiges Dekorationselement dient. Zu den Gucci-Klassikern zhlt die bereits 1947 entworfene und bis heute mit groem Erfolg verkaufte Bamboo Bag, eine Handtasche, die bedingt durch die Materialknapp-heit whrend des Zweiten Weltkrieges mit einem Griff aus Bambusrohr ausgestattet wurde.

    1978 startete Gucci mit einer eigenen Damenkollektion und spter auch mit einer Herrenkollektion und einer Sportswear-Linie, die allerdings erst internationale An-erkennung erhielt, nachdem man den US-amerikani-schen Designer Tom Ford (geb. 1961) 1992 zunchst als Design-Direktor und dann 1994 als Kreativ-Direktor verpflichtete.2 Dieser prgte mit Retro-Looks wie der Mod-Mode, die sich an die dandyhafte Kleidung der englischen lower middle class vom Ende der 1950er bzw. Anfang der 1960er Jahre anlehnte, sowie der Kom-bination historischer Elemente mit High Tech-Materia- lien einen ganz eigenen Stil und lancierte damit Gucci wieder zu einem gefragten Luxuslabel. Nach dem Aus-scheiden von Tom Ford im Jahr 2003, um sein eigenes Label zu grnden, bernahmen zunchst dessen Mit-arbeiter Alessandra Facchinetti fr die Damenmode, Frida Giannini fr die Accessoires und John Ray fr die Her-renmode die Nachfolge. Von 2006 bis 2014 war Frida Giannini die alleinige Kreativdirektorin, die sich im De-sign wieder strker auf das Gucci-Erbe bezog. Aktueller Kreativdirektor ist Alessandro Michele. Er ist seit 2002 im Design-Team von Gucci und war ab 2011 Assistent von Giannini.3

    He

    GMuseum fr Angewandte Kunst Kln KATALOG DER LABELS

    Aigner

    Chanel

    Christian Dior

    Fendi

    Gianni Versace

    Givenchy

    Gucci

    Herms

    Issey Miyake

    Joop!

    Karl Lagerfeld

    Kenzo

    Moschino

    Nina Ricci

    Prada

    Vivienne Westwood

    Yves Saint Laurent

    Zadig & Voltaire

  • E. A . S E E M A N N 7

    DR. PATR IC IA BRATT IG, geb. 1968, Kunsthistorikerin, seit September 2000 Leiterin der Textil und Modesammlung sowie der Glas und Keramiksammlung am Museum fr Angewandte Kunst Kln (MAKK). Kuratierte dort Sonderausstellungen zum Thema Mode, zuletzt Mode & Design aus Island und Istanbul Fashion.

    Das Museum fr Angewandte Kunst Kln prsentiert seine wichtigsten Neuerwerbungen aus den Bereichen HauteCouture und Prtporter von 1960 bis heute. Das Begleitbuch zu dieser Schau, das zugleich Bestandskatalog ist, zeigt kreative Entwrfe von 42 namhaften Designern. Das lteste Stck der Sammlung: ein blaues Cocktailkleid von Emilio Pucci. Aber auch hippe Turnschuhe des Labels Bernhard Willhelm und eine KaninchenfellTasche von Versace sind vertreten.

    Brillante Entwrfe von Kleidern, Taschen, Tchern, Schuhen, Accessoires

    Marken, Mode und Lifestyle von 1960 bis heute

    Fashion-Highlights der letzten 50 Jahre

    PATRICIA BRATTIG,PETRA HESSEMUSEUM FR ANGEWANDTE KUNST KLN (HG.)LOOK! Modedesigner von A bis ZDie Sammlung des MAKK

    LOOK! Fashion Designers from A to ZThe MAKK Collection

    328 Seiten171 farbige AbbildungenHardcover, 24 x 28 cm

    Zweisprachige Ausgabe:Deutsch und Englisch

    e 34,95 [D]e 35,90 [A]

    WGS 1 959lieferbar

    ISBN 978-3-86502-365-0

    Anlsslich der Ausstellung LOOK!

    Modedesigner von A bis Z. Die

    Sammlung des MAKK im Muse-

    um fr Angewandte Kunst Kln,

    19. 9. 2015 28. 2. 2016

    ADELHEID RASCHE STAAT LICHE MUSEEN ZU BERLIN (HG.)Krieg und Kleider 19141918 Mode und Gra k zur Zeit des Ersten Weltkriegs 34,95 [D] 35,90 [A] ISBN 978-3-86502-338-4

  • E. A . S E E M A N N8

    Es war ein Abenteuer mit vielen Ungewissheiten, zu dem die Teilnehmer der vier Berliner TurfanExpeditionen aufbrachen, um buddhistische Kulturschtze entlang der nrdlichen Seidenstrae zu erforschen. Dieser Band enthlt bislang kaum bekannte Fotografi en, die uns eine Ahnung von jener Welt vermitteln. Wir erleben die Enttuschungen und Glcksmomente der Archologen mit und knnen so die einmaligen Kunstwerke, die im HumboldtForum auf neue Weise zugnglich gemacht werden, noch mehr schtzen.

    Buddhistische Hhlen, Tempel und Wandmalereien in Chinas Wildem Westen

    CAREN DREYERMUSEUM FR ASIATISCHE KUNST, STAATLICHE MUSEEN ZU BERLINAbenteuer SeidenstraeDie Berliner Turfan-Expeditionen 19021914

    272 Seiten59 farbige und 267 s/w AbbildungenKlappenbroschur, 20,5 x 28 cm

    e 39,95 [D]e 41,10 [A]

    WGS 1 943lieferbar

    ISBN 978-3-86502-366-7

    DR. CAREN DREYER , Indologin, bearbeitet seit 2001 das Archiv und Bildmaterial der vier Berliner Zentralasien Expeditionen im Berliner Mu seum fr Asiatische Kunst. Sie publizierte ber die Kriegsverluste des Museums, die Expeditionen und Albert Grnwedel; an der Freien Universitt Berlin lehrte sie bis 2011 Sanskrit.

    Bilder und Berichte ber vier abenteuerliche Forschungsreisen

    Archologische Kunstschtze aus Zentralasien in Berlin

  • E. A . S E E M A N N 9

    DR. ANDREAS HNEKE ,

    geb. 1944, 19711977 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Staatlichen Galerie Moritzburg Halle, seit 1978 freiberufl ich als Kunsthistoriker, Kritiker und Ausstellungskurator ttig, lebt seit 1982 in Potsdam. Er publi zierte ber den Expressionismus, das Bauhaus, Mu seums und Sammlungsgeschichte, die Aktion Entartete Kunst sowie Gegenwartskunst.

    TORSTEN BLUME STIFTUNG BAUHAUS DESSAU (HG.)Das Bauhaus tanzte 14,95 [D] e 15,40 [A] ISBN 978-3-86502-360-5

    TORSTEN BLUME STIFTUNG BAUHAUS DESSAU (HG.)Dance the Bauhause 14,95 [D] e 15,40 [A] ISBN 978-3-86502-361-2

    Berhmt ist Oskar Schlemmer, der einstige Leiter der Bauhausbhne; seine Bauhaustnze sind heute weltbekannt. Auch Walter Grop

Search related