of 22 /22
Porsche Zentrum Göppingen TIMES ENTHUSIASMUS. GESTEIGERT. DER NEUE CAYENNE GTS. Porsche Cayenne GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2–12,9 · außerorts 8,3–8,1 · kombiniert 10,0–9,8; CO 2 -Emissionen: 234–228 g/km ontour Die Herbstausfahrt 2014. Das Prinzip Porsche GTS.

Porsche Zentrum Göppingen · Das Prinzip Porsche GTS. GLEICHGESINNTER . IM KREISE Inhalt PORSCHE EXTRA 12 Sportliche Bescherung. Weihnachtsgeschenke für Ihren Porsche. 24 Porsche

  • Upload
    lyquynh

  • View
    223

  • Download
    0

Embed Size (px)

Citation preview

Porsche Zentrum Göppingen

TIMES

ENTHUSIASMUS. GESTEIGERT. DER NEUE CAYENNE GTS.

Porsche Cayenne GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2–12,9 · außerorts 8,3–8,1 · kombiniert 10,0–9,8; CO2-Emissionen: 234–228 g/km

ontourDie Herbstausfahrt 2014.

Das Prinzip Porsche GTS.

2

POR

SCH

E IN

TER

N

2:14Editorial

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

der bevorstehende Jahreswechsel ist ein guter Anlass, zurück –, aber vor allem auch voraus zublicken: Das Jahr 2014 war zunächst geprägt von der Einführung einer neuen Modellreihe der Marke Porsche, dem Macan. Bis heute ist der Erfolg ungebrochen und unsere Kunden, die den Macan schon übernehmen konnten, sind durchweg begeistert. Vielleicht haben Sie bei unserem „Porsche Golf Cup 2014“ teilgenommen oder waren bei unserer weithin bekannten „ontour Herbstausfahrt“ dabei? Auch im nächsten Jahr wollen wir Ihnen – und nur Ihnen als Kunde eines Porsche Zentrums der Hahn Gruppe – viele Zusatzangebote bieten. So können Sie interessante Kontakte knüpfen und eine angenehme Zeit mit Gleichgesinnten verbringen. Im Mittelpunkt unserer Events steht selbstverständlich immer die Marke Porsche. Dabei liegt uns die Fahrsicherheit sehr am Herzen. Um das System aus Fahrer und Fahrzeug weiter zu perfektionieren, bieten wir auch im kommenden Jahr wieder Fahrsicherheitstrainings an. So lernen Sie Ihren Porsche noch besser kennen und können auf Extremsituationen im Straßenverkehr angemessen reagieren – ganz gleich, welches Modell sie fahren.

Mit den neuen Porsche Cayenne Modellen wie beispielsweise dem neuen Porsche Cayenne S E-Hybrid wird das überaus beliebte Modell – im Hinblick auf Ausstattung und Preis – jetzt noch attraktiver. Zahlreiche weitere Neuheiten aus Entwicklungsabteilung und Design-studio werden Sie auch im kommenden Jahr wieder überraschen.

Porsche ist immer ein Thema, das die Menschen verbindet. In diesem Sinne freuen wir uns darauf, Sie bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen geruhsame Weihnachten und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.

Ihr

René RudzinskiGeschäftsführer Porsche Zentrum Göppingen

Pors

che

Zent

rum

Göp

ping

en •

Hol

zhei

mer

Str

aße

1 •

7303

7 G

öppi

ngen

• w

ww

.por

sche

-goe

ppin

gen.

de

Impressum Porsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Göppingen, Hahn Sportwagen Göppingen GmbH, Holzheimer Straße 1, 73037 Göppingen Tel.: 07161 97828-90, Fax: 07161 97828-99, E-Mail: [email protected], www.porsche-goeppingen.de; Auflage: 1.250 Stück.Redaktionsanschrift: Weik Werbeagentur GmbH, Tübinger Straße 12 – 16, 70178 Stuttgart Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Die Verantwortung für die redaktionellen Inhalte und Bilder dieser Ausgabe übernimmt das Porsche Zentrum. Ausgenommen davon sind die offiziellen Seiten der Porsche Deutschland GmbH. Haftungsausschluss bei Irrtümern oder Druckfehlern.

Ein Prinzip ist per Definition ein

Schema, nach dem etwas auf-

gebaut ist. Eine Gesetzmäßigkeit,

die einer Sache zugrunde liegt.

So wie das Prinzip Porsche GTS.

Gran Turismo Sport. Seine

Ausprägungen – so vielseitig sie

auch sind – beruhen allesamt

auf einem Anspruch: gesteigerte

Performance und vorbildliche

Langstreckentauglichkeit auf

einen Nenner zu bringen.

Kraft und Komfort, Leistung und Ausdauer. Immer wieder bündelt Porsche scheinbar gegensätzliche Eigenschaften. In drei Buchstaben, die aussagekräftiger nicht sein könnten: GTS.

„Gran Turismo“ bedeutet übersetzt „große Fahrt“ und macht klar, worum es im Kern geht. Der Zusatz „Sport“ bedarf keiner Übersetzung und ist ein eindeutiges State-ment. Unmissverständlich und auf den Punkt gebracht. Dennoch schafft Porsche es, dem Prinzip GTS unterschiedliche Ausdrucksformen zu verleihen. Technisch wie optisch einzigartig in ihrer Charakteristik. Boxster GTS und Cayman GTS sind die puristischen Mittelmotorsportler unter den GTS Modellen. Agil und wendig, ge-schärft und konzentriert. Der 911 Carrera GTS verkörpert alles, was im Sportwa-genbau zählt. Eine solide Basis mit Ikonenstatus, Rennsportgenen, beeindrucken-der Dynamik und unbändigem Vorwärtsdrang. Kurz: Purismus. Ohne Verzicht.

Muskulös, athletisch und kraftvoll zeigt sich der neue Cayenne GTS. Ein weiterer Vollblutsportler in der aktuellen GTS Modellpalette. Eine klare Ansage. Für jede Gerade. Und jede Kurve.

Porsche 911 Carrera GTS Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 10,0–8,7; CO2-Emissionen: 235–202 g/km

Das Prinzip Porsche GTS.GLEICHGESINNTER.

IM KREISE

InhaltPORSCHE EXTRA

12 Sportliche Bescherung.Weihnachtsgeschenke für Ihren Porsche.

24 Porsche Club Day auf demHockenheimring. Großer Andrang auf begrenzte Plätze.

26 Fahrsicherheitstrainingin Baden-Baden.

28 Hahn Sportwagen Cup 2014.

30 Purist für Individualisten. Einzigartige Ausstattungsoptionenfür den neuen 911 Carrera GTS.

37 Porsche Golf Cup 2014 beim Golfer’s Club Bad Überkingen.

PORSCHE AKTUELL

06 Vom Rennsport in den Alltag.Der neue Cayenne GTSund der neue Cayenne.

08 Meisterstück.Die Panamera Exclusive Series.Gebaut für 100 Enthusiasten.

15 Marken Meister.Bestnoten für Porsche imJ.D. Power Award.

PORSCHE TECHNIK

09 Porsche verbindet.Mit Porsche Car Connect.

PORSCHE SERVICE

14 Gute Gründe, um in die Jahre zu kommen. Die neue Porsche Classic Card.

20 Service-Tipps für die kalte Jahreszeit. Winteraktiv.

PORSCHE INTERN

10 Alles auf einen Klick. Die neue Homepage des Porsche Zentrum Göppingen.

16 Schlüsselreiz. Neuwagenleasing mit Porsche Financial Services.

22 Schwäbische Kombination. Klaus Zellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH, im Interview.

40 Von 0 auf Topaktuell in 2,5 Sekunden. Der direkte Weg zu unseren Neu- und Gebrauchtwagen.

41 Der Ideallinie treu. Entdecken Sie unsere jungen Gebrauchten.

PORSCHE DRIVER’S SELECTION

18 Faszination Schenken.Ausgewählte Produkte zum Fest.

PORSCHE INTERVIEW

36 Unternehmensportrait.Staufermatic Maschinenbau GmbH.

PORSCHE ONTOUR

38 ontour. Herbstausfahrt 2014 nach Kitzbühel.

HAHN INTERN

32 Personal.

32 Entenleben im Porsche ZentrumGöppingen gerettet.

32 Porsche Zentrum Göppingenunterstützt EU-Schulfruchtprogramm.

33 Heinrich Oesterle – Ruhestand nachüber 40 Jahren für die Hahn Gruppe.

33 Prominente Kunden bei der Hahn Gruppe.VfB-Profi Christian Gentner übernimmt Porsche 911.

34 Die Hahn Gruppe als Arbeitgeber. Gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft.

Porsche Boxster GTS und Cayman GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 9,0–8,2; CO2-Emissionen 211–190 g/kmPorsche 911 Carrera GTS Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 10,0–8,7; CO2-Emissionen: 235–202 g/kmPorsche Cayenne GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2–12,9 · außerorts 8,3–8,1 · kombiniert 10,0–9,8; CO2-Emissionen: 234–228 g/km

6

POR

SCH

E A

KTU

ELL

7

POR

SCH

E A

KTU

ELL

IN DEN ALLTAG.

Enthusiasmus treibt uns an. Er ist unsere Leiden-schaft, unsere Begeisterung, die wir bei jeder alltäg-lichen Herausforderung ausleben. Und der Grund, aus dem wir den Cayenne gebaut haben.

Kurz in die Innenstadt oder direkt auf die Langstrecke. Spannung oder Entspan-nung. Ganz gleich, welche Ziele Sie

sich gesetzt haben: Der neue Cayenne ist ein Allrounder. Und strotzt vor Einsatzfreude. Die dynamische Front verkörpert dies. Unterstrichen durch das noch präzisere Design der serienmäßigen Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht in 4-Punkt-LED-Optik. Sie fügen sich perfekt in das Gesamterscheinungsbild mit der neu geformten Motor-haube und den ausgeprägten, sportlichen Kotflügeln ein. Von den Kotflügeln wandert der Blick schnell zu den serienmäßi-gen 18-Zoll Cayenne Rädern im Mehrspeichen-Design. Innen geht es sportlich weiter: Die nach vorn ansteigende Mittel-konsole und das Multifunktions-Sportlenkrad betonen die Herkunft des neuen Cayenne. Optionale Assistenzsysteme wie Abstandsregeltempostat (ACC) inkl. Porsche Active Safe

(PAS), Spurwechselassistent, Spurverlassenswarnung und ParkAssistent inkl. Rückfahrkamera oder Surround View steigern den Komfort und die Sicherheit zusätzlich. Für einen nicht alltäglichen Alltag. Alles andere als alltäglich ist auch das, was der neue Cayenne leistet. Dank seines 3,6-Liter-V6-Motors mit Benzindirekteinspritzung (Direct Fuel Injection, DFI) und kontinuierlicher Nockenwellenver-stellung auf Ein- und Auslassseite sprintet er mit serienmä-ßiger 8-Gang Tiptronic S in 7,7 s von 0 auf 100 km/h. Satte 220 kW (300 PS) entwickelt der Motor bei einer Drehzahl von 6.300 1/min – und das bei einem im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich gesenkten Verbrauch. In atem-beraubenden Vortrieb verwandelt wird die Leistung des neuen Cayenne durch das Porsche Traction Management (PTM) in Verbindung mit dem Porsche Stability Management (PSM).

Aber Vortrieb allein ist nicht alles: Die Stahlfederung erfüllt höchste Ansprüche an Performance, Fahrspaß und Geländetauglichkeit. Somit ist der neue Cayenne jeder Herausforderung gewachsen.

und der neue Cayenne.

Enthusiast oder Purist? Beides! Der neue Cayenne GTS vereint die Eigenschaften eines SUV mit dem Charak-ter eines Top-Athleten. Das Ergebnis kann sich sehen, hören und fühlen lassen. Mit einer Optik, die Bände spricht, mit Sound, der unter die Haut geht, und mit einer Performance, die keine Zweifel offen lässt.

Porsche Cayenne GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2–12,9 · außerorts 8,3–8,1 · kombiniert 10,0–9,8; CO2-Emissionen: 234–228 g/km Porsche Cayenne · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 12,3 · außerorts 7,5 · kombiniert 9,2; CO2-Emissionen: 215 g/km

VOM RENNSPORTDer neue Cayenne GTS

Breit, tief und vor allem nah an der Straße: So präsentiert sich der neue Cayenne GTS. Mit einer

präzisen Linienführung. Parallelen zum Cayenne Turbo lassen sich nicht leugnen, und doch strahlt er eine Eigen-ständigkeit aus, die seinen Sportsgeist unmissverständlich zum Ausdruck bringt. Das serienmäßige SportDesign Paket unterstreicht dies: Mit Bug- und Heckunterteil, Radhausver-breiterungen und dynamischen Schwellerverkleidungen. Alles in Exterieurfarbe lackiert. Im Kontrast dazu: die schwarzen Innenverkleidungen der Bi-Xenon-Hauptschein-werfer mit LED-Tagfahrlicht. Ebenfalls in Schwarz gehalten: die 20-Zoll RS Spyder Räder, hinter denen die roten Bremssättel sichtbar sind.

Außen wie innen signalisiert der „GTS“-Schriftzug unmiss-verständliche Sportlichkeit. Überhaupt spricht der Innen-raum Rennsportsprache: Das Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltpaddles, die GTS Sportsitze und Materialien wie Alcantara und gebürstetes Aluminium sind Serie.

Die Leistungswerte verdeutlichen, dass seine optische Anmutung nicht zu viel verspricht: Ein neu entwickelter 3,6-Liter-V6-Biturbo-Motor mit Benzindirekteinspritzung (Direct Fuel Injection, DFI) verhilft dem Cayenne GTS zu 324 kW (440 PS) bei 6.000 1/min und damit zu 20 PS mehr gegenüber dem Vorgänger. Und das bei reduzier- tem Hubraum und deutlich gesenktem Verbrauch. Die 100 km/h erreicht er so in 5,2 Sekunden.

Beschleunigt wird auch der Puls, wenn man den Sound der serienmäßigen Sportabgasanlage mit schwarzen Doppelendrohren hört und man die Straße dank des um 24 mm tiefergelegten Stahlfederfahrwerks inkl. Porsche Active Suspension Management (PASM) hautnah erfährt. Der neue Cayenne GTS überzeugt auf ganzer Linie.

8

POR

SCH

E A

KTU

ELL

Je seltener, desto kostbarer: Dieses Prinzip gilt auch für die weltweit auf 100 Stück limitierte, mit erlesener

Handwerkskunst veredelte Panamera Exclusive Series. Jeder einzelne von ihnen: ein Panamera, wie es ihn noch nie gab – basierend auf dem Panamera Turbo S Executive, der mit 419 kW (570 PS), verlängertem Radstand und großzügi-gem Fond neue Maßstäbe im Bereich gehobener Mobilität setzt. Jeder einzelne von ihnen versehen mit einer Serienausstattung, die vom Porsche Traction Management (PTM) bis hin zum Sport Chrono Paket keine Wünsche offen lässt.

Noch einzigartiger? Wird die Panamera Exclusive Series durch die Veredlung mit eleganten Details: zum Beispiel mit einer einzigartigen von Hand auf-getragenen Verlaufslackierung. Und mit einer be-sonders exquisiten Lederausstattung von Poltro-na Frau®, einer der renommiertesten Ledermanu- fakturen der Welt. Die Panamera Exclusive Series spiegelt mit seiner hochwertigen Ausstattung das ganze Können der Porsche Exclusive Manufaktur wider – dezent signiert durch die Limitierungs- plakette auf der Zierblende der Schalttafel.

Auch wenn bei Porsche eigentlich der Platz vorne links die Hauptrolle spielt – in der Panamera Exclu-sive Series wird auch die Reise im Fond zum Er-lebnis. Hier kommen ausschließlich handverlesene Lederhäute zur Verwendung. Die Sitzmittelbahnen sind perforiert – nur für diese Kleinserie in Form des Porsche Wappens. Zudem hat im Fond das neu von Porsche entwickelte Rear Seat Entertain-ment System Plus mit umfangreichen Business- und Unterhaltungsfunktionen seine Premiere.

Die Panamera Exclusive Series ist die luxuriöseste Panamera Serie, die es je gab. Sie ist gebaut für Menschen, die wahre Werte mit individuellem Charakter zu schätzen wissen. Für genau 100 Porsche Enthusiasten.

MEISTERSTÜCK.

DIE PANAMERA EXCLUSIVE SERIES. GEBAUT FÜR 100 ENTHUSIASTEN.

Was ist Luxus? Ein Penthouse in London? Ein Liegeplatz an der Croisette? Vielleicht ist Luxus einfach ein Gefühl von unbegrenzten Möglichkeiten. Das Gefühl, etwas ganz Be-sonderes zu besitzen, das das Können derer in sich trägt, die es erschaffen haben. Ein wahres Meisterstück. Wie die Panamera Exclusive Series.

Porsche Panamera Exclusive Series · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 15,1 · außerorts 7,9 · kombiniert 10,5; CO2-Emissionen: 245 g/km

POR

SCH

E TE

CH

NIK

Porsche verbindet.Mit Porsche Car Connect.Porsche verbindet nicht nur scheinbare Gegensätze wie Tradition und Innovation, Emotionen und Vernunft oder Leistung und Effizienz. Porsche verbindet auch Menschen. Miteinander und mit ihrem Fahrzeug. Nicht nur emotional, sondern jetzt auch digital.

Weiter denken. Über das Fahrzeug hinaus. Dieser Leitgedanke lässt sich im digitalen Zeital-

ter intensiver denn je verfolgen. Modernste Technik macht es möglich, Ihr Fahrzeug stets im Griff zu haben. Nicht nur am Steuer, sondern immer und überall: ganz bequem per Smartphone.

Mit Porsche Car Connect können Sie aktuelle Informa- tionen über Ihren Porsche E-Hybrid abrufen und bestimmte Funktionen steuern. Die Möglichkeiten sind zahlreich. Ne-ben den E-Mobility Diensten wie Anzeige der elektrischen Reichweite und des Batteriestands sowie der Aktivierung des Ladevorgangs können Sie auch die Klimatisierung steuern und überwachen. Zudem lassen sich detaillierte Fahrstatistiken erstellen und allgemeine Fahrzeugdaten wie Tankfüllstand oder Service-Intervalle abrufen.

Auch die Suche nach einem geparkten Fahrzeug wird mit Porsche Car Connect deutlich vereinfacht: Der praktische Carfinder zeigt Ihnen auf einer Karte Ihre eigene und die Position Ihres Porsche an – und den schnellsten Weg dorthin. Darüber hinaus können Sie Ihr Fahrzeug vom Smartphone aus verriegeln, die Außenspiegel anklappen und den Status der Fenster, Türen und Hauben abrufen.

Und weil es bei Porsche Car Connect nicht nur um Kom-fort, sondern auch um Sicherheit geht, ist es mit dem Reifendruckkontrollsystem (RDK) vernetzt. Auch bei einem Unfall oder einer Panne wird Porsche Car Connect aktiv und sendet die aktuelle Position sowie auf Wunsch wichtige Fahrzeugdaten an die zuständige Rettungsleitstelle bzw. den Pannendienst.

Die Porsche Car Connect App ist kostenlos erhältlich im Apple iTunes Store sowie im Google Play Store. Über die abgebildeten QR-Codes gelangen Sie direkt dorthin.

Apple iTunes Store

Panamera S E-Hybrid · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,1; CO2-Emissionen: 71 g/km; Stromverbrauch: kombiniert 16,2 kWh/100 kmCayenne S E-Hybrid · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,4; CO2-Emissionen: 79 g/km; Stromverbrauch: kombiniert 20,8 kWh/100 km

Google Play Store

9

11

POR

SCH

E IN

TER

NPO

RSC

HE

INTE

RN

POR

SCH

E IN

TER

N

ALLES AUF EINEN KLICK.DIE NEUE HOMEPAGE DES PORSCHE ZENTRUM GÖPPINGEN.

Das Erlebnis Porsche, das Sie vor Ort bei uns im Porsche Zentrum erwartet, ist durch nichts zu ersetzen. Doch auch ein virtueller Besuch auf unserer Homepage lohnt sich: Hier erreichen Sie uns schnell und einfach, rund um die Uhr, von zuhause oder unterwegs. Und das Ganze jetzt in völlig neuem Glanz.

Wenn Sie in den letzten Wochen unsere Homepage aufge-rufen haben, ist Ihnen

sicherlich nicht entgangen, dass wir unsere Präsenz vollkommen überarbeitet haben. Die Bedienung ist noch intuitiver geworden, der Aufbau noch über-sichtlicher und das Design: noch mehr Porsche. Mit größeren Bildern und optimiert für verschiedenste Endgeräte – so dass Sie auch mit Ihrem Tablet oder Smartphone die gesamte Erlebnisqualität unserer Homepage genießen können.

Ganz gleich, ob Sie online recherchieren möchten, welche Neu- und Gebrauchtwagen wir aktuell imAngebot haben, die Kontaktdaten Ihres Ansprech-partners suchen, unsere Events noch einmal Revue passieren lassen oder die Porsche Times am Bild-schirm durchblättern möchten: Unser Auftritt im Web hat einiges zu bieten. Entdecken Sie es selbst!

Ihr Weg zu unseren erstklassigen Gebrauchten und zum Porsche Approved Programm.

Hier stellen wir uns vor: Erfahren Sie alles über un-ser Porsche Zentrum und lernen Sie unser Team kennen. Darüber hinaus finden Sie hier unsere ak-tuellen Stellenausschreibungen. Entdecken Sie unsere neue Homepage auf

www.porsche-goeppingen.de und lassen Sie sich begeistern.

Unsere exklusiven Neuwagen auf einen Blick. Und noch viel mehr: Rufen Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Porsche Modellen ab, vergleichen Sie ausgewählte Modelle, konfigurieren Sie Ihr Wunschfahrzeug und erfahren Sie alles zu unseren Leistungen rund um Neuwagen.

Alles zu unseren umfangreichen Serviceleistungen – von der Inspektion über die Wartung bis hin zur Reparatur.

Für einen stilsicheren Auftritt: Hier finden Sie Produkte von Porsche Driver’s Selection und Porsche Tequipment.

Im und ums Porsche Zentrum ist viel los. Denn zum Erlebnis Porsche gehören auch einzigartige Events und Veranstaltungen, auf die wir noch ein-mal zurückblicken. Zudem finden Sie hier stets die aktuelle und die vergangenen Ausgaben Ihrer Porsche Times.

Neuwagen

Gebrauchtwagen

Driver’s Selection und Zubehör

Porsche Service

Veranstaltungen und News

Wir über uns

10 11

Dekorklebeset „Martini Racing Design“

Beinhaltet Dekoraufkleber für Kofferraumdeckel, Dach, Heckflügel und Seitenschweller im „Martini Racing Design“.

Hinweis: Nur erhältlich für Fahrzeuge mit SportDesign Paket oder Aerokit Cup sowie GT3. Nicht verfügbar für Fahrzeuge mit elektrischem Schiebe-/Hubdach bzw. elektrischem Schiebe-/Hubdach aus Glas.

Teilenummer: 991 044 801 75EUR 1.071,00* (zzgl. Einbau)

Erhältlich für: 911 Carrera, 911 Carrera S, 911 Carrera 4, 911 Carrera 4S, 911 GT3.

SPORTLICHE BESCHERUNG.

Das vollständige Zube-hörprogramm von Porsche Tequipment finden Sie unter dem untenstehenden QR-Code.

Jetzt scannen und die ganze Produktvielfalt von Porsche Tequipment entdecken!

Dachbox 320

Abschließbare Kunststoffbox mit ca. 320 Litern Volumen. Eine Anti-Rutschmatte auf dem Boden der Box optimiert die Ladungssicherung. Beidseitig zu öffnen. Außenmaße 2.060 x 840 x 340 mm (Länge x Breite x Höhe). In Schwarz (Hochglanz).

Hinweis: Nur in Verbindung mit Basisträger Dachtransportsystem.

Teilenummer: 958 044 000 25ab EUR 859,00* (Komplettpreis inkl. Einbau)

Sportfahrwerk (- 20 mm)

Straffer abgestimmte Feder-/Dämpfereinheiten, angepasste Stabilisatoren und Tieferlegung der Karosserie um 20 mm.

Hinweis: Nicht in Verbindung mit Porsche Active Suspension Management (PASM).

Teilenummer: 981 044 400 04 (Für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)981 044 400 05 (Für Fahrzeuge mit PDK)EUR 1.547,00* (zzgl. Einbau)

Sportabgasanlage

Mit geänderten Hauptschalldämpfern. Inklusive 2 Doppelendrohrblenden im Design des Cayenne Turbo aus hochglanzpoliertem Aluminium, nanobe-schichtet. Die Einstellung des Sport-Soundserfolgt über die serienmäßige SPORT Taste.Hinweis: Bitte kostenpflichtige Zusatzumfänge gemäß Ein- und Umbauanleitung beachten. Bei Einbau muss eine Herstellerbescheinigung bei Ihrem Porsche Partner angefordert werden.

Teilenummer: 958 044 200 00EUR 2.677,50* (zzgl. Einbau)

Erhältlich für: 911 Carrera S, 911 Carrera S Cabriolet, 911 Carrera 4S, 911 Carrera 4S Cabriolet, 911 Targa 4S.

Erhältlich für: Porsche 911, Panamera, Macan, Cayenne Modelle. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Porsche Partner.

Erhältlich für: Cayenne. Außerdem erhältlich für weitere Porsche Modelle. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Porsche Partner.

* inkl. MwSt.

Schon ab Werk überzeugt Ihr Porsche durch Leistung und Sportlichkeit sowie unverwechselbaren Sound und einzigartiges Design. Und das alles lässt sich nachträglich steigern: mit Porsche Tequipment Originalzubehör. So gestalten Sie ihn frei nach Ihren Wünschen. Optisch wie technisch. Nicht nur zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr.

Weihnachtsgeschenke für Ihren Porsche.

POR

SCH

E EX

TRA

Das komplette Produkt-angebot finden Sie auch im Tequipment Zube-hörfinder unter www.porsche.com/ tequipment

1 Bitte beachten Sie kostenpflichtige Zusatzumfänge gemäß Ein- und Umbauanleitung. Informationen erhalten Sie bei Ihrem Porsche Partner. Auch für Fahrzeuge mit PDK. Bei Einbau muss eine Herstellerbescheinigung bei Ihrem Porsche Partner angefordert werden. Nur für Fahrzeuge ohne Sportabgasanlage.

Leistungssteigerung Carrera S inkl. Sportabgasanlage1

Leistungssteigerung auf 316 kW (430 PS). Enthält modifizierte Zylinderköpfe und Nockenwellen, neu entwickelte variable Resonanzsauganlage mit 6 plus 1 schaltbaren Klappen, Mittenkühler, Sportab-gasanlage mit 2 Doppelendrohren in eigenständi-gem Design (Bestell-Nr. 176), optimierte Motor-steuerung sowie ein neues Motorraumstyling mit titanfarbener Abdeckung und Einlegern mit Schriftzug „Carrera 3.8“ bzw. „targa 3.8“ und „EXCLUSIVE POWERKIT“.

Teilenummer: 991 044 100 02EUR 10.495,80* (zzgl. Einbau)

Erhältlich für: Cayman und Boxster Modelle. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Porsche Partner.

POR

SCH

E EX

TRA

12 13

GUTE GRÜNDE, UM IN DIE JAHRE ZU KOMMEN. Die neue Porsche Classic Card.

* Ausgenommen: Fahrzeug-Checks, Aktionsangebote (z. B. Boxenstopp), Festpreisangebote, Dynamic Repair, Car Cosmetic, Race-Check, Nachrüstung, Reifen, Aggregatereparatur, Karosserie- und Lackierarbeiten, Tequipment Artikel und Produkte von Porsche Driver’s Selection. Die Porsche Classic Card ist eine Leistung der Porsche Deutschland GmbH und gilt bei allen teilnehmenden Porsche Partnern. Nachlässe sind unverbindliche Empfehlungen der Porsche Deutschland GmbH.

DIE NEUEN VORTEILE AUF EINEN BLICK:

· Hilfe im Pannenfall, bei Unfall und Diebstahl im Classic Assistance Programm inkl. Abschleppen, Bergen und Ersatzfahrzeug bis zu 5 Tage kostenfrei.

· Fahrzeugschlüssel-Service, Rück- transport im Krankheitsfall und Ersatzteilversorgung im Ausland.

· Bei wechselndem Besitzer kann die Classic Card unbürokratisch auf den neuen Halter übertragen werden. Und dient somit als zu- sätzliches Verkaufsargument.

· Gültigkeit bis zu 24 Monate: nach Wartung oder bestandenem 33-Punkte-Check bei uns im Porsche Zentrum.

NEUE VORTEILE AUCH MIT ALTER KARTE:Besitzer der bisherigen Porsche Classic Card können diese weiterhin verlängern und genießen ab dem Zeitpunkt der Verlängerung die neuen Vorteile.

Ab Oktober bei teilnehmenden Porsche Partnern erhältlich.

Classic Fahrzeuge sind Liebhaberstücke von Wert, die als

solche spezieller Pflege bedürfen. Mit der neuen Porsche Classic Card unterstützen wir Sie noch umfangreicher bei der Pflege Ihres historischen Porsche und sorgen dafür, dass man Ihrem Klassi-ker aus dem Hause Porsche seinen Kilometerstand nicht ansieht. Es wartet eine glänzende Zukunft auf ihn: Denn neben unserem kompetenten Classic Service, der exakt auf die besonderen Bedürfnisse historischer Fahrzeuge zugeschnitten ist, profitie-ren Sie mit der neu aufgelegten Porsche Classic Card auch von zahlreichen exklusiven Vorteilen rund um Ihren Klassiker.

Bei der Werkstattrechnung gilt das Motto „Je älter, desto lukrativer“: Mit zunehmendem Alter steigt der Preisvorteil auf bis zu 20 Prozent*. Vergeben wird die Porsche Classic Card an alle Fahrzeuge ab Boxster (Typ 986), 911 (Typ 996) und älter. GT-, Cup- und Rennfahrzeuge sowie Supersportwagen sind von den Zusatzleistungen der Porsche Classic Card leider ausgeschlossen. Mit der neuen Porsche Classic Card ist übrigens auch weiterhin auf die schnelle Unterstützung durch Porsche Classic Assistance Verlass – zu jeder Zeit und in ganz Europa. Zu allen Details rund um den individu- ellen Leistungsumfang beraten wir Sie gerne persönlich beim nächsten Besuch Ihres Porsche Partners.

POR

SCH

E SE

RVI

CE

14

MARKENMEISTER.

Porsche steht für Höchst- leistung. Dies ist der

Anspruch, mit dem Porsche tagtäglich ins Rennen um Ihre

Zufriedenheit startet.

Dass wir diesen Anspruch auch konsequent erfüllen, wurde nun in einer internationalen

Kundenzufriedenheitsbefragung bestätigt.

J.D. Power – so lautet der Name des nach seinem Erfinder benannten US-amerikanischen Marktfor-

schungsinstituts, das seit den 60er Jahren die Kundenzufriedenheit im Automobilbereich doku-mentiert. In der „Initial Quality Study“ befragt J.D. Power einmal jährlich Neuwagenkunden 90 Tage nach der Auslieferung ihres Fahrzeuges zu 233 Kriterien aus unterschiedlichen Kategorien.

Die Studie umfasst unter anderem Eigenschaften wie „Fahrerlebnis“ oder „Motor und Getriebe“. In der diesjährigen Auflage wurden 86.000 Privat- personen zu 239 Fahrzeugmodellen von 32 Herstellern befragt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Porsche erreicht erstmalig mit allen vier Modellreihen eine Spitzenposition im jeweiligen Segment. Dem 911 gelingt ein Hattrick: Zum dritten Mal in Folge liegt die Sportwagen-Ikone im Segment „Midsize Premium Sporty Car“ auf dem ersten Platz. Der Boxster erreicht wie im Vorjahr den ersten Rang im Segment „Compact Premium Sporty Car“, direkt gefolgt vom Cayman. Der Panamera wird als bestplatziertes Fahrzeug in der

Oberklasse („Large Premium Car“) bewertet – und schneidet darüber hinaus dank extrem weniger Beanstandungen als Gesamtsieger der Studie ab. Der Cayenne verbessert sich im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz und erzielt Silber im Segment „Midsize Premium SUV“. Die neue fünfte Modellreihe Macan wurde erst nach Durchführung der Studie im US-Markt eingeführt, so dass hier noch keine Bewertung vorliegt.

Aus den Ergebnissen ihrer Studie leiteten die US-Marktforscher auch eine Bewertung der Produktionsstandorte ab. Auch hier bestätigt das Ergebnis den hohen Qualitätsanspruch und die Innovationsführerschaft von Porsche: Denn in der Wertung für den Bereich Europa/Afrika belegt das Porsche Werk Leipzig die Spitzenposition.

Auch wir vom Porsche Zentrum Göppingen sind stolz auf das Ergebnis – und nehmen es zum Ansporn, Ihnen auch in Zukunft genau das zu bieten, was Sie von uns zu Recht erwarten:

Höchstleistung in jeder Beziehung.

„Wir sind spitze – das sagen unsere Kunden. Und deren

Zufriedenheit ist unsere härteste

Währung.“

Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Bestnoten für Porsche im J.D. Power Award.

15

POR

SCH

E A

KTU

ELL

Wer einmal seinen persönli-chen Schlüsselmoment in einem Porsche erlebt

hat, der weiß: Einer der schönsten Plätze, die man im Leben erreichen kann, ist vorne links. Der Weg dorthin? Führt über die vor-teilhaften Leasingangebote von Porsche Financial Services – mit maßgeschneider-ten Konditionen, die perfekt auf Ihre indivi-duellen Wünsche und Bedürfnisse zuge-schnitten sind. Natürlich halten wir neben den hier abgebildeten Fahrzeugen noch eine Vielzahl anderer attraktiver Porsche Fahrzeuge und das passende Leasingan-gebot für Sie bereit. Steigen auch Sie ein und erfahren Sie unverwechselbare Dynamik – Tag für Tag und Kilometer für Kilometer.Wir beraten Sie gerne!

Einsteigen. Anschnallen. Den Schlüssel ins Zündschloss stecken – und unver-gleichliche Dynamik erleben. Die attraktiven Leasingangebote von Porsche Financial Services machen diesen Traum im Handumdrehen wahr.

* MwSt. ausweisbar. Die Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistung, Maße, Gewichte, Kraftstoffverbrauch und Betriebskosten der Fahrzeuge entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen.

POR

SCH

E IN

TER

N

POR

SCH

E IN

TER

N

NEUWAGENLEASING MIT PORSCHE FINANCIAL SERVICES.

SCHLÜSSEL REIZ

Porsche Cayenne Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 11,5–6,6; CO2-Emissionen: 267–173 g/km Cayenne S E-Hybrid · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,4; CO2-Emissionen: 79 g/km; Stromverbrauch: kombiniert 20,8 kWh/100 km

16 17

Abb. ähnlich

schwarzMonatliche Leasingrate: EUR 655,00Laufleistung p. a.: 10.000 kmLaufzeit: 36 MonateEinmalige Sonderzahlung: EUR 10.790Überführungskosten: EUR 890,00

Porsche BoxsterEUR 65.557,90*

tiefschwarzmetallic Monatliche Leasingrate: EUR 655,00Laufleistung p. a.: 10.000 kmLaufzeit: 36 MonateEinmalige Sonderzahlung: EUR 11.750Überführungskosten: EUR 890,00

Porsche CaymanEUR 67.527,35*

tiefschwarzmetallicMonatliche Leasingrate: EUR 1099,00Laufleistung p. a.: 10.000 kmLaufzeit: 36 MonateEinmalige Sonderzahlung: EUR 17.900Überführungskosten: EUR 950,00

Porsche 911 CarreraEUR 110.099,60*

Ein freibleibendes Angebot der Porsche Financial Services GmbH & Co. KG, Porschestraße 1, 74321 Bietigheim-Bissingen, berechnet auf Grundlage der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers, gültig bei Vertragsschluss bis 01.02.2015 und Fahrzeugübernahme bis zum 01.03.2015. Zusätzlich anfallende Überführungskosten sind direkt an den Händler zu zahlen. Alle Preisangaben inkl. MwSt. Das Angebot ist begrenzt, Änderungen und Irrtümer, sowie Zwischenverkauf vorbehalten. Das Angebot gilt nur gegenüber gewerblichen Kunden.

Porsche Boxster · Kraftstoffverbrauch (l/100 km): kombiniert 8,4–7,9; CO2-Emissionen: 195–183 g/km

Porsche Cayman · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 8,4–7,9; CO2-Emissionen: 195–183 g/km

Porsche 911 Carrera · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 9,0–8,2; CO2-Emissionen: 211–191 g/km

36 Bildpaare der historischen und aktuellen Modellpalette aus Serien-

und Rennsportfahrzeugen.

WAP 040 083 0D | EUR 29,00*

Memory [Ravensburger]

Die Trilogie über den 918 Spyder eröffnet eine neue Dimension des Lesens und Betrachtens. Das „Picture Book“ mit opulenten

Fotos von diversen Rennstrecken und Teststrecken. Das „Story Book“ mit der packenden Geschichte eines einzig- artigen Projekts und schließlich das „Fact Book“ mit allen

technischen Informationen.

EUR 98,00*

Stefan Bogner/Jürgen Pander: Porsche 918 Spyder – Geburt einer

Legende/The Birth of a Legend

Die Faszination Porsche hat viele Facetten. Das spiegelt sich auch in den exklusiven Produkten von Porsche Driver’s Selection wider, die besonders zu Weihnachten bei Porsche Enthusiasten jeden Alters für leuchtende Augen sorgen. Zahlreiche Geschenkideen für sie, für ihn und auch für die Kleinen halten wir in unserem Porsche Zentrum bereit. Und weil das Angebot so groß ist, haben wir hier schon mal eine Auswahl an passenden Artikeln getroffen, die perfekt unter Ihren Weihnachtsbaum passen. Für ein Fest voller Faszination.

FASZINATION SCHENKEN.Ausgewählte Produkte zum Fest.

Auch Daten reisen exklusiver. 8 GB Speicherkapazität. Scheinwerfer

leuchten beim Einstecken des USB-Sticks. Mit einfahrbarem USB-Plug. In Chrom.

WAP 040 714 0E | EUR 39,00*

USB-Stick Macan Turbo

Essential Uhr

Essenz: Zeitlosigkeit. Schweizer Ronda Quarzuhr-werk. Mineralglas mit Saphirbeschichtung. Kaut-

schukarmband in Schwarz. Faltschließe aus Edelstahl. Durchmesser: 42 mm. Swiss Made.

WAP 070 001 0F | EUR 295,00*

Das Handschuhfach zum Mitnehmen. Maße: ca. 19 x 12 cm.

In Schwarz [matt]/Acidgreen.

WAP 035 305 0F HYB EUR 85,00*

PTS Multipurpose Case Hybrid

Winddicht und wasserabweisend. High-Performance-Wattierung hält besonders warm. Gestickter Porsche Schriftzug auf linker

Brusttasche. Farblich abgesetzte Ziernähte und Reißverschluss. 100 % Polyester.

WAP 963 0XS-XXL 0F | WAP 964 00S-3XL 0F

EUR 289,00*

Damen und Herren Jacke – Metropolitan

iPad Air Hülle

Immer die Zeit im Blick. Original-Felge des 911 Turbo im 20 Zoll-Format.

Gewicht: ca. 8 kg. Made in Germany.

WAP 070 011 0F | EUR 1.500,00*

Felgen Wanduhr 911 Turbo

Set aus 2 Mühlen mit hochwertigem Keramik-mahlwerk. Das Bedienelement ist in Anlehnung an den Porsche Zentralverschluss gestaltet.

Höhe ca. 18 cm. Durchmesser: 4,5 cm.

WAP 050 014 0E | EUR 149,00*

Salz- und Pfeffermühle

*inkl. MwSt.

Upgrade für Ihr iPad. Aus Original Porsche Fahrzeugleder.

Mit Zugband für leichtes Herausziehen.

WAP 030 014 0F | EUR 119,00*

Baby Porsche 4S

Mit exklusiver Ausstattung. Griffiges Sicherheits-lenkrad mit mechanischer Hupe, extrabreite

Flüsterreifen sowie eine ergonomisch gestaltete, weiche Sitzfläche [abnehmbar]. In Türkis.

Made in Germany.

WAP 040 003 0F | EUR 109,00*

18 19

POR

SCH

E SE

RVI

CE

POR

SCH

E SE

RVI

CE

Service-Tipps für die kalte Jahreszeit.

Winteraktiv.Zuverlässige Technik und vorbildliche Fahrdynamik. Das sind nur zwei Eigenschaften, die einen Porsche auszeichnen. Damit diese Qualitäten auch im Winter stets gewährleistet sind, empfiehlt sich die regelmäßige Wartung und Pflege der entsprechenden Komponenten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Batterie Ihres Porsche bei niedrigen Temperaturen fit halten und wie wichtig die einwandfreie Funktion der Stoßdämpfer für sicheren Fahrspaß ist.

Kälte verlangt der Batterie einiges ab. Zunächst sind es die niedrigen Temperaturen, die die Leistungsfä-higkeit beeinträchtigen. Darüber hinaus besteht im Winter ein höherer Energieverbrauch, der durch die Batterie kompensiert werden muss, da Funktionen wie Sitz- und Heckscheibenheizung nun öfter im Ein-satz sind. Dieser doppelten Belastung kann man mit einigen Maßnahmen gezielt entgegenwirken.

• Lassen Sie Ihre Batterie bei uns im Porsche Zentrum checken. Wir überprüfen für Sie die „Winterfestigkeit“ Ihrer Batterie.

• Bewegen Sie Ihr Fahrzeug überwiegend auf Kurzstrecken, so empfiehlt es sich, hin und wieder eine längere Fahrt einzulegen, um die Batterie vollständig aufzuladen.

• Das Einfetten der Pole und Klemmen verhin-dert Korrosion.

• Mit dem praktischen Porsche Charge-o-mat II aus dem Tequipment Zubehörprogramm kön-nen Sie Ihre Batterie laden und den Zustand überwachen.

DIE BATTERIE.

Sicher unterwegs sein. Zuverlässig den Kontakt zur Straße behalten. Neben Fahrwerk und Rädern sind dafür vor allem die Stoßdämpfer verantwortlich. Sie halten das Fahrzeug stabil und verhindern, dass es ins Wanken kommt. 3.000 bis 5.000 Arbeitsbe-wegungen leistet ein Stoßdämpfer auf nur einem gefahrenen Kilometer. Dabei spielen viele Faktoren wie die Fahrweise, die Beschaffenheit der Straße und auch die Beladung des Fahrzeugs eine Rolle. Im Zusammenspiel mit der Federung kann man die Stoßdämpfer auch als „die Wirbelsäule des Fahr-zeugs“ bezeichnen. Dieser Vergleich macht deutlich, welch hohen Beanspruchungen sie unterliegen.

Stoßdämpfer sind Verschleißteile und sollten re-gelmäßig fachgerecht gewartet und bei Bedarf

ausgetauscht werden. Die Gründe dafür sind zahl-reich: Defekte Stoßdämpfer beeinflussen nicht nur den Fahrkomfort, sondern vor allem auch die Sicher-heit und Stabilität. Der Bremsweg wird länger, das Fahrzeug kann in Kurven ausbrechen und bei Boden-unebenheiten aufschaukeln. Die Spurtreue lässt nach und der Reifenverschleiß nimmt zu. Zudem wird die Funktion anderer Systeme wie ABS und PSM (Porsche Stability Management) beeinträchtigt.

Sie sehen: Intakte Stoßdämpfer sind, gerade bei win-terlichen Straßenverhältnissen, unerlässlich für Ihre Sicherheit und damit für ungetrübten Fahrspaß. Kom-men Sie zu uns ins Porsche Zentrum und lassen Sie Ihre Stoßdämpfer fachmännisch von uns kontrollieren. Unser Service-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

DIE STOSSDÄMPFER.

Porsche 911 Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4–8,2; CO2-Emissionen: 289–191 g/km

20 21

6

POR

SCH

E IN

TER

N

SCHWÄBISCHEKOMBINATION

Klaus Zellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung

der Porsche Deutschland GmbH,

im Interview.

„Das Beste aus zwei Welten“: Diese Wendung benutzt Klaus Zellmer gern, wenn es um das Erfolgsgeheimnis hinter dem

Porsche Vertrieb geht. Im Interview gewährt er einen

Blick hinter die Kulissen dieser beiden Welten.

Seit 1997 sind Sie bei Porsche tätig. Welches war die größte Herausforderung, die Sie in den vergangenen Jahren bei Porsche gemeis-tert haben?

Eine der spannendsten Aufgaben war der Aufbau der Marketing- und Eventplattform Leipzig, den ich von 2002 bis 2007 als Leiter Vertrieb und Marketing im Porsche Werk Leipzig begleitet habe. Hier ist nicht nur eine beeindruckende Produktionsstätte entstanden, sondern vor allem ein Ort, an dem unsere Kunden die einzig-artige Porsche Erlebniswelt erfahren können. In meiner jetzigen Tätigkeit als Geschäftsführer ist es natürlich die größte Herausforderung, unseren wertschaffenden Wachstumskurs konsequent weiterzuführen.

Was ist das Geheimnis hinter diesem Wachstumskurs?

Die Vertriebsgesellschaft folgt seit geraumer Zeit einer doppelten Ideallinie, mit der wir zwei verschie-dene Zielsetzungen kombinieren und so das Beste

aus zwei Welten vereinen. Einmal gilt die Strategie 2018, die darauf abzielt, unsere Position als stärk-ste Marke in unserem Wettbewerbsumfeld abzusi-chern. Zum anderen herrscht das Prinzip „balanced demand and supply“, was ganz konkret bedeutet, dass wir lieber ein Fahrzeug weniger bauen, als der Markt wirklich benötigt. Denn unser Ziel ist es nicht, trotz guter wirtschaftlicher Zahlen Massen-produkte herzustellen. Wir sind Hersteller hoch- wertiger und exklusiver Premiumfahrzeuge – und werden es auch in Zukunft bleiben.

Welche Rolle spielen die Porsche Zentren vor Ort für einen erfolgreichen Vertrieb?

Porsche ist eine hoch emotionale Marke mit hoch emotionalen Produkten. Deshalb ist es wichtig, un-seren Kunden jederzeit persönliche Beratung, indi-viduelle Betreuung und höchste Dienstleistungs-qualität zu bieten – und das ist der Anspruch, den unsere Mitarbeiter in den Porsche Zentren Tag für Tag mit viel Leidenschaft erfüllen. Der Kunde muss Begeisterung und auch ein markenadäquates Umfeld erfahren, um dann auch das verdiente

Exklusivitätsgefühl spüren zu können und die Gewissheit, bei einer ganz besonderen Marke angekommen zu sein.

Was tut Porsche für die Qualifizierung der Mitarbeiter in den Porsche Zentren?

Top ausgebildetes Fachpersonal ist der Anspruch, den unsere Kunden absolut voraussetzen dürfen. Jeder Geschäftsführer in unserer Handelsorganisa-tion durchläuft ein Auswahlprogramm für Führungs-kräfte. Dabei ist mir enorm wichtig, jeden einzelnen von unseren neuen Geschäftsführern persönlich kennenzulernen. So bekomme ich direkt und unge-filtert alle Themen übermittelt, die es anzupacken gilt. Darüber hinaus gibt es die Porsche Dealer Academy, die die akademische Förderung unserer Geschäftsführer sicherstellt, und den Porsche Au-tomotive Campus, mit dem wir junge, motivierte Nachwuchskräfte rekrutieren. Und für alles, was die Prozesse in den Porsche Zentren betrifft, gibt es das Porsche Business Excellence Programm – unser „Fitnessprogramm“ für einen höchst leis-tungsfähigen Handel und Service.

Mittlerweile fahren Sie einen Porsche Panamera S E-Hybrid als Dienstwagen. Können Sie sich noch an Ihr erstes Fahrzeug erinnern?

Aber selbstverständlich! Und mein erstes Auto hat-te genauso wie der Porsche 911 einen Boxermotor – aber mit nur 34 PS und 1.200 ccm Hubraum. Ein himmelblauer VW Käfer für 1.000 DM und einigen Macken. So kam es, dass ich zunächst mehr Zeit unter dem Auto verbracht habe, als auf dem Fah-rersitz.

Womit beschäftigen Sie sich heute in Ihrer Freizeit?

Neben dem Thema Auto habe ich mich schon von Kindesbeinen an sehr für Sport interessiert. In meiner Jugend habe ich intensiven Leistungssport betrieben, und auch heute noch finde ich meinen Ausgleich zum Berufsalltag beim Jogging. Im Ur-laub zieht es mich auch immer wieder auf die Pis-te, da ich ein leidenschaftlicher Skifahrer bin. Was soll ich sagen? Mein Herz schlägt halt für alles, bei dem man schnell und sportlich unterwegs ist.

1967 Geboren in Stuttgart

1989–1994 Studium der allgemeinen Betriebs-wirtschaftslehre an der FH Nürtingen, Schwerpunkt Unternehmensführung/Automobilwirtschaft, Praxissemester in Großbritannien, USA und Frankreich

1994–1997 Projektleiter International Car Distribution Programm am „Institut für Automobilwirtschaft“

1997 Einstieg bei Porsche als Vorstandsassistent

1999–2002 Gebiets- und Projektleiter bei Porsche in Frankreich, USA, Leipzig

2002–2007 Leiter Vertrieb und Marketing bei der Porsche Leipzig GmbH

2007–2010 Leitung Marketing bei der Porsche Deutschland GmbH

Seit 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH

KURZVITA

» PORSCHE IST EINE HOCH

EMOTIONALE MARKE MIT HOCH

EMOTIONALEN PRODUKTEN. «PO

RSC

HE

INTE

RN

POR

SCH

E IN

TER

N

Klaus Zellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH, im Interview.

22 23

24 25

POR

SCH

E IN

TER

N

POR

SCH

E IN

TER

NPO

RSC

HE

EXTR

A

25

POR

SCH

E EX

TRA

24

die Teilnehmer in die Regeln und Besonderheiten der Strecke eingewiesen.

Erster Programmpunkt im praktischen Teil war das geführte Fahren. In Gruppen fuhren die Teilnehmer hinter dem Instrukteur, der per Funk mit den einzel-nen Fahrzeugen verbunden war. Beim anschließen-den freien Fahren konnte das gelernte selbststän-dig umgesetzt und getestet werden.

Es folgte eine kurze Mittagspause mit Buffet und angeregten Gesprächen. Während dieser Zeit hat-ten die Teilnehmer auch die Möglichkeit, bei

verschiedenen Rennserien, die im Rahmen der Por-sche Club Days ausgetragen werden, zuzuschauen.

Als letzter fahrpraktischer Teil standen die Slalom-fahrten sowie eine Fahrerlager- und Boxenführung auf dem Programm.

Zum Abschluss der Veranstaltung trafen sich die Fahrer im Hahn Zelt zur Siegerehrung und Verab-schiedung. Als Erinnerung an den Tag erhielten alle Teilnehmer einen Pokal und eine Urkunde.

Nach der erfolgreichen Veranstaltung 2014 kamen zahlreiche Fahrer auch in diesem Jahr wieder zum Schnuppertag auf den Hockenheimring. Innerhalb weniger Tage waren die Plätze für den Porsche Club Day 2014 ausgebucht. Durchgeführt wurde die Veranstaltung von den vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe in Kooperation mit dem Württem-bergischen Porsche Club, dem Porsche Club Schwaben und dem Porsche Club Deutschland. 40 Fahrzeuge unterschiedlicher Modelle standen den Teilnehmern für die Fahrten zur Verfügung. Neben dem Schnuppertag war die Hahn Gruppe

auch für die technische Betreuung der parallel statt-findenden, verschiedenen Rennserien zuständig. Hierfür war der Rennauflieger der Hahn Porsche Zentren vor Ort.

Der Tag begann mit einem kleinen Frühstück im Zelt der Hahn Rennsportbetreuung, gefolgt von der Begrüßung der Teilnehmer durch die Geschäftsfüh-rer der Hahn Porsche Zentren Roland Klement, Harald Ruff und Wilfried Honig sowie durch Fritz Letters, Präsident Porsche Club Deutschland und Michael Haas, Sportleiter Porsche Club Deutsch-land. Im Rahmen einer Fahrerbesprechung wurden

Porsche Club Day auf dem

Großer Andrang auf begrenzte Plätze.

HOCKENHEIMRING

26 27

POR

SCH

E IN

TER

N

POR

SCH

E IN

TER

N

2726

POR

SCH

E EX

TRA

POR

SCH

E EX

TRA

Fahrsicherheitstraining in Baden-Baden.

Über 90 Kunden der vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe kamen am 25. Mai 2014 zum Fahrsicher-heitstraining auf das Gelände des DCB-Luk Driving Center in Baden-Baden. Bei herrlichem Wetter be-grüßte Harald Ruff, Geschäftsführer Porsche Zent-rum Reutlingen, im Namen aller Geschäftsführer der Porsche Zentren der Hahn Gruppe, die Teilneh-mer. Der Chefinstruktor gab erste Informationen zum Tagesprogramm und teilte die Fahrer in Grup-pen ein. Ganz unterschiedliche Inhalte, die die Fahr-sicherheit massiv beeinflussen, wurden von den Teilnehmern durchlaufen. Dazu gehörte das Brem-sen und Ausweichen bei Tempo 100 – 120 km/h, Unter- bzw. Übersteuern bei Kreisfahrten, Slalom, geführtes Fahren auf dem kleinen Rundkurs, Ge-schicklichkeitsübungen und Fahren mit „Beein-

trächtigung“ durch die Promille-Brille, Theorie der Fahrphysik sowie eine geführte Ausfahrt rund um das Driving Center als Probefahrt mit Porsche Macan und Panamera Modellen.

Nach der ersten Hälfte des Tages trafen sich die Teilnehmer zu einem reichhaltigen Barbecue und verfolgten den Formel1-Start in Monaco auf einer Leinwand. Das Programm endete um 17 Uhr mit der Verabschiedung der Fahrer durch René Rudzin-ski, Geschäftsführer Porsche Zentrum Göppingen, und durch die Instruktoren des Fahrtages.

Ein großer Dank geht an alle Teilnehmer für die gelungene Veranstaltung, die auch im kommenden Jahr wieder stattfinden wird.

28 29

POR

SCH

E IN

TER

N

POR

SCH

E IN

TER

N

Porsche 911 Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4–8,2; CO2-Emissionen: 289–191 g/km Porsche Cayenne Modelle · Kraftstoffver-brauch (in l/100 km): kombiniert 11,5–6,6; CO2-Emissionen: 267–173 g/kmCayenne S E-Hybrid · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,4; CO2-Emissio-nen: 79 g/km;Stromverbrauch: kombiniert 20,8 kWh/100 km

POR

SCH

E EX

TRA

29

POR

SCH

E EX

TRA

28

Am 6. September 2014 haben die Porsche Zentren Flughafen Stuttgart und Göppingen zum traditionel-len Hahn Sportwagen Cup eingeladen. Rund 100 Kunden und Gäste sind der Einladung gefolgt und trafen sich bei herrlichem Sonnenschein um 10.30 Uhr auf der Golfanlage des Golfclub Hohenstaufen e.V. Nach der Begrüßung durch Roland Klement, Geschäftsführer Porsche Zentrum Flughafen Stutt-gart, René Rudzinski, Geschäftsführer Porsche Zentrum Göppingen, sowie durch den Präsidenten des Clubs Dr. Erwin Stark und Sportwart Uwe Fürst ging es für die Golfer per Kanonenstart um 11 Uhr auf den Platz. Gegen 17 Uhr kamen die Teilnehmer zum Clubhaus zurück und wurden mit Fassbier empfangen.

Die Abendveranstaltung begann um 18 Uhr mit ei-nem Apéritif auf der Terrasse. Auch in diesem Jahr gab es wieder Lose für einen wohltätigen Zweck. Der Erlös von 2.350 Euro wurde von den beiden Porsche Zentren der Hahn Gruppe auf 4.500 Euro erhöht und kommt notleidenden Kindern zu Gute.

Ein Scheck in Höhe von 2.250 Euro wurde im Rah-men der Veranstaltung an Hans Brodbeck von der Lebenshilfe Göppingen überreicht. Die zweiten 2.250 Euro gehen an die Stiftung Schneekristalle von Michaela Gerg. Hauptgewinn des Losverkaufs war ein Golfwochenende in Kitzbühel inklusive Platzrunde mit Michaela Gerg und Anfahrt mit einem Porsche.

Das 3-Gang-Menü wurde vom Gastronomie-Team „Tino & Tina“ hervorragend zubereitet. Nach dem Hauptgang folgte die Siegerehrung mit attrakti-ven Preisen wie einem Golfwochenende im Ösch-berghof, Logenkarten für Heimspiele der Frisch Auf Handballmannschaft, ausgewählte Artikel aus der Porsche Driver’s Selection sowie Blumen-sträußen.

Die Veranstaltung, die von der Liveband „mimmo & friends“ begleitet wurde, endete bei bester Stim-mung und angeregten Gesprächen erst spät am Abend.

Hahn Sportwagen Cup 2014. Sieger und Platzierte beim Hahn Sportwagen Cup 2014:

Brutto Sieger Damen: Julia HagedornBrutto Sieger Herren: Christian Plank

1. Sieger Netto A: Werner Frick2. Sieger Netto A: Michael Weinmann3. Sieger Netto A: Axel Säufferer

1. Sieger Netto B: Dr. Robert Stein2. Sieger Netto B: Claus Esslinger3. Sieger Netto B: Edith Reinhardt

1. Sieger Netto C:Christiane Schmid2. Sieger Netto C: Volker Schmid3. Sieger Netto C: Dr. Jan Sklepek

Nearest to the Pin Damen: Julia HagedornNearest to the Pin Herren: Eckart Schober

Longest Drive Damen: Gabi WeinbergerLongest Drive Herren: Uwe Fürst

HEROWORLDCUP

SI 130

HEROELITE

LT

HEROWeltcupsiege garantieren und gleichzeitig für eine größtmögliche Bandbreite von Skifahrern geeignet zu sein – das ist die Herausforderung, derer sich die Linie Hero angenommen hat. Ausgestattet mit der revolutionären Proptech-Technologie, ist der Hero Elite LT ein überaus kraftvoller und stabiler Ski . Der Hero World Cup Schuh gewährleistet durch die Sensor Inside Technologie hervorragende Kontrolle. Gemeinsam bieten sie die optimalen Voraus- setzungen für den Weg zu wahren Helden.ANOTHERBESTDAY

RACINGIN OURBLOOD

Phot

o ©

Arn

aud

Chi

lder

ic /

Kal

ice.f

r

Einzigartige Ausstattungsoptionen für den neuen 911 Carrera GTS.PO

RSC

HE

EXTR

A

PURIST FÜR INDIVIDUALISTEN.

Unterstreicht die Individualität und die Sportlichkeit Ihres 911 Carrera GTS: das 20-Zoll Carrera S Rad im filigranen 5-Speichen-Design mit Doppelspeichen. Die Lackierung in Exterieurfarbe wirkt edel und macht den Gesamtauftritt perfekt.

Bestellcode: XD9Preis: EUR 541,45*

Noch dynamischere Optik. Noch kraftvollerer Auftritt. Mit dem SportDesign Paket zitiert Ihr 911 Carrera GTS historische 911 Modelle.

Hinweis: Bei Auswahl der Option Sport- Design Paket (XAT) wird das Heckdeckelgitter der 911 Carrera Modelle verbaut.

Bestellcode: XATPreis: EUR 1.796,90*

Ihr direkter Weg zum ausführlichen Porsche Exclusive Programm.

Passend zum Exterieur: Details wie die Sport Chrono Stoppuhr und das Kombiinstrument mit Zifferblättern in Weiß.

Identität pur: der Deckel des Ablagefachs in Leder mit Porsche Wappen.

Individuell bis ins kleinste Detail: Auch der Schlüssel lässt sich passend zum Fahrzeug veredeln.

Das Interieur des 911 Carrera GTS. Das ge-wisse Etwas verleihen Sie dem Innenraum mit gebürstetem Aluminium und klassischem Leder in Espresso.

SportDesign Paket 20-Zoll Carrera S Rad lackiert in Exterieurfarbe

In unserem Porsche Zentrum beraten wir Sie gerne zu den umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten von Porsche Exclusive.

Warum sollte man seine eigene Identität nicht konsequent zum Ausdruck bringen? Mit Porsche Exclusive gestalten Sie Ihren 911 Carrera GTS ganz individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Direkt ab Werk. Optisch wie technisch. Im Interi-eur sowie Exterieur. Mit edlen Materialien. In gewohnter Porsche Qualität.

Porsche 911 Carrera GTS Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 10,0–8,7; CO2-Emissionen: 235–202 g/km*inkl. MwSt.

30

32

POR

SCH

E IN

TER

N

33

HA

HN

INTE

RN

Die Hahn Gruppe bedankt sich bei Heinrich Oesterle für seine treue, loyale und immer professionelle und kompetente Tätigkeit im Unternehmen.

Christian Gentner, Fußballprofi des Erstligavereins VfB-Stuttgart, hat sein neues Fahrzeug im Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart übernommen. Schon lange ist ein 911 Carrera Cabriolet der Traum von Christian Gentner. Durch das Engagement des Por-sche Zentrums beim VfB Stuttgart besteht ein gu-ter Kontakt zu dem Profisportler.

Verkaufsleiter Peter Knoblauch hat das Porsche 911 4S Cabriolet im Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart übergeben, welches Christian Gentner immer gerne besucht und wofür er aus Überzeu-gung Werbung macht.

Mehr als 40 Jahre war Heinrich Oesterle für die Hahn Gruppe tätig. Jetzt geht der gelernte Kfz-Meister zum 31. Dezember 2014 in den Ruhestand. Anlässlich seiner Verabschiedung wünschte auch einer der treuesten Kunden, Dr. Rainer Röcker von der Confiserie Heilemann, alles Gute.

Dr. Rainer Röcker wird demnächst seinen 69. Porsche im Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart überneh-men. Er ist bereits seit über 50 Jahren Kunde der Hahn Gruppe.

Heinrich Oesterle war von Anfang seiner beruflichen Laufbahn bei Hahn an für die Marke Porsche tätig.

VfB-Profi Christian Gentner übernimmt Porsche 911.

Heinrich Oesterle – Ruhestand nach über 40 Jahren für die Hahn Gruppe.

Prominente Kunden bei der Hahn Gruppe.

Verkaufsleiter Peter Knoblauch und VfB-Spieler Christian Gentner

Heinrich Oesterle

Porsche 911 Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4–8,2; CO2-Emissionen: 289–191 g/km

3232

HA

HN

INTE

RN

Personal.

Porsche Zentrum Göppingen unterstützt EU-Schulfrucht- programm.

Seit Juni 2014 ist Alexander N. Groh als Ver-kaufsberater im Porsche Zentrum Göppingen be-schäftigt. Der dreifache Familienvater war zuvor in unterschiedlichen Positionen im Vertrieb von Premi-umprodukten tätig. Durch seine umfangreiche Er-fahrung in verschiedenen Unternehmen kann er die Hahn Gruppe als Arbeitgeber gut einordnen: „Die gute und vertrauensvolle Unternehmensführung

der Hahn Gruppe bewirkt auch, dass der Umgang im direkten Kundenkontakt von großer Wertschät-zung und von Stil geprägt ist.“ Für Alexander N. Groh spielt das Produkt eine wesentliche Rolle: „Porsche ist nicht nur ein bloßes Fortbewegungs-mittel. Porsche fahren ist Leidenschaft. Und wer hat schon einen brandneuen Porsche 911 Targa als direkten Tischnachbarn an seinem Arbeitsplatz?“

Unter dem Motto „Vorfahrt für frisches Obst und Gemüse“ sollen Kinder und Jugendliche durch das Schulfruchtprogramm frühzeitig gute Ernährungs-gewohnheiten entwickeln. Seit Juni 2014 nimmt auch die Bodenfeld-Grundschule in Göppingen daran teil. Das Schulfruchtprogramm ist eine EU-weite Initiative mit Unterstützung des Euro- päischen Parlaments und wurde im Schuljahr 2009/2010 ins Leben gerufen. Das Programm wird zur Hälfte vom Land Baden-Württemberg bezuschusst, der Restbetrag ist über Sponsoren finanziert. Auch das Porsche Zentrum Göppingen unterstützt das Schulfruchtprogramm, damit die Schüler der Bodenfeld-Grundschule regelmäßig frisches Obst in der Schule erhalten können.

Alexander N. Groh

Mit einer besonderen Rettungsaktion hat Jürgen Schmid, Serviceleiter Porsche Zentrum Göppingen, das Leben eines kleinen Entenküken gerettet. Die Entenmutter war mit ihren neun Küken versehentlich in die Direktannahme gelaufen, wo ein Entenkind in die Bremsenprüfanlage gefallen ist. Gemeinsam mit Doris Neubrand vom Tierschutz Verein versuchte Jürgen Schmid, an das Tier heranzukommen. Nach einigen erfolglosen Versuchen kam Jürgen Schmid auf die Idee, die Prüfanlage zu fluten. So konnte sich das Tier befreien und – schluss endlich – wohlauf mit Mutter und Geschwistern zu Doris Neubrand fahren. Schon oft hat sie Enten in Notlagen geholfen. Mehr als 100 Küken hat Doris Neubrand in den letzten zehn Jahren aufgepäppelt. Beste Aussichten also auch für die Porsche-Küken.

Entenleben im Porsche Zentrum Göppingen gerettet

Ein großer Dank geht an Doris Neubrand und Serviceleiter Jürgen Schmid für ihren Einsatz.

34 35

POR

SCH

E IN

TER

N

POR

SCH

E IN

TER

N

3434

HA

HN

INTE

RN

alle 4 PZs

35

HA

HN

INTE

RNSeit über 95 Jahren ist die Hahn Gruppe als ver-

lässlicher Partner bekannt – nicht nur bei Kunden und Herstellern. Von Anfang an hat das Unterneh-men Wert auf höchstqualifizierte Mitarbeiter, ein angenehmes Arbeitsklima und den übergreifenden Teamgedanken in allen Bereichen gelegt. Schon bei Unternehmensgründer Ernst Hahn, in den 20er Jahren, war die Ausbildung von Nachwuchsmitar-beitern ein wesentliches Thema. Bis heute bildet die Hahn Gruppe mehr junge Leute aus, als es ih-rem eigenen Bedarf entspricht und entlässt hervor-ragend auf den Arbeitsalltag vorbereitete Mitarbei-ter in die Berufe der Automobilbranche. Derzeit bildet die Hahn Gruppe Kfz-Mechatroniker (Berufs-fachschule), Kfz-Mechatroniker (Berufskolleg), Ka-rosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Fahrzeugla-ckierer, Automobilkaufmänner / -frauen und Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Insgesamt sind mehr als 1.300 Mitarbeiter, davon rund 230 Auszu-bildende bei der Hahn Gruppe beschäftigt. Mit der unternehmenseigenen Hahn Akademie hat

das Unternehmen im Jahr 2012 die Aus- und Wei-terbildung deutlich über das in der Branche übliche Maß hinaus professionalisiert. In regelmäßigen Schulungen werden Mitarbeiter und Auszubildende durch individuelle Veranstaltungen auf dem aktu-ellsten Stand gehalten. Zahlreiche Führungskräfte haben sich so in den vergangenen Jahren aus den eigenen Reihen entwickelt. Eine beispielhafte Karriere im Hause Hahn hat Ro-land Klement, Geschäftsführer Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart, durchlaufen. Als Disponent für den damaligen Porsche Großhandel mit Zuständig-keit für den Großraum Baden-Württemberg hat Ro-land Klement im Oktober 1971 in der Stuttgarter Friedrichstraße seine Laufbahn bei Hahn begon-nen. Über verschiedene Positionen und Weiterbil-dungsmaßnahmen wurde er 1996 zum Prokuristen und Leiter des Porsche Zentrum Stuttgart, Hahn Sportwagen GmbH, ernannt. In dieser Funktion er-hielt er den Auftrag, ein neues Porsche Zentrum in der Nähe des Stuttgarter Flughafens zu planen und

DIE HAHN GRUPPEALS ARBEITGEBERGEMEINSAM IN EINEERFOLGREICHE ZUKUNFTJobs und Karriere in der Hahn Gruppe

Einfach obigen Code scannen

aufzubauen, dessen Leiter er mit der Eröffnung im November 2000 wurde. Zwei Jahre später folgte die Ernennung zum Geschäftsführer der Hahn Sportwagen Filderstadt GmbH. In den folgenden Jahren war er darüber hinaus maßgeblich an der Planung und Übernahme sowie am späteren Auf-bau des Porsche Zentrum Reutlingen beteiligt. Roland Klement: „Die Hahn Gruppe war mir jeder-zeit ein sehr zuverlässiger und fairer Partner für meinen beruflichen Werdegang. Ich habe immer die Unterstützung gespürt und wurde zielgerichtet ge-fördert und weitergebildet. Ich bin seit mittlerweile 37 Jahren sehr gerne bei Hahn.“Ein wertvoller Erfolgsfaktor für Unternehmen ist die Loyalität und Treue ihrer Mitarbeiter. Immer

wieder verabschiedet die Hahn Gruppe Mitarbeiter nach über 40 jähriger Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand – wie in diesem Jahr auch Heinrich Oes-terle (s. Seite 33). Sie verfügen über eine unschätz-bare Erfahrung auf dem jeweiligen Themengebiet und haben im Laufe der Jahre intensive, vertrau-ensvolle Kundenkontakte aufgebaut. Die Mischung – aus jungen, motivierten, hervorragend ausgebilde-ten Fachkräften und erfahrenen Mitarbeitern mit ganzheitlichem Verständnis – ist es, die das Familien-unternehmen Hahn zu einem attraktiven Arbeitgeber macht. Auf dieser Grundlage entwickelt sich die er-folgreiche Geschäftstätigkeit weiter und lassen sich die ambitionierten Unternehmensziele der Hahn Gruppe auch in Zukunft umsetzen.

Jährlicher Auftakt der neuen Auszubildenden bei der Hahn Gruppe.

36

POR

SCH

E IN

TER

N

37

POR

SCH

E EX

TRA

René Rudzinski, Geschäftsführer Porsche Zentrum Göppingen, C. P. Wörner, Vorstand Golfer‘s Club Bad Überkingen, und Spielleiter G. Kazzer die er-folgreichen Teilnehmer mit Preisen wie Logen- karten für ein Heimspiel des Handball Erstligisten Frisch Auf ! Göppingen, Gastronomie-Gutscheinen, Artikeln aus der Porsche Driver‘s Selektion sowie mit Pokalen und Blumen.

Folgende Spielerinnen und Spieler der Porsche Wertung kamen jeweils auf den 1. Platz und qualifizierten sich damit für die nächste Runde:

1. Brutto Sieger: Simon Schade1. Sieger Netto A: Simon Schade1. Sieger Netto B: Irene Barbara Spengler1. Sieger Netto C: Sezgin Baki

Herzlichen Glückwunsch!

Beim Qualifikationsturnier Porsche Golf Cup haben am 12. Juli 2014 auf dem Gelände des Golfer’s Club Bad Überkingen in diesem Jahr fast 100 Porsche Kunden und Gäste teilgenommen. 40 Golfer spielten in der Porsche Kunden Wertung um die Teilnahme an der weiteren Ausscheidung zum großen Finale in Portugal.

Per Kanonenstart ging es für die Spieler um 11.30 Uhr auf den Platz, der auf 75 ha schön in die Alb-Landschaft integriert ist.

Nach einem anstrengenden Turniertag – bei bestem Wetter – trafen sich alle Teilnehmer um 18.30 Uhr zum Cocktailempfang auf der Terrasse. Mit musi-kalischer Begleitung durch C. Griffith, der brasiliani-schen Tanzshow „Sil Samba“ und hervorragender gastronomischer Verpflegung durch Ludwig Heer ist der Abend bei lockerer Atmosphäre ausgeklun-gen. Im Rahmen der Abendveranstaltung ehrten

Porsche Golf Cup 2014 beim Golfer’s Club Bad Überkingen.

Porsche Zentrum Göppingen.

Porsche Modelle (ohne Plug-in-Hybrid-Modelle) · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4-6,1; CO2-Emmission: 289-159 g/kmPlug-in-Hybrid-Modelle · Kraftstoffver-brauch (in l/100 km): kombiniert 3,4-3,0; CO2-Emissionen: 79-70 g/km; Stromver-brauch: kombiniert 20,8-12,7 kWh/100 km

3636

POR

SCH

E IN

TER

VIEW

Seit 1993 fertigt die Firma Staufermatic Maschinen- bau GmbH Sondermaschinen für die Automobil- industrie und deren Zulieferer. Als der Vater sich selbständig machte, war es für die beiden Söhne klar, in die Firma einzusteigen. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 40 Mitarbeiter in den Berei-chen Konstruktion, Elektrokonstruktion, Fertigung, Montage und Service am Standort in Göppingen. Holger Zilian, Geschäftsführender Gesellschafter, erzählt: „Wir sind mit der Geschäftsentwicklung sehr zufrieden. Die Hauptherausforderung in der Branche ist aber die stetig wachsende Qualität zu immer günstigeren Preisen.“ Doch durch die Zufrie-denheit und Treue der Kunden – darunter auch große deutsche Automobilhersteller – ist das Unter- nehmen stetig gewachsen. „Da wir alle Produkte selbst entwickeln und fertigen und aufgrund unserer Betriebsgröße können wir Aufträge schnell und fle-xibel umsetzen. Das ist ein wesentlicher Wettbe-werbsvorteil“, erklärt Holger Zilian.

Holger Zilian hat nicht nur im Geschäftsleben täg-lich mit der Automobilindustrie zu tun, er ist auch leidenschaftlicher Porsche Fahrer. Als Cabrio Fan besaß er zunächst einen Mercedes SLK: „Der Nach- folger war dem vorigen Modell aber zu ähnlich und ich wollte ein neues Fahrzeug ausprobieren.“ Das Design des Porsche Boxster hat ihm auf Anhieb gefallen. „Seit 2012 fahre ich Porsche“, sagt Hol-ger Zilian. Aktuell fährt er einen Porsche Boxster und einen Porsche Macan. Besonders gut gefällt ihm das Design beider Fahrzeuge und der Klang der Motoren, insbesondere beim Boxster, so be-tont er. Mit dem Porsche Zentrum Göppingen ist Holger Zilian sehr zufrieden: „Genau so stelle ich mir Kundenbetreuung vor!“

»WIR SIND MIT DER GESCHÄFTSENTWICK-LUNG SEHR ZUFRIE-DEN. DIE HAUPTHE-RAUSFORDERUNG IN DER BRANCHE IST ABER DIE STETIG

WACHSENDE QUALITÄT ZU IMMER GÜNSTIGE-

REN PREISEN.«

UNTERNEMEN S

PORTRAITStaufermatic Maschinenbau GmbH.

38 39

POR

SCH

E IN

TER

N

POR

SCH

E IN

TER

N

3838

POR

SCH

E O

NTO

UR

39

POR

SCH

E O

NTO

UR

Am Abend ging das gemeinsame Programm mit einer Shuttle-Fahrt auf den Berg zu Rosi’s Sonn-bergstuben weiter. Die Teilnehmer – viele in Tracht gekleidet – wurden mit einem Apéritif auf der Ter-rasse empfangen, bevor es in die geschmackvoll dekorierte „Almhütte“ zu einem zünftigen österrei-chischen Essen ging. Die „Bergvagabunden“ sorg-ten für hervorragende Stimmung, was dazu führte, dass die Hauptorganisatorin der Veranstaltung, Claudia Brüstle vom Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart, kurzerhand zum Eröffnungstanz aufge-fordert wurde. Nach der Ziehung der Gewinner des Quizfragebogens – sie erhielten Artikel aus der Porsche Driver’s Selection – endete die offizielle ontour Veranstaltung mit einem Gruß und Dankes-worten der drei Geschäftsführer Roland Klement (Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart), Wilfried Ho-nig (Porsche Zentrum Schwäbisch Gmünd) und Re-né Rudzinski (Porsche Zentrum Göppingen). Zu sehr später Stunde ging der stimmungsvolle Abend zu Ende – aber nicht bevor die berühmte Wirtin Rosi Schipflinger einige Lieder für die Teilnehmer der ontour Ausfahrt gesungen hatte.

Am Sonntag traten die Porsche Fahrer nach dem Frühstück individuell die Heimreise an. Die Resonanz auf die Veranstaltung war hervorragend. Auch das Team der Porsche Zentren der Hahn Gruppe freut sich schon jetzt auf die ontour Ausfahrt 2015!

Auf Einladung der vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe haben sich am Wochenende vom 26. bis 28. September 2014 bei herrlichem Wetter 90 Kunden mit 50 Fahrzeugen auf den Weg nach Kitz-bühel gemacht. Nach einem kleinen Frühstück und der Ausgabe der Reiseunterlagen in Bad Hindelang-Oberjoch ging es im Konvoi weiter in Richtung Tannheimer Tal über das Lechtal bis nach Wattens. Dort durften die Porsche Fahrzeuge – mit Ausnah-megenehmigung für die Teilnehmer der ontour Aus-fahrt - direkt vor dem Musikpavillon abgestellt wer-den, wo der Bürgermeister die Gruppe begrüßte. In den Swarovski Kristallwelten erhielten die Teilneh-mer – nach dem Mittagessen – eine interessante Führung.

Am frühen Abend wurden die ontour Fahrer im Ho-tel Grand Tirolia in Kitzbühel mit einem Sektemp-fang und Häppchen begrüßt. In den Räumen des Gourmetrestaurants „Petit Tirolias“ erlebten die Teilnehmer eine Küchenparty der ganz besonderen Art – gestaltet von Spitzengastronom Steve Karlsch. Als Willkommensgeschenk der Porsche

Zentren der Hahn Gruppe erhielten die Gäste ein von Steve Karlsch geschriebenes Kochbuch, das man sich bei der Abendveranstaltung signieren las-sen konnte. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Ron van Lankeren – einem viel gefragten Sän-ger und Entertainer und bekannt aus zahlreichen TV-Auftritten. Trotz der anstrengenden Anreise war die Stimmung einzigartig und es wurde bis spät in die Nacht gesungen und getanzt.

Bei Kaiserwetter ging es am Samstag für die Teil-nehmer in Richtung Großglocknerhochalpenstraße. Die Fahrspuren der Mautstelle wurden kurzfristig für den normalen Verkehr gesperrt, damit sich alle Porsche Fahrzeuge im Konvoi auf die kurvenreiche Strecke machen konnten. Auf der Kaiser Franz Jo-sefs-Höhe war ein Parkplatz eigens für die Autos der ontour Ausfahrt reserviert, so dass die Teilneh-mer bequem zum Mittagessen im Panoramarestau-rant gehen konnten. Den Nachmittag konnte jeder selbst gestalten, die Rückfahrt zum Hotel war indi-viduell.

ontour Herbstausfahrt 2014 nach Kitzbühel.

Laden Sie im App Store kostenfrei einen QR-Code Reader herunter.

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet den abgebildeten QR-Code und Sie gelangen sofort zu unseren aktuel-len Fahrzeugangeboten.

POR

SCH

E IN

TER

N

Sie wollen sich in Sekundenschnelle ein Bild von unserem aktuellen Fahrzeugangebot machen? Mit dem jeweiligen QR-Code gelangen Sie ohne Umwege zu unseren exklusiven Neuwagen oder jungen Gebrauchten. Die Informationen sind immer auf dem neuesten Stand und für Sie jederzeit schnell abrufbar. Scannen Sie einfach den QR- Code – und lassen Sie sich von unseren Porsche Modellen begeistern.

Neuwagen Gebrauchtwagen

Porsche 911 Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4–8,2; CO2-Emissionen: 289–191 g/km

Der direkte Weg zu unseren Neu- und Gebrauchtwagen.IN 2,5 SEKUNDEN.0 VON AUF TOPAKTUELL

40

POR

SCH

E IN

TER

N

41

Der Ideallinie treu.Entdecken Sie unsere jungen Gebrauchten.

Porsche Cayman S

Weiß10 / 2014 | 8.900 kmEUR 69.880,00*239 kW / 325 PS, Automatik, Benzin, Kunstlederausst. / Sportsitz Teilleder schwarz, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS), Fußmatten,ParkAssistent vorne und hinten, Porsche Active Suspension Management (PASM), Porsche Communication Manage-ment (PCM) inkl. Navigationsmodul und universeller Audio-Schnittstelle, Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK), Rad lackiert in Platinum (seidenglanz), Raucherpaket.

PorschePanamera S E-Hybrid

Achatgraumetallic02 / 2014 | 12.659 kmEUR 111.480,00*306 kW / 416 PS, Automatik, Hybrid, Innenausstattung:Leder schwarz, Abstandsregeltempostat inkl. Porsche Active Safe (PAS), BOSE® Surround Sound-System, elektrisches Schiebe- / Hubdach aus Glas, Komfort-Memory-Paket, ParkAssistent vorne und hinten inkl. Rückfahrkamera und Surround View, Sitzbelüftung vorne, Sprachbedienung, Spurverlassenswarnung,Tempolimit-anzeige, 20-Zoll Panamera Sport Rad, 8-Gang Tiptronic S.

* Mehrwertsteuer ausweisbar Die Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistung, Maße, Gewichte, Kraftstoffverbrauch und Betriebskosten der Fahrzeuge entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Porsche911 Targa 4S

Weiß05 / 2014 | 20.000 kmEUR 128.880,00*294 kW / 400 PS, Automatik, Benzin, Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, automatisch abblendende Innen- / Außenspiegel mit integriertem Regensensor, BOSE® Surround Sound-System, Licht-Design-Paket, Marktein-führungsfahrzeug, Optionspaket 50 Jahre 911 - enthält: PCM, Sport Chrono Paket, Telefonmodul, ParkAssistent vorne und hinten, Sitzheizung, Tempolimitanzeige, Ziffer- blatt Drehzahlmesser schwarz, 20-Zoll Carrera Classic Rad.

PorscheCayenne Diesel Tiptronic

Sandweiss08 / 2010 | 65.700 kmEUR 46.880,00*176 kW / 240 PS, Automatik, Diesel, Serienausstattung Interieur luxorbeige, automatische Heckklappe, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS), elektrisch ausklappbare Anhängezugvorrichtung, Fußmatten, Geräusch- und Wärmeschutzverglasung, HomeLink® (Garagentoröffner, Komfort-Memory-Paket (14-Wege), Licht-Komfort-Paket (iVm Memory-Paketen), Nichtraucher-Paket, 19-Zoll Cayenne Design II Rad.

Porsche911 Carrera 4 Cabriolet

Schwarz04 / 2014 | 19.000 kmEUR 103.880,00*257 kW / 350 PS, Automatik, Benzin, Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, automatisch abblendende Innen- /Außenspiegel mit integriertem Regensensor, Multifunk-tionslenkrad, Optionspaket 50 Jahre 911 - enthält: PCM, Sport Chrono Paket, Telefonmodul, ParkAssistent vorne und hinten, Sitzheizung, Porsche Doppelkupplungsge-triebe (PDK), Porsche Dynamic Light System (PDLS), Servolenkung Plus, Tempostat , 20-Zoll SportDesign Rad.

PorschePanamera Turbo Executive

Achatgraumetallic09 / 2013 | 22.500 kmEUR 129.950,00*382 kW / 520 PS, Automatik, Benzin, Innenausstattung: Naturleder cognac, Abstandsregeltempostat inkl. Porsche Active Safe (PAS), Geräusch- und Wärme-schutzverglasung (ersetzt serienmäßige Geräusch- und Wärmeschutzverglasung inkl. Privacy-Verglasung), Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK), Sport Chrono Paket, Sportabgasanlage, Spurverlassenswarnung, Tempolimitanzeige, 20-Zoll 911 Turbo II Rad.

Porsche 911 Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4–8,2; CO2-Emissionen: 289–191 g/km

Porsche Boxster GTS

Karminrot07/ 2014 | 8.615 kmEUR 74.880,00*243 kW / 330 PS, Automatik, Benzin, Interieur-Paket GTS karminrot, automatisch abblendende Innen- / Außenspiegel mit integriertem Regensensor, Interieur-Paket GTS, Licht-Design-Paket, ParkAssistent vorne und hinten, Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK),Rad lackiert in Schwarz (seidenglanz), Radnabenab-deckung, Sound Package Plus, Tempolimitanzeige, Windschutzscheibe mit Graukeil, 20-Zoll Carrera S Rad.

Porsche Zentrum GöppingenHahn Sportwagen Göppingen GmbH Holzheimer Straße 1 73037 Göppingen Tel.: +49 7161 97828-90 Fax: +49 7161 97828-99

www.porsche-goeppingen.de

Das Porsche Zentrum Göppingen wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

Porsche Cayenne GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2 – 12,9 · außerorts 8,3 – 8,1 · kombiniert 10,0 – 9,8; CO2-Emissionen: 234 – 228 g/km