of 4 /4
JIMI HENDRIX WASCHKÜCHE AUF ST. PAULI Film, Ausstellung und Stadtteil-Rundgang Vom 22.9. – 20.10 täglich von 6 – 22 Uhr, Hein Hoyer Straße 12 Zu den unerzählten Geschichten St. Paulis gehört die von Jimi Hendrix kometenhafter Karriere. Auf St. Pauli hatte er viele grandiose Auftritte. Gerade hat Julia Normandeau ihre bewegende Geschichte mit Jimi Hendrix bei Günter Jauchs RTL-Rate-Show vor einem Millionenpublikum erzählt. Sie kann sich an Jimi Hendrix im Pazific-Hotel am Pferdemarkt erinnern. Dorthin wird es eine Führung geben, das Restaurant ist originalgetreu erhalten.

JIMI HENDRIX Waschküche Kurztext - hendrix-fans.de · Auf St. Pauli spielte Jimi Hendrix seinen „Star Sprangled Banner“ die Hymne der Anti-Vietnam-Kriegsbewegung – länger

  • Author
    others

  • View
    10

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of JIMI HENDRIX Waschküche Kurztext - hendrix-fans.de · Auf St. Pauli spielte Jimi Hendrix seinen...

  • JIMI HENDRIX WASCHKÜCHE AUF ST. PAULI Film, Ausstellung und Stadtteil-Rundgang Vom 22.9. – 20.10 täglich von 6 – 22 Uhr, Hein Hoyer Straße 12 Zu den unerzählten Geschichten St. Paulis gehört die von Jimi Hendrix kometenhafter Karriere. Auf St. Pauli hatte er viele grandiose Auftritte. Gerade hat Julia Normandeau ihre bewegende Geschichte mit Jimi Hendrix bei Günter Jauchs RTL-Rate-Show vor einem Millionenpublikum erzählt. Sie kann sich an Jimi Hendrix im Pazific-Hotel am Pferdemarkt erinnern. Dorthin wird es eine Führung geben, das Restaurant ist originalgetreu erhalten.

  • Auf St. Pauli spielte Jimi Hendrix seinen „Star Sprangled Banner“ die Hymne der Anti-Vietnam-Kriegsbewegung – länger und aufregender denn sonst wo. Günter Zint nahm Jimi Hendrix auf, als er nach einem seiner Auftritte wegen zu lautem Musikhören aus dem Motel in der Lincolnstraße flog. Auch ins Motel führt der Stadtteilrundgang. Unter allen Megastars ist Jimi Hendrix der Musiker der Künstler – der bis heute gehört wird und von vielen Kreativen als Quelle der Inspriration gepriesen wird. Er gilt auch nach jüngsten Umfragen nach wie vor unangefochten als bester Gitarrist aller Zeiten. Wir veranstalten eine Sonderausstellung mit Fotos und Film, die Besucher von weit her anlocken wird. Erzählt wird die Geschichte von Hendrix kometenhaftem Aufstieg bis zu seinem Absturz auf dem Fehmarn-Festival, wo er 1970 sein letztes Konzert gab. Künstlerisches Thema sind die vielen Gesichter des Jimi Hendrix. Die ausgestellten Fotografien stammen u.a. von Günter Zint (damals Bildreporter der „Ok“), Werner Roelen („Bravo“-Fotograf), Angela Weidling (Fotografin der „Kieler Nachrichten“), Robert Günther, Frauke Bergemann (dokumentierte für die Veranstalter das Festival), Peter Thomsen sowie Brigitte und Hans-Jürgen Tast, die den Festival-Müll nach seinem letzten Auftritt auf Fehmarn fotografierten. Aber auch eine Haarlocke von Jimi Hendrix wird ausgestellt und sein akustischer Gitarrenhals mit dem er auf der Toilette komponierte. Die Ausstellung wird ein Baustein zum geplanten Unterhaltungskultumuseum in den Essohäusern. Die Ausstellung ist von der Struktur her partizipativ angelegt – wer etwas zu Jimi Hendrix auf St. Pauli ausstellen oder beitragen möchte, kann dies während der Ausstellungsdauer gerne tun.

  • Als Ausstellungsort konnten wir die Waschküche St. Pauli gewinnen, Öffnungszeiten täglich 6 – 22 Uhr:

    Über den ganzen Raum darf ausgestellt werden. Eröffnung der Ausstellung zum Reeperbahnfestival 22.9. – dann weiter bis zum 20. Oktober – Jimis Waschsalon, Hein Hoyer Str.12 Filmvorführungen als warmup mit „Jimi & das Fehmarn – Festival“ von Rasmus Gerlach, Paul Kums & Rasmus Gerlach im Hamburger Alabama-Kino auf Kampnagel am 5.9. um 16 Uhr , im 3001-Kino Schanzenstr.75 16.9. um 12.15 Uhr und weiter im Albama-Kino am 6.9. um 20.15, am 11.9. um 16 Uhr, 14.9. um 20.30