Click here to load reader

TSV 1966 Magazin - 3. Ausgabe · PDF file TSV 1966 MAGAZIN TSV 1966 Magazin Mai 2016 TSV 66 MÜHLSTETTEN E.V. AUSGABE 3 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Mitglieder des TSV

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of TSV 1966 Magazin - 3. Ausgabe · PDF file TSV 1966 MAGAZIN TSV 1966 Magazin Mai 2016 TSV 66...

  • TSV 1966 MAGAZIN

    TSV 1966 Magazin

    Mai 2016

    TSV 66 MÜHLSTETTEN E.V. AUSGABE 3

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Mitglieder des TSV 1966 Mühlstetten e.V.,

    fünf Monate sind im Jahr 2016 schon wieder vergangen und in dieser Zeit hat sich beim TSV einiges getan.

    Am 18. März fand die diesjährige Jahres- hauptversammlung des TSV 66 Mühlstetten e.V. statt, einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie auf Seite 2. Bedanken möchte ich mich auch an dieser Stelle nochmals bei den beiden ausscheidenden Vorstands- mitgliedern Fritz Liegel jun. und Stefan Barthel. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit in den letzten beiden Jahren. In diesem Zusammenhang möchte ich auch deren beiden Nachfolgern Thomas Nagel (2. Vorstand) und Michael Hechtel (Kassier) in der Vorstandschaft begrüßen, ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch.

    Einen Grund zur Freude gibt auch der ZUMBA – Kurs den der TSV seit dem 21. April 2016 anbietet. Sabrina Brunner aus Georgensgmünd wird künftig jeden Donnerstag von 18:30 bis 19:30 Uhr den Kurs in der Turnhalle Röttenbach leiten. Somit kann der TSV den Bürgern der Gemeinde eine weitere Sportart näher bringen.

    Meine Glückwünsche möchte ich Matthias Ehard aussprechen. Er hat mit seiner U13 Jugendmannschaft die Hallenkreis- meisterschaft im Fußballkreis NM/Jura gewonnen und belegte zur Winterpause den 1. Platz in der Kreisliga. Der TSV würde sich freuen, wenn seine Mannschaft den Platz bis zum Saisonende behalten könnte und wünscht bei dieser Aufgabe viel Erfolg.

    Das größte Ereignis im Jahr 2016 steht uns kurz bevor. Der TSV feiert in diesem Jahr sein 50-Jähriges Vereinsbestehen. Aus diesem Anlass findet am Freitag, dem 22. Juli ein Ehrenabend im Sportheim statt. Mit geladenen Gästen aus Politik, Gründungs- mitgliedern und Sponsoren wird das Fest- wochenende feierlich eröffnet. Am Samstag steigt das Jubiläums-Fußballturnier mit unseren Nachbarvereinen aus Röttenbach, Georgens-gmünd und Pleinfeld. Im Anschluss an das Turnier steigt eine Plattenparty auf dem Vereinsgelände. Zum Ausklang der Feierlichkeiten wird am Sonntag ein „Tag des Vereins“ stattfinden. Hierbei präsentieren sich alle Abteilungen des TSV u.a. mit Auftritten. Alle Vereine aus der Gemeinde werden zudem zu einem Mennschenkicker Turnier eingeladen. Der TSV würde sich sehr über Ihren Besuch freuen.

    Zum Abschluss meiner Worte wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen der 3. Ausgabe des TSV Magazins.

    Ihr Martin Petrasek 1. Vorstand

    Die neue Vorstandschaft

    Seite #11

    Jubiläum steht vor der Tür von Martin Petrasek

  • TSV 1966 MAGAZIN 2

    Am Freitag, 18.03.2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV Mühlstetten im Sportheim statt. Unter den rund 40 Mitgliedern konnte 2. Bürgermeister Peter Pfeiffer der Gemeinde Röttenbach begrüßt werden. Die Jahreshaupt- versammlung stand im Zeichen der Neuwahlen der Vorstandschaft und die Verleihung von Ehrenmitgliedschaften.

    1. Vorstand Martin Petrasek kann wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Kurz vor dem Sommerturnier gab der alte Rasenmäher seinen Dienst auf, so musste hier kurzfristig Ersatz beschafft werden. Nach dem Brunnenbau im letzten Jahr stand somit wieder eine große finanzielle Hürde an. Negativ sind leider auch die weiterhin sinkenden Mitgliederzahlen im Verein. Der Freitagsstammtisch im Sportheim kann leider auch nicht mehr angeboten werden. Hierzu fehlt das notwendige Personal.

    Neues TSV-Magazin

    Im August 2015 ist es dem TSV Mühlstetten gelungen die erste Ausgabe seines TSV- Magazins herauszugeben. In der Auflage von 1.000 Stück können nun so die wichtigsten Vereinsinformationen direkt an die Bürgerschaft in der Gemeinde weiter gegeben werden. Das Magazin erscheint nun in regelmäßigen Abständen.

    Weiterhin positiv gestalten sich auch die Veranstaltungen im Verein. Ob Sommerturnier, Sportheimkirchweih, Weihnachtsfeier, Weihnachtsmarkt oder Faschingsball. Die meisten Veranstaltungen waren teils sehr gut besucht und tragen somit zum aktiven Vereinsleben bei.

    50-Jähriges Vereinsjubiläum

    Im Sommer steht nun das 50-Jährige Vereinsjubiläum des TSV Mühlstetten vor der Tür. Die Planungen sind bereits im vollen Gange. Das Festwochenende findet vom 22. bis 24. Juli statt.

    Zum Ende seiner Rede bedankte sich 1. Vorstand Martin Petrasek bei allen Sponsoren und Spendern im Verein für die finanzielle Unterstützung. Ebenso bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement.

    Im Anschluss präsentierte Kassier Stefan Barthel den Kassenbericht 2015 und die Vorstellung des Haushalts 2016. Das abgelaufene Jahr musste aufgrund der Beschaffung des Rasentraktors mit einem leichten Minus abgeschlossen werden. Die zuvor geführte Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen und die Kassenprüfer waren wieder vollends zufrieden. Die Versammlung beschloss die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft. Danach folgten noch die Berichte der einzelnen Sparten.

    Neuwahlen der Vorstandschaft

    Bei den Neuwahlen der Vorstandschaft gab es zwei Änderungen. Bereits im Vorfeld hatten der 2. Vorstand Fritz Liegel und Kassier Stefan Barthel mitgeteilt, ihre Ämter zur Verfügung zu stellen. So wurden jeweils einstimmig zum 2. Vorstand Thomas Nagel und zum Kassier Michael Hechtel gewählt. Martin Petrasek als 1. Vorstand und Claudia Schreiber als Schriftführerin wurden wieder gewählt. Nachdem Michael Hechtel bereits im Vereinsbeirat war, rückte somit Matthias Riedl in den Beirat auf. Die beiden Kassenprüfer Stefan Schreiber und Viktor Bialetzki wurden in ihrem Amt bestätigt.

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Peter Wanka für seine langjährige Tätigkeit als Abteilungsleiter Fußball und Viktor Bialetzki als langjähriger Schiedsrichter geehrt.

    Ehrenmitgliedschaft

    Drei ganz besonderen Personen im Verein wurde die Ehrenmitgliedschaft ausgesprochen. Karl-Heinz Oswald, Peter Pfeiffer und Werner Fischer erhielten vom 1. Vorstand Martin Petrasek feierlich die Urkunde überreicht. „Was diese drei für den TSV Mühlstetten geleistet haben und immer noch leisten, sei außergewöhnlich“, so Petrasek.

    Jahreshauptversammlung 2016 von Stefan Barthel

    Werner Fischer, Peter Pfeiffer und Karl-Heinz Oswald (vorne von li.) wurden für Ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit im Verein die Ehrenmitgliedschaft ausgesprochen

  • TSV 1966 MAGAZIN 3

    TRAININGSZEITEN

    Dienstag und Freitag, 19.00 – 20.30 Uhr Sportplatz Mühlstetten

    KONTAKTDATEN

    TRAINER: Detlef Fessen ABTEILUNGSLEITER: Marco Weißmann, Tel. 0152/29245954

    TSV weiterhin in der „Krise“ – vorbildliche Integration

    Am 31.01.2016 begann unsere Mannschaft mit der Vorbereitung auf die Rückrunde der A-Klasse Jura Nordwest. Unter seinem neuen Trainer Detlev Fessen, der im Winter verpflichtet wurde und in Mühlstetten wahrlich kein Unbekannter ist, konnte unser Team in drei Testspielen am Unternehmen Klassenerhalt feilen. Nach zwei Niederlagen gegen die klassenhöheren Vereine aus Großweingarten und Rothaurach konnten wir gegen die gleichklassige DJK Mitteleschenbach einen 7:2 – Kantersieg erringen.

    Mit Respekt, aber ohne Angst fuhren wir zum ersten Punktspiel nach Wassermungenau zum Aufstiegsaspiranten. Nach großem Kampf konnten wir mit einem 2:2 einen Punkt mit nach Hause nehmen, der die Hoffnung auf den Klassenerhalt schürte.

    Leider ging das nächste Heimspiel gegen die DJK Schwabach II trotz Führung mit 1:2 verloren.

    Die beiden Heimspiele an Ostern gegen den TSV Katzwang II und SV Rednitzhembach II wurde dadurch quasi schon zu „Endspielen“ um den Nichtabstieg.

    Aus beiden Spielen konnte jedoch kein einziger Punkt geholt werden (1:2 gegen Katzwang, 0:2 gegen Rednitzhembach).

    Die beiden nächsten Spiele gegen Penzendorf (1:1) und Pleinfeld (0:0) endeten jeweils Remis, und das Kellerduell gegen den Vorletzten TSV Rittersbach endete mit einer ernüchternden 0:3 – Klatsche.

    Der weitere Saisonverlauf gerät nun mehr oder weniger zum „Schaulaufen“, da die Chance auf den Klassenerhalt allenfalls noch theoretischer Natur ist.

    Die Mannschaft hat sich dennoch vorgenommen, in den letzten Spielen noch einmal alles zu geben, um sich gebührend aus der Klasse zu verabschieden.

    Auch unsere zweite Mannschaft steht im Verbandsspielbetrieb, und zwar in der B-Klasse Neumarkt/Jura Nordwest.

    Wie alle kleinen Vereine haben auch wir, insbesondere in der zweiten Mannschaft, immer wieder mit Spielermangel zu kämpfen. Ein großer Dank gilt daher Spielleiter Harald Weißmann, der die Mannschaft in vielen Telefonaten immer wieder „zusammen trommelt“.

    Integration beim TSV

    Aktiv zeigt sich die Fußballabteilung auch in Sachen Integration der Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak.

    Es wurden einige Trainingseinheiten mit den in Mühlstetten und Oberbreitenlohe ansässigen Migranten durchgeführt, frei von jeglichem taktischen Zwängen und nur der Freude am Sport wegen. Die teilweise durchaus vorhandenen Sprachbarrieren wurden mit Händen und Füßen überwunden.

    Mittlerweile hat mit Anas Elhanafi aus Syrien, der erste der Migranten, seine ersten Spiele bestritten.

    Natürlich hoffen wir auf weiteren Zulauf aus den Reihen der Migranten.

    TSV 1966 M

Search related