The biggest Mystery - Das Geheimnis der Welt- Energie

  • View
    2.390

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Es handelt sich um die wahre Erklrung, wie aus den Kosmischen Energiekrften die Materie und alles Leben entsteht. Hochenergiephysik und Metaphysik.

Transcript

  • 1. Das Geheimnis der Weltenergie

2. Der Goldenen Schnitt 3. ber dieses Thema desGoldenen Schnittesund der Energien im Universum es kein Studienfach undauch keine Titelvergabe. Es ist ein Kosmisches Gesetzdem alles SEIN unterliegt undmit dem ALLES erschaffen ist. 4. Beobachtungs-Grundlagen Es waren die Beobachtungs-Grundlagen, die unser Interesse weckten und die Erkenntnis, dass berall wo wir nachschauten,derGoldene Schnittals Ursache oder Vorhandensein aller lebenswichtigen und technisch besten Ergebnisse zugrunde lag.Warum, fragten wir Energiewissenschaftler uns, kann der Goldene Schnitt gewisser Krfte und Verbindungen uns nichtauch bei der Energieschpfung hilfreich sein? Diese Entscheidung, das Universum zu erforschen und ihm einGeheimnis zu entreien, machte uns viel Arbeit und auch Freude,weil wir jetzt die folgenden Ergebnisse prsentieren knnen. 5. Ich beziehe mich bei diesem Vortragnicht auf Spekulationen, sonder nurauf Fakten.Ihnen soll endlich bewusst werden dasswichtige Teile des Universums ausunterschiedlichen Energieformen bestehen und Sie in einemWechsel unterschiedlicherLebensformenewig leben werden .Die Welt ist global im Wandel der Erkenntnisse 6. Alles ist gesteuertNichts ist dem Zufall berlassenGott pokert nicht im Ungewissen 7. Das gesamte Universum, Sterne, Galaxien, Planeten, Pflanzen, Tiere und Menschen entstehen im Goldenen Schnitt der Kosmischen Krfte. Alles ist gesteuert 8. Es ist die notwendige Teilung von positiver und negativer Energie des Universums. Sie fngt schon bei der Gotteskraft an. Die Kraft Gottes liegt, wie bei allen idealen Teilungen, im Verhltnis von0,61803.. zu0,38197.., bzw.1,61803.. zu 1,00oder: 61,803..%zu38,197..%. 9.

    • Der Goldene Schnitt wird in der Mathematik als Modul Phi bezeichnet. Mathematisch errechnet man ihn:
    • Graphisch ermittelt man ihn in einem Rechten Winkel mit dem Schenkel A-B zu B-C als 2:1 und sucht mittels einem Zirkel den Teilpunkt, der auch der Goldene Schnitt ist.

1,0 1,61803 10. Der positive Energieanteil ist zu61,803 % alsGottes-Energiezu verstehen und dernegative Energieanteilvon38,197 % alsSatans-Energiezu verstehen.Nur mit beiden Energieanteilen kann dieSchpfung entstehen. Es ist hnlich wie bei jeder Energiequelle diezwei Polaritten (positiv)+ und (negativ) hat Fraktale im Goldenen Schnitt 11. Die Geschichte desGoldenen Schnitt Mehrere berlieferungen aus dem alten gyptenberichteten von den Zeiten der Erbauer der Pyramiden, weil diese bereits im Goldenen Schnitt erbaut wurden. Genaue Angaben ber die Herkunftdes Wissens gibt es nicht. Allerdings haben dieErbauer historischer Prachtbauten, wieMoscheen und Kirchen, von der Stabilitt undinnerer Luft- und Energie-Reinheit dieser Bautengewusst und den Goldenen Schnitt angewandt 12. Klner Dom Innen und auen imGoldenen Schnitt gebaut. Alle groen und namhaften Gebude der Antike wurden imGoldenen Schnittgebaut, auch wegen ihrer Festigkeit und der guten inneren Energien 13. 14. Alles entsteht im Goldenen Schnitt fr die Schnheit der Schpfung Hier nur wenige Beispiele. Der Mensch, die Pflanzen, und das Pentagramm und unzhlig vieles mehr. 15. Die Lade- und Entlade- Energien von Akkumulatoren verhalten sich ebenfalls imGoldenen Schnitt. Lade-Energien=Entlade- Energiex 1,61803 Oder:1 / 0,61803 16. Positiv:Frieden, Liebe, Harmonie Negativer Dmon am WTCAn diesem Beispiel erkennen wir den geistig aggressiven,bsen, satanischen Teilsowie den geistig positiven, friedlichen und liebevollen Teil unseres Willens.Die Willenskrfte des Menschen 17.

  • Weil im Universum und unserer Welt jeder Bestand im Goldenen Schnitt der Kosmischen Krfte entstanden ist, mssten wir unzhlige Beispiele nennen. Es sollen hier aber nur die wichtigsten Wirkmechanismen des Goldenen Schnittes gezeigt und erklrt werden.

18. Das Wasser-Molekl (H2-O) Im Goldenen Schnitt H H O 19. Die Chromosomen, Programme des Lebens imGoldenen Schnitt 20. Allesim Goldenen Schnitt 21. Das Ohr in derGoldenen Spirale Arm und Hand und Fu im mehrfachGoldenenSchnitt Hand-Knochen Fu-Knochen 22. 23. Goldener Schnitt, was sonst ? 24. Zhne im Goldenen Schnitt 25. Doppelhelix der DNA Fr Schnheitschirurgen Segmentiertes Gesicht imGoldenen Schnitt 26. Die Flgelsegmente der Fledermausim Goldenen Schnitt 27. Das Pferd, Lngenverhltnis im Goldenen Schnitt 28. Der Seestern, Pentagramm imGoldenen Schnitt 29. Schnecken Gehusewendel im Goldenen Schnitt Logarithmische Spirale Goldene Spirale 30. Blumen im Goldenen Schnitt 34 linksdrehende zu55 rechtsdrehende Kernreihen 31. Die Sonnenblume 32. FarnkruterTannenzapfen Bltter Fingerknochen Goldener Schnittin allen Dingen 33. Romanesco Karfiol Fruchtgren zueinander imGoldenen Schnitt 34. PflanzenwachstumKristallwachstum 35. Goldene Zahlenfolge 36. DieWellenausbreitungim Wasser Mehrfach im Goldenen Schnitt 37. Warum entsteht beim Umordnen derFlchensegmentediese Lcke ??? 1. 2. Bereits in der Antike machte dieses Lckenproblem den Mathematikern schlaflose NchteGoldener Schnitt Denkaufgabe fr logische Denker 38. Pyramiden von Gizeh im Goldenen SchnittCheops Pyramide Seiten-Lnge = 235 Meter x 0,61803= 145,5 MeterHhe 39. Mae der Cheopspyramide in EllenJede Elle misst 28 Fingerbreiten 40. BleiZinn 61,8%38,2% DasEutektikum Fr die besten Metalllegierungen nutzt man das Eutektikum. Es ist auch Der Goldene Schnitt. Beidieser Legierung befinden sich die Molekl-Elektronenim Phasengleichgewicht. In diesem Zustand hat jede Legierung die besten Eigenschaften. 41. Rennautos haben ihre Bremskrfte im Goldenen Schnitt verteilt, 62% auf die Vorderrder und 38% auf die Hinterrder. Das hlt beim Bremsen das Fahrzeug in der Spur 42. Unsere Erdoberflche enthlt 62% Wasserflchen und 38% Landflchen(Goldener Schnitt).Das ist die Bedingung, dass die Landflchen immer genug Lebensbedingungen haben. Genau ausbalanciert, dass es nicht zu viel regnet und dass nicht alles vertrocknet. 43. Organismus Universum Warum schwingt das gesamte Universum wie unser Gehirn, Geistund Krper ? Die Frage nach Gottes Existenz FrageNummer 1: 44. Das gesamte Universum schwingt Das Universum schwingt mit Millionen vonFrequenzen wie ein Organismus mit den KosmischenKrften, zur Erzeugung undErhaltung der Materie und desLebens 45. Kosmische Hintergrundstrahlung 46. Aufgrund der Eigenschwingung von Atomen, kommt es bei der Materieentstehung zu einer Begrenzung der Gre vonAtomen mit relativistischen Elektronen , weilsie mit den kosmischen Energieschwingungen kollidieren ( Quelle:Schwerionenforschung Darmstadt ) 47. Der Versuch grere Elemente zu produzieren scheiterte klglich, weil diese maximal 0,6 bis 17 Sekunden stabil blieben.( Quelle:Schwerionenforschung Darmstadt ) 48. Wir haben uns das Prinzip desGoldenen Schnitt in der Mathematik und der Energieschpfung durch Umwandlung derkosmischen Energieund derenSchwingungen,nach dem Beispiel der Gestirne und der Erde zur Aufgabegemacht und 1980 ein Forschungsprogramm gestartet Fachhochschule Mnchen-Garching in Zusammenarbeit mit derFirma MAN-Neue Technologie, Mnchen-Karlsfeld und FirmaGerold Szonn Hochenergie- und Nanotechnik, kaufbeuren 49. 50. 51. Dieses Forschungsbeispiel des Erdinnern aus der Seismologie hatuns ermutigt das Energieprinzip unserer Erde experimentell zu erforschen. Was im Groen mglich ist, muss auch im Kleinen mglich sein, heit es 1GPa = 10.000kp/cm2 52. Innerer und uerer Erdkern imGoldenen Schnitt Innere Sonne Hier entsteht die Materie Erdexpansion ? 53. Saturn und sein Ringsystemein Indiz fr ein zirkulares Energiesystem Feinstoffliches Ringsystem 54. Der Heiligenschein - Produkt einesgeistig zirkularen Energieprozessor 55. Aus Volkamers Forschungsergebnissen resultiert ein umfassenderweitertes feinstoffliches Weltbild in einer ungewhnlich ganzheitlichen Schau, die sich vom Ursprung des Lebendigen, ber die Raum-Zeit-Geometrie bis hin zum Entstehen von Materie aus einer feinstofflichen und Bewusstsein tragenden Basis spannt. Demnach trge jedwede Existenz im Universum einen heutewissenschaftlich unbekanntenLebenskeim in sich ,und die Erscheinung sogenannter"toter Materie" wre eher zur Ausnahme als zum Regelfall. (Filmlnge: ca. 30 Minuten) Experimente derFeinstofflichen Materieineinem Videobeitrag bei www.secret.tv ( Mai 2010) Der Chemiker Dr. rer. Nat. Klaus Volkamer erstaunte bereits inverschiedenen TV-Beitrgen durch seine Aussagen zur angeblichexperimentell beweisbarenFeinstofflichkeit unserer Realitt. Mit seinen Versuchen will er den theoretischen Grundstein gelegthaben fr einen ganz neuen unddennoch uralten Aspekt in unserer physischen Existenz 56. Energiegenerator im Goldenen Schnitt Hoch dotierte Schwermetall-Membrane imGoldenen Schnitt Hoch dotierter Reflexions-Spiegel Halb durchlssiger Refl-Spiegel Energiesteuerung Erregerwicklung Materie Kosmisches Energiefeld wird verstrkt Forschungsstand 1995 Fllungmit speziellem Medium 57. Diese Konstruktion Energiegenerator arbeitet nach demPrinzip der Sterne und Planeten Hoch dotierte Schwermetall-Membrane Im Goldenen SchnittHoch dotierter Reflexions-Spiegel Halb durchlssiger Refl-Spiegel Energiesteuerung Erregerwicklung Materie In diesem System kollidiert exakt die Negative Kraftund die Positive Kraft des Universums und wird konstruktiv zu Materie umgewandelt. Fllung mit speziellem Medium 58. Energiegenerator im Goldenen Schnitt Hoch dotierte Schwermetall-Membrane Im Goldenen Schnitt Hoch dotierter Reflexions-Spiegel Halb durchlssiger Refl-Spiegel Energiesteuerung Erregerwicklung Materie In diesem System kollidiert exakt die Negative Kraftund die Positive Kraft des Universums und wird konstruktiv zu Materie umgewandelt. Fllung mit speziellem Medium 59. Labor Versuche mit einem Materie-Generator Konditionierung des Reaktormediums zur Kristallisierung der Fllungauf ein Phasen-Gleichgewicht der Elektronen 60. Labor - Versuche Labor Ve