Kindle Praxisbuch

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Dieses kostenlose Praxisbuch zeigt, was man außer E-Books zu lesen noch alles mit dem Kindle anstellen kann — täglich entdeckt man weitere Möglichkeiten, die bei mir einen wachsenden Teil der Nutzung ausmachen.Im Original Beitrag http://www.strg-u.de/?p=793 steht es außerdem als MOBI zur Verfügung und es gibt weitere Tipps & Tricks.

Text of Kindle Praxisbuch

  • Startklar Praxisbuch Kindle.

    Einschalten, loslegen und mehr als E-Books lesen.

    Thorsten P. Luhm

    Stand: August 2013 (1.0) | www.Strg-U.de

    Copyright by Thorsten P. Luhm

    Alle Rechte vorbehalten.

  • Kindle PraxisBuch 2

    Alle Informationen werden fr Amateur-, Lehr-, Forschungs- und allgemeine

    Informationszwecke zur Verfgung gestellt und subjektiv ausgewhlt. Eine Haftung

    fr fehlerhafte Informationen und deren Folgen kann nicht bernommen werden. Die

    Informationen in diesem Buch werden ohne Rcksicht auf einen eventuellen

    Patentschutz verffentlicht, Warennamen werden ohne Gewhrleistung der freien

    Verwendbarkeit genannt. Ein Teil der externen Links fhrt auf Affiliateangebote via

    Amazon. Bei der Zusammenstellung der Texte und Abbildungen wurde mit groer

    Sorgfalt vorgegangen, trotzdem knnen Fehler nicht vollstndig ausgeschlossen oder

    eine Garantie fr Vollstndigkeit bernommen werden. Hinweise auf Fehler oder

    Verbesserungsvorschlge werden gern entgegengenommen. Es gilt das Impressum

    der Website www.Strg-U.de.

    Dieser Leitfaden wird bis auf Weiteres kostenlos zur Verfgung gestellt. Die

    unentgeltliche Weitergabe des unvernderten E-Books zur privaten Nutzung ist

    gestattet und erwnscht. Ungeachtet dessen bleiben smtliche Urheber- und

    Verwertungsrechte beim Autor.

  • Kindle PraxisBuch 3

    Vorwort Ich hatte sie alle und habe sie im Gegensatz zu vielen Kollegen der Fachpresse auch seit Monaten ernsthaft im Bro oder unterwegs im Einsatz:

    Kindle 3 aka Kindle Keyboard, Kindle 4, Kindle Touch und Kindle

    Paperwhite. Fr mich handelt es sich bei "dem" Kindle, um das geniale Gert

    mit E-Ink-Display, das auch als elektronisches Papier bezeichnet wird und

    gerade bei hellem Licht und unter freiem Himmel ein flimmerfreies Bild

    liefert und nur alle paar Wochen mit "frischem" Strom versorgt werden mu und trotzdem nur 170 g wiegt (K4). Das nenne ich Mobilitt!

    Bis zu einem gewissen Grad kann man diesen Leitfaden auch fr die "Fire"-

    Modelle anwenden, die ich allerdings eher als kastrierte Tablett-PCs empfinde

    und die mehr auf Medienkonsum im Bereich Video ausgelegt sind. Last but

    not least lt sich vieles auch mit den kostenlosen Kindle-Apps anwenden, die

    es fr PC, Mac, iOS und Android gibt.

    Kindle 3 (Keyboard), Kindle 4, Kindle Touch, Kindle Paperwhite.

    Dies ist keine Klickanleitung zu den Grundfunktionen des Kindle die werden schon sehr gut in der direkt auf dem Gert mitgelieferten Anleitung

    erlutert. Mit diesem Leitfaden mchte ich auf interessante Details hinweisen,

    die in der offiziellen Anleitung oft nur beilufig erwhnt werden. Auerdem

    mchte ich zur erweiterten Nutzung anregen, die ber das reine E-Buch hinaus

    geht und bei mir einen wachsenden Teil der Nutzung ausmacht.

  • Kindle PraxisBuch 4

    Hinweis: Ich stelle diese Basiswissen-Ausgabe kostenlos zur

    Verfgung. Die unentgeltliche Weitergabe des unvernderten E-Books

    zur privaten Nutzung ist gestattet und erwnscht. Ungeachtet dessen

    bleiben smtliche Urheber- und Verwertungsrechte beim Autor.

    Kommentare und Verbesserungsvorschlge knnen ber die jeweils

    verlinkten Artikel gemacht werden. Das PDF ist auf DIN A5 angelegt und kann zweispaltig bzw. als Booklet gedruckt werden.

    Tipp: Weitere Beitrge rund um Electronic Publishing und Online-

    PR gibt es bei Strg-U mit dem Blick hinter die Kulissen. Im Manuskript sind externe Links mit einem Doppelpfeil gekennzeichnet (Sprung zu einer Website).

    Kindle Keyboard

    Der Kindle 3 aka Keyboard ist das lteste der noch verfgbaren E-Ink-

    Modelle. Durch diverse Updates ist er inzwischen dem Kindle 4 sehr hnlich,

    allerdings ausschlielich mit englischer Benutzerfhrung. Apropos:

    Wrterbcher funktionieren, knnen aber nicht so detailliert eingebunden

    werden wie im K4. Besonderheit ist die Hardware-Tastatur und die Audio-

    Funktionen wie beim Touch: MP3, Hrbcher, Text-to-Speech. Audio geht

    ber eingebaute Lautsprecher oder Kopfhrer, der Speicher umfat 4 Gigabyte

    und das Gert ist in WLAN- und 3G-Ausfhrung verfgbar. Seit einiger Zeit

    ist der Kindle Keyboard nicht mehr im deutschen Amazon gelistet (im US-

    Shop dagegen wohl).

    Kindle 4

    Der neue Kindle aka Kindle 4 gefllt mir sehr gut. Das geringe Gewicht von nur 170 Gramm, das gute E-Ink-Display, eine Akkulaufzeit bis zu zwei

    Monaten und der gnstige Preis von nur noch 69 Euro sind gute Argumente.

    Der Speicher umfat 2 Gigabyte, Audio-Funktionen gibt es leider nicht. Eigentlich der perfekte E-Book-Reader. Lediglich der Vorteil der Beleuchtung

    im Paperwhite lt mich gerade im Winterhalbjahr etwas ins Grbeln

    kommen

  • Kindle PraxisBuch 5

    Kindle Touch

    Der Touch soll der verbesserte Kindle 4 sein: Eine raffinierte Touch-

    Bedienung, die IR-Lichtschranken nutzt, aber dadurch gleichzeitig den Rand

    hoch und haptisch unangenehm macht. Mich persnlich berzeugt die Touch-

    Bedienung nicht, weil man beim Rumrkeln auf dem Sofa unbeabsichtigt

    Funktionen auslst und ein Zurck nicht immer ganz so einfach ist wie es sich

    anhrt. Interessant sind aber die Audio-Funktionen wie beim Kindle 3: Man

    kann nicht nur MP3s insb. Hrbcher abspielen, sondern sich (prinzipiell) auch alle Texte inkl. Mens in berzeugender Qualitt vorlesen

    lassen. Leider klagen eiferschtige Verleger diese Funktion als angebliche

    Konkurrenz zum Hrbuch bzw. Lizenzverletzung in deutschen Gerten weg,

    obwohl es im DRM (digital rights management, umgangssprachlich

    Kopierschutz) fallweise gesperrt werden kann. Audio geht ber eingebaute

    Lautsprecher oder Kopfhrer, der Speicher betrgt 4 Gigabyte und er ist in

    WLAN- und 3G-Ausfhrung verfgbar. Mit Einfhrung des Paperwhite ist

    auch er offiziell nicht mehr im Angebot.

    Kindle Paperwhite

    Fr Technikverliebte scheint die Entscheidung einfach der neue

    Paperwhite: etwas hhere Auflsung, kapazitiver Touch-Bildschirm und natrlich die eingebaute Beleuchtung. Der Speicher bietet 2 Gigabyte und er

    ist in WLAN- und 3G-Ausfhrung verfgbar, leider ebenfalls ohne

    Audiofunktionen. Die Beleuchtung ist reizvoll, aber nicht perfekt. Dazu kommen das deutlich hhere Gewicht von ca. 220 g und die m. E. nicht

    ausgereifte Touchbedienung.

    Braucht man 3G?

    Viele der oben genannten Modelle gibt es alternativ mit eingebauter

    Mobilfunk-Verbindung, kurz 3G genannt. Man bentigt dann allerdings weder

    eine SIM-Karte noch einen Vertrag, die Elektronik ist komplett integriert und

    es fallen fast keine Mobilfunkkosten an (beim Zusenden persnlicher Dokumente knnen allerdings dennoch zustzliche Kosten entstehen). Die

    Mobilfunk-Option hrt sich verfhrerisch an, ist aber mehr auf die Bedrfnisse

    von Amazon zugeschnitten: Man kann damit Amazon und natrlich die E-

  • Kindle PraxisBuch 6

    Book-Abteilung aufrufen, um Bcher zu kaufen, die dann auf dem selben

    Wege drahtlos sofort auf den Kindle gesandt werden. Damit kann man einen

    Kindle vollkommen unabhngig von einem Computer oder einem eigenen

    Internetanschlu verwenden. Das ist super, aber auf das Heimatland

    beschrnkt. Dazu kommt auch der saftige Aufpreis gegenber den "nur

    WLAN"-Modellen.

    Obwohl der Kindle als "Beta-Funktion" auch ber einen integrierten Browser

    verfgt (um beispielsweise Links in Bchern nutzen zu knnen), kann man

    ber den 3G-Modus lediglich Wikipedia aufrufen. Vom Kindle Keyboard gibt

    (gab?) es einige Modelle, bei denen der der 3G-Modus sowohl fr mehrere

    Lnder als auch "alle" Webseiten mglich ist. Dabei sollte man allerdings

    bercksichtigen, da die Darstellungsmglichkeiten auf dem Gert trotz aller

    Raffinesse begrenzt sind. Auerdem ist WLAN heutzutage sogar in Kneipen

    als kostenloser Service verfgbar und wenn Mobilfunk gebraucht wird, scheint

    mir ein Hotspot via Smartfon eleganter. Unter dem Strich ist 3G

    empfehlenswert fr Leute ganz ohne Computer und Internet, die sich ganz auf

    das Lesen konzentrieren mchten. Poweruser mit Internet, PC und Smartfon

    knnen sich m. E. den deutlichen Aufpreis und erhhten Stromverbrauch

    sparen.

    Mein Kindle...

    Lange Zeit ist der Kindle 4 mein Favorit, lediglich die in manchen Fllen recht

    praktische eingebaute Beleuchtung des Paperwhite verunsichert mich ein

    wenig, zumal sie mit Minimaleinstellung auch tagsber den Kontrast

    verbessert, aber die Touch-Bedienung ist mir beim Lesen viel zu umstndlich.

    Und dann geht die Entscheidung auch fr mich berraschend in eine ganz andere Richtung: Mein erstes Gert wird der Kindle Keyboard. Ausschlag-

    gebend ist dabei nicht die Schreibmaschinentastatur unterhalb des Displays

    (praktisch, aber nicht unverzichtbar), sondern die Erkenntnis, da dieses Gert

    das Beste aus Kindle 4 und Touch vereinigt: Die einfache und zuverlssige

    Bedienung mit seitlichen Blttertasten wie beim K4 und den Audio-

    Funktionen des Touch. Das etwas hhere Gewicht fllt dabei subjektiv nicht

    so ins Gewicht, weil es sich ber die etwas grere Grundflche verteilt. Da es

    bei Amazon Deutschland nicht mehr gelistet wird, kaufe ich es gebraucht in

    der WLAN-Variante. Und im Rahmen einer Promotionaktion gnne ich mir

  • Kindle PraxisBuch 7

    dann auch einen "normalen" Kindle. Darber hinaus nutze ich eine Kindle-

    App auf meinem Smartfon sowie testweise auf einem 8-Zoll-Tablett (ideal, um sich ohne groe Ausgaben an das Thema E-Book heranzutasten) .

    Insgesamt bin ich also gu