Deutsch Olympiade 2008 in Dresden Teilnehmende Länder: Albanien, Argentinien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, China, Estland, Georgien,

  • View
    102

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

  • Folie 1
  • Deutsch Olympiade 2008 in Dresden Teilnehmende Lnder: Albanien, Argentinien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, China, Estland, Georgien, Griechenland, Island, Indonesien, Italien, Japan, Kamerun, Kenia, Kirgistan, Korea, Kroatien, Lettland, Litauen, Marokko, Mazedonien, Namibia, Neuseeland, Niederlande, Polen, Rumnien, Russland, Senegal, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sdafrika, Thailand, Tschechische Republik, Trkei, Ungarn, Ukraine, USA
  • Folie 2
  • Deutscholympiade-Lehrer kommen aus 41 verschiedenen Lndern
  • Folie 3
  • Hintergrund Im Auftrag des Internationalen Deutschlehrer Verbandes (IDV) wurden bisher 4 Deutscholympiaden von den jeweils nationalen Deutschlehrerverbnden durchgefhrt - inUngarn (1996), Kroatien (2000), Rumnien (2002) und Polen (2005) Bisher kamen Teilnehmer aus 17 Mittel- Ost- und Sdosteurpischen Staaten. 2008 zum ersten Mal auf internationaler Ebene und in Deutschland.
  • Folie 4
  • Organisation Jedes Land schickt 2-3 Schler und einen Begleitlehrer. Lehrer nehmen an einem Seminarprogramm teil. Schler nehmen an einer Olympiade Wettbewerb teil. Sie knnen ein weiteres Stipendium gewinnen.
  • Folie 5
  • Abreise des neuseelndischen Teams aus Auckland
  • Folie 6
  • Ankunft in Frankfurt
  • Folie 7
  • Unterkunft und Seminarrume fr die Lehrer
  • Folie 8
  • Pirna, die kleine Ortschaft vor Dresden, wo die Schler wohnten.
  • Folie 9
  • Empfang in Pirna
  • Folie 10
  • Lehrer Seminarprogramm, das Geschichte und Gegenwart Deutschlands am Beispiel Dresden zum Inhalt hatte. Vormittags: Vor- oder Nachbereitung von Themen Nachmittags: Erkundung der Stadt in Kleingruppen, Besuch von Initiativen oder gemeinsame Besuche von Museen, Ausstellungen, Meien und Pillnitz. Abends: Kulturveranstaltungen, Barockkonzert Frauenkirche, Filmnchte am Elbufer, Einladung von Experten, die geschichtlich und kulturell bedeutende Orte nher bringen, Kneipenrecherche. Tagebuch + Fotoreporter
  • Folie 11
  • Lehrerprogramm : Fotoeindrcke Ich heisse. Ich komme aus
  • Folie 12
  • Theorie und Praxis
  • Folie 13
  • Gruppenarbeitsergebnisse
  • Folie 14
  • Folie 15
  • Tonstudio
  • Folie 16
  • Stasibehrde
  • Folie 17
  • Gemeinsames Essen
  • Folie 18
  • Schler Die Deutsch Olympiade enthlt schriftliche und mndliche Aufgaben Schler stellen Einzel- und Gruppenarbeit fertig. In jedem Sprachniveau (A2 Grundstufe, B2 Mittelstufe und C1 Oberstufe) werden 3 Einzel- und ein Gruppensieger ermittelt. Einzelwettbewerb: Prsentation einer Wandzeitung. Thema frei whlbar, muss aber in Bezug zu Dresden und seinen Bewohnern sein. (Arbeiten werden von Jury und Teilnehmern bewertet). Gruppenwettbewerb: Im Mittelpunkt stehen Recherchen zu unterschiedlichen Themen (z.b. Gedanken zu Glck, Armut und Reichtum, Freundschaft und Schnheit etc.). Die Themen konnten in freiwhlbaren Formen presentiert werden, Talkshow, Sketch, fotografische Arbeit etc. Verbindliche Bewertungskriterien: Sprachkompetenz, aber auch Teamfhigkeit und Kreativitt.
  • Folie 19
  • Wand-Zeitung
  • Folie 20
  • Begrung durch den Brgermeister
  • Folie 21
  • Alle Schler,die an der Deutscholym- piade in 2008 teilnahmen
  • Folie 22
  • Eine der drei neuseendischen TeilnehmerInnen
  • Folie 23
  • Unterkunft der Schler
  • Folie 24
  • Schler machen Freunde
  • Folie 25
  • Folie 26
  • Abschluveranstaltung und Preisverleihung
  • Folie 27
  • Eindrcke aus Dresden
  • Folie 28
  • Folie 29
  • Folie 30
  • Folie 31
  • Folie 32
  • Folie 33
  • Dresdner Zwinger
  • Folie 34
  • Abreise aus Dresden