Click here to load reader

ecoTEC exclusiv

  • View
    232

  • Download
    1

Embed Size (px)

Text of ecoTEC exclusiv

  • ecoTEC exclusiv

    CH

  • Fr den Betreiber

    Bedienungsanleitung

    ecoTEC exclusiv

    VC 146/4

    VC 206/4

    VC 276/4

    VC 356/4

    VC 466/4

    VC 656/4

    Gas-Wandheizgerte mit Brennwerttechnik

    CHde

  • Bedienungsanleitung ecoTEC exclusiv 0020029138_002

    Gerteeigenschaften

    Die Vaillant ecoTEC-Gerte sind kompakte, wandhn-gende Gas-Brennwertgerte.

    Empfehlenswertes Zubehr

    Vaillant bietet zur Regelung des ecoTEC verschiedene Systemkomponenten zum Anschluss an die Schaltleiste oder zum Einstecken in die Bedienblende an:- auroMATIC 560 - auroMATIC 620/2 - calorMATIC 230 - calorMATIC 240- calorMATIC 240f- calorMATIC 330 - calorMATIC 340f - calorMATIC 392 - calorMATIC 392f - calorMATIC 430 - calorMATIC 430f - calorMATIC 630/2- VR 60 Mischer Modul - VR 61 Mischer Modul- VR 68 Solar Modul- VR 80 Fernbediengert- VR 81 Fernbediengert- VR 90/2 Remote Control - vrnetDIALOG 820- vrnetDIALOG 830- vrnetDIALOG 840/2- vrnetDIALOG 860/2- VRT 30- VRT 40

    Ihr Fachhandwerksbetrieb bert Sie bei der Auswahl der geeigneten Systemkomponenten.

    Inhaltsverzeichnis

    Gerteeigenschaften ................................................... 2

    Empfehlenswertes Zubehr ........................................ 2

    1 Hinweise zur Dokumentation .......................... 31.1 Aufbewahrung der Unterlagen .............................. 31.2 Verwendete Symbole ............................................... 31.3 Gltigkeit der Anleitung .......................................... 31.4 Typenschild ................................................................. 31.5 CE-Kennzeichnung .................................................... 3

    2 Sicherheit ........................................................... 42.1 Verhalten im Notfall ................................................. 42.2 Sicherheitshinweise .................................................. 4

    3 Hinweise zum Betrieb ...................................... 53.1 Werksgarantie ............................................................ 53.2 Bestimmungsgeme Verwendung ...................... 53.3 Anforderungen an den Aufstellort ....................... 63.4 Pflege ........................................................................... 63.5 Recycling und Entsorgung ...................................... 63.5.1 Gert ............................................................................. 63.5.2 Verpackung ................................................................. 63.6 Energiespartipps ....................................................... 6

    4 Bedienung .......................................................... 84.1 bersicht ber die Bedienelemente ..................... 84.2 Manahmen vor Inbetriebnahme .......................... 104.2.1 Absperreinrichtungen ffnen................................. 104.2.2 Anlagendruck kontrollieren .................................... 104.3 Inbetriebnahme ......................................................... 114.4 Warmwasserbereitung ............................................. 114.4.1 Einstellung der Warmwassertemperatur ............ 114.4.2 Speicherbetrieb ausschalten ................................ 124.4.3 Warmwasser zapfen ................................................. 124.5 Einstellungen fr den Heizbetrieb ........................ 124.5.1 Vorlauftemperatur einstellen

    (kein Regelgert angeschlossen) .......................... 124.5.2 Vorlauftemperatur einstellen

    (bei Einsatz eines Regelgertes) ........................... 134.5.3 Heizbetrieb ausschalten (Sommerbetrieb) ........ 134.5.4 Raumtemperaturregler oder witterungsge-

    fhrten Regler einstellen ........................................ 134.6 Statusanzeigen (fr Wartungs- und Service-

    arbeiten durch den Fachhandwerker) ................. 134.7 Prventive Wartung (Servicemeldungen) ........... 144.8 Strungsbehebung ................................................... 144.8.1 Strungen wegen Wassermangel ......................... 144.8.2 Strungen beim Zndvorgang ............................... 154.8.3 Strungen im Luft-/Abgasweg .............................. 154.8.4 Gert/Heizungsanlage fllen ................................. 154.9 Auerbetriebnahme ................................................. 164.10 Frostschutz ................................................................. 174.10.1 Frostschutzfunktion ................................................. 174.10.2 Frostschutz durch Entleeren.................................. 174.11 Wartung und Kundendienst .................................... 17

    InhaltsverzeichnisGerteeigenschaftenEmpfehlenswertes Zubehr

  • 3Bedienungsanleitung ecoTEC exclusiv 0020029138_00 CHde

    Hinweise zur Dokumentation 1

    1 Hinweise zur Dokumentation

    Die folgenden Hinweise sind ein Wegweiser durch die Gesamtdokumentation. In Verbindung mit dieser Bedienungsanleitung sind weitere Unterlagen gltig.Fr Schden, die durch Nichtbeachtung dieser An-leitungen entstehen, bernehmen wir keine Haftung.

    Mitgeltende UnterlagenFr den Anlagenbetreiber:Kurz-Bedienungsanleitung Nr. 0020040000

    Fr den Fachhandwerker:Installations- und Wartungsanleitung Nr. 0020052768 oder Nr. 0020052020 oder Nr. 0020046374 Montageanleitung frLuft-/Abgasfhrung Nr. 0020029093

    Ggf. gelten auch die weiteren Anleitungen aller verwen-deten Zubehrteile und Regler mit.

    1.1 Aufbewahrung der UnterlagenBewahren Sie diese Bedienungsanleitung sowie alle mit-geltenden Unterlagen so auf, dass sie bei Bedarf zur Verfgung stehen.bergeben Sie die Unterlagen bei Auszug oder Verkauf an den Nachfolger.

    1.2 Verwendete SymboleBeachten Sie bei der Bedienung des Gertes die Sicherheitshinweise in dieser Bedienungsanleitung!

    d Gefahr!Unmittelbare Gefahr fr Leib und Leben!e Gefahr!Lebensgefahr durch Stromschlag!H Gefahr!Verbrennungs- oder Verbrhungsgefahr!a Achtung!Mgliche gefhrliche Situation fr Produkt und

    Umwelt!

    h Hinweis!Ntzliche Informationen und Hinweise. Symbol fr eine erforderliche Aktivitt

    1.3 Gltigkeit der AnleitungDiese Bedienungsanleitung gilt ausschlielich fr Gerte mit folgenden Artikelnummern: 0010004115 0010004116 0010004117 0010004118 0010004119 0010004120

    Die Artikelnummer Ihres Gertes entnehmen Sie bitte dem Typenschild.

    1.4 TypenschildDas Typenschild des Vaillant ecoTEC ist werkseitig auf der Unterseite des Gertes und auf der Rckseiteder Elektronikbox angebracht.

    1.5 CE-KennzeichnungMit der CE-Kennzeichnung wird dokumentiert, dass die Gerte gem dem Typenschild die grundlegenden An-forderungen der einschlgigen Richtlinien erfllen.

  • Bedienungsanleitung ecoTEC exclusiv 0020029138_004

    2 Sicherheit

    2.1 Verhalten im Notfall

    d Gefahr!Gasgeruch!Vergiftungs- und Explosionsgefahr durch Fehl-funktion!

    Verhalten bei Gasgeruch in Gebuden Tren und Fenster weit ffnen, fr Durchzug sorgen,

    Rume mit Gasgeruch meiden! Offenes Feuer vermeiden, nicht rauchen, kein Feuer-

    zeug benutzen! Keine elektrischen Schalter, keine Stecker, keine Klin-

    geln, keine Telefone und andere Sprechanlagen im Haus benutzen!

    Gaszhler-Absperreinrichtung oder Haupt-Absperrein-richtung schlieen!

    Gasabsperrhahn (1, Abb. 2.1, 2.2) am Gert schlieen! Andere Hausbewohner warnen, aber nicht klingeln! Gebude verlassen! Bereitschaftsdienst des Gasversorgungsunternehmens

    von einem Telefonanschluss auerhalb des Hauses be-nachrichtigen!

    Bei hrbarem Ausstrmen unverzglich das Gebude verlassen, Betreten durch Dritte verhindern, Polizei und Feuerwehr von auerhalb des Gebudes alarmie-ren!

    1

    Abb. 2.1 Gasabsperrhahn schlieen (VC 146, VC 206 und

    VC 276); Beispiel: Unterputzinstallation

    1

    Abb. 2.2 Gasabsperrhahn schlieen (VC 356, VC 466 und

    VC 656)

    2.2 SicherheitshinweiseBeachten Sie unbedingt die nachfolgenden Sicherheits-hinweise und Vorschriften.

    d Gefahr!Verpuffungsgefahr entzndlicher Gas-Luft-Ge-mische!Verwenden oder lagern Sie keine explosiven oder leicht entflammbaren Stoffe (z. B. Benzin, Farben) im Aufstellungsraum des Gertes.

    d Gefahr!Vergiftungs- und Explosionsgefahr durch Fehl-funktion!Die Sicherheitseinrichtungen drfen keinesfalls auer Betrieb gesetzt werden und es drfen auch keine Manipulationen dieser Einrichtungen versucht werden, die geeignet sind, ihre ord-nungsgeme Funktion zu beeintrchtigen.

    Deshalb drfen Sie keine Vernderungen vornehmen:- am Gert,- im Umfeld des Gertes,- an den Zuleitungen fr Gas, Zuluft, Wasser und Strom- am Sicherheitsventil und an der Ablaufleitung fr das

    Heizungswasser- an den Ableitungen fr Abgas.

    Das Vernderungsverbot gilt ebenfalls fr bauliche Ge-gebenheiten im Umfeld des Gertes, soweit diese Ein-fluss auf die Betriebssicherheit des Gertes haben kn-nen.Beispiel:- Falls Sie eine schrankartige Verkleidung fr Ihr Gert

    wnschen, wenden Sie sich an Ihren anerkannten Fachhandwerksbetrieb. Verkleiden Sie auf keinen Fall eigenmchtig Ihr Gert. Eine schrankartige Verklei-dung des Gertes unterliegt entsprechenden Ausfh-rungsvorschriften.

    2 Sicherheit

  • 5Bedienungsanleitung ecoTEC exclusiv 0020029138_00 CHde

    Fr nderungen am Gert oder im Umfeld mssen Sie in jedem Fall den anerkannten Fachhandwerksbetrieb hin-zuziehen, da er hierfr zustndig ist.

    a Achtung!Beschdigungsgefahr durch unsachgeme Ver-nderungen!Nehmen Sie unter keinen Umstnden selbst Eingriffe oder Manipulationen am Gas-Wandheiz-gert oder an anderen Teilen der Anlage vor.Versuchen Sie niemals, Wartung oder Repara-turen am Gert selbst durchzufhren.

    Zerstren oder entfernen Sie keine Verplombungen von Bauteilen. Nur anerkannte Fachhandwerker und der Werkskundendienst sind autorisiert, verplombte Bauteile zu verndern.

    H Gefahr!Verbrhungsgefahr!Das am Warmwasserh

Search related