Social Media Monitoring

  • View
    398

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Social Media Monitoring und Webmonitoring für Marktforschung, Marketing und PR, angeboten von infospeed.

Text of Social Media Monitoring

Folie 1

Social Media Monitoring

Nr.www.infospeed.de1AgendaWas ist Social Media?Warum Social Media Monitoring?Was bringt das?Was ist so neu daran?Was bedeutet das fr Unternehmen?Wie funktioniert das genau?Was kann man konkret tun?

Nr.www.infospeed.de21. Was ist Social Media?

Nr.www.infospeed.de31. Was ist Social Media?Social Media sind interaktive Dienste und Angebote, die auf dem gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrcken und Erfahrungen basieren.Nr.www.infospeed.de41. Was ist Social Media?

Nr.www.infospeed.de52. Warum Social Media Monitoring?

Nr.www.infospeed.de62. Warum Social Media Monitoring?Das Internet hat bereits verndert:Art der InformationsbeschaffungKaufentscheidungsprozesseKommunikation der MenschenNun ndern sich auch Marketing und PR:Immer mehr Marken und immer mehr Medien kmpfen um immer weniger AufmerksamkeitNutzer von Inhalten werden zu ProduzentenGroteil der Kommunikation ber Unternehmen findet online statt

Nr.www.infospeed.de72. Warum Social Media Monitoring?Konsumenten hren Unternehmen immer weniger zuIn Social Media wird ber Unternehmen und Produkte gesprochen, in der Regel ohne Beteiligung von Unternehmen2/3 aller Internetnutzer weltweit nutzen Social Media

Nr.www.infospeed.de82. Warum Social Media Monitoring?Klassisches Marketing verliert EinflussUnternehmen sind durch das Web 2.0 transparenter gewordenUmstellung ist ntig:Wenn Werbung und PR nicht mehr so funktionieren wie frher, was dann?Die Antwort: Monitoring, Kommunikation und Monitoring!93% der Social-Media-Nutzer sind der Meinung, dass Unternehmen in Social Media prsent sein sollten

Nr.www.infospeed.de92. Warum Social Media Monitoring?Unternehmen knnen "mitmachen"Sie mssen aber zuhren85% der Social-Media-Nutzer sind der Meinung, dass ein Unternehmen nicht nur prsent sein, sondern mit seinen Kunden interagieren sollte=> Social Media Monitoring hilftSocial Media Monitoring kann das klassische Clipping nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergnzen

Nr.www.infospeed.de103. Was bringt das?

Nr.www.infospeed.de113. Was bringt das?Markenfhrung- und -kommunikationPR und Reputation ManagementKundenbindungFeedback (Ideen und Akzeptanz)Krisenkommunikation / Krisen-PR:Positive Wahrnehmung im Social Webfreiwillige PR-Mitarbeiter=> Word-Of-Mouth-Marketing

Nr.www.infospeed.de124. Was ist so neu daran?4. Was ist so neu daran?

Nr.www.infospeed.de134. Was ist so neu daran?Verbindet viele Sender mit vielen Empfngern (n:n)Unternehmen sind auf 1:n-Kommunikation ausgelegtMarketing, Kommunikation und PR sind klassisch 1:nSocial MediaUserUserUserUserUserUserUserUserUserMedien-AnbieterUserUserUserUserUserMedien-AnbieterNr.www.infospeed.de144. Was ist so neu daran?in Social Media knnen Botschaften nicht einfach versendet werdenNutzer wollen kommunizierenUnternehmen mssen reden und gleichzeitig zuhrenUserUserUserUserUserUserUserUserUserMedien-AnbieterUserUserUserUserUserMedien-AnbieterSocial MediaNr.www.infospeed.de155. Was bedeutet das fr Unternehmen?

Nr.www.infospeed.de165. Was bedeutet das fr Unternehmen?Zuhren statt VerkaufenDialog statt WerbungAuthentizittOffenheit und TransparenzSchnelligkeit und AktualittZeit und NachhaltigkeitKritik akzeptierenGrundstze auch im eventuellen Krisenfallnicht aufgeben

Nr.www.infospeed.de176. Wie funktioniert das genau?

Nr.www.infospeed.de186. Wie funktioniert das genau?Social-Media-StrategieNr.www.infospeed.de196. Wie funktioniert das genau?Das Social Web mit Social Media Monitoring beobachtenZiele definierenZielgruppen definierenMehrwert kreierenZustndigkeiten schaffenArt des Monitorings festlegenSocial Media Monitoring Ziele festlegenPhase 1 - BasicsNr.www.infospeed.de20Social Media Monitoring

Nr.www.infospeed.de21