Click here to load reader

URBANITE - Stadtmagazin Dresden | Mai 2016

  • View
    231

  • Download
    9

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Das Stadtmagazin für Dresden

Text of URBANITE - Stadtmagazin Dresden | Mai 2016

  • TermineCityTermineKulturTermineSportTermineSceneTermineCityTermineKulturTermineSportTermineSceneTermineCityTermineKulturTermineSportTermineSceneTermineCityTermineKulturTermineSportTermineSceneTermineCityTermineKulturTermineSportTermineScene

    www.urbaniTe.neT Mai 2016

    Das Stadtmagazin fr DresdenURBANITE

    + Die wiCHTiGSTen EVENTS

    OPEN-AIR-MAI S.34endlich wirds richtig warm, der Sommer ist nicht mehr weit. Die ersten groen und kleinen Fes-tivals und Open-airs stehen an.

    SMUDO KOMMT S. 30Die Counter Speech Tour kommt nach Freital und Smudo ist da-bei. im interview erzhlt er uns, warum er gegen nazis singt.

    BIER & MAIBOCK S. 12Das reinheitsgebot ist 500 Jahre alt geworden! wir sagen herzlichen Glckwunsch und stellen die kleineren und kultigen Dresdner bier-Marken und Hausbrauerein vor.

    ANZEIGE

  • TICKETS AN ALLEN BEK. VVK-STELLEN TEL: 0351 86 66 00 KONZERTKASSE-DRESDEN.DEW W W . A U S T - K O N Z E R T E . C O M

    K O N Z E R T H I G H L I G H T S

    Mobile Server in wenigen Stunden einsatzbereit machen, verschlsselte Satellitenkommunikation steuern und hochmoderne Systeme auf der ganzen Welt vernetzen: Als IT-Spezialistin oder IT-Spezialist bei der Bundeswehr knnen Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen.

    Dafr machen wir Sie mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungs-angeboten zum wahren Experten in Ihrem Beruf in Uniform oder im Rahmen einer zivilen Karriere.

    Mach, was wirklich zhlt: Karriere als IT-Spezialist (m/w)

    0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

    Gleich informieren und beraten lassen:

    Karriereberatung DresdenAugust-Bebel-Strae 19

    bundeswehrkarriere.de

    FRANKENBERG

  • EDITORIALuRbAnITE MAI 2016Habt ihr euch auch schon ab und zu gefragt, was dieses Wonnemonat Mai zu bedeuten hat? Kurz und schmerzlos gesagt, meint der begriff ein sehr groes Glcksgefhl. na dann freuen wir uns doch um so mehr auf die 31 Maita-ge, die uns mit der entsprechenden Glckseligkeit versorgen. Sicherlich einerseits gibt uns die Sonne und die endlich wieder warmen Temperaturen den gewissen Schwung, andererseits stehen auch wieder zahlreiche Freiluft-Aktivit-ten auf dem Plan. An allererster Stelle empfehlen wir euch natrlich die biergrten. Sptestens mit dem 1. Mai geht es in den Freisitzen hoch her. und da nicht nur die groen Marken-biere schmecken, stellen wir euch einfach mal regionale Alternativen, aus kleinen privaten brauerein vor. Gegebenenfalls ist ja auch gleich das richtige Geschenk fr Papa dabei. Ihr wisst, im Mai ist Himmelfahrt und somit Ausnahmezustand am Vatertag. Die vielen Feiertage sind sowieso noch die Perfektion des Mai, Himmelfahrt und Pfingsten stehen an. Lange Wochenenden eignen sich perfekt fr die ersten Open Air Partys, einige davon stellen wir euch in der Mai-Ausgabe vor.

    Euer urbanite-Team

    MOMEnT DES MOnATSBadeschlppi und Badeanzug rausgesucht! Die Dresdner Freib-der ffnen im Mai und lassen auf warme Tage und den folgenden Sommer hoffen. Bereits am 30. April machen das Strandbad Wostra und das Stauseebad Cossebaude auf und an Pfingsten folgen dann die anderen neun stdtischen Freibder. Nicht nur feuchte Freuden knnt ihr diese Saison in unseren Stadtbdern erleben, sondern auch in Kultur baden. Vom 20. Mai bis 21. Au-gust tourt die TJG.Bdertour durch acht Freibder. An verschiede-nen Wochenenden fhrt das theater junge generation Hans im Glck open air und nah am Wasser auf. - MARKO BEGER REDAKTION DRESDEN

    Foto: Dorit Gnter

    2.2.JULIJULI20162016Partwitzer Se

    e, Elsterheide

    Partwitzer See, Elsterheid

    eTickets unter: www.new-sealand.deTickets unter: www.new-sealand.de

    AnZEIGE

  • URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    INHALTurbANITe MAI 2016

    CITY6 Dresden im Mai

    8 Wenn kleine Schlchen groe Augen machen: Wo gibt es die besten Tapas?

    10 Ins Glas geschaut:Wir haben der Schokoladenbar ins Glas geschaut

    11 In den Topf geschaut: MeetTheGreek

    12 bock auf bier

    14 Kaddis Citytalk

    KuLTur16 Von existen-

    tialismus zur FortunaDie neue Sonderausstel-lung im Hygiene Museum

    17 Thanks Jimi Festival: Gitarristen aller Lnder vereinigt euch!

    18 Lesen und ge-lesen werden

    19 Die Dresdner Fahrradbibliothek

    SPOrT22 26. Deutsche

    Cheerleading Meisterschaft

    23 Dynamo Dresden: ein Aufstieg mit Schmerzen

    24 Fr euch auspro-biert: rugbytraining bei den Dresden Hillbillies.

    25 LeichtathletikVolksturnen in Dresden

    25 Crossgolf: Golfen mal ganz anders.

    CAMPuS26 Wir knnen Kultur -

    25. Dresdner StudententageVom 23. Mai bis zum 10. Juni finden zum 25. Mal die Dresdner Studententage statt. Knstlerische Hoch-schulgruppen und Stu-dentenclubs prsentie-ren euch studentische Kultur vom Feinsten.

    26 Campus News

    32 30

    25

  • URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    Foto

    s: O

    liver

    Kill

    ig, M

    arci

    n To

    mas

    zuk,

    Fra

    nk G

    rtz

    , Rob

    ert G

    risch

    ek, P

    uria

    Saf

    ary,

    Erik

    Wei

    ss, M

    obile

    Cam

    p e.

    V.

    SCENE28 Tolerade 2016

    Rave gegen Rasissmus und Tanz fr Toleranz

    30 Interview mit Smudober Freital und die Counter-Speech Tour

    32 Milliarden im Interviewber Gewalt in Mu-sikvideos, Songtexte und ihre Bedeutung

    34 Freilufttanzen im Mai - Der OpenAir Guide

    38 Dresdner Bands im Fokus: Alison

    39 Kult-Show: Ganz zauber- hafte Gebrder

    39 Kult-Mukke: Der Meister kommt!Die Pott-Ikone Herbert Grnemeyer kommt nach Dresden

    TERMINE40 Top Events Mai

    42 Termine im Mai urbanite Kalender

    52 Sporttermine

    53 Highlights der nchsten Monate

    SERVICE51 Impressum

    54 Locationguide

    56 Gewinnspielecke

    36058 Ein Tag mit Lingners

    Marktwirtschaft

    60 Zelten fr die mobile Zukunft beim MobileCampDas Netzwerktreffen der Apps von Morgen

    62 7 Fragen an Andreas Bauer

    64 Der modisch korrekte Blog

    66 Dresden in Zahlen

    16

    39

    60

    17

  • DRESDEN IM MAIFU

    NDST

    CK

    DES

    MON

    ATS

    Foto

    : Lis

    a-M

    arie

    Lau

    x

    Kennst du dich aus? Dieses kleine aber feine Huschen wurde um 1751 von einem bekannten Bildhauer gebaut und auch gleich nach ihm benannt. Vor dem Barockhaus spru-delt ein kleiner Wandbrunnen und das Gebude ist von einem idyllischen Grtchen umringt. Im Haupt-gebude gegenber wird auerdem oft gelacht, geklatscht und bewundert. Na, erkannt? Falls ja, schreibt bis sptestens 12. Mai eine Mail mit der L-sung an: [email protected] Unter allen richtigen Antworten verlosen wir ein Ticket fr das Ich & Du Open Air im Puschkin am 15. Mai.

    Foto: Gute Stube, Logo: Fundstcke

    EIN FEINES WOHNZIMMER

    Gute StubeIn ihrer guten Stube hat es sich Martina John im Herzen der Dresdner Neustadt gemtlich gemacht. Zwi-schen nostalgischen Flohmarktschtzen, recycelten Kostbarkeiten und liebevoll gestalteten Fair-Trade-Produkten lsst sich wunderbar die Zeit vertreiben. Hier wird zum Stbern eingeladen und Lust geweckt, verborgene Schtze zu entdecken. In Zeiten schnelllebigen Konsums richtet die gebrtige Dresdnerin ihr Augenmerk auf einen nachhaltigen Umgang mit den uns zur Verfgung stehenden Ressourcen und Mit-teln. Mbelstcke, Wohnaccessoires und Schmuck findet sie deshalb nicht beim Hndler oder gar im Katalog

    Flohmrkte, der Harz und sogar Belgien so-wie die eigene Familie und Freunde sind ihre Fundgrube. Zuhause angekommen, haucht sie den abgerockten Schmuckstcken in ih-rer Ladenwerkstatt Gute Stube wieder neues Leben ein. Schreibtischstuhl, Bilderrahmen, Blumenvase oder Wannensofa (Foto) den gewissen Nostalgie-Faktor haben dabei alle.

    INFO: Mehr ausgesucht schne Shops in Dresden: www.fundstuecke.de

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 WWW.URBANITE.NET

    6 CITy KULTUR SPoRT CAMPUS SCeNe TeRMINe SeRVICe 360

  • Foto

    : Lis

    a-M

    arie

    Lau

    xFo

    to: M

    ariu

    s G

    nthe

    rFo

    to: L

    oren

    z K

    hler

    Foto

    : R

    en

    Har

    nisc

    h

    NEU IN DRESDEN

    Ice Cream FactoryDie Ice Cream Factory hat vor ein paar Wochen in Dresden aufge-macht. Der zuckers eingerichtete Eisladen bietet leckere bunte Eisbecher an und ist direkt auf der Brhlschen Terrasse zu finden.

    INFOS: tgl. 11:30 bis 17:30 Uhr geffnet

    NEU IN DRESDEN

    &RauschDas neue Lokal in Pieschen, Caf und Bar in einem, bietet von Dienstag bis Sonntag ab 15 Uhr Kaffee und hausgemachten Kuchen an zu spterer Stunde auch Bier vom Fass und leckeren Wein.

    WEB: Auf Facebook unter undrausch

    NEU IN DRESDEN

    @petit stationNchster Halt: Italien! In der @petit station am Al-bertplatz geht die Zugfahrt immer mal woanders hin. Derzeit stehen die Waggons in den geschmacklichen Gefilden Italiens. Immer wieder werden andere Ln-der besucht und ihre typische Kche und Gerichte angeboten. Eigene Rezepte und individuelle kulinari-sche Kreationen sorgen fr viel Abwechslung.

    WEB: Auf Facebook unter petit station

    NEU IN DRESDEN

    Vinello StoreAlle Weingenieer aufgepasst! In der Centrum Galerie hat krzlich der neue VINELLO-Store erffnet. Dort knnt ihr auf Wunsch eine professionelle Weinbera-tung erhalten und eurem Gaumen mit Rebensaft aus aller Welt eine groe Freude machen. Verkostungen gibt es brigens auch im Laden! Also probiert doch mal ein ein paar neue Weine aus.

    WEB: www.vinello.de

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULtUR SPORt CAMPUS SCENE tERMINE SERVICE 360 7

  • EL ESPANOLAn der Dreiknigskirche 7, 01097 www.widmann-gastronomie.deMo-So ab 11 UhrPreis/Leistung: Ambiente: Service:

    An einem der romantischsten Pltze der Inneren Neustadt gelegen, ist das El Espanol eine wahre Institution in Sachen Tapas. Im Sommer empfiehlt es sich unbedingt, drauen zu sitzen. Wetterbedingt haben wir es uns lieber drinnen gemtlich gemacht, nach-dem wir endlich reservieren konnten. Denn das ist Grundvoraussetzung, um berhaupt einen Platz zu bekommen auch unter der Woche. Das El Espa-nol mit seinen gemtlichen Tischen,

    Ecken und verwinkelten Rumen ist immer sehr gut besucht. Der Service kmmert sich schnell und aufopfe-rungsvoll. Als es einer lteren Dame am Nachbartisch zu kalt ist, bekommt sie kurzerhand eine Decke gebracht. Wir bestellen unterdessen spanischen Landwein und unsere Tapas-Auswahl. Neben den einzelnen Tapas gibt es fr Leute, die sich nur schwer entscheiden knnen, auch direkt fertig zusammen-gestellte Tabla fr 15,40. Und die sind super bestckt! Frittierte Sardel-len, zartes Rind und Schweinefleisch gegrillt, eine Gamba, diverse Dipps, frittierte Hhnchenstckchen, Lachs und Frischkse erfreuen uns rundum, machen satt, und sind schon kurz nach der Bestellung an unserem Platz. Ein-ziger Verbesserungswunsch: etwas

    mehr Liebe beim Anrichten der Tabla und Tapas, dann wird auch das Auge glcklich und Preis/Leistung perfekt.

    FAZIT: Hier ist man mit Herz dabei, es fehlt nur noch der Blick frs Detail.

    SERIE: GASTRO-TEST: TAPAS IN DRESDEN

    Wenn kleine Schlchen groe Augen machenFoodsharing liegt voll im Trend und Spa machts auch! Viele unterschiedliche Dinge probieren und das noch in geselliger Runde dafr sind Tapas die perfekte Wahl. Die vielen verschiedenen kleinen Gerichte gibt es in einer schier berfordenden Vielfalt. Ob kalt, warm, Fisch, Fleisch oder abgefahrene Gemsevariation hier ist fr jeden Gusto was dabei! Dazu ein Glas Wein und der Tapas-Abend ist perfekt. Wir haben ausge-checkt, wo in Dresden die besten spanischen Hppchen auf den Tisch kommen. MARKO BEGER & KADDI CUTZ

    Loca

    tion

    -Fot

    os: M

    arko

    Beg

    er, K

    addi

    Cut

    z

    LAS TAPASMnzgasse 4, 01069 www.las-tapas.deMo-So 11-1 Uhr

    Unser Gewinner befindet sich tatschlich ganz tief im Touri-Viertel rund um die Mnzgasse. Auf der Karte sind berraschend viele Tapas jenseits des Standard-Angebotes und auch der Preis leidet nicht un-ter der prominenten Lage. Wir beginnen mit sagenhaften Artischo-cken in Limonen-Minzl, Manchego und gegrillter Dorade auf Brot mit Aioli fr jeweils 4,90 vor allem letzteres ist der Kracher! Weiter geht es mit mariniertem grnen Spargel fr 5,50 , geschmolzenem Ziegenkse in Serrano fr 6,70 und Gambas in heiem Knoblauch-l, die mit 8,50 der teuerste Posten auf der Rechnung sind aber dafr auch wirklich fantastisch. Der Liter weier Hauswein ist sffig und mit 17,85 ein echtes Schnppchen. Auch das aufmerksame Per-sonal erheitert uns den Abend ber mit so manchem flotten Spruch.

    FAZIT: Ausgezeichnetes Essen, toller Service, immer wieder!

    Preis/Leistung: Ambiente: Service:

    1.

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    8 CITy KULTUR SPoRT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • TAPAS BARCELONAWeie Gasse 6, 01067 www.widmann-gastronomie.deMo-So ab 11 UhrPreis/Leistung: Ambiente: Service:

    Zur Weien Gasse gehrt das Tapas Barcelona wie die Frauenkirche zum Neumarkt. Schon viele Jahre ist das Restaurant auf der Kneipenmeile beliebter Hotspot fr Dresdner, Touris-ten und Geschftsleute. Wenn ihr ei-nen Platz bekommen wollt, unbedingt vorher reservieren! Wir sitzen direkt am Fenster mit Blick auf das Treiben in der Gasse ein empfehlenswerter Platz, da ihr so etwas ruhiger sitzt als an den anderen Tischen. Zeitweise geht es hier am Abend so gesellig zu wie mitten in Barcelonas Gotischem Viertel es wird laut gelacht, geredet und geruschvoll mit dem Besteck ge-klappert. Wir ordern eine vegetarische Tapas-Platte und verschiedene war-me Tapas fr rund 34. Das Fleisch ist perfekt gebraten, die Paprika, Zucchi-ni und Datteln lecker angerichtet nur die Gambas enttuschen, da war zu viel Hitze dran. Unbedingt probieren msst ihr den Tapas-Wein in ver-schiedenen Varianten der se Trop-fen lsst Spaniens Sonne auf den Gau-men scheinen. Der Service ist immer zur Stelle und authentisch internatio-nal. Unser Tipp: die Mittagsangebote unter der Woche von 11 bis 15 Uhr .

    FAZIT: Nicht gnstig, dafr lecker, freundlich und uerst lebendig.

    TAPAS TAPASKnigstr. 3 01097Mo-Fr 17-23 Uhr Sa: 17-0 Uhr So geschlossenPreis/Leistung: Ambiente: Service:

    Das Tapas Tapas ist Kennern der spa-nischen Hppchen schon lange ein Begriff. Wir haben die Wahl zwischen dem dunkelrot getnchten Gastraum und der lauschigen Auenterrasse. Weil die Sonne schon Feierabend ge-macht hat, bleiben wir drinnen und bestellen eine Auswahl kalter und warmer Tapas. Preislich kommen die katalanischen Runzelkartoffeln mit 4,10 am besten weg, die Portion Man-chego mit Chili-l ist mit 7,50 unsere teuerste Investition lohnt sich aber definitiv! Fleischgerichte wie das sehr leckere Huhn in Vino Tinto schla-gen mit 5,20 zu Buche, die Portion ist aber ordentlich und die Soe ein echter Knaller, sodass wir noch mal Brot nachordern. Das wird mit 2,20 pro Portion extra berechnet! Schade, denn zum einen ist das Aufdippen der leckeren Soen Teil des Konzepts von Tapas, zum anderen handelt es sich bei dem hier angebotenen Brot ganz offensichtlich um Aufbackware aus dem Discounter. Die Bedienung ist freundlich und aufmerksam. Dafr, dass an dem Abend nicht viel los ist, lsst aber so manche Bestellung ber-raschend lange auf sich warten.

    FAZIT: NIcht schlecht, aber hier und da kann man sich noch verbessern.

    BARCELONETAAlaunstr. 27 01099 www.barceloneta-dresden.deSo-Do 18-23 Uhr Fr-Sa 18-0 Uhr

    Preis/Leistung: Ambiente: Service:

    Schick, schick, dieses Barceloneta mitten in der Neustadt. Die Karte ist klein, klingt aber verheiungsvoll, auch wenn schnell klar wird, dass wir hier in hochpreisigen Gewssern fischen. Warme Tapas mit Fleisch gibt es fr knapp unter zehn Euro, wir entscheiden uns fr Kaninchen im Lorbeer-Weiweinsud (9,20), dazu Ziegenkse im Serrano-Mantel (8,90) und Riesling-Gemse (7,90). Die Portionen sind, nun ja, bersicht-lich. Den Kse muss man suchen und zu zweit ist man nach einem Haps auch schon fertig. Das Gemse ist an einigen Stellen etwas schwarz gera-ten und die Komposition aus einer Viertel-Mhre, einer Minikartoffel, zwei Scheiben Fenchel, vier Streifen Paprika und etwas Blumenkohl zu dem Preis seht irritierend. Schwierig ist auch das Konzept, die Tapas zwar extrem ansprechend, aber auf riesigen Tellern anzurichten. Diese finden auf dem winzigen Tisch keinen Platz, wes-wegen wir zwischen Nachbartisch und Fensterbank jonglieren. Der Service ist freundlich, ber das eigene Angebot aber offensichtlich nicht ausreichend informiert. Wir haben mehr erwartet.

    FAZIT: Geiz ist auch auf spanisch (tacaera) nicht geil.

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUR SPoRT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 9

  • Foto

    : Mar

    ius

    Gnt

    her

    ANZEIGE

    INS GLAS GESCHAUT: SCHOKOLADENBAR

    Flssiges Glck aus der TasseWenn man in der Neustadt durch die Alaunstrae luft und das Schild Schokoladenbar vor sich sieht, dann hat man gleich eine ganz bestimmte Vorstellung von dem, was man darin vorfinden wird: Schokolade! Natrlich! Doch das war nicht immer so. Im Mrz 2005 erffnete Sascha auf der Alaunstrae die Bar Wohnzimmer. Von dort aus fiel sein Blick oft auf das Cigales, ein Caf mit mediterraner Kche auf der gegenberliegenden Straenseite. Irgendwann war das Objekt wieder auf dem Markt und Sascha fackelte nicht lang. Es sollte eine neue Bar werden, seine neue Bar. Was noch fehlte, war ein guter Name. Ich musste an den Club Schokoladen in Berlin denken und dann kam die Idee: Schokoladenbar!, so Sascha. Dass der Fokus in der Schokoladen-bar jedoch gar nicht auf Schokolade lag, enttuschte die Gste. Auch Pralinen und kleiner Schokoleckereien konnten diese nicht zufriedenstellen. Verstndlich, denn wenn Schokoladenbar drauen dran steht, erwar-tet man schlielich auch, dass Schokolade drin ist. Ich dachte mir also: Na gut, wenn die Leute mit Schoko-lade bombadiert werden wollen, dann sollen sie das auch, erzhlt Sascha. Also wurde alles etwas ser in der Bar, verschiedene flssige Eigenkreationen mit Schokolade wurden entwickelt und die Bar entfaltete sich. Seither serviert die Schokoladenbar die beliebte Nervennahrung in ganz unterschiedlichen Varianten. Das Herzstck der Bar ist der Hot Ciok, eine Art flssiger Schokoladenpudding, der mit Vanillesoe, Kuchen und anderen Leckereien angeboten wird. Und was bei einer richtigen Bar natrlich auch nicht fehlen darf: Cocktails! Gemtliche Sthle, Sessel und Sofas zum Reinsickern schaffen eine entspannte Atmosphre. Ein Hingucker ist auch die Auenterrasse mit echtem Gras unter den Fen. Hier knnt ihr leckere Eisschokolade schlrfen und in die Sonne blinzeln. Wenn ihr jetzt das Schild mit der Aufschrift Schokoladenbar lest, so sei euch ver-sichert, es hlt nun wirklich was es verspricht: den Traum aus Schokolade! LISA-MARIE LAUX

    INFOS: www.schokoladenbar-dresden.de

    Ses genieen, drinnen und drauen

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    10 CITy KULtUR SPORt CAMPUS SCENE tERMINE SERVICE 360

  • IN DEN TOPF GESCHAUT: MEET THE GREEK

    Nchster Halt: Treff-punkt Griechenland

    Hatten wir lange Zeit das Gefhl, dass der Besuch beim Griechen auer Mode sei, erlebt die Kche der Helenen aktuell ein Revival. Dabei sind es nicht die antiken Restaurantnamen wie Akropolis, Athena oder Odysse-us viel mehr liest man auf der Gastro-Meile kreative Wortneuschpfungen. So heit der neue Olymp fr Griechisch-Fans in der Weien Gasse nun Meet the Greek. Moderne Optik mit traditionellem Anstrich, Liebe zum Detail und ein groer Freisitz ziehen euch beim Besuch in ihren Bann. Sven Khne ist der K-chenchef bei Meet the Greek. Fast 10 Jahre lang kocht er nun schon mediterrane Gerichte. Gemeinsam mit den griechischen Kollegen aus Service und Kche wird darauf geachtet, dass wirklich authentische Speisen Griechenlands auf die Teller kommen, so Khne. Wichtig ist ihm, dass die Gste wissen, dass Gyros nicht gleich Gyros ist. In Deutschland schmeckt der bayri-sche Kartoffelsalat auch anders als der von der Kste, erklrt der Chefkoch. Acht gemischte Fleischteller ste-hen daher aktuell auf seiner Karte. Am liebsten bestellt werden immer noch Gyros und Tzatziki, Souvlaki und Moussaka. Khne erklrt, wie das perfekte Gyros auch zu Hause gelingt: Das Geheimnis liegt in der Marina-de. Auerdem ist es wichtig, ein gutes Stck Fleisch zu kaufen, bestenfalls Schweinenacken. Den schneidet ihr in Stcke und legt den Gyros 24 Stunden in eine Ma-rinade aus Oregano, Pfeffer, Salz, l und etwas Muskat ein. Beim Anbraten unbedingt Pflanzenl, kein Oliven-l benutzen, das verbrennt euch zu schnell. Na dann, schmecken lassen! MARKO BEGER

    INFOS: www.widmann-gastronomie.de

    Foto

    : nm

    inte

    rieur

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CIty KuLTuR SPORT CAMPuS SCeNe TeRMINe SeRvICe 360 11

    Foto

    : Sac

    hsen

    lott

    o PR

    ADveRTORIAL

    Fr 1 SamStagSziehung 3 tippS mit Spiel 77 & Super 6

    GLCKSTIPPS fix & fertig

    7

    SACHSENLOTTO QUICKTIPP-KARTEN

    Fix & FERTSCH und immer bereitKlein, fein und immer dabei die Quicktipp-Karten von

    SACHSeNLOTTO. Mit den praktischen Karten wird das Mit-

    spielen bei SACHSeNLOTTO noch einfacher. es gibt sie fr

    jeden Jackpot und jede Ziehung bei eurojackpot sowie fr

    LOTTO 6aus49 mit Spiel 77 und SuPeR 6.

    Mit ihnen wird der Spielauftrag fix und fertig erstellt, jeder

    kann immer wieder mitspielen, so oft er mchte und mit

    immer neuen Tipps. Ideal fr alle, die gern auf den Zufall

    setzen. Mglich macht dies der Barcode auf den Quicktipp-

    Karten. Wird dieser eingescannt, werden die entsprechen-

    den Quicktipps ber das LOTTO-Terminal erzeugt. Fr die

    Zahlenkombinationen sorgt der Zufallsgenerator. Die je-

    weilige Spielart, der Ziehungstag, die Anzahl der Tipps und

    der Preis stehen vorher fest. Diese Informationen finden

    sich auf jeder Karte.

    Quicktipp-Karten gibt es in jeder SACHSeNLOTTO-An-

    nahmestelle, direkt am LOTTO-Terminal. Ganz neu ist die

    FeRTSCH-Karte, mit ihr gibt es drei LOTTO-Tipps plus Zu-

    satzlotterien fr die Samstagsziehung.

    Praktisch: Die

    Quicktipp-Karte

    kann immer wie-

    der verwendet

    werden. Die Kar-

    ten werden an der

    Perforierung leicht

    abgetrennt und

    knnen im Porte-

    monnaie aufbe-

    wahrt werden. Da-

    mit hat jeder einen

    echten Glcksbrin-

    ger beim Spiel mit

    dem Zufall in der

    Tasche und kann

    jederzeit einfach

    dabei sein.

  • DRESDNER BIERE UND BIER IN DRESDEN

    Vier Zutaten und eine Million MglichkeitenDas Reinheitsgebot ist 500 Jahre alt geworden! Wir sagen herzlichen Glckwunsch khles Blondes, Gersten-kaltschale, Hopfenbltentee oder wie auch immer du genannt werden willst. Zum Geburtstag mchten wir die Gelegenheit nutzen, um die ganz groen Akteure der Brauerzunft mal hinten anzustellen und stattdes-sen die kleineren Dresdner Marken und Hausbrauerein ins Rampenlicht zu rcken. CINDY MARQUARDT

    Noch nicht seit 500 Jah-ren, aber immerhin schon seit 1838 wird aus Liebe zur Tradition im Brauhaus am Waldschlchen der goldene Gerstensaft pro-duziert. Tradition, die sich sehen lassen kann. Denn whrend die meisten Biere zur damaligen Zeit trotz des deutschen Reinheits-gebotes geschmacklich eher keinen groen Genuss bereiteten, punktete das schsische Brauhaus mit hoher Qualitt und gu-tem Geschmack. Damit machte es sich nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich und sogar in Brasilien viele Freunde. Bis zum Februar 1945 war die Brauerei die grte ihrer Art in Dresden. Heute produziert das Brauhaus nicht mehr fr den interna-tionalen Markt, sondern stellt seine acht verschiede-nen Biersorten, vier davon saisonal, vor allem fr den Dresdner Gaumen her. Respektabel sind die 210.000 Liter der Marke Waldschlchen, auf die es die Brau-erei pro Jahr dennoch bringt. Ziehet daher euren Hut vor dem Dresdner Bierdurst!

    Immer wieder neuEin Lied davon singen knnen auch die Mitarbeiter des Brauhauses Watzke: Vom Kassenschlagerbier Maibock werden rund 12.000 Liter gebraut und auch vertrunken. Damit fhrt das krftig-sffige Bockbier die Hitliste des Watzke-Bierkalenders an. Dieser ist eine ganz besondere Spezialitt des Hauses. Neben dem Pils und dem Altpieschner Spezial wird monat-lich wechselnd eine weitere Biersorte angeboten. Bei der Gestaltung des Kalenders richten sich Brauer Gregor Reichardt und seine Kollegen auch nach der-zeitigen Trends: Das Interesse an alhokolhaltigen

    Sorten wie Bockbier den Maibock jetzt mal ausge-nommen geht durchaus zurck. Sehr gefragt sind dafr jetzt hopfenbetonte Biere, so der Brauer. Auch deshalb feiert das Blonde Ale im November seine Premiere. Hopfenliebhaber drfen sich freuen. Der Geschmack jedes Monatsbieres entsteht zu allererst auf dem Papier. Wir berlegen uns bereits im Win-ter, welche Biere in unseren Bier-Kalender kommen, so Gregor Reichardt. Ist der Sud einmal angesetzt,

    kann geschmacklich nicht mehr nennenswert nach-justiert werden. Es muss auf Anhieb klappen, so der Watzke-Brauer, und bis jetzt war das auch im-mer der Fall.

    Von der Pike aufDamit es wirklich ein le-ckeres Geschmacksergeb-nis wird, mssen Wissen, Erfahrung und Talent zu-sammenkommen. Dass

    ein berhang an Letzterem anfngliche Mngel von Ersterem auch ausgleichen kann, zeigt die Erfolgs-geschichte von Christian Schwingenheuer. Den meisten ist er unter seinem Spitznamen Lenin ein historisches Mitbringsel aus seiner Studentenzeit bekannt. Zu seinem 16. Geburtstag bekam er ein umfangreiches Buch ber ber das Bierbrauen von seinem Vater geschenkt. Seitdem braut Lenin Bier. Die ersten drei Sude waren grauenvoll und zwei da-von kamen auch direkt in den Abfluss ..., berichtet der Wahl-Dresdner. Aber Begabung setzt sich durch und bung macht ja bekanntlich den Meister. Mit 26 Jahren und immerhin schon zehn Jahren Brau-erfahrung entschloss er sich, sein Hobby zum Beruf zu machen. Sein erstes Produkt: Hecht alt. Ich trin-

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    12 CITY KuLTuR SPoRT CAMPuS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • Foto

    : Ran

    k &

    Bt

    tich

    Gas

    tron

    omie

    Gm

    bH, B

    rauh

    aus

    Wat

    zke,

    Chi

    ndy

    Mar

    quar

    dt (3

    )/ H

    inte

    rgru

    ndfo

    to: T

    imo

    Klos

    term

    eier

    _pix

    elio

    .de

    ke sehr gern Altbier, aber in Dresden gab es keines. Also braute ich es. Darauf folgten rasch weitere Sor-ten. Heute bietet er sieben verschiedene Biere, zwei davon saisonal im Wechsel an. Das Ranking fhrt ganz klar sein Elbhang Rot an.

    FlaschenprotestDas einzige Bier aus seinem Sortiment, welches er nicht mehr selbst in Dresden braut, sondern nach seiner Rezeptur in Hartmanns-dorf herstellen lsst, ist Lenins Hanf. Fr die heimi-sche Produktion fehlen ihm schlichtweg die Kapazi-tten. Da bin ich aber ehrlich. Auf den Bierksten steht dann auch Brauerei Hartmannsdorf. Ansons-ten bin ich der Meinung, dass Biere, die sich Dresd-ner Produkte nennen wollen, auch hier produziert werden sollten. Alles andere ist Etikettenschwindel oder auch nur eine Marketingperformance mit Re-levanzsimulation, meint Lenin. Der Brauer scheut sich nicht vor klaren Ansagen egal ob politisch oder unpolitisch. Weder sein Unternehmen noch sein Bier klammert er von dieser klaren Linie aus und so wer-den die Etiketten seiner Flaschen des fteren mal Trger von Protestbotschaften. Greren Sachen

    widmet er gleich ganze Aktionsbiere, wie zum Beispiel die Hufeisennase, das Vier-Katzen-Ale oder auch PEGIDA Alkoholfrei gleichgltig gebrautes lauwarmes Leitungswas-ser vom Vortag fr schlap-pe 9,90 die Flasche.

    Bier fr alleNicht nur Hausbrauereien sind in Dresden und dar-

    ber hinaus erfolgreich, sondern auch das Vier Vo-gel Pils drfte mittlerweile jedem ein Begriff sein. Ebenfalls im schsischen Hartmannsdorf gebraut, hat das Bier der vier Dresdner die Stadt im Sturm erobert. Sofern auch ihr in eurem Urlaub nicht auf

    ein sffiges Vier Vogel Pils verzichten wollt, empfeh-len wir euch eine Reise zum Beispiel nach Hamburg, Nrnberg, ins britische Norwich oder in die Nhe von Rotterdam denn auch dort gibt es mittlerweile das Bier, welches ursprnglich fr die Dresdner Neustadt gebraut wurde. Ebenfalls fr die Szene hergestellt wird das Bio-Bier Quartiermeister. Dieses war ei-gentlich dem Berliner Kiez vorbehalten. Mit der Ar-gumentation, dass jede grere Stadt einen Kiez hat, produziert man es mittlerweile auch fr Leipzig, Mnchen und Dresden. Der Preis pro 0,5-Liter-Fla-sche startet bei 1,40. Zugegebenermaen nichts fr schmale Geldbeutel, aber neben einem leckeren Bier kauft ihr euch auch ein paar Pluspunkte fr euer Karmakonto, denn Quartiermeister ist ein soziales

    Bier: Die Gewinne werden ber einen dazugehri-gen Verein an soziale Pro-jekte verteilt. Im letzten Jahr gingen die Gelder an Projekte wie Singasy-lum und Ich verschenke meinen Schlafsack an Obdachlose. Diesen Mo-nat whlt das Kulturbro Dresden aus allen Bewer-bungen wieder eine hand-voll Projekte aus. Ab Juni

    knnt ihr auf quartiermeister.org darber ab-stimmen, wohin das Geld flieen soll. Also trinket und tuet Gutes. Prost!

    AUF EIN BIER IN DEN GARTEN? UNSERE EMPFEHLUNGEN

    Augustusgarten | Wiesentorstrae 2

    Ballhaus Watzke | Ktzschenbroder Strae 1

    Brauhaus am Waldschlsschen | Am Brahaus 8b

    Elbsegler | Groe Meiner Strae 15

    Fhrgarten Johannstadt | Kthe-Kollwitz-Ufer 23b

    Katys Garage | Alaunstrae 48

    Krnergarten | Friedrich-Wieck-Strae 26

    Konzertplatz am Weien Hirsch | Stechgrundweg

    Lingnerterrassen | Bautzner Strae 132

    Louisengarten | Louisenstrae 43

    Saloppe | Brockhausstrae 1

    Schillergarten |Schillerplatz 9

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CIty KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 13

  • Die Scheune Anfang der 90er

    Ein Ausblick in die Zukunft

    Hier wirds bald bunt!

    ie BRN ist im Umbruch. Durch die Verringerung der nicht-f-fentlichen Flchen wird sich in diesem Jahr viel Feierei auf der Strae abspielen. Leider ist der Raum dafr knapp und wird durch die zustzlichen Manahmen zur Wahrung der Sicher-heit noch weiter eingeschrnkt, sodass Bhnen an vielen Stel-len nicht mehr aufgebaut werden knnen. Es ist also mit noch

    weniger Kulturbetrgen als in den Vorjahren zu rechnen. Die Scheune stellt deshalb unter dem Motto Eure BRN unentgeltlich zehn Stand-pltze auf dem neugestalteten Vorplatz fr kreative und auergewhli-che Projektideen zur Verfgung. Anmeldungen sind noch bis 10. Mai per Mail oder auf dem Postweg mglich. Infos: www.scheune.org. Macht mit!

    traenkunst hat es in Dresden ja nie wirklich leicht. Dass alles auch sehr viel unkomplizierter geht, zeigt der Elbsegler. Knst-ler haben ab sofort die Mglichkeit, auf der Flche zwischen Elbradweg und dem Elbsegler ihre Kunst auszustellen, direkt vor Ort zu malen, zu performen und Musik zu machen. Eine

    absolut fantastische Idee, denn damit wird ein Freiraum an Kulturflche geschaffen, von dem wir nicht genug haben knnen. Und: Direkt an den Elbwiesen chillt es sich im Sommer bekanntlich am besten. Einfach un-ter [email protected] mit dem Team des Elbseglers Kontakt aufnehmen und schon bekommt ihr Zeiten und Tage zugeteilt.

    ie Glserne Manufaktur hat nach Einstellung des Phaeton mit neuem Konzept wieder erffnet. Zwar werden aktuell keine Autos mehr produziert, dafr dient aber die futuristi-sche Kulisse nun als Rahmen fr eine Erlebniswelt. Die Aus-stellung zu den Themen Elektromobilit und Digitalisierung

    sowie ber 50 interaktive Exponate und Autos locken den Technikbe-geisterten nun in die Manufaktur. Wenn ihr wissen wollt, wie es sich anfhlt, im Elektro-Auto zu cruisen, dann lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Geplant ist das neue Konzept zunchst als bergangs-lsung wie es weitergeht, soll sich im Sptherbst entscheiden.

    S

    DFo

    to: V

    olks

    wag

    en M

    anuf

    aktu

    r Dre

    sden

    Foto

    : Wes

    tin

    Belle

    vue

    Foto

    : Sch

    eune

    e.V

    .

    D

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    14 CIty KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360

    AN

    ZEIG

    E

    KADDIS CItytALK

  • URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET WWW.DRESDEN-GINHOUSE.DE

    RAMPISCHE STR. 1 | 01069 DRESDENTEL.: 0351 - 41727 0MO-SO 17-1 UHR

  • AUSSTELLUNG: VON DER FLCHTIGKEIT DES GLCKS

    Vom Existenzialismus zur FortunaAusdruckslose Bilder hngen an den Wnden, ge-langweilte Schulklassen werden von ihren Lehrern durch die Rume geschliffen und die Zeit will ein-fach nicht vergehen. Wenn die Ausstellung Von der Flchtigkeit des Glcks vom New Yorker Fo-tografen Phillip Toledano eins ist, dann auf jeden Fall nicht so. LISA-MARIE LAUX

    Im Gegenteil, sie ist abwechslungsreich, persnlich und berraschend. Toledano gewhrt seinen Besu-chern tiefe Einblicke in sein Leben. Ein Leben, das wie ein offenes Buch zu lesen ist? Nein. Eher wie ein Buch, in dem man nur bestimmte Kapitel lesen kann. Diese sichtbaren Seiten sind dafr aber umso intensiver. Sechs Fotoserien mit insgesamt 160 Fotos, die zwischen 2001 und 2015 entstanden, for-men die Ausstellung, die noch bis Ende September im Deutschen Hygiene-Museum gastiert. Momente des Lebens und damit oft auch verbunden die des Glcks ziehen sich wie ein roter Faden durch die sechs Fotoserien. Wie facettenreich der Begriff des Glcks und wie vergnglich es an sich sein kann, hlt Toledano auf ganz unterschiedliche Art und Weise fest. Auch der starke persnliche Charakter, den er jeder seiner Serien verliehen hat, ist dabei prgend. Manchmal zeigt er intime Momente, wie in Day With My Father, in dem er die letzten drei Jahre mit seinen demenzkranken Vater festhlt. Von seinen eigenen intimen Einblicken geht es auch zu

    denen Fremder: Fr die Reihe Phonesex besuchte er Telefon-Sex-Anbieter, Pltze, an denen Illusio-nen von Glck geschaffen werden. In A New Kind Of Beauty fotografierte er Menschen, die krasse Schnheitsoperationen gemacht haben, um ihrem oberflchlichen Glck nher zukommen. Es sind al-lesamt sehr lebendige Bilder, die die Rume der Aus-stellung fllen, und den Besuch absolut wert!

    Infos: www.dhmd.deFo

    to: O

    liver

    Kill

    igFo

    to: O

    liver

    Kill

    ig

    Philip Toledano schlpft sogar selber vor die Kamera

    DIXIELAND.Das Internationale Dixie-land Festival jhrt sich zum 46. Mal in der schsischen Landeshauptstadt. Seit 1971 findet das Spektakel statt und zieht viele Jazz- und Dixieland-Musikliebhaber an. Vom 15. bis zum 22. Mai knnt ihr an verschiedens-ten Locations wie im Zoo, auf dem Schloss Wackerbarth, im Rundkino, im Alten Schlachthof und vielen mehr mitfeiern und mittanzen.

    SCIENCE SLAM.Am 19. Mai findet der 5. Dresdner Science Slam in der Scheune statt. Dort wird die Wis-senschaft auf die Bhne geholt und zwar nicht in Form von eingestaubten Bchern, aus denen so lange vorgele-sen wird, bis das Publikum einschlft, sondern in Form eines Kurzvor-tragstuniers. Die Aufgabe: in zehn Mi-nuten ein eigenes Forschungsthema so verstndlich und mitreiend wie mglich dem Publikum prsentieren.

    MUSIKFESTSPIELE.Der Mai bringt nicht nur Sonne mit, sondern hat auch gleich die Dresdner Musikfest-spiele im Gepck! Das bedeutet fr euch 32 Tage lang in 22 Spielsttten rund 1.500 internationale Knstler kennenzulernen und musikalische Vielfalt zu erleben. Im letzten und vorletzten Jahr ging es um die Themen Eis und Feuer und die Goldenen 20er. Dieses Jahr steht das Thema Zeit im Mittelpunkt.

    KULTUR NEWS

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    16 CITy KULTUR SPORT CAMPuS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • Foto

    obe

    n: B

    iuro

    Pro

    moc

    ji M

    iast

    a, F

    oto

    mit

    te: M

    arci

    n To

    mas

    zuk,

    Fot

    o un

    ten:

    Sch

    eune

    e.V

    .

    1. MAI: THANKS JIMI FESTIVAL

    C - G - D - A - E als DankeschnExcuse me while I kiss the sky, sang einst der Musiker Jimi Hendrix. Ei-gentlich ein passendes Selbstportrait von dem Mann aus Seattle, der wie kein anderer mit der Gitarre umging und sie alle an die Wand spielte. Selbst Legende Eric Clapton zog wh-rend einer Jam-Session seinen Hut.

    Damit dies nicht in Vergessenheit gert, findet seit 2003 in Breslau das Thanks Jimi Festival statt. Der H-hepunkt: tausende Gitarristen spielen gleichzeitig den Song Hey Joe. 2014 waren es 7.344 Weltrekord. Seitdem findet das Festival parallel in Dresden statt. Der Vorschlag kam schon 2012 direkt aus Breslau. Das Dresdner Kul-turamt fragte wiederum den Scheu-ne e.V., ob wir nicht Lust htten, das Festival hier umzusetzen, erzhlt Anika Jankowski, Organisatorin des Dresdner Thanks Jimi Festivals. Ob-wohl Breslau unsere Partnerstadt ist, hlt sich der Austausch auf kultureller Ebene in Grenzen. Daher ist das eine ganz besonders tolle Sache. Am 1. Mai findet also das 3. Thanks Jimi Festival, dessen Schirmherr erstmals OB Dirk

    Hilbert ist, auf dem Scheune-Vorplatz statt. Eingeladen ist jeder, der Lust auf Musik in gemtlicher Atmosph-re und bei Bier, Falafel oder Bratwurst hat. Verschiedene Live-Acts sorgen fr Stimmung und nach einer ffen-tlichen Probe von Hey Joe ist jeder mu-sikalisch fit fr den Weltrekordver-such um Punkt 16 Uhr. Da sich neben Dresden noch zahlreiche andere Std-te beteiligen, wirkt Festival-Erfinder Leszek Cichonski zuversichtlich, dass es dieses Jahr ber 8.000 Teilnehmer werden knnten. Wenn davon 100 Teilnehmer aus Dresden kommen, wre das super, sagt Anika. Das grte Problem ist, dass die meis-ten eine solche Ehrfurcht vor Hendrix haben, dass sie sich den Song nicht zutrauen. Dabei mssten sie nur fnf Akkorde spielen, das Solo gehrt nicht zum Pflichtprogramm. Unser jngster Teilnehmer letztes Jahr war acht Jahre alt, man muss also nicht Musik stu-diert haben, um mitzumachen. Also schnappt euch Gitarre, Perso und ab in die Neustadt! In den letzten zwei Jahre spielten manche auch auf ihrer Okulele oder einer Zither. Luftgitar-risten sind auch immer mit dabei. Die drfen wir nur leider nicht mitzhlen, lacht Anika. CINDY MARQUARDT

    Infos: 1. Mai ab 13 Uhr Eintritt frei

    VERORDNETE FREUNDSCHAFT.Fast 50 Jahre lebten sowjetische Besatzer und die DDR-Brger neben- und mit-einander. 1989 fiel die Mauer und die letzten 546.000 Soldaten zogen ab. Wie haben DDR- und Sowjetbrger einander erlebt zwischen abgeriegel-ten KGB-Vierteln, Kasernengelnden und frei zugnglichen Russen-Magazinen, zwischen der Furcht vor gewaltsamen bergriffen und Mitleid mit dem harten Leben der einfachen

    Soldaten? Die neue Ausstellung in der Gedenksttte auf der Bautzner Strae 112a spannt einen historischen Bogen ber die Jahrzehnte sowjeti-scher Besatzungsherrschaft im Os-ten Deutschlands. Zahlreiche Fotos und Dokumente beleuchten dieses besondere Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte. Und immer wieder flieen dabei auch persnliche Erinnerungen an die verordnete Freundschaft ein. Fo

    to: M

    arko

    Beg

    er (S

    can)

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KUlTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 17

  • LESE-SZENE

    Von Lesefreunden undLiteraturnernDass Dresden auch jenseits von Poetry Slams und Lesebhnen ber eine Vielzahl toller Autoren ver-fgt, ist kein Geheimnis. Einer von ihnen ist Willi Hetze (Foto). Der gebrtige Dresdner hat mit seinen Geschichten schon zahlreiche Preise gewonnen und mischt in der Dresdner Literaturszene seit vielen Jah-ren ordentlich mit u.a. als Vorsitzender der Dresd-ner Literaturner e.V.. Sein vielbeachtetes Buch Das Unbegreifliche der Katzenwege erzhlt von ironi-schen Begebenheiten zwischen Alltag und Irrsinn und der Schwierigkeit, beides auseinanderzuhalten. Passend dazu haben wir eine tolle Neuigkeit: Ihr knnt euch den Hetze nach Hause holen! Im Rahmen der brandneuen Lesereihe Pick your author, die das Literaturhaus Villa Augustin mit dem Stunden-tenwerk ins Leben gerufen hat, knnt ihr euch um eine Lesung in Eurer WG bewerben. Die Ausschrei-

    bungen gibts online beim Literaturhaus oder Studenten-werk. Ich bringe ne-ben meiner Literatur natrlich auch Zeit zum Plaudern mit, verrt Hetze vor-freudig. Vielleicht sitzt er schon bald mit Soziologie-Stu-denten am WG-K-chentisch in dem Fach hat er promoviert. Geplant ist die Lesung fr Mai oder Juni. Neben Willi Hetze steht auch der Dresdner Autor Francis Mohr fr die erste Veranstaltungsrunde zur Verfgung Wir fin-den, dass sich eine Bewerbung auf jeden Fall lohnt, wenn der Abend mit den Mitbewohnern mal etwas anders verlaufen soll als gewhnlich! KADDI CUTZ

    INFOS: www.literaturner.de

    LESUNGEN IM MAI

    Zuhren statt Lesen Leseratten aufgepasst! Klappt eure Bcher zu und macht das Lesezeichen rein. Im Mai bieten sich in Dresden zahlreiche Lesungen an, bei denen ihr nicht selbst lesen msst und auch gleich den Autoren hautnah begegnen knnt. In der schnen Buchhand-lung Bchers Best in der Neustadt kann man nicht nur stbern, schmkern und neue Bcher kaufen, sondern auch ab und den Worten der dazugehrigen Autoren lauschen. Am 2. Mai findet so eine Lesung von Nadine Lashuk statt, die ihr Buch Liebesgre aus Minsk vorstellt. Erst wegen eines Praktikums nach Minsk gezogen, hlt es Nadine dort bald auch wegen der Liebe. Aber: Andere Lnder, andere Sitten. Da treffen manchmal Welten aufeinander! (Eintritt 5; Beginn 20:30 Uhr). Der Satiriker Julius Fischer liest am 19. Mai im Haus der Presse aus seinem Buch Die schnsten Wanderwege der Wanderhure vor. Dabei solltet ihr aber nicht an den historischen Roman oder an die Verfilmung mit Alexandra Nel-

    del denken, sondern euch auf amsante Textpassagen, Fra-gen wie Kann man mit dem iPad Kinder erziehen? und viele Lacher einstellen! (Ein-tritt 12; Beginn 19 Uhr). In der Literaturlounge im Coselpalais erffnet der Schauspieler und Autor Sky du Mont am 30. Mai mit seinem Buch Steh ich jetzt unter Denkmalschutz? die neue Reihe Montagsle-sung. Humorvoll erzhlt er von den Leiden des Alters, die einen aber trotzdem nicht davon abhalten sollten, sich noch mal so richtig ins Leben hineinzustrzen (Eintritt 25; Beginn 19:30 Uhr).

    LISA-MARIE LAUX

    INFOS: www.buechersbest.de

    Foto

    : Lit

    erat

    urne

    r e.V

    .Fo

    to: V

    olan

    d &

    Qui

    stFo

    to: B

    aste

    i Lb

    beFo

    to: P

    iper

    Ver

    lag

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    18 CITy KULTUR SPoRT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • DRESDNER FAHRRADBIBLIOTHEK

    Guter Rad ist hier nicht teuer

    Der Frhling traut sich immer hufiger aus seinem Versteck und erfreut uns mit strahlender Sonne Grund genug, den Drahtesel aus seinem Stall zu holen! Lohnenswerte Ziele fr eine Radtour, auch in heimischen Gefilden, findet ihr in der Fahrradbib-liothek. Dieses deutschlandweit einmalige Angebot fr Reiseradler ist bereits seit 1992 in Dresden behei-matet. Was einst mit 30 Radwanderfhrern begann, hat sich inzwischen zu einer umfangreichen Biblio-thek gemausert und bietet ber 3.000 Karten und Reisefhrer fr Radreisen von Island bis Indonesien oder Alaska bis Neuseeland an. Wenn Ihr nicht ganz so weit strampeln mchtet, findet ihr dort auch In-fos zu Tages- und Wochenendausflgen in der sch-sischen Heimat. Dazu gibts Hinweise zur Verkehrs-politik, Fahrradzeitschriften, Sprachfhrer, CDs und Videos. Ergnzt wird das Angebot durch Diavortrge ber Radreisen aus Nah und Fern. Der Bestand der Bibliothek, die sich bisher ohne finanzielle Zuschs-se oder feste Einnahmen selbst trgt, besteht aus Geschenken, Leihgaben oder privat finanzierten B-chern und Materialien. Die Gebhr betrgt schlappe 2,50 pro Kalenderjahr, die Ausleihe ist umsonst. Die Wurzeln der Fahrrad-Bibo liegen bereits in der Grndung der Friedensbibliothek 1986. Zu DDR-Zeiten gab es jeweils im Mai einen autofreien Sonn-tag, der immer wieder ein Umdenken im Verkehr anmahnte. Als mit dem Fall der Mauer die offenen

    Grenzen Radreisen wieder attraktiv machten, stieg auch die Nachfrage fr Radwanderfhrer. Die Fahr-radbibliothek versteht sich als Untersttzer von Ideen fr eine gesunde Lebensweise und Umwelt-verantwortung und will mit dem kostenlosen Verleih eine bewusste Alternative zum Motortourismus anbieten. Gerade in Zeiten zunehmender Gewalt, besonders auch in den neuen Bundeslndern, ist es notwendig, jungen Menschen sinnvolle Freizeitakti-vitten anzubieten und Begegungen mit Menschen anderer Vlker zu ermglichen, findet Fahrrad-Bib-liothekar Johannes Meusel. Es ist ein Baustein fr mehr Vertrauen und gegenseitiges Verstndnis, wenn Radler andere Lnder und Kulturen kennen lernen und Kontakte zu fremden Menschen entste-hen. Wenn ihr also auf der Suche nach kultureller Freiluft-Inspiration fr die Pfingsttage seid und eu-ren Waden was Gutes tun wollt, schaut doch mal auf der Website der Fahrradbibliothek vorbei! KADDI CUTZ

    INFOS: www.fahrradbibliothek.deANZEIGE

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUr SPoRT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 19

    Johannes Meusel auf Tour

    Foto

    : Joh

    anne

    s M

    euse

    l

  • NEUES IM KINOMr. GagaDokumentation ISR 2015Regie: Tomer Heymann ab 12.5. u.a. CinemaxX, Programmkino OstDer israelische Tnzer und Choreograph Ohad Naharin wird weltweit als einer der He-rausragendsten und Mitreiendsten seines Faches gesehen. Er entwickelte die vllig neue Bewe-gungssprache Gaga und gilt als Revolutionr des Modern Dance. Dabei durchbricht er gewohnte Bewegungsmuster und erschafft eine freiheitliche, Grenzen berschreitende Interaktion der Be-teiligten. Die Dokumentation ber ihn zeigt Einblicke in sein Leben und Schaffen.

    Angry Birds Der FilmAnimation, Familie US, FIN 2016 Regie: Clay Kaytis, Fergal Reilly Mit den Synchrontimmen von: Christoph Maria Herbst, Smudo, Anja Kling u.w. ab 12.5. u.a. CinemaxX, Rundkino, KristallpalastAngry Red wird aufgrund seiner stndigen Wutausbrche zum Anti-Aggressions-Kurs

    verdonnert. Dabei trifft er auf Chuck und Bomb. Die drei Auenseiter tun sich zusammen und stellen sich bald ei-nem gemeinsamen Feind denn eines Tages wird die Insel von mysterisen grnen Schweinchen heimgesucht ...

    X-Men: ApocalypseAction, Sci-Fi US 2016 Regie: Bryan Singer Cast: James McAvoy, Michael Fass-bender, Jennifer Lawrence u.w. ab 19.5. UCI, Cineplex, CinemaxX, KristallpalastIn einer neuen Welt, in der Mutanten wei-testgehend akzeptiert werden, ist der einst als Gott verehrte und nach Tausenden von

    Jahren erwachte Mutant Apocalypse gar nicht glcklich ber die Vernderung. Als mchtigster Mutant der Welt bringt er andere starke Mutanten wie Magneto und Storm unter seine Kontrolle, um seine Vorstellung einer Weltordnung zu verwirklichen. Dem entgegen stehen Raven und Prof. X ...

    Alice im Wunderland: Hinter den SpiegelnFantasy, Familie US 2016 Regie: James Bobin Cast: Mia Wasikowska, Johnny Depp, Lindsay Duncan, Anne Hathaway u.w. ab 26.5. u.a. UCI, CineplexAlice kehrt nach London zurck, nachdem sie einige Zeit auf See war. Dort stellt sie fest, dass ein Leben nach den dortigen Konventionen fr sie un-mglich ist. So macht sich Alice auf zu ihren alten Freunden nach Unterland, doch der Hutmacher ist nicht mehr derselbe ... Er hat sein Mehr-Sein verloren! Alice muss ihm helfen.

    Urmila Fr die FreiheitDokumentation D 2016 Regie: Susan Gluth ab 26.5.Urmila Chaudhary wird mit sechs Jahren im Sden Nepals von ihren Eltern als Kamalari, eine Haushaltssklavin, verkauft 12 Jahre spter gelingt ihre Befreiung. Seitdem tritt sie in der Organisation Freed Kamalari De-velopment Forum fr die Befreiung versklavter Mdchen in ihrer Heimat ein. Und das international und mit Erfolg schon 13.000 erlangten ihre Freiheit zurck. Doch der Kampf fr diese lsst Urmila auch oft an ihre persnlichen Grenzen stoen, will sie doch Rechtsanwltin werden. Tex

    te: B

    ianc

    a R

    osit

    zka;

    Kin

    opla

    kate

    : kin

    ofre

    und

    (Mr.

    Gaga

    , Urm

    ila),

    2015

    Son

    y Pi

    ctur

    es R

    elea

    sing

    Gm

    bH (A

    ngry

    Bird

    s), 2

    016

    Twen

    tiet

    h Ce

    ntur

    y Fo

    x (X

    -Men

    : Apo

    caly

    pse)

    , Wal

    t Dis

    ney

    Germ

    any

    (Alic

    e im

    Wun

    derla

    nd)

    GEWINNT2X2

    FREIKARTEN INFOS SEITE 56

    200 MINUTEN CLINCH.Der Kristall-palast zeigt am 4. Mai ab 22 Uhr ein Double Feature von Bad Neigh-bours und dessen Nachfolger: Nach-dem sich Mac und Kelly Radner einen erbitterten Nachbarschaftskampf mit einer Studentenverbindung geliefert hatten, folgt auch schon der nchste Kleinkrieg gegen die Nachfolger. In der Not wird Ex-Erzfeind Teddy wohl doch noch zum Verbndeten ...

    SATTE SIEBZIG.Am 17. Mai feiert Udo Lindenberg seinen 70. Geburtstag. Um den Knstler zu ehren, hat der MDR eine 1,5-stndige Dokumenta-tion produziert, die Lindenberg von weniger bekannten Seiten zeigt. Dafr begleitete ihn Regisseur Falko Korth ein halbes Jahr lang und zeigt Momente aus 50 Jahren Karriere sowie Wegbegleiter wie Otto Waalkes und Helge Schneider. Erstausstrah-lung: 1. Mai um 21:45 Uhr im Ersten.

    DA LIEGT SALZ IN DER LUFT.Die International Ocean Film Tour macht am 17. Mai wieder Halt in Dresden. Volume 3 bringt euch ab 20 Uhr im Rundkino die neuesten Meeres-abenteuer mit vielen Geschichten und Action auf und unter Wasser. Ein Must-See fr Wassersportfreun-de! Gesamtdauer: ca. drei Stunden, Tickets bekommt ihr fr 15,50 auf www.oceanfilmtour.com oder bei Sport Ruscher in Groenhain.

    FILM NEWS

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    20 CITy KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • NEUES AUF DVDStar Wars: Episode VII Das Erwachen der MachtAbenteuer, Action, Sci-Fi US 2015 Regie: J.J. Abrams Cast: Harrison Ford, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac u.w. ab 28.4.40 Jahre nach Star Wars VI: Der zweite Todesstern ist zerstrt, der Imperator und Darth Vader weilen nicht mehr unter uns. Das Imperium besteht als Erste Ordnung weiter. Wir treffen Rey, die auf Jakku lebt und von alldem nichts ahnt. Als sie Finn kennenlernt, der Fahnenflucht von der Er-sten Ordnung begangen hat, und die beiden ein besonderes Lichtschwert finden, geraten sie jedoch zwischen die Fronten, denn der finstere Kylo will beenden, was Darth Vader einst begonnen hat ...

    Brand: A second ComingBiografie, Dokumentation GB 2015 Regie: Ondi Timoner Mit: Russell Brand, Cameron Diaz, Katy Perry u.w. ab 6.5.Russell Brand ist Comedian, Enfant Terrible, Buchautor und politischer Aktivist. Die Doku zeigt seine Reise vom drogenabghngigen Narzisten zum Revolutionr und zur Stimme

    der Benachteiligten. Wie Brand seine Seiten vereint und ob die Auflehnung gegen die Gesellschaft, die ihn selbst ge-schaffen hat, Erfolg haben kann, seht ihr in der Story voller Offenheit und intimer Einblicke.

    Tom Hardy EditionVarious GB, F, D, US 2013 Regie: Nicolas Winding Refn, Steven Knight, Tomas Alfredson Cast: Tom Hardy, Gary Oldman, Colin Firth, Amanda Burton u.w. ab 12.5.Tom Hardy hat sich nicht zuletzt durch The Revenant oder Mad Max zum gefragten Hollywood-Stern erhoben. Die Edition enthlt

    drei seiner weiteren Filme: Bronson, in dem er Michael Pe-terson verkrpert, der wegen eines berfalls 35 Jahre ein-sitzt, No Turning Back, in dem Familienvater Ivan Locke ver-sucht, seine Existenz vor dem Einsturz zu retten, und Dame Knig As Spion, in dem Hardy als Agent Ricki Tarr auftritt.

    All Things must pass The Rise and Fall of Tower RecordsMusik, Dokumentation US, J 2015Regie: Colin Hanks Mit: Elton John, Bruce Springsteen, Dave Grohl u.w. ab 19.5.Tower Records war einst mit 200 Ge-schften in 30 Lndern auf fnf Konti-nenten der grte Plattenhndler welt-weit. 1960 hatte alles ganz bescheiden in einer Kleinstadt begonnen und endete 2006 mit einem Bankrott. Doch was ist passiert? Die Dokumentation zeigt die Geschichte von Aufstieg und Fall der Musik-Ikone und dem Vermchtnis ihres rebellischen Grnders Ross Solomon.

    Survival GameAction, Thriller, Sci-Fi R 2016 Regie: Sarik Andreasyan Cast: Viktor Verzh-bitskiy, Benjamin Smekhov, Violetta Getmanskaya u.w. ab 20.5.Das Fernsehprogramm der Zukunft braucht dringend ein Action-Update: Das Publikum verlangt nach neuen Entertainment-Kicks. Die Live-Game-show Mafia wird ins Leben gerufen, in der elf Kandidaten gegeneinander antreten und nur einer am Ende ber-leben kann. Vor den Augen des nimmersatten Zuschauers stellen sich die Kandidaten ihren schlimmsten Trumen ...Tex

    te: B

    ianc

    a R

    osit

    zka;

    DVD

    -Cov

    er: W

    alt D

    isne

    y St

    udio

    s H

    ome

    Ente

    rtai

    nmen

    t (St

    ar W

    ars)

    , PR

    (Bra

    nd),

    Stud

    ioca

    nal H

    ome

    En-

    tert

    ainm

    ent (

    Tom

    Har

    dy E

    diti

    on),

    Uni

    vers

    al P

    ictu

    res

    Hom

    e En

    tert

    ainm

    ent (

    Tow

    er R

    ecor

    ds),

    cape

    light

    pic

    ture

    s (S

    urvi

    val G

    ame)

    SEE THE SOUND.Das Filmprogramm des SoundTrack Cologne ldt alle Filmschaffenden dazu ein, ihre Musik(kurz)filme, Musikdokumentar-filme oder Musikvideos noch bis zum 20. Mai einzureichen. Der Fokus wird dabei speziell auf die neu entstehen-den Sicht- und Hrweisen durch die Begegnung von Bild und Ton gelegt. Alle Teilnahmebedingungen und Formulare zur Anmeldung gibts auf www.soundtrackcologne.de

    BER GRENZEN.Der auf der Berli-nale mit dem Prdikat besonders wertvoll ausgezeichnete Kinderfilm ENTE GUT! Mdchen allein zu Haus startet am 26. Mai in den Kinos. Regisseur Norbert Lechner erzhlt in seinem Film von einer au-ergewhnlichen Freundschaft dreier Mdchen, die kulturelle Barrieren spielend berwinden und ein Sinnbild fr Toleranz setzen. Wir verlosen 1x2 Freikarten (Infos: S. 58)!

    FILMREIF.Am 27. Mai findet die Ver-leihung des Deutschen Filmpreises statt. Ins Rennen um den Spielfilm des Jahres gehen die Filme 4 Knige, Der Staat gegen Fritz Bauer, Ein Hologramm fr den Knig, Er ist wieder da, Gre aus Fukushima und Herbert. Als bester Dokumen-tarfilm geht u.a. Democracy Im Rausch der Daten ins Rennen. In insgesamt neun Kategorien nominiert ist Der Staat gegen Fritz Bauer

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 21

  • 26. CHEERLEADING MEISTERSCHAFT

    Mehr als Mdels in kurzen RckenAm Wochenende vom 21. und 22. Mai trifft sich die deutsche Cheerleading-Elite in der Margon-Arena. Mit von der Partie und scharf auf einen Podiumsplatz ist das Cheerleader-Team der Dresden Monarchs. CINDY MARQUARDT Bereits im letzten Jahr war Dresden Austragungs-ort der vom AFVD e. V. veranstalteten deutschen Meisterschaft. Die Planung und Koordinierung des Events vor Ort oblag damals den Dresden Monarchs. Dabei machten die Organisatoren einen so guten Job, dass sie in diesem Jahr die Meisterschaft gleich noch einmal ausrichten drfen. Als Verein haben wir bereits viel Erfahrung mit Meisterschaften, sagt Monarchs Geschtsfhrer Jrg Dreler. Wir sind glcklich, dass wir den Verband von uns berzeugen konnten und den Zuschlag erhalten haben.

    Eine Pause fr den Erfolg

    Die Cheerleader der Dresden Monarchs haben sich in allen Altersklassen fr die Meisterschaft qualifi-ziert. Vor allem die ltesten Mdels, die Blue Pearls, wollen eine Medaille mit nach Hause nehmen. Ein Platz auf dem Treppchen bedeutet zugleich auch, die Qualifikation fr die Europameisterschaft im slowenischen Koper Anfang Juli. Dafr lieen sie im letzten Jahr sogar die deutsche Meisterschaft aus-fallen. Zunchst wollten sie als Team zueinander fin-den. Beim Cheerleading geht es in erster Linie um die Gruppe, erklrt Trainerin Juliane Donner. Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und kmmert sich einen Teil der Woche um das Wohl und Weh des Vereins und seiner Cheerleader. Im letzten Jahr sind viele aus der jngeren Altersklasse zu den Seniors, also den Blue Pearls, hoch gewechselt. Wir haben uns das Jahr Zeit genommen, um als Team richtig zusammenzuwachsen. Geduld und Training sollen sich jetzt auszahlen. Als Erstplatzierte im Deutsch-landranking gegen die Blue Pearls als Favoriten ins Rennen, aber das will Trainerin Jule eigentlich nicht an die groe Glocke hngen. Wir fhlen uns nicht

    als bermchtige Favoriten. Aber wir haben nichts zu verlieren, meint sie. Wir wollen unter die Top 5. Aber mir ist es fast noch wichtiger, dass die Mdels eine wirklich gute Leistung ablegen und auch selber wissen, dass sie das geschafft haben.

    ber ein halbes Jahr in zweieinhalb Minuten

    Am dritten Maiwochenende gilt es die Fortschritte aus dem Training abzurufen. Am Wettkampftag haben wir nur zweieinhalb Minuten, um die Jury von uns zu berzeugen. Mehrere Monate Konzeption und Training mnden schlielich in einer 150 Se-kunden langen Mischung aus anmutigen Bewegun-gen, Akrobatik, schwindelerregend hochgebauten menschlichen Pyramiden und Tanz. Ein Besuch bei der Meisterschaft lohnt sich auch fr Zuschauer, die nur mal gucken wollen und sich eigentlich nicht mit der Materie auskennen. Cheerleading verbin-det ganz unterschiedliche Sportarten miteinander, ist interessant und anspruchsvoll zugleich. Manche vergessen leider, dass Cheerleading ein Sport ist und nicht einfach nur ein paar hbsche Mdels, in kurzen Rcken, die einen Spagat machen.

    INFOS: Ticket ab 20 Wochenendticket ab 35

    Foto

    s: C

    indy

    Mar

    quar

    dt

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    22 CITy KuLTuR SpORT CAMPuS SCEnE TERMInE SERVICE 360

  • Foto

    : SG

    Dyn

    amo

    Dres

    den

    e.V.

    DYNAMO DRESDEN IN DER 2. BUNDESLIGA

    Ein Aufstieg mit Schmerzen

    Es ist vollbracht. Dynamo Dresden ist nach dem Abstieg aus der Zweiten Bundesliga im Jahr 2014 nun ab Herbst 2016 wieder zurck in der zweit-hchsten Klasse des deutschen Fuballs. Nach dem Spiel in Magdeburg Mitte April lag die SGD uneinholbar auf einem Aufstiegsplatz. So sehr wir uns ber die gelungene Saison freuen knnen, so sehr schmerzen aber auch die Umstnde des Auf-stiegsspiels. MARKO BEGER

    Die SGD gab noch am Tag des Aufstiegs eine Pres-semitteilung heraus, die es in sich hatte: Nur we-nige Stunden nach dem Aufstiegsspiel gingen viele Dynamo-Fans traurig nach Hause. Mnner, Frauen, Kinder. Manche mit Trnen in den Augen. An einem Tag wie diesem. Neben der groen Zahl friedlicher Dynamo-Anhnger gab es erneut jene, die nicht an-gereist waren, um ihre Mannschaft zu untersttzen. Diese Gruppe, diese Minderheit, hat den dynami-schen Festtag schon vor Anpfiff beschmutzt. Re-sultat war, dass der Dynamo-Block halbleer blieb. Das Traditionsduell fand vor seltsam unvollstndiger Kulisse statt. Doch damit nicht genug. Als die Auf-steiger in Dresden eintrafen, wurde eine bis dahin rauschende und stimmungsvolle Aufstiegsfeier bin-nen Minuten von einer Horde vermummter, gewalt-bereiter, selbstherrlicher und asozialer Hohlkpfe zerstrt. Tausende Dynamo-Fans, die stundenlang frhlich feiernd ausgeharrt hatten, wurden um die-

    ses Erlebnis betrogen. Starke Worte, die man so selten aus Manager-Kreisen der SGD hrt. Mit sol-chen klaren Aussagen gegenber den Strern be-reits mehrere Monate vor dem 2. Liga-Start aufzu-treten, ist ein starkes Zeichen. Diesen Weg sollten die Fans und Verantwortlichen weitergehen, um das Bild von Dynamo Dresden mit Blick auf viele Jahre in den oberen Ligen positiv zu gestalten. Unmittelbar nach dem Aufstiegsspiel erteilte die DFL auch die Zweitliga-Lizenz und somit Spielgenehmigung ohne Auflagen. Leider wurde aber auch bekannt, dass Leistungstrger der Saison wie Justin Eilers, Michael Hefele und auch Quirin Moll die SGD verlassen wer-den. Bei so vielen Abgngen wird es spannend, wie der neue Kader aussehen wird. Was defintiv fest-steht, ist, dass die Fans und Freunde der SGD im-mer zum Verein stehen. Der SG Dynamo Dresden e.V. konnte einen neuen Mitgliederrekord vermelden und bleibt damit Ostdeutschlands grter Sportverein.

    INFOS: www.dynamo-dresden.deANZEIGE

    Dixie Drner, Mike Grtner und Ralf Minge (v.l.n.r.)

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUR SpORt CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 23

    www.a-cappella-festival.de

    amarcord (D) Gothic Voices (UK)

    Fool Moon (HUN) Jazzation (HUN)

    LeVeLeLeVen Rajaton (FIN) & The Real Group (S) Shavnabada (GEO)

    La Colombina (E) Marienvesper amarcord plus & Lautten Compagney (D)

    basta (D)

  • FR EUCH AUSPROBIERT

    Eingewechselt bei den Dresden HillbilliesSucht man Rugby in einschlgigen Videoporta-len zeigen sich Vorschaubilder von muskulsen Mnnern und zum Teil blutverschmierten Gesich-tern. On top griffige Titel wie human wrecking ball. Rugby scheint nur was fr ganz Harte zu sein. Aber wie war das nochmal mit den Harten und ir-gendwelchen Grten? Also zusammengerissen und beim Training der Hillbillies im Sportpark Ostra vorbeigeschaut.

    Whrend die mnnlichen Dresden Hillbillies 15er Rug-by spielen, sind die Frauen pro Team nur zu siebt. Da-mit wird meiner grten Befrchtung schon reichlich Wind aus den Segeln genommen, denn laut Teammit-glied Anne kommt es durch die greren Freirume nicht stndig zu Tacklings. Auerdem fetzt es mehr zu tackeln, als getackelt zu werden. Deswegen achtet man aufs Auszuweichen, erklrt sie lachend. Wenn der Reiz dieser Sportart also nicht in der Demonstra-tion bloer krperlicher Strke liegt, worin dann? Du kommst an deine eigenen Grenzen und zwar nicht nur physisch, sondern auch mental. Rugby hat sehr viel mit mitdenken zu tun, meint Anne. Trainer Karsten pflichtet ihr bei: Beim Rugby sind ber die gesamte Spielzeit hinweg alle gefordert. Deswegen ist es auch so viel spannender und allgemein auch dynamischer als Football. Rugby kann jeder spielen, krperliche Voraussetzungen gibt es nicht. Bock muss man ha-ben, mehr nicht, grinst Anne. Hab ich, also los gehts.

    Chaos mit System Nach Erwrmung, Passtraining und einem Beep-Test wird mir zu Ehren zeitiger mit dem Spieltraining an-gefangen. Wer es noch nicht wusste, das Ziel beim Rugby ist es, den eifrmigen Ball an den Spielfeld-rand gebracht ins Malfeld zu bringen. Wichtig: Der Ball muss abgelegt(!) werden. Mein Team ist zunchst in der Verteidigung, hat also den Kick-Off. Dabei wird der Ball mglichst weit in Richtung Gegner geschos-sen. Sobald das passiert ist, laufen wir in einer mg-lichst geschlossenen Linie nach vorn. Soweit so gut, aber pltzlich rufen alle wild durcheinander. Jeder sagt

    seine Position an, welchen Gegner er verteidigt, wie sich die Verteidigungslinie verschieben muss. Um den Gegner dingfest zu machen, klammert man sich an seinen Rumpf und hlt ihn fest. Eine eigentlich sanf-te Variante, aber selbst dabei bin ich zu zgerlich, ich Weichei.

    Same old, same oldIm Angriff mache ich immer und immer wieder den gleichen Fehler: Ich laufe mich frei und zwar nach vorn. Dummerweise darf beim Rugby nur nach hinten gepasst werden. Das geht allen so am Anfang. Man ist es von anderen Sportarten ge-whnt, ermutigt mich meine Mitspielerin lchelnd. Das Spielen macht wirklich Laune, aber ich merke wie mir die Automatismen fehlen. Sinnvolle Laufwege erkennen, sich dazu bewegen, zugleich mit meinem Team reden und das Atmen nicht vergessen ... Keine Chance. Aber die Mdels lassen mich nicht hngen und helfen mir soweit es geht. Ein wirklich tolles Team. Irgendwann renne ich mit dem Ball unterm Arm einfach los, winde mich um meine Gegnerin und bin hinter der Verteidigungslinie. Tatschlich schaffe ich es, den winzigen Vorsprung zu halten und den Ball im Malfeld abzulegen. Tschaka! Die Mdels lcheln und halten auch mit Lob nicht hinterm Berg. Weiter gehts, wir haben den Kick-Off. Fazit: Es ist schnell, anspruchsvoll und es macht jede Menge Spa. Rugby ist wirklich reizvoll, denn es fordert Kopf wie Krper. Nichts fr Leute mit einer ausgesprochen langen Lei-tung. Fr alle anderen: Probiert es aus! CINDY MARQUARDT

    INFOS: Training je 90 Min Frauen Di & Do 18 Uhr, Mnner ab 18:30 Uhr [email protected]

    Foto

    : Sim

    on B

    arth

    a

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    24 CITy KULTUR SpORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • LEICHTATHLETIK

    Volksturnen in DresdenIm Mai gibt es zwei groe Veranstaltungen, die kein Leichtathletikfan verpassen sollte. Zum einen das Leichtathletik Mehrkampfmeeting des Dresdner Sportclubs 1898 am 7. Mai. Bei dieser Traditionsver-anstaltung des DSC knnen Jungs und Mdels im Alter von 8 bis 15 (Altersklassen U10-U16) in ver-schiedenen Wettkmpfen gegeneinander antreten. Bis zur U14 wird es einen Fnfkampf und in der U16 einen Blockwettkampf (Lauf/Sprung/Wurf) geben. Von 10 bis 16 Uhr knnt ihr gespannt rund 300 Teil-nehmer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thringen und Berlin anfeuern! Eine Woche spter findet zum anderen das Leichtathletik DSC-Jugendmeeting statt. Dieses Sportfest lockt mit spannenden Wett-kmpfen, unter anderem mit dem ersten Freiluft-Dreikampf der Olympiakandidatin Jenny Elbe. Beide Veranstaltungen finden im Heinz-Steyer-Stadion in der Pieschener Allee statt und knnen kostenlos be-sucht werden. LISA-MARIE LAUX

    INFOS: www.dresdnersportclub.de

    CROSSGOLF

    Golfen mal ganz anders

    Letztes Jahr entdeckten Benny und David fr sich eine ganz neue Leidenschaft: Crossgolfen! Beide treffen sich seitdem regelmig, um die Eisen zu schwingen. Was ist der Unterschied zwischen Golf und der Cross-Variante?Prinzipiell finde ich Cross-golf cooler. Es ist einfach freier und entspannter, denn man kann sich seine Ziele selbst stecken und immer neue Orte entdecken. Und das Beste: man kann einfach drauf los spielen, auch wenn man kein guter Golfer ist!, erzhlt Benny. Die Grundausstat-tung fr ein Spiel besteht aus einem 7er Eisen und ein paar Bllen. Bei Ebay bekommt man beides schon fr um die 30, daher muss Crossgolf absolut kein teures Hobby sein, so David. Wie beim Golfen geht es darum, sich ein Ziel auszusuchen und dieses dann mit so wenigen Schlgen wie mglich mit den Ball zu treffen. Ziele knnen einfach alles Mgliche sein. Einzige Regel: Anfassen nicht erlaubt, klrt David auf. Der Heller und die Flutrinne gehren zu ihren Favorit-Pltzen. Wer gerne in der Natur ist und sich fr richtiges Golf nie so begeistern konnte, der sollte es also mal damit versuchen! LISA-MARIE LAUX

    INFOS: Im Facebook: Happy Tee Friends - Crossgolf

    Foto

    : Sim

    on B

    arth

    a

    Foto

    : Fra

    nk G

    rtz

    SPIEL,SPORT, BEWEGUNG.Die Dresdner Wohnungsgenossenschaf-ten ldt am 29. Mai zum siebten Dresdner Sport- und Familientag ein. Von 10 bis 17 Uhr kann auf der Cocker-wiese an mehr als 40 Mitmachakti-onen teilgenommen werden. Dafr wird die Wiese in einer Wohnung mit sieben Zimmern aufgeteilt. Egal ob in der Kche oder im Hobbykeller, es wird so manches fr Gro und Klein zu entdecken geben.

    TENNIS-TURNIER.Im Waldpark Blasewitz findet am 16. Mai die groe Steffi-Graf-Turnierserie 2016 statt. Die Turnierserie bietet allen jungen und tennisbegeisterten Kindern eine gute Mglichkeit, um einmal ein paar Einblicke in das Wettkampfgeschehen beim Tennis zu bekommen. Die Kids knnen je nach ihrer Altersklasse im Kleinfeld, Midcourt und Grofeld spie-len und reinschnuppern. Los gehts um 8 Uhr, Ende 19 Uhr.

    JUBILUMSRENNTAG.Am 7. Mai wird in Dresden-Seidnitz ein Jubilum gefeiert: 125 Jahre Galopprennbahn! Am selben Tag, nur im Jahr 1891, star-teten dort die ersten Galopprennen. Zum Jubilumsrenntag finden von 12 bis 18 Uhr verschiedene Programm-highlights statt, unter anderem Ponyreiten, Prmierung des Galopper des Jahres, Schaubilddarstellung der Dresdner Rennstlle von 1990 bis heute und noch vieles mehr.

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 25

  • STUDENTISCHE KULTUR

    Wir knnen Kultur 25. Dresdner Studententage Eigentlich msste es ,Die Studentenkulturtage heien, erklrt Rainer Freckmann, Koordinator des Festi-vals. Ihm obliegt der Fachbereich Kultur des Studentenwerks Dresden. Studentische Kultur soll in ihrer Ge-samtheit prsentiert und in den Vordergrund gerckt werden, denn sie hat durchaus Mehrwert. In diesem Jahr feiert die Veranstaltungsreihe ihren 25. Geburtstag. Den Lwenanteil des Programms gestalten Dresd-ner Studentenclubs. Von Kleinkunst und internationalen Live-Acts ber Mottoabende und -partys, Zaube-rei, handwerkliche Lehrabende oder Cocktails bis hin zum Bierbrauen ist alles dabei. CINDY MARQUARDT

    Trotz der Angebotsflle hat man nicht das Gefhl, dass das Festival in den Kpfen sonderlich fest verankert ist. Das ist eben das schwierige Ele-ment, erklrt Freckmann. Studenten kommen und gehen, das ist eben so. Deswegen mssen wir die Veranstaltung immer wieder neu publik ma-chen. Wnschenswert wre es natrlich, wenn die Studententage zum Selbstlufer werden, hnlich der Nachtwanderung. Sie ist das Herzstck der Studententage: Fr eine Nacht laden alle 14 Stu-dentenclubs zum gemeinsamen Feiern mit DJ und Live-Bands, whrend zwlf Shuttlebusse die rund 6.000 Besucher von Club zu Club zu chauffieren. Ein Riesending mit Suchtfaktor. Vor allem kleinere Clubs, wie das Borsi34, knnen besonders whrend der Studententage und der Nachtwanderung zeigen, dass sie viel zu bieten haben. Der gemtliche Club im Wohnheim auf der Borsbergstrae liegt etwas auerhalb vom Geschehen der Innenstadt. Dadurch fehlt im Tagesgeschft oft die Laufkundschaft. Ob-wohl unser Club in einem Wohnheim ist, bleiben vie-le Studenten lieber in ihrer WG zum Feiern. Das ist echt schade, so Borsi-Vorstand Paul Kraft. Aber fr einen irischen Abend mit Fairydust nimmt auch der

    ein oder andere Bewohner aus der Innenstadt mal einen lngeren Weg auf sich. Der besondere Reiz der Studententage liegt in der thematischen Vielfl-tigkeit der Verantstaltungen und dem Wechsel zwi-schen groen und kleineren Events. Mit rund 2.500 Besuchern gehrt das MittelAlterFest, kurz MAF, organisiert durch die GAG18 und den Traumtnzer, ganz klar zu den Groevents der Studententage. Es fing vor einigen Jahren als Mittelalterabend an, erzhlt Johannes Graubner, Vorsitzender des MAF-Organisationsteams. Irgendwann kam die Idee, das Ganze zu einem Fesitval zu erweitern. Daraus wurde dann eine dreitgige Zeitreise ins Mittelalter, die fast schon an ein Familienfest grenzt. Es macht Spa, aber der Aufwand ist enorm. 40 Leute arbei-ten das komplette Wochenende durch, damit das Fest gelingt.

    Aus Liebe zur Sache Aber auch die anderen Clubs haben whrend der Studententage ordentlich zu tun. Dabei stehen Auf-wand und Nutzen aus marktwirtschaftlicher Per-spektive bei fast allen Veranstaltungen in keinem Verhltnis. Ein Aspekt muss auch stets aus der Ge-

    ZOCKEN NON-STOP.Ihr steht auf Rollenspiele? Dann lasst euch die Frhlings-DreRoCo Primavera VII nicht entgehen. Vom 20. bis 22. Mai erwarten euch auf der Rollenspiel-Convention im Tusculum traditionelle Pen und Paper Runden, Brett- und Live-Rollenspiel, Workshops und vie-les mehr. Noch bis zum 8. Mai knnt ihr euch fr den schmalen Preis von 8 unter www.dreroco.de anmelden.

    HEREINSPAZIERT.Ihr wolltet schon immer mal wissen, was denn die Chemiker in ihren Laboren so alles anstellen oder woran die Elektro-ingenieure gerade arbeiten? Dann nutzt den Uni Tag am 28. Mai, wenn die TU Dresden ihre Tren weiter als gewhnlich ffnet und neben umfas-senden Informationen zum formalen Drumherum des Studiums Einblicke in Forschungseinrichtungen, Labore und Projekte gewhrt.

    ASIAGOMPHUS REINHARDTI.So heit eine neu entdeckte Libellenart, die der russische Insektenforscher Oleg Kosterin und sein japanischer Kollege Naoto Yokoi in Sdostasien aufgesprt haben. Ganz uneigennt-zig benannten sie zu Ehren der Leis-tungen des Dresdner Entomologen Prof. Klaus Reinhardt die schwarz-gelbe Libelle nach ihm. Gratulation, jetzt hat Dresden auch noch eine Dynamo-Libelle.

    CAMPUS NEWS

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 WWW.URBANITE.NET

    26 CITY KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360

  • winn-Verlust-Rechnung ausgeklam-mert werden: Die Arbeitsstunden, die all die Ehrenamtlichen in ihre Projekte investieren. Die Fra-ge nach dem Warum frdert immer die gleiche Antwort zu Tage: Weil es Spa macht und weil es tolle Veranstaltungen sind. Ohne dieses Engagement wre Dresden als Studentenstadt um einiges rmer, gesteht Freck-mann. Das Studentenwerk mchte die kul-turelle Landschaft der Stadt mitgestalten und greift den Vereinen daher gern finanziell unter die Arme, damit die Projekte realisiert werden knnen. Auch wenn die Zusammenarbeit mit Ehrenmtlern nicht immer einfach ist Freckmann muss schmunzeln. Ja klar, man muss sehr hinterher sein und Fristen werden gern berreizt. Aber thematisch kommen immer wieder neue Ideen, die Durchmischung ist groartig und unsere Infraktruktur ist hinsichtlich der Organisation ber die Jahre so sehr verwachsen, dass ich es mir heute gar nicht mehr anders vorstel-len kann. Seit einigen Jahren beteiligen sich auch wieder verstrkt knstlerische Hochschulgruppen an den Studententagen. Seid gespannt, wenn Kost-proben ihrer Kunst in eurem Unialltag Einzug halten. Zum Beispiel, wenn die Big Band der Mediziner wh-rend der Pause ein spontanes Stndchen af dem Campus zum Besten geben ...

    INFO: www.dresdner-studententage.de

    Veranstaltungen im berblick23.5. Filmquiz | HngeMathe | 2,50

    24.5. Uni Slam | KiK | 324.5. Cubanischer Abend | Aquarium | frei!

    24.5. Preisverleihung & Vernissage | Stuwertinum | frei!25.5. UNI AIR | Freigelnde hinterm HSZ | frei!26.5. Tag der Kultur | versch. Hochschulen & Mensen | frei!26.5. Molekulare Cocktails | Aquarium | frei!26.5. Twerk & Travel Around the World | Gutzkowclub | frei!27.5. Bar Classic Abend | Club 11 | frei!27.5. Irischer Abend mit Fairydust | Borsi34 | 228.5. Konzert im Kasten: Sons of Settlers | KiK | 5 29.5. Bierbrauen & Verkostung | HngeMathe | 229.5. TU in Szene | KiK | frei!30.5 Der Zwinger singt | Brenzwinger | 431.5. Nachtwanderung | Dresdner Studentenclubs | ab 71.6. Katerfrhstck | Freigelnde hinterm HSZ | frei!1.6. Preisskatturnier | Gutzkowclub | frei!2.6. Lesung: Allerfeinste Merkwrdigkeiten | KiK | 33.-5.6. MAF | Wiese hinterm Studentenwerk | frei!6.6. Powerpoint Karaoke | Gutzkowclub | frei6.6. ClosedMic | Borsi34 | frei!7.6. IAESTE Lnderparty | Club 11 | frei!7.6. Open Stage #4 | Tusculum | frei!9.6. Achtung! Keine Panik! Magischer Abend | Novitatis | 510.6. Erffnung EM-Fuballgarten | Club Mensa | frei!

    Logo

    : Stu

    dent

    enw

    erk

    Dres

    den

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUR SPORT CAMPUS SCENE TERMINE SERVICE 360 27

    ANZEIGE

    Stefano-Anzeige-urbanite-168x60mm-RZ_ZW.indd 1 20.04.16 10:54

  • Die Anfnge

    Seit den frhen 90er Jahren gehrt elektronische Musik, allen voran der Techno, zu Dresden wie Frau-enkirche und Zwinger. Whrend die Alten von ihren hohen Trmchen den Ausblick auf die Weinhnge des Elbtals genieen, strmen die Jungen in baufl-lige Lagerhallen, verlassene Keller oder das Dickicht der Heide, um sich der Musik hinzugeben, frei zu sein, gleich zu sein. Techno hatte schon immer ei-nen inklusiven Gedanken, in dem jeder Willkommen ist. Kein Wunder also, dass man bei so viel Fremden-hass nicht einfach wegschauen konnte. Nach dem starken Zuwachs bei den Pegida-Demonstrationen Anfang letzten Jahres gab es einen Aufruf in der stark vernetzten Elektro-Szene Dresdens. Zu den ersten Stimmen, die laut wurden, gehrte auch jene von Felix Buchta, die eine Hlfte des DJ-Duos Zebra Centauri. Der Wahl-Dresdner kam vor sieben Jahren zum Studieren und wurde Teil des bekannten Flop-py Kollektivs. In dem Klima von blinder Angst und stumpfem Hass wuchs das Bedrfnis, die Clubkultur als Gegenentwurf stark zu machen und sich zu po-sitionieren. So versammelten sich zunchst einige Szeneakteure und Kunstschaffende, um diesen Ent-wurf auszuarbeiten.

    Die Idee

    Dabei entstand der Gedanke einer Tolerade. Das Wortspiel aus Toleranz und Parade erklrt sich fast von selbst. Die Tolerade ist eine musikbegleitete Demonstration durchs Dresdner Stadtgebiet mit anschlieenden Afterpartys, ber die Spendengel-der fr Flchtlingsinitivativen aufgebracht werden.

    Es ist das Statement der bewussten und selbstbe-wussten Clubkultur Dresdens fr eine weltoffene Gesellschaft und ein tolerantes Miteinander, beim Feiern und berall. Doch auch ber die Clubkultur hinaus soll das Bewusstsein fr die Belange von Ge-flchteten gestrkt werden. Die Szene selbst bietet den perfekten Ausgangspunkt dafr. Partys und Konzerte ermglichen es, einander unverkrampft zu begegnen und schaffen Gelegenheiten, dem Alltag zeitweise in einen Zwischenraum zu entfliehen, in dem Herkunft und Lebensweise keine bergeordne-te Rolle spielen.

    Die Premiere

    Mit der Planung der ersten Events wuchs schnell der Kreis der Beteiligten und so waren zu Hochzei-ten an die 40 Personen Vertreter von Crews und Initiativen, Veranstalter, Clubbetreiber und Musiker involviert. Nach einigen Partys zur Finanzierung wurde die Idee der Tolerade im Mai 2015 endlich Re-alitt. Mehr als 5.000 Leute folgten dem Aufruf der Tolerade und zogen tanzend, feiernd und lachend ber jene Straen, die so oft von Wut und Zorn Pegidas blockiert werden. Dazu zeigten zahlreiche Dresdner Party-Kollektive und DJs die musikalische Bandbreite der Szene von Techno ber Goa, Funk, House, DrumnBass und Dubstep bis hin zu Hard-tek und allem, was dazwischen liegt. Anschlieend wurde die gelungene Parade bei einer Afterparty im Sektor Evolution gebhrend gefeiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Rund 11.000 Einnahmen sind aus der Afterparty als Spendengelder an hiesige Flchtlingsinitiativen gegangen.

    TOLERADE 2016

    Rave gegen Rassismus, Tanz fr ToleranzWenn uns etwas bewegt, dann Musik. Und Bewegung ist genau das, was unsere Stadt in diesen Tagen braucht. Ob im Rathaus oder in den Kpfen der Brger Dresden scheint still zu stehen. Seit Pegida je-den Montag die Brgersteige leer fegt, sind die Fronten verhrtet politisch sowie sozial. Mit der Tolerade brachte die Elektro-Szene letztes Jahr frischen Wind in den Widerstand. Tausende Demonstranten zogen lachend und ravend ber jene Straen, auf denen sonst der braune Mob marschiert. Im Mai ist es nun wie-der soweit. Zum zweiten Mal geht die Szene raus aus den Clubs, quer durch die Stadt und rein in die Kpfe.

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    28 CITy KuLTuR SPoRT CAMPuS Scene TERMINE SERVICE 360

  • Die Gegenwart

    Nun ist es wieder soweit. Nach monatelanger Pla-nung, am 14. Mai, mobilisiert die Tolerade zum Tanzen, Stampfen, Feiern und Loslassen gegen das, was Elbflorenz so fest im Griff zu haben scheint: Intoleranz und Rassismus. Los gehts vom Geln-de des Club Puschkin. Die diesjhrige Parade wird hoffen-tlich noch mehr Menschen durch Dresden bewegen. Bislang stehen 16 Wagen, die von ber 22 Crews, Initiativen und Einzelpersonen bespielt und dekoriert werden. Es gibt viele Kooperationen, zum Beispiel mit Streetart-Knstlern, aber auch unter den Crews wird sich vernetzt.

    Die Zukunft

    Doch damit ist noch lange nicht Schluss. Die Tolera-de ist kein Projekt, das nur einmal im Jahr den Bass aufdreht und dann wieder im unteren Frequenzbe-reich verschwindet. Die Initiatoren, das Team, jeder Helfer hat eine klare Botschaft: MAKE RAVE GREAT AGAIN! Die Clubkultur soll quasi (re)politisiert wer-den. Wir wollen weitere Venues und Initiativen in das Bndnis einbinden und an den integrativen Cha-rakter der frhen Rave-Kultur erinnern. Geflchtete sollen sich beim Feiern genauso sicher, frei und auf-gehoben fhlen knnen wie alle anderen auch. Das scheitert leider allzu oft schon an der Trpolitik. Auch Sexismus und Mnnerdominanz in der Szene stehen auf der Agenda. Ein weiteres groes The-ma sind die Free Partys, die leider immer mehr ins Schussfeld von Rathaus und Ordnungsamt geraten. Toleranz bedeutet fr uns auch, seitens der Stadt Wege zu finden, ihren Bewohnern das Recht auf unkommerzielles Feiern in der Natur einzurumen. Wir denken, es gibt genug Platz fr uns alle, genug Raum, der gefllt werden will. Und wir haben einiges miteinander zu teilen und voneinander zu lernen.

    PETER THORMEYER

    INFOS: Start der Tolerade ist am 14. Mai um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Club Puschkin. www.facebook.com/tolerave

    Fotos: David Hoang Photography URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KULTUR SPORT CAMPUS ScENE TERMINE SERVICE 360 29

  • Du engagierst dich ja schon seit diversen Jahren mit den Fantas fr Laut gegen Nazis. Warum gerade dafr und was ist der Hintergrund der Counter Speech Tour?Was mir an Laut gegen Nazis gut gefllt, ist, dass deren Arbeit eine sehr kontinuierliche ist. Der Kampf gegen Rechts ist wie die jhrliche Impfung, das muss man regelmig machen und das ist keine konjunk-turelle Geschichte. Ich finde es ganz schlimm, wie en vogue es mittlerweile ist, Grenzen zur Gewalt, auch der verbalen, zu berschreiten und wie sehr in die Mitte der Gesellschaft diese undemokratische und unhumanitre Haltung gerckt ist. Laut gegen Nazis untersttzt schon seit vielen Jahren quasi als Dachinstitution immer die lokalen Inititativen vor Ort, im schsischen Raum ist das z.B. Dresden Na-zifrei. Mit denen haben wir auch schon immer viel rund um die Gedenktage zur Bombardierung Dres-dens Aktionen gemacht, als das Dresdner Rathaus es zugelassen hat, dass Dresden Mitte der 2000er Jahre zu Europas grter Nazi-Messe geworden ist. Die Counter Speech Tour will jetzt die Debatte zwi-schen den rechten und linken Rednern aus dem vir-tuellen Raum rausnehmen und in den ffentlichen Raum rcken. Vor Flchtlingsheimen werden Bh-nen aufgebaut und Begegnungssttten geschaffen.

    Aber in Freital fand der Brgermeister diese Akti-on ja gar nicht so sinnvoll?Ja, man kann sich ja auch mal geirrt haben, das fin-de ich vllig in Ordnung. Ich kann das inhaltlich auch verstehen, wenn der Oberbrgermeister an dieser Stelle feststellt: Ich hab jetzt mal die Schnauze voll, wir sind in Freital nicht alle Nazis.

    Das wre aber zumindest eine gute Mglichkeit gewesen, genau das auch mal zu zeigen?Absolut. Es war politisch schon sehr unklug, dass nun so herum zu machen. Aber es findet ja nun statt

    und ich freu mich sehr darauf, Freital mal mit eige-nen Augen zu sehen und mich davon zu berzeugen, was der Oberbrgermeister da behauptet nmlich dass das nicht so ist. Das wre ja schn.

    Wie sind denn deine Erfahrungen mit solchen Ver-anstaltungen bisher? Findet da ein Dialog statt?Das kann ich dir nicht sagen. So etwas, wie die da jetzt mit der Counter Speech Tour abfeiern wollen, erlebe ich zum ersten Mal. Vor sieben Jahren war ich in Dresden zum Gedenk-Spektakel, 20.000 Demons-tranten auf beiden Seiten, flankiert von Hundert-schaften der Polizei, Hubschrauber ber der Stadt; sehr spektakulr. Da kann man nicht sagen, dass es einen Dialog zwischen rechts und links gab (lacht). Aber immerhin: Es gab eine Bhne, es waren Bun-despolitiker anwesend das hat groe Kreise ge-zogen und ich denke auch, dass damit im Dresdner Rathaus endlich mal ein Aufwachen stattgefunden hat. Ich war frher zum Beispiel viel in der Schsi-schen Schweiz zum Autorennen am Lausitzring und habe da in ziemlich abgelegenen, kleinen Etablisse-ments bernachtet. Da konnte ich mit eigenen Au-gen sehen, und auch nachvollziehen, dass man sich dort als Jugendlicher von der Politik und auch von Deutschland wirklich im Stich gelassen fhlen kann. Da ist NICHTS los auf der Strae und ich kann gut verstehen, dass sich dann so ein Anspruchsdenken entwickelt und man sich fragt: Warum kriegen alle was ab, nur ich nicht? Wenn das in einer gewissen Menge passiert, fhrt das zu einer Haltung, die auch ins alltgliche Leben getragen wird und dann wird es schwierig, im ffentlichen Raum eine liberale Meinung zu vertreten. Mein persnlicher Beitrag ist der, eine private Inititative wie Laut gegen Nazis zu untersttzen, die mit dieser Aktion in diesem ffentlichen Raum zum Dialog aufrufen und den lokalen, liberalen Initiativen zu einer Plattform ver-helfen. Ich mchte diese Veranstaltung mit meinem

    INTERVIEW MIT SMUDO

    Freital und die Counter Speech TourLaut gegen Nazis schickt Knstler auf die Counter Speech Tour mit einer riesigen Sause soll in sechs Stdten ein eindeutiges Zeichen gegen Rassismus und fr Toleranz gesetzt werden. Auch Freital ist dabei und Smudo! Wir sprachen mit ihm ber das Projekt und sein eigenes Engagement gegen Rechts. KADDI CUTZ

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 WWW.URBANITE.NET

    30 CITy KuLTuR SPORT CAMPuS SCene TERMINE SERVICE 360

  • Namen und meinem Handeln untersttzen. Es muss klar sein, dass friedliche Meinungsuerung ok ist. Gewaltfrei!

    Wo siehst du deine Verantwortung als Knstler, auch eine politische Haltung offen zu vertreten?In der Regel nehmen die meisten mir bekannten Musiker immer wieder ihre gesellschaftliche Verant-wortung wahr. Es sind eher unrhmliche Ausnah-men, die sich in solch turbulenten Zeiten wie heute bedeckt halten. Dass wir als Fantas aber fr eine of-fene Meinung und fr eine liberale Haltung stehen, ist irgendwie auch logisch. Ich fnde es gut, wenn das andere Bands machen wrden, die man viel-leicht eher zwielichtig betrachtet. Ich fand es sehr schade, dass Frei.Wild, die sich ja schon ffentlich gegen rechts geuert haben, die Plattform Echo nicht fr ein klares Statement genutzt haben. Sie htten stolz den Echo nehmen und sagen knnen: ,Danke, ihr habt euch geirrt und ihn uns jetzt gege-ben, und zwar zu Recht; wir finden nmlich dies und jenes gut und problematisch, und Nazis raus. Dort msste man mehr Mut und etwas weniger Eitelkeit verlangen.

    Es ist ja heute schon fast salonfhig, auch deutlich rechte Meinungen ffentlich zu uern wie kommt das?Angesichts so einer Herausforderung, wie wir sie ge-rade haben, sind ngste vorhanden, und da reagiert man eben oft auch einfach irrational. Das Hschen sieht die Schlange und bleibt starr stehen, obwohl es bestimmt bessere Optionen htte. Das ist dann eine eher negierende Haltung: ,Das Problem muss weg! Flchtlinge, Auslnder mssen weg! Und dann werden Gefhle, die man zu gesellschaftlichen Pro-blemen hat, die einen selbst betreffen, oder vor de-nen man Angst hat, da mit reingebracht, obwohl das unsachlich ist. Und das koppelt sich dann mit den Mglichkeiten, die wir heute haben. Vor zehn Jahren konnte, salopp gesagt, die besoffene Glatze einfach kein Handy bedienen und bei Twitter etwas posten, weil er entweder das Handy, das Know-How oder das Einkommen nicht hatte. Jetzt kann er das alles machen. Wir als Sozialliberale, zu denen ich gehre, mssen vielleicht einsehen, dass es eine romanti-

    sche Vorstellung ist, dass es automatisch zu guten Ergebnissen kommt, wenn sich wirklich alle an ei-ner ffentlichen Debatte beteiligen. Dadurch sind einfach unheimlich viele radikale und fundamentale Meinungen im Netz, die den Angstvollen Mut ma-chen und eine Sogwirkung entfalten. Das was wir da gerade erleben Informationsrevolution katalysiert mit Flchtlingsproblematik ist eine teuflische che-mische Reaktion. Ich kann nur hoffen, dass wir dar-aus alle lernen.

    Rechnet Ihr mit einer Aktion von Rechts gegen die Counter Speech Tour?Ich knnte mir schon vorstellen, dass es da eine Art Zeichen geben wird, so im Sinne von Wir sind auch da und beobachten euch. Ich fnde es gut, wenn es irgendeine Art konstruktiver Beteiligung gbe, aber da mssen wir uns wohl berraschen lassen.

    INFO: 2. Mai, ab 17 Uhr, Platz des Friedens, Freital lautgegennazis.de

    WWW.SMUDO.COM

    Foto

    : Rob

    ert G

    risch

    ek

    URBANITE DRESDEN MAI 2016 www.URBANITE.NET

    CITy KUlTUR SPORT CAMPUS SCeNe TERMINE SERVICE 360 31

  • INTERVIEW MIT MILLIARDEN

    Eine Punchline fr unsere ZeitOh Chrie, damit ich deine Liebe spre, schlgst du mir den Schdel ein, tnen Milliarden in e